Jump to content
TabletopWelt

::: Jans Sammelthema ::: (Sep. 2022 - <<<DROPZONE, Junge!>>>)


Aun Jan Kauyon

Empfohlene Beiträge

@Kalfan

Danke.
Ja, zwei sehr schöne Spiele!

Ich bin besonders auf deine TDE Minis gespannt. 
 

@John Tenzer

Danke auch Dir.

Infinity Journeyman? Ist das dann auch so eine abgespeckte Variante? 
Was ist das? 
 

Ich habe letztens fast eine bemalte Infinity Truppe gekauft! Sieh sah toll bemalt aus und der Preis stimmte auch. 70 Modelle. 
Aber dann kam ich direkt wieder ins Grübeln. Einfach too much.

Ne, Infinity wäre nur noch mit 1-3 festen Spielpartnern interessant. Die Miniaturenrange ist soooo groß. Allein die alle zu identifizieren. Code One ist da schon die richtige Richtung. 
Aber nun habe ich auch einfach genug anderes Zeug. 
 

In Berlin ist die OneOage Rules Szene recht groß aktuell. Da könnte man so eine Hexenjäger Armee direkt wieder auf den Tisch stellen. 

Bemalte Minis zu verkaufen ist schon nicht leicht und muss man ja auch nicht. Aber in meinem Fall war es mal nötig. 
 

Gruß

Jan

bearbeitet von Aun Jan Kauyon
  • Like 2

Empfehlung PC Spiel: Dawn of War II Retribution: Elite Mod. Gute Videocasts: Indrid Casts

 

Mein Sammelthema

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist das gleiche System wie bei WM/H, für graduelle Einführungen in das Spielsystem. Faktisch eine "Minikampagne" mit aufbauendem Punktesatz für die Fraktionen (und Einheiten, die mit höherem Satz dann freigeschaltet werden). Ich denke, CodeONE hat das Journeymansystem für INF4NITY mittlerweile ersetzt!

 

Bei WM/H waren das pro Fraktion für eine Journeyman-Liga dann Punkteschritte von: :nachdenk:

  • 15  (Warjacks/-Beasts, Solos)
  • 20 (wie oben mit Units, Journeymen Warcaster/Warlocks und Attachmenteinheiten)
  • 25 (wie oben mit Units, Journeymen Warcaster/Warlocks und Attachmenteinheiten)

Abgesehen von meinem Riesensatz Mk.II Circle Orboros, habe ich genügend Modelle von CYGNAR, Khador, Trollbloods, um mindestens 20 Punkte-Matches untereinander bieten zu können. Ab 25 Punkten verläßt das Spiel dank der vielen Kombos (und des nötigen Regelwissens zum effektiven Ausspielen dieser) aber langsam den Rahmen von Gelegenheitsspielen. Da ist dann die rote Grenze zum echten Tabletop-Wargame erreicht. 

 

Bei INFIN3TY* :idee: 

  • 100 (Regulars)
  • 125 (Regulars und Irregulars)
  • 150 (+Droptroops, Hackers und Remotes)
  • 150+ (+ andere Einheiten)

pro Fraktion/ Seite. Plus Missionsauswahlen. 

 

Bei INFIN3TY* habe ich ja noch ein Riesenroster an Haqqislam Hassassins und seinerzeit mir auch noch von @luferox damals eine vollbemalte 150 Punkte Truppe Corregidor-Nomads geholt, um interessierten Besuchern ein Spiel anbieten zu können, inklusive vollmodellierter Spielfläche.

 

Ich denke, dass in INFIN3TY*  eine gute Armeegröße 200 Punkte sind, um für 150 Punkte-Spiele beim Listenbau Varianz zu bieten, falls man wiederholt casual spielen, und dabei noch weitgehend in einem Schwierigkeitsgrad von anspruchsvollen Brettspielen bleiben will. 2 Fraktionen in der Größe reichen für's Anfixen.

Hier sind die CodeONE-Starter und Erweiterungsboxen bei N4-Spielen sicher sehr praktisch für. (Allein das Gelände da drin ist schon echt klasse.)

 

Mit einer festen Spielgruppe von 4 Spielern war der Sweetspot für Listen meines Wissens nach 250-300 Punkte bei unbeschränkter Arsenalgröße, aber eben darüberhinaus nicht mehr.

Das INFINITY-Wiki bietet noch die N3-Punktsätze alternativ zu den aktuellen N4ern an, falls Du nur noch N3-Regeln zuhause hast - so wie bei mir, da ich ja nicht mehr weiter konvertiert bin. 

 

:schreiben: 

 

*(INFIN3TY bedeutet INFINITY 3.Edition)

 

@Sororitas-Hexenjäger Mk.3.5:

 

Och, die sind schon so gut, liebevoll und detailtreu bemalt, dass ich sie mindestens OVP-wertnah werde verkaufen können. Und sei es nur für andere Sammler, die eine vollbemalte stilistisch schöne Truppe in der Vitrine stehen haben wollen.

 

Die Frage ist halt, ob ich mich davon trennen will...

 

^_^

 

 

"Und nun zurück zu @Aun Jan Kauyonin's Studio...!"

 

:buch:

 

bearbeitet von John Tenzer
  • Like 1

Armeeprojekte: INFINITY: Haqqislam, JOHN'S INFORMATION GROUP: All The Worlds Models, Warmachine/Hordes: Circle Orboros (erfolgreich abgeschlossen), X-Wing (beendet)

 

"(...) Träume ergeben erst einen Sinn, wenn man in der Realität für sie kämpft. Wer sich aber nur in fremden Träumen bewegt, statt sein eigenes Leben zu leben, ist so gut wie tot...!" GitS - Stand Alone Complex Ep.12
 

"You mustn't let mistakes weigh you down. Acknowledge them and take what you've learned to move on. That is the privilege of being a man." Full Frontal  - Gundam Unicorn

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Starkes Update, dafür wartet man gerne auch mal mehr als ein Jahr! :ok:

 

Die Erdfraktion für Summoners sieht aber echt schick aus! Da muss man sich trotz einfachem Farbschema nicht verstecken. Die ist ja meine Lieblingsfraktion... Da bekommt man gleich Lust, auch einzusteigen :lach:

 

Was den Unfall angeht, fühle ich mit dir! Vor einiger Zeit ist mir ähnliches passiert, als ich meinte, meine Vitrine übern Zimmerteppich veschieben zu müssen... Ein Boden löste sich dabei, fiel auf den nächsten, mein Frostwyrm für die Warlord Icingstead-Fraktion opferte sich und klemmte sich zwischen Tür und Boden ein und verhinderte so "schlimmeres" ... :facepalm:

 

The Drowned Earth...! :wub: wann kommt das nächste Update?! :P

  • Like 3

The Drowned Earth:  Tales of Ulaya (eigenes Projekt)   //   Rumble in the Jungle! (Gruppenprojekt)

Mein Sammelprojekt: Der letzte macht die Türe zu...

[Warlord] Das Unterforum

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@John Tenzer

Ah, so ist das. Ich habe mal eine Escalation League bei Infinity mitgemacht. Aber da hatte man eben auch immer neue Spielpartner (ausgelost).

Ist auf jeden Fall eine gute Herangehensweise.

Danke für deine Ausführungen. :)

Nun zurück an deinen Kingsman! :peitsche:

 

@Jaensch

Dank Dir.

Die Steinchen haben Sie wirklich nett hinbekommen. Und es sind eben nur Steine zu bemalen (gern wäre ich auch in Richtung Sandstein gegangen). Aber mach mal erst mal das TDE Projekt zu Ende. Wir wollen die Platte in voller Pracht mit Minis sehen. :peitsche:

Der sich opfernde Frostwyrm. Autsch!

Nächstes Update? Frag in 2023 wieder... ^^

 

Grüßle

 

bearbeitet von Aun Jan Kauyon
  • Like 3

Empfehlung PC Spiel: Dawn of War II Retribution: Elite Mod. Gute Videocasts: Indrid Casts

 

Mein Sammelthema

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 29.8.2022 um 21:46 schrieb Aun Jan Kauyon:

Hier die ganze Bande

Bild009.jpg.c4f26c2a32c01b715eafe1c5fc12e1a4.jpg

 

 

Wow, sehr cool!

finde ich super, leider spiele ich das System nicht (oder vielleicht auch zum Glück 😅) aber sehr schöner Stil!

 

 

Am 29.8.2022 um 21:46 schrieb Aun Jan Kauyon:

 

Ein herber Rückschlag war jedoch im Frühjahr mein größtes Malheur in meiner Hobbykarriere:

IMG_E3948.JPG.1428ab0ad53da0b44bb643ca4e73f27f.JPG

 

 

Ach du Scheiße! Ich fühle mit dir.

Mir ist sowas in abgemilderter Form auch mal vorgekommen. Ich hatte meinen Brassscorpion Gerade nach mühevoller stundenlanger Arbeit fertig zusammengebaut und dann ist er mir beim tragen zum grundieren aus der Hand gefallen und in zig Teile zerbrochen 

 

Als ich alles zusammen geklaubt habe war ich erst mal wochenlang demotiviert. Irgendwann habe ich ihn dann zum Glück wieder komplett zusammenbauen können, aber er steht heute noch so grundiert im Regal, wie ich ihn damals repariert habe

 

Am 29.8.2022 um 21:46 schrieb Aun Jan Kauyon:

Aber hier einige Bilder meiner Spiele (in Clubs/Läden):

SUM001b.jpg.48a14b4b553edc0c16a23dd8f4cf61bd.jpg

(mit Fry)

 

Aber zum Glück hast du das ja sehr gut durchgezogen und jetzt wieder eine sehr schöne Armee 😊👍

 

 

Am 29.8.2022 um 21:46 schrieb Aun Jan Kauyon:

Weitere im Aufklappfenster:

  Inhalt unsichtbar machen

 

Bild-001.jpg.d0ad60ac2fd2aa9751bd3ee87be81b0b.jpg

(mit Denyo) Der kleine mutige Salamander verhindert den Caster-Kill.

 

Bild-002.jpg.3f6ac13924a46d436b2beb10024677d5.jpg

(mit Denyo) Caster Kill Incoming!

 

 

Oh, @Denyo hat da ja auch sehr schick bemalte Minis!

 

gefällt mir gut was ich sehe, geht nix über 2 komplett bemalte Armeen, die sich auf schönem Gelände prügeln ❤️

 

 

Am 29.8.2022 um 21:46 schrieb Aun Jan Kauyon:

The Drowned Earth

 

Carousel3.jpg?c=2

 

Mein seit 2020 bestehender Kaufrausch ging indes völlig wild.

 

Kann ich verstehen. Das System finde ich seit längerem auch schon sehr interessant. Figuren, Hintergrund und Stil gefallen mir sehr gut.

“zum Glück“ ist das bei uns so gut wie nicht verbreitet. Sonst müsste ich das auch noch anfangen 🙈

 

Am 29.8.2022 um 21:46 schrieb Aun Jan Kauyon:

 

Lebe wohl Herr der Ringe Tabletop

 

 

Lurtz, ein Rohirim-Krieger und ein Moria Goblin (erste voll bemalte TT Mini ever) blieben jedoch als Erinnerungsstücke hier.

 

Witzig, bei mir genau das gleiche. Auch wenn ich mittlerweile ein großer Verfechter bin, nichts mehr zu verkaufen, was von bereits angemalt wurde, hab ich mein Zeug von HDR auch vor langem alles verkauft- bis auf Haldir - meine erste bemalte Mini (Mit Ausnahme von Star Quest, dass ich als Teenager angemalt habe, aber das ist außen vor und das werde ich nie hergeben)

 

hast alles richtig gemacht 😊👍

 

Am 29.8.2022 um 21:46 schrieb Aun Jan Kauyon:

 

Sonstiges

 

Der @Kodiak71 besuchte auch dieses Jahr Berlin und lud wieder zu einem Treff beim Battlefield ein, wo der Herr sich stets die Taschen gut vollstopft.

So hatten wir erneut einen netten Plausch zusammen. Gerne wieder! :=)

 

Kodiak-BB-B.jpg.bdaa115c30a0ff5b7aa8c7517035d37b.jpg

( @Kodiak71, ICH, @Denyo & @Farin 17 )

 

Ja geil 😄

Das ist so witzig! Die ganze community ist ein Dorf.

Der Andi / @Kodiak71hat früher in Augsburg im GW gearbeitet- da hatten wir viel Kontakt.

Als er dann damals (Richtung Köln?) weggezogen ist, hat sich das leider verlaufen.

 

Und jetzt ist er bei euch in Berlin gewesen - jetzt musst nur noch Du und @Denyomal zu uns nach Augsburg zum Dropzone Commander zocken kommen, dann schließt sich der Kreis 😉👍

 

 

Am 29.8.2022 um 21:46 schrieb Aun Jan Kauyon:

Habe ich eigentlich mal erwähnt, dass ich mir eine Infinity Sammlung angeschafft habe? Nur Modelle die ich mag. Da freue ich mich auch mal 1-2 anzumalen. Ich liebe diese Rüstungen einfach.

 

SIND SIE NICHT SCHÖN !?!#!

 

  Inhalt unsichtbar machen

291086444_MeineSammlung1.jpg.d3c19a8ba3b78ee007e711dc9ac3d8c2.jpg

 

326606447_MeineSammlung2.jpg.a782b6b74a6a17f1a4c5b634fcf1b707.jpg

 

2011915033_MeineSammlung3.jpg.754bbd3aaa16c23c4640bb64a0903b5e.jpg

 

339926478_MeineSammlung4.jpg.2abc004b636e907dc2894650cc65c21e.jpg

 

 

da hast du recht, das sind wirklich ein paar umwerfend gute Designs dabei. Auch hier ist es wieder der Fall, dass bei uns (zum Glück) das System niemand spielt. So habe ich mir auch nur ein paar Miniaturen gekauft, um sie als alliierte „Stand in‘s“ in meiner Tau Armee zu verwenden.
 


 

Am 30.8.2022 um 10:12 schrieb John Tenzer:

 

Mit dem Verkaufen ist das so eine Sache. Ich habe hier auch noch eine komplett von mir bemalte Sororitas/Hexenjäger-Armee rumliegen, die ich eigentlich nur noch von Umzug zu Umzug schleppe, aber "nur" noch Display-Wert hat. Aber die ist schwer loslassen, auch wenn sie schon seit 15 Jahren von Seiten GWs eingemottet wurde. Was tun, damit?


Hier wiederum würde ich dir zu 100 % raten, die zu behalten


warum?

du kannst die Miniaturen für viele andere Systeme als 40 K verwenden.

- one Page rules

- Stargrave

 

Falls Dir einfach nur 40 k gerade  nicht gefällt, auf neue Editionen warten.

 

bei uns liegt 40 K gerade auch recht brach, weil wir am selben Punkt sind, wie Mitte der siebten Edition. Viel zu großer Regelwulst, völlig übertriebene Regelgewaltspirale - macht keinen Spaß mehr

 

aber zur Zeit in der achten Edition haben wir sehr vielen sehr lange gespielt und hatten dabei sehr viel Spaß. Deswegen werde ich auch nie eine von mir fertig bemalte 40k Armee von mir verkaufen

 

und - zu dem System findet man einfach am leichtesten noch Mitspieler 

 

 

Am 30.8.2022 um 14:45 schrieb John Tenzer:

 

 

@Sororitas-Hexenjäger Mk.3.5:

 

Och, die sind schon so gut, liebevoll und detailtreu bemalt, dass ich sie mindestens OVP-wertnah werde verkaufen können. Und sei es nur für andere Sammler, die eine vollbemalte stilistisch schöne Truppe in der Vitrine stehen haben wollen.

 

Die Frage ist halt, ob ich mich davon trennen will...

 

^_^

 


 

wie gesagt, bei so einem Schmuckstück wird es dich wahrscheinlich irgendwann mal reuen, dass du sie her gegeben hast.

 

würde ich nicht machen 🤔

  • Like 1

"Wenn es blutet, kann man es auch töten!" -> Major Alan "Dutch" Schaefer; Predator
* Chaos Terminator der Iron Warriors Armeeprojekt: Iron Tau´s Iron Warriors

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Irontau

Uff, der schöne Brass Scorpion. Das muss weh getan haben! Das ist schon eines der coolsten Modelle von FW. Und der ist immer noch nur grundiert! SHAME GLOCKE! ;)

Aber iregdnwann zeigst du den hier im Forum vor. Da bin ich mir sicher.

 

Danke ansonsten. Die vielen netten Skirmisher sind toll, aber leider reicht die Zeit nicht für alles.

Bei TDE ist das "Hindernis" das Gelände, wobei da auch viele kreativ sind und wild etwas zusammen mischen.

Wenn man das hinbekommt, ist es ja nur ein Starter und vllt noch ein Blister Dinos. :P

Wenn man nicht immer gleich so ausflippt wie ich jedenfalls.

Wobei, Zinn stirbt aus. Ich wollte einfach in Wertmetalle anlegen (@TDE / Infinity Minis), bevor sie ganz weg sind.

 

Mit HdR ging es Dir ja wirklich ähnlich. Was soll man machen. Sinnlos an Dingen hängen ist halt auch blöd. Habe zu viel neuen Kram, der mich mehr reizt. Et is wie et is.

 

Das ist ja witzig mit Andi! Wirklich ein Dorf.

Vielen Dank für die Einladung. Augsburg ist aber auch arg weit weg. Ob ich es bis dahin mal schaffe. Könnte dauern. :gruebel:

Schaun ma mal.

 

Gruß,

Jan

 

 

 

  • Like 2

Empfehlung PC Spiel: Dawn of War II Retribution: Elite Mod. Gute Videocasts: Indrid Casts

 

Mein Sammelthema

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 25 Minuten schrieb Aun Jan Kauyon:

@Irontau

Uff, der schöne Brass Scorpion. Das muss weh getan haben! Das ist schon eines der coolsten Modelle von FW. Und der ist immer noch nur grundiert! SHAME GLOCKE! ;)

Aber iregdnwann zeigst du den hier im Forum vor. Da bin ich mir sicher.

 

absolut, das Modell ist der Knaller! Aber irgendwie traue ich mich gerade an das Riesending einfach nicht hin beziehungsweise fehlt mir auch die Motivation so lange an einem Modell zu malen. Gerade durch Dropzone Commander seh ich gerade, dass man unheimlich schnell bei den kleinen Modellen voran kommt und das motiviert! 
 

allerdings sind und bleiben meine geliebten Iron Warriors schon meine Favoriten und da kommt der Brasscorpion garantiert noch zum Einsatz 🦾

 

 

 

vor 25 Minuten schrieb Aun Jan Kauyon:

 

Danke ansonsten. Die vielen netten Skirmisher sind toll, aber leider reicht die Zeit nicht für alles.

Bei TDE ist das "Hindernis" das Gelände, wobei da auch viele kreativ sind und wild etwas zusammen mischen.

Wenn man das hinbekommt, ist es ja nur ein Starter und vllt noch ein Blister Dinos. :P

 

tatsächlich ist das der Punkt. Es gibt noch einige andere Systeme die mich interessieren würden, aber durch Zeitmangel mache ich lieber wenige Systeme und die dafür dann „richtig“

 

vor 25 Minuten schrieb Aun Jan Kauyon:

 

Mit HdR ging es Dir ja wirklich ähnlich. Was soll man machen. Sinnlos an Dingen hängen ist halt auch blöd. Habe zu viel neuen Kram, der mich mehr reizt. Et is wie et is.

 

Total, deswegen kann ich dich da auch komplett verstehen. Allerdings ist es wie gesagt mittlerweile so, dass ich mir wirklich genau überlege was ich mir kaufe und das dann zu 90 % auch nicht mehr hergebe. Bei HDR und Warmachine war dann irgendwie die Luft draußen und ich hab’s tatsächlich nie bereut, die herzugeben.

 

Beim ganzen anderen Rest ist es allerdings was anderes. Da würde ich es wohl schon bereuen, auch wenn ich da ebenfalls recht selten spiele

 

vor 25 Minuten schrieb Aun Jan Kauyon:

Das ist ja witzig mit Andi! Wirklich ein Dorf.

Vielen Dank für die Einladung. Augsburg ist aber auch arg weit weg. Ob ich es bis dahin mal schaffe. Könnte dauern. :gruebel:

Schaun ma mal.

 


gell? 😁

Ach was, sind im Auto auch nur 5 Stunden und wenn @Denyound Du über Nacht bleibt, beziehungsweise übers Wochenende, rentiert sich das auch. Und wenn der Sprit durch zwei geteilt wird ist es auch nicht mehr ganz so schlimm. Übernachtungsmöglichkeiten sind bei mir locker vorhanden.

 

wir hatten ja erst unser großes Zockwochenende, da war auch eine Dame aus Köln dabei und ein Kumpel aus Österreich und einer aus Stuttgart. Auch der gute @Ghurausm Fernen Allgäu war für nen Nachmittag da

 

hat tierisch Spaß gemacht.

 

malt eure zwei Armeen einsatzbereit, ab in den APC und gut is 😉👍

 

 

  • Like 2

"Wenn es blutet, kann man es auch töten!" -> Major Alan "Dutch" Schaefer; Predator
* Chaos Terminator der Iron Warriors Armeeprojekt: Iron Tau´s Iron Warriors

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Minuten schrieb Irontau:

 

absolut, das Modell ist der Knaller! Aber irgendwie traue ich mich gerade an das Riesending einfach nicht hin beziehungsweise fehlt mir auch die Motivation so lange an einem Modell zu malen. Gerade durch Dropzone Commander seh ich gerade, dass man unheimlich schnell bei den kleinen Modellen voran kommt und das motiviert! 
 

allerdings sind und bleiben meine geliebten Iron Warriors schon meine Favoriten und da kommt der Brasscorpion garantiert noch zum Einsatz 🦾

 

 

 

 

tatsächlich ist das der Punkt. Es gibt noch einige andere Systeme die mich interessieren würden, aber durch Zeitmangel mache ich lieber wenige Systeme und die dafür dann „richtig“ Ach was, sind im Auto auch nur 5 Stunden und wenn @Denyound Du über Nacht bleibt, beziehungsweise übers Wochenende, rentiert sich das auch. Und wenn der Sprit durch zwei geteilt wird ist es auch nicht mehr ganz so schlimm. Übernachtungsmöglichkeiten sind bei mir locker vorhanden.

 

 

malt eure zwei Armeen einsatzbereit, ab in den APC und gut is 😉👍

 

 


 

Also ich bin für sowas immer zu haben. Mit ein wenig zeitlichem Vorlauf kriegt man das doch hin :) 

 

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Stunden schrieb Irontau:

Hier wiederum würde ich dir zu 100 % raten, die zu behalten


warum?

du kannst die Miniaturen für viele andere Systeme als 40 K verwenden.

- one Page rules

- Stargrave

 

Falls Dir einfach nur 40 k gerade  nicht gefällt, auf neue Editionen warten.

 

bei uns liegt 40 K gerade auch recht brach, weil wir am selben Punkt sind, wie Mitte der siebten Edition. Viel zu großer Regelwulst, völlig übertriebene Regelgewaltspirale - macht keinen Spaß mehr

 

aber zur Zeit in der achten Edition haben wir sehr vielen sehr lange gespielt und hatten dabei sehr viel Spaß. Deswegen werde ich auch nie eine von mir fertig bemalte 40k Armee von mir verkaufen

 

und - zu dem System findet man einfach am leichtesten noch Mitspieler 

 

Well, ich habe GW und 40k meinen Rücken gekehrt, auch wenn ich gerne nochmal einen Blick in deren Sortiment gönne - und ich durchaus noch Nostalgie und positive Aspekte an deren Produkten anerkennen kann. Für Vitrinenmaler und Bastler halte ich deren Modelle durchaus noch für kaufenswert, zum Beispiel.

 

Insgesamt ist es aber für mich einfach nicht mehr meins. 

 

Ein paar Modelle von den Hexenjägern 3.5 habe ich indes noch bei mir rumliegen, die irgendwann mal unter dem Pinsel landen könnten. Die Rokkoko-Inquisitorin mit Psi-Pflock und Infernopistole wäre da die erste Kandidatin, die find ich immer noch sehr schick. (Und ein paar Metall-Soros und Seraphim liegen hier auch noch rum). 

 

Aber dieser Tage ist einfach "dringenderes" Zeug aufgetaucht, dass mehr Aufmerksamkeit benötigt, und leichter Zugang zum Spielen gewährt, als GW Produkte dies tun. Da hole ich mir nix mehr von.  

 

vor 9 Stunden schrieb Irontau:

Wie gesagt, bei so einem Schmuckstück wird es dich wahrscheinlich irgendwann mal reuen, dass du sie her gegeben hast. Würde ich nicht machen 🤔

 

Hatte mir schon damals bei meinen 4000 Punkten vollbemalten Neon-Stäbchen-Necrons wehgetan, als ich die abgestoßen hatte. Und die waren schlichter bemalt.

 

Seitdem hänge ich an meinen vollbemalten Erzeugnissen.

 

Es steckt ja da auch ein kreativer Prozess drin, und durch die Arbeit werden die halt ein Teil von einem Selbst. :maler:

bearbeitet von John Tenzer
  • Like 2

Armeeprojekte: INFINITY: Haqqislam, JOHN'S INFORMATION GROUP: All The Worlds Models, Warmachine/Hordes: Circle Orboros (erfolgreich abgeschlossen), X-Wing (beendet)

 

"(...) Träume ergeben erst einen Sinn, wenn man in der Realität für sie kämpft. Wer sich aber nur in fremden Träumen bewegt, statt sein eigenes Leben zu leben, ist so gut wie tot...!" GitS - Stand Alone Complex Ep.12
 

"You mustn't let mistakes weigh you down. Acknowledge them and take what you've learned to move on. That is the privilege of being a man." Full Frontal  - Gundam Unicorn

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin eine Zeit lang jedes Wochenende vom Allgäu (also direkt an der österreichischen Grenze) in den Pott oder nach Sachsen/Thüringen gefahren. Jedesmal 6-8 Stunden Fahrt pro Richtung. 

Also STELLT EUCH NICHT SO AN! 😁

 

Spoiler

Tatsächlich ist man aber nicht für immer 22 und irgendwann hat man nen richtigen Job und Nachwuchs und wird vom Ernst des Lebens besucht. Ich glaub, wenn ich heute für ein Wochenende soweit weg fahren würde, müsste ich das auch ein halbes Jahr vorher planen. Also nehmt mich bloß nicht ernst ;D

 

  • Like 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 4.9.2022 um 09:30 schrieb Irontau:

 

Ja geil 😄

Das ist so witzig! Die ganze community ist ein Dorf.

 

Definitiv ... manchmal ein Fluch, manchmal ein Segen. 

 

Am 4.9.2022 um 09:30 schrieb Irontau:

Der Andi / @Kodiak71hat früher in Augsburg im GW gearbeitet- da hatten wir viel Kontakt.

 

Hilfst Du mir bitte grad nochmal auf die Sprünge? :gruebel: (hab nen Verdacht, aber Nicknames und Avatare überfordern mich manchmal  (Namen und Gesichter auch) ... bin ja auch schon alt! :alt: )

 

Am 4.9.2022 um 09:30 schrieb Irontau:

Als er dann damals (Richtung Köln?) weggezogen ist, hat sich das leider verlaufen.

 

Ja, war/ist Köln (wobei wir wieder bei Fluch und Segen wären :P ) 

 

Am 4.9.2022 um 09:30 schrieb Irontau:

 

Und jetzt ist er bei euch in Berlin gewesen - jetzt musst nur noch Du und @Denyomal zu uns nach Augsburg zum Dropzone Commander zocken kommen, dann schließt sich der Kreis 😉👍

 

 

Also einen Reise nach Augsburg kann ich immer empfehlen, tolle Stadt! Bin leider selber nur noch sporadisch da ...

Im Gegenzug ist auch eine Reise zur nächsten Tactica in Hamburg immer gut geeignet zum Meet&Greet`en! 

Nächster Termin ist auch nur schlappe 3 Wochen away ... ah verdammt muss noch Zug und Hotel buchen! 

 

Am 4.9.2022 um 09:56 schrieb Aun Jan Kauyon:

Das ist ja witzig mit Andi! Wirklich ein Dorf.

Vielen Dank für die Einladung. Augsburg ist aber auch arg weit weg. Ob ich es bis dahin mal schaffe. Könnte dauern. :gruebel:

Schaun ma mal.

 

 

Vielleicht mit dem Nachfolger vom 9 Euro Ticket ... mit Auto hab ich die Strecke Berlin-Augsburg schon mal in 5 Stunden geschafft, ist aber nicht zu empfehlen.. 

  • Like 3

Bemalte Minaturen 2014: 152  //  2015: 108  //  2016: 114 // 2017: 104 // 2018: 115// 2019: 107

 Kodiaks Allerlei // Kodiaks Allerlei II: "30 Jahre Hobby sind nicht genug!"

Time And Relative Dimensions in Space - Ein Doctor Who Projekt

Die PRODOS Leichenhalle: Warzone Resurrection und AvP Unleashed

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Irontau

Ich bin nicht so der reisefreudige Typ. Gebe ich ja zu, aber wenn @Denyo das so sagt, mit ihm würde ichs machen.

Also schan ma mal! Erst mal ins Spiel rein kommen. ^^

Cooles Angebot jedenfalls! Mega.

 

bearbeitet von Aun Jan Kauyon
  • Like 2

Empfehlung PC Spiel: Dawn of War II Retribution: Elite Mod. Gute Videocasts: Indrid Casts

 

Mein Sammelthema

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Denyo

Guter Mann! 🦾

 

jap - zockt mal n paar Runden 

 

@Smock und ich haben am Freitag nen Termin - dann marschiert meine PHR gegen seine Scourge 

 

bin gespannt, wie sehr ich auf die Kauleiste bekomme 😅

  • Like 2

"Wenn es blutet, kann man es auch töten!" -> Major Alan "Dutch" Schaefer; Predator
* Chaos Terminator der Iron Warriors Armeeprojekt: Iron Tau´s Iron Warriors

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 6.9.2022 um 10:45 schrieb Kodiak71:

 

Hilfst Du mir bitte grad nochmal auf die Sprünge? :gruebel: (hab nen Verdacht, aber Nicknames und Avatare überfordern mich manchmal  (Namen und Gesichter auch) ... bin ja auch schon alt! :alt: )

 

Das hatten wir schon mal - vor ungefähr ein oder zwei Jahren hier in einem Deiner Threads. Da entstand auch die Legende über…

Ach Moment, darüber bist du sicher immer noch nicht sprechen 😄

 

Bin Harald - der Iron Warriors Spieler aus Meitingen.

unwesentlich jünger als Du und ähnlich gutaussehend 😉

aber jetzt müllen wir mal nicht Jans Thread zu 😅

 

Am 6.9.2022 um 10:45 schrieb Kodiak71:

 

Also einen Reise nach Augsburg kann ich immer empfehlen, tolle Stadt! Bin leider selber nur noch sporadisch da ...

 

Dann wird’s aber wieder mal Zeit!

 

Am 6.9.2022 um 10:45 schrieb Kodiak71:

Im Gegenzug ist auch eine Reise zur nächsten Tactica in Hamburg immer gut geeignet zum Meet&Greet`en! 

Nächster Termin ist auch nur schlappe 3 Wochen away ... ah verdammt muss noch Zug und Hotel buchen! 

 

Dort war ich auch schon mal, war echt cool. Aber leider ist Hamburg halt schon sehr weit von der Augsburger Ecke weg

 

Am 6.9.2022 um 10:45 schrieb Kodiak71:

 

Vielleicht mit dem Nachfolger vom 9 Euro Ticket ... mit Auto hab ich die Strecke Berlin-Augsburg schon mal in 5 Stunden geschafft, ist aber nicht zu empfehlen.. 

 

naja, es geht schon. Man muss halt übers Wochenende bleiben und nicht nur für eine Übernachtung.

 

Freitag losfahren, dann geht das oder gleich über ein verlängertes Wochenende

bearbeitet von Irontau
  • Like 3

"Wenn es blutet, kann man es auch töten!" -> Major Alan "Dutch" Schaefer; Predator
* Chaos Terminator der Iron Warriors Armeeprojekt: Iron Tau´s Iron Warriors

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Irontau:

 

Das hatten wir schon mal - vor ungefähr ein oder zwei Jahren hier in einem Deiner Threads. Da entstand auch die Legende über…

Ach Moment, darüber bist du sicher immer noch nicht sprechen 😄

 

Ja, war mein Verdacht... aber den Nick hab ich mir nicht gemerkt  ... mea culpa! 

Legende ... Es gibt hier keine Legende zu irgendwelchen Unterwäschestücken! :aufsmaul:

 

vor 2 Stunden schrieb Irontau:

aber jetzt müllen wir mal nicht Jans Thread zu 😅

 

Ach was Jan steht da drauf! :naughty:

 

vor 2 Stunden schrieb Irontau:

Dann wird’s aber wieder mal Zeit!

 

Da unsere Tochter jetzt zur Schule geht, ist das gar nicht mehr sooo einfach.  Aber meet&greet in der Fuggerstadt ist auch mal nötig! 

 

vor 9 Minuten schrieb Delln:

Wittere ich hier Unterhosengeschichten?

 

:D

 

Du witterst an Unterhosen? Ist ja ekelhaft! 

  • Like 2

Bemalte Minaturen 2014: 152  //  2015: 108  //  2016: 114 // 2017: 104 // 2018: 115// 2019: 107

 Kodiaks Allerlei // Kodiaks Allerlei II: "30 Jahre Hobby sind nicht genug!"

Time And Relative Dimensions in Space - Ein Doctor Who Projekt

Die PRODOS Leichenhalle: Warzone Resurrection und AvP Unleashed

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Ihr mir das Datum sagt, wäre ich eventuell auch dabei - so es zeitlich denn passt! :geheim:

  • Like 1

Armeeprojekte: INFINITY: Haqqislam, JOHN'S INFORMATION GROUP: All The Worlds Models, Warmachine/Hordes: Circle Orboros (erfolgreich abgeschlossen), X-Wing (beendet)

 

"(...) Träume ergeben erst einen Sinn, wenn man in der Realität für sie kämpft. Wer sich aber nur in fremden Träumen bewegt, statt sein eigenes Leben zu leben, ist so gut wie tot...!" GitS - Stand Alone Complex Ep.12
 

"You mustn't let mistakes weigh you down. Acknowledge them and take what you've learned to move on. That is the privilege of being a man." Full Frontal  - Gundam Unicorn

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Blitz Bowl Ultimate Edition

- Erstes Spiel -

 

So, heute hatte ich mein erstes BLITZ BOWL - ULTIMATE EDITION Spiel mit meinem lieben BzB Spielpartner @Denyo.

Zuvor hatte ich mir ein Dokument erstellt, auf dessen Erscheinungsbild ich ein wenig stolz bin (mit einfachsten Mitteln), nämlich ein Dokument, mit dem der Umstieg von S2 auf S3 leichter fällt, da doch einige kleine Änderungen mit großen Auswirkungen in den Regeln enthalten sind. Hier die in den Grundregeln.

 

Blitz Bowl Änderungen zu S3 JPEG V2.jpg

 

 

Das PDF (zum Drucken) gibt es hier:

https://www.dropbox.com/s/si97p5e43qpaoom/Blitz Bowl Änderungen zu S3 PDF V2.pdf?dl=0

 

Denyo will noch einen Bericht zu unserem Match schreiben, das macht er immer richtig toll.

Ich will nun bevor ich ins Bett husche, dann aber auch noch etwas dazu sagen:

 

ES WAR GROßARTIG.

 

Bild-001.jpg.e0e0a06e5e580533feaea8d36df7409e.jpg

 

Das lag natürlich nicht nur an der S3, sondern auch daran, dass einfach alles passte. Wir spielten Menschen gegen (geproxte) Goblins. Es gab sehr viele Touchdowns, Bonusspielzüge und die passenden Konter-Bonusspielzüge auf der anderen Trainerbank, Unglaublich coole Szenen die dann auch noch in TDs mündeten und einen Star Spieler: Den kleinen, frechen Grünling mit abgebrochener Flasche in der Hand. EIN MONSTER!!! Er kippte zu Anfang des Spiels zwei meiner Leute mit einem RUUUMMS! von den Füßen und passte den Ball später 2x mit einer 6 zu seinen Teamkameraden (einmal mit anschließendem TD). Er wird definitiv bei den großen in einer Blood Bowl Liga landen. Nachwuchstalent.

 

Bild-002.jpg.fd78229c8d20b45cd865b50e49d382e9.jpg

 

 

Unten zu sehen: Der grimmige kleine Scheisser kurz vor einem 6er Pass zu seinem anschließend in die Endzone rennenden Kameraden.

 

Bild-003.jpg.9042c71f19d9d5952b536272b1bf9716.jpg

 

Es ging mit einem genialen 37:37 aus.

 

Nie waren die Grafiken der Pitches besser als in dieser Edition.

Das Layout war auch ganz interessant.

 

Ansonsten gibt es echt viele Änderungen bei den Herausforderungskarten, die das Spiel ja stark ausmachen.

Die ellenlangen (teils erratierten) Texte der drei Bonusspielzüge Blockspiel, Defensives Spiel und Passspiel mit bleibenden Effekten gehören der Geschichte an. Hier musste man immer viele Bedingungen beachten und das ggf. über mehrere Züge hinweg. Sind jetzt anders. Einfacher. Trotzdem immer noch gut. Viel besser für Neulinge aber auch für mich. Dauern nur noch einen Zug an.

Es gibt neue Karten, die Alte ersetzen.

Andere wurden angepasst in Punkten oder Text.

Einige Bonusspielzüge geben jetzt freie Aktionen und sind jetzt viel interesanter, wie etwa der fliegende Tackle. Damit gelang eine fullminante Touchdown Aktion.

Die Endphasenherausforderungskarten mit den heftigsten Effekten wurden entfernt. So gibt es keinen Seitentausch mehr und keine vielen Balleinwürfe mehr (In fact: Nur noch ein normaler Bonusspielzug gibt 2 neue Bälle frei, aber auch nur nach einem TD). Die THE CRUSH Jungs mochten diese heftigen Sachen noch nie.

Zudem muss man nun meist 4 Punkte hinten liegen, um einige der Endherausforderungskatren beanspruchen zu können. Das war vorher echt nicht schön, wenn man nur einen Punkt hinten lag und deshalb die fetten Karten bekam.

Sicher ist nicht alles perfekt, aber in Sachen spielbarkeit sehr ausgereift.

Die Karten sind ja auch nochmal größer geworden. Lassen sich gut lesen.

 

Viele Änderungen machten das Spiel einfacher. Das betrifft Notreserven, aber auch Modifikatoren oder das Freie Aktionen auch gegen das Spielerlimit für Aktionen zählen. Das Entschlacken der 3 dicken Bonusspielzüge (mehrere Runden Effekte) erwähnte ich oben schon. 

Dafür gibt es zwei neue, aber interessante Aktionsarten, die natürlich dazu kommen. Dazu PDF von oben daneben legen.

 

Die Teams, welche auch Änderungen erfuhren spielten sich echt klasse!

Die Menschen haben mit ihrem Bew 8 Fänger und seiner freien Laufen Aktion (nicht mehr nur D6 Felder) nun endlich einen potenten Spieler an der Hand.

Die Goblins sind nur noch zu sechst, haben aber immer noch ihre ultra fiese Fähigkeit UND einen Troll an der Seite, der alles umhaut und seine Schützlinge umherwirft. Das macht nicht nur MEGA Spaß, sondern bietet auch geniale Möglichkeiten. Die Jungs kommen damit einfach mal in einem Zug in die Endzone. Und das womöglich mit Ball in der Hand. Kann aber auch schief gehen.

 

Gefouled wurde nur einmal (vergeblich), aber die Überlegung dazu war ab und zu da. Zumal auch die "Brich ein paar Knochen" (nun wieder 3 Punkte wert) damit gescored werden kann. Gegen schwer gerüstete Gegner besonders nett.

 

Wir haben direkt eingeführt dass die "Sequenz vor dem Zug" nicht nur in den ersten 2 Zügen, sondern in den ersten 3 Zügen geskippt wird.

Fühlt sich deutlich besser an und haben die Spieltester ggf. auch übersehen. Matt (einer der beiden THE CRUSH Dudes) stimmte zu und wird das weitergeben.

 

Eigentlich waren die Jungs auch immer ein Fan davon das Ende des Spiels so zu modifizieren, dass beide Trainer die gleiche Anzahl an Zügen im Spiel haben. Die Regeln besagen seit S1 nur, dass nach dem Aktiv-Werden der letzten Karte beide Spieler noch einen Zug haben. Besser wäre meiner Meinung nach (das hatten die CRUSH Jungs auch in ihren Fan Regeln drin), dass nach dem Aktiv-Werden der letzten Karte das Spiel direkt endet, wenn es im Zug des zweiten Spielers passiert. Wenn es im Zug des ersten Spielers passiert, würde noch der zweite Spieler einen letzten weiteren Zug erhalten.

Das hätte heute z.B. den Punktestand noch ändern können (stört mich 0 ist aber allgemein fairer, würde ich meinen).

 

Vorläufiges FAZIT:

Spielerisch vielleicht die beste, ausgereifteste Blitz Bowl Edition. Auch was Pitchgrafik und Karten angeht. Unsere Teams haben uns super und besser gefallen.

Es gibt aber zu viele Teams um mehr dazu zu sagen.

Echt schade, dass sie diesen 3. Blockwürfel vergessen haben. Dafür liegt wahrscheinlich ein Chinese mit Eimer an den Füßen am Meeresgrund.

Das ist mein einziger harter Kritikpunkt (für Neulinge doof), aber nun gut. Das Leben geht weiter. ^^

Verlangsamende Ballkartenregeln (bei nun 19+ Teams viel Spaß!) und halbgare Mini-Liga Regeln aus S2 vermisse ich nicht.

 

Unglaublich gut dieses Spiel. Egal in welcher Edition.

Jeden Spielzug hat man ein kleines Knobelspiel vor sich, ein sehr Dynamisches, sehr Thematisches, obwohl die Regeln in ein kleines Heftchen passen.

James M. Hewitt, ick liebe dir!

Immernoch mein Favorit aller Miniaturenspiele. *rosarote Brille*

 

Gruß,

Jan

bearbeitet von Aun Jan Kauyon
  • Like 13

Empfehlung PC Spiel: Dawn of War II Retribution: Elite Mod. Gute Videocasts: Indrid Casts

 

Mein Sammelthema

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Aun Jan Kauyon changed the title to ::: Jans Sammelthema ::: (Sep. 2022 - Blitz Bowl Ultimate Edition - Erstes Spiel)

...so. Nach gefühlt mehreren Tagen "immer wieder reinschauen" bin ich jetzt mit dem Thread durch. 🤪

Hatte sporadisch schon mal reingeschaut, aber nie alles gesehen...

 

Ich mach's kurz:

 

Geil!

 

Heute nochmal drüber geblättert und Likes verteilt. Weiter machen! unbedingt!

  • Like 2

Into the Wastelands - Gaslands - Sommer-Projekt 2019

"Reality is a nice place to visit, but you wouldn't want to live there."  -John Barth-
 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Carabor
Oh, vielen Dank! 

Dann hast du ja mein Tabletopleben Revue passieren lassen. 
Ich habe ja extra das Inhaltsverzeichnis angelegt, damit man gezielt mal was anschauen kann. Ich vor allem. Hehe. 
 

Hätte ich nur mehr Zeit/Energie.
Es liegen sooooo viele geile Projekte hier auf Halde, dass ich mich kaum entscheiden kann, was ich am liebsten machen will. Aber da lasse ich mich aktuell von potenziellen Mitspielern leiten.

 

Ich bastel gerade an 2 Projekten rum, daher dauert es, bis was fertig ist. 
Hauptsache regelmäßig spielen. Das läuft dieses Jahr sehr gut. Man braucht in Berlin nur etwas Ini zeigen und es läuft.

 

Gruß

Jan 

  • Like 3

Empfehlung PC Spiel: Dawn of War II Retribution: Elite Mod. Gute Videocasts: Indrid Casts

 

Mein Sammelthema

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb Aun Jan Kauyon:

@Carabor ...daher dauert es, bis was fertig ist. 

...ach, wem erzählst Du das.

Das ist halt so - sprichst mir aus der Seele.

Aber da gibt's halt Familie und Kids... und auch noch andere Hobbies... und dennoch: ist doch gut, wie's ist.

 

Denn wie man sieht: auch dabei kommt was rum!

 

bearbeitet von Carabor
  • Like 4

Into the Wastelands - Gaslands - Sommer-Projekt 2019

"Reality is a nice place to visit, but you wouldn't want to live there."  -John Barth-
 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Stunden schrieb Aun Jan Kauyon:

 

Sorry, keine Ahnung warum, aber ich kann dieses „@ carabor“ nicht rauslöschen 🤷🏻‍♂️

 

 

vor 14 Stunden schrieb Aun Jan Kauyon:

Ich bastel gerade an 2 Projekten rum, daher dauert es, bis was fertig ist. 

 

Dann forciere Deine Scourge!

Los, wir wollen Bilder sehen! 😋

 

vor 14 Stunden schrieb Aun Jan Kauyon:

 Das läuft dieses Jahr sehr gut. Man braucht in Berlin nur etwas Ini zeigen und es läuft.


hervorragend!

Fandich top, wie das bei Euch gelaufen ist - jetzt muss @DenyoDich nur noch knebeln, Eure Armeen auf den Rücksitz und Dich in den Kofferraum werfen und uns besuchen kommen, wenn Eure Truppen einsatzbereit sind.

@Basselope und @Smockhaben bei dem Ansporn bis dahin sicher auch ihre Armeen einsatzbereit. 😋

  • Like 3

"Wenn es blutet, kann man es auch töten!" -> Major Alan "Dutch" Schaefer; Predator
* Chaos Terminator der Iron Warriors Armeeprojekt: Iron Tau´s Iron Warriors

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da sagt der Herr @Irontau etwas.

Na dann muss ich das jetzt ohne fertige Produkte doch mal festhalten, es wird sonst zu viel.

 

Also liebes Tagebuch...

Et is, wie et is.

 

DropZone Commander (DZC)

Das Spiel hat mich seit seiner Entstehung gereizt. Kleiner Maßstab, SciFi, Dropships...

Der Preis war allerdings recht hoch (hohe Einstiegshürde) und die spezielle Platte hatte mich abgeschreckt, auch wenn man mit dem bekannten Papiergelände ja auch schnell etwas aufstellen konnte.

Nun haben die symphatischen Leute von den österreichischen Wulpertingern (Vereinvorstellung) in diesem Jahr eine Dropzone Videoreihe gestartet, welche in einem Spielbericht mündete (<<LINK>>). Ah, auf "deutsch" ... was ist denn aus dem Spiel mittlerweile geworden?

Und siehe da: Sieht ja wieder sehr spielbar aus. Also vollumfänglich informiert.

Die Geschchte hatte ich sowieso auf dem Schirm. Wer kennt ihn nicht, den symphatischen, lispelnden Dave, der sich von Spartan Games abtrennt und einfach mal ein ganzes Universum mit schließlich 5 Fraktionen aus dem Boden stampft und nett in die Kamera lächelt. Das Spiel hatte auch seine kleine Spielerbase in Deutschland entwickelt.

Darunter auch so Leute wie der @Nuc welcher seine Platten u.a. in Berlin ausstellte und mit tollen Umbauten herausstach:

 

Bild001.jpg

 

Spoiler

 

Bild002.jpg.11239d217bab5843c3b2479ee9ea31d6.jpg

 

Bild003.jpg.fda58a210287038524684400d1d016d2.jpg

 

Bild004.jpg.5ed0d8f5f272e32aa65110a1691ad469.jpg

 

Bild005.jpg.25f4842e84ae5cdba2c19ba23eb84ace.jpg

 

Oder auch @Smock (<<LINK>>) und @Irontau (<<LINK>>), die aktuell wieder einsteigen.

Mal ein Tisch von der Augsburger Truppe:

DFB0CCE3-5198-4BE7-926E-B1334BD83B3D.jpeg

 

Auch Leute wie @Varyag (<<seine Modelle hier>>).

 

Es gab herrliche Übersetzungen der ersten beiden Bücher an denen Darkover (Christian Schlumpberger) mitgearbeitet hatte.

Dann brachte Dave und seine Crew mit einem Kickstarter DROPFLEET Commander raus und sie wurden von ihrem Erfolg übermannt und gingen leider unter.

Eine traurige Sache! Ich habe ihm und den Spielen immer nur das Beste gewünscht.

 

Nun kam TTCombat ins Spiel und übernahm die Marke. Leider mussten jedoch Moulds oder die Modelle selbst (teils?) nachgebaut werden. Das dauerte. Es gab keinen Nachschub und 2019 kam das Regelwerk unter deren Führung BATTLE FOR EARTH heraus.

Dropzone 2.0

... kam leider anfangs nicht gut an. Es war nicht genügend getestet worden. Zu unausgegoren an einigen Stellen. Auch Nachschub kam immernoch sehr langsam.

Das tat dem Spiel natürlich alles nicht gut. Viele Leute lagerten ihren Kram ein.

 

Doch: Wenn auch langsam aber stetig, so besserte TTC nach und hört dabei auch auf Community Feedback. Die Regeln befinden sich nun auf dem Stand 2.2 (<<Ressourcen / Download der Regeln>>) und haben gerade jetzt ein Balance Update bekommen. Sie sind jetzt gut spielbar, das Spiel an sich auf einem stabilen Stand. Auf manche Sets von TTC muss man noch immer etwas warten.

Es ist seit TTC weiterhin wirklich günstig geworden (insbesondere die Starter!) und nur beim Resin muss man etwas Abstriche machen oder mal etwas reklamieren, was aber funktioniert. Es gab hier viel Kritik und es wurde bereits in Angriff genommen.

Es kamen auch neue Sachen heraus. Für Dropzone erhielt jede Rasse einen Behemoth, also eine Titangroße Kriegsmaschine wie etwa den Kerl hier:

 

29.jpg?ssl=1

 

Hier ist man sich als Kunde noch unschlüssig, ob das dem Spiel gut tut. Ich würde es als nettes Extra betrachten. Gut einfügen in ein Standardspiel, das kann ich mir nicht vorstellen. Etwas für Soezialszenarien und die Vitrine.

Und Dave?

De arbeitet jetzt für TTC und designed weiterhin die Modelle.

 

Na jedenfalls war mein Interesse wieder stark geworden und ich fragte mal in Berlin nach, ob nicht jemand zwei Armeen hätte und mit mir spielen wollen würde.

Der liebe Max lud mich zu sich ein und ich spielte mein erstes Spiel DZC:

 

Spoiler

N'abend,

 

heute am 05.08.2022 habe ich zum ersten Mal den Max aus Berlin getroffen, welcher mich zu sich einlud, um mit seinen Modellen Dropzone Commander zu spielen.

Er hat es selbst vor etwa 2 Jahren zuletzt gespielt und ich hatte vorher nur schnell die Regeln teils gelesen.

Er hat alles mit großer Mühe vorbereitet, was ganz toll war (Platte, Marker, Bögen, Armeen, Minis...).

 

Hier unsere Armeen:

Bild001.jpg.ca98e80638211a6701117cb7b2582b60.jpg

 

Hier die Platte:

Bild002.jpg.46c3bb4cb94b9b3362418c5ec2bca54e.jpg

 

 

1450 Punkte. Etwas einschüchternd am Anfang. So viel Neues, Unbekanntes, viele Möglichkeiten aber kein Plan.

Ein Spielbericht kann ich leider nicht bringen.

Es galt in 3 Gebäuden in der Mitte nach wichtigen Dokumenten zu suchen, um einen Kriegsabschnitt für sich zu entscheiden.

Die Shaltari nahmen die rechte Flanke ein mit dem entsprechenden Gebäude. Dieses ließ ich in Ruhe.

Meine Resistance Truppen nahmen das mittlere Gebäude ein, bis zum Schluss dort ungestört. 

Ich wartete bis Max seine Truppen auf der nur leicht umkämpften Flanke in das 3. Gebäude setzte, was mir auf Grund deutlich mehr Battlegroups möglich war. Ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Dann gingen meine 6 Bases Standard Infanterie rein und ich konnten so ohne Gegenwehr schonmal gut Schaden bei seinen Hilfsaliens machen (Trotz des Nachteils durch das Eindringen in ein besetztes Gebäude).

Da ich in der nächsten Runde auch noch die Ini gewann, konnte ich noch einmal "zuhauen" und so die Oberhand in dem Gebäude gewinnen.

Max zog seine 2 Brave Bases aus dem Gebäude raus. Allerdings hatten meine Truppen in der Mitte zu der Zeit schon das Objective (3. Runde) gefunden und machten sich für den Abmarsch bereit. Der Abflug gelang ihnen dann auch in der 4. Runde in Richtung Tischkante. Außerdem schoß ich die Truppentransporter von Max neben seinem un-umkämpften Gebäude nieder. Dadurch hatte nur ich ein Missionsziel, was ich in der 5. Runde hätte rausfliegen können und ein weiteres Gebäude, in dem ich hätte suchen können, während er ein Missionsziel in einem Gebäude fand und hielt, aber nicht mehr wegbringen konnte. Sieg für die Resistance. Aber das war nebensächlich.

 

Bild003.jpg.adfbb4789aa027a82a4c7a183f49b141.jpg

 

Bild004.jpg.d2513c437b082d6c12e7ea1557db6e74.jpg

 

 

FAZIT / Eindruck zum Spiel

 

Keine bahnbrechenden Mechaniken oder Augenöffner, ABER es läuft gut und ich kann mir vorstellen, dass man sehr schnell "drin" ist. Vieles ist sehr geradlinig und nicht wirklich schwer. Es gibt aber viele Entscheidungen die man treffen kann/muss. Positionierung ist wichtig. Reihenfolgen von Aktivierungen sind wichtig. Armeekomposition ist wichtig. Die Karten mit den Commandern bringen sicher auch noch einige Würze rein. Und es geht um die MISSIONSZIELE. Koste es, was es wolle. Das ist immer gut.

Das Thema ist einfach einzigartig und cool, bringt viel Kopfkino und die Modelle und Platte sehen einfach nur super aus. Es hat Spaß gemacht!

Den Hintergrund zu lesen habe ich erst angefangen, soll aber auch richig gut sein.

Ein wenig Bookkeeping ist vorhanden. So müssen verlorene Lebensverluste markiert werden (zb kleine Würfel neben den Einheiten, die oft mehrere Leben haben) und was tatsächlich schwierig sein kann, ist sich zu merken welche Einheiten zu welchen Battlegroups gehören. Insbesondere, wenn ich Groups habe die identische Squads beinhalten, wie bei meinen Resistance heute. Da wurden ein paar Marker nötig.

 

Wir haben ohne Karten und ohne Spezialwerkzeuge gespielt. Keine schnellen Flieger oder schwerere Sachen. Da ist noch einiges drin.

Es ist entgegen meiner aktuellen anderen Tabletops aber auch mit etwas Aufwand verbunden. Eben ein ausgewachsenes TT. Dauert auch länger als ein Skirmisher. Das ist mir bewusst. Viele davon könnte ich nicht gleichzeitig managen. Aber ich hatte auch mal wieder Lust auf eines, nachdem ich ja Infinity aufgab. Meine danach gesammelten Spiele sind eher leichtere, kleinere Sachen.

 

 

Nun meldeten sich noch mehrere Dudes aus Berlin und meinten "Ja nett, ich will auch", wie etwa @SirDaniel oder @Denyo .

Und die legten gleich richtig los. Nun kam ich selbstverschuldet in Zugzwang, dabei wollte ich doch erst eine TDE Bande bemalen und dann mit DZC weitersehen.

Herrje.

 

Nun haben wir hier eine Berliner & Umland Dropfleet Chatgruppe und einen Discordchannel auch um DZC erweitert und der liebe Frank hat eine Beginner Liga ins Leben gerufen. Im Oktober soll das erste Treffen stattfinden. Bis dahin muss etwas stehen. Denyo ist mit seinen super schnellen Malmethoden bereits gerüstet. Siehe etwa hier:

https://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/144888-dropzonedropfleet-commander-alle-fraktionen/&page=3

 

Ich selbst habe mich für die Scourge entschieden.

Ich habe zu diesen schon vor Jahren mein Farbschema Nr. 1 gefunden und werde es nun (wie einige andere bereits) nachmalen. Nämlich das von dem YouTouber PEZ RC. Hier sieht man die Modelle ganz schön: <<<LINK>>>
Außerdem würde ich auch gern so einen Tisch haben, wie er ihn baute: <<<LINK>>>

 

Tzja und dann eskalierte es recht schnell durch einige Zufälle.

Man kann einen DZC Tisch noch immer schön für 25,- EUR mit den günstigen Papiersets bestücken und etwa wie Nuc noch modifizieren.

Man kann eben auch ~700,- EUR ausgeben.

 

Erstmal den günstigen Start hinlegen:

Dropzone-Starter.jpg.f8bd17f5b567014606df38bb53100397.jpg

 

Dann noch veraltete, aber wunderhübsche Bücher zur Flufflektüre:

1632319529_Dropzone-Bcher.jpg.86b8bdf300356722da6e720dc3388eec.jpg

 

Dann kauft man sich nach dem Testspiel noch mit Max zusammen weitere Sachen, weil die Lieferzeiten können lang sein...

Weitere-Drop-Bestellung-Sep.jpg.e5ad2ea6f1213fee004f29acee26a826.jpg

 

 

Dann verkauft ein Niederländer zufällig ausgerechnet jetzt seine kleinen zusammengebauten 4Ground Gebäude und man ergattert noch die letzten Neu erhältlichen 4Ground Gebäude in Deutschland mit Zusätzen von TTC und findet jemanden, der einen Platz in seinem Bastelkeller für eine feste DZC Platte bereit stellt und...

 

HELP...

Dropzone-Bestellung-02.jpg.466aab2c5bf8dc55a1288d5302eb2e18.jpg

 

Dropzone-Bestellung-01.jpg.f1f50868c500eedfd02b4eaa1bdc5a7e.jpg

 

Weitere-Drop-Bestellung.jpg.a1a40516b6e336c6e5dccea08ef9baa3.jpg

 

Dropzone-Kfz.jpg.d4e337c93d351c8a9b143d636e5e1fbf.jpg

 

Dann findet man durch aufwendige Sammelanschreiben von 50+ Leuten noch jemanden der die detaillierteren Zinn-Infanterie Varianten der Standardtruppen verkauft und der bietet einem auch noch 2 Sets von Games&Gear Kunststoffplatten für Dropzone an (jeweils für einen 6x4 Tisch), die es schon lange nicht mehr gibt und auch nur kurzzeitig über einen holprigen KS gab und der hat auch noch eine Monorail und man kauft noch einen UCM und PHR Starter, damit derjenige im Tausch für die Zinn Inf die aus Kunststoff daraus bekommen kann.... HELP....

 

Kartons.jpg.f8ffc4c689b0d32ff5d117b75232ba79.jpg

 

Kartons02.jpg.89a14fae9db609287a805e3c1ec100ef.jpg

(In dem kleinen Karton war noch eine Monorail und die Zinn Inf)

 

Platte01.jpg.ae849a9825045da602fc2ac984eb4f92.jpg

 

Platte03.jpg.5aa23e4fc6a74042a9749f675af66acb.jpg

 

Platte02.jpg.be70f16a76c7ac5cc78edd97aa960523.jpg

 

HELP...

 

Ja, die Platte werde ich noch bemalen. Hoffentlich.

Und das zweite Set habe ich gekauft, um es weiterzugeben. Es wäre sonst versauert und war ein zu einzigartiger Fund für einen guten Preis.

Heute würde so ein Platten-Set etwa 200,- EUR kosten.

 

Mittlerweile habe ich schon so einige Abende in den Scourge Starter versenkt. Erstmal musste ich die HQ Einheit so gestalten, dass sie mittels Magneten auch vom Flieger getragen werden kann, der Flieger ab auch selbst noch auf dem Flight Stand allein fliegen kann. Dann kamen die fliegenden CD Regale an die Reihe. Die waren erst mal zu eng. Ich musste sehr viel wegschnitzen, damit später nicht die Farbe runter gekratzt wird, wenn ich dort die Panzer / APCs rein setze. Nun saßen sie zwar drin, aber irgendwie störte es mich doch, dass sie bei gröberen Erschütterungen rausrutschen konnten. Kann auf dem Spieltisch blöd werden. Also bohrte ich 72 Löcher und setzte 72 2mm Magnete ein und nun kann ich die Transporter auf den Kopf stellen und es passiert nichts.

Weitere Magnete werden die Türme der Panzer drehbar machen. OVERKILL? Ja mei, es ist Tabletop. Modellbau included.

 

Scourge-Magnetising-Bearbei.jpg.85b25940cd6e07142c3abd8db9564bfc.jpg

 

 

Und wie viele Leute ich in der Zeit gehört habe, die ihr DZC Zeug noch eingemottet hatten oder nur einen Starter besaßen und jetzt langsam wieder aufwachen. Etwa @Basselope oder @Farin 17. Auch mein Local Dealer gab an, dass die Bestellungen wieder zunehmen.

 

Die Phase der Rückeroberung der Spielerschaft hat wohl begonnen.

Mich hat das Spiel nach 10 Jahren nun endlich bekommen.

Dennoch: TDE muss nebenbei auch noch weiter laufen.

 

Übrigens.

Wer sich ein wenig zu den Spielstilen der einzelnen Fraktionen einlesen will, der folge diesen Links:

 

Beste Grüße,

Jan

 

bearbeitet von Aun Jan Kauyon
  • Like 19

Empfehlung PC Spiel: Dawn of War II Retribution: Elite Mod. Gute Videocasts: Indrid Casts

 

Mein Sammelthema

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Aun Jan Kauyon changed the title to ::: Jans Sammelthema ::: (Sep. 2022 - <<<DROPZONE, Junge!>>>)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.