Jump to content
TabletopWelt
Araxosch

[WFRP 2nd Edition] Helden wider Willen - Teil 3: Die Suche nach dem Sigmarpriester - Off Topic

Empfohlene Beiträge

Stiller Mitleser, natürlich darf hier im OOC Thread jeder schreiben und wir freuen uns über jeden der unsere Kapriolen verfolgt.

Hast du nicht gewusst dass wir Millionen von Followern haben und ich mir deshalb so Mühe gebe adäquat zu schreiben und das Heft an mich zu reißen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo Grunrun,

sry wenn ich euch deiner Meinung nach zu nahe getreten bin. Ich bin nur halt seit mittlerweile glaub über nem Jahr bei euch am mitlesen und hab ja auch zu Anfang Interesse bekundet und euch in meine Sig aufgenomen, da warst du noch gar nicht angemeldet...

Das ich jetzt (sogar zum wiederholten Male) was im OOC geschrieben hab, sei mir bitte zu verzeihen.

Ich hab nur das Besste im Sinn.

Dat hat mir nur in die Augen wehgetan mit die genieste^^

Grüßle

dhakar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles gut. Ich war ja nur neugierig und hab Mungo-Antworten von Ara bekommen. Ich wollte einfach nur wissen: "Wer ist er?" :-)

Also ich sehe goarnix irgendwie negativ und es gibt überhaupt nichts zu verzeihen. Alles ist gut und immer reinhauen in die Tasten. Freut mich, dass Du den Thread ließt.

Besten Gruß!

Und @Ara: Diddl!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
laut hin oder leise. gehen oder stehen? was wollt ihr denn nun?

Also für mich ist klar das wir da normal hingehen. weder besonders denkung suchend noch laut johlend. Anschleichen wollte sich doch keiner.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir gehen einfach dahin, als ob uns der Laden gehören würde ^^.

Ne, natürlich vorsichtig hingehen, Umgebung im Auge behalten und nach Spuren suchen, welche zur Gruppe des Sigmarpriesters gehören könnten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau.

Wenn was fieses kommt:

Eberlinus haut mal wieder im NK alles tot, danach reitet er auf seinem Gaul immer um die Gegner herum und schießt wild um sich.

Grimbart macht keinen Schaden, außer am Ende wenns egal ist, dann spaltet er nen Gegner von Scheitel bis Nabel.

Grunrun ist einfach ne Sau, hat aber dauern Pech mit den Paraden des Gegners oder mit den Verwundungswürfen.

Rupold geht mal wieder eigentlich drauf.

Und Luthor, der die ganze Taktik entwickelt hat, tut so als würde er in vorderster Reihe kämpfen, sucht aber irgendwelche lahmen Gegner und nutzt ansonsten seine Kameraden als Meat-Shield um am Ende fast unverletzt als strahlender Held aus dem Kampf hervor zu gehen.

:ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.