Jump to content
TabletopWelt
Barbarus

Der Wo-bekomme-ich-was-her-und-womit-stelle-ich-was-dar-Thread

Recommended Posts

So. Gerade bei den historischen TTs sehr nützlich: Der Austausch über passende Miniaturenranges, passende und unpassende Teile, historische Korrektheit, etc.

Soll also kein Thread sein, in dem man einfach nur Shops und Hersteller auflistet, sondern das gute alte, ganz konkrete Frage-Antwort-Spiel.

Und ich fang dann auch mal direkt an:

1. Weiß jemand wo ich Sets mit Schilden bekomme? Also einzelne Schilde, und zwar Buckler, die nicht allzu groß sind...

2. Fallen jemandem Plastikboxen ein, mit denen sich die Iren bei Saga gut darstellen lassen?

Bin generell kein Fan von Zinn, und außerdem find ichs immer blöd wenn alle mit derselben Starterbox Iren von GB rumlaufen :D

(ja, ich weiß, nicht alle... aber doch zu viele)

Und die Posen selbst zu gestalten ist auch immer n schöner Vorteil an Plastik.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu 1: Schilde kriegst Du eigentlich bei allen Anbietern von Modellen mit derartigen Schilden auch einzeln. Zum Beispiel hier.

Zu 2: Gripping Beast hat vor gut 3 Wochen eine Plastikbox mit generischen Dark Age Warriors rausgebracht. Damit lässt sich so ziemlich alles aus dieser Epoche darstellen. Hunde kriegst Du von diversen Herstellern: Gripping Beast, Warlord, Wargames Foundry, und und und.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon mal vielen Dank!

Ich dachte die generischen Dark Age Warriors wären noch garnicht regulär zu kriegen.

Hatte das so verstanden, dass es die bisher nur auf der Salute zu kaufen gab...

Das mit den Schilden: Hm. Ja, ich hätte einfach mal bei den Herstellern selbst suchen sollen ;D

Hab nur in Online-Shops geguckt und da nix gefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2. Fallen jemandem Plastikboxen ein, mit denen sich die Iren bei Saga gut darstellen lassen?

Bin generell kein Fan von Zinn, und außerdem find ichs immer blöd wenn alle mit derselben Starterbox Iren von GB rumlaufen :D

(ja, ich weiß, nicht alle... aber doch zu viele)

Und die Posen selbst zu gestalten ist auch immer n schöner Vorteil an Plastik.

Was macht für Dich den Iren aus?

Tunika/Rock und nackte Beine ?

Wargames Factory Numidier

http://wargamesfactory.com/webstore/might-of-rome/numidians

Aus denen hab ich Waliser,Schotten und zum Teil Norse Gaels und Iren gebaut. Tuniken zum Teil verlängert , Arme aus anderen Boxen oder "nackte" Arme mit Liquid Greenstuff "angezogen.

Agema Miniatures Roman Veiltes

https://www.facebook.com/pages/Agema-Miniatures/538299872848542?id=538299872848542&sk=photos_stream

http://1000footgeneral.blogspot.de/2013/04/my-review-of-roman-velites-by-agema.html

bedingt Perry Miniatures SA 30 Mahdist Ansar - Sudanese Tribesmen 1881-1885

http://www.perry-miniatures.com/product_info.php?cPath=22_62&products_id=2593

Nackter Oberkörper ?

http://wargamesfactory.com/webstore/might-of-rome/ancient-german-warband

http://wargamesfactory.com/webstore/might-of-rome/celt-warband-box-set

evtl. als Armaturen die Zulus -Köpfe unpassend aber dafür wenig Klamotten.

http://wargamesfactory.com/webstore/war-of-empires/zulu-warriors

Warlord Games

http://www.warlordgames.com/store/hail-caesar/gallic-celts.html

http://www.warlordgames.com/store/hail-caesar/germanic-tribes.html

da sind nackte Oberkörper drin - kann aber sonst nichts zum Inhalt sagen.

Noch Fragen ?

Edit:

@ Buckler aus Plastik ? .... Lochstanzer und Plasticcard ....Master und und Instant Mold + Green Stuff

bearbeitet von CRB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...

Hehehe. Sehr gut.

Hab heute die Box von Agema Miniatures mit den Velites gesehen und für "machbar" befunden.

Und noch vor wenigen Minuten meine Schränke durchwühlt, ne Box Mahdist Ansar gefunden, aufgemacht und ebenfalls für "machbar" befunden.

Ich schätze ich werd meine Iren aus den beiden genannten Boxen + Dark Age Warriors von GB zusammenzimmern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Niemals die Wargames Factory Kelten oder Römer, das sind die häßlichsten Miniaturen die mir je unter gekommen sind. Pferde sind ja als solches schon unförmige Tiere, da siehts aber aus als hätte eine Kartoffel Beine bekommen und einen Kartoffeltumor mit Waffen auf dem Rücken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, zu allem, das gesagt wurde.

Hatte auch schon beide Boxen ausgepackt in Händen. Wargames Factory produziert fast nur furchtbare Minis.

Und die Box von Conquest trifft den Nagel auf den Kopf und die Minis sind auch ziemlich ansehnlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, nicht alle Minis von Wargames Factory sind schlecht - nur viele. ;)

Pferde sind ja als solches schon unförmige Tiere, da siehts aber aus als hätte eine Kartoffel Beine bekommen
Und ich dachte die ganze Zeit, Römer seien auf hornlosen Kühen in die Schlacht geritten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub ich find nur die Box mit diesen Pseudo-HdR-Orks von Wargames Factory gut...

Wenn ich irgendwas HdR-mäßiges spielen würde, dann würd ich mir davon sicher eine holen.

Aber ansonsten fällt mir da nix ein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Samurai und Ashigaru sind richtig gut, die Amazonen auch. Die Skelette kranken nur an zu vielen Einzelteilen, sehen zusammengebaut aber auch klasse aus. Und die Numider sind, abgesehen von den Köpfen und zu muskulösen Armen, zumindest brauchbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Samurai kenne ich nicht. Aber die Skelette hatte ich ganz vergessen. Die sind echt großartig, stimmt.

Mir fallen sogar keine besseren Modelle für Skelette ein. Ich find die optimal. (bis auf die Sache mit den Kleinteilen, richtig... könnten ruhig stabiler sein)

Aber ansonsten... muss man bei Wargames Factory echt skeptisch eingestellt sein.

Deren Produkte sollt man sich immer erst ausgepackt ansehen, bevor man sie kauft...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deren Produkte sollt man sich immer erst ausgepackt ansehen, bevor man sie kauft...

Das trifft bei vielen Produkten zu.

So sind z.B. die Grössenunterschiede in den Ranges verschiedener Hersteller von Zinnminiaturen mit ein Grund, warum ich Plastik so mag.

Bei Plastik ist imho der Markt überschaubarer und ich gehe nicht das Glücksspiel ein, welche Posen meine bestellten Figuren haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwei Leute bei uns im Club haben mit Saga angefangen und ich finde das System interessant und würde auch gerne reinschnuppern.

Eigentlich sind historische Minis nicht so meins, aber in diese hier habe ich mich direkt verliebt:

http://claymorecastings.co.uk/index.php?route=product/product&path=20_42&product_id=121

http://claymorecastings.co.uk/index.php?route=product/product&path=20_42&product_id=54

http://claymorecastings.co.uk/index.php?route=product/product&path=20_45&product_id=125

Jetzt meine Frage an die Profis, welche "Fraktion(en)" kann ich denn mit den Minis darstellen? Deckt die Figurenrange soweit alles ab was ich zum Saga spielen brauche?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, schwierig. SAGA ist angesiedelt im Viking Age, das umfasst den Zeitraum von 791-1066. Die verlinkten Modelle sind hochmittelalterliche Figuren für 1388. Waffen und Rüstungen passen nicht wirklich. Anders ausgedrückt: würdest Du mit napoleonischen Figuren den 1. Weltkrieg darstellen? ;)

Wenn Deine ganze Gruppe aber mehr für das Hochmittelalter schwärmt, spricht nichts dagegen, hochmittelalterliche Truppen mit SAGA-battleboards zu spielen. Machen Woyzech und ich mit der Antike genauso: Germanen mit Angelsachsen-battleboard, Römer mit dem schottischen. Aber wie gesagt: mischen würde ich die Epochen nicht. Ist irgendwie albern, wenn hochgerüstete Pikenträger gegen leichtgerüstete, mit kurzen Speeren bewaffnete Dark Age Modelle kämpfen, regeltechnisch aber identisch ausgerüstet sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ihr noch etwas wartet, dann wird es vielleicht einfacher. Für Saga werden auch noch Regeln für die Kreuzzüge erscheinen. Eigentlich sollten sie bereits in diesem Jahr erscheinen, sie befinden sich jedoch noch in der Testphase. Ich denke jedoch, dass die Salute im April ein plausibler Erscheinungszeitpunkt sein dürfte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Amüsanterweise war das was, worüber ich mit Alessio Cavatore auf der Crisis 2012 gesprochen habe. Deus Vult ist mir Regeltechnisch recht nah an Field of Glory und ich meinte zu ihm, er solle Battle Boards für SAGA für die Fireforge Games Miniaturen machen, als Mehrzweck. So wie es mit Gripping Beasts SAGA und den Too Fat Lardies Dux Britanniarum auch klappt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.