Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Die Rückkehr des Systemforums zu "Herr der Ringe"   13.07.2019

      Im Jahre 2016 hatte sich die damalige Zusammensetzung des Moderatorenkollegiums im Zuge von Umstrukturierungen dazu entschlossen, das Systemforum, das sich mit der Tabletop-Variante von Herr der Ringe beschäftigt, zu archivieren. Da das Spielsystem jedoch wieder mehr Beachtung seitens von Games Workshop erhält und die Begeisterung für das Spielsystem auch unter den hiesigen Hobbyisten ungebrochen ist (wie regelmäßige Anmeldungen zum P500/P250 sowie dem "Sommer-Projekt" zeigen), hat sich das Kollegium dazu entschieden, das Systemforum zu reaktivieren.

      Im Laufe des Abends werden - quasi zur "Einweihung" - ein paar Threads mit Neuigkeiten bespielt. Wir hoffen, dass auch Ihr Euch über die Rückkehr des Systemboards freut und auf einen Besuch vorbeikommt.

Recommended Posts

Der wirkt irgendwie nicht wirklich dreckig. Ich weiß jetzt nicht ob das stört oder nicht. Die Buckligen können ja ruhig etwas "lebendiger" wirken als die Ghoule und Zombies. Dass du keine Uniformierung willst hast du ja schon geschrieben. Die Frage ist nur ob der Gesamteindruck dann stimmig ist oder nicht. Hmm. Das Bemalniveau ist top, die Photos auch. Da gibts nichts zu beanstanden.:D

bearbeitet von Roter_Baron

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der ist großartig! Passt vom Stil zum Rest und technisch wirklich gut. Freue mich auf den Rest und ein Gruppenbild. Ich glaube das kann auch trotz unterschiedlicher Kluft gut funktionieren. :ok: Weiter so!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist er ehrlich gesagt viel zu bunt. Der Schritt von deinem letzten WIP-Bild und dem fertigen Modell ist sehr krass. Ich hatte vorher den Eindruck von einem düsteren Gesellen, dem man seine bösen Absichten an den Augen ablesen kann, jetzt sieht er aus, als würde er Geld für seinen Zirkus sammeln, fehlt nur noch der Esel....

Ich finde drei relativ starke Farben in den Kleidern zu viel für ein Modell, zumal die Farben in sich schon ziemlich knallig sind. Will sagen: Wenn das grün nicht so kräftig wäre und das Rot ein bisschen schmutziger, fänd ich es gar nicht so schlimm. Das Grau der Hose find ich wiederum zu blau, da fand ich das Braun aus dem WIP-Bild viel besser.

Versteh mich nicht falsch: Die Mini ist technisch sehr schön und die Haut haucht dem Modell nach wie vor ne Menge Leben (oder Untot) ein, aber die Klamotten machen für mich das Gesamtbild kaputt. Letztlich bleibt es Geschmackssache, aber halte nochmal das WIP-Bild und die fertige Figur nebeneinander...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorab: Ich find die Mini technisch toll bemalt (wie ich es ja von Dir gewohnt bin). Ich find den leicht knallig-bunten Comic-Stil genau passend für Mordheim :ok: - Hut ab!

Auch dass sie nicht ganz so harte Akzente wie Deine Hochelfen hat, finde ich gut.

Einzelne Kritikpunkte hab ich dennoch:

- Wo ich mich bei den vorherigen Kritikern anschließe: Die Kleidung wirkt zu sauber - wie frisch von der Wäscheleine geklaut. Besonders die Löcher am grünen Schurz könnte man mit verdünnter Ink herausheben. Auf die selbe Weise könnte man auch den Lumpen am rechten Fuß mehr Tiefe geben.

- Das Blut auf dem Nagel der Keule finde ich "unvollständig". Für frisches Blut glänzt es nach meiner Ansicht zu wenig, für getrocknetes Blut wirkt er zu hell. Allerdings kann da das Bild auch täuschen, da ich die hier notwendigen harten Akzente für frisches Blut sehe.

- Auf dem Beil hätte ich noch Rostspuren angebracht. So wirkt es zu gepflegt.

- Was trägt Otto eigentlich am linken Handgelenkt? Leider kommt es nicht rüber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal an Alle:

Danke Euch sehr für das tolle Feedback, bin Froh dass der Otto so viel Anklang findet.

Und ist eine gute Motivation für heute Abend, da gehts mit dem Fettsack weiter. Muss mal Strecke schaffen, viele sind ja schon lange mit Block 1 fertig... Will bei meinem ersten P500 nicht gleich auf der Strecke bleiben.

@RoterBaron

Bucklinge sind bei mir auch was comichaftes; der Humpelnde Igor voller Ausreden für sein Versagen, der vor seinem Meister schmierig (oder manchmal klug) zu Kreuze kriecht. Wie im schönen Kartenspiel "Ja, Herr und Meister!"

Wenn dieser Eindruck am Schluß da ist, bin ich glücklich.

@Rumo

Allem voran DANKE für dein ehrliches und konstruktives Feedback, mit sowas kann ich VIEL anfangen.

Tatsächlich habe ich mir das WIP und das fertige Modell auf deinen Hinweis hin angeschaut. Du hast recht, aus dem WIP erwartet man einen gemeinen Bösewicht. Schade dass ich das selber vorher nicht bemerkt habe, hätte ihn anders gemalt.

Aber ich habe das nicht bemerkt ... Wobei man erstmal wissen muss, dass im WIP Bild NUR die Hautpartien gemacht sind! Das Braun/Grau ist nur die Schattengrundierung des Modells. Habe ich bei zwei Bucklingen ausnahmsweise nicht schwarz/weiß, sondern Braun/Weiß gemacht, und das Ergebnis gefiel mir sehr gut.

Nun, ich verstehe es, dass er dir zu knallig ist, diesen Effekt erzielen meine Modelle oft. Ich stehe darauf, und ich stehe dazu. :D

Wenn er wie ein Zirkusbettler aussieht, dann passt das sogar sehr gut in meinem persönlichen "Buckligen-Feel", und ich werde einfach das Zirkus in Ottos Geschichte einfließen lassen. Hat er doch inzwischen Initiative 5 und MW 9.

Tatsächlich würde ich dem Jungen glatt einen Esel bemalen, wenn ich einen hätte. Irgendwo habe ich noch ein Muli... Muss mal sehen ob ich den finde.

@oba

Oberkopfglatze, lange Haare, klein, irgendwie trottelig... Wie kommst du darauf!? :D

Scharf beobachtet ;)

@Threkk

Auch dir VIELEN Dank für die konkreten Hinweise, sind sehr willkommen!

- Kleidung verdrecken... Ok mache ich noch

- Blut ist Tamyla clear red, benütze ich immer in dieser Form. Wenn du einen konkreten Vorschlag hast, dann gerne. Sonst tendiere ich dazu das so zu lassen.

- Beil mit Rostspuren... Ok, mache ich auch noch.

- :doh: Ups... DAS habe ich ganz übersehen. Sollte eine recht grobe Kette sein. Welche Farbe sollte die haben, was meint ihr? Eisen? Kupfer? gestohlenes Gold?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

- Blut ist Tamyla clear red, benütze ich immer in dieser Form. Wenn du einen konkreten Vorschlag hast, dann gerne. Sonst tendiere ich dazu das so zu lassen.

Nein, konkreten Vorschlag hab ich leider nicht. Müsste vielleicht auch die Mini life sehen.

- :doh: Ups... DAS habe ich ganz übersehen. Sollte eine recht grobe Kette sein. Welche Farbe sollte die haben, was meint ihr? Eisen? Kupfer? gestohlenes Gold?

Für Edelmetall finde ich die Kette zu grob. Würde also zu Eisen tendieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schön geworden. Mal sehn wie der in der ganzen Gruppe wirkt, da du doch recht viele unterschiedlichen Farben verwendest für deine Bande. Eine gewisse zusammengehörigkeit der Gruppe sollte man schon erkenne.

OT: Vergiss unseren Spielbericht nicht :naughty:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
- Kleidung verdrecken... Ok mache ich noch

Ich mag Otto, kann mir aber gut vorstellen, das ihn das noch besser machen würde.

Für den Handgelenkschmuck würde ich Kupfer nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach deiner Erklärung finde ich das Modell absolut passend! Ich glaube. ich habe mich selbst zu sehr auf den "Realistik"-Look eingeschossen. Wie gesagt, handwerklich super, der Rest ist Geschmackssache.

Über den Esel würde ich mich allerdings sehr freuen:lach::lach:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, heute war tatsächlich ein erfolgreicher Tag, denn der Fettsack ist jetzt auch fertig.

Wollte ihn ein bisschen wie ein Nurgle-Held aussehen lassen, aber irgendwie sieht er tatsächlich mehr aus wie Bruder Tuck oder ein dicker Jäger... ;D

attachment.php?attachmentid=186500&stc=1&d=1353445852

attachment.php?attachmentid=186498&stc=1&d=1353445852

Und es hat auch geklappt, Ottos Klamotten zu verdrecken und etwas Rost an seiner Axt anzubringen.

Hoffe die Fotos finden euere Zustimmung?

post-29056-13949233951451_thumb.jpg

post-29056-13949233952742_thumb.jpg

post-29056-13949233955612_thumb.jpg

post-29056-13949233959663_thumb.jpg

post-29056-13949233960395_thumb.jpg

post-29056-13949233961272_thumb.jpg

post-29056-1394923396176_thumb.jpg

post-29056-13949233963307_thumb.jpg

post-29056-13949233966304_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zur Axt und dem "Dreck" bei dem Rücklagen: So gefällt mit die Figur noch besser.

Zum Dicken: Ich hätte die Gugel vielleicht in einer anderen Farbe bemalt, um einen stärkeren Kontrast zu erreichen. Die zwei Grüntöne unterscheiden sich aus meiner Sicht zu wenig. Aber vermutlich wäre dann die Mini weniger genial geworden.Die ist wirklich ganz toll!

Capeau vor dieser Leistung! :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Suuuuper! Der Dicke gefällt mir mal richtig gut! Nur der grüne Bart stört mich, aber der Rest ist einsame Spitze!

Der verdreckte Otto ist mMn auch besser geworden, so wirkt die blaue Hose nicht mehr so blau! Ich mag dein P500 :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, Leute, danke!! :rotebacke

Tatsächlich ist die Gugel eine leicht andere Farbe, etwas bräunlicher. Aber nicht viel. An der Originalmini kommt es etwas stärker rüber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schön. Vor allem der Dicke mit dem roten Näschen gefällt mir sehr gut! Genial finde ich außerdem wie du die Wampe in Szene gesetzt hast. Für deine Verhältnisse ist der ja geradezu trist bemalt. :D

Otto find ich in der zweiten Auflage ebenfalls gelungen. Vorher war er mir noch zu bunt.

P.S.: Du wolltest noch Bilder deiner Chefin mit der neuen Kamera machen. ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die sind schön schirch, die Zwei! Die Farbwahl find ich besonders gut - super Töne und dann noch so überraschend entsättigt ;D.

Gerade der Kerl ohne Kapuze ist interessant, ein echter Leolyn mit vielen Farben, aber trotzdem dezent und dadurch realistisch.

Deine Knaller mag ich auch, aber ich finds toll, wie Du Deinen Stil in verschiedene "Genres" transportieren kannst -

und für den tristen Mortheim Look kommen die Jungs gedeckt, pastellig,

ja fast Monochrom (Kapuzenjoe) imho einfach noch besser :ok:!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Rost gefällt mir beim Buckligen besonders, wieso ist der nicht eingebunden?, hätte den fast übersehen.

Der Dicke gefällt mir auch gut, beim Metall kannst du noch mehr Kontrast reinhauen, also durchaus noch mit Schwarz mischen. Bei den Haaren hast du etwas geschludert, aber bei so einer großen Aufnahme sieht man eben auch jeden kleinen Fehler. ;)

MfG David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@teep:

Danke, von dir nehme ich Lob gerne ;). Farbwahl kommt bei mir einfach mal nach Gefühl, diesmal ists mal "entsättigt". Freut mich wenn es dir gefällt

@Wildjack

ja, die Haare... Du hast recht, die sind wirklich nur hingehauen. Vielleicht male ich sie noch um, wahrscheinlich aber eher nicht. Gerde würde mir echt die Motivation fehlen, besonders nachdem ich jetzt 5 statt 4 zombies noch bemalen muss.

So, am WE werde ich meine Schwiegermama in spe besuchen, also muss ich Luferox mit den Bildern von Irina bis SO Nacht oder Montag vertrösten.

Dafür wird es dann auch einen neuen Spielbericht geben, war heute fleißig :D

Schönes WE, Freunde der Bunten Püppchen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.