Jump to content
TabletopWelt

::: Jans Sammelthema ::: (Aug. 2021 - Summoners / Wasser)


Aun Jan Kauyon

Empfohlene Beiträge

Beitrag: Old West

 

Auf in den wilden Westen!

Als ich vor wenigen Wochen im Battlefield Berlin war (eine Fundgrube für jeden, der mal etwas mehr Auswahl sucht) stieß ich auf viele Blister des Herstellers Black Scorpion. Dessen einteilige Miniaturen sind teils schon älter, mittlerweile aus einer Art Kunststoff und sehen in meinen Augen ziemlich gut aus. Die Modelle sind nicht übermäßig detailliert, aber dennoch schön anzusehen. Großer 28mm Maßstab!

 

Besonders machten mich sofort die Westernminis an! Verliebte mich glatt in sie und musste einen, später zwei weitere Blister kaufen.

IMG_0887.JPG.fe76534150b8151c93c796dfabf7219e.JPG

 

IMG_0889.JPG.2f8030979a9073c50043fa4ad3489080.JPG

 

IMG_0890.JPG.c4447e4da489f72f99635ed58a8900eb.JPG

 

 

Ich möchte aber auch was mit den Modellen anfangen. Also informierte ich mich über Western Tabletops. Dazu hatte ich einen Thread erstellt:

<<<Old West>>>

 

Ich wusste: Mitspieler werde ich nur finden wenn ich alles an Material selbst liefere und einfache Regeln nutze.

Meinen Vorstellungen entspricht bisher Dead Man's Hand am meisten.

Also eingedeckt:

IMG_1044.JPG.3fa36f4c34869e8d0d4d36d781c450cc.JPG

 

 

 

Das Buch GUNFIGHTER ist interessant. Am Anfang werden unwahre Klischees entlarvt, dann folgt der Teil in dem man jeden Gunfighter nachschlagen kann und wo man von seinem Leben erfährt (Eckdaten, Tätigkeiten, Wohnorte, Schießereien).

Dead Man's Hand möchte ich erst spielen, wenn meine Miniaturen dafür angemalt sind. Wird also noch dauern, aber es ist ein guter Anreiz.

Davor will ich aber noch meine Bruderschaft anfangen zu bemalen und Uruk-hai für SAGA - Herr der Ringe.

Trotzdem musste ich einfach eine der Western Miniaturen (aus dem Tombstone 3 Blister) zuerst bemalen. Nun ist sie lackiert und begrünt, somit FERTIG. Ich bin stets stolz wie Bolle, weil das wieder anstrengende 4-5 Stunden Arbeit waren. Das dauert viel zu lange! Ich muss mir mal ne Nass-Paleddä anschaffen und Figuren wieder in Trupps parallel bemalen.

 

Hier nun also BlueJeans George:

IMG_1047.JPG.a898134da0327d02fe7e52fea8e4b0f3.JPG

 

IMG_1036.JPG.f751e71c20242d1e7e980876ccdd15fb.JPG

 

Da ich nur eine Spielplatte habe, die für alle Spiele herhalten muss, werde ich keine Wüsten-Western-Platte haben, sondern meine Show-Downs auf einem grüneneren Fleck'chen Erde austragen lassen. Daher sieht auch das/die Base von George so aus. Ich weiß gar nicht, ob es damals schon BlueJeans gab, wenn nicht, dann ist George eben ein Vorreiter und trägt zurecht diesen Spitznamen.

Freue mich schon auf die nächsten Western-Minis. Ich finde den "Style" einfach toll. Schöne Klamotten. Gerade der Outlaws.

Gruß,

Jan

bearbeitet von Aun Jan Kauyon

Empfehlung PC Spiel: Dawn of War II Retribution: Elite Mod. Gute Videocasts: Indrid Casts

 

Mein Sammelthema

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der George ist dir gut gelungen.

Ich freu mich schon auf die anderen, und auch auf eventuelle Spielberichte zum Western System.

Bemalte Modelle 2022: 80 (8x EDEN, 15x Zombicide, 24x Infinity, 17x Gelände, 1x Bushido, 15x Freebooters Fate)

 

My Little Project

Mein Infinity P250 

Mein Underworlds Projekt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

N'abend,

danke für euer Interesse. Wild West scheint ja gut anzukommen, ist aber eben auch nicht so häufig.

@Lady

"Hip Teens Don’t Wear Blue Jeans" *Singz*

Ich freue mich auch ganz besonders auf das Spiel und die Minis auf dem Tisch. Ist was Anderes und die Regeln sind sehr einfach, versprechen aber durchaus Spaß.

Aber da meine Spielgruppe Freebooters und SAGA HdR spielt, muss da erst mal was folgen. Zum Glück sind die X-Wing Schiffe schon fertig bemalt. Da fehlen nur noch die Asteoriden und die Sterne auf der Platte. :ok:

Dead Man's Hand wird auf 90cm x 90cm oder 90cm x 120cm gespielt. Man kann es sich scheinbar aussuchen. Dann gibt das Buch kurz vor, wie die Stadt aufzubauen ist.

Ich werde aber eher einen Landstrich mit 2-3 Häusern bauen. Habe zu wenig Platz und Zeit für eine richtige Stadt. Felsen und Bäume werden ja für all meine Systeme benutzt (natürlich X-Wing nicht!), die sind also vorrätig. Ich denke auch so kann man das Spiel gut zocken. Hauptsache Sichtblocker und bissl was zu klettern.

Hier mal ein Blog von einem DMH Spieler mit Pladde: http://jayswargamingmadness.blogspot.de/2013/08/dead-mans-hand-project-update-7-project.html

Grüße,

Jan

bearbeitet von Aun Jan Kauyon

Empfehlung PC Spiel: Dawn of War II Retribution: Elite Mod. Gute Videocasts: Indrid Casts

 

Mein Sammelthema

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine erste Mini für Dead Man's Hand ist dir wirklich gelungen. Sieht richtig toll aus! Weiter so. Das Projekt gefällt mir ;)

90x90 hört sich ja gut an. Da könnte ich meinen X-Wing Platte als Grundgerüst nehmen und eine Einlage dafür basteln. Die roten Flächen könnte man gut als Ablage nutzen. Vielleicht fühlst du dich ja inspiriert :P

5myq.jpg

bearbeitet von AlexLg89
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja,

deine Platte ist toll. So ein Platz zum Ablegen von Dingen ist nie verkehrt!

Ich habe schon eine 48"x48" MDF Platte hier. Meine alte Platte (72") war mir mittlerweile zu groß und schwer. Ich habe sie auch schon besandet und bemalt. Fehlt nur noch das Gras, aber das ist auch schwierig einigermaßen gut aussehend hinzubekommen. Auf die Rückseite kommt schwarze Farbe und weiße Klekse drauf, für X-Wing. Die Größe ist sicher für die bald kommenden großen Schiffe nicht verkehrt. ;)

Dead Man's Hand lässt sich wie gesagt auch auf kleinen Platten realisieren. Dann kann man auch die Geländefülle besser managen. Statt so viel Gebäude (obwohl z.B. 4Grounds ja auch tolle MDF Sachen bietet), kann man dann eben auch Felsen herzaubern.

Hier mal Eindrücke von Dead Man's Hand Platten.

LINK: http://www.lead-adventure.de/index.php?topic=56995.0

Bilder aus dem Thread:

GD5_zps6113734b.jpg

GD2_zps761bac8e.jpg

Beim "Jay" gab es einige größere Platten zu sehen.

LINK: http://jayswargamingmadness.blogspot.de/2013/09/celesticon-2013-convention-report.html

Beispielbild aus dem Blog

Wie man sieht: Ein wenig "unschön" ist, dass bei dem Spiel Initiativekarten neben die Modelle gelegt werden, die dann eben auf dem Spieltisch liegen, bis der Zug zuende ist.

So, ich male dann mal an meinem kleinen Geheimprojekt weiter, damit ich es die Tage präsentieren kann.

Wird die Sci-Fi Gelände Fans freuen. :naughty:

Gruß,

Jan

Empfehlung PC Spiel: Dawn of War II Retribution: Elite Mod. Gute Videocasts: Indrid Casts

 

Mein Sammelthema

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Beitrag: Wild West

Systemvorstellung - Fistful of Lead
Mit inoffizieller Übersetzung


Hallo,

da ich neben meinen X-Wing Schiffen zur Zeit am Meisten von den oben gezeigten Western Modellen begeistert bin, habe ich die Ursprünge des Spielsystems Dead Man's Hand verfolgt. Das System scheint seine Wurzeln in dem sehr viel älteren und einfacheren System Fistful of Lead zu haben.

Fistful of Lead ist ein sehr einfaches System. Man kann sich die Regeln in englischer Sprache via Paypal kaufen. Es wurde für Messen entwickelt, ist also sehr eingänglich und leicht mit vielen Spielern spielbar. Das hörte sich toll für mich an. Also habe ich viel recherchiert, mir die Regeln gekauft und übersetzt ("schreibt mich an"). Man kann somit mit äußerst geringen Kosten und Aufwand schnell ein paar Western Püppis über den Tisch schieben. Toll!
Leider bin ich bisher nicht weiter gekommen beim Bemalen. Habe zu viele Baustellen.


Ich habe eine Systemvorstellung geschrieben, die ich hier nicht wiederholen möchte. Hier der Link:

Fistful of Lead - Kleine Systemvorstellung

FistfullLeadCoverSmall.jpg


Ich hoffe, dass ihr mal einen Blick drauf werft. Schreibt mich gern an. Ich "darf" das Spiel erst spielen, wenn ich meine Minis bemalt habe. ;)
Man kann es auch sehr einfach auf andere Setting ummodeln.

Beste Grüße,
Jan

bearbeitet von Aun Jan Kauyon

Empfehlung PC Spiel: Dawn of War II Retribution: Elite Mod. Gute Videocasts: Indrid Casts

 

Mein Sammelthema

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Beitrag: Geländebau

 

SidolinGun - Mehr Dakka Dakka!

 

Hallo,

 

leider waren die letzten Wochen sehr von Hobbyabstinenz geprägt. Ich habe zwar wohl etwa 4 SAGA Herr der Ringe Spiele gespielt, aber nur sehr wenig gebaut/bemalt. Trotzdem ist es mir endlich gelungen mein vor langer Zeit begonnenes Mini-Projekt fertig zu stellen.

Ich sammle schon seit Monaten Material für den Geländebau. Darunter etliche Verschluss-Kappen, Deckel und PC Hardware wegen der netten Platinen-Teile.

Unsere Sidolin-Glasreiniger-Flasche war leer. Ich schaute mir den Deckel an, welcher glücklicherweise halb durchsichtig war und konnte Plastikmechaniken darin sehen, die interessant wirkten. Also mal aufgemacht das Teil (s. Bild 1).

Bild 1)

SidolinGun1.jpg.fab854454826eca197684181f9449116.jpg

 

Das Ding schrie mich sofort an: "Bau eine verdammte Waffenplattform aus mir!" Offensichtlicher geht es ja auch kaum. Was für ein geniales Teil, dieser Pumpmechanismus.

Also das Ding umgedreht (geht natürlich auch anders herum), so dass es quasi eine Schutzplatte vor Luftangriffen aufwies, und auf einen Deckel als Sockel gesetzt. Ein paar Platinenteile, sowie Warhammer 40.000 Bitz ran, ein bissel Pappe und Sekundekleber und schwupps landet man hier (s. Bild 2).

Bild 2)

SidolinGun2.jpg.53547595b1603e8e9ab7e00a2db5a15f.jpg

 

Diese Platte oben drauf ließ mir keine Ruhe, also überlegte ich mir einen zweiten Alternativ-Sockel. Dafür waren eine MDF Bodenplatte und vier Styrodurplatten das Grundgerüst. Die Waffe wurde schon mal halb grundiert (s. Bild 3).

Bild 3)

SidolinGun3.jpg.4bcef81ff17ed1261b1969fe692d38c5.jpg

 

Dann mal einen weiteren Schritt vorwärts! An das alternative Sockelteil wurde noch Pappe drauf und an die Seiten geklebt. Dann wurde es mit Abtönfarben bemalt und oben drauf besandet und begrünt (s. Bild 4 und Bild 5).

Wer kann sich denken, worauf ich hinauswollte?

Bild 4)

SidolinGun4.jpg.47baaafa02de2ca8a63acc9ad5710bd8.jpg

 

Bild 5)

SidolinGun5.jpg.81a777357cc2fcba94de7ea0cecef8b0.jpg

 

Na? Schon eine Idee?

Stellt euch den Planeten Neoterra vor. Eine Waldlandschaft.

Ihr seid ein Spion der Supermacht YuJing und wollt eine geheime Forschungsbasis des Feindes hinter dem nächsten Waldgebiet auskundschaften. Ihr kommt am oben gesehenen Klotz vorbei, der nach nicht viel aussieht, habt ihn vorher gar nicht recht bemerkt und schwuppss.... *Servomotoren-Geräusch* AHHRRGG! (s. Bild 6)

Bild 6)

SidolinGun6.jpg.b38a696dfb4e608dbadcd676bf659b4a.jpg

 

BAM! Fährt eine vollautomatische Laserkanone mit kombiniertem schweren Flammenwerfer aus, die schleunigst in eure Richtung schwenkt und deren Freund-Feind-Erkennung schnell registrieren wird, dass ihr eliminiert werden müsst. So, oder so ähnlich. Alltäglich. Kleine Nerd-Spinnerei. :naughty:

Ich nenne sie TZ-40-i / Fireknife, oder auch allgemeingebräuchlich:

 

<<< Jans jute SIDOLIN-GUN>>>

(Schleichwerbung inbegriffen; ebenfalls bekannt: Big Beamy Def-Gun)

 

Ihr werdet im Supermarkt nie wieder so achtlos an Glasreinigern vorbeilaufen und eure besseren Hälften werde sich wundern, warum a) ihr plötzlich stets die Fenster putzen wollt b) warum der Glasrein-Verbrauch so ansteigt. :D

 

Naja, genug Spinnerei.

Hier habe ich noch ein paar weitere Atmo-Bilder.

Alle mit meiner guten alten Kompakten Canon-Powershot A710IS geschossen.

Bild 7)

SidolinGun7.jpg.bfcbe3410c6e29e4da5bc0da8ec68472.jpg

 

Bild 8)

SidolinGun8.jpg.e25cf5399139d716e2b55f381f842fb4.jpg

 

Bild 9)

SidolinGun9.jpg.d2606ecc68c81bb531918847e7d8b0f9.jpg

 

Bild 10)

Von Hinten.

SidolinGun10.jpg.e03210fabdf64a669a1b2928a043c391.jpg

 

Finde es echt stark, was man so alles aus "Müll" machen kann. LEIDER ist Sci-Fi Gelände bei mir als Allerletztes geplant. Daher werden auf längere Sicht nicht viele Sci-Fi-spezifischen Dinge folgen, außer ein Bunker, der bereits begonnen wurde. Ich muss mich irgendwann erst mal weiter mit Steinen und Bäumen für meine Platte beschäftigen. Dann folgen Gebäude für Freebooters und Wild West und erst dann geht es vielleicht mit Sci-Fi weiter. Nebenbei sollen diverse Minis angemalt werden. Spaß macht Sci-Fi-Gelände jedenfalls sehr!

Hoffe, sie gefällt euch auch.

 

Beste Grüße,

Jan

bearbeitet von Aun Jan Kauyon

Empfehlung PC Spiel: Dawn of War II Retribution: Elite Mod. Gute Videocasts: Indrid Casts

 

Mein Sammelthema

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Echt ne coole Idee, die Kanone. Und die Umsetzung ist auch klasse.

:)

Ich hoffe mal, da kommt noch mehr...!

Armeeprojekte: INFINITY: Haqqislam, JOHN'S INFORMATION GROUP: All The Worlds Models, Warmachine/Hordes: Circle Orboros (erfolgreich abgeschlossen), X-Wing (beendet)

 

"(...) Träume ergeben erst einen Sinn, wenn man in der Realität für sie kämpft. Wer sich aber nur in fremden Träumen bewegt, statt sein eigenes Leben zu leben, ist so gut wie tot...!" GitS - Stand Alone Complex Ep.12
 

"You mustn't let mistakes weigh you down. Acknowledge them and take what you've learned to move on. That is the privilege of being a man." Full Frontal  - Gundam Unicorn

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein liebes Tagebuch...

 

Stand der Dinge

 

Erste Erkenntnis:

- Hobbyfortschritte äußerst fleckmatisch und LANGSAM. Brauche ewig!!! Figuren-Bemalung macht oft keinen Spaß, die Ergebnisse schon.

- will nicht mehr mit unbemalten Zeug spielen. Qualität ist immer wichtiger (Optik und gute Szenarios)

- Ergo: Modelle und Systeme reduzieren. Habe zu viele gekauft. Ich KANN nicht alles spielen/sammeln. Leider.

- Am meisten reizen mich die Settings: Sci-Fi und Old West

(nebenbei noch die Samurai-Ära und 18. Jahrhundert Nordamerika, aber das wär schon wieder zu viel)

 

Zweite Erkenntnis:

- Der TT-Laden ist (trotz super Truppe) zu laut, ungemütlich und weit weg = will etwas mehr zu Hause und auch mit guten Nicht-Tabletop-Freunden spielen

=> Ergo: Brauche dafür einfache, trotzdem spannende Systeme und muss ALLES selbst herstellen = mehrere Fraktionen bemalen, neues Gelände bauen!

- worauf soll ich mich Fokussieren? Wo kann ich was loswerden?

 

=> Infinity wird leider aufgegeben. [Edit: Minis im Neuwert von aktuell ~270 Euro + Bücher im Mai 2014 verkauft] [check]

- es war das beste TT Spiel für mich (Sci-Fi, gute Regeln und beste Modelle), aber es passt nicht in die aktuellen Anforderungen.

Ich konnte es nur im Laden spielen, dann aber auch zu selten für die komplexen Regeln und die fast zu detaillierten Minis hätten mich beim Bemalen den letzten Nerv (und Jahre an Zeit) gekostet. Harter Schritt, aber der Richtige.

 

Neues Großprojekt, mein neues "Baby":

- eigenes Tabletop System schreiben auf Grundlage eines äußerst-einfachen Regelwerkes, 4+ Spieler-freundlich, 5-10 Modelle pro Seite, generisch, sehr einsteigerfreundlich (70% fertig, Stand: Mai 2014)

- damit wird zuerst SciFi, später auch Western (Regeln dann etwas modifiziert) gespielt

- SciFi (40k) und Western Minis für jeweils 4 Fraktionen sind gekauft [check]

- Unterprojekt: Erklärvideo dafür produzieren, just for fun, Regeln online stellen

 

- X-Wing: bleibt erhalten. Sehr gutes System. Arbeitszeit-Leistungsverhältnis unschlagbar! Mit Nicht-TT'lern spielbar, aber leider eher nur zu zweit! Note: A

- X-Wing Platte hergestellt. Asteoriden gebastelt. Damit ohne viel Aufwand vollständig bemalt und hübsch spielbar. [check]

- HdR - SAGA: Solides Spiel. Etwas viel Minis. Bleibt erhalten, da bereits viel bemalt ist. Note: B -

- Freebooters Fate: Unsicher. Spiel einfach und solide, zieht sich dafür zu lang. Etwas zäh. Szenarios bisher nicht sooo gut. Setting nie meins gewesen. Note: C

- Eden begonnen (Spielgruppe schuld!): sehr gute, innovative, aber einfache Regeln und man braucht nur 3-6 Modelle. Note nach 2 Demos: B+

 

Over and out...

bearbeitet von Aun Jan Kauyon

Empfehlung PC Spiel: Dawn of War II Retribution: Elite Mod. Gute Videocasts: Indrid Casts

 

Mein Sammelthema

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

wie oben zu sehen, musste ich mir mal einen Plan machen. Abgehakt!

In den letzten Monaten war ich wieder nicht gut fokussiert. Immerhin habe ich eine X-Wing Platte und Asteroiden fertig gestellt, die demnächst hier erscheinen. Ich habe mich viel damit abgelenkt nach guten generischen Skirmish Spielen zu suchen (Thema Auswuchs dazu). Außerdem habe ich mal versucht Leute zu finden, die in meiner Nähe wohnen und mal zum Daddeln vorbei kommen würden. Bisher ohne Erfolg.

Trotzdem habe ich immerhin ein Testspiel mit dem guten Alten Dr. Nic gespielt und dazu endlich auf meiner neuen eigenen Platte mit meinem alten Geländegrundstock. Gras fehlt noch. Und viel Gelände!

platte.jpg

 

Ich habe EDEN angefangen, da mich meine Spielgruppe im Laden davon überzeugt hat. Die Regeln von EDEN sind einfach cool und passen genau in mein Schema. Einfach, innovativ und taktische Entscheidungen fordernd sieht es bisher sehr lohnenswert aus. Viel gespielt habe ich die letzten Monate aber nicht. Eher Brettspiele, da ich dafür eher Leute finde. Ich werde aber auch die zum Besseren bekehren. ;)

Sonst schreibe ich ein Regelwerk um oder besser gesagt: Ich erweitere es massiv, da es nur einen winzigen Grundstock darstellt. Weiteres folgt dann (viel) später.

 

Mein neues Ziel mit Prioritäts-Stufe 1 lautet: Nur noch angemalte Minis auf der Platte, sonst kann ich auch Pappaufsteller nehmen!

Am schnellsten kann ich das tatsächlich mit dem neuen Spiel Eden erreichen, da ich nur 3 Modelle für meine erste "Armee-Liste" brauche. Toll! Ich habe einen ganzen Bamaka Klan gebraucht gekauft, obwohl ich den Stamm anfangs etwas albern fand. Meine ersten drei Möpse sind drei recht große Hoschis. Sehen eher nach 54mm Maßstab aus. Sollen wohl Mutanten sein. Nun gut. Keine Probleme mit zu kleinen Details!

Mein Lieblingsmodell ist der große Klops "Sabaka Heavy Foot". Der war schon mit Grundfarben versehen und er hatte eine Maske auf. Schande! Sein Gesicht ist mit das Beste vom Modell. Also runter damit und neu angemalt. Einfach drüber gemalt. Passt scho...

Es dauerte wieder EWIG! Unglaublich. Ich benutze ja nicht mal Profi-Techniken. Aber das Ergebnis entschädigt mich trotzdem. Kann auch nicht weniger Quali ertragen, also muss ich da durch. Wie die Profis das machen? Naja, denen macht das vermutlich mehr Spaß. Mir ist es zu fitzelig. Ich mag dagegen den Geländebau. 

 

Nun hier ist er, mein kleiner neuer Lieblingsmoppel:

post-1674-0-40392000-1398463708.jpg

 

post-1674-0-43196900-1398463715.jpg

 

Die Farben von Knüppel und Halskranz-Dingens habe ich weitgehend so gelassen. Das Lippenbase musste ich abreißen. Ich mag die Dinger nicht. Habe mir extra 30 und 40mm Bases gekauft um alle Lippen Bases der Bamakas zu ersetzen. Hat man auch mehr Platz zum Dekorieren und die Mini fügt sich besser auf der Platte ein.

 

Als nächstes sollen zwei weitere bereits gebaste Bamakas folgen.

 

Gruß,

Jan

 

Spoiler

post-1674-0-40392000-1398463708_thumb.jppost-1674-0-43196900-1398463715_thumb.jp

 

bearbeitet von Aun Jan Kauyon
  • Like 1

Empfehlung PC Spiel: Dawn of War II Retribution: Elite Mod. Gute Videocasts: Indrid Casts

 

Mein Sammelthema

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schön bemalt! Das Modell gefällt mir ausgesprochen gut und ich hatte es mir auch überlegt, anzuschaffen. Ich werde jetzt nämlich eine 100 Punkte Pygmäen-Liste spielen (Modelle werden im Mai bemalt). In Mitten dieser wäre der Koloss schon sehr cool gekommen. Aber, das verschiebe ich, bis ich wieder fertige Minis vorzuweisen habe (jaja, die Prioritäten und die Fokusierung...).

 

Eden ist wirklich ein schön zu spielendes Skirmish. Leider gefallen mir die Minis nicht sooo gut. Aber, man macht ja Kompromisse, wenn man Mitspieler hat ;)

Mein P250 2018/19 Maltherapie

Mein Sammelthread - Eden, Malifaux, Bushido, Da Clash!, MERCS, M&T, Guildball, 54mm

Das Münchner P3: 1. Teil - 2. Teil - 3. Teil - 4. Teil - 5. Teil

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Vorgehen ist vorblildlich. Erst malen, dann Neues kaufen. :D

Die Minis von Eden sind Geschmackssache. Ich finde viele davon auch nicht so prall. Der Sculpter hat es meiner Meinung nach schon drauf, aber es ist nicht die Liga von anderen Top Herstellern und es gibt Ausreißer.  Das Zinn ist außerdem zu weich und eine Anfrage wegen einem Ersatzteil blieb unbeantwortet. Der Preis ist eher hoch. Wo ich alle aktuellen Karten (englisch reicht) herbekomme, weiß ich auch nicht so ganz.

Ich habe es auch eher wegen den Regeln angefangen, weil die wirklich mal toll gemacht sind und sehr wenige Minis benötigt werden. Hat man was Schnelles, um es mit den Jungs im Laden zu spielen.

Freue mich auf deine Modelle. :)

Empfehlung PC Spiel: Dawn of War II Retribution: Elite Mod. Gute Videocasts: Indrid Casts

 

Mein Sammelthema

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ahoi,

 

heute präsentiere ich meine zweite Eden Miniatur des Bamaka Clans, nämlich den Tukwila Blood Fang. Ebenfalls eine sehr große Miniatur aus der Reihe. 54mm Maßstab wenn man so will. Ich finde den Maßstab sehr angenehm, für meine schwächer werdenden Augen *hust*.

Die ZinnKrallen des Modells habe ich ersetzt durch sehr viel filigranere Eigenbauten aus Kaktusstacheln. Ist sehr gut geworden. Mit der Mini an sich, bin ich im ganzen nicht so stark zufrieden, aber nun gut. Hauptsache sie ist mal fertig. Ich habe zwischendurch eine Woche lang NICHTS an der Mini gemacht. Oft bin ich abends zu erschöpft für das anstrengende Bemalen von Miniaturen. :(

Das Base hingegen gefällt mir sehr gut. Endlich konnte ich mich im "Geländebau" mal etwas auslassen. Die gefällt mir richtig gut.

 

Bild 1)

post-1674-0-12142100-1400335300.jpg

 

Bild 2)

post-1674-0-48283600-1400335308.jpg

 

Damit sind 2 von 3 Eden Minis fertig, die ich für meine erste Liste brauche. Dann kann ich schon bald endlich mal losspielen und das Spiel wirklich "erfahren". Ich hoffe, dass es sich weiterhin so gut anfühlt wie bei den Demospielen.

Nebenbei habe ich in der vergangenen Woche einem neuen Forumsuser eine Demo SAGA HdR mit meinen Minis gegeben, der in Zukunft mein Mitspieler für das System zu Hause werden könnte.

 

Wie weiter oben im Masterplan festgehalten steht, bemale ich noch eine EDEN Mini, dann folgen einige Uruk-hai für SAGA und leider erst dann, kann ich mit meinem neuen Lieblings-Großprojekt im Bereich Tabletop beginnen ("eigenes Spiel"). Darauf freue ich mich jeden Tag. Evtl. wird aber der Sommer erst mal dazwischen kommen.

 

Gruß,

Jan

 

Spoiler

post-1674-0-12142100-1400335300_thumb.jppost-1674-0-48283600-1400335308_thumb.jp

 

bearbeitet von Aun Jan Kauyon
  • Like 1

Empfehlung PC Spiel: Dawn of War II Retribution: Elite Mod. Gute Videocasts: Indrid Casts

 

Mein Sammelthema

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Bamakas gefallen mir recht gut. Ich hoffe, Du findest an dem Spiel noch mehr Gefallen, dass weitere Figuren folgen,

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

danke dir für das Kompliment. Deine Bamaka Pygis sind auch richtig klasse. Ganz anderes Level natürlich. Ich konnte noch immer keine Eden Runde spielen, aber mein drittes und letztes Modell für meine "Armeeliste" ist jetzt erst fertig geworden. Vielleicht wird also demnächst gespielt. Bin sehr gespannt.

 

Ich bin schon sehr stolz. Ich habe tatsächlich mein drittes Modell fertig bekommen und somit meine erste bemalte Eden-Liste fertig. Da ich nicht mehr mit unbemalten Minis spielen möchte, kann es also jetzt auch mit dem Spielen losgehen, wenn mal schlechtes Wetter ist.

Hier ist nun also: Gwala and Amagudu Moon Eyes

post-1674-0-23654000-1401387620.jpg

 

post-1674-0-66366100-1401387627.jpg

 

Eigentlich hatte der Arm auf dem Rücken ein Messer in der Hand. Habe die Hand durchgebohrt und Draht durchgesteckt.

Und ja, der gießt die Blumen. Mit Säure. ;)

 

Für mich habe ich mit diesen drei 54mm Modellen innerhalb der zurückliegenden Zeit echt viel gemalt. Mir reicht es jetzt auch ernstlich mit unangemalten Figuren zu spielen. Nach über 10 Jahren Hobby wirds auch Zeit. Bisher war das nur bei Herr der Ringe und X-Wing möglich. Nun auch in Eden. Es folgt danach SAGA.

Hier ist die 3er Crew. Ob die Liste was taugt und mit welcher Mission weiß ich nicht. Darum ging es mir erst mal nicht.

 

post-1674-0-41240000-1401387646.jpg

 

post-1674-0-72303500-1401387660.jpg

 

Herrliches Gefühl. Projekt 1 erst mal abgesclossen. Wenn mir das Spiel gefällt, habe ich noch zig weitere Bamakas hier rumstehen.

 

 

Gruß,

Jan

 

Spoiler

post-1674-0-23654000-1401387620_thumb.jppost-1674-0-66366100-1401387627_thumb.jppost-1674-0-41240000-1401387646_thumb.jppost-1674-0-72303500-1401387660_thumb.jp

 

 

 

bearbeitet von Aun Jan Kauyon
  • Like 1

Empfehlung PC Spiel: Dawn of War II Retribution: Elite Mod. Gute Videocasts: Indrid Casts

 

Mein Sammelthema

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Glückwunsch zum abgeschlossenen Projekt. Das ist echt klasse. Ich kenne das bei meinen Eden Pygmäen auch. Toll, so ein Spiel mit wenig Minis :)

 

Dein Klan gefällt mir sehr gut. Gerade die Zusammenschau zeigt ein stimmiges und gut umgesetztes Schema. Der "Morgenstern" ist auch viel cooler als ein Messer. Ist der Schlauch auch von Dir hinzugefügt? 

bearbeitet von schusta1328

Mein P250 2018/19 Maltherapie

Mein Sammelthread - Eden, Malifaux, Bushido, Da Clash!, MERCS, M&T, Guildball, 54mm

Das Münchner P3: 1. Teil - 2. Teil - 3. Teil - 4. Teil - 5. Teil

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Zavor changed the title to ::: Jans Sammelthema ::: (Juni 19 - TTC Kisten / Droide / Stege)
  • Aun Jan Kauyon changed the title to ::: Jans Sammelthema ::: (Aug. 2021 - Summoners / Wasser)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.