Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

@Darius Dunkelmond

Das Problem was ich mit dem Dornenhai habe ist, dass er schnell leer ist, wir Panzerabwehr in Form von HH brauchen, Luftziele kein Problem für Tau sind, da wir genug Flakmöglichkeiten haben und die Lenkrakete (hoffe und denke dass sie hierbei sich verschrieben haben) und ALLE anderen Waffen des Modells auf das selbe schießen müssen. Z.B.: Wir haben ein gemarktes Ziel, Flieger schießt Lenkrakete und alle anderen Waffen des Fliegers müssen auch drauf schießen.

Deckung scheint auch weniger ein Problem zu sein da man diese auf mehrere Arten wegbekommt.

Ich schätze unsere Unterstüzungsauswahlen recht mau ein. Aber werde heute ein wenig genauer drinne lesen, vielleicht ändert sich ja was oder es fällt noch was ein.

Ich spiele ohne BCM, auch wenn unsere ganz gut sind, aber sie können Spiele echt verblöden, deswegen spiele ich nie mit oder gegen BCM.

Ps. wie setzt man diese Spoiler kästchen XD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So kannst du die setzen:

[.spoiler]Text, der in den Spoiler soll[/.spoiler]

Hier einfach die Punkte in den Klammern wegdenken, und nur in der zweiten Klammer den "/" setzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein weiteres Problem das sich beim Dornenhai ergibt ist, dass er stationär bleiben muss um sein Potential voll auszuschöpfen. Sobald er sich bewegt hat kann er nur noch eine Waffe mit vollem BF abfeuern... Da macht die Luftzielverfolgung dann auch nicht mehr viel Sinn... Wenn man allerdings ein schönes Plätzchen hinter ner Ruine findet könnt er schon ganz witzig sein. Getestet wird er auf jeden Fall mal wieder!

Luftzielverfolger sind halt echt mal ordentlich teuer... und in Kombination mit Abfangen geht das nur beim Rapetide (soweit ich das gesehen hab)... mit Ionenbeschleuniger und evtl. Fusionsblaster hat der allerdings auch das Potenzial was aus der Luft zu holen. Mit 1-2 Raketendrohnen und nem Neurochip-Commander erhöhen sich die Chancen dann auch noch, ob die Kosten dann aber nicht zu hoch werden?

Hab bei den Geistern auch schon an Luftzielverfolger für die Fusionsblaster gedacht, der Rest bekommt dann halt MZE. Is halt auch wieder teuer, aber so könnte man eine kleine Angstblase für Flieger schaffen (naja ausser dem Drachen...) oder einfach daneben schocken^^

Joa, soweit mal meine ersten Überlegungen zur Flugabwehr... Kolosse könnte man natürlich auch heranziehen, bei denen bin ich noch am überlegen ob da nicht evtl. abfangen besser ist als Luftzielverfolgung. Durch ihre synchronisierten Waffen sollte ein 3er Trupp ja doch öfter mal was treffen und man spart sich gleich mal ordentlich Punkte. Naja... erstmal einsickern lassen was man so aufgesaugt hat die letzten 2 Tage... und natürlich spielen, spielen, spielen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das er in den Meisten fällen stationär bleiben sollte stimmt schon (er muss dabei nicht mal hinter einer Ruine stehen sondern kann auch theoretisch drinn stehen und wenn er so steht dass der Gegner auch selbst Deckung bekommt interessiert das wiederum nicht besonders da bei ihm alle Waffen (man sollte natürlich SMS als Sekundärwaffe nehmen) von ihm Deckung ignorieren/sie ihnen egal ist. Muss er sich dennoch mal bewegen (und hat gerade keine Luftziele) kann er natürlich auch über andere Marker Raketen absetzen).

Der Kluh an ihm ist das wir mit ihm einerseits Lenkraketen im Wert von 48 Punkte in die Liste bekommen und andererseits Lenkraketen an sich (nicht nur die eigenen) Kampfwertsteigern da wir nun auch Flieger Effekiv markieren können (ein vorteil von LR ist ja auch das wir damit ziemlich Bursten können, d.h., wenn wir die entsprechenden Marker haben können wir sie auch alle in einer Runde oder so absetzen, was wichtig sein kann da wir uns gegen diverse Ziele nicht wirklich ein Zermürbungsgefecht leisten können)...

Den HH wiederum brauchen wir mAn nicht so wirklich zum Panzerjagen - alles mit dünnerer Panzerung bekommen wir auch ohne recht zuverlässig auf und für die mit Dicker hat er zu wenig Kadenz für seine Punkte, weshalb wir zum LR öffnen sowieso Fusionsblastereinheiten brauchen (Schattensonne mit entsprechenden Team dürfte dank 3W6 zurückspringen am besten in diese Aufgabe passen, die Frau ist kein Coteaz aber dennoch ein super BCM, notfalls gehen aber auch Piranhas o.ä.) oder müssen gleich alle U-Slots mit HH-Vollmachen was dann aber mit Ausrüstung schnell über 500 Punkte kostet und einen deutlich eingeschränkteren Bereich an effektiven zielen hat (der MM ist gegen vieles Overkill, bzw. hat einfach eine zu niedrige Kadenz und die Schablone ist im Vergleich zu denen von Ionenwaffen auch nicht so das gelbe vom Ei) zumal wir dann unsere Luftabwehr wie gesagt woanders kaufen müssen wodurch das ganze noch teurer wird.

Und ja, wir haben durchaus mittel und Wege Flieger auch auf anderen Wege tot zu streifen - nur dass die dann dagegen meist noch Schutzwürfe haben wodurch sich der Aufwand weiter erhöht.

Der SR liefert genau das, was der Sektionsname suggeriert "Unterstüzung" - der ist kein Manticor der die gegnerische Armee im Alleingang platt macht, aber er kann sie in vielen Bereichen stark entlasten, wo sonst schnell massiv Feuerkraftkraft gebunden würde und stell ich ne Skyshieldformation auf habe ich bei der gängigsten Punktegröße danach immer noch gut 1500 Punkte für die restliche Armee und kann mir z.B. Cataclismos kaufen, welche gegen alles Außer P14 die bessere Hauptwaffe bieten als der HH und denen ich nun nicht mal Skyfire mitgeben muss, da 3 SR + u.U. Aegis mehr als genug Luftabwehr sein dürften...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frage, kann man jetzt für einen Krisi zwei einzelne Waffen kaufen oder mussen die syncro sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er kann sowohl einzelen als auch Syncronisierte "Waffen kaufen als auch eine Mischung aus beiden (der preis für die Syncro ist der zweite), allerdings belegt eine Syncronisierte Waffe wieder 2 Slots...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du zwei mal die gleiche Waffe haben willst musst du einmal syncronisieren und dann nochmal dazukaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Ithorion

Was bringt dich zu der Annahme? In den Regeln steht davon nämlich nix.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ausgehend davon, dass der engl. Codex original ist und das nicht erratiert wurde schrieb Cone hier:

Im Englischen Codex steht dass wenn man 2 gleiche Waffen nimmt, diese immer syn. sind.

Kann aber eventuell möglich sein die gleiche Waffe noch ein drittes Mal zu nehmen, also:

Krisis + syn. Bündelkanone + Bündelkanone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt aber nicht. Hab englisch und deutsch und die Formulierung ist identisch. Somit ist es zur Zeit möglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Where a weapon has two point costs, the first is for a standard, single version, and the second is for two weapons (counting as a twin-linked weapon of the type)..."

Ist doch eindeutig. Zwei gleiche Waffen = Eine syn. Waffe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Steht aber nicht das ich nicht auch zwei einzelne kaufen darf. Was beim alten sehr wohl dabei stand. Da steht nur das der zweite Wert für zwei Waffen ist die dann als synchro gelten, da ich aber 3 auswählen darf muss ich das ja nicht so machen.

Glaub eh das sie das so gemeint haben aber stehen tut das da nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
"Where a weapon has two point costs, the first is for a standard, single version, and the second is for two weapons (counting as a twin-linked weapon of the type)..."

Ist doch eindeutig. Zwei gleiche Waffen = Eine syn. Waffe!

Ehm, nein, das ist eindeutig nicht eindeutig, das "counting as a twin-linked weapon of the type" bezieht sich nämlich eindeutig auf die zweiten Punktkosten.

Das Wording ist: "den erste Punktwert und den Zweiten Punktwert für normale, einzelne Waffe und den zweiten Punktwert für zwei gleiche Waffen ( die dann zusammen als eine Syncronisierte Waffe des selben Typs gelten). D.H. Wording ist fast identisch.

Der Zweite Punktwerd gilt also für zwei gleiche Waffen die zusammen als eine Syncronisierte zählen nicht aber für zwei einzelne Waffen die nicht als syncronisierte Zählen.

Die schlussfolgerung das gleiche Waffen als Syncronisiert zählen ist aus dem wording nicht zwingend ableitbar sondern lediglich dass sie als Syncronisiert zählen wenn sie für den zweiten Punktwert gekauft wurden, diese ist zwar auch nicht 100% eindeutig, aber keinesfalls falscher als die andere - also nix von wegen "Ist doch eindeutig. Zwei gleiche Waffen = Eine syn. Waffe!" das ist RAI bzw. ein induktiver Schluss basierend auf einer Aussage die tatsächlich eindeutig für den zweiten Punktewert gilt, aber keine Rückschlüsse darüber zulässt ob sie darüber hinaus ebenfalls Gültigkeit hat oder nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja... also der Text in der Klammer beschreibt ja nur was passiert wenn man 2x die gleiche Waffe kauft... wenn man diese Erklärung weglässt ist es mMn schon eindeutig, dass die 2ten Punktkosten die für 2 Waffen sind.

"...den erste Punktwert für eine normale, einzelne Waffe und den zweiten Punktwert für zwei gleiche Waffen..."

Dann kommt die Klammer als zusätzliche Erklärung

"...(die dann zusammen als eine Syncronisierte Waffe des selben Typs gelten)."

Für mich ist damit klar, wenn ich 2 Waffen eines Typs kaufe, dann zahl ich den 2ten angegebenen Punktwert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du 1x2 Waffen kaufst richtig, nicht geklärt ist aber ob 1x2 gleich oder ungleich 2x1 in dem Fall ist d.h. ob du bei 2 Waffen grundsätzlich das Syncronisierte Doppelpack nehmen musst oder eben auch zweimal eine einzelne nehmen kannst - ich würde vom gefühl her sagen du kannst sie auch einzeln kaufen, andere meinen halt das geht nicht - aus den Regeln selbst ist es jedoch leider nicht eineindeutig ableitbar...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tjo... lass mal auf das Errata warten und lieber das Thema wechseln, wir werden vorerst ja eh nicht auf einen Nenner kommen ;)

Und da ein gemeinsames Feindbild ja eint... :D

Finds echt schade was die mit den Sniper-Drohnen gemacht haben... mit dem Waffenwechsel hätt ich ja noch leben können... selbst mit dem abgeschwächten Deckungswurf.... Aber der Irrsinn, dass der Zielmarker des Controllers nicht vernetzt ist... (da hoff ich immer noch auf eine Errata, macht so ja mal gar keinen Sinn...). Dabei sinds doch so schöne Modelle...

So! genug geweint...

Was denkt ihr über Markersupport? Weiterhin mit den Spähern generieren? Oder Commander mit Markerdrohnen? Mobile BF5 Marker, gegebenenfalls auch syncro. sind schon ne Ansage, dürften allerdings auch einiges mehr kosten als Spähermarker. Zusätzlicher Vorteil neben der hohen Mobilität und der höheren Trefferquote wär auch die Möglichkeit die Marker besser zu schützen (Iridium-Captain mit Fnp?). Mit genug Markern sollte man so ziemlich jede Einheit in einer Runde wegballern können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerade die sind doch enorm aufgewertet worden. 48" Schnellfeuer und sniper. Und für was brauchen die noch Marker? Bf5 vom Controller! Also für mich ein Riesengewinn da ich die Modelle liebe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde bei den Jagddtrohnenteam unter den Optionen keinen Hinweis darauf das sie im Verhältnis 1 Controller zu 3 Drohnen gekauft werden müssen. Geht auch eine Einheit aus 1 Controller zu 9 Drohnen oder 3 Controller zu 3 Drohnen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich finde bei den Jagddtrohnenteam unter den Optionen keinen Hinweis darauf das sie im Verhältnis 1 Controller zu 3 Drohnen gekauft werden müssen. Geht auch eine Einheit aus 1 Controller zu 9 Drohnen oder 3 Controller zu 3 Drohnen?

Gibt nichts was dagegen spricht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hatte echt schwierigkeiten heute einen Vindicator zu eliminieren. Trotz 2x Piranha und einem Hammerhai. Wollte also wissen, ob wer schon die Kolosse ausprobiert hat. Wobei ich die Schwierigkeiten bei Necrons und SM sowie Leman Russ spam sehe.

Wie soll man ohne Schocken nah ran kommen, besonders wenn Inf. davor steht die einen selbt mit Schocken es schwer machen.

Ansonsten gefällt mir der Dex gut, aber da ich nächste Woche 3000Pkt spiele brauche ich eine Langstrecken Panzerabwehrwaffe die zuverlässig und wenn möglich in genügend Modellen vorhanen ist. Geht gegen Imps, Necs oder SM (irgendeinen der Orden).

Der Dornenhai wäre eine Möglichkeit um Panzerung 12 relativ gut zu killen wenn alle 6 Raks in einer Runde abgefeuert werden. 13 bekommt er schwer hin aber noch möglich mit viel Glück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird aber bei Panzerung 14 wieder sehr schwer. Ich dachte evtl an Sturmflut mit Nova-Ionenschuss und hoffen in die Seite zu kommen. Beim Landraider kommt man eh nicht an Fusionsblastern vorbei.

Die Breitseiten würd ich bei Panzerung 13 gerade noch einsetzen, aber auch nur in der Hoffnung 6er zu würfeln. Ein Impspieler hat sich heute einen abgelacht, da Leman Russ nun die Antwort auf alles gegen Tau sei. Mal sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.