Jump to content
TabletopWelt

[Star Trek: Attack Wing] Allgemeines und Treff


Empfohlene Beiträge

IdR funktionieren diese Boni bei allen attacks. Es sei denn, der Bonus bezieht sich ausdrücklich auf die primary weapons. Das ist z.B. der Fall bei dem Bonuswürfel auf range 1. Aber normalerweise ist bei den meisten Boni ja nur von "attack" die Rede. Und auch ein Angriff mit Sekundärwaffen ist eine attack.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wave 3 wirft ihre Schatten voraus!

http://www.brueckenkopf-online.com/?p=94531

Tabletop Insider - Das Magazin für Tabletop und Miniaturen
Overrealm - Mein Projektblog
Einen Darkover bauen Vers.2: Sich auf dem Markt nach den hässlichstmöglichen Minis umschauen und sie kaufen, zusammenbauen, gelb bemalen und Blutspritzer auf das linke Knie pinseln.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Heute neue Schiffe bestellt. Solange ich auf die Jem'Hadar warte, werde ich Föderation und Romulaner etwas ausbauen. :-)

Wave 3 wird dann mit 3 neuen Schiffen so richtig teuer...

Tabletop Insider - Das Magazin für Tabletop und Miniaturen
Overrealm - Mein Projektblog
Einen Darkover bauen Vers.2: Sich auf dem Markt nach den hässlichstmöglichen Minis umschauen und sie kaufen, zusammenbauen, gelb bemalen und Blutspritzer auf das linke Knie pinseln.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

in einem Shop habe ich für die Romulaner eine Erweiterung namens "R.I.S. Vo Expansion" ( guckst du hier ) gesehen. Ich finde aber nirgends Bilder oder andere Infos, um was für ein Schiff es sich handelt. Weiß da jemand etwas?

Dann habe ich noch eine Frage, ist schon etwas über die Borgsphere bekannt, die voraussichtlich nächsten April erscheint? ( guckst du hier ). Ich bin kein ausgewiesener Trekki, wie kann ich mir das vorstellen? Gibt es namhafte Borgschiffe oder -Captains? Was kann man an Upgrade-Karten erwarten und wie schätzt ihr die allgemeine spielbarkeit der Sphere ein?

Das einzige was für mich sicher scheint ist ein Feuerwinkel von 360°. Aber sonst kann ich mir da noch nicht viel drunter vorstellen.

So long

Woyzech

Boobs are a privilege given to women who love themselves enough to eat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

in einem Shop habe ich für die Romulaner eine Erweiterung namens "R.I.S. Vo Expansion" ( guckst du hier ) gesehen. Ich finde aber nirgends Bilder oder andere Infos, um was für ein Schiff es sich handelt. Weiß da jemand etwas?

Die RIS Vo ist ein Erkundungsschiff/Langstreckenshuttle aus der TNG-Folge "Der Überläufer". Es ist nochmal deutlich kleiner und schwächer als das Science Vessel. Wizkids veröffentlicht regelmäßig in ihrem blog eine preview der kommenden Schiffe. Über die Vo wurde vor 2 Wochen berichtet. Ich kopiere den Text mal rüber (wenn Du auf den link am Ende des kopierten Textes klickst, siehst Du auch die Werte und beiliegenden Karten der Vo):

Star Trek: Attack Wing Wave 2 Preview: the R.I.S. Vo!

by: scottd | Published: November 20th, 2013

Star Trek: Attack Wing

R.I.S. Vo/Romulan Scout Ship

3 of 4 Wave 2 Star Trek: Attack Wing Expansion Packs

Releases: December 2013

STAW 71274 ROMULAN SCOUT VESSEL Highres

Hey all, is it Wednesday already? Guess that means you are back to see some information on another Wave 2 Expansion Pack for Star Trek: Attack Wing! This week we look at a tiny scout ship for those duplicitous Romulans: the R.I.S. Vo. Keeping with its functional nature, the R.I.S. Vo is not going to be the heavy hitter for the Romulan fleet. With a sole attack die, its main purpose will be to hamper the opponent by getting in the way and denying actions due to the overlapping of ship bases. It will be well served in this role with its natural 3 evasion dice (another Attack Wing †œfirst† this wave), coupled with the ability to cloak, as well as the ability to perform an Evasive Maneuver Action as a free action after moving. All of these items are going to keep this Scout Vessel on the board for a long time even if it is not attacking. With Alidar Jakok captaining the ship, a player has even more assurances of survival as he can discard his Elite Talent a ship at range 1 or 2 to keep the two ships from firing at one another (shouting †œDon†™t Phase Me, Bro† is completely optional).

RIS Vo Jarok - Romulan

Another defensive boost contained in the Expansion Pack is the unique Selok Crew Upgrade. She can be discarded as an action and a targeted opponent ship within Rage 1 cannot attack her ship for that round. Because games are not won on avoiding your enemy†™s attacks alone, the R.I.S. Vo also has a few upgrades that will work well on dealing damage to an opponent. The Tech Upgrade, Ultritium Explosives, can do some serious damage to an opponent. If your ship is not cloaked, this upgrade can be discarded to lower your shields and then target an uncloaked ship that also has no active shields. With the additional discard of a Crew Upgrade, a player can then inflict one Critical hit against an opponent†™s ship. With the Romulan faction having several 1 point Crew options, this little surprise would only take 3 points to pull off. Massacre, the Elite Talent upgrade in the set, can also be coupled with Ultritium Explosives for more devastation due to its ability to add 1 additional damage to the opposing ship.

Tech_Explosives Elite_Massacre

Finally we look at the Mission in the Expansion Pack: The Defector. Two Romulan players will act out the beginning acts of the TNG episode of the same name. One player (the Romulan Defector) is trying to reach the safety of an awaiting Federation ship (represented by an objective token) while the other Romulan Empire player is †œpursuing† the defector. Destruction of the Romulan Defector†™s ship actually causes the Romulan Empire player to lose so care has to be taken when firing upon the Defector†™s ship but a player cannot totally ignore the ship as it gives the Defector a greater chance of victory in the end.

Taking all of this to mind, players can look forward to another weapon in the Romulan†™s arsenal to help defeat the Dominion advance (as well as those Federation and Klingon forces that are not completely trustworthy). With everything needed to play, as well as Effect Tokens to assist as memory aides for players, the R.I.S. Vo Expansion Pack will be a ship to not take too lightly on the battlefield.

Join us again next week as we look at the final expansion for Wave 2: the Federation ship, U.S.S. Excelsior!

Quelle: http://wizkidsgames.com/blog/2013/11/20/star-trek-attack-wing-wave-2-preview-the-r-i-s-vo/

Dann habe ich noch eine Frage, ist schon etwas über die Borgsphere bekannt, die voraussichtlich nächsten April erscheint? ( guckst du hier ). Ich bin kein ausgewiesener Trekki, wie kann ich mir das vorstellen? Gibt es namhafte Borgschiffe oder -Captains? Was kann man an Upgrade-Karten erwarten und wie schätzt ihr die allgemeine spielbarkeit der Sphere ein?

Das einzige was für mich sicher scheint ist ein Feuerwinkel von 360°. Aber sonst kann ich mir da noch nicht viel drunter vorstellen.

Bekannt ist über die Sphere noch nichts, aber ich kann ja mal auflisten, was ich so erwarte:

-Borg haben keine Schilde (bis auf die Tactical Cubes aus Voyager). Dafür können Borgschiffe auch schwerste Beschädigungen wegstecken und verfügen über die Möglichkeit der Selbstreparatur im Gefecht. Ich würde also sagen, passend wäre sowas wie 0 shields, 8-10 Hull Points, die Fähigkeit, critical hits in normale hits umzuwandeln (ansonsten wäre die Schildlosigkeit ein zu großer Nachteil) und die Fähigkeit, Hull Points wieder herzustellen.

-Namhafte Borg Captains in diesem Sinne gibt es nicht. Die einzigen Möglichkeiten in dieser Richtung wären die Borg Queen und Locutus (der assimilierte Picard). Aber zumindest Locutus würde viel eher zu einem Cube passen.

-Ich gehe davon aus, dass die Borgschiffe massenhaft Crew slots haben. Das wäre auch eine Möglichkeit, die o.g. Fähigkeiten einzubauen, ohne das Schiff selbst mit Sonderregeln zu überfrachten und damit vom bisherigen Standard abzuweichen.

-Was Borg-Namen angeht, tippe ich mal, dass man sich z.B. an dem alten Star Trek TCG orientiert. Da hatten die Borg Namen wie 3 of 6, 2 of 5 oder eben 7 of 9.

-360° Feuerwinkel kann sein, aber ich kann mir auch 180° nach vorne und 90° nach hinten vorstellen.

-Borg haben die Fähigkeit, ihre Waffen auf die Schildfrequenzen der Ziele einzustellen. Deshalb erwarte ich auf jeden Fall Tech oder Weapon Upgrades, die Schilde ignorieren können.

-Was tun Borg so den lieben langen Tag? Richtig: assimilieren! Ich kann mir gut vorstellen, dass eine Möglichkeit kommt, Crewmen feindlicher Schiffe zu übernehmen und dann selbst zu nutzen.

So, das wären meine ersten Gedanken.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Borg sind ein Kollektiv. So ne art Ameisenstaat im Weltall. Die haben daher nicht in dem Sinne Namen und auch keine Captains. Sie haben hauptsächlich Nummerierungen, was für uns von der Verwendung Namen gleichkommt.

Sie sind eine der mächtigsten Bedrohungen für den Alpha Quadranten (in dem die Föderation und auch viele der alten bekannten Völker) hauptsächlich ansässig ist. Ihre echten Schiffe sind denen der Föderation um Welten überlegen. Die Sphäre die du da siehst ist eher ein Aufklärungsschiff. Ein einzelner Borg Kubus (die eigentlichen Kriegsschiffe) hat die halbe Flotte der Föderation in einem Kampf zerstört und konnt nur mit Glück davon abgahalten die Erde zu erreichen.

Es gibt/gab (wie auch immer) eine Borg Queen die das Kollektiv steuert. Ich schätze die werden denn einzelne Drohnen die in den Serien ne Rolle gespielt haben als Charactere haben obwohl die eigentlich alle recht gleichwertig sind und keine herausstehenden Charactereigenschaften besitzen. Bei den Schiffen siehst du hier die Bezeichnung 4270 ich schätze die kam in irgend einer Folge vor, kann mich jetzt daran aber nicht erinnern.

bearbeitet von Caine-HoA

Du bist Herr deiner Worte doch einmal ausgesprochen beherrschen sie dich.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mal zur Einstimmung:

Tabletop Insider - Das Magazin für Tabletop und Miniaturen
Overrealm - Mein Projektblog
Einen Darkover bauen Vers.2: Sich auf dem Markt nach den hässlichstmöglichen Minis umschauen und sie kaufen, zusammenbauen, gelb bemalen und Blutspritzer auf das linke Knie pinseln.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wobei das ja der zweite Angriff ist.

Ich meinte vor allem Wolf 359. http://www.youtube.com/watch?v=cKZJO6VAbIM

Egal in beiden Fällen hatte die Föderation massive Verluste durch ein einzelnen Borg Kubus.

bearbeitet von Caine-HoA

Du bist Herr deiner Worte doch einmal ausgesprochen beherrschen sie dich.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte besser nicht gefragt... jetzt kann ich das Erscheinen der Borgsphäre noch viel weniger abwarten, also ohnehin schon... ;)

Was die Vo angeht... Hmm, noch ein Supporter? Der Vollständigkeit halber werde ich mir das Schiff sicher holen, aber mich nerven all diese Einwegfähigkeiten, und wenn ich jetzt noch Fähigkeit habe, für deren Nutzung ich zwei Karten ablegen muss und deren Einsatzgebiet derart speziell ist, macht es das auch nicht attraktiver.

@Annatar: Danke für den Link, der war, mal wieder, vollkommen an mir vorbeigegangen. Da werde ich jetzt immer mal wieder reinschauen. Besonders gespannt bin ich ja auf die kommenden Föderationsschiffe, besonders die beiden Schiffe, die sich im Delta-Quadranten rumgetrieben haben. Und ganz klar die Borg!

So long

Woyzech

Boobs are a privilege given to women who love themselves enough to eat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was die Vo angeht... Hmm, noch ein Supporter? Der Vollständigkeit halber werde ich mir das Schiff sicher holen, aber mich nerven all diese Einwegfähigkeiten, und wenn ich jetzt noch Fähigkeit habe, für deren Nutzung ich zwei Karten ablegen muss und deren Einsatzgebiet derart speziell ist, macht es das auch nicht attraktiver.

Tja, der Nachteil von den Romulanern: in den Serien und Filmen setzen die quasi nur auf den Warbird (und im Film die Valdore) und alle anderen Schiffstypen sind nur supporter. Aber da der warbird derart cool aussieht, find ich das verkraftbar ;)

@Annatar: Danke für den Link, der war, mal wieder, vollkommen an mir vorbeigegangen. Da werde ich jetzt immer mal wieder reinschauen. Besonders gespannt bin ich ja auf die kommenden Föderationsschiffe, besonders die beiden Schiffe, die sich im Delta-Quadranten rumgetrieben haben. Und ganz klar die Borg!

Der Blog bekommt immer mittwochs einen neuen Eintrag. Vorgestern z.B. wurde die Excelsior vorgestellt: link

Die Schiffe für die Welle danach wurde über boardgamegeek ebenfalls schon gespoilert, deshalb ist von den beiden Schiffen im Delta-Quadranten zumindest die Equinox schon bekannt:

Bilder der Karten und Modelle

Werte und Sonderregeln der Schiffe

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie ich in der Neutralen Zone schon schrieb, finde ich die Equinox echt mau. Die Excelsior ist aber ne wucht :D Vor allem, wenn man sie mit Picard und Spock spielt :D

Armeeprojekte:

[WHTOW] Rückkehr in die alte Welt: Denn wir, die Ritter Bretonias, werden euer Schild sein...- Hashuts auserwählte. Meine Chaoszwerge

[KOW] Und so nahm das Unheil seinen Lauf... - Forces of Basilea - [CLAOK] Road to Conquest - 100 Kingdoms

Malcounter 2024:  40
Meine nächsten Turniere: Victorum Liubice III
 (TLAOK), Conquest im Sidequest #3 (TLAOK), 22. Gnoblar Cup (TOW)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dann werde ich mal genauer Fragen: ich lese bei X-Wing immer, "...es ist mir zu Würfelglückslastig..."...

Ich müßte es natürlich mal selbst testen, um mir ein Urteil zu bilden... aber jetzt wollte ich von aktiven Spielern hören, wie stark es zu "Mensch ärgere dich nicht" vs. "Schach" ist?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Öhm, also hier wird auf jedenfall weniger Gewürfelt als bei 40k und Co. Du würfelst halt deine Angriffe und deine Abwehr. Ab und an kommt es vor, das du noch mal einen Würfel werfen musst, z.B. bei einem Warpkernbruch aber sonst weiß ich nicht was die Leute wollen. Wer kein Würfeln will muss Schach spielen.

Armeeprojekte:

[WHTOW] Rückkehr in die alte Welt: Denn wir, die Ritter Bretonias, werden euer Schild sein...- Hashuts auserwählte. Meine Chaoszwerge

[KOW] Und so nahm das Unheil seinen Lauf... - Forces of Basilea - [CLAOK] Road to Conquest - 100 Kingdoms

Malcounter 2024:  40
Meine nächsten Turniere: Victorum Liubice III
 (TLAOK), Conquest im Sidequest #3 (TLAOK), 22. Gnoblar Cup (TOW)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

X-Wing und AE basieren auf dem gleichen Kernsystem, sind also würfeltechnisch sehr ähnlich. Aber in der Regel ist es auch nicht glückslastiger als das durchschnittliche gute TT. Wichtig ist halt, dass man es mit der Zeit auf die Reihe bekommt den Flugstil des Gegners einzuschätzen und entsprechend vorauszuplanen. so kann man den Glücksteil recht gut kontrollieren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich präsentiere: Das 1. Wesergeplänkel STAW

Es gibt einige Hausregeln bzgl. der Weltraumnebel. Regeltechnisch tut sich vielleicht auch noch was aber das, was dort angegeben ist, ist erstmal der Stand der Dinge.

Armeeprojekte:

[WHTOW] Rückkehr in die alte Welt: Denn wir, die Ritter Bretonias, werden euer Schild sein...- Hashuts auserwählte. Meine Chaoszwerge

[KOW] Und so nahm das Unheil seinen Lauf... - Forces of Basilea - [CLAOK] Road to Conquest - 100 Kingdoms

Malcounter 2024:  40
Meine nächsten Turniere: Victorum Liubice III
 (TLAOK), Conquest im Sidequest #3 (TLAOK), 22. Gnoblar Cup (TOW)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das erste Szenario steht.

Szenario 1: Die Schlacht um Ajilon Prime

Die Schlacht um Ajilon Prime ist in vollem Gange. Kannst du deine Truppen rechtzeitig Unterstützen und die Kontrolle über das System erlangen?

Der in der Mitte des Spielfeldes befindliche Planet ist das Missionsziel.

Jeder Spieler platziert zu Beginn des Spiels fünf Marker auf dem Planeten. Jeder dieser Marker stellt eine Einheit Bodentruppen dar. Je fünf weite Bodentruppen befinden sich an Bord eines jeden deiner Schiffe. Platziere entsprechend 5 weitere Marker auf oder neben den Schiffskarten.

Sonderregeln:

Ajilon Prime: Jedes Schiff, das sich innerhalb Reichweite 1-2 befindet darf die folgende Aktion durchführen:

„Deaktiviere deine Schilde, um bis zu zwei Bodentruppen auf Ajilon Prime zu beamen. Dein Schiff darf nicht getarnt sein.†œ

Bodentruppen:

Statt selbst eine Attacke auszuführen, kann jedes Schiff , welches in Reichweite 1-2 um Ajilon Prime ist entscheiden, seine Angriffsphase an die Bodentruppen auf dem Planeten abzugeben.

Der Angreifer wirft einen Angriffswürfel für jede Einheit Bodentruppen, die sich auf dem Planeten befindet (max. 4).

Der Verteidiger wirft einen Verteidigungswürfel für jede Einheit Bodentruppen, die sich auf dem Planeten befindet (max. 4).

Für jeden nicht abgewehrten [Hit] oder [Critical Hit], muss der Verteidigende Spieler eine Einheit Bodentruppen entfernen.

Hinweis: Ein Schiff muss keinen Gegner in seinem Feuerbereich haben, um seinen Angriff abzugeben.

Ajilon Prime kontrollieren:

Ein Spieler kontrolliert Ajilon Prime, wenn er am Ende des Spiels mindestens eine Einheit Bodentruppen und der Gegner keine Bodentruppen mehr auf dem Planeten hat.

Die Kontrolle von Ajilon Prime bringt 50 Siegespunkte.

Die Kontrolle über den Planeten kann also das Spielergebnis deutlich zu deinen Gunsten beeinflussen und ist zusätzlich absolut notwendig um das bestmögliche Ergebnis zu erreichen. Das zweite Szenario wird sich um die Argusphalanx drehen.

Armeeprojekte:

[WHTOW] Rückkehr in die alte Welt: Denn wir, die Ritter Bretonias, werden euer Schild sein...- Hashuts auserwählte. Meine Chaoszwerge

[KOW] Und so nahm das Unheil seinen Lauf... - Forces of Basilea - [CLAOK] Road to Conquest - 100 Kingdoms

Malcounter 2024:  40
Meine nächsten Turniere: Victorum Liubice III
 (TLAOK), Conquest im Sidequest #3 (TLAOK), 22. Gnoblar Cup (TOW)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich präsentiere: Das 1. Wesergeplänkel STAW

Es gibt einige Hausregeln bzgl. der Weltraumnebel. Regeltechnisch tut sich vielleicht auch noch was aber das, was dort angegeben ist, ist erstmal der Stand der Dinge.

Hi,

ich komme auch aus Bremen. Viel Erfolg mit dem Turnier!

Attack Wing habe ich bisher nur auf der SPIEL ausprobiert - war nett, aber zumindest so wie auf der Messe präsentiert, nicht wirklich anders als X-Wing.

Spielst Du außer Attack Wing noch andere Tabbletops?

Gruß

Bartender

Web: spilt.de

Twitter: @SpitlBartender

facebook: spitl.de & Bartender

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das zweite Szenario ist fertig. Im dritten Spiel wird es um die TV Episode "Das fehlende Fragment" gehen.

Szenario 2: Die Sensorphalanx

„Unser Geheimdienst hat eine Sensorphalanx entdeckt. Der Feind überwacht damit alle Schiffsbewegungen in 12 Sektoren. Bringen Sie ihre Flotte ins Tagra System und zerstören Sie diese Phalanx um jeden Preis†œ

Auf dem in der Mitte des Spielfeldes befindlichen Planeten wird ein Marker platziert, welcher die Sensorphalanx darstellt. Jede Phalanx bekommt 6 Missionsmarker. Zu dem werden um den Planeten vier Orbitale Waffenplattformen platziert, welche direkten Kontakt zum Planeten haben (Nord, Süd, Ost, West).

Sonderregeln:

Die Sensorphalanx:

Jedes Schiff kann auf die Phalanx feuern.

- Jedes Angreifende Schiff wirft einen Angriffswürfel weniger.

- Wenn mindestens ein Punkt Schaden verursacht wird, darf der Spieler einen Missionsmarker entfernen und neben seine Schiffskarte legen.

- Man kann immer nur einen Missionsmarker pro Angriff entfernen, egal wie viele Schadenspunkte man erwürfelt hat.

- Wenn alle Missionsmarker entfert wurden (also 6 Schadenspunkte verursacht worden sind) kann die Phalanx direkt angegriffen werden. Der nächste Schadenspunkt zerstört das Ziel.

- Platziere den Token neben der Karte des Schiffes, welches die Sensorphalanx zerstört hat.

- Die Missionsmarker und die Phalanx sind je 10 Siegpunkte wert.

Orbitale Waffenplattformen:

Nach dem Ende der Kampfphase feuern die Waffenplattformen auf jedes Schiff, das in dieser Runde die Sensorphalanx angegriffen hat.

Die Reichweite der Plattformen beträgt 1-2 und für jede Plattform werden 2 Angriffswürfel geworfen. (Die Würfel werden hierbei nicht einzeln, sondern für alle Plattformen in Reichweite zusammen gewürfelt. Also 2, 4 oder 6 auf einmal).

Die Plattformen können nicht zerstört werden.

Missionsziele:

- Vernichte die gegnerische Flotte

- Vernichte die Sensorphalanx ohne dabei von den Orbitalgeschützen zerstört zu werden.

Die eroberten Missionsmarker zählen nur dann zur Siegpunktberechnung, wenn das Schiff, dem sie zugeordnet sind, die Schlacht überlebt.

Armeeprojekte:

[WHTOW] Rückkehr in die alte Welt: Denn wir, die Ritter Bretonias, werden euer Schild sein...- Hashuts auserwählte. Meine Chaoszwerge

[KOW] Und so nahm das Unheil seinen Lauf... - Forces of Basilea - [CLAOK] Road to Conquest - 100 Kingdoms

Malcounter 2024:  40
Meine nächsten Turniere: Victorum Liubice III
 (TLAOK), Conquest im Sidequest #3 (TLAOK), 22. Gnoblar Cup (TOW)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.