Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Oh, da unterschätzt du die Bruten (vor allem bei den Punkten..) aber gewaltig :) Als "Restpunkteverwertung" vor allem mit Tzeentchmal sind die mehr als brauchbar um Flanken & Rücken von kleinen Nerveinheiten frei zu halten.

Ich habe die jetzt ein paar mal gespielt, aber durch die 2W6 zufällige Bewegung kann man die meiner Meinung nach nicht richtig einsetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Oh, da unterschätzt du die Bruten (vor allem bei den Punkten..) aber gewaltig :) Als "Restpunkteverwertung" vor allem mit Tzeentchmal sind die mehr als brauchbar um Flanken & Rücken von kleinen Nerveinheiten frei zu halten.

Wie kann mir eine Einheit meine Flanken freihalten wenn sie sich zufällig bewegt? Und Restpunkte habe ich eigentlich nie. Und wenn ich sie habe, investiere ich die sicherlich in was sinnvolleres als in Bruten. Denn von den Punkten nehme ich dann lieber noch zwei Umlenkhundeeinheiten oder nackige Barbreiter mit. Sind allemal sinnvoller als Bruten.

Zufallselemente braucht eigentlich niemand in seiner Armee. Zumal gerade eine Brut wegen der Zufallsbewegung ein super Sprungbrett für den Gegner sein kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.