Jump to content
TabletopWelt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
templer

Überlegungen zu Krieger des Chaos - Oger Liste

Empfohlene Beiträge

Ich hatte bisher in zwei Spielen einen Dreiertrupp Drachenoger mit zusätzlichen Handwaffen eingesetzt. Von Zweihändern bin ich nicht so sehr überzeugt, ich würde nur ungern (eben auf Hinblick auf die eingeschränkten Nehmerqualitäten der Dr.-Oger) auf die verhältnismäßig gute Ini verzichten.

Hä? irgendwas an dem letzten Satz versteh ich nicht. Gerade weil die Ini (2) der DO so schlecht ist, ist es doch okay, Zweihänder zu nehmen.

Ich persönlich finde sie mit zusätzliche HW und nur S5 irgendwie sinnlos. Fast die ganze Chaoskriegerarmee hat doch schon S5. Welche Lücke füllen sie dann? Den Job können doch dann auch Schädelbrecher und Streitwagen übernehmen. Ich finde sie gerade mit S7 interessant, weil das außer Chars sonst niemand hat. Gerade um gut gerüstete Gegner zu kriegen, finde ich die hohe Stärke sinnvoll. Klar ist, dass sie zu dritt kaum alleine Gegner angehen können, das muss man dann entweder über die Flanke (und hier lohnt sich die hohe Bewegung), oder in Kombinationsangriffen machen.

Nur zu dritt würde ich sie wegen der hohen Punktkosten spielen. 6er-Einheiten kann man sicher mal ausprobieren. Ist vllt. nicht das Maximum der Effektivität, aber durchaus okay.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin noch immer auf einer 6er Einheit - mit Zweihandwaffen.

Möchte eine KdC Liste spielen die ordentlich Rumms mitbringt in den Einheiten und nicht wieder über Kombiattacken und so Zeugs rangeht.

Das hab ich eh bei meinen Gruftis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm ich würde eher normale Chaosoger mit Mal des Nurgle und Bihändern nehmen.

der Hauptgrund ist, dass sie von den Punkkosten her um einiges günstiger sind als die Drachenoger. Eine 8er Einheit Chaosoger mit Bihändern kostet ganze 48 Punkte weniger als eine 6er Einheit Drachenoger. Da kann man den Ogern noch ein volles Kommando kaufen und ist immer noch günstiger ;)

Sie sind zwar etwas langsamer als die Drachenoger, aber mit B6 immer noch schnell genug und bringen meist S5 Aufpralltreffer mit, wenn sie vorher nicht zu viele Verluste erleiden. Und mit etwas Würfelglück sind das W3 Treffer pro Oger - und dann schlagen die Jungs erst zu. Und den einen Punkt Stärke weniger kann man auch hinnehmen meiner Meinung nach - das machen sie wieder Wett indem man in der Regel dann mehr Attacken hat da mehr Oger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätten die Droger bloß W5 mit dem neuen AB bekommen dann wären die eine vernünftige Alternative zu den Crushern IMO :facepalm: ...

ich verstehs echt nicht :notok: ... dafür dreht der AB Designer an einer anderen Stelle völlig auf und gibt dem DP einfach mal unerschütterlichkeit. Die GW-Deppen verstehen irgendwie nichts von Einheitenbalancing :tischbeiss:

@ Stärke 5 Droger:

Ich sehs wie AppleTree. Noch mehr Stärke 5 hat die Armee nicht nötig und bei einer Ini2 schlägst du doch eh nach fast allem zu was keine Zweihandwaffe hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.