Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

Moin Leute.
Heute war es endlich wieder einmal soweit. Ein GunPla Paket hat mich erreicht... nach gut 3 Wochen. -.-
Es waren die beiden Gundams "Wing Gundam" und "Ailie Strike Gundam".

Leider war der Wing Gundam ein sehr alter Bausatz, der alles andere als Detailreich war. Vergleichbar mit meinem ersten Freedom Gundam.
Der andere ist ein echter HG Bausatz, den ich allerdings noch nicht angerührt habe. ^^

Der Wing Gundam ist bereits zusammengebaut, wie gesagt, eine Enttäuschung.
Ich werde in Zukunft keine Bausätze mehr kaufen, auf dem kein Grade (HG,RG, MG) steht.
Die größe stimmt, aber der Rest...
Selbst mit den Decals die dabei sind, wird man den Detailgrad eines HG nicht hin bekommen.

Trotzdem ist er seltsamerweise besser, als der Freedom Gundan.

Naja, ich muss noch ein paar Bilder machen, und dann mach ich wieder Pause. 
Den GM Command Space und den Ailie Strike Gundam werde ich aber vor nächste woche Montag nicht anfangen, schließlich sind es Geburtstagsgeschenke und Geburtstag hab ich erst am Sonntag. ^^

 

Edit: So, ich habe noch 2 Bilder gemacht.
Einmal eines der Packungen:

post-20812-0-00378700-1411483685_thumb.j
 

Und eines von dem Wing Gundam wie er jetzt aussieht:

post-20812-0-68367100-1411483724_thumb.j

 

Ich denke einmal die Unterschiede zwischen dem Modell und dem Cover auf der Packung sollten jedem auffallen oder? ^^
Wohl gemerkt, an dem sind noch keinerlei Decals dran und ich war auch noch nicht mit den Gundam Markern oder dem Black Liner zu werke.
Das hebe ich mir auf, bis meine neuen Gundam Marker endlich da sind...
Wann immer die kommen werden.

Solltet ihr euch einmal selbst welche bestellen, also Modelle, Marker was auch immer, macht es nicht über Santa Trading.
Die sind sowas von lahm und haben auch keine Paketverfolgung in ihren Preisen.

Toy Shop Japan Hobbyone hingegen ist nicht nur fixer, sie haben auch gute Preise und haben eine Paketverfolgung im Angebot. Jedes Mal wenn etwas mit dem Paket passiert, bekommt man eine Mail, bis es bei einem zuhause ist.Tjo, das wars nun aber wirklich.

Bis die Tage. :D

bearbeitet von Bloody_Kain

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Witzig, Gundams! Und ein Kyrandia-Avatar :D

 

Irgendwie ist der Thread an mir bisher vorbeigelaufen. Naja, ist jetzt auch nicht gerade ein P500-taugliches Themengebiet :D

Gundams sind mir Wumpe, aber die Modelle sind echt schick! Sowohl die Kits als auch was du draus machst! :ok:

 

Ich werde gern ab und an mal reinschauen :)

Gruß NogegoN

bearbeitet von NogegoN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi NogegoN:
Danke für die Blumen, aber so viel mach ich da garnicht draus.
Die werden nur 1 zu 1 zusammengebaut, und dann ausgebessert, bzw. bekommen die mit dem Blackliner etwas mehr tiefe.

Wie gesagt, um einen eigenen GunPla zusammen zu stellen hab ich weder die Mittel, noch einen Grund, wie z.B. ein System, wo die Dinger "lebendig" werden und man sie wie in einer Simulation steuern kann.
Da würde ich dann wirklich an einem eigenen Modell arbeiten, das evtl. aus bis zu 3 Modellen besteht... auch wenn weniger hier mehr ist, weil man dann, wenn dieses Modell schaden erleidet, genau diese Teile wieder haben muss und so ne Bestellung aus Japan dauert ne gefühlte Ewigkeit.
Da ist zwischen 1 1/2 Wochen bis zu über einem Monat alles zwischen.

 

Aber schön das dir das gefällt und du hast recht, ein P500 könnte man damit nicht machen, zumal es keine Punkte Angaben für diese Teile gibt.
Es gibt zwar ein Kartenspiel (Leider komplett japanisch) aber das ist nur ein schlechter Punktegeber. ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Leutz.

Letzte Nacht hats mich gepackt. Ich hatte den Billig Wing Gundam auf das Regal mit den anderen gestellt, und gegenüber denen, sah der ziemlich unscheinbar und traurig aus.
Also hab ich mich letzte Nacht, so zwischen 23 Uhr und 1 Uhr hingesetzt, und habe zugesehen was ich mit Blackliner, Gundam Markern und den Decals hin bekomme.

Nun, er ist nicht sehr schön geworden. Vor allem da wo ich mit Weiß oder Gelb über das farbige Plastik drüber musste, sieht man es überdeutlich.
die einzige Farbe die sofort deckte, war Schwarz, aber leider konnte ich so auch keine Grundschicht auftragen, weil die Eddingartige Farbe der Marker die Angewohnheit hat, die letzte Schicht zu lösen und sich diese dann vermischen, oder abkratzen, wenn es dieselbe Farbe ist.

Sehr ärgerlich!

Trotzdem sieht der nun wesentlich mehr wie das Orginal aus als noch zuvor.

Mal zum Vergleich:

 

Vorher:
post-20812-0-93635000-1411631687_thumb.j

Jetzt:
post-20812-0-26039700-1411631719_thumb.jpost-20812-0-30148200-1411631741_thumb.j

Im Fliegert Modus:

post-20812-0-30326000-1411631772_thumb.j
post-20812-0-36082000-1411631796_thumb.jpost-20812-0-79423500-1411631814_thumb.j

Und ein letztes Bild mit Beam Sword:
post-20812-0-11663100-1411631850_thumb.j

(Wenn ihr euch fragt, wo das her kommt, wo doch am Modell nirgends Beam Swords zu sehen sind wie bei den anderen Gundams: Es ist normalerweise im Schild versteckt. ^^ )

Es war ein Ar*** voll Arbeit so weit zu kommen, und doch fehlt noch ein bisschen was.
Ich hatte einige Probleme mit Farben, die sich durch ritzen selbstständig gemacht und so Teile eingefärbt haben, die garnciht in dieser Farbe sind.
Auch die Decals sind nicht unbedingt so wie sie sein sollten. (Schultern, Schild...)
Die Waffe ist normalerweise auch in unterschiedlichen Grautönen, aber hier konnte ich nur die vertiefungen mit schwarz nachziehen und den goldenen Decal drauf machen.

Trotzdem, und auch wenn man sieht wo ich mit den Markern zu gange war, denke ich das man den aus der Entfernung nun für das halten kann was er sein soll, einen Wing Gundam HG... auch wenn ich es besser weis. ^^

Außerdem habe ich in der Packung vom Aile Strike Gundam noch was interessantes gefunden, aber was es ist, das sag ich hier nicht. ^^
Da müsst ihr euch schon bis nächste Woche gedulden, wenn ich die beiden anderen bausätze angehe. 

 

Also bis dann. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Moin ihr Hobbyfanatiker. ^^

Tja, Gestern war mein Geburtstag. 33 Jahre gibts mich schon, ziemlich lange Zeit wenn man mal zurückschaut.
Aber, Gestern konnte ich auch endlich Hand an die beiden Bausätze legen, welche meine "Geburtstagsgeschenke" waren... bzw. die noch übrig waren, weil den Wing Gundam hatte ich ja schon fertig.

Bevor es also Gestern um 15 Uhr zum Kaffee zu meinen Eltern ging, hab ich mich zwischen 11 und 13:30Uhr vor meinen ersten Bausatz gesetzt und ihn sogar fertig zusammengebaut bekommen.
(Kleine Anmerkung: Meine beiden Bases Pakete sind immer noch unterwegs, auch wenn das erste schon lange hätte da sein sollen. Auf Rückfrage beim Versender, wurde ich gebeten Ihnen noch etwas mehr Zeit zu lassen, damit sie das Paket selbst zurück verfolgen können. Ich werde nachher noch mal beim Zoll anrufen und nachfragen, ob dort noch Pakete für mich rumgammeln.)

 

Okay, ich hatte Gestern also die Wahl, zwischen den GM Command Space, und dem Aile Strike Gundam... habe mich für letzteren entschieden. ^^

Leider habe ich vom Unboxing und zusammenbau keine Fotos gemacht. Auch nicht als ich ihn schon zusammengebaut, aber noch nicht bemalt hatte. 
Ihr müsst euch also leider mit den fast komplett fertigen Bildern begnügen, sorry. ^^

Fast allerdings nur, weil mir noch das 2. Marker Set fehlt, das noch unterwegs ist, um auch die letzten Stellen glaubhaft einzufärben... (Schultern und etwas am Torso.)
Dafür habe ich allerdings ein paar andere Stellen wie ich finde, gut eingefärbt.
Aber sehr selbst:
 

post-20812-0-83991700-1411977611_thumb.jpost-20812-0-14463200-1411977631_thumb.j
post-20812-0-66943400-1411977648_thumb.j

Außerdem hab ich noch einen kleinen Test mit der Kompatibilität des Backpacks gemacht:
post-20812-0-58753400-1411977688_thumb.j
Der Aile Strike (Links) und der Build Strike (rechts) ganz normal.

post-20812-0-63106900-1411977728_thumb.j
Und nun mit vertauschten Backpacks.

Ich muss sagen, das sieht sogar besser aus als im Orginal, weil die Farben besser zueinander passen. xD

Leider verliert so der Aile Strike Gundam seine Beam Saber, und bekommt 2 Strahlen Kanonen dazu.
Der Build Strike Gundam verliert seine Strahlenkanonen, bekommt dafür die Beamsaber, von denen er aber schon 2 hat. ^^

Kein all zu guter Tausch.

Allerdings kann man gut sehen, wie ähnlich die Bausätze sind. Nur woher die Schultern stammen, weis ich immer noch nicht.

Und zum Schluss, ein aktuelles Gruppenbild meiner Gundams:
post-20812-0-71540200-1411977900_thumb.j

Mittlerweile, wenn ich den bemalten Wing Gundam hinzu zähle, sind es 9 Gundams und 4 - 5 Mobile Suits + einem, den ich noch zusammenbasteln und verschlimmbessern muss. ^^

Ach ja, bemalt habe ich an dem Aile Strike: Das Gelbe auf dem Schild, die Schwarzen Linien überall auf dem Modell, das Schwarze im Booster Backpack, die Düsen am Modell (Auf den Bildern nicht zu sehen) und 2 der "Hörner" oder wie man das nennt, am Kopf. Die sind im Orginal weiß und gelb, kamen aber nur in Gelb.

Hier hat sich auch mal wieder gezeigt, dass weiß verdammt schlecht deckt. -.-

Was ich noch machen muss sind die Schultern, die sind nicht komplett weiß, sondern zur hälfte grau, und vielleicht noch ein paar kleine Teile.
Außerdem braucht er noch ein Base... mal schauen ob ich dafür nächsten Monat Geld habe...

Also fürs Base bestimmt, aber für mehr... mal schaun. 
Der Oktober wird hart, da dieser 5 Wochen hat und ich deshalb erst einmal die Finanzen umberechnen muss. ^^

Da ich aber nicht vor habe mir im November dieses neue WoW Addon zu holen, denke ich mal das es spätestens dann wieder einen neuen GunPla geben wird, wenn auch ehr mitte bis Ende November, je nach Lieferzeit. ^^

Aber vorher kommt ja noch der GM Command Space.

Also Leute, bis dann. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Leute. 
Soeben ist eines meiner 2 vermissten Pakete eingetroffen.
Mal schauen was drin ist...

 

Edit: Hah, es ist mein lang vermisstes Base Paket, mit dem GP Base und dem Norm Base, auch bekannt als Action Base:
post-20812-0-34179500-1412072446_thumb.j

 

Die Postbotin kam mir mit 2 Paketen entgegen und zuerst hatte ich gedacht, die sind beide für mich, also das ich meine beiden vermissten Pakete zusammen bekommen würde, aber leider war das 2. für meine Nachbarin. ^^
Naja macht nix. Hat sie auch was worauf sie sich freuen kann. ^^

 

Werd sie gleich mal zusammen bauen und auf meine Gundams verteilen. ;-)

 

Edit: Hah, hab doch glatt vergessen zu erwähnen, dass dieser Fred nun 1 Jahr alt ist, und mein erster Gundam, der Exia, wird am 8. Oktober 1 Jahr.
Interessant wie schnell die Zeit vergeht. ^^

bearbeitet von Bloody_Kain

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Junge, was 2 Bases nicht alles ausmachen können... ^^

Als ich das Action Base ausgepackt hatte, hab ich erst gedacht, da sind 2 Bases drin, weil 2 Böden drin waren.
Naaaa. ^^
Die beiden Böden sind zum zusammenklemmen da, damit großere Bausätze nicht wegen zu kleiner Aufliegefläche umkippen.
Der Bausatz war für ein Base sogar recht komplex, incl. ein paar Schrauben und Muttern!
Dafür sieht der richtig gut aus, und hält was er verspricht.
Es gibt sogar mehrere Adapterteile für verschiedene Bausätze.
Z.B. solche wie meinen Freedom Gundam, wo man von Werk aus anscheinend vergessen hat, dem eine Möglichkeit mitzugeben, ihn auf ein Base zu stecken.
Also gibts ein Adapterteil, das man in die Beinaufhängung schiebt, und ihm so die dringend gebrauchte Stabilität gibt.

Aber jetzt zu den Bildern. :D

Von Vorne:
post-20812-0-95945000-1412076399_thumb.j

Hinten:
post-20812-0-66366200-1412076419_thumb.j

In Begleitung:
post-20812-0-71508400-1412076458_thumb.j

Zu Dritt:
post-20812-0-49245400-1412076489_thumb.j

Und im Angriff befindlich:
post-20812-0-45305200-1412076526_thumb.j
(Die obere rechte Kanone des Freedom Gundam hatte, wegen des Multitarget Systems, eine Fliege ins Visier gefasst und sie abgeschossen. Deshalb ist der Lauf in eine etwas andere Richtung geschwenkt... ^^ )

Zuletzt ein aktuelles Gruppenbild, noch ohne den GM Command Space:
post-20812-0-27018700-1412076626_thumb.j

(Übrigens passt die Promotion Karte des Build 'Strike Gundams perfekt in das Sichtfenster des GP Base. Habs deshalb einfach mal rein gelegt. So kommt es nicht weg und setzt keinen Staub an. ^^ )

und meine letzten "Erwerbungen" noch mal etwas größer:
post-20812-0-14042900-1412077148_thumb.j

So, das wars nun wieder.

Den GM Space Type werde ich im laufe des nächsten Monats zusammen bauen, vielleicht wenn mein letztes Paket eingetroffen ist.
So habe ich im Oktober wenigstens auch einen GunPla, denn da dieser mit bescheuerten 5 Wochen aufkommt und auch noch Quartalsanfang ist, was heist das die Bank die Quartalsgebühren abzieht, UND dann auch noch meine Mutter Geburtstag hat, bleibt leider GARNICHTS um mir ein neues Modell zu bestellen.

Also kann ich frühestens im November wieder was bestellen...
Zu meinem Unglück scheinen die Preise für die Modelle, nun da es Richtung Weihnachten geht, etwas nach oben zu gehen... Zuu dumm...

Tja, wie auch immer. Es bleibt noch 1 Paket, das noch kommen soll, 1 Mobile Suit Modell, 1 Scene Base  und ne Menge Modelle zum Überarbeiten und endgültig fertig stellen, sobald die neuen Marker endlich da sind. ^^
Es wird also kein all zu langweiliger Monat werden.

Wir sehen uns beim nächsten Post. ;-)

bearbeitet von Bloody_Kain

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nabend.
Nachdem ich meine Monatstabelle Konsultiert habe, und die RWE Abrechnung vom letzten Jahr gefunden habe, welche im Januar kam, weis ich nun das ich dieses Jahr keine mehr bekommen werde.
Was heist, ich kann etwas zuversichtlicher in den Monat schauen. ^^

Und das heist auch, das ich eine Kleinigkeit bestellen kann.

Nein, diesmal wird es kein MS oder Gundam, sondern ein spezielles Base zum "Geburtstag" meines Exia Gundams. (Ehr Delivery Day. ^^ )
Wird wahrscheinlich zu spät kommen, aber was solls.

Es ist ein Action Base, wo das Emblem von Celestial Being den Boden bildet.
Sieht sehr schön aus und wird zusammen mit dem Exia Gundam super aussehen.
Link: http://www.amazon.de/Gundam-Action-Base-Version-Celestial/dp/B001GXSMUK/ref=sr_1_15?ie=UTF8&qid=1412109519&sr=8-15&keywords=action+base+gundam

Bis zum nächsten Mal. ;-)

 

Edit: Interessant. Hatte anscheinend mal wieder Glück gehabt.
Habe das Base für 6,43€ bekommen und nun kostet es schon 12,56€.
War wohl das letzte, das zu diesem Preis auf Lager war. ^^

bearbeitet von Bloody_Kain

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow, na das ist ja mal interessant. Anscheinend muss man sich erst bei der Post beschweren, wenn man seine zu spät kommenden Pakete haben will. ^^

Wobei, dieses 2. Paket ist noch innerhalb der Lieferzeit, also was solls.

Jap, richtig gelesen: Heute kam mein 2. Vermisstes... bzw. lang erwartetes Paket an!

Drin war ein Scene Base, das aussieht wie ein Hangargestell incl. Wartungsliege für einen humanoiden 1/144 oder 1/100 Gundam oder MS Bausatz, und ein Paket Basic Gundam Markers:

post-20812-0-74599900-1412159972_thumb.j

 

Und weil es ein Bausatz ist, habe ich diesmal auch gleich ein Unboxing gemacht:
post-20812-0-40221000-1412160007_thumb.j

Am liebsten würde ich es sofort zusammen bauen, allerdings muss ich vorher noch was einkaufen.

Also bis später. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, endlich fertig... zumindest mit dem Entgraten und zusammenbauen. Farbe bekommt das Teil, wenn ich es gesäubert habe...
Ihr glaubt garnicht wieviele Plastikspähne beim Entgraten angefallen sind... und ich glaube nicht das ich wirklich alles erwischt habe...

Aber erst einmal die beiden Vorab Bilder, damit ihr nachher den Unterschied besser seht. ^^

post-20812-0-20446600-1412169633_thumb.j
Hier einmal Solo neben der Packung...

 

post-20812-0-34685000-1412169648_thumb.j
...und einmal neben einen meiner 1/144 GM Modelle.

Das Teil ist echt groß, aber es kann wie gesagt noch größer, bzw. breiter werden.
Man kann es auch schräg stellen, aber davon hab ich noch kein Bild gemacht.

Wie gesagt, die nächsten Schritte sind säubern und bemalen, dann mach ich noch mal ein neues Foto.
Also bis dann. ;-)

 

Edit: Bei solchen Bausätzen wünschte ich ich würde jemanden in meiner Umgebung kennen, der sich aufs Airbrushen versteht.
Allein eine leicht silberne bzw. Boltgun Metal Grundschicht würde schon vieles vereinfachen...

bearbeitet von Bloody_Kain

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nabend auch. ^^

Hätte nicht gedacht, wie entspannend es sein kann, abends ein gutes Hörbuch über den PC laufen zu haben, und dabei ein Modell anzumalen... ohne Pinsel, Wasser und Acrylfarben meine ich. ^^

Gut, es ist auch nicht SO einfach mit diesen Stiften wie es klingt.

Aber es macht richtig Spaß und sieht gut aus.

Aber überzeugt euch selbst:
post-20812-0-01735000-1412193472_thumb.j
post-20812-0-38861900-1412193493_thumb.j
post-20812-0-92349000-1412193568_thumb.j
post-20812-0-76379000-1412193596_thumb.j

Das bronzene ist ein neuer Metallfarbener Edding, den ich mir Heute gekauft habe.
3,49€, verdammt teuer diese Metallfarben. 
Aber ich muss zugeben, er ist sehr nützlich.

Allerdings gibt es auch ein Opfer diesen Abend.

Mein getreuer 0,1 Blackliner hat leider das Zeitliche gesegnet.
Ich bin nicht sicher wie es passiert ist, aber er ist mir aus der Hand geglitten und mit der Spitze vorran auf den Boden gefallen.
Tja, es ist gekommen wie es kommen musste: Er brach ab!
Gut das erst Freitag Feiertag ist, dann kann ich mir einen neuen holen...
Allerdings war das alles andere als gut und geplant...
Andererseits, der bronze Lackmaler war auch nicht geplant... wird schon schief gehen. *hoff*

Aber nun ist dieses Scene Base bereit, für einen Reparaturfälligen GunPla. ^^

Bis die Tage. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal über richtige Farben nachgedacht? Wenn du schlappe 3,49 für nen Stift ausgibst, kannst du dir auch ein paar (im Vergleich) günstigere und langlebigere

Farben kaufen! Muss ja nicht von GW sein, Armypainter und Co. sind auch sehr gut! Und die Ergebnisse sehen super aus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin K-Fox,

Der Clou an den Stiften ist ja, das ich nicht erst alles hervorkramen, mit Wasser und Farben rumsauen, nachher alles säubern und wieder wegräumen muss.
Gut, auch die Stifte muss man irgendwo lagern, nehmen aber verhältnismäßig weniger platz weg.
Klar, mit nem Pinsel kommt man besser an diese fitzeligen stellen, und ich muss wirklich mal ausprobieren, ob man die Farbe aus den Markern auf ne Palette bringen und dann das Modell damit bepinseln kann, wie das irgendwo mal gezeigt wurde, aber im Moment bin ich froh nicht wieder mit Pinseln arbeiten zu müssen.

Und das mit den 3,49€ war ne ausnahme. Das ist ein Edding 780 paint marker in Kupfer. Gibts auch noch in Gold und Silber.
Eddings sind leider immer noch teuer und werden auch nicht billiger, halten aber mindestens genauso lang wie diese Farbpöttchen.

Außerdem, wenn ich will, kann ich mir im Ausland diese Orginal Gundam Farben bestellen. Auch Farbpötchen mit etwa dem Inhalt der GW Farben, allerdings basieren die Farben auf Lack Farben, und es gibt sogar Floreszierende Farben, z.B. für diese Energieklingen und so.

Ich habe vor mir Mal nen Satz dieser Floreszierenden Farben zu bestellen. Dürfte interessant aussehen, wenn im dunkeln auf dem Regal ein dutzend Energieklingen aufleuchten. xD

 

Mein nächstes größeres Ziel ist es eh, mir eine Spray Station zu bauen, einen Mini Kompressor in die Finger zu bekommen und einen Satz Airbrush pistolen zu kaufen.
Mal schauen was aus diesem Plan wird. ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin auch, ich wünsche einen schönen Tag der deutschen Zweieinigkeit. ^^

Als ich gestern Abend auf Youtube einen Ausschnitt aus der HD Fassung von Gundam Seed Desteny gesehen habe, habe ich mal wieder richtig Bock drauf bekommen, diese Serie aus meinem Archiv raus zu kramen und sie mir anzusehen... natürlich in der nicht HD Fassung...

Allerdings, als ich mir dann die ersten Folgen so angesehen habe, bekam ich auch wieder richtig Lust zu basteln.
Also habe ich mir meinen letzten Bausatz, den GM Command Space zur "Brust" genommen und diesen sowohl zusammen gebaut, als auch bemalt.

Leider musste ich feststellen, das der Edding 0,1 den ich Gestern für satte 4€ gekauft habe, meinen alten von Staeder gabs nicht mehr, alles andere als gut ist.
Man rutscht viel schneller ab, und auf dem Plastik zieht sich die Farbe zusammen, so das auch die glattesten Linien schnell fleckig werden... So ein Mist!!! -.-

Naja, ich hab halt das Beste draus gemacht und bin dann irgendwann auch fertig geworden...

Hier das Ergebnis und noch 2 neue Gruppenfotos. ;-)

Der GM Command Space ohne Farbe:
post-20812-0-63935400-1412340718_thumb.j
post-20812-0-33502500-1412340744_thumb.j

Und in Farbe und bunt:
post-20812-0-81171800-1412340777_thumb.j
post-20812-0-18547500-1412340796_thumb.j
post-20812-0-60764100-1412340818_thumb.j
post-20812-0-77800400-1412340835_thumb.j

Das 3er Gespann zusammen:
post-20812-0-54770100-1412340872_thumb.j


Und die gesamte Menagerie samt Bases:
post-20812-0-99165600-1412340903_thumb.j

Somit habe ich alle derzeitig hier befindlichen Bausätze durch.
Es ist noch eines auf dem Weg, das Base für meinen Gundam Exia, aber wenn ich nicht noch zu ein wenig Geld komme, dann war es das auch schon diesen Monat mit Bausätzen.
Wie es nächsten Monat weitergehen wird... nun das wird die Zeit... und die Geldbörse zeigen. ^^

 

Wünsche ein schönes langes Wochenende und bis zum nächsten Mal. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin.
Nein, das Base ist leider noch nicht eingetroffen, dennoch gibts eine kleine Neuigkeit.
Der Monat ist bisher besser verlaufen als ich bisher dachte, und trotz das ich das Base und die beiden Stifte gekauft habe, also der neue Blackliner und den Kupfer Stift, hab ich noch genug übrig um noch eine kleine Bestellung zu machen.
Das hab ich dann auch Heute Morgen getan. Ein neuer Gundam der im Angebot war, und ein Support Fahrzeug aus einer anderen Serie, wo ich aber den dazu gehörigen Gundam noch bestellen muss. (Beides zusammen wäre zu teuer gewesen. ^^ )

Ich denke mal das sie anfang November hier eintrudeln werden.

Deshalb sach ich mal, bis dahin, oder bis das neue Base eintrifft. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin auch.

Das Wetter wird schlechter, aber meine Laune ist trotzdem sehr gut. ^^

Heute kam endlich mein Base, für meinen Gundam Exia an.
Allerdings war wieder einmal die Beschreibung etwas ungenau, denn das Base ist groß genug, um einen 1/100 Bausatz aufzunehmen!
Mein Exia 1/144 ist dagegen ein wenig verloren da drauf. ^^

Außerdem habe ich noch ein paar andere Bilder für euch.
Mein Bruder hat sich einen neuen Zeon Mecha gekauft, der letzte Woche Freitag ankam, und den er letzten Sonntag hier zusammen baute.
 

Also, hier sind die neusten Bilder. :D


post-20812-0-23048000-1413886373_thumb.j

post-20812-0-64549600-1413886396_thumb.j

post-20812-0-27641800-1413886413_thumb.j

post-20812-0-96461600-1413886432_thumb.j

 

Nahaufnahme:

post-20812-0-33973800-1413886447_thumb.j

und so sieht das Wappen es normalerweise aus:
post-20812-0-20967100-1413886481_thumb.p


und nun mit Gundam Exia:
post-20812-0-08705700-1413886545_thumb.j
post-20812-0-34910200-1413886571_thumb.j


Wie ihr seht, ziemlich groß. ^^


Und nun zum Mecha meines Bruders, der RMS-108 Marasai (Unicorn Vers.)

Er wählte die Unicorn Farbversion dieses Mechas, da diese ihm besser gefiel. (Unicorn ist eine eigene Gundam Serie, die aus mehreren größeren Filmen besteht, anstatt aus einer Serie von 50+ Folgen. Es spielt ebenfalls im Universal Century und hat ein paar Unique MS, aber auch MS die in anderen Farbschemata existieren.

Normalerweise ist der Mecha in Rot / Brauntönen während dieser hier in militärischem Grün gehalten ist. Außerdem hat er eine Waffe, die er normalerweise nicht hat. Die lange Kanone, welche auch als Enterwaffe und Lichtlanze genutzt werden kann. Diese Waffe ist normalerweise Teil einer anderen Mecha Reihe, wurde in dem Anime aber diesem Mecha gegeben.

Nun zu den Bildern:

Unboxing:

post-20812-0-89114500-1413886661_thumb.j
post-20812-0-50161000-1413886933_thumb.j
post-20812-0-58376000-1413886951_thumb.j

Und das fertige Modell:
post-20812-0-66249600-1413886984_thumb.j
post-20812-0-40562200-1413887022_thumb.j
post-20812-0-54326400-1413887046_thumb.j
post-20812-0-61408900-1413887076_thumb.j
post-20812-0-42979400-1413887099_thumb.j
post-20812-0-90759800-1413887126_thumb.j
post-20812-0-61523900-1413887149_thumb.j

So das wars erst einmal.

Ich habe Heute nachricht bekommen, dass meine beiden anderen Bausätze auf dem Weg hierher, also nach Deutschland sind. 
Es wird allerdings noch ein paar Tage dauern bis sie am Flughafen... ich denke Mal das es wieder Frankfurt sein wird, ankommt und dann eine unbestimmte Zeit, in welchen sie in unserem Postsystem herum"schwimmen".
Wir wissen ja, das kann von einem bis 2 Tage, bis hin zu mehreren Wochen dauern.

Mal schauen wie lange es diesmal dauern wird. ^^

Wir lesen uns also irgendwann die nächsten beiden Wochen, oder anfang - Mitte nächsten Monats wieder. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin noch Mal.

Ich habe grade Mal meine Liste aktualisiert, was ich in den letzen Monaten, bzw. seit ich mit dem Hobby angefangen habe, für dieses ausgegeben habe.
Wohl gemerkt, das waren alles neue Bausätze, keine gebrauchten.

Bin dabei auf eine Summe von etwas über 217€ gekommen.
Wenn ich bedenke was ich damals für das Wh40K Hobby ausgegeben habe, ist das nichts!
für das Geld würde ich nicht einmal das Orginal Spiel, mit einem Fraktions Regelbuch sowie 2 Standart und eine HQ Einheit bekommen... wenn sie zu einer Fraktion gehörten, die nicht in der Grundbox enthalten ist. ^^

Bisher bin ich sehr zufrieden mit meiner Wahl, vom GW Hobby, zum GunPla Hobby zu wechseln und ich denke, solange die in Japan neue Serien, gute Serien, zum thema Gundam machen, und ich in der Lage bin, dieses Hobby auszuführen, (Wir werden schließlich alle älter. ^^ ) werde ich das Hobby auch weiter fortführen. ;-)

 

Man liest sich. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Leute, gute Neuigkeiten. ^^

Ich konnte mir ein paar Kröten Heute dazu verdienen, in dem ich meinem Nachbarn beim Umzug geholfen habe. (Der brauchte wirklich jede Hilfe die er kriegen konnte...)

Deshalb konnte ich vorhin eine weitere kleine Bestellung, von etwas über 20€ abschicken.

 

Diesmal ist es ein weiterer  Gundam aus der Serie Gundam Seed, womit mir nur noch 2 fehlen damit ich alle Gundams aus Seed habe, und ein 1/1000 Modell des Space Ships Yamato, aus der gleichnamigen Serie (Space Battle Ship Yamato).

Ich denke zwar nicht das es bei diesem Maßstab besonders Detailiert sein wird, aber ich wollte das Schiff schon immer Mal als Modell haben. ^^

 

Es Rangiert auf der Liste meiner Lieblings Space Ships in den oberen Rängen, zusammen mit ein paar Schiffen aus Gundam Seed, Gundam Seed Desteny und der alten Battlestar Galactica 1980.

 

Es wird demnächst also eine kleine außerplanmäßige unterbrechung bei den Gundam Bausätzen geben. ^^

Ich rechne aber nicht vor mitte November mit den Bausätzen, wobei ich schon Anfang November geplant habe, den nächsten Bausatz zu bestellen.
Dafür verzichte ich auf 2 Spiele, die im November kommen werden und von vielen heiß erwartet werden: das neue WoW Addon sowie die 3DS Pokemon Editionen von Rubin und Saphir. (Omega Rubin und Omega Saphir war das glaub ich...)

Allerdings hab ich mir gesagt: Du hast die letzte Version noch nicht mal durch gespielt, Y, also warum willste dann die nächste Version kaufen`?
Und bei WoW: Man bekommt das Addon so ab 35€, wenn man weis wo man suchen muss, aber dann kommt ja noch das Monatsabbo dazu.
So viel Knete hab ich auch wieder nicht... bzw. hätte sie gehabt wenn ich grade die Bestellungen nicht abgeschickt hätte... aber egal.
Diese Tage wo ich an den Modellen rumbastel machen mir wesentlich mehr spaß als ein MMO mit altem ABBO System, oder ein Pokemon Spiel das nach ein paar Stunden wieder im Regal verschwindet. ^^

 

So, noch ein Wochenende und eine Woche, dann ist der Oktober wieder zuende.

Meine beiden andern Bausätze sind aufm Weg, immer noch irgendwo mit nem Flugzeug unterwegs. Aber ich denke Mal das zumindest ein Päckchen nächste Woche hier eintrudeln wird. mal schaun. ^^

Also bis demnächst. ;-)

bearbeitet von Bloody_Kain

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Leute.

Ich hab ne gute und ne schlechte Nachricht.

Die Schlechte zuerst: Die mitte des Monats bestellten Bausätze sind auch Heute nicht eingetroffen, heist also keine neuen Bilder neuer Bausätze diesen Monat mehr... auch wenn der nur noch wenige Stunden anhält. ^^

Die gute Nachricht ist, das ich einen Bausatz gefunden habe, der zu dem Preis recht selten geworden ist und ich mir den Angeln konnte.

Im November wird es also insgesamt 5 Bausätze geben, die über den Monat verteilt ankommen werden.

Davon sind 3 Gundams aus 2 Serien, ein Supportfahrzeug aus einer weiteren Serie und ein Raumschiff aus wieder einer ganz anderen Serie. ^^

Genauer:

Gundam Seed:
Buster Gundam
Duell Gundam
 

08th MS Team:
Ein Ground Gundam


Gundam Build Fighters:
Meteor Hopper

 

Space Battleship Yamato:
Space Battleship Yamato 1/1000



Damit fehlt mir noch ein Gundam + Supportfahrzeuge für das komplette 08th MS Team wie es an Ende der Serie war, sowie 3 weitere Gundams um die Main Gundams aus Gundam Seed komplett zu bekommen.
Für den Meteor Hopper fehlt mir noch der passende Gundam, und das Schlachtschiff Yamato hab ich mir gekauft, weil ich es einfach mega geil finde. xD

 

Ich wünsche euch allen ein schönes Halloween.
Wir sehen uns wenn wir diese Nacht alle unbeschadet überstanden haben. post-20812-0-27709800-1414773330_thumb.p

bearbeitet von Bloody_Kain

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nabend Leute.

Heute ist tatsächlich eine meiner Bestellungen eingetroffen, wenn auch die kleinste. ^^

 

Es ist der Meteor Hopper, ein Fahrzeug aus Gundam Build Fighter Season 1, ein One Weel Support Fahrzeug, welches für den Wing Gundam Custom (Gundam Fenice) einer der Charaktere dort gedacht ist.

Das gefährt ist eigentlich rein auf Geschwindigkeit und den Transport eines Gundams ausgelegt, und ansonsten wenn ich mich recht erinnere, unbewaffnet.

Es gibt aber die Möglichkeit, den Buster Rifle des umgebauten Wing Gundams dort einzuhaken, oder das Kopfteil abzunehmen und als Schild zu benutzen.

 

Ich habe es noch nicht zusammen gebaut, das hebe ich mir für den Tag auf, wenn ich den passenden Gundam bestellt habe... was wohl noch bis nächsten Monat warten muss, da es diesen Monat nicht mehr klappt.

 

Hier die Bilder:

post-20812-0-68882200-1415039252_thumb.j

post-20812-0-28399200-1415039276_thumb.j

 

Der Karton und die darin enthaltenen Gussrahmen sind sehr klein, gegenüber denen eines normalen Gundams.

Nun sind es noch 4 Pakete auf die ich warte. 
Es wäre interessant, diese pakete alle auf einmal zu bekommen, aber ich denke das wird nicht passieren. ^^

Trotzdem, ich rechne mit mindestens 3en, die in den nächsten beiden Wochen hier eintreffen.
Ich halte euch auf dem laufenden. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin GunPla Fans.

Heute haben mich doch glatt 2 Pakete erreicht und drin waren... *trommelwirbel*

Der Buster Gundam aus Gundam Seed, und das Space Battleship Yamato Modell in 1/1000!!

Bilder vom unboxing:

post-20812-0-98843200-1415100344_thumb.j

post-20812-0-57847000-1415100369_thumb.j

post-20812-0-54055100-1415100396_thumb.j

 

Der Bausatz der Yamato hat nur sehr wenige Gussrahmen, aber dafür um so mehr klein und kleinstkram. Deshalb werde ich es mir auch zuerst vornehmen. ^^
(Ich hoffe ich komme ohne Kleber aus...)

Um euch ein wenig appetit auf das Spaceship zu machen, verlinke ich euch mal das Intro der Zeichentrickserie hier her:
https://www.youtube.com/watch?v=QgutpNRMgn4

 

Der Buster Gundam war ein Prototyp Modell, wie der Ailie Strike Gundam, allerdings auf schwere Feuerunterstützung spezialisiert.
Er war einer von 4 Gundam Modellen, welche von Zaft gestohlen und gegen die Archangel, den Strike Gundam und die Earth Federation in den Kampf zogen.
Ursprünglich wurden diese Gundams und die Archangel von ORB gebaut. Wem das alles nichts sagt, sollte sich die Gundam Seed Anime Serie anschauen. ^^

 

Weiter gehts wenn ich mit dem Modell fertig bin. ;-)

bearbeitet von Bloody_Kain

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleiner Zwischenstandsbericht:
Nach fast 2 Stunden werkeln, bin ich jetzt hier angelangt:

post-20812-0-81947900-1415106869_thumb.j

post-20812-0-25092200-1415106886_thumb.j

 

Es ist eine verdammt fitzelige Friemelsarbeit, vor allem aber stinkt meine ganze Wohnung nun nach Plastikkleber, weil dieses Modell leider fast komplett geklebt werden muss... nein, eigentlich muss alles geklebt werden.

Die großen Geschütze sind allerdings noch drehbar und die ganz großen ausrichtbar.

Aber mann, dieser Bausatz hat sowas von viele Gussgrate, meine Schneidmatte war fast schon grau.. und normalerweise ist die Grün. ^^

Bevor ich nun aber weiter machen kann, brauch ich erst einmal neuen Plastikkleber. Mein alter mit dem ich bisher gearbeitet habe, ist schon viel zu dickflüssig und zieht fäden, das geht absolut nicht.

Ehrlich, da lobe ich mir doch die Gundam Bausätze (Ja ich weis das die nciht von der selben Firma kommen ;-) ), da braucht man nur Kleber, wenn man mist gebaut hat. ^^

 

Naja, ich hab gleich nen Termin, danach wenn das wetter mitspielt, geh ich noch schnell in die Stadt und hol neuen Kleber. Danach gehts dann in den Endspurt.

Es müssen schließlich noch: Das Deck auf den Rumpf, sämtliche kleinen Geschütze, die Brücke aufs Deck und sämtlicher sonstiger Kleinktam angeklebt werden...

Ich bin froh wenn ich damit fertig bin. So wenig Gussrahmen, so viele Teile und so viel Ärger...
 

Egal. ^^
Was ein richtiger Modellbauer ist, der lässt sich von sowas nicht aufhalten!

Übrigens, der Ständer war mit dabei und vorne drauf ist einer der wenigen Decals. ^^

 

Bis später. ;-)

 

 

Kleines Edit nach dem termin: Sorry, aber ich werde das Schiff Heute nicht mehr fertig bekommen.

Bin grade bei meinem Arzt raus, da hat das hier angefangen zu schütten wie aus Eimern.
Bin deshalb nicht mehr in die Stadt, (Der Diabetologe liegt 20 Minuten mitm Fahrrad von mir weg, aber leider in die falsche Richtung) und konnte keinen neuen Plastikkleber holen.
Mal schauen obs Morgen klappt, muss nämlich auch gleich neue Medikamente holen.

 

Also bis Morgen dann. ;-)

bearbeitet von Bloody_Kain

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nabend Leute.

Da der Yamato Bausatz nichts geworden ist, jedenfalls noch nicht, habe ich mich an den Gundam gesetzt.
Nettes Teil, allerdings ziemlich wabbelig in der Waffenaufhängung und auch der Kopf sitzt... nunja, er sitzt fest, aber ist sehr locker wenn es ums bewegen geht. Sehr seltsam das...

Auch das Positionieren der Waffen ist trotz, oder grade wegen dem Aufhängungssystem das mit dem der Smartgun aus Aliens vergleichbar ist, eine ziemliche Friemelsarbeit...

 

Hier jedenfalls vier Bilder des Bausatzes, wie er jetzt ist, der GATX - 103 Buster Gundam:
post-20812-0-64454000-1415124712_thumb.j

post-20812-0-76499800-1415124728_thumb.j

post-20812-0-64347000-1415124751_thumb.j

post-20812-0-58414500-1415124784_thumb.j

 

Übrigens ist dieser Gundam der erste, der nicht eine Nahkampfwaffe dabei hatte!
Stattdessen verlässt er sich voll und ganz auf seine beiden Geschütze und die Raketenpacks in den Schultern.
Das Clou ist hier aber, das er die Geschtze kombinieren kann, um so entweder eine hochleistungs Laserkanone, oder einen hochleistungs Partikelbeschleuniger oder eine verstärkte Railgun, bin mir grad nicht so sicher was das 2. Geschütz ist, zu bekommen.

Dieser Gundam wurde als Spezialist gebaut, mit dem Spezialgebiet unterstützungsfeuer und die vernichtung von feindlichen Großkampfschiffen aus der Entfernung.
Der Strike Gundam war dagegen eine Multi Waffen Plattform, welcher mit mehreren Backpacks ausgerüstet werden konnte, und für den noch weitere in Planung waren, die aber nie zum Einsatz kamen. 
(Ähnlich wie bei dem Impuls Gundam aus Gundam Seed Desteny)

Die anderen waren ebenfalls Spezialisten auf ihrem Gebiet.
Aber dazu mehr wenn ich sie habe. ^^

Zum Schluss noch ein neues Gruppenbild:
post-20812-0-28937200-1415125167_thumb.j

 

2 Gundams sind noch auf dem Weg... und ich frag mich langsam wo die noch hin sollen.
Wenn ich so weiter mache, müssen ein paar in die Vitrine umziehen, was heist, dass einige weitere Chaoten, oder die Necrons, in einen Karton umziehen müsen...

Allerdings wäre es schade um den schönen Monolithen, wenn ich den in einen Karton verbannen würde...

Mal schauen. Vielleicht kann ich auch eines der CD Regale über dem PC ein wenig ausmisten und eingies entsorgen, dann ist wieder platz für mehr modelle. xD

 

Manne liest sich und bis zum nächsten Mal. ;-)

 

Edit: Der Zusammenbau hat übrigens einen Godzilla Film und +- 20 Minuten gedauert. xD

bearbeitet von Bloody_Kain

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleines Update zur Yamato: Ein Furchtbares Modell... aber wohl ehr weil ich ein paar Fehler gemacht habe und gleich nen richtigen Kleber hätte kaufen sollen, statt es mit dem dickflüssigen zu veruschen.
Als ich Heute das Oberdeck mit dem Rumpf verkleben wollte, ist innen Drinnen doch glatt das Mündungsstück der Wavecannon rausgebrochen und das, wo schon das halbe Deck fest geklebt hat!
Dazu habe ich auch noch bemerkt, dass ich das Triebwerk falsch herum angeklebt habe und es nicht mehr los bekomme -.-

Nun, da kann man nix mehr machen, also habe ich versucht, wenigstens dieses Innenteil wieder dran zu kleben, aber leichter  gesagt als getan.
Beim Verusch das Oberdeck wieder zu lösen, hat sich dann der untere Teil des  Rumpfes verabschiedet. Hat sich vom überen Teil gelöst und ist zurück in die Box gefallen. -.-

Naja, so kam ich wenigstens an das Teil und konnte es wieder fest kleben.
Damit das nicht nochmal passiert, habe ich das Untere Teil wieder in 2 Teile "gebrochen" war nicht wirklich gut verklebt, gesäubert und noch einmal neu verklebt.
Das Obere Teil hat indess sein Deck und trocknet grade, zusammengehalten von Packgummis und ein paar von diesen Strips, mit denen man Gefriertüten verschließt.
Drumgelegt und Verzwirbelt und das wars.

Wenn alles trocken ist, werde ich vorsichtig versuchen die beiden Teile zusammen zu kleben. Hoffe Mal das geht gut, wenn nicht kann ich das Modell fast schon wegwerfen und das wäre sehr schade, nicht nur wegen des Geldes das ich da rein investiert habe.

 

Fotos gibts erst einmal keine, ich möchte euch das Elend ersparen. ^^

Bis die Tage...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, endlich fertig. 
Mal ehrlich, ich hab ja schon einiges zusammen gebauit, aber das Teil war sowas von nervig... sowas hab ich noch nicht erlebt!
Das war ein Bausatz, der von Japanern für Japaner gebaut wurde, mit ihren kleinen zierlichen Fingern. ^^

Wie dem auch sei, ich habs trotzdem geschafft, zwar mehr schlecht als recht, aber immerhin.
Ich hab sogar versucht, ein wenig Farbe an ein paar Teile zu bringen... mit mäßigem Erfolg.

Naja, egal. Hier ist es, das Space Battleship YAMATO:

post-20812-0-35789400-1415626067_thumb.j

post-20812-0-74310200-1415626089_thumb.j

post-20812-0-99865900-1415626176_thumb.j

post-20812-0-78256200-1415626193_thumb.j

post-20812-0-63198800-1415626211_thumb.j

post-20812-0-32370400-1415626233_thumb.j

post-20812-0-22119500-1415626248_thumb.j

 

Ich hoffe echt, sollte ich Mal eines dieser Gundam Raumschiffe in die Finger bekommen, das die etwas besser zusammenbaubar sind... und am besten ohne Klebstoff. Das nervt ziemlich, wenn man überall diesen Klebstoff dran hat...

 

Das war es auch erst einmal. Ich warte noch auf 2 Gundams, die im Laufe der nächsten Wochen ankommen werden.
Bis dahin werde ich mir die Zeit mit anderen Sachen vertreiben. ^^

Also bis demnächst.

post-20812-0-11959600-1415626158_thumb.j

bearbeitet von Bloody_Kain

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.