Jump to content
TabletopWelt
Marbolous

Einsteigerarmee mit thema etwa 1000 Punkte

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Ich fange grade mit Tabletops im Allgemeinen und WHF im Speziellen an und bin drauf und dran mit der Aushebung meiner ersten Armee zu beginnen. Natürlich soll es zwar im Chaos aber nicht im Ruin enden ;)

Ich habe das KbC AB schon komplett gelesen und bin im Regelbuch mal durch die Sektion zur Armeeliste geflogen, bin also eigentlich nicht ahnungslos, fühl mich aber so.

Ich find von unseren Göttern Tzeentch und Nurgle am besten (in der Reihenfolge) und würde meine erste Armee gerne einem der beiden "widmen" (vorzugsweise Tzeentch).

Nach der Beratschlagung mit dem Onlinecodex und der Überlegung wie ich spielen möchte denke ich so in die Richtung:

Kommandanten: 0

Helden: 1 Chaoszauberer Stufe 2(?! Möchte gerne zaubern) mit der Lehre des Tzeentch

Kern: 2 Einheiten Krieger, 1 Einheit Barbaren und vlt ein paar Hunde

Elite: 1 oder 2 Einheiten Ritter

Ich bin halt noch überfordert in Richung Musiker, Standarten und Ausrüstung. Kann man aus dieser Skizze was machen? Oder ist bei der Armeegröße vlt Nurgle der geeignetere Schutzpatron?

Danke für Hilfe und Kritik und sry für die lange Einleitung ;)

LG Marbolous

bearbeitet von Marbolous

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Marbolous,

darf ich deiner Truppenzusammenstellung entnehmen, dass du evtl. die Streitmachtsbox holen willst? Dann könnte sowas hier für dich in Frage kommen:

0 Kommandant

1 Held: 230 Pkt. 23.0%

3 Kerneinheiten: 506 Pkt. 50.6%

1 Eliteeinheit: 255 Pkt. 25.5%

0 Seltene Einheit

*************** 1 Held ***************

Hexer des Chaos, General, Upgrade zur 2. Stufe, Mal des Tzeentch

+ Lehre des Tzeentch

+ Geschuppte Haut

+ Rubinring der Zerstörung, Magiebannende Rolle

- - - > 230 Punkte

*************** 3 Kerneinheiten ***************

15 Chaoskrieger, Mal des Nurgle, Hellebarden, Musiker, Standartenträger

+ Banner der Eile

- - - > 320 Punkte

14 Chaosbarbaren, Mal des Tzeentch, Schilde, Musiker, Standartenträger, Champion

- - - > 156 Punkte

5 Chaoshunde

- - - > 30 Punkte

*************** 1 Eliteeinheit ***************

5 Chaosritter, Mal des Nurgle, Verzauberte Waffen, Musiker, Standartenträger, Champion

- - - > 255 Punkte

Insgesamte Punkte Krieger des Chaos : 991

Um mal die einzelnen Einheiten durchzugehen:

Wenn du einen Magier spielen willst, solltest du dem auf jeden Fall Stufe 2 Spendieren bei der Punktgröße. Zudem empfiehlt es sich den Magier in einen "Bunker" aus anderen Einheiten zu stellen (zB Barbaren oder Krieger) damit er kein allzu gutes Ziel für den Gegner abgibt.

Die Ausrüstung ist meist Defensiv, d.h. entweder ein Talisman für einen Rettungswurf oder aber eine Magiebannende Rolle und der Rubinring für einen Zusätzlichen Feuerball zauber. Ausrüstung ist aber oft auch Geschmackssache und du könntest - gerade mit Tzeentch - auch sowas hier machen:

Hexer des Chaos, General, Upgrade zur 2. Stufe, Mal des Tzeentch

+ Lehre des Tzeentch

+ Drittes Auge des Tzeentch

+ Talisman der Bewahrung, Verzauberter Schild

- - - > 220 Punkte

Der wär dann ziemlich unkaputtbar, mit einem 2+Rüster und 3+Retter mit wiederholbaren 1en.

Mit Kriegern macht man meistens nix verkehrt, sind unsere Haupt-Kerneinheit und spitzenmäßige Nahkämpfer.

Die Ausrüstungsvarianten sind:

1) Mal des Tzeentch mit Handwaffe/Schild.

Dies gibt dir wg. HW/Schild und der Verbesserung durch MdT dann nen 5+ Retter im Nahkampf.

2) Mal des Nurgle mit Hellebarden.

Deutlich offensiver dank den Hellebarden und werden im NK durch MdN weniger getroffen.

Chaosritter sind sehr teuer und werden meist in größeren gruppen (10-12) mit einem Helden auf Pferdchen zusammen in einem sogenannten Bus gespielt. KLeinere Trupps von 5Reitern sind meist nur zum Flankieren / Unterstützen da. MdN oder MdK sind hier anzuraten, die Verz. Waffen für den Stärke Bonus würde ich jedoch immer einpacken.

Chaoshunde sind schnell und kosten fast nichts, werden aber im gegenzug auch nur als Kanonenfutter/Blocker oder Umlenker eingesetzt. D.h. du wirst versuchen sie taktisch gut zu positionieren und dann ggf. zu opfern um einen Gegner in die von dir gewünschte Bewegung zu "zwingen". Gebrauchen kann man die aber in jedem Fall, auch wenn du sie zu Anfang vllt. noch nicht perfekt einsetzen kannst.

Chaosbarbaren sind eher teuer für das was sie können. Ich würde sie höchstens als Bunker für den Magier (s.o.) einsetzen, ansonsten sind Chaoskrieger fast immer besser. Aber auch das ist Geschmackssache. Das wichtigste ist immer, dass du das spielst was dich optisch anspricht und dir Spaß´macht!

So hoffe das hilft dir und macht soweit Sinn, ansonsten bin ich offen für Nachfragen und Korrekturen von anderen Forenmitgliedern :ok:

MfG

TemNoc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah sehr cool. Danke für die prompte Antwort :)

Genau bzgl. Einkaufsliste dachte ich Streitmachtbox + eben ein Charaktermodell für den Hexer oder kann ich den auch aus den Teilen bauen? Die Aufstellung würde ja einmal die Box passen sonst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde mir an deiner Stelle nen Charaktermodell holen. Kriegsherr/Magier/Magier des Tzeentch, sind alle sehr nett mMn.

Man kann sich natürlich auch selbst welche bauen/umbauen, aber entsprechende Bauteile(Bits) sind i.d.R. nicht dabei. Sprich wenn du nen Hexer aus der Chaoskrieger box bauen wolltest, müsstest du einen CHaoskrieger nehmen und den iwie umbauen, so dass er nach nem Magier aussieht ;)

Wie gut dann das Ergebnis aussieht kommt auf dein Geschick an :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Chaosritter sind sehr teuer und werden meist in größeren gruppen (10-12) mit einem Helden auf Pferdchen zusammen in einem sogenannten Bus gespielt. KLeinere Trupps von 5Reitern sind meist nur zum Flankieren / Unterstützen da. MdN oder MdK sind hier anzuraten, die Verz. Waffen für den Stärke Bonus würde ich jedoch immer einpacken.

Ich nehme an MdN wegen des reduzierten Trefferwurfs? Ist der so deutlich besser als der Rettungswurf vom MdT? Wäre jetzt nur wegen des Themas >.<

Die ersten Spiele werden ja eh alle eher locker da wird man ja eh noch mit den Regeln experimentieren :-)

LG Marbolous

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das MdN ist schon sehr gut. Aber man muss ja nicht immer das beste stellen, vor allem, wenn man auch andere Dinge ansprechend findet, die einem mehr gefallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich nehme an MdN wegen des reduzierten Trefferwurfs? Ist der so deutlich besser als der Rettungswurf vom MdT? Wäre jetzt nur wegen des Themas >.<

Die ersten Spiele werden ja eh alle eher locker da wird man ja eh noch mit den Regeln experimentieren :-)

LG Marbolous

Also wenn du Mono-Nurgle oder Mono-Tzeentch spielen willst, kannst du grundsätzlich alle Einheiten damit ausrüsten um den "Fluff" zu wahren.

Ich würde mich an deiner Stelle entscheiden, ob deine INfantrie (barb/Krieger) MdN oder MdT bekommen sollen, und den Chaosrittern dann einfach dasselbe geben.

Kleines Bsp. warum ich MdN vorziehen würde für NK:

Dein Gegner trifft dich in den allermeisten Fällen auf die 3+, 4+ oder 5+. Da Chaoten gute NKer sind meist nur auf die 4+ oder 5+. Wenn du die Treffer Chance nun dank MdN reduzierst, verringerst du die Attacken um 33.33% bzw. 50% (statistisch). Ein Retter vom MdT bringt dir 16.66% (1:6 chance).

Der Retter ist praktisch bei defensiven Einheiten (wie zB infantrie mit Schild/hw) wegen der Synergie des erhöhten Retters im NK und weil du dann auch das Tzeentch banner spielen könntest, was stark gegen Beschuss hilft.

Die Reiter hingegen sind schnell, wollen möglichst in Deckung stehen und schnell in den NK kommen, wo wiederum MdN mMn besser ist.

Aber wie ich schon in meinem Eingangspost sagte, und mein Vorredner bereits empfohlen hat: Spiel einfach das was du gut findest! :ok:

Spiel erstmal mit dem was dir zuerst in den Sinn kommt, und den/die anderen Götter kannst du ja in den darauffolgenden Spielen mal ausprobieren ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ich denke es wird erstmal Mono-Tzeentch, weil ich auch ein Freund von Fluff bin und dann auch gern was schreibe und so >.<

Habe jetzt mal etwas geschraubt, um die Streitmachtbox nicht zu sprengen bzw. so dass ich nur noch das Charaktermodell brauche:

0 Kommandant

1 Held: 230 Pkt. 23.0%

4 Kerneinheiten: 491 Pkt. 49.1%

1 Eliteeinheit: 270 Pkt. 27.0%

0 Seltene Einheit

*************** 1 Held ***************

Hexer des Chaos, General, Upgrade zur 2. Stufe, Mal des Tzeentch

+ Lehre des Tzeentch

+ Geschuppte Haut

+ Rubinring der Zerstörung, Magiebannende Rolle

- - - > 230 Punkte

*************** 4 Kerneinheiten ***************

12 Chaoskrieger, Mal des Tzeentch, Schilde, Musiker, Standartenträger

+ Banner der Eile

- - - > 239 Punkte

18 Chaosbarbaren, Mal des Tzeentch, Schilde, Musiker, Standartenträger, Champion

- - - > 192 Punkte

5 Chaoshunde

- - - > 30 Punkte

5 Chaoshunde

- - - > 30 Punkte

*************** 1 Eliteeinheit ***************

5 Chaosritter, Mal des Tzeentch, Verzauberte Waffen, Musiker, Standartenträger

+ Fluchstandarte

- - - > 270 Punkte

Insgesamte Punkte Krieger des Chaos : 991

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht sehr brauchbar aus. Ich würde den Chaosrittern die Strahlende Flagge geben (weil du keinen AST hast), die MBR weglassen (den wichtigen bösen Spruch kann man in der Regel auf der Punktzahl meist bannen) und dafür dem Magier den verzauberten Schild geben. So kommt er auf einen 2+ RW und kann sich gegen Manches auch in den Nk trauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo sieht gut aus. Wünsche viel Spaß beim niedermetzeln deiner Gegner, kannst ja mal schreiben wie deine ersten Spiele so laufen, wenn du magst =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.