Jump to content
TabletopWelt
GeOrc

Bambule in der Chaoswüste

Empfohlene Beiträge

Hi GeOrc,

sehr schöne Farbwahl an sich. Ich bin allerdings gespannt, wie Du die Metallparts der Rüstung und der Waffe machen willst.

Klauen, Schnabel und Hörner wirken etwas wie NMM Gold.

Hattest Du das auch beim Schwertgriff und der Rüstung vor?

Ich wäre damit vorsichtig. Worauf willst du den Fokus setzen?

 

Momentan fokussiere ich auf das "Rot" der Haare... sehr schöner Komplementärkontrast zum kalten Blau der Haut.

Wie wäre es, wenn Du Schnabel und Hörner ebenfalls "kälter" machen würdest? (weiss-->schwarz; weniger Brauntöne)

Dann wäre die Mini "Blau - weis - rot" (vive la France) ;-)

NMM Gold würde ich dann komplett auf den Metallgegenständen ausleben.

Bei der Schürze kannst Du ja etwas spielen und den Fokus auf ein zentrales rotes oder eiskaltes Auge legen...

 

Grüße aus BA,

Drukhi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Drukhi,

freut mich sehr zu sehen, dass Du immer noch dem Hobby fröhnst und unserem Topic folgst. Das mit der Farbwahl ist in der Tat hier ne schwierige Angelegenheit. Mir gefällt die Studio-Bemalung hier ausgesprochen gut. Lediglich das entsattigte orange von Haaren und Fell fand ich nicht so prall. Das aber einfach in rosa zu tauschen, damit sich die Mini besser in die restliche Armee einfügt, gestaltet sich schwierig und wirkt weit weniger harmonisch als die orange Variante. Alles in allem wird der Vogel dann recht bunt und ich weiß nich nicht so recht, was ich davon halten soll. Ich stelle das hier mal kommentarlos hier ab und bin gespannt auf dein Feedback :)

 

IMG_2488.thumb.JPG.2333d7c40534bf506ee1cc373e867665.JPG

 

IMG_2489.thumb.JPG.4682c21ec8e15de32f58d72d9bd3d101.JPG

 

 

@all

am WE durfte sich auch der große Vogel über ein wenig Fortschritt freuen! Das Relief auf dem Teil hat ne schöne Goldkante bekommen. Mehr Freehand - Arbeit kommt dann am Rand des Schurzes selbst. Ich hoffe das Teil gefällt. Wie immer freu ich mich auf eure Kommentare! 

 

 

IMG_2487.thumb.JPG.cb82262867a330fc80aef445bb792ef6.JPG

Viele Grüße,

GeOrc

bearbeitet von GeOrc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nabend,

"Bambule" ist tatsächlich eines der wenigen Projekte, das ich immernoch im Hintergrund verfolge.

Ich selbst habe fürchte ich 2 Jahre keinen Pinsel mehr angerührt... wahrscheinlich sind meine Fähigkeiten ebenso eingetrocknet wie all meine Farbtöpfe. ;)

Zahnstocher und Wasserkocher stehen schon bereit, um den "Kampf der Pigmente" anzunehmen.

Da ich keine Zeit mehr für "Großprojekte" habe, will ich es im Kleinen mit Bloodbowl-Teams versuchen...

Du kannst gerne mal wieder auf ein Pinselwochenende vorbeischneien. Das letzte Mal ist viel zu lange her...

 

Nun aber zur Mini:

Ich ringe insgesamt mit mir und dem Workout der GW-Minis der neuen Generation.

Die Minis werden immer "protziger" und "unrealistischer"... zu sehr "Comic-Stile"...

Wie damit umgehen?

Momentan wirkt der "Vogel" auf mich wie Tzeentch im Khemrigewandt.

Ich fürchte, Du musst Dir überlegen was Du willst:

1. ) Willst Du eine Hawk Turquise Rüstung mit NMM Gold und einer fahlen und dunklen Haut (Fokus auf Rüstung)

2. ) Oder willst Du einen Vogel mit "Shadow Grey" Haut, NMM Dunkles Schwarzsilber-Rüstung mit NMM Goldrändern (wie aktuell) und Fokus auf rosa/rote Federn und rotes Auge in Rüstung.

 

Beides Zusammen... puhhh... "tut weh" wäre zu viel gesagt... doch ich kenne Deinen Anspruch... und ja, Du kannst es auch besser. :naughty:

 

In beiden Fällen würde ich die Hörner und den Schnabel ohne Brauntöne gestalten.

Eher weiss ins Schwarz hinein ziehen. Richtig kalt... evtl. mit blutiger/m Zunge/Schnabel... dann kommen Haut, NMM und Haare/Federn besser zur Geltung.

Kurz... nimm der Mini einen weiteren Fokus und reduziere auf das, was Du mit der Mini oder der Einheit v.a. hervorheben willst.

Hat die Truppe ein cooles Banner in Planung, würde ich Nummer 2 empfehlen.

Ansonsten... würde ich auch Option 2 nehmen...  lass Khemri in der Wüste. :ok:

 

Grüße,

Drukhi

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie wäre für die Haare was in der Art Screamer Pink, also so ein Burgunder-Weinrot? 

Freut mich, dass du dich an die Tzaangors machst, auf sowas warte ich seit Erscheinen der Silver Tower-Box!
Aber ja, ich hatte auch so meine Probleme mit der Farbwahl und bin auch irgendwo in der Nähe des Studioschemas hängengeblieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Drukhi,

seit 2 Jahren?! und das obwohl es bei Khorne doch mittlerweile so viele hübsche Minis gibt ^^
Blood Bowl hat mich bisher nicht wirklich begeistern können, aber ich sehe viele bei denen das Herz mit der Neuauflage höher schlägt. Bin gespannt wenn und mit was es bei Dir dann wieder losgeht. Hier geht der Trend ja mehr und mehr zur Großfigur. Da wären wir ja auch schon bei Thema. Der Tzaangot soll ja ein wenig zum Großen Herrscher des Wandels passen. daher sind da schon recht viele Farben gesetzt. Das mit den rosa Haaren in Anlehnung an die Pink Horros war ein Versuch. Sollte mir das am Ende missfallen, ist das gleich in Orange abgeändert. Ich werde das weiter erst mal durchziehen und am Ende korrigieren.

 

@Devilz_Advocate,

Ich gebe Dir recht, dass man hier wahrscheinlich Sättigung rausnehmen muss, egal ob orange oder rosa. Ich werde da wohl noch eine Weile experimentieren müssen und bin froh die Mini als Workshop-Mini am Start zu haben, denn da bekommt man auch immer gute Ideen von seiten der Teilnehmer :)

Ich bin sicher, da lässt sich noch viel mehr aus den Minis rausholen. Dennoch ist die Studiobemalung schon sehr gut und optimiert.

 

Viele Grüße,

GeOrc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geniales freehand :ok:

und mir gefällt das rosa deutlich besser als der Orange Ton. Mega Mini !

für konstruktive Kritik ist mein Malniveau zu gering, daher vor allem Freude an Deinem Output :popcorn:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auf ein orangebraun gegangen, was in der Art Bestial Brown mit orange, aber tendenziell entsättigt, ja. Je nachdem wieviel blau in der Haut ist. 

 

Ich halte das Studioschema vom GW hier zur Abwechslung auch für eine sehr gute Lösung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@swiftblade

danke danke. ich werde da trotzdem mal noch ein wenig rumprobieren und mit der Farbe spielen. Ich werde den Untersuchungsgegenstand dann auch mal zum workshop Inhalt machen, da können sich die Teilnehmer dann mal mit verschiedenen Farben austoben.

 

@Devilz_Advocate,

gibt es von deinem Tierchen irgendwo Bilder? In Deinem aP habe ich auf die schnelle nix gefunden :???:

 

Viele Grüße,

GeOrc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 29.5.2017 um 20:29 schrieb GeOrc:

Das aber einfach in rosa zu tauschen, damit sich die Mini besser in die restliche Armee einfügt, gestaltet sich schwierig und wirkt weit weniger harmonisch als die orange Variante. Alles in allem wird der Vogel dann recht bunt und ich weiß nich nicht so recht, was ich davon halten soll. Ich stelle das hier mal kommentarlos hier ab und bin gespannt auf dein Feedback :)

 

 

Ich muss sagen, mir gefällt deine Rosa Variante eigentlich recht gut. Gerade bei der Rückansicht finde ich sieht man doch schön, wie gut das zu den Enden hin heller werdende Rosa zum hellen Blau der Haut passt. Dadurch wirken Haut und Haar zusammengehörend auf mich und als Kontrast hat man dann dazu das kräftige Blau/Türkis der Rüstung mit dem Gold.

Doch, bisher gefällt es mir und wenns sich dann auch noch besser n den Rest der Truppe einfügt um so schöner.

Also gerne erstmal so weiter machen :ok:

 

 

Grüße

Anderson

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo wie immer ganz großes Kino was du hier ablieferst. Ich war angenehm überrascht zu lesen, dass du inzwischen in Leipzig wohnst. Falls du mal Lust auf eine gepflegte Runde 9te Age hast, dann meld dich doch einfach mal bei mir.

 

mfg

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welches Projekt meinst du, Schorsch? Ich hab zurzeit gefühlt mehr Projekte als Minis... :huh:

 

Auf die Schnelle hab ich Fotos eines Bestigors von Warhammer Quest gefunden, guckst du (und liest du, unten):

 

P1190702.jpg.8eac5326a7607320d1ed4f21a93e8f09.jpg

 

P1190703.jpg.ecb2603688227d6551c71c59ed5893f5.jpg

 

P1190704.jpg.2167623794b261f06f0f4fa7f0c6399e.jpg

 

P1190705.jpg.4c3ca14ff5afc1117853cb12a36b2159.jpg

 

Der hier ist als Farbtester entstanden, weil ich einerseits die Silver Tower Box am (um)bauen und bemalen bin, andererseits so ein Gruppenprojekt mit Chaoschampions und ihrem Gefolge läuft, ausgewürfelt nach den alten Reals of Chaos-Büchern aus den 80ern.
Und, natürlich, hab ich da auch Tiermenschen mit dem Mal des Tzeentch bekommen. 


Deshalb hab ich mir das Farbrezept grob aufgeschrieben.

 

Wenn du noch immer mitliest und nicht nur Bilder guckst:


Haut ist Fenrisian Grey (blaustichiger, mittelheller Grauton) mit lila lasiert, zu den Füßen hin stärker.
Fell ist eine Mischung aus Doombull Brown ("Dark Flesh") und etwas Daemonette Hide (so ein Fliederton), aufgehellt mit Ushabti Bone (Bleached Bone). Doombull Brown hab ich reingenommen, damit das Fell durch den Rotanteil die grünlich-türkise Rüstung kontrastiert; den Fliederton hab ich reingenommen, damit es trotzdem mit der Haut harmoniert und natürlicher wirkt.

 

Hatte ich falsch in Erinnerung. Als Variation würde ich aber wahrscheinlich entweder in Richtung Bestial Brown + Orange oder Screamer Pink gehen, in jedem Fall auch entsättigt. Kommt halt immer drauf an, zu welchen Elementen das Fell einen Kontrast bilden

 

 


Bei den Tzaangor-Minis passiert soo viel, die sind in Sachen Farbverteilung und Sättigung und Ausgewogenheit und Fokus echt ein Lehrstück und eine sehr gut gewählte Workshop-Mini !

 

Viel Spaß noch mit deinem Vogelmann und beste Grüße!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

es gibt neuen Fortschritt an der Workshop Mini / dem Tzaangor. Ich habe das NMM Silber hinzugefügt, und Sättigung und Kontrast nochmal überarbeitet. Das Blau de rHaut habe ich mehr gesättigt und höher kontrastiert, damit da in den Vordergrund tritt. Die Rüstungsteile in blau/türkis habe ich entsättigt, damit sich diese mehr zurücknehmen. Die Rückseite ist noch stark WIP und weder Übergänge noch der Kontrast beim NMM Gold sind final! Alles in allem bin ich nun auch mit dem Farbschema zufrieden und der Dude reiht sich schön in die Arme ein. Das Base habe ich ebenfalls gestaltet und bin dabei weitere Details hinzuzufügen, so dass ich das Vögelchen demnächst in seinem natürlichen Biotop aussetzen kann.

 

IMG_2539.thumb.JPG.fb9df3456691ae1f0dee52672f504992.JPG

 

IMG_2540.thumb.JPG.31cbefc4b5f0658d3d84cc15fc735595.JPG

 

IMG_2541.thumb.JPG.8250eaf52906e74639fbaad728b96cc6.JPG

 

@Anderson

gesagt... getan. So langsmal wird die Mini. Der erste ist immer Mühsam, der Rest der Truppe dann Routine. Mittlerweile gefällt mir das Farbschema auch immer besser und neben meinen Chaoshunden macht der Vogel schonmal eine gute Figur.

 

@Devilz_Advocate 

sehr schicke Mini. Die Farben funktioniere sehr schön zusammen. Lediglich könnte die Mini ein wenig mehr Kontrast vertragen. Eine wenig mehr Schatten hier und da... Du weißt sicher was ich meine :)

Wie funktioniert für Dich der neue Lilaton? Ich hänge ja immer noch am alten Liche Purple und kann nicht loslassen :heul2: Deinen Basiston finde ich aber sehr schick! Den werde ich auch mal testen. Ich habe das bei meinem auf Basis von Russ Grey hochgezogen. Allerings fehlte mir die Sättigung (siehe oben) und ich habe das dann doch mit dem Regula Blue schattiert und mit einem Mix aus Regular Blue und Ice blue lasiert. So gut ich die neuen GW Farbe in Teilen finde, so fehlt mir in vielen Fällen ein wirklich gut gesättigter Basiston. Wie empfindest Du das?

 

Viele Grüße,

GeOrc

bearbeitet von GeOrc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doppelposting...

 

kleines Update vom Vogel.

Schild Vorderseite bemalt. Noch ein wenig Kleinkram ausgebessert und dem Base ein wenig Farbe spendiert.

Die Bilder sind ein wenig überbelichtet und hell aber ansosnten kommt das farblich ganz gut hin

 

IMG_2599.thumb.JPG.d82bcea970c3ed468d92137f23cd56ff.JPG

 

IMG_2598.thumb.JPG.c651d17db7daf512e814350d13984305.JPG

 

IMG_2597.thumb.JPG.22d21b89e3fc4d7711f0f164b4d22a16.JPG

 

Freue mich wie immer über Feedback und Kommentare.

Viele Grüße,

GeOrc

bearbeitet von GeOrc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war anfangs noch etwas skeptisch, weil der Hautton doch recht entsättigt war. Die Überarbeitung hat dem Vögelchen sehr gut getan. Die gesättigteren Farben der Haut und insgesamt die Ausarbeitung der Kontraststrecken lassen den Dude sehr gut dastehen. Das NMM an der Klinge sieht schon speziell aus, ist aber auch der Form der Klinge geschuldet. Ich bin auf jeden Fall derbe neidisch, dass das die Workshop Mini ist :). Wolltest du nicht auch Mal in der Zitadelle Spandau nen Kurs geben? Aber jetzt wo du in Leipzig wohnst, ist das wahrscheinlich nicht mehr aktuell :D.

bearbeitet von kingmighty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich komme ehrlich gesgat aus dem Staunen kaum raus und kann wohl kaum qualifiziertes Feedback geben. Sieht seuper aus!

 

Versuche mich aber doch an ein paar konstruktiven Zeilen:

Die Beine wirken auf den Bildern rötlicher als die Haut Oberhalb des Wams.

Den Übergang zwischen den Haaren an den Waden und der Haut...weiß auch nicht, sieht irgendwie noch nicht ganz fertig aus.

Auf den ersten Blick dachte ich, dass sich das Türkis der Rüstungsteile und der Hautton nicht stark genug voneinander unterscheiden. Je länger ich draug gucke, desto besser gefällt mir allerdings die Kombi. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr, sehr cool die Mini bisher!

 

Ich merke einfach immer wieder wenn ich deine Minis sehe, wie gut mir dein Malstil gefällt. Dieses extrem sauber ist genau mein Ding! Klasse! Von der Farbkombo geht es mmn sehr gut auf, passt alles und wirkt harmonisch. Naja wäre jetzt vermutlich auch etwas spät da noch was zu ändern :)

 

Ich weiß ja nicht wie weit du jetzt mit dem Gold etc. bist aber was mir erst am Handy aufgrund der Vergrößerung auf dem Display auffiel ist fogender Ausschnitt:

 

593ff9fb2e48f_Bambule1.0.jpg.021973f0201d985d79908d31cb899a05.jpg

 

Sieht man hier leider nicht ganz so gut wie in deinem Original aber ich habs mal versucht dezent mit den Pfeilen zu markieren ;)

Die beiden dunklen Bereiche sehen noch recht abgehackt zu dem helleren Braun auf. Den Übergang könnte man mmn noch etwas weicher gestalten. Ich weiß, ist meckern auf aller höchstem Niveau aber ich glaube das möchtest du ja auch mal hören oder?

 

Naja wie schon gesagt, anosnst aber wieder wahnsinnig toll geworden die Mini! Ich glaube die würde ich auch gerne mal auf so nem Workshop sehen, macht sicherlich ne menge Spaß die zu bemalen!

 

Grüße

Anderson

 

bearbeitet von Anderson

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

@swiftblade,

Danke, Danke! Das freut natürlich ungemein zu hören, dass die Mini gut ankommt.

 

@kingmighty,

freut mich, dass die Mini nun doch noch überzeugen kann. Als Einzelstück gefällt sie mir mittlerweile auch sehr gut. Eingereiht in die Bambule Truppe bin ich noch sehr skeptisch, da die Verschiebung hin zum blau-türkis (vorher nur Detailfarbe) zu einer recht dominanten Armeefarbe im Moment noch sehr ungewohnt wirkt und sich vom Rest abhebt. Ich denke ich werde die zweite Figur mal streng nach den bisherigen Armeefarben bemalen. Spandau ist nicht ganz aus dem Rennen, aber erstmal nach hinten geschoben. Es zeichnet sich ja ab, dass es interesse am neuen Standort hier in Leipzig gibt und an einem weiteren Termin arbeite ich hinter den Kulissen auch schon.

 

@blackmail82,

Vielen Dank für das durchweg positive Lob. Was das rot in den Beinen angeht, so habe ich diese mit Liche Purple lasiert um hier den Fokus aus der Helligkeit und der Farbtemperatur rauszunehmen. Dadurch wirkt die untere Hälfte weniger auffällig und nimmt sich zurück.... oder sollte es zumindest. An den anderen genannten stellen muss ich hier und da nochmal nacharbeiten. Auch am Übergang von Schnabel in das Kopffell.

 

@Anderson,

Sag das mit dem Ändern nicht zu laut. Hab kurz überlegt das nochmal in Erdtöne umzumalen. Ich tendiere aber immo dazu den zweiten aus der Box mal im Armeefarbschema zu bepinseln und zu schauen wie das wirkt. Danke für den Hinweis mit dem Gold. Ich muss auf der Rückseite und den Beinen eh nochmal an Gold und werde das dann gleich mit korrigieren!

 

Danke für Euer Feedback und Eure Kommentare!!

 

Viele Grüße,

GeOrc

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schöner Vogel und toll wie er sich entwickelt hat.

Schimmert unter dem Arm und am Handrücken der Waffenhand noch die Grundierung durch?

 

Welchen Braunton nimmst du für dein NMM? Habe in Erinnerung, dass du nach einer Alternative für Scorched Brown gesucht hattest? Ist Rhinox Hide ein passender Ersatz?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ GeOrc: Schöne Wahl für eine Workshopmini!

 

Zum Projekt Slaanesh wollte ich mich mal melden, warum von mir nichts mehr kommt.

Ich muss generell sagen, seitdem Warhammer durch GW beendet wurde, habe ich einfach keine Motiviation mehr für Warhammerprojekte gefunden. Ob ich mich mit dem Age of Sigmar oder der 9th Age anfreunden kann bin ich mir nicht so sicher, da mich am meisten doch der Fluff begeistert hat.

Aus diesem Grund würde ich sagen das für mich das Projekt bis auf weiteres beendet ist. Falls neue Minis zu Slaanesh noch rauskommen halte ich es mir noch offen weiter zu pinsel, die anderen drei Götter haben ja einges erhalten nur gibt es bis jetzt keine Anzeichen für Slaanesh.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

es gibt ein wenig Fortschritt im Bambule Land, genauer am Lord of Change, den ich gerne mit Euch teilen würde. Neben jeder Menge Kleinarbeit an der ewigen Baustelle Torso und Beine konnte ich auch mal den Lendenschurz und das Gebamsel in der Front fertigstellen. Der Kopf hat mittlerweile auch ein wenig Liebe und Farbe erfahren dürfen:

 

77548291-938E-4788-A992-A60753B25E4D.thumb.jpeg.258246410c8ce7b65e60e890a2023a7f.jpeg

 

Es bleibt hier aber noch eine Menge zu tun. Neben weiteren gefühlten 2000 Edelsteinen, ist an den Armen und am Gürtel noch nahezu nix gemacht. Ebenfalls muss sein rechter Oberschenkel an der Außenseite noch mal überarbeitet werden. In Regelmäßigen Abständen verlässt einem da die Motivation und das Vögelchen fliegt dann wieder in die Ecke.

Nach einer dieser längeren Auszeiten habe ich mich über die Ostertage an den Flügeln mal wieder „warmgemalt“. Dazu wurden die Lichtsituation in die Flügel erstmal mittels „Wet in Wet„ grob vorgemalt (Shadow Grey, Black, White und Kabalite Green):

 

F5A4DE81-00C3-46E2-984B-1E5DED3755C4.thumb.jpeg.e50a93b9d1f58c58b60bbe4748cd7d7f.jpeg

 

Dann ging es an die mühevolle Kleinarbeit und an die Details. Hierzu wurden die Verläufe noch besser ausgesoftet, das Licht besser justiert und insbesondere mit den einzelnen Lasuren aus gelb, magenta und lila einzelne Effekte gesetzt. Zusätzlich wurden die Kanten gerändert und ein "Black Lining" in die Kanten gezogen. Hier sieht man das ganze im Vergleich:

 

C163E309-CF38-4A26-8AAA-0233F64CE5F3.thumb.jpeg.1ff984bf79ba2949fce58f15c1d454c2.jpeg

 

Wichtig dabei, dass immer mal wieder an den Vogel zu halten um das Licht zu überprüfen und die Farbtöne abzugleichen. 

F7219AAA-5F31-47AE-8681-2FDD8522058C.jpeg

 

Ich hoffe das ganze gefällt. Ich freue mich über Euer Feedback und Fragen könnt ihr natürlich ebenfalls gerne in die Kommentare packen. Oh und Apropos, Wer Lust, Zeit und ein wenig Ostergeld über hat, Demnächst gibt es wieder einen Workshop:

 

Bock auf Blending?

 

Viele Grüße,

GeOrc

bearbeitet von GeOrc
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Immer wieder beeindruckend, was du und andere hochtalentierte Maler aus den Minis raus holt. 

Das es da von Zeit zu Zeit ein Motivationstief gibt, bei der vielen Zeit, die ihr / du in einzelne Minis investierst ist verständlich. 

Merke ich schon immer an meinen eigenen Minis und die sind Lichtjahre von deinem Bemal -Niveau entfernt. 

 

Was ist eigentlich aus deinem van Horstmann geworden?? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@shaitaan-harkon,

Danke, Danke!! Das ist leider auch ein Kreuz mit den Großprojekten. Dann fängt man wieder was anderes an und schwupps... ist da was anderes was mehr Spaß macht oder auch nur einfacher von der Hand geht. Dem Horstmann erging es recht ähnlich. Der Drache war am Ende einfach ein Kreuz in Sachen Bemalung. Erstmal hatte ich mich mal wieder an der Airbrush probiert, aber leider ohne Grundierung. Im Ergebnis reibt sich die Farbe recht schnell von der Mini, was einem dann schnell die Freude am Malen nimmt, weil man immer mehr und mehr ausbessern muss. Das Gewicht der Metallmini und die Schierigkeit an alle Stellen gut ranzukommen waren dann ebenfalls Motivationskiller. Ich überlege immer wieder da mal wieder ranzugehen... bin aber nicht sicher ob man dazu das Teil nicht neu grundieren müsste. Zeitnah wird das sicher nichts.... Schade um das Gute Stück :(

 

Viele Grüße,

Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb GeOrc:

@shaitaan-harkon.... Schade um das Gute Stück 

 

Ja, wirklich schade, zumal Egrimm ja soweit fertig war und super aussah. 

 

Aber ich verstehe das zu 100%.

Seinen Drachen zu bemalen war eine echte Qual. Er ist schwer und unhandlich. Dazu, durch seine Anatomie, an einigen Stellen kaum richtig zu erreichen. 

 

Trotzdem schade. Ich hätte gerne gesehen, was du aus dem alten Schätzchen so raus geholt hättest. 

bearbeitet von shaitaan-harkon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Vogel wird grossartig!

Obwohl viele Farben zum Zug kommen ist er weit entfernt von der knalligen Kitschbemalung des eavy metal teams.

 

Bitte dranbleiben :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.