Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

@Isegrimm: So langsam wird mir klar, warum ich so wenig über die Lage Bambergs weiß. Wenn die Siedlungsgebiete von Indianern für Dich unmittelbar östlich liegen, dann habe ich auf der Karte immer in der völlig falschen Ecke nach Deinem Städchen gesucht ;D

Von "unmittelbar" hat Leon doch gar nichts gesagt. Außerdem wissen wir doch, dass die Indianer aus Sibierien stammen. ;) Alaska liegt da übrigens auch um die Ecke!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ausziehn! Ausziehn! ;D

Äh... Auflösen!

Gruß NogegoN

Also, der ursprüngliche Gedanke war tatsächlich zwei Projekte unterzubringen, nämlich Ronin und Saga. Da mein Partner für das Projekt aber auch noch Gelände basteln will, will er lieber eine runde Sache machen und wir bleiben nur bei Saga. Hintergrund ist die Rückkehr Wladimir I. Swjatoslawitsch aus seinem schwedischen Exil nach Kiew. Als Warbands stellen wir Pagan Rus (Jaropolk) gegen Jomsvikings (als schwedische Söldner von Wladimir I.) auf, wobei ich die Schweden übernehme. Langfristig (aber außerhalb des P500) werden die Armeen dann zu WAB-Rus ausgebaut, um sie gegen die bei uns stark vertretenen Normannen zu schicken, die dann wahlweise ostfränkische Ritter oder normannische Söldner des oströmischen Reichs darstellen. Soweit der Plan...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Block I: 13 Modelle sind hier vorgesehen.

Block II: weitere 13 Modelle und die Truppe wird dann schon spielbar sein...

Block III: voraussichtlich 12 Modelle, denn wir wollen ja nicht übertreiben...:)

Block IV: 11 Modelle kommen hier noch zusammen...

Um das mal aufzulösen...

Jomsburger haben keinen Zugriff auf Levies, daher nur Krieger und Elite in der Liste.

Den ersten Block machen daher:

8 Krieger + 4 Jomsvikings + 1 Warlord

Im zweiten Block folgen dann:

8 Krieger + 4 Jomsvikings + 1 Fahnenträger

Nummer 3 wird dann eher simpel, um die 6 Punkte voll zu machen:

8 Krieger + 4 Jomsburger

Und Nummer 4 bekommt dann die lustigen Extras:

4 Jomsvikings mit Daneaxes + 4 Jomsvikings + Jarl Sigvaldi (daher auch so viele Jomsburger!) + ein heidnischer Priester + ein weiterer Fahnenträger

Ich habe ein paar lustige (und unhistorische) Extras mit untergebracht. Neben dem Priester kommt vielleicht auch noch ein barde dazu und unter die Wikinger wird sich auch wohl das ein oder andere Weibchen mischen. Foundry hat da ja ganz lustige Modelle und ich weiß sonst nichts mit denen anzufangen. Mindestens eine der Damen wird auch später noch in die Runde der Berserker wandern. :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Crisis Time!

In nicht einmal einem Monat geht es mal wieder nach Belgien zur Crisis! Und ich hab einiges auf der Liste, was abgegrast werden will:

Baccus: Ich brauche ACW-Modelle für das Regelwerk "Kugelhagel". Da ich nicht noch eine riesige Armee im Haus herumstehen haben will, die nicht fertig wird, geht es mal ein paar Nummern kleiner zu. :)

Fireforge Games: Lohnt sich ja immer, um tolle Armeen zu sehen. Will einen Blick auf die neuen Mongolen werfen!

Freebooter: Ähnlich wie bei Fireforge. Ansonsten noch ein paar Amazonen kaufen, wenn es die auf der Spiel noch nicht zu mir geschafft haben. :)

Great Escape Games: Ich muss mir die Western-Modelle mal genauer angucken... :)

Gripping Beast: Ich werde ja sowas von arm... :eek:

Für einige Projekte muss ich da noch Dinge besorgen. Vor allem Rus, Steppenreiter und ein paar Kleinigkeiten an Verlusten und Szenerie-Modellen.

Northstar: Dank Reihen wie Crusader und Artizan lohnt sich hier ja immer ein Besuch. :)

Pro Gloria: Ich sage nur ein einziges Wort: Plastik!

Da muss ich mal nachfragen, ob da noch was kommt. :)

Stronghold Terrain: Pflichtbesuch, um mit den jungs zu quatschen. Auf der Bit-Box war da zu wenig zeit für.

Foundry: Ich kann da wohl nicht widerstehen, auch wenn es teuer ist. Aber ein paar Apachen oder Modelle für die Italien Wars könnten da zu mir rüber wandern... :evil:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fotos gibt es nicht so wirklich, aber ich hab einiges gekauft.

Für den FIW habe ich jetzt an Franzosen das:

Officer, Elite, 27 Punkte

Officer, 25 Punkte

Light Troop Officer, 27 Punkte

Canadian Officer, Coureurs des Bois, 26 Punkte

Bloodthirsty Indian Chief, 20 Punkte

10 French Regulars, 80 Punkte

10 French Regulars, 80 Punkte

10 French Grenadiers, 110 Punkte

10 Regulars de la Marine, 80 Punkte

8 Coureurs des Bois, 80 Punkte

8 Canadian Irregulars, 72 Punkte

8 Canadian Irregulars, 72 Punkte

8 Canadian Irregulars, 72 Punkte

6 Bloodthirstey Indians, 42 Punkte

6 Bloodthirstey Indians, 42 Punkte

1 Light Artillery, 48 Punkte

Macht rund 900 Punkte. Etwas viel für ein Spiel, dass man maximal mit 800 Punkten spielt, aber dann hat man eben Optionen.

Etwa 2000 Punkte für ACW mit Kugelhagel sind auch in meinen besitz übergegangen. Allerdings in 6mm. In dem Maßstab wollte ich schon immer mal was machen.

Von Gripping Beast habe ich mir noch ein paar Ergänzungen für meine Rus besorgt. unter anderem die Kommandoeinheit der Druzhina. Der Kommandant gibt einen deutlich besseren Warlord ab, als das komische Modell, dass GB in die Grundbox gepackt hat. Für meinen Jomsviking-Warlord habe ich mir noch diese Herren angeschafft. Nicht 100%ig die richtige zeit, aber verdammt coole Modelle. Außerdem habe ich mir noch einige Szenario-Marker für Saga und M&T angeschafft. Gefangene, Warentransporte etc.

Außerdem noch allerlei Kleinkram: ein paar Modelle für Dead Mans Hand, einen B-Wing hab ich auch noch ergattert...

Dieses Jahr werden wohl keine Modelle mehr gekauft... :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, dann mal mein Plan für 2014:

Hauptkampflinie

1. Rus für Saga und WAB. Das ist vor allem deshalb wichtig, weil ich damit sehr viel auf einem Schlag abdecke. Alles, was in so einer WAB-Rus-Armee herumrennt, kann am Ende für eine Viking, eine Jomsviking, eine Pagan Rus und eine Era of Princes Rus Warband für Saga genutzt werden. Sehr gute Sache!

2. Rote und Weiße für den russischen Bürgerkrieg. Was genau es da werden, weiß ich noch nicht. 24 Matrosen für die Weiße Flotte hätte ich schon. Liebäugel noch mit japanischer Infanterie und dann eben Infanterie der Roten Armee. Das ganze ist als Projekt gedacht, um ein eigenes, schmales Regelwerk zu testen und Leuten das historische Wargaming näherzubringen. Der RCW ist da meiner Meinung nach ganz gut für geeignet, weil man so unglaublich viele verschiedene Fraktionen aufstellen kann. Briten, Japaner, Finnen, US-Amerikaner, Tschechen, Russen aller Art, Mongolen, Inder, Polen, Italiener... da war ja praktisch jeder mit dabei. Das ganze soll ein kleiner Skirmisher für die RPC werden.

3. Franzosen und Briten für den FIW. Wollte ich ja dieses Jahr schon machen, aber dieses Jahr sollen auf jeden Fall 200-300 Punkte pro Seite fertig werden. Ich setze mich da lieber gleich an beide Seiten, damit ich andere Leute anfixen kann, bevor ich dann mit einer großen Franzosen-ruppe allein dastehe.

4. Russen für Bolt Action. Wird eine schnelle Sache. Uniform ist einfarbig, Gürtel und Waffen machen, Helm grün, Haut am Anfang machen und dann den Dipp drüber. 1000 Punkte sollten erstmal reichen. Wohl erstmal nur mit einem T-34/85, der IS-2 folgt dann später mal.

5. Frühe Armenier für WAB (Diadochenkriege). Das Projekt wird erst im Herbst oder Winter anlaufen, reicht also schon in 2015 hinein. Fragt mich bitte nicht, warum es schon wieder eine Fraktion mit so vielen Pferden und alles aus Metall sein musste... :eek:

Nebenkriegsschauplätze

1. DBA Diadochenkriege: Da hab ich noch einiges an Modellen herumliegen und da sollte eine zweite Armee aufgestellt werden, um auch hier ggf. gleich Leute schon anfixen zu können.

2. Necromunda. Da gibt es einfach immer was für zu tun. Hat nichts mit Historie zu tun, sollte der Vollständigkeit halber aber genannt werden.

3. Dead Mans Hand. 22 Modelle sollte ich irgendwie noch dazwischen schieben können...

4. Kugelhagel. 2000 Punkte ACW in 6mm. Hab mit dem Maßstab noch nie was gemacht, steht aber aus Mangel an Gegnern nicht so weit oben auf meiner Liste.

5. Russen für den Winterkrieg und den Überfall auf Polen. Hatte da bei einem Kickstarter zugeschlagen, weiß aber nicht, wann die Modelle hier aufschlagen. Daher erstmal nach hinten schieben. Wird auch für Bolt Action eingeplant.

6. Gelände. Da sollen drei Bereiche schwerpunktmäßig abgedeckt werden:

Generisches Gelände (Wälder, Felder, ein Fluss und Hügel), Dark Age Gelände (mit dem Ziel, die Hütten ggf. auch für Bolt Action benutzen zu können...) und Nordamerika im 18. Jahrhundert.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist jetzt gerade einfach nur für mich, um die Übersicht zu behalten.

Fertiggestellte Rus:

32 Varjazi

4 Berserker

8 Druzhina

1 Warlord, beritten

1 Warlord zu Fuß

12 Rus Skirmisher

Ausstehende Rus:

Warlord-Base, 3 Modelle

6-8 Varjazi

AST zu Fuß

AST zu Pferd

21 Milizen

16 Steppenreiter

4 Rus Skirmisher

8 Druzhina

Verdammt! Schon wieder viel zu viel. Prioritätenliste:

Warlord-Base

AST zu Fuß

8 Steppenreiter

4 Skirmisher

Schauen wir mal...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.