Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Es geht nicht um die Höhe de rFigur sondern um die Skalierung. gewöhnliche Figuren sind sehr viel gedrungener als es die tatsächlichen Körperverhältnisse eines Menschen hergeben würden.

Das ist mir doch völlig bewusst. Ich behaupte dennoch, dass, wenn man bei einem Stil pro Armee bleibt, das auf dem Schlachtfeld nicht so stark auffällt, auch wenn man gegen "normale" 28mm Gegner spielt. Auffällig ist es doch zumeist dann, wenn man die Figuren in einer Einheit und/oder Armee mischt. Aber ich merke, ich sollte die Figuren mal testen. Was kann man für 13€ schon falsch machen?!

bearbeitet von Sarevok
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Buch ist eine beispiel-Armeeliste mit 4 berittenen Einheiten a 12 Modellen und 8 Infanterieeinheiten mit zwischen 12 und 36 Modellen. Das ganze sind dann rund 240 Kreuzfahrer. Allerdings sind das auch verdammt viele Modelle zu Fuß.

Ich weiß nicht, wie repräsentativ das für das Spiel ist, weil der Spielbericht von den Perry-Brüdern, Rick Priestley und Alessio Cavatore ist. Die neigen ja gerne zum Übertreiben.

Die Demo-Spiele auf den Messen waren aber auch nicht unbedingt gerade mit schmalen Truppen unterwegs...

Mir ist es zumindest für den beginn doch etwas zu groß.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sonst kann man mit dem nächsten Saga-Buch ja auch erst einmal das spielen und seine Armee dann nach und nach ausbauen. So habe ich das mit meiner WAB-Armee für Shieldwall gemacht. Die besteht inzwischen mehr oder weniger aus 3-4 Warbands und einigen Söldnern. Alles bekommt man nicht unbedingt unter, aber eine solide Mehrfachverwendung ergibt sich da schon.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier die Liste der Spiele, die das Mittelalter abdecken, mit denen man natürlich auch die Kreuzzüge spielen kann:

 

  • A Fistfull of Miniatures
  • Ancient & Medieval Wargaming
  • Arcane Warfare
  • Armati (Arty Conliffe, 1994)[1] followed by Armati II
  • l'Art de la Guerre
  • The Art of War
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.