Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

attachment.php?attachmentid=188773&stc=1&d=1354979124

Lieber spät als nie die zweite. Lasst uns über den Nachfolger von Demon's Souls reden.

Ich bin noch ganz am Anfang und habe gerade in einem dramatischen Kampf auf Leben und Untod die beiden Gargoyles geschlagen, ohne sexy Solair hätte ich es auch diesmal nicht geschafft. Euphoriezirkel par excellance.

Was denkt ihr von Dark Souls?Was für builds machen Spaß und Sinn?

Ich muss sagen, dass ich Dark Souls trotz meiner Liebe zum Vorgänger für das wesentlich poliertere Spiel halte. Die Gameplay Erweiterungen machen Sinn und lassen mehr Raum für einen eigenen Spielstil, es wirkt schlichtweg runder. Mit dem Graphikmod bekommt man zudem auch echt was fürs Auge geboten.

Allerdings vermisse ich den Nexus irgendwie ein wenig und fand die Atmosphäre von DeS auch insgesamt etwas einnehmender und bedrückender.

Mein GWFL Name ist Nickelingwer.

post-23279-13949237179801_thumb.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habs mir auch geholt (auch für den PC, gibts ja auch für Konsole), komme aber aktuell selten mal zum spielen.

Aktuell muss ich mich erst mal wieder an eine Gamepadsteuerung gewöhnen, ist gar nicht so einfach, wenn man ewig keins mehr in der Hand hatte.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oho da trägt jemand die Beinrüstung der Hüllensoldaten, da gibs aber bessere Sachen du ^^ Und der Helm der der Gargoyle ist übrigens auch besser als deiner ^^

Ich habe auch beide Spiele gespielt und spiele Dark Souls auf der PS3 seitdem das Spiel draußen ist und komme einfach nicht davon weg, auf jeden fall nicht lange, das Spiel ist einfach zu gut trotz seiner paar ecken und Kanten ist es für mich eines der bestens Spiele der letzten 10 jahre.

Zu deiner Frage welche Builds Sinn machen.. das hängt ganz alleine von dir ab, ich zähle mal ein paar auf die ich selber gemacht und getestet habe.

Stärke Pur, Geschick Pur, Stärke und pyromantie, Geschick und pyromantie, Stärke und Glaube, Stärke und Intelligenz, Geschick und Glaube, Geschick und Intelligenz, Stärke und Geschick ^^ Das alles kann man dann mit dutzenden verschiedener Waffen, Rüstungen und Schilden Kombinieren, je nach Wunsch in Angriffsgeschwindigkeit, Schaden, Reichweite, Kritischen Schaden (Rückenstöße und Paraden) und Beweglichkeit ^^

Und das sind wie gesagt nur Style die ich selber probiert habe, gesehen habe ich noch weitere Style die mal auf PVe mal auf PVP und mal auf beides ausgelegt wahren, wie z.b. Ein Styl wo man immer am Limit Kämpft um so durch besondere Ringe und Zauber Schadensboni zu ergattern.

Es gibt viele Möglichkeiten zu Spielen ^^

Ach ja aber gleich zu beginn ein tipp: Menschlichkeit sollte immer auf 10 sein, und zwar aus 2 Gründen. 1) man findet mehr Sachen von den Gegnern, 2) du wirst es hassen verflucht zu werden wenn du es nicht hast ^^

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Oho da trägt jemand die Beinrüstung der Hüllensoldaten, da gibs aber bessere Sachen du ^^ Und der Helm der der Gargoyle ist übrigens auch besser als deiner ^^

Ich habe auch beide Spiele gespielt und spiele Dark Souls auf der PS3 seitdem das Spiel draußen ist und komme einfach nicht davon weg, auf jeden fall nicht lange, das Spiel ist einfach zu gut trotz seiner paar ecken und Kanten ist es für mich eines der bestens Spiele der letzten 10 jahre.

Zu deiner Frage welche Builds Sinn machen.. das hängt ganz alleine von dir ab, ich zähle mal ein paar auf die ich selber gemacht und getestet habe.

Stärke Pur, Geschick Pur, Stärke und pyromantie, Geschick und pyromantie, Stärke und Glaube, Stärke und Intelligenz, Geschick und Glaube, Geschick und Intelligenz, Stärke und Geschick ^^ Das alles kann man dann mit dutzenden verschiedener Waffen, Rüstungen und Schilden Kombinieren, je nach Wunsch in Angriffsgeschwindigkeit, Schaden, Reichweite, Kritischen Schaden (Rückenstöße und Paraden) und Beweglichkeit ^^

Und das sind wie gesagt nur Style die ich selber probiert habe, gesehen habe ich noch weitere Style die mal auf PVe mal auf PVP und mal auf beides ausgelegt wahren, wie z.b. Ein Styl wo man immer am Limit Kämpft um so durch besondere Ringe und Zauber Schadensboni zu ergattern.

Es gibt viele Möglichkeiten zu Spielen ^^

Ach ja aber gleich zu beginn ein tipp: Menschlichkeit sollte immer auf 10 sein, und zwar aus 2 Gründen. 1) man findet mehr Sachen von den Gegnern, 2) du wirst es hassen verflucht zu werden wenn du es nicht hast ^^

Oh da ist einer aber ein ganz großer Experte. ;)

Der Screenshot stammt aus pre Gargoyle Zeiten und ich trage lieber die Penner Strumpfhosen anstatt nicht mehr in der Lage zu sein zu rollen. Meine Ausrüstung ist shcon recht optimiert, halt in Anbetracht der Tatsache dass ich nur Müll besitze.

Jo, Hypermode ist mir schon aus DeS bekannt, werde mal drüber nachdenken. Danke für die Tipps , wie komme ich dnen dauerhaft an 10 humanity?

Lieblingswaffe, Lieblingsrüstungwas style und Effektivität angeht ?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1 Die Ritterrüstung mit den gargolye helm ist richtig vor allem in Kombi mit Havels ring der deine Ausrüstungslast erhöht ^^

2) Einmal liegen Menschlichkeitspunkte in der Weltgeschichte rum die man aufsammeln kann, z.b. am feuerbrandschrein müsstest du 3 Stück gefunden haben, dann dropt jeder Boss ebenfalls menschlichkeit, später gibt es auch normale gegner wie Riesenratten die das verlieren können und zu guter Letzt: Wenn du in einen Gebiet Gegner killst wo der Boss noch lebt bekommst du nach ner bestimmten Anzahl an Gegnern 1 Punkt Menschlichkeit, das geht so lange bis du pro Gebiet 10 Punkte bekommen hast ^^

Lieblingswaffe... hmmmm je nach Styl den ich gerade Spiele, im Moment Spiele ich einen Stärke Char mit Wundern der ein Drachentöter trägt (seltene Waffe, dropt in deinen Stadium nur der Schwarze Ritter auf den Turm über den roten Drachen) das ist ein Ultragroßschwert, also sehr langsam dafür sehr mächtig, als Rüstung hat er die Ritterüstung + gargoyle Helm und als Schild ein Graswappenschild ^^

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch Dark Souls auf dem PC und das Spiel hat mich bislang auch sehr gefesselt, den Vorgänger konnte ich in Ermangelung einer PC Version leider nicht spielen.

Die Gargoyles haben mir Anfangs auch ziemlich zu schaffen gemacht, aber ich hab sie am Ende ohne Hilfe von Solaire um genietet weil ich damals idR. nicht menschlich rumgelaufen bin und darum auch nicht wusste das ich für den Kampf Unterstützung haben kann.

Menschlichkeit ist anfangs teilweise etwas problematisch zu bekommen da nicht so wahnsinnig viel dropt und wenn man mal eine größere Menge verliert dann beißt man sich echt in den Arsch.

Später kommt man aber sehr leicht an Menschlichkeit, v.a. in Oolacile kann man Menschlichkeit bis zum Erbrechen bekommen. Dann ist es kein Problem ständig mit 99 rumzulaufen und das Inventar auch noch voll davon zu haben.

Builds gibt es sehr viele brauchbare und die Bewaffnung hängt dann natürlich vom Build ab und umgekehrt. Ein brauchbarer Build wäre z.B. extrem auf Vitalität zu gehen und mit Blitzwaffen zu kämpfen weil diese guten attributsunabhängigen Schaden machen.

Reine Stärke Builds sind auch möglich, halte ich aber für weniger sinnvoll da man irgendwann mit jeder Waffe nur noch 1 Schaden pro Stärke mehr bekommt und dann sind andere Attribute einfach sinnvoller. Es kommt da dann halt v.a. darauf an bis zu welchem Level man steigern will.

Als am wichtigsten für Nahkämpfer empfinde ich Ausdauer, diese sollte jeder Nahkämpfer auf 40 steigern (wobei um die 40 herum bei jedem Attribut eine Art magische Grenze ist).

Ich persönlich mag das Claymore sehr gern weil es eine gutes Gesamtpaket aus Schaden, Reichweite und Geschwindigkeit hat. Aber praktisch jede Waffe kann im Endgame sinnvoll eingesetzt werden. Man muss einfach rumprobieren mit was man am besten zurecht kommt.

Wenn du schon stark auf Stärke gegangen bist dann ist das Schwert vom Schwarzen Ritter eine gute Wahl am Anfang, aber dazu musst du halt erst mal einen besiegen.

Bei der Rüstung hängt es dann auch wieder stark davon ab wie beweglich man sein will und wie viel man in Ausdauer investieren will. Ich trage derzeit die Riesenrüstung weil sie den besten Schutz gegen physischen Schaden bietet.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm ich bin mal in mich gegangen, mein lieblingsbuild ist Dextery und Faith, schön die Ritterüstung im Torso, die Black iron Rüstung als Handschuhe und Hose und den gargoyle Helm als Helm (haha) dazu ein Schwarzritter/ Silberriterschild, als Bewaffnung ein Flügelspeer +15, ein Goldtracer +5 und den Dark Moon talisman.

Dazu Als Wunder: Zorn Gottes, große Magiebarriere und Dark moon Blade ^^

Das macht Spaß vor allem im PvP ^^

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe die meisten Attribute nur soweit gesteigert um Waffen wie Hellebarde, Claymore und Speer tragen zu können. Und von da an nur noch Glaube und Ausdauer gesteigert.

An Ausrüstung trage ich die Riesenrüstung den schwersten Schild(Mit nem Adler drauf) und meist eine Hellebarde(heilig). Der Spielstil damit ist recht stumpf muss ich zugeben. Schild hoch warten bis der Gegner zuschlägt und zurückschlagen. Durch die große Reichweite und den Schild, der fast alles blocken kann ist das eine recht sichere Sache gegen die meisten Gegner. Gegen Bosse muss dann natürlich manchmal eine andere Taktik her. Aber mir macht der Charakter Spaß. Ich mag dieses schwere Ritter feeling.

Dazu habe ich noch einige Wunder(Zorn der Götter und den Blitzspeer) die durch den hohen Glaubenswert ja auch gut reinhauen. Bin jetzt aber auch erst im NG+ und da wirds an einigen Stellen schon happig. Ich glaube für manche Bosse schlägt meine Waffe etwas zu langsam zu.

Für mich war Demons Souls schon das beste Spiel seit Jahren und eines der besten Spiele aller Zeiten und Dark Souls hat einige Ungereimtheiten noch ausgebügelt und das Spielprinzip ist mMn noch etwas durchdachter. Die Lagerfeuer als Checkpunkte und die iim Prinzip zusammenhängende offene Welt finde ich noch etwas schöner als die getrennten Welten in Demons Souls. Und keine Angst auch Dark Souls wird noch düsterer.

Einziger Kritikpunkt ist der eingeschränkte Online Modus. Das Spiel schreit förmlich danach mit Freunden in einer Party zusammen zu spielen. Aber ein direktes beitreten in Spiele von Freunden ist ja leider nicht möglich. Das ist eine Designentscheidung die ich wohl nie verstehen werde. Allerdings habe mal gelesen, dass das nun mit dem DLC gehen soll, stimmt das? (Ich spiele auf der xBox)

Ich muss aber auch sagen, dass ich bisher sehr selten Online gespielt habe. Koop klappt bei mir irgendwie selten, eigentlich erst einmal. Die Beschwörungen werden fast immer abgebrochen. Ich habe eine recht langsame Internetverbindung vielleicht liegts daran. Allerdings ist das bei andern xBox-Spielen kein Problem. Und im PvP sterbe ich sowieso meist recht schnell, ich glaube dafür ist mein Build nicht so sehr gemacht. Eigentlich etwas schade, dass ich diesen Bereich noch nicht so erlebt habe.

Naja ich wünsche allen erstmal weiterhin viel Spaß in der Welt von Dark Souls.

Tanris

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja es gibt ein neues DLC, mit toller neuer Magie (hust Bärtig Hust) neuen Waffen Rüstungen und natürlich neuen Feinden ^^

Und puhhh ich dachte du sagst schon die Schrecklichen Worte: Blitz Claymore, obwohl ich diese Waffe toll finde, wenn ich mit meinen Str Dex Char mein eigenes Lv 15 Claymore mit den Blitzschwert verzaubere und dann so auf knappe 800 Angriff komme ist das immer sehr schön zu sehen wie die anderen Spieler die Beine in die Hand nehmen ^^

Ist deine Hellebarde heilig oder Okullt? du solltest dir noch eine 2te Hellebarde besorgen z.b. die gargoyle Hellebarde die auf 15 bringen und dann auch schön per Buff verzaubern, sonst wirst du im 2ten Durchgang mit den Kristall Golems ganz schön ärger bekommen ^^

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich muss erstmal sagen, dass ich mir zwar im Dark Souls Wiki die verschiedenen Effekte mal durchgeschaut habe aber ich habe jetzt nicht alle Möglichkeiten und Waffen usw. durchgesehen. Daher kenne ich manche spezielle Waffen gar nicht.

Ich habe eine heilige Hellebarde +10 und ein okkultes Claymore +5. Irgendwie hatte ich halt gedacht, dass durch die gute Schadensskalierung mit Glauben und einem Glaubenwert von im Moment knapp über 50 der Schaden so am besten ist. Und im ersten Durchlauf war meine heilige Hellebarde auch schon sehr stark. Aber ich merke auch, dass der Schaden im NG+ recht gering ist. Habe mir auch das DLC geholt und der Prinz kriegt von mir pro Treffer so 60 Schaden.

Sind die Buffs denn wirklich so viel stärker? Und welchen Buff kann ich denn haben? Ich bin Ritter in diesem Orden von Solaire, weil ich die Blitze so cool fand. Den Darkmoon Orden in dem du jawohl bist habe ich irgendwie noch nicht so recht verstanden.

Danke

Tanris

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Dark Moon ist auch nur was wenn du online spielst, weil du dann Spieler jagen musst ^^

Aber wenn du unten bei den kleinen Kerlchen durch die Nebelwand gehst kannst du gegen den Chef vom Dark moon antreten und wenn du den killst findest du hinten eine Kiste mit den Blitzschwert.

Als Priester hast du nur das Dark Moon Blade was natürlich nur so lange klappt wie du im Orden bist und das Blitzschwert.

ich würde dir raten dich eine weile den Dark moons anzuschließen und dann in Ariamis gemalter Welt die großen Vögel dort zu killen, die hinterlassen manchmal diese Ohren (Name vergessen) wenn du 10 Stück hast kannste die bei den Orden abgeben und bekommst den besten Talisman des Spiels, danach kannste ihn verraten indem du hallt durch dne Nebel läuft, ach ja in den kampf ist ein gutes Anti magie schild Pflicht, und du solltest sehr schnell laufen können ^^

Und Buffs sind sehr Stark, in deine fall sind das knappe 300 Blitzschaden die du extra bekommst, zwar nur für eine Minute, aber das benutze ich vor allem bei Bossen ^^

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach... Dark Souls! Ein großartiges Spiel! Habe es seinerzeit auf der PS3 gespielt, müsste mir eigentlich mal den DLC leisten (hat den einer von euch gespielt? Lohnt der sich?) und warte gebannt auf Dark Souls 2.

Was ich für einen Build gespielt habe weis ich gar nicht mehr wirklich... Ich glaube, einen Kessel buntes... Wichtig war für mich halt immer ein guter Schild und die Fähigkeit, ausweichen zu können. Ich müsste mal nachschauen, was ich so als letzte Ausrüstung an hatte....

Ich habe mich einmal gefragt, welches Spiel ich besser finde: Demons Souls oder Dark Souls....

Zu einer wirklichen Antwort bin ich nicht gekommen. Ich mag beide gleich gerne, beide haben ihren Reit und beide haben Sachen, die ich im anderen nicht vermisse...

Ich habe nur einen wirklichen Wunsch für Dark Souls 2: Bitte keinen Swamp-Level (den habe ich in beiden mit am meisten gehasst!)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aktuell muss ich mich erst mal wieder an eine Gamepadsteuerung gewöhnen, ist gar nicht so einfach, wenn man ewig keins mehr in der Hand hatte.

Dann spiele es halt mit Maus und Tastatur, mache ich auch und es funktioniert wunderbar.

@Killer Power: Der DLC ist bei der PC Version ja mit dabei, insofern hab ich den auch gespielt. Da ich nicht weiß wie teuer er ist kann ich nicht wirklich sagen ob er sich Preis/Leistungs technisch lohnt. Es kommt halt ein größeres neues Gebiet mit 4 neuen Bossen dazu, sowie eben auch etwas neue Ausrüstung. Spaß macht es schon, 3 der 4 Bosse sind auch eher am oberen Ende der Schwierigkeitsskala anzusiedeln es ist also durchaus auch herausfordernd.

Fürs Multiplayer wurde auch noch eine Art Arena hinzugefügt, die hab ich bislang aber nicht ausprobiert weil mir die Wartezeiten zu lang waren, allerdings habe ich es schon länger nicht mehr probiert.

bearbeitet von Angar
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die gibs nach den Kampf gegen Artorias im DLC, und fair bedeutet: im schnitt 1 gegen 1, kein Platz um wirklich wegzurennen und keine Gegner Horden in die man den anderen Spieler locken kann, es ist also schwerer den anderen in den Rücken zu stechen (es sei den man ist japaner die können das bekanntermaßen auch von vorne) und man muss ohne Fremde Hilfe kämpfen.

Alles Sachen was 90% der Dark Souls PvP Spieler nicht gerade für erstrebenswert achten ^^

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ha gestern hatte ich wieder ein tolles Erlebnis, in der Hoffnung einen Gegner zu finden der mein eigenes Level besitzt habe ich mich den Clan der Waldjäger angeschlossen und wurde natürlich immer prompt auf Gegner geworfen die Level 100+ wahren und habe natürlich immer auf die Fresse bekommen (ich war zu den zeitpunkt level 50 und hatte nicht mal ne +10 Waffe ^^).

Irgendwann werden ein anderer Spieler und ich gleichzeitig gegen einen Spieler geschickt und ich denke mir so jaaaa Seelen, mein Verbündeter kommt vor mir beim feind an und ich sehe nur das er einen backstab macht mit 1k Schaden und unser feind danach immer noch 1/3 seiner HP besitzt, also fange ich fröhlich an Blitze zu werfen.

4 Blitztreffer beim Feind später und 3 Schlägen meines Verbündeten stirbt der Kerl dann endlich und ich bekomme sagenhafte 775K Seelen was dann knappe 40 Level für mich wahren, so muss das gehen ^^

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Endlich Blighttown hinter mir gelassen , was für ein furchtbares Level. So übersichtlich wie ein brasilianisches Ghetto und dann erst die Giftpfeil Sniper...drei Kreuze gemacht und mir vorgenommen dort nie mehr ohne entsprechende Kräuter hin zu gehen.

Welchem Geheimbund soll ich eurer Meinung nach am besten beitreten?

Charakter Update.

post-23279-13949238284089_thumb.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Blighttown ist definitiv das ekelhafteste Gebiet. Ich hab da eine halbe Ewigkeit gebraucht weil ich mit dem Diebesschlüssel zu früh durch den zweiten Eingang rein gegangen bin und mich dann natürlich zielstrebig zum Eingang der Kanalisation durchgekämpft habe. Dann hab ich mir den Kopf zerbrochen wie man da jetzt weiter kommt.

Die Hexe hab ich am Ende trotzdem noch geplättet bevor ich im im lower undead burg und der Kanalisation war. Dafür waren diese beiden Gebiete als ich sie dann entdeckt habe relativ witzlos für mich.

Welchem Bund man sich anschließen sollte kann man nicht wirklich sagen, aber letztlich kannst du einigermaßen problemlos hin und her wechseln du musst dir dann halt Ablasse kaufen.

Informiere dich am besten auf einer der Wiki Seiten für Dark Souls über die Fraktionen und nimm die die dir am meisten zusagt.

Ansonsten ist die Darkmoon Blade von der Ausrüstung her sehr nett weil sie die beste Waffenverzauberung haben und bei den Waldläufern kann man einen einmaligen und sehr guten Ring bekommen (auch wenn er mittlerweile leider generft wurde). Für letzteren muss man die Fraktion dann aber auch wieder verraten.

Die Drachenfraktion ist auch ganz lustig weil man sich in einen Drachen verwandeln kann.

Wenn du dich traust dann plätte mal einen schwarzen Ritter, das Schwert von denen ist absolut überragend auf deinem Level.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Blighttown ist zwar fies aber ich fands ganz cool. Nur leidet es sehr unter Performance-Problemen (zumindest auf der xBox). Das ist eigentlich das schlimmste an Blighttown. Die Giftspucker sind zwar ecklig aber sie kommen ja nicht wieder, dadurch sind sie schon wieder nur halb so schlimm.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar kann man einiges tun damit es angenehmer wird, aber in der Hinsicht kann man ja sagen kein Gebiet ist das ekelhafteste was zwangsweise wiederum bedeutet das alle Gebiete die ekelhaftesten sind.

Die ekelhafteste Stelle ist sicherlich in Anor Londo aber insgesamt gesehen hat mir Anor Londo trotzdem besser gefallen als Blighttown.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.