Jump to content
TabletopWelt

Gerüchte zu Age of Sigmar (ehemals 9. Edition)


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 3,9k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Wenn das alles so stimmt, dann empfinde ich den Preis als fair. Beispiel, Eintagestrip in die Stadt: Benzin 30 Euro, Zugfahrt 20 Euro, Mittagessen 20 Euro, Kaffee + Kuchen 25 Euro. Kostet auch. Reicht nur einen Tag. 

bearbeitet von khoRneELF
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kenne mich nicht damit aus, wie GW seine Preise macht. Wenn die erst den Preis in Pfund festlegen und dann ein ungefähres Äquivalent (nach Zuschlag von ggf. Transportkosten, Wechselkursschwankungspuffer, ...) in Euro ermitteln, könnte durchaus so ein krumm anmutender Preis herauskommen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also gegen mich wurde weder gehetzt , noch wurde ich herunter gezogen, dabei habe ich Interesse an AoS geäußert. Nein sowas, wie kann das sein?! :schiel:

Andere User als Pöbel bezeichnen und eine Hetzjagd vorwerfen (WO soll die sein?), sich dann aber selber auf's hohe Roß schwingen, das ist leider nicht so wirklich überzeugend.

 

@Topic

Also wenn die Box tatsächlich 105€ kosten sollte, dann werde ich wohl schwach werden. Der Preis wäre zwar bereits an der Grenze des Vertretbaren, aber der Warcraft Stil der Figuren sagt mir einfach irgendwie zu. Wenn jetzt noch die Regeln gut wären...

Mein erster Beitrag wurde gleich zerrissen, ich wurde als Undercover GW-Mitarbeiter betitelt weil ich AoS gut finde und auch Rundbases bei Fantasy nicht uncool finde.

Der Beitrag wurde dann ohne Vorankündigung gelöscht (und natürlich auch die der Leute die ihn gut fanden) Aber mit dieser Art von "Zensur" muss man sich wohl abfinden wenn man mal was positives über ein neues GW Produkt sagt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein erster Beitrag wurde gleich zerrissen, ich wurde als Undercover GW-Mitarbeiter betitelt weil ich AoS gut finde und auch Rundbases bei Fantasy nicht uncool finde.

Der Beitrag wurde dann ohne Vorankündigung gelöscht (und natürlich auch die der Leute die ihn gut fanden) Aber mit dieser Art von "Zensur" muss man sich wohl abfinden wenn man mal was positives über ein neues GW Produkt sagt.

Ach, komm schon, du Verschwörungstheoretiker! Wenn die Mods hier was löschen, hat das schon seinen Grund.

Und zwar nicht, dass du positives Feedback zu GW Publikationen veröffentlichst. ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Empfindet ihr den Preis, jetzt mal unabhängig davon, ob einem die Figuren gefallen oder nicht, wirklich als angemessen bis gut?

Wundert mich ehrlich, weil ich persönlich, selbst wenn ich vom Inhalt der Box angetan wäre, den Preis als wesentlich zu hoch empfinde.

Die Figuren sind natürlich wesentlich komplexer als die der vergangenen Grundboxen, aber dafür sind es auch wesentlich weniger Figuren und noch viel wichtiger: Die Regeln sollen ja nicht einmal in der Box sein!

 

Also wenn ich die Modelle zähle komme ich immerhin auf 47 Modelle in der Box. Klar waren es in der letzten Box ein paar mehr (allein Skaven kamen auf 47 Modelle) , dennoch finde ich die Qualität und Quantität angemessen für den Preis. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, dann schreibe ich mal meinen zweiten Post hier in den über drölfzighundert Seiten ;)

Mir gefallen die Modelle gut. Die dynamischen Posen und vor allem die Waffenköpfe sehen sehr chick aus. Ich denke die Box wird von mir gekauft und ich fange mit den neuen Sigmarines einen neues System an. Ich hoffe, dass die so unglaublich mächtige Regeln bekommen, dass ich sie wirklich nur nach vorn schieben muss um zu gewinnen. Ich habe ehrlich nicht viel Anspruch (ich spiele ja auch Zwerge :lach:) und deswegen bin ich sehr gespannt auf die Regeln. Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass GW da vielleicht mal was Tolles hinbekommt. Wenn bei der 8. Edition mal was nicht so toll war, dann war das halt so. Ich hab mich aber auch nie beschwert, dass das so war. Natürlich schüttel ich auch den Kopf, wenn da 'ne Hand voll monstr. Kavallerie in einer Runde durch meine Einheiten durchmarschiert ist, aber ich denke es ist Zeit, dass ich auch mal so'n Erlebnis feiern kann und mein Gegenüber den Kopf schüttelt.

Ich hatte bisher immer absolut Hemmungen eine neue Armee anzufangen, weil ich immer nur den zeitlichen Aufwand für Basteln, Malen etc. in den Fokus gerückt habe, von daher ist AoS das Beste, was mir persönlich passieren konnte.

Lange Rede, gar kein Sinn: Ich freu mich wie'n kleines Kind auf das tolle neue Spielzeug :ok:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Thematische Stichwörter, um wieder in die Spur zurückzufinden:

Age of Sigmar.

Sigmarines.

Gold-Grundier-Spray.

Hässlich.

Schön.

Regeln.

Skirmish.

Release-Datum.

Neue Figuren-Koffer.

Neue Farben.

Preise.

Regel-Karten für alte Modelle.

Neue Figuren-Skalierung.

28mm vs. 35mm.

Zweites Regelbuch.

Mehrere Release-Wellen.

Anzahl Völker/Fraktionen.

AoS-Fokus auf Gut vs. Böse.

Neues Gelände.

bearbeitet von Kejundarn
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach, komm schon, du Verschwörungstheoretiker! Wenn die Mods hier was löschen, hat das schon seinen Grund.

Und zwar nicht, dass du positives Feedback zu GW Publikationen veröffentlichst. ;)

 

Kanntest du den Beitrag? Nein?? Alles klar

*räusper* Bleibt bitte sachlich und fair. Wir löschen nicht aufgrund der Position gegenüber GW-Produkten, sondern um z. B. Flame Wars zu unterbinden. Das dürfen wir aufgrund der ANB übrigens. Das Löschen eines Beitrags bedeutet auch nicht, daß wir den User nicht leiden können oder sowas. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schritt 1: Ausblenden von einigen eskalierenden Beiträgen - erfolgt. 

Schritt 2: Verschieben einiger Beiträge in die Taverne - erfolgt.

Schritt 3: Kontaktaufnahme mit Stardust bezüglich seiner Beschwerde - wurde von Mörserer erledigt.

Schritt 4: Kontrolle ob alle Meldungen abgearbeitet wurden und gegebenenfalls weitere Aktionen- alle eröffneten Meldungen wurden bearbeitet.

bearbeitet von Sir Löwenherz
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

der Thread ist nun wieder eröffnet. Bitte seht uns diesen beherzten kurzen Eingriff nach. Uns ist wichtig daß hier eine Atmosphäre herrscht, die von einem respektvollen Umgang untereinander geprägt ist. Das schließt selbstverständlich auch kontroverse Diskussionen ein  †“ solange keine verletzenden persönlichen Angriffe erfolgen. Bitte nutzt unser Angebot an Smileys, um Beiträgen den entsprechenden Subtext zu geben und lest Eure Posts nochmal durch, bevor ihr den „Antworten†œ-Post drückt.

 

Viele Grüße vom Mörserer

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Thematische Stichwörter, um wieder in die Spur zurückzufinden:

Age of Sigmar.

Sigmarines.

Gold-Grundier-Spray.

Hässlich.

Schön.

Regeln.

Skirmish.

Release-Datum.

Neue Figuren-Koffer.

Neue Farben.

Preise.

Regel-Karten für alte Modelle.

Neue Figuren-Skalierung.

28mm vs. 35mm.

Zweites Regelbuch.

Mehrere Release-Wellen.

Anzahl Völker/Fraktionen.

AoS-Fokus auf Gut vs. Böse.

Neues Gelände.

Um den Faden wieder aufzunehmen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich könnte mir vorstellen das GW ähnlich wie bei Dark Vengeance für beide Fraktionen eigene Erweiterungssets veröffentlichen. So 5x Standardkrieger + 1 Magier samt kleinem Heftchen das die Regeln für Magie beinhaltet und dezugehörige (Spiel)Karten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre zumindest schön...und durchaus ein gelungenes Konzept wie ich finde. Überlege auch gerade mit 40k zu starten, eben diese Möglichkeit erleichtert mir den Einstieg irgendwie schon. Und das ist nicht einmal preisbezogen.

Dennoch natürlich nur Spekulation, oder gibt es dafür Hinweise die ich nicht deuten kann?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Preis ist für die Menge schon genial. Hoffentlich inkl dem Gelände!

Ich habe mich gefragt, warum GW nicht auf voll strukturierte Basen gegangen ist?

Hätte man ein neues Produkt gehabt und sicher auch gute Margen erzielen können.

Ja, wenn in der Box ein oder zwei Geländestücke wären, würde das den Preis (wenn er denn stimmt!) etwas mehr rechtfertigen.

 

Strukturierte Bases wären schon eine feine Sache, gibt es aber bereits von zahlreichen anderen Herstellern.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

>First up is a few pages summarizing what made Warhamer Fantasy awesome,<

Das würd mich glatt mal interessieren. Ich hätte jetzt behauptet Hintergrund & Miniaturen vor Endtimes aber ist sicher interessant was der Schreiberling hervor hebt. Wenn ich natürlich Bloodthirster und Nagash bei den Bildern sehe könnte ein Schelm mutmaßen "große epische Monsterbausätze".

Wenn einer mal einen lesbaren Scan der Seite hat, bitte Bescheid sagen. Alternativ tuts auch eine Zusammenfassung falls einer den WD hat.

 

-----Red Dox

bearbeitet von Red Dox
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also in dem Video klingt das alles sehr sehr negativ...^^

Eigentlich nicht... 

Er sagt er hat es genossen dass als ehemaliger Fantasy Spieler zu lesen (hat zur 8. aufgehört) aber das ist nur eine Zusammenfassung der letzten 30 Jahre.

"This is a great read. i really enjoyed it"...

Über AoS sagt es nix außer Sinngemäß "jetzt kommt was neues, nichts wird mehr so sein wie es war". Er ist gespannt und hofft dass sie's nicht verzocken...

Das einzige was ihn nervt ist die Informationspolitik... dass eben immer noch keiner genau weiß was passieren wird und was unsere Armeen in nem Monat noch wert sein werden.

bearbeitet von Ratz
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.