Jump to content
TabletopWelt
glorin

Forge World-Neuerscheinungen für Warhammer 40.000 und Horus Heresy

Recommended Posts

Nach neusten Gerüchten bringt Forgeworld Chaoszwergenminiaturen heraus.

Diskussion kann beginnen... ^^

Informationsquelle Brückenkopf

Edit. Bei Warseer hört es sich leicht anders an!

Link

bearbeitet von Devilz_Advocate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Selbst wenn sie es tun ist die Frage ob man es bezahlen kann.

Ich meine in 40K hat man weniger Figuren bzw kann das ganze mit Panzern ein wenig ausgleichen.

Wenn da eine Figur das selbe kostet wie in 40K, hat man mit 3 Kernblöcken schon 200 Pfund verbraten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ich denke auch das es Unbezahlbar wird, aber dies zeigt doch immer wieder aufs neue Chaoszwerge sind noch nicht weg vom Fenster.

Vor kurzem hat der Gnoblararmeelisten schreibe nee CZ-Liste herraus gebracht, es erscheinen immer wieder WoH, es gibt evtl. bald neue CZ-Miniaturen. Wir hier in Tabletopwelt.de schreiben momentan nee neue Liste. Es gibt 3Deutsche CZ-Homepages, in dem Forum warhammer-board.de wurde vor kurzer Zeit ein Chaoszwergentreff eröffnet... GW bestätigt immer wieder das es neue CZ-Minis geben soll, nur wann ist noch nicht bekannt. ^^

Also, weg sind CZ noch lange nicht vom Fenster, also Hoffnung ist noch da. (Habe nur einige Punkte aufgezählt, ich könnte noch einige mehr aus dem letzen halben Jahr aufzählen die unsere Hoffnung nicht sterben lässt.

mfg.

glorin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, schick wären doch Umrüstsätze wie für die 40K Renegaten. Also nur Kopf/Torso, der dann mit Teilen aus dem regulären Zwergensortiment vervollständigt werden.

Interessanter finde ich die Frage, wie FW eine entsprechende Armeeliste veröffentlichen will. Kommt dann Imperial Armour für WHFB?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Typ auf Warseer sagt ja das FW nicht vor hat Armeelisten oder neue Völker zu veröffentlichen sondern nur das vorhandene Sortiment aufzustocken.

Im Prinzip kann man sich darunter vorstellen, das FW einfach die Modelle für Fantasy herausbringt bei denen es von GW gar keine oder nur sehr alte Modelle gibt.

Götterspezifische Chaosritter, Drachenoger, Dämonenstreitwagen, Imperiumsritter, usw.

Da wäre klar das Chaoszwerge ganz oben auf der Liste stehen, da es ja eine Liste von GW gibt (mehr oder weniger) aber kaum bis gar keine Modelle mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Andere Mögliche Armee wären z.B. Slayer. Halte ich aber für unwahrscheinlich, da ihre Beliebtheit nicht alzu groß ist, bzw. ihre Anhängerschaft.

Wenn die Gerüchte sich wirklich bestätigen sollten, werden Chaoszwerge dort einige Miniaturen bekommen. Neue Regeln zwar nicht, aber immer hin Miniaturen. Dies wird ihren bekanntheitsgrad noch etwas vergrößern.

mfg.

glorin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin mir gar nicht so sicher, das sie ohne Hüte gemacht werden. Forgeworld will denke ich gerade bei alten Sammlern Geld verdienen. Sie werden nicht damit rechnen großen Umsatz bei Neuanfängern machen zu können. (Auf jeden Fall wenn die Preise so sein werden, wie ich sie einschätze.)

mfg.

glorin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Idee klingt an sich gut, aber ich frage mich, ob Forgeworld wirklich die Ressourcen hat, um da mehr als nur ein bisschen für Chaoszwerge zu machen. Die gesamte Palette neu zu erstellen - wobei man die Grünhäute mit Ausnahme der Hobgoblins aussparen kann - ist unwahrscheinlich.

Und auch wenn es eine feste CZ-Fangemeinde gibt, ist das doch eher ein unerschrockener Kern. Vielleicht hofft Forgeworld aber auch auf die Kaufkraft der Veteranen. Das klappt allerdings nur, wenn die neuen Miniaturen wirklich sehr überzeugend sind; denn sonst wird es wieder nur heißen "nette Minis, mir aber zu teuer, da bleibe ich doch lieber bei meinen alten".

Hm, der Gedanke einer echten Luxus-Armee gefällt mir spontan. :dollar:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich dachte, ich hätte da eine Begründung geliefert. Um mich nicht zu wiederholen: Ich behaupte mal wagemutig, dass es sich bei der Imperialen Armee um keine Streitmacht handelt, die seit knapp neun Jahren kein Update mehr erfahren hat und nach aktuellem Stand offiziell nicht mehr unterstützt wird. ;)

Was die Palette betrifft, hast du aber natürlich Recht, da ist eine ganze Menge herausgekommen (http://www.forgeworld.co.uk/acatalog/DEATH_KORPS_OF_KRIEG.html). Die Ressourcen gibt es also anscheinend. Aber die DKoK sind mMn nicht auf einen eigenen Codex angewiesen bzw. auch ohne einen ganz eigenen spielbar.

bearbeitet von Keyn
Unnötiges Vollzitat entfernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was die Palette betrifft, hast du aber natürlich Recht, da ist eine ganze Menge herausgekommen (http://www.forgeworld.co.uk/acatalog/DEATH_KORPS_OF_KRIEG.html). Die Ressourcen gibt es also anscheinend. Aber die DKoK sind mMn nicht auf einen eigenen Codex angewiesen bzw. auch ohne einen ganz eigenen spielbar.

Eventuell wird Forgeworld dann aber auch ein eigenes AB schreiben, so wie sie z.B. einen eigenen Codex für die VuV entworfen haben. Wäre zumindest eine Möglichkeit, wenn das alte AB nicht zu gebrauchen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, alte ist a zu gebrauchen, b Kevin Coleman arbeitet momentan an einer neuen CZ-Liste. Diese Liste hat changen offiziel zu werden, wäre ja nicht seine erste Liste. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

DKoK hat einen eigenen Codex, sogar bald 3 (Siege of Vraks).

Und ohne die IA-Buecher ist mindestens 1/3 der Palette nicht spielbar.

Wieviele Einheiten hat die CD-Liste denn aktuell? Vielleicht ein Dutzend? Wenn sie fuer die Krieger Zuruestsaetze machen, koennen sie die Teile auch gleich fuer Stierzentauren nehmen. Dann noch Tremor-Kanone, Raketenwerfer und Lamasu, und man hat erstmal eine grandiose erste Welle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke Krieger wären gar nicht mal die Priorität. Die bekommt man ja nach Anleitung ganz gut selbst gebaut. Viel wichtiger wären halt die Heldenauswahlen(die einfach genauer angeschaut werden), sowie die monströsen Reittiere.

An dritter Stelle dann sicherlich Kriegsmaschinen und Stierzentauren.

Ein komplettes Sortiment wäre natürlich auch nicht schlecht, und wenn man drüber nachdenkt was man als CZ jetzt schon an Umbaumaterialien ausgibt... Zwergenbox, Barbarenbox, green Stuff/(o.Equivalent) wären Umbausätze von FW unterm Strich sicherlich gar nicht mal so viel teurer..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meint ihr allen Ernstes, dass Forgeworld Miniaturen für eine Armee herstellt, die nicht mal ein Buch hat? Da gibts doch außer den paar Traditionalisten, die 1995 mit dem Hobby angefangen haben niemanden, der ohne CZ zu kennen, zugreifen würde. Ich halte das für sehr unwahrscheinlich. Nachher produzieren sie Stierzentauren und Reittiere und zwei Jahre später kommt das Buch von GW, dass diese EInheiten nicht mehr vorsieht oder aus Plastik auf den Markt bringt. Egal welchen Weg es laufen wird, ich halte es für unwahrscheinlich, da aus Forgeworldsicht unrentabel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, diese diskusion ist international am laufen, einige Unterstützend deine Standpunkte und bis Forgeworld wirklich Chaoszwerge auf den Markt wirft wird auch noch Zeit vergehen. Chaoszwerge werden aber wahrscheinlich bei der neuen warhammer Rubrik dabei sein.

Ausserdem täusch dich mal nicht das so wenige Chaoszwerge spielen. In Deutschland kenne ich im Netz schon ca.100Spieler unterschiedlich gut. (Und das sind bei weitem nicht alle.) Dann gibt es auch noch England, die am meisten CZ-Spieler stellen und und und.

(Es sind noch erstaunlich viele für ein so altes Volk. Und bei einer neu Erscheinung würden einige weitere hinzukommen. Sie könnten mit den Chaoszwergen schon einen Erfolg feiern. Ich denke sie werden recht schnell international 100Neukunden bekommen. Die alle einiges einkaufen werden... Sie kaufen ja nicht nur eine Box und dann ist es gut.)

Forgeworld wird an ihnen verdienen. Die 100Neukunden sind nur für den Anfang angerechnet. Diese Zahlen werden sich mit dem Laufe der Zeit auch noch deutlich vermehren.

mfg.

glorin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denk auch das Chaoszwerge erfolgreich werden. Vor allem da Fw bei seinen Armeen(DkoK, Elysianer und Renegaten) sehr schöne und filligrane Modelle veröffentlicht hat und ich denke Fw wird von dieser Qualität nicht ablassen, da sie davon leben.

ICh fände Fw Chaoszwerge klasse, wobei ich leider schon eine Fw Armeespiele und deshalb die Zwerge nicht mehr in Budget passen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ausserdem macht FW quasi nichts anderes, als Miniaturen herzustellen, die man "offiziell" nicht spielen kann, weil sie in keinem Buch vorkommen (okay seit APO nicht mehr so extrem, aber trotzdem... Einen Warhound oder Macharius kannst du halt nicht einfach bei einem 08/15-Spiel auf den Tisch stellen) :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

CZ wären schon nen starkes Risiko für FW. Nehmen wir mal die aus der Luft gegriffenden 100 Neukunden. Selbst wenn jeder jeden möglichen Artikel 3x kaufen würde, macht FW damit glaub ich keinen Gewinn. Da aber auf der Ebene niemand genaue Zahlen kennt, ist eine Diskussion in diese Richtung auch eher sinnfrei. Aber schön wäre es allemal ;D

Wie "sicher" ist denn überhaupt das Gerücht mit der WHFB Pallette? Habe mich sowieso schon immer gefragt, warum sie sowas nicht machen. WH Spieler gibt es doch genug und gerade bei solchen Sachen wie Imperiumsrittern oder götterspezifischen Goodies wie eben den neuen Khorne Typen würden sich doch sicher Abnehmer finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würden das so viel weniger Kunden als für die 5te Variante des 7ten überschweren Panzers werden?

Mit den CZ hätte FW im Fantasybereich jedenfalls etwas lange verlangtes und realtiv eigenständiges. Ala VuV für 40k und die werden ja auch bedient.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das weiß ich eben nicht. Keine Ahnung wieviele Leute auf der Welt imperiale Armee spielen oder sammeln und diese Modelle kaufen, aber rein aus dem Bauch raus würde ich sagen, dass es mehr sind, als CZ Spieler/Sammler. Da allgemein 40K stärker ist als Fantasy würde ich auch behaupten, dass VuV sich besser verkaufen als eine mögliche CZ Armee.

Denke mal, dass auch Forgeworld gewisse wirtschaftliche Überlegungen anstellt, bevor sie neue Miniaturen machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Denke mal, dass auch Forgeworld gewisse wirtschaftliche Überlegungen anstellt, bevor sie neue Miniaturen machen.

Wenn ich mir dann so Sachen wie den Reaver Titanen oder den großen Kopf des Blutdämons (zum an die Wand hängen) anschaue, denke ich das solche Überlegungen eher im Hintergrund stehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn ich mir dann so Sachen wie den Reaver Titanen oder den großen Kopf des Blutdämons (zum an die Wand hängen) anschaue, denke ich das solche Überlegungen eher im Hintergrund stehen.

Forge World ist eine Gewinnorientierte Firma mit deutlicher Hobbyisten-Prägung. Im Designteam sind entsprechend viele Panzer und 40k Fans.

Gemacht wird, was umgesetzt werden kann und nachträglich ein Preis festgelegt. FW ist im Premiumsegment angesiedelt und die Leute sind bereit dafür entsprechend zu zahlen, weshalb man hier andere Freiheiten hat als im Hauptgeschäft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information