Jump to content
TabletopWelt
Hephaistos

In Gedenken an die Ahnen - Berichte & Erfahrungen zu meiner Zwergenarmee

Empfohlene Beiträge

Ich grüße Euch meine Mitzwergenspieler,

in diesem Thread möchte ich Euch meine Schlachtberichte, Erfahrungen und Gedanken zu meiner Zwergenarmee weitergeben.

 

armeestandarte_2.jpg

 

Verzeichnis

 

Armeefotos:

Meine Zwergenarmee & Charaktermodelle

Hammerträgerregiment I

Langbärte

Maschinist I

 

Schlachtberichte:

- Bretonen 2500 Punkte (22.09.2013)

- Chaoszwerge 2500 Punkte (22.09.2013)

- Dämonen des Chaos 2500 Punkte (22.09.2013)

- Dunkelelfen 2500 Punkte (28.09.2013) Armeebuch der 7. Edition

- Echsenmenschen 2500 Punkte (25.02.2014)

- Hochelfen 2500 Punkte (07.03.2013) Armeebuch der 7. Edition

- Hochelfen 2500 Punkte (03.04.2013) Armeebuch der 7. Edition

- Hochelfen 2500 Punkte (05.05.2013)

- Hochelfen 2500 Punkte (01.08.2013)

- Hochelfen 2500 Punkte (30.08.2013)

- Imperium 2500 Punkte (05.04.2013)

- Imperium 2500 Punkte (23.08.2013)

- Krieger des Chaos 2500 Punkte (13.03.2013) Armeebuch der 7. Edition

- Krieger des Chaos 2500 Punkte (11.04.2013)

- Oger 1500 Punkte (28.04.2013)

- Oger 2500 Punkte (06.09.2013)

- Oger 2500 Punkte (06.09.2013)

- Orks und Goblins 2500 Punkte (28.03.2013)

- Skaven 2500 Punkte (28.06.2013)

- Vampire 2500 Punkte (28.09.2013)

 

Taktik & Einheitenanlyse

- Drachenslayer (Folgt in Kürze)

- Gyrokopter (Im Anschluss)

 

Servus

Andreas

 

bearbeitet von Zavor
Korrektur der Formatierung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine derzeitige Liste:

Runenschmied (General)

Schild, Magiebannende Rune, Magiebannende Rune, Magiebannende Rune

Thain (Armeestandartenträger)

Zweihandwaffe Gromril-Meisterrune, Meisterrune der Herausforderung

Drachenslayer

24 Klankrieger schw. Rüstung, Schild, volles Kommando

20 Klankrieger Grenzläufer schw. Rüstung, ZHW, Standartenträger & Musiker

20 Langbärte schw. Rüstung, Schild, volles Kommando, Grungis Meisterrune

20 Hammerträger schw. Rüstung, ZHW, volles Kommando

14 Hammerträger schw. Rüstung, ZHW, Musiker

21 Slayer, Musiker

Grollschleuder mit einem Maschinisten, Genauigkeitsrune, Durchschlagsrune, Durchschlagsrune

Kanone, Schmiederune, Brandrune

Speerschleuder mit einem Maschinisten, Brandrune

Speerschleuder mit einem Maschinisten

Gyrokopter

Orgelkanone

Gesamtpunkte Zwerge: 2499

Die Zwergenstreitmacht

zwergenarmeeihwup4.jpg

Die Charaktermodelle

charakter65umu.jpg

Noch Unbemaltes

unbemalteszlugi.jpg

bearbeitet von Hephaistos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wäre evtl. bei den Armeeprojekten gut aufgehoben, oder?

Ich besitze bereits eine größtenteils angemalte 4000 Punkte Armee und baue sie nicht erst auf. Ich habe es mit den Moderatoren dahingehend geklärt bzw. sie informiert.

Weiß jemand von euch, wie ich Photos hochladen und in meine Beiträge einarbeiten kann?

Wie steht es mit der Bildergröße? Ich habe gesehen, dass der digitale Speicher in der Galerie doch sehr begrenzt ist.

Servus

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sollte keien Kritik sein ;).

bilder kannst du so in einen Beitrag einbinden:

%7Boption%7Durl von dem Bild[./img]

Ohne Punkt, einfach das Bild hochladen und dann mit dem Code verbinden.

Beiträge kannst du mit dem editieren Button bearbeiten ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch gespannt :popcorn:

Spielt ihr mit irgendwelchen Beschränkungen? Zumindest sehe ich jetzt keine magischen Gegenstände :???:

Prost Boindil

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich stelle meine Armee derzeit nach Combat 8.0 auf, allerdings haben wir keine Beschränkungen ausgemacht. Ob mein Mitspieler auch nach irgendeinem Beschränkungssystem aufstellt, weiß ich überhaupt nicht. Als nicht-spielspaß-fördernd habe ich seine Aufstellungen jedoch nie empfunden.

Ich kann mich nicht mehr erinnern, ob er über einen Account in diesem Forum verfügt und daher auf meine Liste stoßen mag. Deswegen werde ich meine Runen erst nach dem Spiel hier veröffentlichen.

Servus

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da bin ich mal auf den Bericht gespannt, spiele selber oft gegen Hochelfen ;).

Die Liste sieht mir handgeschrieben aus, wenn du dir die arbeit sparen willst kannst du sie mit OnlineCodex schreiben, das spart Zeit :). Den OnlineCodex findest du hier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwerge gegen Hochelfen - 2500 Punkte

*************** 2 Helden ****************

Runenschmied (General)

Schild, Steinrune, 2 x Magiebannende Rune

Thain (Armeestandartenträger)

Feuerrune, Gromril-Meisterrune, Meisterrune der Herausforderung

*************** 3 Kerneinheiten ***************

29 Klankrieger schw. Rüstung, ZHW, volles Kommando

27 Klankrieger Grenzläufer schw. Rüstung, ZHW, volles Kommando

25 Langbärte schw. Rüstung, ZHW, volles Kommando

*************** 6 Eliteeinheiten ***************

20 Hammerträger schw. Rüstung, ZHW, volles Kommando

5 Bergwerker schw. Rüstung, ZHW

25 Slayer Standarte & Musiker

Grollschleuder mit einem Maschinisten

Genauigkeitsrune, Durchschlagsrune, Brandrune

Kanone mit einem Maschinisten

Schmiederune, Brandrune

Speerschleuder mit einem Maschinisten

Brandrune

*************** 2 Seltene Einheiten *************** Gyrokopter

Orgelkanone

Gesamtpunkte Zwerge : 2497

Die Liste des Hochelfenspielers:

General auf Greif mit Rüstung des Caledor und Klinge des Verderbens

Stufe 3 Magier

Armeestandartenträger

20 Speerträger

30 Seegardisten

20 Schwertmeister

2 Löwenstreitwagen

2 Riesenadler

20 Weiße Löwen

aufstellung133uxg.jpg

aufstellung27tuyj.jpg

Hochelfen von links nach rechts:

Löwenstreitwagen, Greif, Riesenadler, Schwertmeister, Seegarde mit Armeestandartenträger, Riesenadler, Löwenstreitwagen, Speerträger mit Magier, Weiße Löwen

Zaubersprüche:

- Rettungswurf von 5+ für eine Einheit

- Unnachgiebigkeit

- Magischen Gegenstand zerstören

Zwerge von links nach rechts:

Kanone, Hammerträger mit Runenschmied, Bergwerker und dahinter Langbärte, Orgelkanone, Klankrieger mit Armeestandartenträger, Speerschleuder, Gyrokopter, Grollschleuder, Slayer, Grenzläufer im Sumpf

Ich konzentriere mich bei der Aufstellung auf die linke Spielfeldhälfte, da auf der rechten Fläche zu viele Geländestücke stehen, die mich in der Bewegung behindern. Die Slayer sollen meine offene Seite decken und den Gegner möglichst lange ausbremsen. Die Kriegsmaschinen verteilen sich, damit er mit seinem Greifen keine Deckung hinter dem Haus finden kann. Da die Kriegsmaschinen nicht konzentriert zusammenstehen und der Hochelf keine Speerschleudern hat, entscheide ich mich die Bergwerker als Umlenker und Opfereinheit vor meinen Blöcken laufen zu lassen. Die Grenzläufer stelle ich mitten in den Sumpf. So können sie nicht vom Greifen nicht als Sprungbrett genutzt werden und die Streitwagen trauen sich nicht in gefährliches Gelände. In seiner äußeren offenen Flanke gab es auch für sie Platz, jedoch würde ich mit einem Bewegungswert von drei und dem Gelände kaum in der Lage sein in das Spiel einzugreifen.

Ich bin in mit der Aufstellung zu erst fertig, gewinne den Wurf um den Spielbeginn und möchte natürlich anfangen.

1. Zug Zwerge

Alles bewegt sich nach vorne. Die Kanone trifft den Greif, verwundet ihn jedoch nicht mit einer Eins. Die Speerschleuder trifft den General, der ist allerdings immun gegen Flammenattacken. Ärgerlich, da ich grundsätzlich allen Kriegsmaschinen Brandrunen verpasse. Die Grollschleuder legt einen Volltreffer auf die Schwertmeister hin, von welchen neun sterben.

zug1zwerge53u03.jpg

1. Zug Hochelfen

Der Hochelfenspieler sucht die Flucht nach vorne um seinen linken Streitwagen und Greifen vor dem Beschuss zu retten und sagt einen gemeinsamen Angriff auf meine Hammerträger an, verwürfelt aber beide Reichweiten. Der Rest seiner Streitmacht zieht mir entgegen und ein Riesenadler stellt sich frech vor meine Kriegsmaschinen. In der Magiephase kommt nichts durch und die Seegarde erschießt mir nur zwei Grenzläufer.

zug1elfenueubj.jpg

2. Zug Zwerge

Meine Armee marschiert weiterhin stur nach vorne. Der Gyrokopter fliegt zwischen die feindlichen Linien, damit er mit seiner Lieblingsbeschäftigung beginnen kann: Elfen rösten. Die Kanone erschießt den linken Löwenstreitwagen und der Rechte verliert nach einem Volltreffer mit der Steinschleuder leider nur einen Lebenspunkt. Die Orgelkanone verkleinert das Schwertmeisterregiment um fünf weitere Modelle. Die Speerschleuder trifft den Riesenadler, nimmt diesem aber auch nur einen Lebenspunkt.

(Hier vergaß ich ein Foto aufzunehmen)

2. Zug Hochelfen

Die verbliebenen Schwertmeister greifen meine Klankrieger an, um nicht selber angegriffen zu werden. Der Löwenstreitwagen (Flanke), der Adler (Front), die Speerträger (Flanke) und die Weißen Löwen (Front) wollen meine Slayer angreifen, jedoch verwürfeln beide Regimenter ihren Angriffswurf. Der General mit Greif geht auf meine Hammerträger los. In der Magiephase wird der Streitwagen unnachgiebig und in der Schussphase fallen vier Grenzläufer der Seegarde zum Opfer.

Es sterben insgesamt fünf Rotschöpfe und im Gegenzug wird der Adler erschlagen und der Streitwagen erhält eine Wunde. Ich verliere um einen Punkt, was mich nicht weiter kümmert, da sie unerschütterlich sind, und richte mich mit der Front zum Streitwagen aus. Der Nahkampf zwischen Grollschleuder und Riesenadler zieht sich nun über einige Züge hin, bis ich ihn irgendwann beseitige. Der General spricht eine Herausforderung, die mein Hammerträgerchampion annimmt. Es gibt wie zu erwarten den totalen Overkill, jedoch verliere ich so keine anderen Zwerge. Diese sind wiederholbar auf den Moralwert neun unnachgiebig und stehen ihren Mann.

zug2elfenk4uwa.jpg

3. Zug Zwerge

Klankrieger, Bergwerker und Grenzläufer ziehen weiter vor, betreiben Stellungsspiel und bringen sich in Angriffsposition.

Die Kanone erschießt fünf Speerträger auf der rechten Flanke. Die Orgelkanone fehlfunktioniert und sie darf diese Runde nicht schießen.

Im Nahkampf kann der Löwenstreitwagen noch fünf Slayer töten, bevor er seine verbliebenen zwei Lebenspunkte abgibt. Auf der linken Flanke lehnt der Runenschmied die Herausforderung ab - er ist einfach nicht zum Kämpfen ausgerüstet. Ich möchte keine Punkte verschenken und im letzten Glied hat er auch eine nette Aussicht. Der Prinz und der Greif schlagen daher ins Regiment und nehmen nur drei Hammerträgern das Leben. Im Gegenzug verliert der Greif alle vier Lebenspunkte. Jedoch steht der Hochelfengeneral den Aufriebtest auf die Sechs.

zug3zwerge5nugk.jpg

3. Zug Hochelfen

Mein Armeestandartenträger zückt die Rune der Herausforderung und die Seegarde hat nun die Wahl, die Klankrieger und Grenzläufer oder die Klankrieger und Bergwerker anzugreifen. (Die zweite Option war nicht beabsichtigt und ein Stellungsfehler meinerseits) Sie entscheidet sich für das kleinere Übel und nimmt letztere Angriffsmöglichkeit wahr. Die Speerträger mit Magier und die Weißen Löwen versuchen erneut meine Slayer anzugreifen und kommen diesmal auch an. In der Magiephase kommt der Rettungswurf mit totaler Energie auf die Weißen Löwen durch und der Magier büßt den ersten Lebenspunkt ein.

Im Nahkampf erschlagen die Slayer den Magier und bleiben unerschütterlich. Die Seegarde verpasst meinem Armeestandartenträger eine Wunde und erschlägt einen Klankrieger und verliert im Gegenzug sieben der ihren. Die Überlebenden sieben Gardisten fliehen aus dem Nahkampf und würden sich theoretisch nur noch auf die Doppeleins sammeln. Zu ihrem Pech steht der Gyrokopter einen Zoll neben ihnen und wartet nur noch darauf in der nächsten Runde einen Angriff anzusagen. Auf der linken Flanke verliert der der Hochelfengeneral, flieht sieben Zoll und wird von den Hammerträgern mit zehn Zoll eingeholt.

zug3elfen19uru.jpg

Beginn der 4. Runde

An dieser Stelle kapituliert der Hochelfenspieler und wir beenden das Spiel.

runde4pvusz.jpg

Er hat folgende Einheiten verloren:

General auf Greif Stufe 3 Magier

Armeestandartenträger

30 Seegardisten

20 Schwertmeister

2 Löwenstreitwagen

2 Riesenadler

Bei mir steht noch alles.

Im Falle des Weiterspielens hätte ich zwar die Slayer verloren und er könnte wahrscheinlich 1-2 Kriegsmaschinen abräumen, jedoch hätte ich aller Voraussicht nach seine letzten beiden Einheiten zerschossen und mit meinen Regimentern aufgewischt.

Fazit:

Alle Einheiten haben so weit ihren Zweck erfüllt. Die wichtigste Phase des Spieles für die Zwerge (Aufstellung!) hat gestimmt und mein Gegner konnte mich nicht wirkungsvoll angehen. Er hat auch einen Aufstellungsfehler mit den Weißen Löwen begangen: Sie waren zu weit abseits der Schlacht und konnten kaum eingreifen. So war es zudem abzusehen, dass sie bei den Slayern kleben bleiben. Sie wären stattdessen beim Greifen besser aufgehoben um diesen bzw. den Streitwagen zu unterstützten. So konnte er sich nur schwer behaupten und mich nicht bedrohen - die linke Flanke und das Zentrum waren stets unter meiner Kontrolle.

Ich hatte aber auch Glück, dass er in seinem zweiten Zug mit beiden Regimentern den Angriffswurf verwürfelt hat und so nicht meine Slayer erreicht hat. Dies hat mir einiges an Luft verschafft, um mich um das Zentrum kümmern zu können. Ein Stufe 3 Magier ist gegen Zwerge nicht wirklich lohnenswert, da er einfach nicht genug Druck aufbauen kann. Hier sollte man entweder voll auf Magie gehen oder es gleich bleiben lassen. Der Greif hätte in meinem Rücken viel Blödsinn anstellen können, daher war meine Zielpriorität klar und vier Kriegsmaschinen sind schon eine Ansage.

Servus

Andreas

bearbeitet von Hephaistos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für diesen kurzweiligen Spielbericht und meinen Glückwunsch zur gewonnenen Schlacht.

Du hast im Fazit ja schon all meine Gedankengänge bzgl. des Spielgeschehens angesprochen, von daher bin ich restlos bedient. :ok:

Du hast da eine schicke Hammerträgereinheit! Und auch wenn dies kein Armeeprojekt werden soll, wäre ich über ein paar (Detail-)Bilder deiner Dawi sehr erfreut.

LG,

Gervin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und gegen alle deine Kriegsmaschinen hatte der Greif einen 2+ Retter (Reiter und Reittier). Warum der dann in die Hammerträger geht, eine Einheit die der Vogel nie schlagen kann ist natürlich von Interesse. Eigentlich hätte der Greif dich überfliegen müssen und in die anderen Nahkämpfe dazuangreifen müssen.

Getrampelt hat er eh auch der Greif? Das erfolgt ja gleichzeitig mit den Hammerträgerattacken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
und gegen alle deine Kriegsmaschinen hatte der Greif einen 2+ Retter (Reiter und Reittier)

Welchen 2+ Rettungswurf gegen Kriegsmaschinenbeschuss meinst du? Gibt es da eine Sonderregel?

Die vier Wunden hat er alle im Nahkampf bekommen.

Ich weiß gar nicht mehr, ob das Niederwalzen in diesem Nahkampf angewendet wurde. Vielleicht kann sich Frank hierzu noch äußern.

Servus

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alle Flammenimmunitäten wurden in der 8.Edi zu einem 2+Rettungswurf gegen Flammenattacken geändert. Schau mal in die aktuellen Errata auf der GW Homepage. Und Glückwunsch zum Sieg! :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hochelfen haben eine spezielle Rüstung, die zusätzlich ihr Reittier vor Flammenattacken schützt. Damit wäre der Greif gegen die Zwerge, mit den Brandrunen auf allen Kriegsmaschinen, eine sinnvolle Wahl. Allerdings darf man den dann nicht direkt allein in Zweihandregimenter schicken, das kann er gar nicht überstehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast da eine schicke Hammerträgereinheit! Und auch wenn dies kein Armeeprojekt werden soll, wäre ich über ein paar (Detail-)Bilder deiner Dawi sehr erfreut.

Hier ist eines von beiden Hammerträgerregimenter:

hammertrger51unz.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh, stimmt - die Gamezonezwerge sind ja ebenso Hammerträger.

Ich habe sie mir als Ersatzmodelle für die Langbärte geholt und dementsprechend die Bärte bemalt. Daher nehme ich sie auch nur noch als Langbärte wahr.

Ich werden morgen Mittag bei ordentlichen Tageslicht Fotos von diesen machen.

Servus

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier sind Fotos meiner Langbärte:

langbrtei0juop.jpg

langbrteiic6ugo.jpg

Ich finde, das sind mitunter die schönsten Zwergenmodelle, die je modelliert wurden. Sie sehen aus wie kleine Kampfkugeln mit Bärten. Der Nachteil an ihnen ist, dass ihre Waffen sehr ausladend sind - was ich beim basen nicht bedacht habe. So wird das Aufstellen in einem Regiment immer zu einem Puzzle und wahren Geduldsspiel.

Servus

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow! Wunderschön!

Wegen dem Baseproblem: hast du sie schon unterm Base nummeriert? Musste ich auch mal machen mit einem meiner Regimenter. Hatte am Ende dann zwei verschiedene Beschriftungen, ein für die Aufstellung 5 breit und eine für die Aufstellung 7 breit. 10 breit ergibt sich aus der 5 breit, nimmst halt die dritte und die vierte Reihe und stellst sie neben die ersten beiden statt dahinter^^

Das Ganze erspart echt einige graue Haare^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wirklich sehr gut geworden!

Auf die Idee, die Gamezone-Minis als Langbärte zu spielen, hätte ich auch mal kommen können. ;)

Habe bei meinen Minis das Problem der Aufstellung auch durch ein Nummerieren der Bases gelöst. Ist zwar auch eine kleine Frickelei, aber geht letztendlich doch leichter von der Hand, als ohne Nummerierung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe meine Liste etwas umgebaut:

Runenschmied (General)

Thain (Armeestandartenträger)

25 Klankrieger schw. Rüstung, ZHW, volles Kommando

25 Klankrieger Grenzläufer schw. Rüstung, ZHW, volles Kommando

25 Langbärte schw. Rüstung, ZHW, volles Kommando

20 Hammerträger schw. Rüstung, ZHW, volles Kommando

25 Slayer Standarte & Musiker

Grollschleuder mit einem Maschinisten

Kanone mit einem Maschinisten

Kanone mit einem Maschinisten

Speerschleuder mit einem Maschinisten

Speerschleuder mit einem Maschinisten

Orgelkanone

Gesamtpunkte Zwerge : 2500

Was mir derzeit am meisten Sorgen bereitet sind vor allem Monster und monströse Infanterie. Meine Infanterieregimenter können diese teilweise kurzzeitig aufhalten, auf lange Sicht wird sich der dennoch Gegner durchhacken. Die erste Möglichkeit, dies zu beheben, wären Charaktermodelle. Jedoch bin ich kein Freund von selbigen, da sich der Gegenspieler in der Regel die Nahkämpfe aussucht und sie so auch umgehen kann. Daher versuche ich es auf die andere Weise. Ich verstärke meine Artillerie um jeweils eine Kanone und eine Speerschleuder. Die Änderungen geschahen auf Kosten der Klankriegern, der Grenzläufern, der Bergwerker und des Gyrokopters.

Ob der Gyrokopter fehlen wird, kann ich jetzt noch schwer beurteilen. Meine Gegner haben aber schon häufig genug über ihn geschimpft und er hat auch vielen Kopfzerbrechen bereitet. Er vermag einiges an Unruhe in die gegnerische Schlachtreihe bringen und kann zur Not selbst als Umlenker geopfert werden. Nach dem Combat-Beschränkungssystem ist es allerdings leider nicht möglich, zwei Kanonen, eine Steinschleuder und den Gyrokopter in eine Liste zu packen.

Am Dienstag werde ich die Aufstellung gegen die Krieger des Chaos testen und darüber berichten.

Servus

Andreas

bearbeitet von Hephaistos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.