Jump to content
TabletopWelt

Gerüchte zu Age of Sigmar (ehemals 9. Edition)


Lordkane

Empfohlene Beiträge

Ja vor allen wissen wir das GW Gewinn machen will und muss, wen die Heere also kleiner werden was ist der logische Schluß. :D

Zahl,Material,Ausbildung,Taktik,Tapferpferkeit und Selbständigkeit alle sind wichtig aber eben in der genannter Reihenfolge!!!

Von jemanden der auszog das Bunte zu mehren 

Ihr sucht Ratten oder anderes Klick mich

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 3,8k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Wie sie alle schimpfen und den Untergang prophezeien - und wie sie alle in ein paar Wochen glücklich ihre Box auspacken.... aber so ist es ja immer :) Ich verstehe nur nicht, was manche mit ihrer Untergangsstimmung erreichen wollen. Man sollte doch auch mal offen für was Neues sein - vor allem wenn man doch ausser zwei Bildern einfach mal noch nichts weiß.

Du irrst dich schlicht und ergreifend. Es ist ja kein Zufall, dass GW jetzt einen radikalen Neuanfang durchführt. WHFB war schon lange auf dem absteigenden Ast, und mit der 8. Edition wurden massiv Spieler vergrault. Das macht sich dann eben in den Verkaufszahlen bemerkbar.

 

Du solltest nicht von dir und vielleicht deinem TT-Umfeld auf die Allgemeinheit schließen. Der schleichende Untergang von WHFB und GWs extreme Reaktion darauf sprechen eine sehr eindeutige Sprache.

 

Ich persönlich finde AoS jetzt nicht völlig uninteressant (auch wenn mir die nun gezeigten Minis erstmal überhaupt nicht gefallen), aber ich werde erstmal abwarten, bevor ich mir irgendwas kaufe. Ich bin mir nämlich ziemlich sicher, dass GW AoS direkt wieder einstellen dürfte, wenn die Verkaufszahlen nicht gut genug sind. Dass die damit langfristig was probieren, kann ich mir nicht vorstellen. Die Grundbox verkauft sich vermutlich ganz gut, aber wie sieht's danach aus? Von den alten WHFB-Recken (deren Zahl ja auch schon kräftig abgenommen hat) werden bei weitem nicht alle dabei bleiben, 40k-Spieler werden's vielleicht kaufen, dadurch aber auch nicht mehr Umsatz bringen, und dass man damit neue Spieler rekrutieren kann, glaube ich auch nicht - wem dieser Stil gefällt, der spielt halt gleich 40k.

 

Die Untergangspropheten haben in den letzten Jahren fast immer Recht behalten. Vermutlich wird das erstmal so bleiben.

bearbeitet von Falk

Verloren im Altborn - endlich wieder pinseln!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also, ich habe die Bilder auch mit sehr gemischten Gefühlen gesehen. Einerseits finde ich die Idee eines skirmish Games, wo ich weniger Modelle brauche sehr reizend.

Andererseits wird besonders für die Chaosarmee das Design von dem Endtime Zeugs weitergeführt. Davon habe ich mir nix gekauft, weil es mich persönlich nicht somansprach, da die Figuren mMn vollkommen überladen mit Details sind. Deshalb fand ich die normale chaoskrieger immer super. Sehr schön und nicht mit Details überladen, z.B. Auf den panzerplatten der Rüstungen.

Die sigmariten...... Joa.... Was soll man dazu sagen, mir gefallen sie nicht, besonders im WHF Setting. Zu rund und eher als kämen sie gerade aus Diablo.

Deshalb sehe ich das für mich so, AoS ist ein neues Spiel und keine Fortsetzung von WHF und den Regeln werde ich eine Chance geben, soweit es ein paar Modelle gibt die mich ansprechen.

WHF habe ich leider in den letzten Jahren ohnehin nicht soviel spielen können wie ich wollte, da sich Meine Armeen in einem anderen Land zu mir befinden. Trotzdem finde ich es schade, da mir gerade diese Ritter, Bauern, Elfen und Monster Ästhetik immer am besten gefallen hat. Diese als skirmish und ich wäre überzeugt gewesen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Ich bin mir nämlich ziemlich sicher, dass GW AoS direkt wieder einstellen dürfte, wenn die Verkaufszahlen nicht gut genug sind. Dass die damit langfristig was probieren, kann ich mir nicht vorstellen. 

Die Möglichkeit sehe ich auch. Falls sich AoS nicht verkauft, wird es eingestellt und wir bekommen doch noch ne 9te Edi (a la "war doch nicht so gemeint Jungs.") oder GW konzentriert sich nur noch auf 40k. In 10 Jahren kräht dann kein Hahn mehr nach WHFB.

Skirmisher-Malkrieg 2016 - Mortheim/Frostgrave vs. Warlord/FreebootersFate/Godslayer

 MH/FG   69 : 0   WL/FF/GS

Mortgrave-Sympathisant

Und es zogen vier Scharen gen Mortheim - Mein P500
 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mir fehlen grade die Worte... ich hba ja selber gesagt das es ne Warma/Hordes Klon wird aber so derbe. Inklusive dem World of Warcraft Style.... mir fehlen die passenden Worte um diesen Rotz zu beleidigen.

Una volta che avrai - Spiccato il volo, deciderai

Sguardo verso il ciel saprai: - Lì a casa il cuore sentirai.
Hero-Quest aufbretzeln

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du irrst dich schlicht und ergreifend. Es ist ja kein Zufall, dass GW jetzt einen radikalen Neuanfang durchführt....

Du solltest nicht von dir und vielleicht deinem TT-Umfeld auf die Allgemeinheit schließen....

Die Untergangspropheten haben in den letzten Jahren fast immer Recht behalten...

Hast du meinen Post gelesen? Da stand nichts von wegen, dass es das gleiche Spiel bleibt. Die Zeiten ändern sich und vlt war dieser Schritt einfach jetzt nötig. Ich denke nicht, dass GW freiwillig sein Ursprungssystem aus dem Programm nimmt, wenn eine Wahl bestünde. - Das muss aber nichts schlechtes sein.

Mein Gedanke war nur, dass trotz des ganzen geheule hier viele die jetzt schimpfen, am Ende das Spiel kaufen.

Die Untergangspropheten gibt es seit ich mit WHF angefangen habe, das war zur fünften Edition. Und nein sie hatten noch nie recht. Fortschritt ist mit Änderungen verbunden. Wer das nicht möchte kann ja weiterhin mit der 8ten oder sonst was spielen.

Das sag ich auch nicht weil ich jetzt super von AOS gehyped bin, sondern weil ich dieses alles von Anfang an schlecht reden und alles ist eh schei... absolut nicht anhaben kann.

Sobald man in einer Sache Meister geworden ist, soll man in einer neuen Schüler werden. - G.Hauptmann

- Mein Sammelprojekt  - Mein Marktplatz

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kotzen, Scheiße, Abartig, tolle Argumentationswörter

Und viele tolle Argumente das das ja nur schlecht werden kann von Leuten, die weder Fantasy spielen oder den Endtimes Fluff kennen aber ne Pseudo Hexenjagd eröffnen wollen.

Da sind zwei Bilder mit ein paar Figuren von 2 Armeen (die ich persönlich schick finde), da sind weder Regeln noch Hinweise wie der Rest der Minnis aussieht.

Warum jetzt schon die Harpune ins Seegrass werfen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Witizg finde ich hierbei, dass alle die über die 8te geflucht haben sie jetzt total in den Himmel loben, statt sich auf AoS einzulassen.

 

Wir haben gerade mal 2 von X Fraktionen gesehen, vl 3... Ich denke nämlich, dass die Zwerge in Richtung der neueren Zwerge-Bausätze gehen. Und ja mir gefällt was ich bisher auf den verschwommenen Bildern gesehen habe. Und wer weiss, wie Skaven, Elfen, Echsen, T-Menschen, Imperium (Gerüchten zufolge sollen die "Sigmarines" ja ein neues Volk sein), Orks, Oger aussehen werden? Aktuell wohl niemand :-P

Wie AoS regeltechnisch wird werden wir in ca 2 Wochen sehen. Bis dahin prophezeit weiter den Untergang, beschimpft alle die es toll finden und habt Spass mit euren Alternativen. Bisher haben die meisten Motzer danach weitergemacht als sei nie etwas gewesen ;-)

 

"Wargamer hassen zwei Dinge besonders: den aktuellen Stand des Spiels und Veränderungen." - Bloodknight
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Witizg finde ich hierbei, dass alle die über die 8te geflucht haben sie jetzt total in den Himmel loben, statt sich auf AoS einzulassen.

Wir haben gerade mal 2 von X Fraktionen gesehen, vl 3... Ich denke nämlich, dass die Zwerge in Richtung der neueren Zwerge-Bausätze gehen. Und ja mir gefällt was ich bisher auf den verschwommenen Bildern gesehen habe. Und wer weiss, wie Skaven, Elfen, Echsen, T-Menschen, Imperium (Gerüchten zufolge sollen die "Sigmarines" ja ein neues Volk sein), Orks, Oger aussehen werden? Aktuell wohl niemand :-P

 

Es gibt genug Gründe über die 8te zu motzen, da es Regeln gibt die nunmal wirklich Mist sind, aber zum großen Teil ist sie gut und vorallem ist sie Warhammer.Der Rest wird so aussehen wie vorher auch. Das die Sigmarines ein neues Volk sind und nicht das Imperium sieht ja wohl ein Blinder...

Was die Umstellung des Spiels angeht, bin ich auch ziemlich aufgeschlossen, dass kann tatsächlich GWs Chance sein, alles besser zu machen. Was ich aber absolut nicht verstehen kann ist, dass dafür die Warhammerwelt untergehen musste. Diese Spacemarines und Portale hätte auch wesentlich weniger extrem reinprügeln können. Order glauben die wirklich, dass 40k Fluff das super Kaufargument wird?

bearbeitet von Garrtok

9th Age spielen!

Warhammer Fantasy war nie besser als jetzt!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Regelqualität im Sinne des Abildens einer MAssenschlacht.

Ich meinte ungefähre Verbreitung.  Das einzige Massenspiel das nach meinen Eindruck (und meinen Umfeld) halbwegs bekannt ist ist KoW. Kann natürlich sein das mein Eindruck falsch ist und mein Umfeld nur die Ausnahme ist.

 

Ansich stehe ich AoS positiv gegenüber. Ich mag Paladine*, hat also schon einmal einen großen Bonus. Dennoch denke ich das man es weit besser machen hätte können (Mir wären gepanzerte Ritter weit lieber gewesen), selbst nach Space Marine Verhältnisse. Warum haben sie sich beim Style nicht an Grey Knights oder Black Templar orientiert? Die sind weniger futuristisch als die Sigmarines.

 

*Zusammenhangloser Mini-Rant: Mir bleibt es ein Riesenrätsel wie GW dieses Thema so absolut ignorieren kann/konnte. Ritter und Paladine sind extrem populär unter Fantasy Fans, und GW ignoriert die fast komplett. Jetzt kommt eine Fraktion die regelrecht danach schreit, und die machen Space Marines ._.

bearbeitet von Cahalith
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nach jahrelanger Abstinent. Ich bin verwirrt, ist dieses Skirmish System auf den Bildern die 9. Edition oder ist es ein Nebenprojekt?

Dunkelfen Armeeprojekt: "Wir improvisieren!"*updated 09.05.10*

TM: Zu Bemalen: 90% Bemalt: 1. Herde , 1. Schamane,Kreischer

Imps done: 20 SKs, 6 Ritter, 10 Armbrustschützen, 5 Pistoliere, Kanone

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe es so: Entweder wird AOS ein richtig gutes Spiel, das Episodenkonzept geht voll auf und alle freuen sich wie ein Schnitzel auf die folgenden.

Oder es wird ein schlechtes Spiel - da bleibt mir wenn ich Lust auf WHF hab immer noch die alten Editionen.

Oder es wird schlecht und andere Systeme bekommen Zulauf und werden breiter und besser.

Die paar Leute die jetzt echt wegen der Umstellung das ganze Hobby an den Nagel hängen interessieren weder GW noch mich.

Sobald man in einer Sache Meister geworden ist, soll man in einer neuen Schüler werden. - G.Hauptmann

- Mein Sammelprojekt  - Mein Marktplatz

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Witizg finde ich hierbei, dass alle die über die 8te geflucht haben sie jetzt total in den Himmel loben, statt sich auf AoS einzulassen.

 

Wir haben gerade mal 2 von X Fraktionen gesehen, vl 3... Ich denke nämlich, dass die Zwerge in Richtung der neueren Zwerge-Bausätze gehen. Und ja mir gefällt was ich bisher auf den verschwommenen Bildern gesehen habe. Und wer weiss, wie Skaven, Elfen, Echsen, T-Menschen, Imperium (Gerüchten zufolge sollen die "Sigmarines" ja ein neues Volk sein), Orks, Oger aussehen werden? Aktuell wohl niemand :-P

Wie AoS regeltechnisch wird werden wir in ca 2 Wochen sehen. Bis dahin prophezeit weiter den Untergang, beschimpft alle die es toll finden und habt Spass mit euren Alternativen. Bisher haben die meisten Motzer danach weitergemacht als sei nie etwas gewesen ;-)

Ich fand die 8. Super. Ich mochte auch End Times sowohl was regeln als auch fluff angeht. (Bis auf die magie)

Aber AoS.. naja ist ja schon alles gesagt worden.. 40k im Warcraft style .. yay.. :(

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wer zwingt einen eigentlich AoS mit den dazugehörigen Figuren zu spielen? Ich warte erstmal die Regeln ab. Wenn sie gut werden, werde ich das Spiel spielen. Und jeder der nicht grade Turnierspieler ist oder nur im örtlichen Games Workshop zockt kann doch die Minis verwenden die er will? Die Sigmarmarines sind dann z.B. die alten Bihandkämpfer oder Ritter der Reichsgarde zu Fuß, entsprechend nur auf anderer Base.

Ich freue mich jedenfalls erstmal dass sich was tut, seit Ende der 7. Edition war das Spiel für mich nämlich z.B. tot

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kotzen, Scheiße, Abartig, tolle Argumentationswörter

Und viele tolle Argumente das das ja nur schlecht werden kann von Leuten, die weder Fantasy spielen oder den Endtimes Fluff kennen aber ne Pseudo Hexenjagd eröffnen wollen.

Da sind zwei Bilder mit ein paar Figuren von 2 Armeen (die ich persönlich schick finde), da sind weder Regeln noch Hinweise wie der Rest der Minnis aussieht.

Warum jetzt schon die Harpune ins Seegrass werfen?

Naja die Argumente von den "Boah Geil, ich schmeiß mein Geld an den Bildschirm aber nichts passiert" Leuten sind auch nicht besser. Vor allem immer dieses bekloppte: "Aber warte doch 3 Jahre ab und konsumier erstmal weiter, dann sehen wir es doch" ist doch Humbug. Endtimes seit August, Minibilder und Storyleaks jetzt. Entweder einem gefällt der eingeschlagene Weg oder nicht. Da muss man weder abwarten noch erst irgendwas kaufen um dann ein Urteil zu fällen. Das weiß man jetzt. Das Herz will was das Herz will.

 

Und da den Leuten mit "abweichender" Meinung ja schon wieder eine Pseudo Hexenjagd unterstellt wird, was ist denn die Kehrseite? Kriegt Ihr Angestelltenrabatt und Bonuspunkte bei GW wenn ihr die Leute hier zum "erst kaufen, dann Meinung bilden" überredet?

 

-----Red Dox

*C&C Renegade Multiplayer ist zurück und besser denn je: http://renegade-x.com/   [now Beta 3; Game Tutorial]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wahnsinn, was hier alles geschrieben wird, aufgrund von zwei (2!) Bildern.

Und für die lieben BWL Menschen hier... Ihr wisst genau, was ein Unternehmen machen muss, wenn es nur eine Kuh und einen Hund hat. (rein in Bezug auf Tabletop)

Ich persönlich lass mich überraschen und bin gespannt der Dinge, die da noch kommen werden.

Manchmal muss man eben einen Schritt zurück gehen, um das Ganze sehen zu können.

... mir egal, wer dein Papi ist. Solange ich hier angle, latscht da keiner über`s Wasser!

Da gibt`s mich auch. https://www.facebook.com/waschbaersbasteley
 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

Bisher haben die meisten Motzer danach weitergemacht als sei nie etwas gewesen

 

Die paar Leute die jetzt echt wegen der Umstellung das ganze Hobby an den Nagel hängen interessieren weder GW noch mich.

Auch wenn ich mich wiederhole: Einige Leute hier sollten doch langsam mal mit der Realitätsverweigerung aufhören. WHFB leidet seit Jahren an einem massiven Verlust an Spielern - das ist ja gerade der Grund dafür, dass GW das alte WHFB einstellt und was neues versucht.

Durch AoS werden noch viel mehr Spieler abspringen - das ist schon bei der 8. Edi passiert, obwohl die verglichen mit AoS noch sehr nah am direkten Vorgänger war.

Möglich, dass AoS trotzdem erfolgreich wird, weil GW irgendwoher genug neue Spieler zaubert. Aber die These, dass die ganzen Motzer letztlich doch dabei bleiben werden, und nur ein irrelevanter Teil abspringt, ist einfach Augenwischerei. War in der Vergangenheit nachweislich nicht so, und es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass es sich zukünftig so verhalten könnte.

Verloren im Altborn - endlich wieder pinseln!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie fühle ich mich gerade stark an den Untergang von Rackham erinnert .... :notok:

Helles Heerschau   >> 2022 <<    2021 2020 

- Grimrukks apokalyptische Horde - ORKSSons of Horus Horus Rising - Sie lauern in den Schatten - Genestealer Cult -

Bemalte Modelle 2022: 1!, '21: 190! '20: 80!, '19: 112!, '18: 171!, '17: 94! '16: 38! '15: 50! '14: 38! '13: 16! '12: 53! '11: 39! '10: 256! '09: 52! '08: 123! '07: 114! '06: 12! '05: 9! '04: 104!

 

Fordere viel von dir selbst und erwarte von anderen wenig, so bleibt dir mancher Ärger erspart! - Konfuzius

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Figuren sind so gar nicht mein Stil. Die sehen aus wie irgendwelche Space Marine Ehrengardisten.

Und die Chaosleute sehen wie Chaoskultisten aus. Das könnte man auf den ersten Blick auch für Modelle der 40K Box halten. Mag aber auch an den Rundbases liegen.

Ne, trifft nicht meinen Geschmack, die Box darf erst mal im Laden bleiben.

bearbeitet von Natasake

Jetzt "Kings of War" spielen! Von enttäuschten Ex-GW-Mitarbeitern für (enttäuschte) Ex-Warhammer-Spieler.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tschüs WHF, hallo KoW. Hätte ich jetzt nicht gedacht das der Platzhirsch hier so das Feld räumt.

Das kommt so rüber wie wenn Apple zu Samsung sagen würde "Joar, kein Bock mehr - mach du mal weiter"

Ich kann mir nicht vorstellen, dass wenn man die halbe Fanbase vergrault, ein Spiel wirklich auf lange Sicht erfolgreich sein kann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich meinte ungefähre Verbreitung.  Das einzige Massenspiel das nach meinen Eindruck (und meinen Umfeld) halbwegs bekannt ist ist KoW. Kann natürlich sein das mein Eindruck falsch ist und mein Umfeld nur die Ausnahme ist.

Darum ging es mir aber in meiner Ursprünglichen Aussage nicht. Ich habe gesagt, dass es sehr viele Mass Battle Systeme gibt, aber die meisten des Vorstoß in die Fantasy Gefilde nicht gewagt haben, da die Dominanz von GW hier einfach zu stark war. Da sich GW nun aber aus diesem Sektor zurück zieht, könnte es sein, dass sich einige dieser Systeme nun tatsächlich mal in diese Richtung wagen. Ich fände es gut, denn so entstünde endlich mal ein breiter Markt für Fantasy Mass Battle Systems.

 

Momentan ist es tatsächlich nur KoW, das neben WHF diesen Sektor beansprucht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja die Argumente von den "Boah Geil, ich schmeiß mein Geld an den Bildschirm aber nichts passiert" Leuten sind auch nicht besser. Vor allem immer dieses bekloppte: "Aber warte doch 3 Jahre ab und konsumier erstmal weiter, dann sehen wir es doch" ist doch Humbug. Endtimes seit August, Minibilder und Storyleaks jetzt. Entweder einem gefällt der eingeschlagene Weg oder nicht. Da muss man weder abwarten noch erst irgendwas kaufen um dann ein Urteil zu fällen. Das weiß man jetzt. Das Herz will was das Herz will.

 

Und da den Leuten mit "abweichender" Meinung ja schon wieder eine Pseudo Hexenjagd unterstellt wird, was ist denn die Kehrseite? Kriegt Ihr Angestelltenrabatt und Bonuspunkte bei GW wenn ihr die Leute hier zum "erst kaufen, dann Meinung bilden" überredet?

 

-----Red Dox

Bekommen denn die anderen Prozente oder Bonuspunkte von anderen Herstellern damit sie sagen AoS ist Mist???

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und da den Leuten mit "abweichender" Meinung ja schon wieder eine Pseudo Hexenjagd unterstellt wird, was ist denn die Kehrseite? Kriegt Ihr Angestelltenrabatt und Bonuspunkte bei GW wenn ihr die Leute hier zum "erst kaufen, dann Meinung bilden" überredet?

-----Red Dox

Abweichende Meinung ist doch schön und gut - Mich stört nur stumpfes gehate. Ich finde auch GW hat viele für mich schlechte Entscheidungen getroffen - Abschaffung der Mailorder, Zinn, etc. Ich ziehe meine Konsequenzen daraus und gut ist. Ich habe viele schöne andere Systeme kennengelernt, Bau mir nach und nach eine Klassikarmee auf... Aber alles schlechtreden, vernünftige Diskussionen abzublocken und andere Meinungen als gekauft abzutun ist natürlich auch eine Möglichkeit. bearbeitet von Mister-Loki

Sobald man in einer Sache Meister geworden ist, soll man in einer neuen Schüler werden. - G.Hauptmann

- Mein Sammelprojekt  - Mein Marktplatz

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.