Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Die Skelette sind cool und was das für nen funky Dude der sich da den Untoten stellt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Landi:

Die Skelette sind cool und was das für nen funky Dude der sich da den Untoten stellt?

 

Dedtailbilder findest du hier:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Szenario 2 ist geschlagen, Spielbericht folgt.

Und da ich auch Gold aus bemalten Sachen für die Kampagne generieren werde, motivierte es mich heute morgen noch schnell, vor der Arbeit diesen Burschen fertig zu stellen.

An diesem Modell habe ich ganz viel mit Contrast-Colours gearbeitet, und muss sagen, dass sie die Arbeit wirklich gefühlt beschleunigen.

 

Wie findet ihr das Ergebnis?

 

1645214185_Sem_der-Schlger.thumb.JPG.1beec049aac46145acd027a231b6f985.JPG

  • Like 23

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätte ich jetzt nicht erahnt, dass da viel Contrast bei ist. Ergebnis gefällt mir auf alle Fälle, Farben sind kräftig leuchtend und die Schatten schön satt. Vergleichsbild mit den anderen Marienburgern (an denen ja nicht so viel Contrast ist, richtig?) wäre mal interessant.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Kampagne und die Aussicht auf Gold durch Malen haben meine Motivation wieder wunderbar gepushed.

 

Hier das nächste Ergebnis:

Marinburger Champion (Mortheim Original)

FFF + 20 Gold

 

Marienburger-Champion01.thumb.JPG.22364c12d9aabc72cd61ef37e4f3f455.JPG

 

vor 23 Stunden schrieb Landi:

fehlt ihm schon ein Auge oder ist das einfach Style!

 

Der andere Champion ist tatsächlich so modelliert.

Finde ich wirklich cool!

 

vor 23 Stunden schrieb chris blackwood:

Sieht sehr gut aus! Was macht denn nun den Unterschied zwischen Kontrastfarben, Tuschen oder mit Wasser stark verdünnter Farbe aus ?

Danke! :D

Ich versuche mal deine Frage zu beantworten:

Stark verdünnte Farbe

Läuft in den vertiefungen, deckt oben aber sehr wenig. Da muss man noch 1-2 mal drüber gehen.

Funktioniert supi, brauch aber mit 2-3 Durchgänge zum Ergebnis länger.

Auch muss man die richtige Wasser-Farbe Mischung selber nach Gefühl finden.

Kommt mit der Erfahrung, aber auch das brucht extra Zeit.

Tusche

Idealerweise läuft diese nur in den Vertiefungen

Wieder mit 2-3 Durchgängen bekommt man auch die hohen Flächen eingefärbt, aber da ist echte Farbe für die Highlights letzlich besser.

Bei Tusche muss man auf Lachenbildung achten und die richtige Wasser-Tusche Mischung selber nach Gefühl finden.

Contrast Paint

Dose auf, Farbe auf den Pinsel, dann vorsichtig auf die Figur ... trocknen lassen, oder gleich mit Nass in Nass die Highlights setzen.

Tiefen sind eingefärbt, Höhen auch. Fehlen nur noch 2-3 Highlights, die ich so oder so bräuchte.

Und das Trocknen geht schneller als die anderen beiden.

 

  • Like 16

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mich ja bis jetzt gesträubt die Contrast Paints zu probieren. Was ich bisher gesehen hatte, sah auch immer nach "schnell getuscht und fertig" aus. Wenn ich da aber deine Ergebnisse sehe komme ich schwer ins Grübeln ;)  Das gefällt mir sehr gut. Da muss ich mir wohl doch mal ein paar Töpfchen von der Zauberfarbe zum ausprobieren ordern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man nicht nur mit Contrast arbeitet, dann erleichtern Sie einem die Arbeit.

Wichtig ist aber auch, dass man DIE Farbe eben aben will!

Es gibt einige recht wenige Contrast Paints, aber z. B. Contrast Rot ist eben ein ganz bestimmtes Rot. Mit unterschiedlichen Highlights kann man es ein bisschen verändern, aber der Grundton wird immer das Endergebnis beeinflussen.

Wenn man einen ganz anderen Rot am Ende haben will... dann hilft nur normale Farbe.

 

Habe noch nicht versucht, Contrast Colours zu mischen... as sollte ich irgendwann mal tun.

Mal sehen ob das gut funktioniert.

 

 

 

 

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und ein weiterer Degenfechter für die Marienburger:

 

Marinburger Degenfechter (Vesperos Vendetta)

FFF + 20 Gold

 

Duellist02.thumb.JPG.2d5d8a42e47274f5aa0f50395f5dbd41.JPG

  • Like 14

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich freue mich, die Motivation hält an:

 

Marienburger Hauptmann (Mortheim Original)

FFF + 20 Gold

 

1055489131_MarienburgerCaptain1(1).thumb.JPG.ff001b9ed22e5950ee035860aa789bdf.JPG

 

und auch 3 Objekte, die ich schon für das erste Szenario gemalt hatte:

Objekte

FFF + 3*5 Gold

 

861637815_SchubkarreundKisten(1).JPG.c53c823feac08a6e2499a4aa620a1fc6.JPG

  • Like 23

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FFF Szenario 3 ist geschlagen.

Sehr schönes Szenario, mit einer wirklich schönen Geschichte!

Und Hauptmann Vincent .... Nun, lang lebe der neue Hauptmann.

 

Ich weiss ich bin zwei Spielberichte im Rückstand, doch ehrlich Jungs, mit so wenig Feedback von euch hier fällt es mir gerade sehr schwer, in der knappen Freizeit zu schreiben statt zu malen.

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Leolyn:

FFF Szenario 3 ist geschlagen.

Sehr schönes Szenario, mit einer wirklich schönen Geschichte!

Und Hauptmann Vincent .... Nun, lang lebe der neue Hauptmann.

 

Ich weiss ich bin zwei Spielberichte im Rückstand, doch ehrlich Jungs, mit so wenig Feedback von euch hier fällt es mir gerade sehr schwer, in der knappen Freizeit zu schreiben statt zu malen.

 

Wie oft spielst du? Du schaffst es mit dem Malen schneller Gold zu verdienen, als ich damals mit Sport (ca. 3h pro Woche =60 Gold). Aber durch die häufigeren Spiele passt das dann besser.

 

Die Minis sehen super aus. Die Contrastfarben hören sich genial an.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Baust du deine Objekte bzw. dein scattered terrain selbst? Oder hast du einen gute Tipp für gutes Material für Mortheim?

 

Ich würde die beiden Berichte übrigens sehr gerne lesen. Will die Kampagne ja auch noch spielen aber muss halt erst meine Truppe fertig stellen und brauche noch ein bisschen Terrain

bearbeitet von Grubenarbeiter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Saranor:

Wie oft spielst du? Du schaffst es mit dem Malen schneller Gold zu verdienen, als ich damals mit Sport (ca. 3h pro Woche =60 Gold). Aber durch die häufigeren Spiele passt das dann besser.

Die ersten 3 Spiele kammen etwa 5-7 Tage nacheinander.

Sport benutze ich ja auch :D

Mit beidem kamm ich auf etwa 80 Gold nach Spiel 1 und 140 Gold nach Spiel 2.

Fühlt sich richtig gut an!

 

vor einer Stunde schrieb Grubenarbeiter:

Baust du deine Objekte bzw. dein scattered terrain selbst? Oder hast du einen gute Tipp für gutes Material für Mortheim?

Nee, fast alles was du oben siehst ist gekauft, aber aus Objekten einiger verschiedenen Herrsteller zusammengesetzt:

Ich sammle schon recht lange nützliches für Mortheim laufend; nur habe inzwischen eigentlich schon lange nichts mehr Neues gebaut.

Auch die oberen sind vom letzten Jahr, endlich hatte ich die Lust sie zu bemalen.

Bin da also auch noch im Rückstand.

Mit der Kampagne hole ich da vielleicht ein bisschen auf.

Mal sehen, den ein neues Gebäude für Szenario 4 hatte ich eigentlich auch geplant ...

 

 

 

bearbeitet von Leolyn
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Boah du baust und malst die Sachen so perfekt!!!

 

Ich glaube, ich würde einfach vor Freude weinen, wenn ich das alles komplett aufgebaut vor mir sehen würde. 
 

Einfach großartig!!!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Goblinmeista: Vielen lieben Dank, das ist ein sehr schönes Kompliment!

 

Gestern habe ich mich an den Aufbau+Umbau eines Wehrturms aus Gips gesetzt, der im FFF Szenario 4 die Stadtwache repräsentieren wird.

Erstmal stand nur Bits-Inventar und Gips feilen auf dem Programm. Dabei hatte ich über Discord die Jungs aus dem Münchener Malerstammtisch dabei, @Eol, @Rat der Raben und @Thorixx. Weit bin ich aber nicht gekommen, denn mir war noch nicht klar, WO ich den Turm auf meiner Spielmatte zukünftig platzieren werde.

Die Matte ist sehr schön, mit und möchte wohl recht viel auf einmal erreichen:

  • die meisten Gebäude sollen später auf dieser Matte einen festen Platz haben
  • zwischen den einzelnen Gebäudekomplexen sollen über die Straßen Übergänge führen, so dass man das Spielfeld auch in einer gehobenen Ebene KOMPLETT überqueren kann. das ist momentan bei weitem die dickste Challenge
  • Einige Gebäude habe ich schon im Kopf, nud neue müsen sich dazu anpassen...

Heute Morgen war ich aber frischer und habe den Platz gefunden.

Jetzt muss ich nur noch überlegen, wie ich die Außenbalkone und Innenräume gestalte.

 

 

bearbeitet von Leolyn
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine bemalten Modelle zu sehen ist immer wieder toll! Die Marienburger sind großes Kino :popcorn: ! Btw. die Spielberichte würde ich auch gerne lesen! :D

bearbeitet von Zanko
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.