Jump to content
TabletopWelt

Forge World-Neuerscheinungen für Warhammer 40.000 und Horus Heresy


Empfohlene Beiträge

vor 1 Stunde schrieb OneManArmy:

Der Vollständigkeit halber einmal von instagram geholt:

344889267_Screenshot2022-05-07at11-58-47WarhammerCommunityaufInstagramTheKratosisanewtankforWarhamme-llowtheWarhammerCommunitylinkinourbiotogetacloserlookatthis.png.6a8e2f49f843f8257152bc040d90325a.png

Quelle

 

Ohne jetzt HH zu spielen: Vong Ding her 1 nice pamzer

Heftig, was die alles raushauen. Die IV Legion kann kommen :)

 

https://www.warhammer-community.com/2022/05/04/warhammer-fest-online-all-the-massive-reveals-right-here/#HH

  • Like 2

Mein Instagram Account---->https://www.instagram.com/buap85/

 

,,Nicht weil die Dinge schwierig sind, wagen wir sie nicht, sondern, weil wir sie nicht wagen, sind sie schwierig''

( Seneca, röm. Philosoph, 4. v. Chr. bis 65 n. Chr.)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

https://www.warhammer-community.com/2022/05/09/more-than-marines-heres-how-the-other-factions-fit-into-warhammer-the-horus-heresy/

 

Also kommen die anderen Fraktionen bald nach den Legionen.

Irgendwo verständlich, weil die Legionen nun mal die großen Player sind. Und alles, was nicht mehr produziert wird, bekommt ein PDF. So lange die Regeln was taugen, ist mir das auch Recht. 

"Wargamer hassen zwei Dinge besonders: den aktuellen Stand des Spiels und Veränderungen." - Bloodknight

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hab mir gerade nochmal den Gussrahmen von Fafnir Rann angesehen.

Das Modell eignet sich Prima als Basis für einen generischen Praetor, wenn jemandem die aus der Launch Box nicht zusagen und derjenigen nicht auf FW bzw Resin ausweichen will. IF-Ikonographie hat er nur auf dem Banner auf dem Rückenmodul und die Schulterpanzer sind seperat, daher beliebig Tauschbar. Die Legions-Nr auf der Frontpanzerung kann man einfach zuspachteln und durch einen Decal ersetzen.

Außerdem sind die Hände seperate Teile wodurch man beliebige Waffen aus anderen SM-Sets anbringen kann.

bearbeitet von Lordkane
  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Lordkane:

Warhammer_The_Horus_Heresy_Age_of_Darkne

Jetzt wissen wir, wieso die nur Kits mit Köpfen und Schukterpanzer machen. Das ist das einzige, was man wechseln kann, ohne die Figur zu zerschneiden. 

  • Like 2

"Wargamer hassen zwei Dinge besonders: den aktuellen Stand des Spiels und Veränderungen." - Bloodknight

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Stunden schrieb Apollux:

:stress:
dafür schnell zusammengebaut.

 

Als jemand, der die neuen Sororitas, Orlock, Escher und den neuen Favius Gallus usw gebaut hat, kann ich dir sagen:

Nein, die sind nicht schnell gebaut. Stattdessen muss man jedes Teil einzelnd entgraten, weil die Gussgrate aus der Hölle haben und dann 6-8 Teile zusammenkleben, was fummelig und zeitaufwendig ist. Vor allem weil das Ergebnis nicht sehr variantenreich ist, ist/ kann das unbefriedigend sein, je nachdem, was man haben will. 

vor 14 Stunden schrieb Apollux:

 

Auch kann nur der Bolter und Backpack weggelassen werden zum Bemalen. 

Das geht aber auch mit den anderen Bausätze, die nicht monopose usw sind.

Trotzdem finde ich die MK6 jetzt nicht furchtbar oder so. Der Bausatz ist halt doof. ;)

 

  • Like 4

"Wargamer hassen zwei Dinge besonders: den aktuellen Stand des Spiels und Veränderungen." - Bloodknight

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 20 Minuten schrieb Lordkane:

Besser als bei den Primaris wo der gesamte Arm samt Bolter ein Teil sind.

Und das Modell hässlich, jo. Schlimmer geht immer, aber jetzt weiß ich, wieso Apollux das als Beispiel aufgeführt hat. 

  • Like 2

"Wargamer hassen zwei Dinge besonders: den aktuellen Stand des Spiels und Veränderungen." - Bloodknight

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Stunden schrieb Lordkane:

Im GW-Webshop wurde jetzt Horus Heresy bei den Reitern als eigene Kategorie hinzugefügt.

Lässt darauf schließen das es tatsächlich ein Hauptsystem wird.
 

Mit Dosen macht man bei GW halt immer noch am meisten Umsatz. Aber ich find auf jeden Fall schonmal gut, dass auch einzelne Boxen und Upgrade-Kist rauskommen.

Mein Instagram Account---->https://www.instagram.com/buap85/

 

,,Nicht weil die Dinge schwierig sind, wagen wir sie nicht, sondern, weil wir sie nicht wagen, sind sie schwierig''

( Seneca, röm. Philosoph, 4. v. Chr. bis 65 n. Chr.)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also die Regeln werden bisherigen Infos zufolge weiter auf der 7. bauen mit ein paar Flicken.

Finde ich natürlich schade, mehr oder weniger je nach Größe der Flicken, aber zumindest @Gorgoff sollte es freuen.

(Letztes Update: 2021) . . . . . . . . . . . .Gruftkönige von Cathay ← Meine Nicht-Khemris

(aktuell!) . . . . . . . . . . . .Die Gesellschaft der Drachen zu Karond-Kar ← Meine Dunkelelfen

(Letztes Update: Juni ’19) . . . . Rabenwacht – Veteranen- und Reservestreikräfte ← Oh ja, ich habe auch ein paar Space Marines

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb Kuanor:

Also die Regeln werden bisherigen Infos zufolge weiter auf der 7. bauen mit ein paar Flicken.

Finde ich natürlich schade, mehr oder weniger je nach Größe der Flicken, aber zumindest @Gorgoff sollte es freuen.

Oh ich kenne die Regeln schon. :naughty: Wurde alles schon geleaked. 

"Wargamer hassen zwei Dinge besonders: den aktuellen Stand des Spiels und Veränderungen." - Bloodknight

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ah, ich hatte nur den kurzen Kommentar auf TT-Tactics angehört und es sonst nicht so genau verfolgt.

Und, wie findest du sie?

Was sind so die erwähnenswerten „Flicken“?

(Letztes Update: 2021) . . . . . . . . . . . .Gruftkönige von Cathay ← Meine Nicht-Khemris

(aktuell!) . . . . . . . . . . . .Die Gesellschaft der Drachen zu Karond-Kar ← Meine Dunkelelfen

(Letztes Update: Juni ’19) . . . . Rabenwacht – Veteranen- und Reservestreikräfte ← Oh ja, ich habe auch ein paar Space Marines

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 15 Stunden schrieb Kuanor:

Ah, ich hatte nur den kurzen Kommentar auf TT-Tactics angehört und es sonst nicht so genau verfolgt.

Und, wie findest du sie?

Was sind so die erwähnenswerten „Flicken“?

Was @Lordkane gepostet hat, gibt einem einen groben Überblick. 

Ich selbst habe es ja noch nicht gespielt und kann daher nur von meinem ersten Eindruck sprechen.

Reactions:

Gab es in gewisser Weise immer schon. Abwehrfeuer kennen wir ja seit Jahren in verschiedenen Editionen zum Beispiel. Jetzt hat man halt maximal drei Reactions pro Phase und selbst das muss man über Warlord Traits usw erhalten. Es gibt aber selbstverständlich auch besondere Modelle, die das aushebeln. Perturabo die Einheit, in der er steht, darf zum Beispiel intercepten, ohne dass das gegen das maximum geht. 

Grundsätzlich klingt für mich das System der Reaktionen gut. Wenn der Gegner auf 12 ran kommt, kann man  zum Beisoiel selbst eine Eibheit aktivieren, die sich dann auf ihne zugelegt oder direkt von ihm weg. Das sind nette taktische Spielereien, die es einem erlauben auch im Zug des Gegners noch aktiv zu sein, was Generation Youtube, die sich nur noch 5 Minuten konzentrieren können, sehr gefallen wird.

Es ist aber auch problematisch, was ich mal versuche zu erklären.

Sagen wir eine Nahkampfeinheit, will an den Gegner ran. Sie bewegt sich also in ihrem Transporter vorwärts. Dann ist der Gegner dran und kann in seiner Schussphase drauf schießen. Die Bahkämpfer haben Glück und überleben, bewegen sich weiter auf den Gegner zu. Das löst die Reaktion des Gegners aus, der sich (um den Wert seiner Initiative) weg bewegt. Er versucht dennoch den Charge, was Overwatch auslöst und dem Gegner erlaubt mit der angegriffenen Einheit mit vollem BF zu schießen. Wenn er dann nicht ran kommt, kann der Gegner noch einmal schießen. Die Befürchtung ist nun, dass Beschusssrmeen dadurch viel besser werden, aber das muss man echt sehen.

Im Beispiel oben, kann es ja auch passieren, dass der Gegner nach dem verputzen Charge der Angrifer versucht weiter weg zu kommen, was ihm wiederum die Reaktion erlaubt, direkt auf den Gegner zu zu laufen usw. 

Diese Interaktionen lassen sich nur sehr schwer in der Theorie einschätzen, zumal alle 18 Legionen eine eigene spezielle Reaktion haben, die sie einmal im Spiel zünden können.

Bei Space Wolves ist das zum Beispiel so.

Bewegt sich ein Gegner innerhalb von 12 Zoll, kann eine SW Einheit sich um den höchsten Initiativewert in der Einheit direkt auf den Gegner zubewegen und dann Chargen. Da Reaktionen keine Reaktionen triggern dürfen, kann der SW sich also so an Overwatch vorbeitricksen, wenn er clever ist. 

Oder eben Angreifer selbst angreifen, bevor sie zu ihrer Assault Pgase kommen und selbst angreifen.

White Scars dürfen als zweites Beispiel ALLE Einheiten normal bewegen, wenn sich eine gegnerische Einheit bewegt hat innerhalb von 12 Zoll.

Und WS SM bewegen sich jetzt 8 Zoll. Die stoßen also auseinander wie ein Vogelschwarm, wenn ein Bösewicht kommt, was ich nicht nur total passend finde, sondern eben auch dem Gegner mächtig in die Parade fahren kann.

 

WL kann man jetzt aussuchen und ... nee anders rum.

Die Legionsregeln sind jetzt alle deutlich abgespeckt worden und geben alle mehr oder weniger einen Bonus und haben alle ihre Nachteile und diese sehr situativen aber atmosphärischen Regeln verloren. Iron Warriors bekommen jetzt z.B. +1 S gegen Fahrzeuge  Walker, Gebäude, Monströse Keeaturen usw. 

Die legionsspezifischen Warlord Traits geben einem nun die Möglichkeit den Aspekt seiner Armee zu betonen, der einem am besten Gefällt. Bei den IW gibt einer zum Beispiel dem Warlord furchtlos und er erlaubt es der Einheit mehr mit Boltern zu ballern, muss dann aber immer direkt auf den Gegner zu marschieren.

Ein anderer gibt die Möglichkeit ein Geländestück auf dem Feld zu gefährlichen Gelände* zu machen, das keinen Deckungswurf mehr gewährt.

*heißt: alle Modelle, die sich darin bewegen, verlieren auf ner 1 eine Wunde. Keine Rüstungswürfe erlaubt!

Ausserdem geben die WL Traits auch fast alle die Möglichkeit in einer bestimmten Phase eine Reaktion mehr zu machen. 

 

Grundsätzlich wurde vieles jetzt fester gezurrt. Viele Sonderregeln sind jetzt in Stufen. Gegenangriff (1) gibt eine Bonussttacke, Gegenangriff 2 gibt 2 usw.

 

Missionen scheinen gleich und damit doof geblieben zu sein.

 

Alle Modelle, die derzeit kein Modell haben, wurden entfernt, was total asi aber nun mal corporate GW ist. Die kommen aber wohl als PDF an Tag eins.

IW haben jetzt z.B. nur noch 4 Spezielle Einheiten inklusive Primarchen und der eigenen Praetorvariante Warsmith.

SW hingegen haben satte 12. 

Das ist natürlich ein ziemlicher Nervfaktor. 

Ich hab zum Beispiel zwei Legion Dreadnoughts für meine SW gekauft.

Auch wurden quasi fast alle Schablonen mit DS2 oder 3 generft. Die Schablonen wurden kleiner, der DS ging runter.

Dafür haben jetzt extrem viele Waffen Rending, d.h. wenn man den Wert in der Klammer würfelt, haben die DS2. Plasmawaffen haben jetzt z.B. Grundsätzlich keinen guten DS mehr, aber alle Rending (4). 

Dazu kommt, dass sehr viele Legionseinheiten, Veteranen und Terminatoren jetzt 2 Wunden haben. Es sieht also mehr nach Grind als Massacker aus. Dadurch soll wohl Infanterie gestärkt werden.

Ob das hinhaut, wird man sehen. Ich lese schon überall, dass sich die Leute Meltertrupps bauen, weil die S8 DS1 haben und dementsprechend Modelle mit W4 oder weniger direkt ausschalten egal wie viele Wunden die haben.

 

Die Nahkampftabelle wurde geändert. Höheres KG wird jetzt nur noch auf die 5 oder sogar auf die 6 getroffen und niederen KG auf die 2. Die Tabelle ist aber nicht so wie die der Verwundungen und in sich geschlossen auch nicht stringent.

Also nix mit "wenn KG 3 mehr dann nur noch auf die 6". Das hatte ich zunächst gedacht, aber das ist leider nicht so. 

180707967_Screenshot_20220601-090547_AdobeAcrobat.jpg.42eb495aa52b51af762d473e4aba2308.jpg

Guckst du selber.

Vergleich KG3 und die Spalte von KG4.

 

In Summe bin ich sehr angetan und werde mir Samstag auch die Box kaufen. Wie es dann tatsächlich ist, sehen wir aber dann erst.

  • Like 3

"Wargamer hassen zwei Dinge besonders: den aktuellen Stand des Spiels und Veränderungen." - Bloodknight

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Minuten schrieb SiamTiger:

Also ich hab die Box hier, darf aber erst ab dem 04. darüber berichten. Falls ihr Wünsche oder Vorschläge für's Coverage/Unboxing/Review habt, gerne her damit.

Schick sie mir.

Ich darf da jetzt schon drüber berichten. :naughty:

  • Like 2

"Wargamer hassen zwei Dinge besonders: den aktuellen Stand des Spiels und Veränderungen." - Bloodknight

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.