Jump to content
TabletopWelt

2.5 k Vampire unbeschränkt


Empfohlene Beiträge

Erste Liste,

Konzept: Beschwören bis zum Umfallen!

Vamp in Verfluchte, Nekros in Skelette und Zombies.

2 Kommandanten: 621 Pkt. 24.8%

1 Held: 145 Pkt. 5.8%

7 Kerneinheiten: 625 Pkt. 25.0%

5 Eliteeinheiten: 640 Pkt. 25.6%

2 Seltene Einheiten: 465 Pkt. 18.6%

Vampirfürst, General, schw.Rüst., Schwert d. Haders, Trank d. Tollkühnheit, Talisman d. Ausdauer, Verzauberter Schild, Rote Wut, Rasendes Blut, Lehre d. Vampire - 386 Pkt.

Meisternekromant, St.4, Pechkohlen-Zauberstab, Lehre d. Vampire - 235 Pkt.

Nekromant, Herrscher d. Toten, St.2, Buch d. Arkhan, Lehre d. Vampire - 145 Pkt.

30 Skelettkrieger, M, S, C, Banner d. Eile - 195 Pkt.

5 Todeswölfe - 40 Pkt.

10 Todeswölfe, Warg - 90 Pkt.

10 Todeswölfe, Warg - 90 Pkt.

20 Zombies, M, S - 70 Pkt.

20 Zombies, M, S - 70 Pkt.

20 Zombies, M, S - 70 Pkt.

2 Vampirfledermäuse - 32 Pkt.

2 Vampirfledermäuse - 32 Pkt.

20 Verfluchte, M, S, C, Banner d. Hügelgräber - 300 Pkt.

3 Vargheists - 138 Pkt.

3 Vargheists - 138 Pkt.

Mortis-Schrein, Blasphemische Schriften - 240 Pkt.

Flederbestie - 225 Pkt.

Insgesamt: 2496

Was denkt ihr so? Ich hab keine Ahnung, ob das geht aber ihr könnt mir sicher helfen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nunja, Klopper-Vamp, FB UND Schrein sind natürlich schon hart.

Beim Vamp würd ich das +2A-Schwert gegen die Ogerklinge tauschen und dafür den Talisman der Bewahrung mitnehmen. Mehr Schutz und höhere Stärke sind beim Vamp-Fürst besser. Den Pechkohlestab brauchst du bei St4 und den Schriften eigentlich kaum.

Wieso packste den Herrscher der Toten nicht zum Meisternekro? Das wären noch mehr Skelette, die du pro Runde beschwören kannst.

10 Todeswölfe braucht man jetzt nicht zwingend. Cutte lieber eine Einheit Zombies, streich die Wölfe auf je 5 runter und spiel ne zweite Einheit Skelette. Die Nekros kommen dann in die beiden Zombies.

Du willst mehr Verfluchte. 29 wären hier ne gute Zahl ;)

Wenn du schon den Schrein spielst, würde ich persönlich die Gruftschrecken den Vargheists vorziehen. Klar sind die Vargheists schneller und stärker, durch ihre Raserei können sie aber auch besser ausmanövriert werden und unsere Heals sprechen sie auch nicht so gut an wie die GS.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du schon den Schrein spielst, würde ich persönlich die Gruftschrecken den Vargheists vorziehen. Klar sind die Vargheists schneller und stärker, durch ihre Raserei können sie aber auch besser ausmanövriert werden und unsere Heals sprechen sie auch nicht so gut an wie die GS.

Wie manövriert man denn Flieger aus, die ihren Rasereitest aus MW 10 und AST ablegen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo siehst du denn bei der Liste nen AST? ^^

Und du willst gar nicht wissen, wie oft ich nen MW10-Test oder das Casten eines Zaubers mit Komplexität 7 schon nicht geschafft habe. Klar, MW 10 ist schon relativ sicher, aber auch den kann man nicht schaffen. Und dazu kommt, dass sie dank ihrer hohen Beweglichkeit auch ziemlich schnell aus der Reichweite des Generals raus sein können.

Und natürlich kommt das hinzu, was Erasmus gesagt hat.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wo siehst du denn bei der Liste nen AST? ^^

Selbst schuld, wenn man Vargheister ohne AST spielt ;).

Und dazu kommt, dass sie dank ihrer hohen Beweglichkeit auch ziemlich schnell aus der Reichweite des Generals raus sein können.

Wenn man einigermassen gut plant, sollte das eigentlich nicht passieren. Ich hatte das Problem noch nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pläne klappen meisten so lange, bis der Gegner seinen Spielzug hat:)

Da wir noch immer Würfel zum Spielen benutzen, kann selbst der beste Plan in die Hose gehen.

Wie Blind sehe ich speziell in dieser Liste die GS gegenüber den VG klar im Vorteil

Die Blöcke sind ohne einen Kloppervampir auf Zermürbungskämpfe angewiesen, in dem der Gegner langsam mehr und mehr Modelle verliert und man die eigenen immer wieder heilen kann. In einer Runde den Gegner aufzufreiben kann man sich mit dieser Liste abschminken.

In der Nähe des Schreins und durch die bessere Heilungsmöglichkeit sind hier GS einfach besser. Natürlich bietet die hohe Beweglichkeit der VG Vorteile und schlecht sind sie ja nicht. Die GS halte ich einfach für besser.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie manövriert man denn Flieger aus, die ihren Rasereitest aus MW 10 und AST ablegen?
Wo siehst du denn bei der Liste nen AST? ^^

Komisch. Du siehst in der Liste keinen AST und ich sehe kein Modell mit MW10:)

@bucks

Richtig, wenn sie überrennen müssen, kann der Gegner sie lenken.

Allerdings sind die VG meistens kleine, schnelle und natürlich fliegende Einheiten. Ausserdem hat der Vampirspieler selbst oft noch viel Umlenker parat, weswegen man sich seine Nahkämpfe meistens problemlos aussuchen kann, wenn die VG in der Nähe eines Fürsten und des AST stehen.

Aber in der obrigen Liste gibt es weder Fürst noch AST, was die GS mMn wirklich zur besseren Wahl macht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.