Jump to content
TabletopWelt

Euer Lieblingskuchen  

77 Stimmen

  1. 1. Welche Sorten Blechkuchen bevorzugt ihr zum Bode Bashen?

    • Donauwelle
      35
    • Zupfkuchen
      18
    • Kirschkuchen mit Streuseln
      20
    • gedeckter Apfelkuchen
      24
    • Streuselkuchen
      15
    • Zuckerkuchen
      9
    • Schokokuchen
      18
    • LPG Kuchen (der mit den Keksen und der Buttercreme)
      18


Recommended Posts

Schlachtberichte schreiben, eigenes Armeeprojekt, aber da fehlt noch was...

natürlich die eigene Turnierreihe =)


Daher Willkommen zum Bode-Bashen.


Ja wo fange ich an.
Ich möchte nächstes Jahr gerne eine weitere Turnierreihe etablieren.
Angesetzt ist das ganze auf 25-30 Startplätze. Einerseits um zu schauen, wie es ankommt und ob sich Leute motivieren lassen ins schöne Thale im Harz zu kommen. Außerdem muss ich die Anschaffung von 15 neuen Platten und Gelände finanzieren. Daher erstmal kleine Brötchen backen. ;)


Dazu möchte ich mit der Umfrage erstmal klären ob Interesse für ein solches Turnier besteht und welchen Spielmodus ihr bevorzugt.
Erst danach werde ich mich um einen Termin bemühen der sicherlich innerhalb der Semesterferien liegen wird. Also zwischen Februar und April. Außerdem möchte ich die ersten Termine für den Arenakrieg abwarten, da das nicht so weit weg ist und es wenig Sinn macht den Jungs mit ihrem erstklassigen Turnier irgendwelche Terminkonkurenz zu machen.


Wie schon gesagt findet das ganze in Thale im Harz statt.
Das ist gut mit dem Zug zu erreichen. Vom Bahnhof bis zur Location sind es nur wenige 100m. Am Wochenende gibt es auch aus Berlin Züge, die für wenig Geld direkt durchfahren.
Aber auch mit dem Auto ist Thale über die B6n sehr gut zu erreichen.
Hier mal ein Link zu google maps.

Sollte sich herausstellen, dass ein 2 Tagesturnier mehr Menschen anlockt gibt es auch gute Übernachtungsmöglichkeiten. Eine Jugendherberge ist nicht weit vom Veranstaltungsort entfernt, außerdem gibt es einen Zeltplatz zahlreiche Pensionen und evtl ist auch eine Übernachtung in der Location möglich, das aber sicher nicht für alle, da der Platz einfach nicht ausreicht.

Catering mit Kuchen, Salten, Würstchen, Grillzeugs etc. ist alles möglich.

bearbeitet von Dekadenz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich sind wir ja gerad erst dabei Turniere nach ETC in Deutschland zu etablieren. Davon gab es jetzt noch nicht wirklich viele.

Arenakrieg gehört nach Adlum. Da wird es also auch wieder 4 Turniere von geben und wie schon gesagt ist das nicht so weit entfernt und ich erhoffe mir natürlich auch, dass Leute die nach Adlum fahren auch mein Turnier besuchen. Ich weiß nicht ob es da so hilfreich wäre die selben Beschränkungen zu spielen.

Von den anderen Beschränkungen, die wir hier haben also Hamburg, Horus etc. bin ich einfach nicht überzeugt.

Aber ETC erfreut sich ja scheinbar schon reger Beliebtheit. Das freut mich sehr. ich bemühe mich dann auch recht Zeitnah einen Termin ankündigen zu können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Arenakrieg gehört nach Adlum. Da wird es also auch wieder 4 Turniere von geben und wie schon gesagt ist das nicht so weit entfernt und ich erhoffe mir natürlich auch, dass Leute die nach Adlum fahren auch mein Turnier besuchen.

Sei dir sicher, wenn du das Turnier machst, dann sind wir da. Ob du da ETC, Combat oder Jupp-die-hüpfende-Beutelratte spielen lässt, ist uns vollständig egal.

Von uns aus gern auch gleich grösser konzipiert, 40 Leute oder so. Runtergehen kann man immer. Je grösser du das veranschlagst, desto interessanter das Ding für Leute mit weiterer Anreise.

Edith sagt: Was mir noch einfällt: Für ein ganz neues Turnier wäre es vielleicht ratsam - unabhängig von der Umfrage hier - erstmal nur ein Tagesturnier zu veranstalten. Neue Turnierformate (speziell 2-Tages-Turniere) haben es im Moment sehr schwer (letztes Beispiel Ragnarök). Dein Turnier wäre halt ja doch ziemlich weit weg von den grossen Zentren...ein 2-Tagesturnier ist ja immer mit Übernachtung verbunden. Wenn sich dann am Anfang nicht soviele anmelden, nimmt das eine Eigendynamik an, weil sich Spieler sagen 'eigentlich würde ich da ja auch hinwollen, aber für 25 Mann mit Übernachtung lonht sich's nicht'. Bei einem Tag denkt man sich trotzdem mal 'fahr ich halt hin, ist ja nicht mit hohen Kosten verbunden'. Darum lieber erstmal ein Tagesturnier. Und wenn's läuft kannst du es ja beliebig ausbauen.

bearbeitet von Toran

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei aller Liebe aber zum Rockharz sitze ich auf dem Zeltplatz und sabbel im halb Delirium dummes Zeug.

Wo is der Unterschied zu Warhammerturnieren(Orga, Spieler)? :???:

Leider is keine Mehrfachnennung möglich.

Ich mag Eintagesturniere mit 4 Spielen. Beschränkungen sind dabei egal. Wobei, wenn Du eine "Serie" startest kann man ja ggf die Beschränkungen Variieren. :ka:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So wir haben einen Termin.

Das Turnier wird vom 09.03. bis zum 10.03. stattfinden.

Ich warte nur noch auf die Freischaltung im T3, dann kommt auch der Link.

Es werden jetzt 5 Spiele nach ETC sein. Geplant ist das ganze erstmal für 60 Leute. Mal schauen, ob es auch soviele werden. Würde mich freuen. Platz nach oben ist vermutlich auch.

Ich werde recht zeitnah einen Überblick zu den Übernachtungsmöglichkeiten geben, damit ihr euch dort frühzeitig drum kümmern könnt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Link lässt leider noch auf sich warten.

Jemand eine Ahnung wielange diese Freischaltung in der Regel dauert?

Das Gelände wird auch nach den ETC Geländekarten gestalltet.

Problem ist dabei nur, dass ich bis dahin das komplette Gelände bauen muss aber wenn man in einem Monat 4k Punkte Dämonen bemalen kann dann schafft man auch

60 Hügel, 56 Wälder, 12 Felder, 12 Ruinen, 12 Seen, 36 Unpassierbare und 8 Häuser in 3 Monaten zu bauen. =D

Da ich die Anschaffung der Platten und des Geländes selber tragen muss und da als Student nicht viel Puffer zum Vorfinantzieren habe, wird wohl auch ein sehr sehr großer Teil des Budgets für eben diese Sachen draufgehen daher werden die Giveaways und Preise beim ersten Mal noch nicht so cool werden, wie ich es in Zukunft plane aber ich hoffe, dass euch sowas trotzdem nicht Abschreckt den Weg in den schönen Harz zu finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfach mal bei den Jungs von Uniplay nachfragen, da ist Platz zum basteln und eventuell können die auch was ausleihen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So endlich freigeschaltet

hier der Link

Ja danke danke. Ich habe hier in Leipzig auch schon enige Leute zusammengetrommelt und zu einer Geländebauparty eingeladen. Das wird ein Spaß.

Ich suche auch noch einen Judge, der regelfest ist und sich auch mit den Besonderheiten des ETC-FAQs auskennt. Der Arbeitsaufwand wird natürlich auch entsprechend vergütet. Dazu einfach per PN melden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für das Angebot. Sollten alle Stricke reißen komme ich gern darauf zurück aber erstmal hoffe ich, dass ich genug Gelände stellen kann. Wenn es gut läuft soll das nächste Turnier auch nicht lang auf sich warten lassen. ;)

Die Idee mit Schnitzelmampfen am Abend klingt sehr gut. ich werde mich mal erkundigen inwieweit das dort möglich ist.

Ansonsten sind vorläufige Regeln und Infos online.

Auch eine Auflistung von Übernachtungsmöglichkeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So hier ein Update von mir zur Verpflegung.

Währed des Turniers gibt es Kuchen und so Standart Imbisszeugs also Pommes, Bratwurst etc.

Frisch gezapftes Bier gibt es natürlich auch.

Am Samtag Abend besteht dann die Möglickeit gemeinsam noch Schnitzel zu verdrücken. Dazu einfach vorher anmelden, damit ich bescheidsagen kann wieviele wir werden.

Viel am Preis konnte ich nicht machen. Daher würde das dann 10,50€ pro Person kosten. Dafür gibt es einen großen Schnitzelberg, Pommes Salat und ein frei Getränk.

Hier nochmal der Link zur Speisekarte: "Schnitzel Bergeweise" findet ihr auf der letzten Seite.

Ansonsten habe ich ein gutes Angebot für die 30 Platten bekommen und im Januar geht es dann los mit dem Gelände basteln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich find's schade, dass du eine andere Option außer Combat oder ETC in der Abstimmung garnicht erst zugelassen hast.

Ich persönlich finde den Trend zu immer unbeschränkterem Spielen (ETC) nicht wirklich schön. Aber die Mehrheit scheint das ja zu mögen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als ich die Abstimmung gemacht habe waren das halt die beiden Systeme, die für mich in Frage kommen. Die Arenakriegbeschränkungen (welche ich selber sehr mag) werden ja bei euch gespielt und das ist nicht soweit weg.

Daher hatte ich mir erhofft mit Combat oder eben ETC mehr Leute anzulocken.

Das es man es dabei nie allen recht machen kann ist vermutlich klar.

Bis Dato wurden die ETC-Beschränkungen auch nur sehr spärlich auf Turnieren gespielt. Langsam zieht das jetzt an und wir werden sehen, wie das so ankommt.

Ich werde aber sicher nicht bei ETC für das nächste Turnier bleiben. Ich möchte da schon immer wechseln.

Da ich das Metagame bei Combat derzeit auch nicht so ansprechend finde kann ich mir gut vorstellen bei der nächsten Runde nach Adlum zu spielen.

Ansonsten möchte ich nochmal alle noch unentschlossenen bitten, meldet euch einfach an. Das kann nicht schaden. ich denke, dass viele Leute das auch davon abhängig machen wieviele Leute zu dem Turnier kommen. Nur wenn jeder so denkt bleiben alle zu Hause.

Bis jetzt sind es doch schon sehr viele hochkarätige Voranmeldungen. Das sollte also für jeden eine Herausforderung sein. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also dann Freunde der Nacht.

Ich war heute fleißig und habe angefangen das Geände für das Turnier zu bauen. Ich dachte mir ich dokumentiere das mal für euch.

Als Grundplatten für Wälder, Ruinen, Felder etc.. nehme ich Hartfaserplatten. Die gibt es sehr günstig für ca 2€ pro m².

Die wurden dann erstmal auf größe geschnitten.

attachment.php?attachmentid=193030&stc=1&d=1358114679

attachment.php?attachmentid=193031&stc=1&d=1358114679

attachment.php?attachmentid=193032&stc=1&d=1358114679

Das ging dann auch recht schnell. Danach kam dann die wirklich nervige Arbeit.

Die Grundplatten sollten nicht so eckig blieben, Also habe ich überall Rundungen aufgemalt und die wurden dann an der Bandzüge zurechtgeschnitten. Danach das ganze nochmal per Hand geschliffen.

attachment.php?attachmentid=193039&stc=1&d=1358115024

attachment.php?attachmentid=193040&stc=1&d=1358115024

attachment.php?attachmentid=193041&stc=1&d=1358115024

attachment.php?attachmentid=193042&stc=1&d=1358115024

post-24710-13949243767451_thumb.jpg

post-24710-13949243769659_thumb.jpg

post-24710-13949243771829_thumb.jpg

post-24710-13949243797588_thumb.jpg

post-24710-13949243799669_thumb.jpg

post-24710-13949243801828_thumb.jpg

post-24710-13949243803139_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann brauchten die Grundplatten natürlich noch etwas Strucktur.

Ja ich hatte natürlich nicht daran gedacht irgendwie Sand oder so zu besorgen. Also raus in die Kälte und von irgendwo Kies geklaut. Der war natürlich Nass und Kalt. Also musste der erstmal getrocknet werden, bevor ich ihn verbauen konnte.

attachment.php?attachmentid=193044&stc=1&d=1358115390

attachment.php?attachmentid=193045&stc=1&d=1358115390

Was danach kam war einfach. Leim drauf und den ollen Kies drauf.

attachment.php?attachmentid=193046&stc=1&d=1358115390

attachment.php?attachmentid=193047&stc=1&d=1358115390

attachment.php?attachmentid=193048&stc=1&d=1358115390

Dann brauchte ich auch noch ein paar Steine für die unpassierbaren. Steine sind aber zu schwer also nehme ich Rinde. Die hatte ich natürlich auch nicht. Also wieder raus in die Kälte und Rinde klaun. Natürlich von Brennholz und nicht von frischen Bäumen. ;)

attachment.php?attachmentid=193049&stc=1&d=1358115662

Das Zeug war natürlih auch noch nass. Also wieder trocknen.

attachment.php?attachmentid=193051&stc=1&d=1358115662

Dabei wird es den frisch besandeten Platten auch gleich etwas wärmer.

attachment.php?attachmentid=193050&stc=1&d=1358115662

Ja das waren dann 10 Arbeitsstunden heute. Bis jetzt habe ich ca 8€ für die Hartfaserplatten ausgegeben.

Morgen gehts dann zum Restpostenmarkt. Dort hole ich Farbe und suche ein paar große Plastekisten, in denen ich den ganzen Spaß verstauen kann.

Ich will dann morgen alles einmal mit Farbe überziehen und die Rinde mit Heißkleber befestigen.

post-24710-13949243807632_thumb.jpg

post-24710-13949243808762_thumb.jpg

post-24710-13949243815001_thumb.jpg

post-24710-13949243815703_thumb.jpg

post-24710-13949243816512_thumb.jpg

post-24710-1394924381712_thumb.jpg

post-24710-13949243819511_thumb.jpg

post-24710-13949243820881_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht aus, als wärst du richtig fleißig gewesen. Da kann das Turnier ja nur noch geil werden. Ich jedenfalls freue mich schon sehr darauf.

bearbeitet von dirty player

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.