Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Ich war heute das erste Mal seit Wochen auf der GW-Internetseite. Die Fotos von dem AoS-Trash erregen richtig Übelkeit. Der Laden geht mir so auf'n Sack, dass ich ernsthaft meinen unbemalten Kram verkaufen werde. Ich hätte nie gedacht, dass es soweit kommt.

 

Was machst du dann auf deren Seite? Masochismus?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 2,4k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Was die nackten Zahlen angeht, vielleicht nicht - das konnte man bisher nicht so gut beurteilen, weil da immer der WHFB-Abverkauf mit reingespielt hat und wird es weiterhin nicht so gut ausdifferenzie

Habe gestern AOS mal angespielt. Nach fast 20 Jahren Fantasy-Zockerei muss ich dazu sagen: Warum eigentlich überhaupt noch Regeln für AOS rausbringen, wenn die Zwölfjährigen die Comicmonsterfiguren vi

Das musste wohl sein.....  

Posted Images

Na dieser neue Blutdämon .... :naughty: .

Ich bin gestern über Fotos von einem AOS Tunier gestolpert ^^ da waren kaum Leute nur 7? :evil: . Man konnte halt nich wirklich was erkennen wie groß dieses Event war... hätte mich interessiert.

Die wollten doch auch ein Tunier in Deutschland ausrichten, weiß da jemand genaueres wieviel da jetzt wirklich waren?

 

Edit: Ich find die Seite nicht mehr...

bearbeitet von Torgroll
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seltsam.

Mir war es einen Moment so, als sei ich hier im Bashing-Thread und dann lese ich nur Unsinn über Mantic und Warhammer.....

 

@ Gebashe

 

Die Preise und neuen Modelle zusammen sind echt ein kaum zu überbietender Bock, den sich GW da selbst schießt. Zusammen mit der Release-Politik völlig unverständlich, dass sie die derzeitige [angebliche] Entwicklung nicht absehen konnten.

In welcher weltabgewandten Höhle leben die, wenn die nicht gerade ein tolles Hobby zerstören?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe, dass GW verkackt, Pleite geht und die Lizenzen an kleinen Firmen verkauft werden, die es besser machen und inzwischen aus Rackham, TSR und dem Rest gelernt haben. Zu wünschen wäre es...denn ich kann mir kaum vorstellen, dass man von den getroffenen Entscheidungen noch einmal weit abrückt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerade gesehen... musste ich einfach hier lassen... ^^

 

post-7668-0-38402900-1444390990_thumb.jp

 

Hat man evtl. Schwierigkeiten neue Leute zu bekommen?^^

In Mainz stand der neue laden auch noch 2 Monate nachdem sie Ihn angemietet hatten frei weil sie noch keinen hatten.

Der Wiesbadener Store ist auch seit einer Woche Führungslos falls einer von euch will...  :naughty:  :ok:

bearbeitet von Ratz
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das aus dem Munde desjenigen, dessen einziges Hobby dies gewesen zu sein scheint. ;)

Ist dir klar, wo du schreibst und was du schreibst?

----

Ich war gestern auf der Spielemesse in Essen und fand von GW einen Age of Sigmar Promostand und einen ForgeWorld Stand vor. Beide ohne echte Neuheiten und ohne besondere Messe-Deals oder Rabatte.

Als ich mir die neuen Modelle mal ansehen wollte, wurde ich exakt so angesprungen, wie man es aus einem der Läden kennt. Als ich dann zu verstehen gab, dass ich seit der 8. ausgestiegen sei und nun Oldhammer und KoW spielen würde, wollte man wissen warum.

Auf meine Erklärung hin, wurde mir gesagt, jedermanns Meinung sei richtig und man habe ja seine Freiheit es anders [bzw. falsch] zu sehen.

Ungefragt wurde mir dann erläutert, dass ja enorm viele Menschen die neuen Sachen ohne Ende feiern würden und jeder doch Änderungen mögen würde, die Vereinfachungen in der Miniaturenpalette toll seien- auch wenn ich das anders sehen würde und gerade dargelegt hatte, dass mir exakt der neue Stil nicht gefalle.

Auch wurde mir gesagt, als ich sagte, dass mir Warhammer als aktives System fehlen würde, dass ja auch er 25 Jahre lang Imperium gesammelt hatte. Länger also, als es das erste Armeebuch gibt und es nun eben Zeit für etwas neues sei.

Wirkliche und ehrliche Argumente hat der nette Mann mir nicht sagen können, auch als ich ihm sagte, dass mir schon klar sei, dass er hier alles schönfärben MÜSSE....nein! er würde mit der Firmenpolitik total konform gehen...Naja.

Auf der einen Seite war es bemerkenswert, wie offensiv ich angesprochen und in einem Gespräch gebunden wurde, wie defensiv aber "argumentiert" wurde. Zumal mindestens fünf mal erwähnt wurde, dass die Meinung der Spieler ja geschätzt und wertvoll sei!

 

Ferner sinnvoll, dass die Mehrheit der Leute am Stand nur Englisch sprachen und so das neue Spiel nur begrenzt bewerben konnten. Zumindest in dem Umfang, den es nötig hätte.

 

Fünf Stände weiter erzählte mir ein Mantic Mitarbeiter, der erstaunlich nach Kevin Großkreutz aussah[ RiesenPlus], dass er sehr froh sei, dass GW AoS rausgebracht habe und er sich gleich bedanken gehen wolle :D

bearbeitet von Llewellyn
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.