Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 1,5k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Du gehst bei den Pools immer von vorn bis hinten durch und jedes mal, wenn einer der Punkte auf deine Armee zutrifft, ist ein Poolpunkt weg. Am Beispiel Gruftschrecken also bei bspw. 12 GS in der Armee, trifft der Punkt "Gruftschrecken in der Armee" zu - 1Punkt weg - und der Punkt "9+ Gruftschrecken" ebenfalls - noch ein Punkt weg. Wir haben also fuer 12 Gruftschrecken 2 Punkte verloren und nur noch einen ueber.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Die erste und die dritte Magiestufe auf Einheiten, die jeweils mehr als einen Spruch aus der Todeslehre ermitteln (und Fluchfeuerhexer), zählt jeweils als ein generierter Energiewürfel."

Ich verstehe diesen Satz nicht genau, kann mir das jemand umschreiben?

Sind da Zauberer mit Lehre des Todes gemeint?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also z.B. ein Level 4 Todeszauberer zählt insofern, dass man keine Energiewürfel mehr generieren kann? Für die erste Magiestufe einen und für die Dritte; und er ermittelt natürlich mehr als einen Spruch.

Hingegen ein Level 1 Todeszauberer generiert keinen, da er zwar eine Magiestufe hat, aber nicht mehr als einen Spruch kennt. Richtig?

@ Tingel

Ja, es ist also möglich, dass man da nicht alles versteht, respektive nachhaken möchte, ob man alles richtig intepretiert, nur zur Info. Und achte bitte auf deine Rechtschreibung, danke.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gemeint ist folgendes:

 

Zähle alle Zauberer, die Todesmagie kennen oder Warlockeinheiten sind. Ignoriere diejenigen, die keine 2 oder mehr Sprüche aus der Todeslehre kennen. Jeder Verbleibende zieht dir einen der Energiewürfel ab, die du (z. B. durch Kannalisieren) generieren darfst. Ein Zauberer der Stufe 3 oder 4 zählt dabei gleich als zwei Auswahlen. Wenn du bei zwei solchen Auswahlen angekommen bist, darfst du keine weiteren mehr aufstellen und generierst auch keine Extrawürfel mehr.

 

Ist das soweit verständlich?

 

@ Tingel

Das Beantworten der Fragen überlass doch einfach uns. Und falls du dich doch äußerst, dann gefälligst höflich!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, mir ist es jetzt wieder unklarer.

Also ich spiele einen Magier mit Todeslehre St.4, d.h.:

a) ich darf nicht mehr kanalisieren und keinen weiteren Todesmagier mit Lvl 2 oder höher (oder Warlocks) spielen

oder

b) ich darf noch einen E-Würfel kanalisieren, noch einen Lvl 2+ Magier mit Todeslehre (alternativ eine Einheit Warlocks) spielen

c) nichts von allem ist richtig

 

Wäre schön wenn mir dass jemand an dem und vielleicht einem Beispiel erklären kann.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Echt?

Ja echt mal, echt?

Ich dachte es wird nur die Menge an möglichen generierten E-Würfeln beschränkt. Nicht die Auswahlen der Armee. Sprich Tod-Lvl4 + Tod-Lvl2 + Tod-Lvl 2 können zwar aufgestellt werden, man kann aber keine E-Würfel mehr gegerieren.

bearbeitet von HarkonR
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bisher habt ihr das immer so erklärt.

 

Stufe 4 Tod (zählt als Magiestufe 1-4) + Stufe 2 Tod (zählt als Magiestufe 5 und 6). Ich habe also die 1te und 3te Magiestufe von Tod ausgenutzt, nach der 3ten kann ich aber beliebig viele Stufen spielen JEDOCH keinen Energiewürfel mehr generieren. Warlocks verbrauchen nach Dirtes einem Post anscheinend immer einen E-Würfel? Wenn dem so wäre dann ginge garkein Todesmagier mehr zusätzlich zu 2 Warlock Einheiten.

So wie es in den COMBAT Regeln steht, habe ich es aber bisher immer so verstanden, dass die Warlocks nur extra erwähnt sind, weil sie nur einen Todesspruch kennen und ohne ihre Erwähnung überhaupt nicht zählen würden. So hätte man sonst 2 Warlockeinheiten spielen können+Stufe 2 Tod und könnte immernoch einen Würfel generieren.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da wir gerade beim Thema sind:

 

Warum schränkt Combat die Fluchfeuerhexer eigtl. nicht einfach ein bissl ein ??? (ernstgemeinte Frage!)

 

Die Fluchfeuerhaexer auf 0-1 zu beschränken würde die Dunkelelfen doch sehr sinnvoll balancen, da sie dann keinen automatischen Freifahrtsschein für die Magiephase hätten und man auch die Armeeliste wieder in eine andere Richtung lenken könnte. Aus meiner Sicht erschliesst es sich einem irgendwie gar nicht warum davon überhaupt zwei Einheiten zugelassen sind. Den Delfen wird nämlich die Magiephase supereinfach und effizient gemacht. Zusätzlich kann man so mit einem weiteren Stufe2 auch noch die Nahkämpfe so krass beeinflussen ... und und und ... so dass man sich doch ehrlicherweise auch fragen sollte - ob das nun wirklich sein muss.

 

Aus meiner Sicht ist das im Grunde ein Fall für Captain Obvious :watchout:

 

 

Captain-Obvious.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe es so verstanden, dass wenn man 2 zusätzliche E-Würfel generiert hat, darf man keine weiteren generieren. Jetzt zählt ein St3 bzw. St4 Magier als 2 generierte Energiewürfel. Die Warlocks sind jetzt noch ein Energiewürfel und deshalb verboten. Dass man da 2 Sachen in einen Pool wirft, kann ich da durchaus nachvollziehen, immerhin ist das Lehrenattribut der Todeslehre damit auch beschränkt/entfernt.

Anscheinend bedarf es hier einer Klarstellung, auch wenn ich es eigentlich relativ logisch finde. Meines Wissens nach wurde die selbe Frage hier in diesem Thread schonmal anders beantwortet, wäre schön, wenn man sich da einig werden könnte.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.