Jump to content
TabletopWelt

Hätt ich nicht von dir gedacht


Empfohlene Beiträge

@Delln: Danke, Danke, Danke!

und zum Thema Barbarus echt überraschend und unerwartet wäre wenn er sich bescheiden gibt und einmal nicht seine Intelligenz und "persönliche Überlegenheit" immer betonen müsste.

Zum Thema: trotz langer Haare höre ich gern Hip Hop, ich finde Sido nicht schlecht, stehe auch auf Musik im Stile der 20iger und finde die Jugendbuchreihe Skulduggery Pleasant grandios :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, weiß nicht ob das hier so wirklich reinpasst, aber ich versuchs einfach mal.

Ich baue derzeit einen Hass auf alte Leute auf.

Dazu muss man wissen, dass ich eher der Typ bin der ner alten Oma über die Straße hilft, oder ne Einkaufstüte trägt.

In letzter Zeit könnt ich aber einfach nur kotzen wenn ich ältere Leute sehe, vor allem diese Sonntags-Ausflugs-Trauben.

Ich fahr jede Woche grob von Stuttgart nach Freiburg, Sonntags die eine Strecke, Donnerstags wieder zurück (3-3,5 Stunden) und jedesmal am Sonntag könnt ich einfach nur kotzen.

Da sind lauter alte Leute unterwegs.

Zug hält, Endstation, alle steigen aus.

Was machen die alten Leute?

Stehen direkt vor der Tür, aber drängen sich rein bevor die Hälfte ausgestiegen ist.

Der ganze v erdammte Zug steigt aus, sie sind auf jeden Fall die ersten die in den leeren Zug einsteigen.

Aber nein, sie müssen sich reindrängen.

Dann haben sie schon unglaubliche Probleme die kleine "Schwelle" in den Zug zu überwinden, aber sie müssen IMMER nach oben.

Gestern erst wieder nach Stuttgart gefahren, in Karlsruhe kommt der Zug aus Stuttgart und fährt direkt wieder zurück - alle steigen aus.

Ich steig als erstes (ich weiß ja etwa wo die Türen als sind) ein, bin aber im Abteil mit 1. Klasse, ist mir aber egal, weil ich einfach durch die Verbindungstür in den nächsten Wagen gehe. Weil in der ersten Klasse wenig Leute aussteigen bin ich so schneller als die im anderen Abteil und kann dann gemütlich warten (vor der Treppe), bis alle restlichen im "normalen" Abteil ausgestiegen sind. Ich also durch die Tür rüber, waren oben zwei Leute die etwas langsamer waren und sich noch schnell anziehen mussten.

Ich hab unten an der Treppe gewartet, dass die runterkommen und aussteigen.

Quetscht sich nen älteres Ehepaar dass mir gefolgt ist an mir durch, geht die Treppe hoch und quetscht sich an den zwei letzten Leuten die gerade runterkommen ebenfalls durch - um dann oben in nen stinknormalen Zweisitzer zu sitzen.

Auf der anderen Seite des Wagens hatten die Leute gerade erst angefangen nach oben zu kommen, da oben war also alles frei (das hat man von unten gesehen).

Warum konnten sie nicht warten?

Warum mussten sie sich durchquetschen, sowohl an mir, als auch an den Leuten die gerade runterkamen?

Weil mittlerweile dann alle reinströmten, mussten sich die Leute von oben durch die ganze Masse drücken um raus zu kommen.

Und es sind IMMER Erwachsene Menschen die sowas machen, meistens ältere.

Ich hab schon so viele "junge" Menschen gesehen die brav warten bis alle draußen sind, wie es sich gehört. Man bekommt ja sowieso nen Platz.

Ich bekomm so langsam echt nen Hass auf diese Rentnergruppen.

Wenn auch irgendwas ist, nörgeln sie immer gleich los und erwarten Sonderbehandlung.

Wir sind Rentner, wir haben recht, wir haben gearbeitet, wir haben was geschaffen.

Gehorche!

Dann auch irgendwie noch oft irgendwelche aufgedonnerten Weiber (die Männer dürften meist schon tot sein) mit gefärbten Haaren und mit dickem Schmuck behangen wie ein Weihnachtsbaum.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach ja, Rentner.

Ich hab (übrigens in Freiburg) meine Freundin abends häufiger vom Bahnhof abgeholt, wenn sie von der Arbeit kam.

Am Freiburger HBF gibt es die "Besonderheit", daß es nicht nur einen Tunnel gibt, der die Gleise miteinander verbindet, sondern an einem Ende auch eine Straßenbahnbrücke die quer über die Gleise führt und mit je einer Treppe, die zu den Gleisen führt.

IMMER kam dann eine Rentnerhorde an, die in Fünferreihe die Treppe hochwalzt und natürlich niemanden nach unten läßt. Das war mir dann zu doof und bin demonstrativ runter.

Man hat es jedesmal rattern sehen:

Oma/Opa:

"Oh, da kommt jemand! Unverschämtheit, böse gucken!

Oh, bringt nichts, der guckt auch böse.

Der kommt immer näher! Ah, Idee: AUSWEICHEN!

Wohin? Links ist das Geländer. Ah, nach rechts.

Achtung, Befehl an Körper: Auf der Stelle drehen! drehendrehendrehen...

Noch einen Schritt zur Seite. Geschafft!

Der geht tatsächlich an mir vorbei: Gucken, wie ein Auto!!!!"

:facepalm:

Diesen Rentnerautoblick liebe ich ja sowieso.

Rentner blockieren IMMER den Fahrstuhl und ich meine jetzt nicht die mit Rollator oder Stock oder Osteoporose oder so etwas. Die reparieren zu Hause das Dach, mähen den Fußballplatz oder hacken 5m holz und schaffen es nicht die Rolltreppe zu benutzen!

Die stehen dann im Aufzug und glotzen wie die Zombies sobald die Tür aufgeht. Geht dann einer eine Schritt zur Seite, wenn ich reinfahre?

Ich will dann schon immer fragen: "Sind Sie schon tot? Ich frage nur, weil keiner in der Lage ist mal die Tür aufzuhalten!":mauer:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bissiger Stuhl klingt als solltest du beim scharfen Essen zurückschrauben ;p

Das war die Fusion aus einem normalen Stuhl, einem Schwangerschaftssitzkissen (ein Sitzring wer sich darunter nichts vorstellen kann) und etwas Schaumstoff.

- Schaumstoff keilförmig zuschneiden

- an der Innenseite des "Sitzkissen" festkleben

- einen größeren Schaumstoffkeil als "Haifischnase" an der äußeren Seite festkleben

- das ganze mit Schaumstoffstückchen noch etwas auffüttern (Lücken) und mit Airbrush oder Farbdose in Haifisch grau ansprühen; die roten Augen und ein wenig "Blut" an den Zähnen nicht vergessen

- Trocknen lassen und auf den Stuhl einer "liebenswürdigen" Person plazieren

- Für ganz fiese noch ein Schild anbringen "Who´s next?" oder ähnliches

Noch Fragen?

Okay ursprünglich wollte ich Kunststoffzähne nehmen aber das wäre doch etwas schmerzhaft geworden...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich baue derzeit einen Hass auf alte Leute auf.

Wie soll das erst werden wenn du mal 10mal die Woche (so wie ich) den Spass mit erleben darfst?

Lass dir von mir jedenfalls gesagt haben, das geht durch alle Altersklassen. Erst gestern habe ich beim Aussteigen am Bahnhof so nem mittdreisiger den Ellbogen auf die Brust gesetzt und ihn aus der StraBa geschubst weil er meinte er muss einsteigen während ich (und noch so 5 andere hinter mir) noch am aussteigen war.

Erinnern mich als auch oft an diese "ich habs eilig"-Dementz Kranken... 2 Haltestellen vorher schonmal aufstehen und an die Türe gehen damit man ja als erster Aussteigt in Freiburg, aber auf der Treppe dann den Trauermarsch machen. Wie die leute die dir inner Orts mit 70 in Kofferraum springen, aber außerorts keine hundert fahren...

Ersetze das Alt also einfach durch Dumm, dann bist du auf dem richtigen Weg.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.