Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Ja, ich habe das Buch hier.

Mit einem Göttermal oder als Dämon eines bestimmten Gottes bekommt man automatisch die betreffende Psikraft des Gottes. Allerdings verliet das Modell automatisch den Psionischen Fokus, was bedeutet, dass er bei den Disziplinen aus dem RB die Primärkraft nicht automatisch bekommen kann und sie nur gegen einen andere eintauschen darf.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 455
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Mit diesem Bild hat der Künstler die gesamte Widerwärtigkeit und verdrehte Schönheit der Dämonen des Nurgle herausragend eingefangen und zur Geltung gebracht!

Wann hat GW eigentlich die Standarddämonen wie Plaguebearers und Bloodletters auf 32mm Bases umgestellt?  Is doch kacke.

Ohne es exakt sagen zu können, würde ich jedoch vermuten, dass es ein ähnlicher Zeitpunkt war wie bei den Chaos Space Marines.

Posted Images

Meine Slaanesh RAF wird weiter voll auf Telepathie setzen, meine Nurgler weiter komplett auf Biomantie und meiner Tzeentcher ... mhhh, wird wahrscheinlich eine Mischung aus Tzeentch-Kräften & Divination.

Von der Dämonologie bin ich nicht überzeugt, da sind die Warcharges fast durchgehend zu hoch für meiner Mutter Sohn.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm, finde ich noch schwer abzusehen. Grundsätzlich glaube ich aber, dass Dämonen generell eher stärker als schwächer geworden sind.

Khorne gehört dabei eher zu Verlierern, non-Circus Tzeentch wohl auch (weil die Feuerkraft über Psi brutal eingedämmt worden ist), aber das muss man alles mal ausprobieren. Bin jedenfalls gespannt auf die ersten Spiele. :)

bearbeitet von CorlissEngine
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von der Dämonologie bin ich nicht überzeugt, da sind die Warcharges fast durchgehend zu hoch für meiner Mutter Sohn.

Also nach den ersten Spielberichten im Netz, wo Leute massiv auf Beschwörungen gesetzt haben, muss ich wohl eher zurückrudern. Scheint, als sei die Malefic-Dämonologie ziemlich imba ... ^^

 

*edit:

Hälst du die neuen Regeln für vorteilhafter für Dämonen?

Wer auf jeden Fall brutal gewonnen hat, sind Nurgle-Prinzen. Da sie die Jink-Regel jetzt IMMER besitzen und quasi eh nicht schießen (es sei denn, sie gehen auf Telepathie), haben sie jetzt also dauerhaft einen 2+ Decker.

D.h. sie müssen gar nicht fliegen, sondern können komplett, auf freiem Tisch, mit 2+ Decker jumpen.

bearbeitet von CorlissEngine
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann kannst Du immer noch erst mal fliegen - das geht ja trotzdem. :)

Und Nurgle hat so schnelle Truppen, die sollten keine Schwierigkeiten haben, die Tau sehr schnell in Bedrängnis zu bringen und zu binden. Außerdem muss der Tau zum Deckung igrnorieren auch immer noch Markerlights aufwenden. Oft wird so getan, als ob der Tau von Haus aus einfach deckung ignroiert. Macht er nicht. ;)

Zur Not fliegt man, tötet die Markerlights und landet erst dann.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, um das auch hier nochmal aufzufreifen und vllt eine Antwort zu bekommen: Ich bin auf der Suche nach Alternativ-Modellen für Chaosbruten meiner CSM und bin jetzt über die PLASTIK-Nurglings gestolpert. Wollte jetzt also mal fragen, ob jemand von euch sowohl Nurglings als auch Bruten besitzt und mir evtl mal ein Foto machen könnte, auf dem die beiden nebeneinander zu sehen sind, damit ich die Größe abschätzen kann. Das wäre super!

 

Gruß!

DerBaron

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab hier mal bei Google was raus gesucht ;)

 

ABER.... wie können Nürglings ein Alternativmodel für eine andere Einheit aus der selben Armee sein, sind doch Nürglings bei den Dämonen.

Ein Alternativmodel wär jetzt einfach nur zB ein Liktor der Tyraniden oder sowas :)

 

In deiner Spielgruppe ist es natürlich völlig egal, aber ich würd das echt nicht so machen, passt einfach nicht :(

 

Mein Tip, nimm dir die billigen Termins aus irgendeiner Grundbox oder so (die bekommst du evtl. sogar geschenkt) ... feil die Teile glatt und bastel irgendwas aus GreenStuff dran... fertig sind die coolen Bruten :)

post-20457-0-42297300-1402564370_thumb.j

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na klar, die sind sogar echt nice ! Aber ich denke hier geht es auch darum Geld zu sparen, oder?

Hmm... mit ganz ganz wenig Arbeit könnte man auch Trolle oder auch Oger zu Bruten machen, die haben auch ne echt gute Größe und sind gebraucht bestimmt sehr gunstig zu bekommen.

Diese würde man auch nicht mit irgendwas anderem aus dem Armeeplan verwechseln...was sollten sie sonnst darstellen außer Bruten ;)

bearbeitet von Nostra666
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ABER.... wie können Nürglings ein Alternativmodel für eine andere Einheit aus der selben Armee sein, sind doch Nürglings bei den Dämonen.

Ich will ja die Nurglings wenn dann in meiner Chaos Space Marine Liste benutzen und da gibt es keine Nurglings, sondern eben Bruten. Also besteht da keine Verwechslungsgefahr.

Und danke für das Bild! Jetzt habe ich ne ungefähre Vorstellung von deren Größe.

 

Ja, ich weiß, dass man auch aus Termies was bauen kann, habe aber aktuell weder Zeit, noch geld, noch Lust, mir Termies zu organisieren und irgendwie umzubauen. Und Oger habe ich grundsätzlich ne ganze Menge, aber aktuell nicht greifbar und komme ich auch so schnell nicht ran.

 

Gruß!

DerBaron

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich als Gegner wäre irritiert. Theoretisch können die Nurglinge ja auch als Allies da auftauchen und visuell nimmt man sie einfach automatisch als 'kleine, schwache Schwärme' wahr. Auch wenn Du mir vorher erzählst, was sie eigentlich sein sollen, gibt es unter Garantie irgendwann eine Situation, wo man irgendie gedanklich als Nuglinge einordnet.

 

Ich finde die unpassend. Da gibt's bessere Proxies.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was haltet ihr denn von dieser Liste:

***************  2 HQ ***************  
Großer Verpester, Meisterschaftsgrad 2, 2 x Mächtige Belohnungen
 - - - > 255 Punkte

Herold des Nurgle, 1 x Mächtige Belohnungen, Meisterschaftsgrad 2, Mächtige Präsenz der Fruchtbarkeit
 - - - > 140 Punkte

***************  3 Standard ***************  
10 Seuchenhüter des Nurgle
 - - - > 90 Punkte

10 Seuchenhüter des Nurgle
 - - - > 90 Punkte

5 Nurglings
 - - - > 75 Punkte

***************  3 Sturm ***************  
5 Seuchendrohnen, Seuchenbringer, 1 x Geringe Belohnung
 - - - > 225 Punkte

1 Blight Drone of Nurgle, Mawcannon, Zwillingsmaschinenkanone
 - - - > 125 Punkte

1 Blight Drone of Nurgle, Mawcannon, Zwillingsmaschinenkanone
 - - - > 125 Punkte

***************  3 Unterstützung ***************  
Seelenzermalmer, Dämon des Nurgle, Explodierender Auswurf
 - - - > 180 Punkte

Seelenzermalmer, Dämon des Nurgle, Explodierender Auswurf
 - - - > 180 Punkte

Dämonenprinz, Dämon des Nurgle, Dämonischer Flug, Warprüstung, 2 x Mächtige Belohnungen
 - - - > 260 Punkte

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo kann ich die aktuellen Regeln für den Nurgle Plague Hulk von FW finden? Ich habe die Regeln nur aus IA Apocalypse 2, aber da ist der noch ohne Rumpfpunkte und irgendwie sind da die Punktkosten (205 Punkte) auch anders als mir zum Beispiel der onlinecodex sagt.

Wo muss ich nach der aktuellsten Version gucken?

bearbeitet von skipey
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grad bei Bruten kann man ja eh alles aneinander kleben und es passt noch immer.

 

 

Schon. Aber irgendwann kommt bei mir zumindest der Moment, in dem ich mich ärgere, Geld für eine Ersatzlösung verschwendet zu haben, anstatt mir gleich das zu kaufen, was ich letztendlich haben wollte.

 

Anderes Thema: Was für Erfahrungswerte habt ihr mit den Dämonen in der neuen Edi gesammelt? Wer hat schon Beschwörerlisten gespielt und wie ist es gelaufen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beschwörerlisten habe ich noch keine gespielt, eher Listen die auch Beschwören können.

Ein Spiel 1600 Punkte:

Ich spielte eine Nurgleliste mit 2 großen Verpestern, 3 fliegende Nurgleprinzen, 2 Seuchenhütereinheiten mit Instrument und Ikone und ein weiteres Hauptkontingent mit einem Herold des Tzeentch und zwei kleinen Horroreinheiten.

Ging gegen eher schwach aufgestellte Dark Angels.

Beim Auswürfeln der Psikröfte hatte ich großes Glück: Alle Prinzen und ein großer Verpester bekamen "Eisenarm" mit Meisterschaftsgrad 1.

Anfangs hat der Tzeentchherold versucht sich in einem Blutdämonen zu verawndeln, klappte trotz einmal 6 und einmal 7 Würfeln nicht und er ging durch die Gefahren des Warp dann zurück in den Warp. Da in der Zwischenzeit die beiden großen Verpester dank der Leitung durch die Hütereinheiten aus der Reserve geschockt sind habe ich das Beschwören dann gelassen und die Energiewürfel lieber den Prinzen und großen Dämonen überlassen.

Es hat sich gezeigt: Wenn die gegnerische Armee gerade keine Waffe hat die Deckung ignoriert ist der 2+ Decker der Prinzen durch Ausweichmanöver sehr hart - aber kein Garant fürs Überleben. In der ersten gegnerischen Schußphase fiel einer der drei Prinzen, die anderen zwei metzelten sich dann  aber durch die Marines ab meinen ersten Spielzug, da ein Teil der gegnerischen Armee (Zwei Beschuß-Terminatortrupps und ein Veteranentrupp in Kapsel mit Ordenspriester und Coteaz) direkt vor meine Armee in der ersten Runde des Gegners schockte. Eisenarm ist bei Biomantie der stärkste Spruch - Prinzen mit S9 und W8 oder Verpester mit W 10 und S 9 - ja bitte. Gehört aber wie üblich Glück dabei den zu bekommen, ich hab nur MG 1 verteilt einfach um die Möglichkeit zu haben den eventuell zu bekommen, außerdem ist der Nurgle-Primärspruch auch brauchbar, vor allem gegen Marines.

Spiel habe ich hoch gewonnen - Mission war aber noch eine "alte" Eternal-War

Danach machten ich noch ein kleines Spiel (so 700 Punkte) gegen Necrons mit einen Nurgleprinzen, Tzeentchherold, einmal Horrors und einmal Seuchenhüter. HIer klappte das Beschwören ganz gut: Herold, Horrors und Hüter haben sich hinten auf ein Missionsziel verschanzt und ich spamte einfach Dämonetten mit Psi und der Portalglyphe - der Nurgleprinz hüpfte (denn in den Flugmodus gehen ist nun ziemlich sinnlos geworden, wenn man nen 2er Decker hat gegen den der Gegner nix ausrichten kann) vor.

Hat im kleinen Maßstab auch gezeigt dass das Beschwören ganz gut funktioniert.

Gegner hatte übrigens: Zwei Einheiten Krieger, eine große Einheit Skarabäen und ein Ctan-Fragment, das ich aber mit dem Nurgleprinzen gut binden konnte.

bearbeitet von Skavengarf
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich durfte selber kürtzlich auf einem Turnier gegen einen Späm-Liste antreten.

Der Gegner hatte ein paar Herolde im Screamstar, den Schicksalsweber und Horros bei 1850 Punkte.

Ich selber spielte einen Necron-Streitwagen, Desi-Lord, 18 Phantome, 4 Sicheln und 3 Gleiter.

Durch einen Aufstellungsfehler meines Gegners war ich sehr schnell im Nahkampf. Dort prügelte ich zuerst 2-3 Einheiten Horrors weg und anschließend (mit der gesammtten Armee) noch den Screamstar. Mein Gegner beschwor zwar kräftig neue Einheiten, aber die waren einfach zu klein und ich konnte sie gemütlich mit den Sicheln und den Gleitern abschießen. Ich hatte zudem noch das Glück, "Töte den Xenos" zu spielen, wodurch ich ca. 12 Punkte bekam.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.