Jump to content
TabletopWelt
Silk

SPACE MARINES - Treff 13

Empfohlene Beiträge

vor 2 Stunden schrieb T-Jay:

Im PDF für die nicht Codex Orden sind die beiden Einheiten auf 3 Modelle begrenzt.

Stimmt, an die PDF hatte ich nicht gedacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

GW setzt seine Bestrebungen, die einzelnen Orden der Space Marines mit neuem Material zu versorgen, fort. Seit gestern stehen sowohl für die Iron Hands, als auch für die Raven Guard Neuerscheinungen zur Vorbestellung bereit:

 

Iron Hands

- Codex-Erweiterung

- Feirros

- Upgrade-Pack

 

Raven Guard

- Codex-Erweiterung

- Kayvaan Shrike

- Upgrade-Pack

 

Zudem stehen der in eine Phobos-Rüstung gehüllte Primaris Lieutenant sowie die Eliminators als neue Modelle allen Orden zur Verfügung.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo… bei den RG schaue ich zumindest rein, um mir über den ausgearbeiteten Fluff des Ordens ein Bild zu machen. Bei den anderen kann ich nicht so gut zwischen alt und neu vergleichen. Also ob Potentiale genutzt wurden, oder es Ninjas in Ritterrüstungen geblieben sind. Nach den saloppen Formulierungen auf WarCom und den dort gezeigten Sonderregeln ja eher letzteres, andererseits heißt es aber nichts.

Bei Eldar hat man auch die Weltenschiff-Regeln völlig am Fluff vorbei designt (der blieb ja unverändert) und WarCom ist eh oberflächlich.


Na ja, und ansonsten, wie weit ich mit dem Buch komme ohne von zu viel Primaris-primaris genervt zu sein.

Edit:

Hab grad geschaut, was zu denen bei Youtube gibt.

BeastsOfWar gewinnt mit dem Schlagtitel auf dem Cover für seinen Weekender (hier in der Liste):

https://www.youtube.com/user/TheBeastsOfWar/videos

:D

Inhaltlich habe ich bisher nur das Durchblättern vom GMG gesehen, aber der hat selbst keinen Bock auf das, was er dort macht, und versucht von seinem Youtube-Kanal zu leben. Wenn ich mich sehr konkzentriert hätte, hätte ich die Funktionsweise von ein paar Stratagems verstanden und vielleicht 5 Minuten lang behalten.

bearbeitet von Kuanor
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.9.2019 um 00:45 schrieb Kuanor:

BeastsOfWar gewinnt mit dem Schlagtitel auf dem Cover für seinen Weekender (hier in der Liste):

https://www.youtube.com/user/TheBeastsOfWar/videos

 

Beruhigend, dass ich nicht der Einzige bin, der bei den Haaren von Kayvaan die Emo-Assoziation hatte. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.9.2019 um 16:00 schrieb Kuanor:

Du verfolgst den Gerüchtethread hier echt nicht, oder?

 

Offenbar nicht. In Anbetracht der Zeit, die ich bereits jetzt in das Forum investiere, verzichte ich auf die Lektüre eines mich eher unerheblichen, aber insgesamt hoch frequentierten Threads. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na. wegen des Emo-Einschlags.

Da ist die Frage ja nicht, ob er einem auffällt, sondern wie man ihn bewertet.

Meinen RG hatte ich ja auch einigen so mittellange Haare modelliert, wenn auch ohne den offensichtlich-kischigen Emo-Pony.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und weiter geht es mit den Erweiterungen für die Orden der Space Marines. Gestern wurden die Imperial Fists sowie die Salamanders bedient:

 

Imperial Fists

- Codex-Erweiterung

- Tor Garadon

- Upgrade-Pack

 

Salamanders

- Codex-Erweiterung

- Adrax Agatone

- Upgrade-Pack

 

Darüber hinaus werden die Reihen der Primaris Marines ebenfalls verstärkt: So stehen nun die Infiltrators (oder alternativ die Incursors) sowie der Impulsor zur Verfügung. Sämtliche Auswahlen sind derzeit vorbestellbar.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf den Youtube-Kanälen von GMG und StrikingScorpion werden die Ergänzungscodizes jeweils durchgeblättert und vorgelesen, wen es interessiert.

 

Auf Reddit gibt es gelegentlich Zusammenfassungen der Neuheiten, hier etwa die Sala-Strats:

 

Beim Weitersuchen, um auch was zu den IF zu finden, kam mir noch dieses Review unter:

https://www.goonhammer.com/codex-supplement-imperial-fists-the-goonhammer-review/

 

Ziemlich detailliert, und auch alle neue Regeln gelistet, soweit ich es überblicke.

Zu den Salas hat der Blog dann natürlich auch einen solchen Artikel:

 

https://www.goonhammer.com/codex-supplement-salamanders-the-goonhammer-review/

 

Ich glaube, ich gehe mal den zu den Ravenguard suchen und selbst lesen. ^^

…oder verlinke die beiden gleich hier zur Vollständigkeit:

https://www.goonhammer.com/codex-supplement-raven-guard-the-goonhammer-review/
https://www.goonhammer.com/codex-supplement-iron-hands-the-goonhammer-review/

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.2.2020 um 15:31 schrieb Firun:

Wo trifft man sich mittlerweile online wenn es um 40k geht?

 

"Treffen" kann man sich an verschiedenen Orten - auch hier. Allerdings liegt der Fokus schon seit längerem nicht mehr auf den Systemforen, sondern vielmehr auf dem Projektbereich. Nichtdestoweniger gibt es auch in den Systemforen weiterhin die Chance, sich zu einem bestimmten Thema auszutauschen - das gilt ebenfalls für die Völkertreffs. Allerdings muss man dieser Tage proaktiver vorgehen als noch zu früheren Zeitpunkten.

 

Wenn Dir also ein Thema unter den Nägeln brennt, das die Elitesoldaten des (falschen) Imperators betrifft, dann Feuer frei. Ich bin mir sicher, dass sich jemand finden wird, der Deinen Stein des Anstoßes aufnehmen und weitertragen wird. :)

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen. Hab mal ein Anliegen bezüglich der SM in Gavis Rüstung. 

 

Lohnt es sich eine Armee mit denen im Schwerpunkt aufzubauen?

Wären das nicht zu wenige auf dem Feld (klar in der Standard Sektion kommen die Intersessors rein)?

Ist der Captain in Gravis Rüstung nur nen schönes Modell oder bringt der auch was?

Klar die Bolter Aggressor sind gut aber was ist mit ihren Flammer Brüdern?

 

Danke schonmal für den Input.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.3.2020 um 22:27 schrieb Nemesis 04:

Hallo zusammen. Hab mal ein Anliegen bezüglich der SM in Gavis Rüstung. 

 

Lohnt es sich eine Armee mit denen im Schwerpunkt aufzubauen?

Also unser Blood Angels Spieler setzt mittlerweile Aggressoren (mit Boltern) in Masse ein und fährt damit auch ziemlich gut. Mit entsprechendem Support sind die Viecher sehr brutal im Austeilen. Sie halten auch ganz ok aus, da sie von Haus aus aber "nur" W5 und einen Rüstungswurf haben, reicht es noch nicht ganz zur Truppe der Unsterblichkeit.

 

Am 26.3.2020 um 22:27 schrieb Nemesis 04:

Ist der Captain in Gravis Rüstung nur nen schönes Modell oder bringt der auch was?

Den habe ich noch nie gesehen, bei unseren BA läuft immer Mephiston auf, meist noch Dante und/oder ein Priester.

 

Am 26.3.2020 um 22:27 schrieb Nemesis 04:

Klar die Bolter Aggressor sind gut aber was ist mit ihren Flammer Brüdern?

Ich denke, da macht einfach das bessere Profil der Bolterfäuste den Unterschied. Auf dem Papier sehen die Flamer auch nicht schlecht aus, aber allein schon wegen der Reichweite (und weil die Fetties ziemlich langsam sind) sind die Flamer nicht ganz so interessant. Es dauert halt gefühlt einen ganzen Zug länger, sie da zu haben, wo man sie haben will. Effektiv ein Zug mehr, in dem man selbst Modelle verlieren kann oder die Punktkosten seiner eigenen Einheit nicht rechtfertigen kann. :ka: Ist aber denke ich letztlich Geschmackssache. Ich würde die mit den Flamern einsetzen (weil ich sie cooler finde). In einem nicht völlig kompetitiven Umfeld kann man die auch guten Gewissens einsetzen. Unser BA maximiert eben gerne aus.^^

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich benutze gerne Aggressors und Inceptors. Bei ersteren allerdings ausschließlich die Boltervariante, denn die Flamer haben wie @Magna schon schrieb ein ganz klaren Reichweitennachteil. Dazu kommt das viele Einheiten sicherer aus über 8 Zoll angreifen um in den Nahkampf zu kommen und dann geht auch das Abwehrfeuer dahin. Von der Idee her sind die als Flamer wirklich cooler. Vielleicht wenn man Salamander spielt noch eine Ecke interessanter, aber deren Regeln kenne ich nicht. Habe meine Aggressoranzahl jetzt auf 6 erhöht und habe das auch noch mit den Inceptors vor, allerdings auch hier mit der Boltervariante. Denke da kann man aus dem langsamen und schnellen Truppen eine schöne Einsatztruppe aufbauen. Den Graviscaptain habe ich gerade am Anfang öfters gespielt, aber der kommt eigentlich nie wirklich an, denn der wird ehrlicherweise als Bubbleträger immer so positioniert, dass er den größten Einfluss auf deine Einheiten hat. Calgar als Alternative vielleicht da schon interessanter, den habe ich aber noch nicht so oft eingesetzt. Bin im Moment fast immer beim Phoboscaptain. 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Einschätzungen. Bei den Flamer Aggressor habe ich spezielle die WS im Hinterkopf. Die haben nun 3 Möglichkeiten sich beweglicher zu machen. 

 

Hat da schon jemand Erfahrung?

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habt Ihr Euch schon einmal gefragt, warum ein Astartes, der einem Bike Squadron angehörte, zu Fuß gehen muss, nachdem er in einen Cybot eingebettet wurde? Möglicherweise nicht. Allerdings hat sich der Empyronaut eine Variante, wie so etwas aussehen kann, einfallen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Zavor:

Habt Ihr Euch schon einmal gefragt

 

Nicht wirklich, der Fluff begründet es ganz gut. Aber unter dem Link hätte ich immerhin einen netten Umbau erwartet, keine kolorierte Konzeptskizze. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.8.2020 um 00:10 schrieb Kuanor:

Nicht wirklich, der Fluff begründet es ganz gut.

 

Die von mir gestellte Frage war auch nicht ernst gemeint. Wahrscheinlich ist das durch die gewählte Formulierung nicht ganz klar geworden. :nachdenk:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn wir schon bei Cybot Umbauten sind:

 

Sollte jemand überlegen seine alten Cybots zu "primarifizieren", bietet sich folgendes als Basis an:

 

1/144 HG, Mobile Worker (Gundam Bausatz):

00f43b48e9730ebd5eda35d2ead19e26_122371.

 

4877a16b366b41a73c994228780831a6_122371.

 

2fe5c6f57e618e46de4a89436d7f5101_122371.

 

3ad98abdefbb80af5661431e0813486a_122371.

 

PS: letztes Bild nicht meine Modelle

bearbeitet von Kodos der Henker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist natürlich sehr bezeichnend, dass so grobes Plastikspielzeug den Weg über den Rubicon pflastert. :D

bearbeitet von Kuanor
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.