Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Ich hab schon Slaaneshbestien gespielt (und an dieser Stelle: Gobo-Spinnenreiter + Oberkörper einer Dämonette = 1A Slaaneshbestie, für diejenigen, die das noch nicht kannten) ;-)

 

Ich muss sagen, die Mädels(?) können nicht schlecht was reißen. Durch ihre (im Vergleich zu z.B. Zerschmetterern) enorm hohe Geschwindigkeit und nen guten Punch im NK sind die wirklich gut geeignet, um Flankenangriffe durchzuführen.

Richtig Hässlich wird es allerdings gegen Armeen/Einheiten mit hoher Ini. Ich hatte in einem Spiel ne Combo Bestien & Zerfleischer in ne große EInheit Symbionten rauschen lassen. Der Gesichtsausdruck meines Gegners war klasse, als ich ihm eröffnet habe, dass seine Jungs mal schnell Ini 1 haben. Und die Zerfleischer haben dann solide Nidengulasch aus dem Trupp gemacht...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 455
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Mit diesem Bild hat der Künstler die gesamte Widerwärtigkeit und verdrehte Schönheit der Dämonen des Nurgle herausragend eingefangen und zur Geltung gebracht!

Wann hat GW eigentlich die Standarddämonen wie Plaguebearers und Bloodletters auf 32mm Bases umgestellt?  Is doch kacke.

Ohne es exakt sagen zu können, würde ich jedoch vermuten, dass es ein ähnlicher Zeitpunkt war wie bei den Chaos Space Marines.

Posted Images

Slaaneshbestien: Habe ich schon ein paar Mal eingesetzt - aber nur einen 6er Trupp mit Herold.

Die größte Gefahr für sie sind Waffen mit Stärke 8 oder mehr. Durch Sofort Aussschalten gleich 3LP pro Bestie verlieren ist übel.

Hatte mal ein Erlebnis gegen CSM: Zuerst eine Psikraft die den Widerstand um 1 senkt und dann rauscht ein Dämonenprinz mit Stärke 6 rein - das wars dann mit der Einheit, jede Verwundung ne tote Bestie.

Aber mit W4 sind sie auch so Beschußanfällig - ein paar Bolter oder noch mehr Lasergewehre schießen sie auch leicht zusammen.

Mit der Grimoire könnte man sie zwar schützen, aber ich habe oft Dämonetten dabei und da schütze ich lieber die, da sie langsamer sind und länger brauchen um in den Nahkampf zu kommen.

Daher bekommt der Herold Meisterschaftsgrad 2 und hoffe auf Unsichtbarkeit.

Das größte Problem bei denen ist aber, dass die Konkurrenz durch die Jägerinnen sehr groß ist. Für ne Bestie kriegt man drei Jägerinnen - also auch drei LP die das Problem mit dem Sofort Ausschalten umgeht da jeder LP ein Modell ist . Die Jägerinnen haben zwar weniger Stärke aber dafür die dreifache Anzahl an Attacken im Profil in generieren mehr im Angriff was das mehr als ausgleicht. Sie haben halt weniger Widerstand, aber sie sind in Summe trotzdem besser, die viel höhere Zahl an Attacken macht sie einfach zur besseren Wahl.

Ehrlich gesagt spiele ich die nur weil ich keinen großen Trupp Jägerinnen aufstellen kann.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok danke nochmal für die Antworten :)

Mir gehts es darum, dass die Dämonen Allierte für meine CSM sind.

Der Sturmslot ist mit 16 Hunden gefüllt. Standard mit Dämonetten. Und da die Eliteeinheiten auch besser sind als die Möglichkeiten der CSM, dachte ich eben noch ne Einheit Bestien + Herold mitzunehmen.

Bei den CSM kommen dann halt noch 2 Bike-Hexer, Kultisten, Bruten und 3 Klauenmonstren dazu.

Darum die Frage was von den beiden Einheiten sinnvoller ist. HQ muss ich ja bei den Dämonen sowieso mitnehmen. Als kann ich entweder Slaaneshbestien mit Herold nehmen oder Schleimbestien und dafür nen großen Dämon oder nen Khorneherold.

Mfg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann ist Variante zwei besser:

Schleimbestien sind zwar langsamer als die Slaaneshbestien, aber als Bestien eben immernoch schnell genug. Und die Schleimis können viel mehr einstecken als die Slaaneshbestien: Mehr LP, mehr Widerstand, Shroud. Daher: Gut dafür geeignet Feuer zu schlucken das ansonsten deine anderen Einheiten, die auch vorstürmen, treffen würde.

Und HQ: Ein Khorneherold der die Hunde verstärkt ist auch immer eine gute Idee. Setz den auf einen Moloch, gib ihm eine passende Präsenz (ich finde die mit den Haß gut) und gib ihm die Grimoire um die Hunde Widerstandsfähiger zu machen.

Ein großer Dämon als Ablenkung funkntioniert aber auch

Also als Fazit: Ich hätte als Gegner dann viel  mehr Probleme wenn da eine EInheit zäher Schleimbestien, Hunde mit 3+ Retter (oder ohne dafür noch ein fliegender, großer Dämon), (Nurgle?)-Bruten, 3 Klauenmonser auf mich zustürmen -alles EInheiten die Beschuß einstecken können. Die Hexer auf BIke würde ich dann schon ignorieren ^^

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok gut hab mich jetzt entschieden ;)

Nehme 7 Schleimis und nen Herold auf Moloch für die Hunde.

Passt Punktetechnisch super rein :D

Welche Modelle würdet ihr für die Schleimbestien nehmen?

Hätte noch ein paar Gruftghule zuhause. Mit etwas Green Stuff und Bemalung müsste das passen oder? Stehen die auf den gleichen Bases wie Bruten?

Mfg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Hat einer mal Erfahrungen mit der Maske gemacht? Unnötige Spielerei oder ne interessante Methode gegen Beschussarmeen um z.B. Abwehrfeuer zu verhindern.

Mir ist nämlich n Maskenmodell in die Finger gekommen, und ich überlege ob es die Mühe wert ist, sie aufzuarbeiten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurze Frage:

 

Mir war ewig nicht klar, warum ich in einen Horrors-Trupp nen Gleißenden Horror packen sollte. Ich meine, der bringt mal so ziemlich nada...bis mir eine Frage in den Sinn kam: durch Bruderschaft aus Hexern kann ich ja auswählen, welches Modell "schiesst". Wenn ich jetzt quasi den Gleißenden Horror als "Schützen" wähle...haben die Schüsse dann "Präzise Schüsse"? Das wäre bei 4W6 Flickering Fire ja mal potentiell übel...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Ende der fliegenden Monster?

 

Was kommt neu mit der 7.? Dies ist 100% bestätigt:

 

Nur ein Absturztest pro Phase, nur nach Wunde.
Beuteschlag DS2

Aber:

Beuteschlag immer nur EIN (1) Treffer!

Wuchtige Hiebe immer nur EINE (1) Attacke!

Wenn ein fliegendes Monster in den Bodenmodus wechselt, darf es in dieser Runde nicht angreifen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Flying Circus mit Khorne ist auch echt mies geworden, da eine Kreatur, die in der Bewegungsphase er gelandet im selben Zug nicht mehr angreifen darf. Ich könnte mir aber ein paar Tzeentch Prinzen vorstellen, die rumfliegen und laufende Blutdämonen, Hunde oder sonstige Bodentruppen mit "Invisible" verzaubern.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was den Circus auch ziemlich hart trifft ist die Tatsache, dass Smash jetzt nur noch eine Attacke ist. Damit knackt man Land Raider nicht mehr so richtig. :-/

Ich musste neulich gegen drei Stück von den Dingern ran - das wird in der neuen Edition mit Dämonen eher unlustig.

 

Positiv dagegen: Smash ist jetzt nur noch eine Attacke. :D

Man stirbt gegen andere MC folglich auch nicht mehr so schnell.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Allgemein wie man die Regel bekommt.

Angeblich bekommt man die ja automatisch wenn man nur 1 Lehre nimmt. Dämonen bekommen automatisch die Kraft ihrer Gottheit und da ist dann die Frage ob ich die Kraft des Gottes bekomme egal welche 1 Lehre ich nehmen, oder ob ich die Primaris Kraft der anderen Lehre bekomme.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.