Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Die Rückkehr des Systemforums zu "Herr der Ringe"   13.07.2019

      Im Jahre 2016 hatte sich die damalige Zusammensetzung des Moderatorenkollegiums im Zuge von Umstrukturierungen dazu entschlossen, das Systemforum, das sich mit der Tabletop-Variante von Herr der Ringe beschäftigt, zu archivieren. Da das Spielsystem jedoch wieder mehr Beachtung seitens von Games Workshop erhält und die Begeisterung für das Spielsystem auch unter den hiesigen Hobbyisten ungebrochen ist (wie regelmäßige Anmeldungen zum P500/P250 sowie dem "Sommer-Projekt" zeigen), hat sich das Kollegium dazu entschieden, das Systemforum zu reaktivieren.

      Im Laufe des Abends werden - quasi zur "Einweihung" - ein paar Threads mit Neuigkeiten bespielt. Wir hoffen, dass auch Ihr Euch über die Rückkehr des Systemboards freut und auf einen Besuch vorbeikommt.
Grathkar

[Warlord] Schatten über Tembrithil (Tembrithil vs. Kargir)

Recommended Posts

Noch dazu habe ich soeben die ersten paar Seiten, sowie die letzte dieses Threads überarbeitet, sodass Bilder nur noch als attachment im fließenden Text auftauchen.

 

Ah, Service am Kun... äh Mitleser. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein trauriges aber wichtiges Update von meiner Seite:

 

 

Beim Durchforsten meines Geländes ist mir mein Fluss mal wieder zwischen die Finger gekommen. Es hat sich gezeigt, dass das dünne Dämmmaterial als Grundlage zu verwenden eine ziemlich dämliche Idee war. Der Fluss ist jetzt leider gar nicht mehr eben, alles hat sich verzogen und noch schlimmer - das Silikon hat scheinbar sehr lange gebraucht, bis es vollständig ausgehärtet war... das Resultat sehr ihr hier:

 

post-19546-0-51906000-1411844427_thumb.j

 

post-19546-0-02928900-1411844434_thumb.j

 

Wer also mit dem Gedanken spielt, es mir nachzumachen, nehmt euch folgende Tips zu Herzen: Ordentliche Grundlage, am besten MDF Hartfaser! Dünne Schichten Silikon, damit dieses nicht zusammenzieht! Und mit viel Geduld und Muße, ggfs auch das gebasteltet Flussbett mit Gips überziehen, was das "Zusammenziehen" des Silikons ohne Probleme übersteht.

 

Ich bin sehr froh, soviele Dominion-Erweiterungen hier zu haben, mit denen beschwere ich den Fluss gerade und versuche ihn zu retten. :ok: Ansonsten landet er halt in der Tonne und wird als lehrreiche Erfahrung abgehakt und anders erneut gebaut :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist zwar bitter, aber wenn sich das alles auf den Übergang zwischen Fluss und Ufer beschränkt, kann man das noch retten denke ich. Einfach mal das rosa mit grün/braun übermalen und dem Flussufer ein bisschen zusätzliche Vegetation (Büsche/Gräser/Schilf) spendieren... dann sollte das gröbste mal abgedeckt sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jupp ich würde evtl. auch versuchen das mit Füllmasse zu kitten und dann mit dem selben Flock sehr großzügig und ausladend zu kaschieren. Dazu müsstest du allerdings dann auch einen ebenen Grund herstellen.

Alles in allem sehr schade. Aber ich bin sicher das passiert dir nicht noch mal ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, genau das hab ich jetzt auch vor. Gerade eine üppige Vegetation sollte an dem Fluss ja auch gut aussehen :ok: Und naja, dass sich alles nach oben verzogen hat, werde ich wohl durch ein paar beschwerende Elemente richten :) Ich werde mal von meinen Unternehmungen berichten, sobald ich Fortschritte aufweisen kann. War ja nur ein erster Testversuch für einen Fluss :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh jee. In einem anderen Thread habe ich den Tipp gelesen, dass man ein mit Leim bestrichenes Papier auf die Unterseite kleben könnte. Dies würde die Krümmung "gerade ziehen". Ich kann es nur weiter geben, da ich noch keine Erfahrungen damit gemacht habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, habs auch bei Leolyn gesehen. Die Sache ist, dass ich hier ja leider keine Krümmung die durch Leim erzeugt wurde, entgegen krümme, also den Effekt negiere, sondern das Silikon verantwortlich war. Habe jetzt mal die aufgerissenen Stellen nachbemalt und werde mir Flock besorgen um Büsche drüber zu packen. Da der Untergrund zum Glück noch einigermaßen flexibel ist - ist ja kein Holz - werde ich den Fluss wohl während der Spiele beschweren müssen. Dafür sammel ich jetzt ein paar Kiesel, lasse diese separat in Silikon ein und lege die dann als Beschwerer auf die stark verbogenen Stellen :) Dann passt das schon :ok: Man merkt, der erste Schock ist überwunden ;):ok:

 

Edit: War ja klar, dass Jenolt DAS gefällt :D :D :D

bearbeitet von Jaensch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Macht euch nur lustig. :ok:

 

Und fürs Protokoll: mir gefällt, wenn Leute misslungene Dinge preisgeben, damit ich nicht dieselben Fehler mache. :bking:

Ist natürlich schade um die Flüsse, ich hoffe wirklich, dass Jaensch die nochmal retten kann. Die sahen nämlich in echt noch besser aus als auf den Fotos hier. :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Macht euch nur lustig. :ok:

 

Und fürs Protokoll: mir gefällt, wenn Leute misslungene Dinge preisgeben, damit ich nicht dieselben Fehler mache. :bking:

Sag ich doch  :zunge:

Ja klar, Jaensch, so lernt er aus deinen Fehlern :D

bearbeitet von frogstar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

!ACHTUNG WERTE LESERSCHAFT!

Das wird vermutlich vorerst das Letzte von mir in diesem Thread sein ;) Ich poste hier und im Icingstead-Thread noch den Link zu meinem neuen P500 und schließe dann beide Threads. Ich habe leider gemerkt, dass ich nicht beide Threads regelmäßig mit Ergebnissen beliefern kann, also folgt nach dem P500 ein reiner Warlord-Thread meinerseits, in dem ich alle Fraktionen vereinen werde. Da wird dann auch mal regelmäßig gepostet und es wird für mich auch vermutlich nicht bei diesen 4 Fraktionen bleiben, weshalb ich dann aber auch nicht 19 Warlord-Threads in diesem Forum erstellen muss! :ok:

 

Schaut einfach mal regelmäßig in meine Signatur und schon seid ihr auf dem aktuellen Stand :) Vielen Dank noch für alle tollen Tipps, Kommentare, die Motivation und Sternchen! Ich hoffe, dass ihr dann auch das letzte und größte Warlord-Projekt mit verfolgen werdet!

 

Hier geht es zum P500 - Mercenaries/Duergar: Aus der Tiefe

 

:bier:  Auf die schöne Zeit!

Jaensch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun ist es also soweit!

Das P500 ist beendet und ich bin eigentlich sehr zufrieden. Mit den Dunkelzwergen als Mercenaries-Proxis ist eine komplette neue Fraktion fertig geworden, meine vierte inzwischen. Fehlen also nur noch 15 Fraktionen, von denen mich ein oder zwei sowieso nicht so begeistern :ok: Aber dafür muss ein neues Projekt her!

Die Zeit ist also gekommen, dass dieses Projekt hier beendet wird. Naja, was heißt "beendet" ich bin mit dieser Fraktion ja auch noch lange nicht fertig! Es wird halt eben nur an anderer Stelle weitergeführt! Ich bedanke mich hier jetzt bei allen, die dieses Projekt durch zahlreiche Kritik und Anregungen oder auch einfach nur motivationssteigernde Kommentare tatkräftig unterstützt haben. Auch den zahlreichen wortkargen "Gefällt mir"-Drückern möchte ich danken, denn nicht jeder hat ständig Zeit etwas zu kommentieren oder vielleicht auch einfach nichts weiter zu sagen, als dass es ihm gefällt, aber jedes "Gefällt mir" zeigt dennoch das große Interesse an Berichten, Minis und dem System! :)

Also an dieser Stelle mal allen ein ganz dickes DANKESCHÖN!

Aber ich möchte euch auch gleichzeitig herzlich einladen, mein letztes Warlord-Projekt zu besuchen oder gar zu abonnieren, in dem dann wirklich alle Fraktionen, Szenarien und Spielberichte untergebracht werden sollen. Das hier war schließlich nur ein Bruchteil des Anfangs ;)

[Warlord] Die Legenden von Adon

Und da ich es euch noch schuldig bin, möchte ich hier auch noch die Abschlussbilder des P500 zeigen! Es wurden erfolgreich bemalt:

15 Soldaten (3 Minotauren, 4 Speerträger, 4 Armbrustschützen, 4 Dunkelzwergenkrieger):

post-19546-0-34729700-1430841554_thumb.j

4 Monster (Incarnation of Flame, Stone Spirit, Stone Giant, Hydra):

post-19546-0-55718100-1430841554_thumb.j

12 Anführer und Elitekrieger, bzw. Solos (Musiker, Mage Guard Golem, Thuningar, ein Kleriker, der sich versteckt, Boris Mingla der Warlord, hinten zwei Propheten des Sokar, eine Magierin, vorne noch Leisynn der Chaosmagier, hinter ihm links und rechts zwei Familiars und hinten rechts ein Assassine)

post-19546-0-71289600-1430841554_thumb.j

 

post-19546-0-89229700-1430841554_thumb.j

 

post-19546-0-08698900-1430841555_thumb.j

Alles in allem: 31 fertige Modelle.



Mit Nethyrmaul habe ich ebenfalls begonnen, der wird dann ebenfalls im neuen Projekt weitergeführt.

Danke noch einmal für die schöne Zeit! Mit den Projekten "Winter is coming" und "Schatten über Tembrithil" hat alles so richtig begonnen und Warlord ist einfach ein grandioses System, was mich wohl den Rest meines Lebens begleiten wird. Ich hoffe darauf, dass ihr mich in meinem neuen Projekt ebenfalls tatkräftig unterstützt und

verbleibe hochachtungsvoll mit meinem TIEFSTEN DANK!

Jaensch :japan:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, da dieser Thread noch nicht geschlossen ist und ihm noch der ein oder andere folgt, nutze ich ihn doch gleich einmal in zweifacher Weise für Werbung! :ok:

 

Zum einen sind wir mit Warlord auf der RPC - und zwar mit dieser schönen Platte:

 

02.jpg.f99a32de06d189dfdf2ca1f928389bb7.

 

2.jpg.0f20b3b044068176e9a01b78e432fe59.j

 

5.jpg.a4ef7441ef59712f84abfb6955de1ca8.j

 

 

Zum anderen noch einmal der Aufruf

 

Wer weiterhin Interesse an Warlord und meinen Projekten hat, soll doch einfach mal in mein neues Sammelthema schauen, denn da geht es ab jetzt wie gewohnt regelmäßig weiter:

 

 

Beste Grüße,

Jaensch

 

PS: Hier kann zu! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.