Jump to content
TabletopWelt
Grathkar

Graznogrulks Boyz und das P250 (8. Thread)

Empfohlene Beiträge

Hier ist deine Übersicht, für das Projekt 250:

 

1. Block | 01.11.2013 - 30.11.2013 | +30 Tage

2. Block | 01.12.2013 - 02.01.2014 | +33 Tage

3. Block | 03.01.2014 - 31.01.2014 | +29 Tage

4. Block | 01.02.2014 - 28.02.2014 | +28 Tage

5. Block | 01.03.2014 - 31.03.2014 | +31 Tage

6. Block | 01.04.2014 - 30.04.2014 | +30 Tage

 

1. Block | 2. Block | 3. Block | 4. Block | 5. Block | 6. Block

250 | 500 | 750 | 1000 | 1250 | 1500

 

Denkt bitte an den "Ich habe fertig"-Post, wenn ihr weiterkommen möchtet. Projekte ohne korrektes "Ich habe fertig"-Posting gelten nach Ablauf des entsprechenden Phase automatisch als gescheitert.

 

Ich wünsche euch allen noch viel Spaß beim malen und basteln.

 

Gruß Grathkar.

 

bearbeitet von Zavor
Anpassung der Threadtags

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einleitung

Tja, da bin ich wieder. Wieder mal bei P250 dabei, und dieses Mal sogar mit meinen geliebten Orks. Endlich hat der Start des P500 zeitlich zum Abschluss des vorherigen Projektthreads gepasst.

Dieses Armeeprojekt gibt es bereits seit Ende 2007, und deshalb handelt es sich hierbei nicht um einen Neuanfang, sondern vielmehr um die Erweiterung einer bestehenden Armee.

Wer mich kennt, dem ist bewusst, dass ich unglaublich schlecht darin bin, angefangene Modelle endlich mal fertig zu stellen. Hierfuer kommt mir der Zwang, jeden Monat 250 Punkte abzuhaken gerade recht. So sollte mein kleiner Waaagh alleine durch die Pflicht-Bestandteile am Ende des Threads um 1500 Punkte angewachsen sein.

Wollen wir doch mal sehen, ob mir das gelingt. :-)

Kommen wir nun zuerst zu den wichtigsten Infos:

Wer bin ich eigentlich?

Ich bin der Matze, komme aus dem schoenen Norderstedt, unweit vom ebenso schoenen Hamburg.

Ich spiele gerne und viel Warhammer 40k, und auch fast immer mit Orks. Die gruenen Jungs sind einfach meine absolute Lieblingsarmee, schon seit der zweiten Edition. Deshalb hat meine Orkarmee auch schon eine gewisse Groeße erreicht, die allerdings weiter ausgebaut werden soll.

Ansonsten bin ich ein absoluter Filmfreak, gehe gerne feiern, und bin auch eigentlich sonst fuer so ziemlich jeden Spaß zu haben.

Was wird diesmal anders werden?

Eigentlich nicht viel.

Diejenigen, die neu bei Graznogrulks Boyz sind, heiße ich erst einmal herzlich willkommen.

Fuer die Leute, die meine vorherigen 7 Ork-Projektthreads kennen, wird es hier genau so weiter gehen, wie sie es kennen. Mit schlechten Filmen, durchgeknallten Stofftieren, einer Menge Bier, einem Haufen Spielberichte und natuerlich vielen vielen Orks, auf die Farbe gekleistert werden soll.

Die großartige Neuerung ist natuerlich, dass am Ende jedes Monats 250 Punkte an grauen oder schwarzen Minis in bunte und fertig bemalte Modelle umgewandelt werden sollten.

Sonst… bleibt eigentlich alles wie es ist. ;)

Warum P250 und nicht P500?

Naja, eigentlich sollte es erst ein P500 werden.

Aber dann erkannte ich, dass bei Orks 6 Phasen doch ganz gut passen. Denn wovon gibt es bei Orks 6? Richtig, die Klans…

So wird jede der 6 Phasen einen der 6 Orkklans als Hauptthema haben. Natuerlich wird es auch in jeder Phase ein paar Modelle geben, die zu anderen Klans gehoeren, jedoch werde ich versuchen mich bestmoeglich dran zu halten, das jeweilige Thema des Blocks einzuhalten (ob es dann auch wirklich klappt? Wer weiß…). Die Freibeutaz (Badrukk und die restlichen Piraten) werde ich in die einzelnen Phasen einstreuen, da sie keinem spezifischen Klan angehoeren.

Den Anfang - also den ersten Block – werden hierbei die Snakebites stellen, die restlichen Bloecke lasse ich erst Mal offen.

Was wird aus den ganzen Altlasten, also den angefangenen Modellen aus den letzten Bloecken?

Diese werde ich ebenfalls mit einstreuen.

Und zwar habe ich mir das folgendermaßen gedacht:

Ich werde die jeweiligen Bloecke dreiteilen:

- Die Pflicht: Klar, das sind die 250 Punkte, die ich benoetige, um den jeweiligen Block abzuschließen. Schaffe ich das nicht, fliege ich raus, also hat dieser Teil hoechste Prioritaet (vor allem in der letzten Woche vor Monatsende, wenn ich unter Zeitdruck stehe).

- Was du heute kannst besorgen…: Sollte ich mehr schaffen als die geforderten 250 Punkte, wird hier schon einmal „Punkteguthaben“ fuer die naechsten Phasen gesammelt. Also schwarze oder graue Modelle, die zu bunten Modellen werden, aber ueber die 250 Punkte hinausgehen, die ich zum Abschluss der jeweiligen phase brauche.

- Die Kür: Hier finden sich Modelle, die meinen Waaagh anwachsen lassen, mich aber im Bezug auf das P250 nicht weiterbringen. Also die Fertigstellung bereits (in vergangenen Threads) angefangener Modelle. Diese kann ich ja aus offensichtlichen Gruenden nicht gegen die 250 benoetigten Punkte gegenrechnen.

Die erste Phase wird hier voraussichtlich auch gleich etwas ungewoehnlich beginnen. Da ich in einer Woche ein Turnier mit meinen Orks zu bestreiten habe, die Armee dafuer allerdings noch nicht fertig gestellt ist, wird hier in der ersten Projektwoche der Kür-Teil dominieren. Was allerdings gleichzeitig bedeutet, dass mir nur noch 3 Wochen fuer den Pflicht-Teil bleiben. Aber wieso sollte man es sich einfach machen, wenn man es auch schwer haben kann, oder?

Wird das hier ein Fun-Projekt, oder sieht man hier das Entstehen einer Turnier-Armee?

Teils-teils. Vor allem ist dies natuerlich ein Fun-Projekt. Ich stelle jede Menge Einheiten fertig, die in einer Turnierliste wenig verloren haben, die aber einfach spaßig sind. Posaz zum Beispiel.

Auf der anderen Seite werde ich zwischendrin immer mal wieder an Turnieren teilnehmen, fuer die ich entsprechende Modelle fertigstellen muss. Diese werden sich dann in der jeweiligen Phase dazwischenmischen.

Was mache ich, wenn mitten im Projekt der neue Orkcodex erscheinen sollte?

Wird voraussichtlich eh nicht passieren. Und wenn doch… naja, dann habe ich eben mehr Einheiten zu bemalen.

Wird es wieder Threadziele geben?

Jop. Primaerziel ist natuerlich das Bestehen der 6 Phasen des P250.

Aber auch sonst werde ich mir wieder ein paar Ziele stecken, die ich im Verlauf des Threads erreichen will.

Werde ich diese Ziele dieses Mal auch erreichen?

Na, ich hoffe doch.

Die letzten Male habe ich das Ganze zwischenzeitlich immer ein wenig aus den Augen verloren. Ich hoffe, dass ich das dieses Mal etwas konzentrierter durchziehen kann.

Ist Norbert wieder mit von der Partie?

Jawohl. Und er hat wie immer jede Menge Freunde mitgebracht.

Gliederung:

1) Thread-Erstellung durch Grathkar

2) Einleitung

3) Was bisher geschah 1

4) Was bisher geschah 2

5) Fluff

6) Threadziele

7) Hobbytagebuch

8) Seit Beginn es Threads bemalte Modelle

9) Bei der Arbeit an der Armee geschaute Filme

10) Block 1

11) Block 2

12) Block 3

13) Block 4

14) Block 5

15) Block 6

So… und jetzt kleistere ich hier alles mit Platzhaltern zu, die ich in den naechsten Tagen fuellen werde…

Viel Spaß wuensche ich euch allen. Und danke, dass ihr immer noch dabei seid :-)

bearbeitet von Garthor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was bisher geschah, oder: Eine kleine zeitliche Rundreise durch das Leben in Graznogrulks Waaagh! [Erweitert um Kapitel 7] - Teil 1

Es begann am 21.12.2007. Kurz vor Weihnachten. Ork-CodEex und Spearhead flatterten ins Haus.

attachment.php?attachmentid=46371&d=1198439502

Dazu eine Wette mit Hive2003: Jeder stellt eine 1000-Punkte-Liste auf, und wer sie zuerst bemalt hat, gewinnt (keiner von uns hat die 1000 Punkte bis zum heutigen Tag je fertiggestellt).

Sofort alles zusammengebaut. Schon damals ueber die Pluenderaz geflucht.

Darauffolgend dann der erste "Spielbericht", kurz nach Weihnachten am 28.12., damals noch total betrunken auf den Tischen in einer Kirche, falls sich noch wer erinnert.

Am 13.01.2008 ist es dann soweit: Die ersten Orks stehen auf der Huelle der DVD, die ich beim Malen geguckt habe. Critters 3 wars damals.

attachment.php?attachmentid=47134&d=1200184861

Damals noch viel weniger Bilder meinerseits. Seltener Updates, und insgesamt viel weniger geschafft.

Auch weniger Spielberichte. Hier faellt auf: Damals waren meine Listen doch ein ganzes Stueck freundlicher.^^

Am 20.03.2008 begann es dann, das erste Endlosprojekt: Die Bossbiker. An denen sollte ich noch lange zu kaempfen haben.

Am 07.04.2008 ist endlich der Warboss auf Bike gebaut. Damals noch mit der alten Krallä, die leider nun verschollen ist.

Bisher immer noch unfertig.

Und was man nicht alles geiles wiederfindet. Gut gelacht.

Mitte 2008 Wird dann endlich die erste Einheit fertig.

Auch gut: Damals schon Modelle gebaut, die irgendwann von Codexleichen zu Autoincludes wurden.

Damals, als die Sommer in Deutschland noch waermer waren, kam dann ein Spiel, das mir lange in Erinnerung geblieben ist. Alleine schon wegen der Platte.

(Hier Teil 2.)

(Und Teil 3.)

Kurz darauf, am 15.08.2011 hatte meine Armee eine Gesamtgroeße von 834 Punkten erreicht und sah so aus:

attachment.php?attachmentid=58485&stc=1&d=1218809255

Niedlich, oder?^^

Am 28.08. dann ein einschneidender Punkt: Das neue Farbschema ist geboren:

attachment.php?attachmentid=59105&stc=1&d=1219877838

Zum Ende des Threads hin ging ich dann langsam dazu ueber, fast nur noch zu posten, wenn es etwas neues gab, was sich auch bis heute gehalten hat.

Außerdem kam am Ende des ersten Threads langsam aber sicher die Vorbereitung für das Hauptprojekt des zweiten Threads: Die gruene Flut.

Am 29.10.2008, zu Beginn von Thread 2 sah die Armee dann so aus:

attachment.php?attachmentid=62633&stc=1&d=1225305898

Ebenfalls noch recht winzig.

Dann folgte der Beweis, dass ich selbst bei schlechtesten Spielmaterialien zum Spielen bereit bin.

Am 18.11.2008 trat dann ein sehr guter Hobbybegleiter in mein Leben: Norbert!

attachment.php?attachmentid=63548&stc=1&d=1226970897

Am 21.11. begann dann die Arbeit an der gruenen Flut. Ein Koffer mit 99 Boyz, 1 Boss und 1 Warboss. Und wie die Regel der gruenen Flut es besagt, schlossen sich immer mehr verirrte Boyz (von mir eher unbeabsichtigt) diesem Unterfangen an.

Das ganze in einem Koffer, den ich danach eigentlich fast immer zum Malen dabei hatte.

attachment.php?attachmentid=63721&stc=1&d=1227234301

Es werden Wetten abgeschlossen, wann ich die Flut fertigstellen wuerde.

(Ich glaube es fehlen immer noch 5-10 Boyz davon, oder so...^^)

Ich halte es sehr lange durch, die Jungs Schritt fuer Schritt zu bemalen.

Z.B. 100 linke Arme am Stueck.

Im Endeffekt saß ich jeden zweiten Tag bei Steffbert auf der Couch und habe stundenlang immer denselben Arbeitsschritt gemalt. Und getrunken.

Und immer die selben Filme geguckt... Ich piss auf deinen Kadaver, Alarmstufe Rot 2, Cheetah Girls 2 (lol), und, ganz wichtig: Der Bagman...

Irgendwann fing es dann an, abzufaerben, und auch andere Leute besorgten sich die Filme, die wir immer beim Malen schauten.

Mit maeßigem Erfolg.

Nach ein paar Tagen Dauermalen in der Bude der Studentenverbindung eines Kumpels macht die gruene Flut ploetzlich wahnsinnige Fortschritte.

Der erste fertige Ork im Jahre 2009 ist er hier.

Zu ihm gesellen sehr zuegig weitere. Langsam fange ich an, die Orks der gruenen Flut einzeln fertigzustellen.

Irgendwann

.

Irgendwann kommt dann nach gefuehlten droelfzig Jahren der Moment, an dem die Bossbiker imerhin schonmal fertig gebaut sind.

An der gruenen Flut ist mir derweil geduld und Lust vergangen.

Am 15.02.2009 gewinnen mir meine Bossbiker ein Turnier. Und das noch fast komplett unbemalt.

Danach gehts erstmal mit der gruenen Flut weiter.

Insgesamt wurde die Armee immer groeßer.

Die Bossbiker gewinnen mir derweil das naechste Turnier, diesmal in ungewohnter Atmosphaere.

Danach ging der Thread recht ruhig zu Ende. Ein paar Spielberichte, aber wenig gemalt.

Zu Beginn von Thread 3 war die Armee einigermaßen angewachsen, bestand aber immer noch - mit Ausnahme einer Artilleriewaffe - ausschließlich aus Infanterie.

attachment.php?attachmentid=82185&stc=1&d=1248721531

Die gruene Flut war auch schon recht weit.

Die Bossbiker allerdings eher noch nicht so...Aber es wird... Und wird... Und hoer dann recht flott wieder auf^^

Auf dem Games Day gibt es dann ein Autogramm des großen Orkhelden.

Am 31.08.2009 ziehe ich um, fuer ein halbes Jahr, und zwar nach Aalborg, Daenemark.

Orks habe ich aber natuerlich dabei.

Da ich mir zuerst mit ein paar anderen ein Zimmer teile und kaum Platz habe, muss ich die ersten Wochen allerdings im Liegen malen, da mein kelines Reich folgendermaßen aussieht:

attachment.php?attachmentid=86865&stc=1&d=1253010983

Klappt aber.

Insgesamt laeuft sowieso alles in Daenemark. Nicht nur das Malen (was sich hauptsaechlich auf Boyz beschraenkt, sondern auch das feiern. So mache ich z.B. einmal so gruendlich Party, dass ich meinen eigenen Geburtstag vergesse (beim Nachgluehen um 8 Uhr morgens fiel es mir dann ein: "Aeh Jungs... ich bemerke grade... ich habe uebrigens heute Geburtstag" oO). Die Uni laeuft auch, das Niveau ist deutlich niedriger als in Hamburg. Dafuer ist alles praxisorientierter.

Das Hostel in dem ich lebe ist zwar witzig, aber schon etwas katastrophal. Aber dann folgt der Umzug in die eigene Bude.

Und alleine war ich ja auch nicht:

attachment.php?attachmentid=89375&stc=1&d=1256046125

Kurz darauf beginne ich, bei Modellen im Wert von 750 Punkten immer jeweils denselben Arbeitsschritt zu machen.

Klappt soweit auch ganz gut...

Langsam wird eine richtige kleine Armee fertig waehrend des Auslandssemesters.

Um Weihnachten und Silvester rum gibt es dann einen kurzen Abstecher nach Deutschland, den ich wieder groeßtenteils in Kiel verbringe.

Wieder zurueck in Daenemark habe ich mit Schneestuermen zu kaempfen. Es schneit so sehr, dass ich durchs Fenster aus meiner Bude raus muss, weil beide Tueren zugeschneit sind. Einmal komme ich garnicht mehr wirklich raus, bis die Nachbarn meine Eingangstuer freischaufeln.

Tatsaechlich werden dann in einem ordentlichen Mal-Marathon auch mal die Bikes der ersten 6 Bossbiker fertig.

Auch mit den Filmen geht es weiter, ich erstelle sogar Statistiken darueber.

In den letzten Tagen meines Daenemark-Aufenthaltes wird auch der erste Bossbiker fertig. Danach dann wieder Umzug nach Deutschland, dort kurz ne Klausur verkacken, und dann Ferien.

Wieder zu Hause angekommen erscheinen auch bald die neuen Garg- und Killabotz von GW. Die werden natuerlich gleich am Erscheinungstag gekauft.

An dem Erscheinungstag war auch ein Teamturnier, an dem Hive und ich 2ter werden.

Kurz vor Ende des Threads wurde es dann nochmal richtig denkwuerdig, und dann ging es auch schon in die naechste Runde.

Thread 4 hatte dann ein ganz einfaches Ziel: Das Ueberschreiten der 6000-Punkte-Marke.

Die Armee hatte mittlerweile richtig Form angenommen. Aber immer noch ohne Fahrzeuge:

attachment.php?attachmentid=99755&stc=1&d=1268401393

Gleich zu Beginn des Threads ging es dann Helle besuchen.

Dort haben wir eine Woche quasi nur gemalt, gezockt und getrunken, und es wurden sogar ENDLICH die Bossbiker fertig.

Außerdem besuchte abi uns. Es ging um riesengroße Pizzen, Anglerkoffer, Helles Faehigkeit, quasi nicht zu schlafen und den ganzen Alkohol alleine zu trinken, und schließlich um Baerchenwurst, kaputte Klos und brennende Sofas.

Dann zurueck nach Hamburg, aber nur kurz, denn nach einem kurzem Turnier geht es erstmal in Urlaub.

Danach passiert dann erstmal nicht viel. Warum? Genau, weil Fussball-WM ist. Und zwar eine unglaublich beschissene, mit kaum sehenswerten Spielen. Weiß man aber immer erst im Nachhinein, und dann ist man schon zu blau zum Malen.

Immerhin entstehen die naechsten Bossbiker, die ersten sind schließlich durch:

attachment.php?attachmentid=109720&stc=1&d=1278591464

Nach der WM dann fast taeglich Updates mit neuen Bildern. Bis dann ploetzlich Wacken ist.

Danach dann 500 Punkte in einer Woche mit Koptaz, bei dem ich grandios scheitere.

Am 27.08.2010 werde ich dann etwas los, was ich lange mit mir rumgetragen habe.

Dann werden auch die ersten fahrzeuge fertig, und das in Thread 4. Zuerst ein Buggy und dann ein Kampfpanza.

Dann war auch schon mein Geburtstag, und Helle kam zu Besuch. Es gab Currywurstpizza.

Danach wieder Bossbiker:

attachment.php?attachmentid=121361&stc=1&d=1291247060

Um Silvester rum dann die ernuechternde Bilanz: 6000 Punkte nichtmal annaehernd erreicht.

Dafuer gehts mal wieder nach Kiel, ne Woche malen und zocken.

Danach dann nur noch vereinzelte Grotz, Squigs und Boyz, und schon ist auch Thread 4 an seinem Ende angelangt.

bearbeitet von Garthor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was bisher geschah, oder: Eine kleine zeitliche Rundreise durch das Leben in Graznogrulks Waaagh! [Erweitert um Kapitel 7] - Teil 1

Thread 5 hatte dann nicht nur ein Ziel, sondern gleich mehrere, der Vielfalt wegen.

Die Armee bestand immer noch fast ausschließlich aus Infanterie, und genau das sollte sich aendern. Es musste etwas Abwechslung her. Ich definierte 18 Ziele, von denen ich mindestens 15 bis zum Ende des Threads abschließen wollte. Diese reichten von der Bemalung einer Artillerie-Einheit bis zur Fertigstellung von mindestens 7 Laeufern.

Es gab das erste Mal einen gefuellten Fluff-Platzhalter, und in diesem Thread wurde auch das erste Mal das Hobbytagebuch bis zum Ende gefuehrt und jeder Fortschritt eingetragen.

Der Anfang war sehr zoegerlich, da ich im totalen Lernstress war. Allerdings reichte die Zeit zwischendurch fuer einen Mal-Contest gegen Bloody_Cain, bei dem jeder einen Weirdboy bemalte.

Ich baute Posaz, ein weiteres Endlosprojekt. Aber aufgrund der ewigen Lernerei kam ich erst am 20.02.2011 in Post 122 (!!!) dazu, Bilder fuer die Eroeffnungsposts zu machen.

Direkt in der Woche nach den Klausuren scheiterte ich waehrend eines Mega-Marathons an schlechten Filmen (u.a. diesen hier, der damals bei IMDb als schlechtester Film ausgewiesen wurde) im Zuge von "500 Punkte in einer Woche" das erste Mal an den Posaz.

So hatte ich beim Stand von ca. 150 Posts bisher grade mal ein Modell geschafft.

Doch dann kamen die neuen Whfb-Orks, und Zogwort entstand. Diesen legte ich irgendwann aber frustriert zur Seite, da mir die Bemalung des Stabes nicht zusagte.

Dafuer wurde am 14.03. der erste Bot fertig.

Der Hohe Rat zu Terra fragte an, ob ich nicht fuer ihr Team bei den Stadtmeisterschaften teilnehmen wollte. nahm ich natuerlich gerne an, es war mir eine Ehre.

Allerdings musste ich dafuer noch malen: Vor allem Pluenderaz und Killabotz.

Aber da hatte ich wenig Lust drauf. Außerdem war wieder lernen angesagt. Waehrend des Lernens aber trotzdem einiges fertiggestellt, und ploetzlich bin ich scheinfrei. Nie wieder Klausuren?

Ich beginne, jede Menge Killabotz zu basteln, male an den Koptaz weiter und auch Zogwort wird endlich fertig..

Langsam kommt der Thread richtig ins Rollen. Aber er ist ja auch schon zu einem Drittel um.

Danach male ich gefuehlte 10 Jahre nur an den Koptaz. Diese werden allerdings auch irgendwann fertig.

Das naechste "500 Punkte in einer Woche" beginnt, diesmal mit Killabotz.

Natuerlich scheitere ich wieder, aber es nimmt Gestalt an:

attachment.php?attachmentid=134463&stc=1&d=1304416486

Die STM-Liste steht und die ersten Testspiele werden durchgefuehrt. Ab jetzt wird der Thread deutlich Spielbericht-lastiger.

Die Testspiele laufen zufriedenstellend, und die Liste wird weiter bemalt.

Nach einem Urlaub in Daenemark beginne ich ein Praktikum. Eine Woche spaeter sind schon die Stadtmeisterschaften. Nach einer sehr lustigen Hinfahrt mit 6 Leuten in meinem Auto wird die halbe Nacht vor dem Turnier durchgemalt, um die Armee spielfertig zu bekommen.

Das Turnier laeuft mehr als super, alle sind cool drauf, und unser Team erlangt nicht nur eine gute Platzierung und ich gewinne alle 5 Spiele (mit 86 von 100 moeglichen Punkten), sondern ich komme auch noch in den Genuss einer Pommes-Pizza beim Italiener:

attachment.php?attachmentid=137892&stc=1&d=1307987429

In der darauffolgenden Zeit folgen viele Spiele im Bunker der Northguard, ein weiteres kleines Turnier und das erste 24-Stunden-Malen, bei dem 15 Boyz fertig werden.

Das zweite folgt direkt darauf, diesmal ist auch frankmartellus zu Besuch, und das ganze wird mit einem Teamturnier verbunden, auf dem ich (im Team mit Pavo) mit einer schnell zusammengeklecksten 18-Killabot-Liste so schlecht abschneide wie wohl noch nie.

Ein wenig Frustration macht sich breit aufgrund einiger Spiele gegen die neuen Grey Knights. Die naechsten paar Seiten wird quasi nichts gemalt, aber es gibt sehr viele Spielberichte. Dann gehts nach Wacken. Und schon folgt ein Apokalypse-Spiel das fuer solchen Streit sorgt, dass die Northguard sich in 2 Haelften spaltet.

Kurz darauf sind wir das "First and Only Hamburg".

Das Northguard-Teamturnier laeuft fuer mich sehr bescheiden, fuer mein Team (zusammen mit Brummie und Jim Tür) aber ganz gut.

Dann wirds eng. Der Thread ist fast voll, und es fehlen noch einige Modelle, um die Threadziele vollzumachen.

Es folgt ein Mal-Wochenende und gleich darauf das zweite, doch am Ende fehlen mir folgende Modelle, um mein Ziel zu erreichen

attachment.php?attachmentid=146343&stc=1&d=1317225795

Und damit beginnt auch schon Thread 6, diesmal mit noch hochgesteckteren Zielen, wie beispielsweise einer Armeegroeße von 550 Modellen, dem Bemalen jeder Einheit im Codex auf Maximalstaerke und aehnlichen Dingen.

Der Thread beginnt recht normal, ich male ein paar Grotz, entgrate Kommandoz und verzweifle an einigen Killakoptaz.

Anderthalb Monate nach Beginn des Threads geht es dann zusammen mit Josua, Sturmwolf und Brummie auf ein 4-Mann-Teamturnier in Magdeburg, mit einem sehr interessanten Paarungssystem.

Da immer zwei Leute zusammenspielen und jeder 1111 Punkte zur Verfuegung hat, schleppe ich einfach nur nen Mek und 136 Boyz mit.

attachment.php?attachmentid=149716&stc=1&d=1320761217

Das Turnier laeuft ganz gut, wir werden 4ter, und haben jede Menge Spaß, weil 2 unserer Spieler das ganze Turnier ueber total betrunken sind.

Kurz darauf gibt es auch wieder einen gefuellten Fluff-Platzhalter.

Maltechnisch passiert daraufhin nicht ganz so viel, da ich nebenbei 2mal Projekt 500 laufen habe, mit Skaven und Dark Eldar. Dafuer geht es gleich auf das naechste Turnier, die Northguard-Challenge.

Diese laeuft fuer mich verdammt gut, und nach 4 Siegen in den ersten 4 Spielen haelt mich nur ein 9:11 gegen eine hochgradig illegale (aber von der Orga zugelassene) Blood Angels-Liste vom Turniersieg ab. Ueberraschenderweise geht es auf diesem Turnier in 5 Spielen auch gleich 5mal gegen irgendeine Art von Marines. Mein Held dieser 5 Spiele ist Ghazghkull, der alleine schon knapp 2500 Punkte an Abschuessen sammelt.

Und weil es so schoen war, folgt darauf gleich das naechste Turnier. Das Alsterkloppen, bei dem dank komischer Beschraenkungen auch endlich mal wieder die Bossbiker ran duerfen. Hier reicht es aber nur fuer einen 5ten Platz, und ich darf zur Abwechslung von 3 Spielen gleich 2mal gegen Grey Knights ran.

Da daraufhin eine Weile nichts mehr von mir gelesen ist, wird sogar mithilfe von Gebeten versucht, mich wieder zum posten zu bewegen.

Als ich meine 250er-Projekte in die naechste Runde gerettet habe, geht es damit auch los, und auch endlich wieder mit bemalten Minis. Dafuer habe ich nun auch endlich wieder mehr Zeit, da mein Praktikum endet.

Da ich einen Adventskalender mache, in dem ich jeden Tag mindestens ein Modell bemale, kommt da auch einiges zusammen. Unter anderem Zagstruk und ein Kill Blasta, mein erster bemalter Superheavy, an dem ich im Geheimen die Wochen davor gemalt hatte.

Nach dem ersten Nicht-Turnierspiel des sechsten Threads gegen whitephoenix folgt… genau, ein weiteres Turnier. Diesmal ein TacTeam-Turnier zusammen mit Josua, der Chaoten dabei hat. Ich spiele zur Abwechslung mal nur 100 Boyz †“ weil ich nur 800 Punkte zur Verfuegung habe. Von 4 Spielen verlieren wir eines gegen eine GK/DE-Kombi und werden so dritter.

Danach scheitere ich zum wiederholten Male an 500 Punkten in einer Woche, diesmal mit 14 Bossen. Dafuer kommt nach droelfzig Jahren endlich ein FaQ, das Ghazghkull erlaubt, seinen eigenen Waaagh! Zu nutzen.

Danach dann wieder der normale Ablauf: Ich male ein bisschen hier und da, ohne irgendetwas fertigzustellen, spiele ein paar Spiele mit einer Bossbikerarmee und fange an, mich ueber den Necroncodex zu wundern.

Schließlich entdeckt Sir Leon dann die lang verborgene Wahrheit ueber die Grey Knights.

Nach ein paar Testspielen ist es dann auch wieder Zeit fuer das naechste Turnier, diesmal das Atlantis Open. Hier spiele ich mal wieder fast nur Boyz, werde 3ter, gewinne Quizmaster und Best Painted, wobei mich letzteres besonders freut.

Kurz darauf beginnen wir in unserem Spielerkreis eine kleine Kampagne, die wir aber leider nie zu Ende fuehren.

Waehrend ich wieder einmal bei 500 Punkte in einer Woche versage (diesmal mit Waaaghbikes), decke ich mich noch einmal mit den alten Farben ein. Das war im Nachhinein auch ganz gut, da der Test mit den neuen Farben nicht grade ueberzeugend ausfaellt, vor allem weil die Abweichung zu den alten Farben sehr groß ist.

Danach male ich viel an den Waaaghbikes rum, komme aber zu nicht allzuviel, da ich nebenbei an meiner Diplomarbeit schreibe. Da ich davon aber eine kleine Erholung brauche, geht es erst Mal ne Woche nach Daenemark in den Urlaub.

Kurz darauf folgen die Rhein-Main-Meisterschaften, ein 5-Mann-Teamturnier, bei denen die Listen ganz gut zeigen, dass die 5te Edition mittlerweile in der Listenkonzeption leider doch etwas fest gefahren ist. Natuerlich gibt es fuer mich in der ersten Runde gleich Grey Knights. Wir halten uns den ganzen ersten Tag auf dem ersten Platz, rutschen aber leider danach stark ab, weil wir am zweiten Tag eine totale Klatsche vom A-Team bekommen. Allerdings bekomme ich endlich mal die Gelegenheit, gegen Raven zu spielen.

Dann kommen die neuen Orkflieger, die Abgabe meiner Diplomarbeit, und danach dann der wohl schwaerzeste Moment in meinem Hobbyleben. Auf dem Weg zu den Stadtmeisterschaften in Muenster oeffnet sich mein Kofferraum, und meine Armee faellt heraus. Zwei Koffer voller Boyz, Pluenderaz, Grotz und Kommandoz verschwinden einfach. Fundbueros und Polizeistationen abgeklappert, nichts. Das einzige was ich finde, ist der Karton mit meinen Killabotz, der zweidimensional mitten auf einer Kreuzung liegt:

attachment.php?attachmentid=170925&stc=1&d=1339263109

Danach brauche ich erstmal ein paar Tage Pause, um zu entscheiden, ob und wie es mit dem Hobby weitergehen soll. Ich entscheide mich dann aber weiterzumachen.

Allerdings ist die Motivation zu diesem Zeitpunkt nicht allzu groß. Zum einen wegen des Unfalles, zum anderen wegen der nahenden 6ten Edition und der damit verbundenen Ungewissheit, und außerdem ist ja auch gerade EM…

Zum Abschluss der 5ten Edition gibt es dann noch schnell ein kleines Turnier im GW, das ich auch gewinne.

Eine Woche spaeter ist es dann soweit: Die 6te Edition erscheint. Nachdem ich mir vorher schon einige Gedanken gemacht habe, wird nach dem Kauf des Buches erst einmal der Regelteil inspiziert. Hierbei haelt sich die Begeisterung schonmal in Grenzen. Neue FaQs erscheinen, und schon kann Ghazghkull seinen eigenen Waaagh! Wieder kaum noch selber nutzen…

Danach folgen die ersten Testspiele, und kurz darauf geht es dann zum Helle, bei dem noch einmal ein Haufen Spiele gemacht werden.

Und Melone gab†˜s da:

attachment.php?attachmentid=173320&stc=1&d=1341531302

Danach male ich froehlich an einem Ballaboyzmob und mache weiter Spiele nach der 6ten Edition. Zur Frustration ueber das Regelbuch mischt sich langsam Frustration ueber die Necrons, die mittlerweile die Grey Knights als meine „Lieblingsarmee†œ abgeloest haben.

Bald darauf geht es dann auch auf das erste Turnier nach der 6ten Edition. Da Moschaboyz zur Codexleiche mutiert sind und Bossbiker einen neuen Aufschwung erleben, sieht meine Armee diesmal komplett anders aus als zu Ende der 5ten. Das Turnier bringt zwar Spaß, laeuft fuer mich aber wenig erfolgreich.

Kurz darauf geht der Thread dann auch schon zu Ende, und es wird Zeit für Thread 7. Zu diesem Zeitpunkt waren Necrons die dominierende Armee, ein Großteil der Schlachten fand in der Luft statt, und Orks waren eher Allierte als eine eigenstaendige Armee.

Der siebte Thread hatte wieder Threadziele, die allerdings zu ambitioniert waren, oder ich war zu unkonzentriert, jedenfalls konnte ich nur wenige davon verwirklichen.

Zu diesem Zeitpunkt gab es dann auch erstmals einen Platzhalter, der alle Filme alphabetisch auflistet, die ich waehrend der Arbeit an meinen Orks geschaut habe. Außerdem habe ich hier das Hobbytagebuch auch oefters aktualisiert.

Am Anfang des Threads war ich noch recht ideenlos, wie ich meine Orks in der 6ten Edition spielen sollte. Auf jeden Fall mussten erst einmal Ballaboyz her, und so begann ich in einem Endlosprojekt erst mal einen 30er-Mob.

Das erste fertige Modell des Threads war allerdings

ein Grot.

Danach stellte ich waehrend eines 24-Stunden-Malens einen Haufen Orkbosse fertig.

attachment.php?attachmentid=179527&stc=1&d=1347991338

Als dann im Oktober Helle und Abi zu Besuch kamen, machten wir uns alle gemeinsam daran, unsere Stampfas zu bemalen.

attachment.php?attachmentid=180156&stc=1&d=1348621149

… meiner ist allerdings immer noch nicht fertig.

Nach der Fertigstellung einiger Buggys und dem Beginn an einem Orkbus und einem Dakkajet stand dann die erste Apokalypse-Schlacht des Threads an.

Danach startete ich eine Umfrage, an den Boyz welches Klans ich zuerst arbeiten sollte.

Die ersten Spiele gegen die Necrons von mkhorne folgten, teilweise auf recht einfach improvisierten Spielfeldern:

attachment.php?attachmentid=182972&stc=1&d=1351598282

Einige Zeit ging ins Land, in denen ich mich vornehmlich mit Necrons pruegeln durfte, bis es wieder zum Jahresabschluss nach Kiel ging, um dort eine Woche lang nur zu malen und zu zocken. Kurz darauf folgt ein weiteres 24-Stunden-Malen, diesmal beginne ich die Arbeit an den Pluenderaz.

Bald schon folgte das erste Turnier des Threads, damals noch mit einer recht unbemalten Truppe:

attachment.php?attachmentid=197048&stc=1&d=1360546334

Hier versagen meine Jungs allerdings komplett, und besonders der Snotzogga-Mek macht sich einen Namen, indem er mir 2 von 3 Spielen quasi im Alleingang verhagelt.

Auch die Killteam-Regeln wurden angetestet, und auch hier ging es gegen Necrons.

Nach diversen Spielen gegen Necrons, Daemonen und Blood Angels wurde dann auch eine Einheit fertiggestellt, wie sie charakteristischer fuer den Beginn der 6ten Edition nicht sein konnte:

attachment.php?attachmentid=203046&stc=1&d=1365158582

Eine weitere 1000-Punkte-Wette gegen Hive2003 begann, die Modelle sind mittlerweile sogar fast fertig bemalt.

Weitere Spiele folgen, unter anderem eines, wo Steffbert und ich jeweils die Armeeliste fuer den Gegner schreiben.

Nach einem Turnier im Sauerland, das ich fuer mich entscheiden konnte, wird dann auch endlich der lange in Arbeit befindliche Orkmob fertig.

attachment.php?attachmentid=209179&stc=1&d=1370456689

Weitere Turniere folgen, und so kann ich beim Bunkerkrieg einmal den zweiten und einmal den ersten Platz belegen, schneide bei einem Teamturnier in Bremen zufriedenstellend ab, spiele in ziemlich betrunkenem Zustand das Osnabruecker Summer Heat mit und versage beim Spielzug H†™Nova komplett. Die Raumpatroullie einen Tag spaeter kann ich dann allerdings wieder fuer mich entscheiden, und beim Grenzkrieg in Flensburg belege ich den zweiten Platz.

Auch Apokalypse 2.0 wird angetestet.

attachment.php?attachmentid=216315&stc=1&d=1377826008

Zum Abschluss des Threads folgten dann nur noch ein paar Spiele gegen Tau, ich bastelte als Vorbereitung fuer das P250 ein paar Orkboyz, und stellte endlich meine erste Waaaghbike-Schwadron fertig.

attachment.php?attachmentid=219953&stc=1&d=1382536357

… und damit sind wir beim heutigen Tag angekommen.

Das P500/250 hat begonnen, ein paar Turniere stehen vor der Tuer, ein neuer Orkcodex ist noch nicht in Sicht, und es gibt noch jede Menge Minis, die nach Farbe schreien.

Mal sehen, was dieser Thread so bringen wird.

bearbeitet von Garthor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fluff

Teil 1 (08.11.2013):

“Diesa Gestank, widalich!“

Graznogrulk fiel es schwer, sich an die Umgebung zu gewoehnen, in der er sich gerade befand. Diese Orks um ihn herum schienen wirklich besonders einfacher Natur zu sein. Nicht zivilisiert, gebildet und taktisch bedacht (fuer Orks, wohlbemerkt), sondern einfach nur primitiv und grob.

Auf dem Platz vor ihm stand ein großes Totem in Form einer Schlange. Diese wies jedoch statt des Kopfes, den man am oberen Ende erwarten wuerde einen Orkschaedel auf, der Graznogrulk mit seinen dunklen, in den Stein gemeißelten Augenhoehlen bedrohlich anstarrte. So Augenhoehlen ohne Augen denn ueberhaupt starren konnten, aber darueber machte sich Graznogrulk im Moment wenig Gedanken.

Vielmehr wurde er abgelenkt durch das wilde Toben um ihn herum.

Einige Orks machten einen Wettbewerb im Speer-Weitwurf, ein anderer laermte auf einer Trompete rum, und wieder andere ritten auf Schweinen um die Zelte. Zelte! Und Schweine. Wieso Schweine! Wenn Graznogrul k nur daran dachte, sein wunderbares, speziell fuer ihn angefertigtes Bike durch eines dieser verfressenen Viecher einzutauschen, wurde ihm schon schlecht. Es wuerde schlafen muessen, und man muesste es fuettern, es davon abhalten irgendwelche Grotz zu fressen… Aber das alles war nicht das groeßte Problem. Das uebelste war dieser Gestank. Ueberall um ihn herum roch es nach Schweine-Exkrementen. Mochte wohl auch daran liegen, dass extra zu diesem Zweck, unweit entfernt des Zeltlagers eine Grube zur Entsorgung ebendieser Abfaelle in den Boden gegraben wurde. Da war ihm der Geruch von Kettenfett und Motoröl schon lieber.

Aber diese Orks hier wirkten so, als haetten sie eine besondere Verbindung zu diesen stinkenden Vierbeinern. Viele davon trugen ihre Felle oder Hörner mit sich herum, und einige hatten sogar ganze Schweineschädel als Kopfschmuck dort, wo der zivilisierte Ork einen Helm zu tragen pflegt.

Vor ihm hielt ein Orkboy an, der ihm zuvor als Bogsnik vorgestellt wurde. Ueber die Bedeutung des Namens und wie dieser Krieger an ihn gekommen sein mag, wollte Graznogrulk im Moment lieber nicht nachdenken.

„Da Boss iz bald da.“, sprach er.

Bogsnik war ein schmächtigerer Ork, fast unbekleidet, jedoch am ganzen Körper bemalt. Unvorstellbar, primitive Kriegsbemalung dem Tragen von Tarnkleidung vorzuziehen.

„Soll ma hin mach’n. Hab nich ewig Zait.“, motze Graznogrulk ihn an.

Er musste diesen Schwaechlingen schließlich zeigen, mit wem sie es zu tun hatten.

Er bewegte sich langsam aus Langeweile wieder zurueck zu seinem Bike. Normalerweise wuerde er sein Gefaehrt nie außer Sichtweite lassen, jedoch wollte er vermeiden, es komplett mit Schweinemist oder sonstigem Dreck vollzusiffen, weswegen er es etwas abseits stehen lassen hatte, bewacht von einigen seiner Boyz, denen er vorher deutlich klar gemacht hatte, dass sie die Konsequenzen zu tragen hatten, sollte dem Bike etwas zustoßen.

Wieder bei seiner Maschine angekommen, ueberkam Graznogrulk ein Gefuehl von Zufriedenheit. Wo er eben noch zwischen einem halben Dutzend unzivilisierter, nackter Wilder stand, bot sich hier ein ganz anderes Bild. Seine Boyz trugen angemessene Militaerkleidung, die für Orkmaßstäbe sogar recht ordentlich und sauber war, waren anstaendig bewaffnet, aber vor allem taten sie das, was man von ihnen erwartete.

Tank polierte seine fette Wumme, Ammo - Tank’s Ladeschuetze - sortierte verschiedene Formen von Munition in seinen Rucksack, und Radio versuchte einen Funkkontakt zum Rest von Graznogrulks Horde aufzubauen.

Das waeren sicherlich Taetigkeiten, die diese mit Kriegsbemalung vollgekleisterten Primitivlinge in diesem stinkdenden Zeltlager nie verstehen wuerden. Schon die Namensgebung seiner Boyz hatte die Snakebites vollkommen verwirrt. Dabei sollte man denken, dass diese Jungs bereits Kontakt zu menschlichen Truppen gehabt haben duerften, schließlich stammten sie von dem Klan, der am meisten durch das Weltall reiste. Aber wohl nicht dieser Stamm hier.

Graznogrulk wandte sich an Radio, der an den Knoepfen eines erbeuteten imperialen Funkgeraetes rumspielte.

„Has‘ wen erraicht?“ erkundigte er sich bei dem Boy.

„Noch nich, Boss. Ich sach beschaid, wänn sich wer meld‘n tut.“, erwiderte dieser.

Tank hatte das Gespraech mitgehoert, wendete seinen Kopf von seiner Waffe ab und blickte Graznogrulk an.

„Wann sinma endlich weg hia? Die bemalt’n Spinnaz närv’n mich. Würd den‘ zu gärn ma de Frezze polian.“

Graznogrulk konnte die Agressionen von Tank gut verstehen.

„Bald. Hoff’nlich in n‘ paa Minut’n. Da Boss vonne Spinnaz muss glaich komm’n. Un‘ halt dich erzma noch ruhig.“

Es war Tank anzumerken, dass es ihm nicht besonders leicht fiel, sich ruhig zu verhalten. Ammo und Radio hatten ihn erst vor ein paar Stunden zurueckhalten muessen, sonst haette er einen Snakebite-Boy verpruegelt, der seinen lautstark ueber das ganze Zeltlager zu vernehmenden Ruelps nicht angemessen gewuerdigt hatte.

Graznogrulk schlenderte wieder zu den Zelten. Zu Fuß gehen war ja so verdammt langweilig… und viel zu leise, so komplett ohne Motorengeraeusche.

Auf dem Marktplatz war immer noch nichts Bedeutsames los. Viele Grotz wuselten umher und erledigten allerlei Taetigkeiten. Ein paar Madboyz bewarfen sich mit Schweinedung, weil sie dachten es waeren Handgranaten. Der Speer-Weitwurf war auch immer noch im Gange. Etwas weiter tranken ein paar junge Hegelz fungusbier und rauchten irgendwelche Schweinereien, die aehnlich rochen, wie die Granataepfel der Madboyz.

Plötzlich Lärm hinter dem Zelt. Irgendwelche Snotlinge hatten beim Tragen eine Munitionskiste runtergeworfen. Sofort war ein Runtherd zur Stelle, der die kleinen Gruenen mit Tritten und Befehlen zurechtwies. Graznogrulk fand diesen Typen irgendwie auf Anhieb sympathisch. Er blieb einen Moment stehen, um das Schauspiel zu betrachten.

Nachdem der Schuldige gefunden und in ein Schweinegehege geworfen wurde, nahmen die Snotlinge wieder ganz normal ihre Arbeit auf. Da dies fuer Graznogrulk nicht wirklich von Interesse war, ging er weiter.

Nach kurzer Zeit hatte er Bogsnik ausfindig gemacht. Dieser saß an ein Zelt angelehnt auf dem Boden und schaerfte sein Messer.

„Du haz g’sacht, dain Boss is bald da?“, schnauzte Graznogrulk ihn an.

„Jo.“, erwiderte Bogsnik.

„Wann is’n bald?“

Bogsnik begann zu gruebeln.

„Viellaich uebamorg’n, kann aber auch bis nägste Woche dauan. Waiß nich genau.“

Graznogrulk blickte Bogsnik fassungslos an. Seine Hand wanderte schon zu seinem Ruecken, um seinen Spalta zu greifen, als ihm ploetzlich eine bessere Idee kam.

„Komm mit mia mit! Ich hab da jeman‘, dän musse unbedingd kenn’lern‘.“, wies er Bogsnik an.

Dieser trottete ihm erwartungsvoll hinterher, und bohrte sich dabei mit dem Knauf seines Messers in der Nase herum.

So wuerde der Tag wenigstens doch noch was Gutes haben. Graznogrulk koennte endlich aus diesem stinkenden Saustall verschwinden, und seine Jungs wuerde er auch gluecklich machen koennen.

Hoffentlich hatten sie in der Zwischenzeit weiter auf sein Bike aufgepasst…

Teil 2 (22.11.2013):

Graznogrulk hatte Schwierigkeiten, sich auf den Beinen zu halten. Was war das fuer ein Zeug gewesen?

Er schwankte aus dem Zelt. Wo hatte er nur sein Bike geparkt? Und wieso waren die Farben alle plötzlich so anders?

Sein Magen krampfte sich zusammen. Auf dem Weg aus dem Lager raus hätte er beinahe den Eingang eines Zeltes eingerissen. Entfernungen einschätzen war grade nicht mehr zu seinen Fähigkeiten zu zählen.

„Chäff!“

Graznogrulk blickte verwirrt.

„Chäff, kannzt mich nich seh’n?“

Als er einen Hügel heraufblickte, konnte er Radio sehen, der ihm zuwinkte.

„Ich hab Kontakt zu da annern Boyz, Chäf.“

Graznogrulk hätte sich sicherlich gefreut, endlich einen Funkspruch senden zu können, wenn er sich nicht so hätte konzentrieren müssen, den Hügel hochzusteigen. Dass einer seiner Boyz ihn dabei sehen konnte, sorgte noch mehr dafür, dass er es hinkriegte, dabei nicht umzukippen.

Nach gefühlten 5 Minuten hatte er Radio erreicht.

„Has mit Studgrunta g’redet, Chäff?“

Graznogrulk nickte.

„Un, wie is gelauf’n?“

„Saß’n zusamm’n. Gab Fungusbier“

„Ja, aba was hatta gesagt?“

„Is dabei. Will Marines prügl’n.“

„Soll ich daz funk’n, Chäff?“

„Sicha, tu dat. Morg’n geht’z loz.“

Radio fummelte an den Knöpfen seines Funkgerätes herum. Mittlerweile hatten sich auch Tank und Ammo zu ihnen begeben. Die beiden hatten die letzten Tage das Bike von Graznogrulk bewacht, und den einen oder anderen Madboy verjagt, der versucht hatte aufzusatteln.

„Radio hia. Hört ia mich? Ova!“

Nur Rauschen am anderen Ende der Leitung.

„Hört ia mich? Ova!“

Wieder nichts, nur Rauschen.

Graznogrulk blickte in die Menge. Ihm war nicht verborgen geblieben, dass die drei Boyz ihn ungläubig anstarrten. Auch einige der herumwuselnden Snakebite-Boyz hatten ihr Tummeln unterbrochen und grinsten ihn blöde an. Normalerweise hätte er ihnen in diesem Moment liebend gerne seinen neuesten Fausttanz vorgeführt, aber gerade war ihm gar nicht danach zumute. Tatsächlich war er im Moment einfach nur sehr zufrieden. Und hungrig.

„Holt mir was zu ess’n.“ hörte er sich sagen.

Ammo lief los. Irgendetwas würde er schon finden.

Radio, der sicherlich der intelligenteste der drei Boyz war, und der außerdem einen wichtigen Job innerhalb des Mobs inne hielt und sich deshalb etwas mehr rausnehmen konnte als der Rest, war schon immer einer, der gerne mal Sachen hinterfragte. In diesem Fall hielt er es nicht mehr aus.

„Sach ma, Chäff… Alles okay? Zuviel Bier g’habt?“

Auch an dieser Stelle haette Graznogrulk normalerweise wohl erstmal Prügel verteilt. Niemand durfte es wagen, seine Trinkfestigkeit in Frage zu stellen. Heute war ihm aber nicht danach.

„Radio, meld‘ dich, bisse da?“ , tönte es aus dem Funkgerät. Endlich Empfang.

Radio blickte auf das Funkgerät, dann wieder auf seinen Vorgesetzten.

„Da olle Scheinätreiba wollt hunnert Wummen und n Teil von da Beutä ham, wenna mitkommt. Wollt ihm einä dafüa klatsch’n.“

„Und dann, Chäff?“

„Hat mia noch n Bier gereicht. Dacht mia so, klatscht ihm halt ein, wenn dat Bier alle is. Dann hatta n Beut’l mit Pilzän rausgekramt. Un ne Pfeifä. Meinte wa sollt’n da ersma ein‘ rauch’n, bevor wa uns zoff’n weg’n paa Wummen. Fried’nspfeifä hattas genannt.“

„Wat wan dat füa Pilzä, Chäff?“

„Kain Plan. Aba ich bin hungrig. Und kann kaum lauf’n. Aba ham uns geeinigt.“

„Hey. Bisse da?“ , schmetterte es wieder aus dem Funkgerät.

„Soll ich dat alles funk’n, Chäff?“ , fragte Radio.

„Lass ma. Schreib nua, dass Studgrunta dabei iz. Und n Haufen Boyz hatta auch mit. Morgen reis’n wa los. Zähn Ua Fuffzähn!“

Radio konnte die Uhr nicht. Also plapperte er nur nach, was ihm gesagt wurde. „…Zähn Fuffzähn“.

Der Waaaghboss versuchte sich aufzurichten.

„Dann kanns ja losgäh’n!“

Tank und Radio blickten ihn fragend an.

„Chäff, bisse sicha, dassu fahr’n kanns‘?“. Radio war heute richtig nach unangenehmen Fragen zumute.

„Sicha. Fahrn geht imma. Nur lauf’n is Mist grad“.

Da ertönte ein vertrauter Ruf aus dem Zeltlager am Fuße des Hügels:

„Boooooss!“

Die Orks blickten herab. Unten stand Ammo, unter dem einen Arm ein erschlagenes Wildschwein, unter dem anderen ein Fass Fungusbier.

„Hab wat zu Ess’n, Boss.“

Graznogrulk blickte seine beiden Handlanger an. „Losfahr’n kann wart’n. Ersma spacht’ln!“.

Das Hungergefühl hatte gesiegt. Perfekt.

Allerdings war er sich bei einer Sache sicher: Zu Fuß würde er den blöden Hügel sicherlich nicht noch einmal besteigen.

„Ab zu da Bike.“ Dachte er, während er krampfhaft versuchte sich aufzurichten.

Hoffentlich würde die Wirkung der Pilze nachlassen, bis es morgen in die Schlacht ging.

bearbeitet von Garthor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommen wir nun zu den Threadzielen.

Wie auch in jedem der letzten Teile von Graznogrulks Boyz, werde ich auch hier versuchen, ein paar selbst auferlegte Ziele zu erreichen, die meinen kleinen Waaagh vorantreiben sollen.

Diesmal interteilt in verschiedene Kategorien, mit mehr Zahlen die durch 5 teilbar sind, einem Extra-Unterpunkt fuer Fun-Ziele und natuerlich dem Hauptziel: Dem Bestehen des Projekt 250.

Ein Beispiel:

Der Hauptziel-Counter ist mit eben diesem Ziel beschriftet und enthält 6 Orkköpfe für die einzelnen Unterziele.

attachment.php?attachmentid=221284&stc=1&d=1383681554

Nehmen wir nun an, ich schaffe Phase 1 des P250 erfolgreich, dann färbt sich einer dieser Orkköpfe grün, um anzuzeigen, dass eines der Unterziele erreicht wurde.

attachment.php?attachmentid=221285&stc=1&d=1383681554

Die Threadziele, oder: Vielleicht wird†™s ja diesmal was…

Das Hauptziel: Das P250

Fortschritt: 4/6

attachment.php?attachmentid=236273&stc=1&d=1393850297

- Beende erfolgreich die erste Phase des Projekt 250 (Fortschritt: 1/1 - erledigt)

██████████████████████████████████████████████████

- Beende erfolgreich die zweite Phase des Projekt 250 (Fortschritt: 1/1 - erledigt)

██████████████████████████████████████████████████

- Beende erfolgreich die dritte Phase des Projekt 250 (Fortschritt: 1/1 - erledigt)

██████████████████████████████████████████████████

- Beende erfolgreich die vierte Phase des Projekt 250 (Fortschritt: 1/1 - erledigt)

██████████████████████████████████████████████████

- Beende erfolgreich die fünfte Phase des Projekt 250 (Fortschritt: 0/1)

██████████████████████████████████████████████████

- Beende erfolgreich die sechste Phase des Projekt 250 (Fortschritt: 0/1)

██████████████████████████████████████████████████

Nebenziel 1: Die Auswahlen und ihre Dopplungen

Ein altes Ziel aus den letzten beiden Threads, wieder aufgegriffen und erweitert.

Fortschritt: 0/3

attachment.php?attachmentid=236447&stc=1&d=1393984764

- Beende das Projekt mit mindestens 20 Auswahlen, die du auf maximaler Sollstärke bemalt hast (Fortschritt: 11/20 - 1 davon in diesem Thread)

██████████████████████████████████████████████████

- Beende das Projekt mit mindestens 10 Auswahlen, die du doppelt auf maximaler Sollstärke bemalt hast (Fortschritt: 6/10 - 1 davon in diesem Thread)

██████████████████████████████████████████████████

- Beende das Projekt mit mindestens 5 Auswahlen, die du dreifach auf maximaler Sollstärke bemalt hast (Fortschritt: 5/5 - erledigt)

██████████████████████████████████████████████████

Nebenziel 2: Die Punkteverteilung

Hier soll sichergestellt werden, dass die Gesamtpunkte der Armee nicht nur daraus resultieren, dass ich teure Charaktermodelle bemale.

Fortschritt: 0/3

attachment.php?attachmentid=221288&stc=1&d=1383681570

- Beende das Projekt mit mindestens 3500 bemalten Punkten im Elite-Slot (Fortschritt: 2894/3500 - 350 davon in diesem Thread)

██████████████████████████████████████████████████

- Beende das Projekt mit mindestens 2000 bemalten Punkten im Sturm-Slot (Fortschritt: 1641/2000)

██████████████████████████████████████████████████

- Beende das Projekt mit mindestens 1500 bemalten Punkten im Unterstützungs-Slot (Fortschritt: 705/1500 - 135 davon in diesem Thread)

██████████████████████████████████████████████████

Nebenziel 3: Variantenreichtum

Ebenso wie Nebenziel Nummer 2, ist dieses Ziel dafür da, dafür zu sorgen, dass die Gesamtpunkte der Armee in verschiedenen Bereichen der Armee gesammelt werden, und am Ende eine möglichst bunte Truppe zusammenkommt, die Vielfalt im Spiel und einen möglichst problemlosen Einstieg in einen potenziell bald kommenden neuen Codex ermöglichen.

Fortschritt: 0/9

attachment.php?attachmentid=221289&stc=1&d=1383681570

- Beende das Projekt mit mindestens 10 bemalten Artilleriewaffen (samt Besatzung) (Fortschritt: 9/10 †“ 6 davon in diesem Thread)

██████████████████████████████████████████████████

- Beende das Projekt mit mindestens 40 bemalten Bikes (Fortschritt: 29/40)

██████████████████████████████████████████████████

- Beende das Projekt mit mindestens 40 bemalten Sprungmodul-Truppen (Fortschritt: 19/40)

██████████████████████████████████████████████████

- Beende das Projekt mit mindestens 10 bemalten Jetbikes (Fortschritt: 5/10)

██████████████████████████████████████████████████

- Beende das Projekt mit mindestens 10 bemalten Läufern (Fortschritt: 0/10)

██████████████████████████████████████████████████

- Beende das Projekt mit mindestens 20 bemalten Fahrzeugen (Fortschritt: 11/20)

██████████████████████████████████████████████████

- Beende das Projekt mit mindestens 5 bemalten besonderen Charaktermodellen (Fortschritt: 4/5 - 1 davon in diesem Thread)

██████████████████████████████████████████████████

- Beende das Projekt mit mindestens 250 bemalten Boyz (Fortschritt: 197/250 - 15 davon in diesem Thread)

██████████████████████████████████████████████████

- Beende das Projekt mit mindestens 35 bemalten Bossen (Fortschritt: 26/35)

██████████████████████████████████████████████████

Nebenziel 4: Think big!

In diesem Armeeprojekt soll weiterhin in großen Maßstäben gedacht werden, wie in den Vorgänger-Threads auch.

Fortschritt: 0/2

attachment.php?attachmentid=221290&stc=1&d=1383681584

- Beende das Projekt mit mindestens 500 bemalten Modellen (Fortschritt: 483/500 - 83 davon in diesem Thread)

██████████████████████████████████████████████████

- Beende das Projekt mit mindestens 10.000 Punkten an bemalten Modellen (Fortschritt: 8190/10000 †“ 744 davon in diesem Thread)

██████████████████████████████████████████████████

Nebenziel 5: Think bigger!

Apo bringt Laune, und diese Armee soll dafür gerüstet sein.

Fortschritt: 0/2

attachment.php?attachmentid=221291&stc=1&d=1383681584

- Beende das Projekt mit mindestens 5 bemalten Apokalypse-Spielzeugen beliebiger Größe (Grot-Tanks usw. reichen) (Fortschritt: 1/5)

██████████████████████████████████████████████████

- Beende das Projekt mit mindestens 5 bemalten Auswahlen aus entweder superschweren Fahrzeugen, gigantischen Kreaturen oder Apokalypse-Formationen (Fortschritt: 2/5)

██████████████████████████████████████████████████

Nebenziel 6: In da Hood

Diese Ziele enthalten alles, was mit dem Boden zu tun hat, auf dem sich die Orks bewegen.

Fortschritt: 0/3

attachment.php?attachmentid=221292&stc=1&d=1383681584

- Baue und bemale eine einfache, flache Spielplatte (Fortschritt: 0/1)

██████████████████████████████████████████████████

- Baue und bemale 10 Geländestücke (Fortschritt: 5/10)

██████████████████████████████████████████████████

- Baue und bemale 10 Marker für Missionsziele, taktische Optionen oder ähnliches (Fortschritt: 2/10)

██████████████████████████████████████████████████

Nebenziel 7: Ein bisschen Spaß muss sein

Um das ganze Vorhaben etwas aufzulockern, finden sich hier die etwas weniger ernst gemeinten Ziele.

Fortschritt: 1/8

attachment.php?attachmentid=221293&stc=1&d=1383681591

- Male einen Black Reach-Boy an, OHNE ihn vorher umzubauen (Fortschritt: 0/1)

██████████████████████████████████████████████████

- Besuche mit Norbert 3 Turniere (Fortschritt: 1/3)

██████████████████████████████████████████████████

- Spiele 3 Spiele mit möglichst sinnlosen Listen, die jemand anders für dich geschrieben hat (Fortschritt: 0/3)

██████████████████████████████████████████████████

- Gewinne 5mal gegen Tau (Fortschritt: 3/5)

██████████████████████████████████████████████████

- Schaue beim Bemalen der Armee mindestens einen Film für jeden Buchstaben des Alphabets (Fortschritt: 21/26)

██████████████████████████████████████████████████

- Schaue beim Bemalen der Armee mindestens 20 Filme aus der IMDb-Top 250 (Fortschritt: 7/20)

██████████████████████████████████████████████████

- Schaue beim Bemalen der Armee mindestens 20 Filme aus der IMDb-Bottom 100 (Fortschritt: 2/15)

██████████████████████████████████████████████████

- Schaue beim Bemalen der Armee alle 3 Spiderman-Filme nacheinander weg, ohne dich zu übergeben oder etwas mutwillig zu zerstören (Fortschritt: 1/1 - erledigt)

██████████████████████████████████████████████████

post-1999-13949307399354_thumb.jpg

bearbeitet von Garthor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hobbytagebuch

01.11.2013
- Thread gestartet
- Platzhalter erstellt
- Einleitung geschrieben
- 3 Schleudaz entfaerbt

02.11.2013
- 3 Schleudaz entgratet
- Schleudaz grundiert

03.11.2013
- 3 Schleudaz fast fertig bekommen
- "Was bisher geschah" geschrieben

04.11.2013
- 3 Schleudaz fertiggestellt
- 4 Boyz fertiggestellt

05.11.2013
- Threadziele erstellt und eingefügt
- an Plünderaz gemalt

06.11.2013
- an Plünderaz gemalt
- an zwei Boyz gemalt
- eine Kanonä fast fertig gemalt

07.11.2013
- an Pluenderaz weitergemalt
- an Boyz weitergemalt
- 2 Boyz fertiggestellt

08.11.2013
- ein Kapitel Fluff geschrieben
- am Bikewarboss von FW rumgemalt
- an Plünderaz rumgemalt
- an Kanonänz rumgemalt
- an Boyz rumgemalt

09.11.2013
- Northguard Challenge, Spiel 1 - 2000 Punkte gegen Black Legion mit allierten Chaos Space Marines
- Northguard Challenge, Spiel 1 - 2000 Punkte gegen Chaosdämonen
- Northguard Challenge, Spiel 1 - 2000 Punkte gegen Chaosdämonen

10.11.2013
- Northguard Challenge, Spiel 1 - 2000 Punkte gegen Chaos Space Marines mit allierter Black Legion
- Northguard Challenge, Spiel 1 - 2000 Punkte gegen Imperiale Armee mit allierten Blood Angels

12.11.2013
- einen Spielbericht geschrieben
- Northguard Chalenge, Kapitel 1 geschrieben

13.11.2013
- an einem Warboss gebastelt
- Boyz gebastelt

14.11.2013
- Northguard Challenge, Kapitel 2 geschrieben
- Warboss fertig gebastelt
- weiter Boyz gebastelt

15.11.2013
- einen Avatars of War-Ork gekauft

16.11.2013
- an Plünderaz gemalt
- erstes Threadziel erfüllt

17.11.2013
- Northguard Challenge, Kapitel 3 geschrieben
- 1 Kanonä fertiggestellt
- 1 Boy fertiggestellt

18.11.2013
- Northguard Challenge, Kapitel 4 geschrieben
- wieder an Plünderaz weitergemalt
- Bases von 10 Orkboyz bemalt

19.11.2013
- an 10 Orkboyz rumgemalt

20.11.2013
- an 12 Orkboyz rumgemalt
- die neuen GW-Farben gekauft

21.11.2013
- Northguard Challenge, Kapitel 5 geschrieben
- an 6 Orkboyz gemalt
- an 2 Plünderaz gemalt
- am Bikewarboss von FW rumgemalt

22.11.2013
- ein Kapitel Fluff geschrieben
- an Orkboyz rumgemalt
- am Bikewarboss von FW rumgemalt
- an 2 Plünderaz rumgemalt

23.11.2013
- Northguard Challenge, Kapitel 6 geschrieben
- Bembel-Cup - Spiel 1, 1800 Punkte gegen Tau
- Bembel-Cup - Spiel 2, 1800 Punkte gegen Grey Knights
- Bembel-Cup - Spiel 3, 1800 Punkte gegen Chaosdämonen

24.11.2013
- Bembel-Cup - Spiel 4, 1800 Punkte gegen Necrons
- Bembel-Cup - Spiel 5, 1800 Punkte gegen Dark Eldar

25.11.2013
- Northguard Challenge, Kapitel 7 geschrieben
- die Arbeit an Badrukk begonnen

26.11.2013
- an Badrukk rumgemalt

27.11.2013
- 5 Grotz gebased
- 5 Grotz grundiert
- Bases von 6 Grotz bemalt
- an 5 Boyz rumgemalt

28.11.2013
- Northguard Challenge, Kapitel 8 geschrieben
- an 6 Grotz rumgemalt

29.11.2013
- an Badrukk rumgemalt
- an 5 Boyz rumgemalt
- an 6 Grotz rumgemalt

30.11.2013
- an Badrukk rumgemalt
- an 6 Boyz rumgemalt
- an 6 Grotz rumgemalt
- Block 1 des P250 abgeschlossen
- zweites Threadziel erreicht

01.12.2013
- Bembel-Cup, Kapitel 1 geschrieben
- 1500-Punkte-Schlacht gegen Tau

02.12.2013
- Bembel-Cup, Kapitel 2 geschrieben

03.12.2013
- Bembel-Cup, Kapitel 3 geschrieben

04.12.2013
- Bembel-Cup, Kapitel 4 geschrieben
- Bemalte Modelle-Platzhalter aktualisiert
- Threadziel-Platzhalter aktualisiert
- Fluff-Platzhalter aktualisiert

09.12.2013
- an 6 Grotz rumgemalt
- an 5 Boyz rumgemalt
- 5 Grotz fertiggestellt

10.12.2013
- Graznogrulks Boyz und das P250 - Was bisher geschah, Kapitel 1 geschrieben
- Filmplatzhalter aktualisiert
- Hobbytagebuch aktualisiert
- Bemalte Modelle-Platzhalter aktualisiert
- Threadziel-Platzhalter aktualisiert
- Bitz für Block 2 rausgesucht

11.12.2013
- angefangen, einen Bossmob für Block 2 zu bauen

12.12.2013
- Bembel-Cup, Kapitel 5 geschrieben

13.12.2013
- Bembel-Cup, Kapitel 6 geschrieben

14.12.2013
- 1000-Punkte-Schlacht über Vassal gegen Space Marines
- 625-Punkte-Schlacht gegen Space Marines

15.12.2013
- Details an Pluenderaz gemalt

16.12.2013
- 1 Spielbericht geschrieben
- Orkbosse, Warboss und Squig fertig gebaut und gebased

17.12.2013
- Orkbosse, Warboss und Squig grundiert
- bases von Orkbossen, Warboss und Squig begonnen

18.12.2013
- 1 Spielbericht geschrieben
- Bases von Orkbossen gemalt
- Haut vom Warboss begonnen
- 1 Schnappasquig fertiggestellt

19.12.2013
- 1 Spielbericht geschrieben
- Haut vom Warboss gemalt
- an Bossen rumgemalt

21.12.2013
- Details am Warboss gemalt

23.12.2013
- an Orkbossen rumgemalt

25.12.2013
- wieder mal an Orkbossen rumgemalt
- ein Stueck Fluff geschrieben

27.12.2013
- an Orkbossen rumgemalt

28.12.2013
- 40k in 40 Minutes gegen Space Marines

29.12.2013
- 1 Spielbericht geschrieben
- 40k in 40 Minutes gegen Dark Eldar Teil 1 Teil 2

30.12.2013
- 1 Spielbericht geschrieben
- am Bossmob weiter gemalt
- Warboss fast fertig gemalt

31.12.2013
- ein paar Kleinigkeiten an Warboss und Bossmob gemalt

02.01.2014
- ein paar Grotz entgratet
- an einem Warboss rumgemalt
- an einem Bossmob rumgemalt
- Block 2 des P250 abgeschlossen
- drittes Threadziel erreicht

03.01.2014
- 2000-Punkte-Schlacht gegen Space Marines und Chaos mit Imperiums-Allierten Teil 1 Teil 2

04.01.2014
- 1 Spielbericht geschrieben

05.01.2014
- Orkipedia-Eintrag zu Looty dem Squighund geschrieben

06.01.2014
- viele Grotz entgratet und gebastelt

07.01.2014
- diesen Platzhalter aktualisiert
- Graznogrulks Boyz und das P250 - Was bisher geschah, Kapitel 2 geschrieben
- Ein wenig an ein paar Grotz rumgebastelt
- Schiefer und Steine auf Bases der Grotz geklebt
- Erstellung eines Quizzes über den Thread
- Start der Quizrunde, um zu bestimmen, wie der Black Reach Warboss angemalt werden soll

08.01.2014
- Grotz gesandet
- Grotz grundiert

09.01.2014
- Grotz nachgrundiert

10.01.2014
- Haut von Grotz in Massenproduktion gemalt


10.01.2014
- weiter Haut von Grotz in Massenproduktion gemalt

11.01.2014
- erstes Spiel gegen die neuen Tyraniden, 1000 PunkteTeil 1 Teil 2
- zweites Spiel gegen die neuen Tyraniden, 1500 Punkte
- drittes Spiel gegen die neuen Tyraniden, 1500 Punkte
- 1 Spielbericht geschrieben


12.01.2014
- 1 Spielbericht geschrieben
- Grotz in Massenproduktion gemalt

13.01.2014
- Grotz in Massenproduktion gemalt

14.01.2014
- Waffen, Haut und Details an einigen Grotz gemalt

15.01.2014
- Ende der Quizvorrunde, es besteht Gleichstand zwischen Raven17, Daniel1993, ErimiasAequitas und Kharn
- 1 Spielbericht geschrieben
- einiges an Haut und Kleidung an Grotz gemalt
- 3 Grotz fertiggestellt

16.01.2014
-die Kapuzen der Bad Moon Grotz angefangen
- 2 Squigs fertiggestellt
- Quiz-Vorrunde aufgelöst, Raven17, Daniel1993, ErimiasAequitas und Kharn ziehen in die naechste Runde ein
- Stech-Frage gestellt

17.01.2014
- 1850-Punkte-Schlacht gegen Space Marines mit Blood Angels- und Inquisitions-Allierten
- Grundfarben auf die Kapuzen der Bad Moon Grotz aufgetragen
- an zwei Deathskull-Grotz gemalt
- Quiz-Finalfrage aufgelöst, Daniel1993 zum Sieger gekürt und damit für einen Goff als Warboss entschieden

18.01.2014
- 4-Parteien-Schlacht mit je 1000 Punkten pro Spieler, gegen Tau, Necrons und TyranidenTeil 1 Teil 2

19.01.2014
- 2000-Punkte-Schlacht gegen Tau
- Kapuzen der Bad Moon Grotz weiter gemalt
- an zwei Deathskull-Grotz gemalt

20.01.2014
- 1 Spielbericht geschrieben
- einen Black Reach Warboss zusammengebaut

21.01.2014
- 1 Spielbericht geschrieben
- den Warboss mittels einiger Bitz etwas personalisiert

22.01.2014
- Base des Warbosses gesandet
- 7 Grotz fast fertig gemalt

23.01.2014
- Orkipedia-Eintrag zu Chief†˜s Chopping Shootaboyz geschrieben
- 2000 Punkte mit Taus zusammen gegen Tyraniden

24.01.2014
- 1 Spielbericht geschrieben
- an einem Haufen Grotz Kleidung, Haut und Details gemalt
- 2 Grotz fertiggestellt

25.01.2014
- Base des Warbosses bemalt

27.01.2014
- Kaputzen der Bad Moon Grotz gemalt
- angefangen, Guertel der Bad Moon Grotz zu malen
- Hose des Warbosses gemalt
- Haut des Warbosses fast fertig gemalt
- Zaehne und Zunge des Warbosses bemalt
- einige Kleinigkeiten an Evil Sunz und Deathskull-Grotz gemalt
- 3 Grotz fertiggestellt

28.01.2014
- 1 Spielbericht geschrieben
- Kleinteile an Grotz gemalt
- Waffen an Grotz gemalt

29.01.2014
- Waffen, Helme und ein wenig Haut an Grotz gemalt

30.01.2014
- diesen Platzhalter aktualisiert
- Filmplatzhalter aktualisiert
- 1 Treiba fast fertig bemalt
- einige Details am Warboss bemalt
- sehr viel Haut an Grotz gemalt
- Details an Grotz gemalt
- 4 Grotz fertiggestellt

31.01.2014
- Block 3 fotofertig bemalt
- 1 Threadziel erreicht

01.02.2014
- GW-Turnier Vorrunde: 1250 Punkte gegen Space Marines
- GW-Turnier Viertelfinale: 1250 Punkte gegen Space Marines
- Best Painted auf dem Turnier gewonnen

03.02.2014
- ein paar Bitz der Clanking Destroyer von Kromlech entgratet

04.02.2014
- Was bisher geschah †“ Teil 3 geschrieben
- 5 Clanking Destroyer fertig gebaut
- 3 Grotz fertiggestellt

05.02.2014
- 1 Spielbericht geschrieben

06.02.2014
- 1 Spielbericht geschrieben
- 750-Punkte-Schlacht gegen Tau
- 2 Grotz fertiggestellt

07.02.2014
- 1 Spielbericht geschrieben
- Clanking Destroyer schwarz angesprueht

08.02.2014
- bei der zweiten Vorrunde des Turnieres im GW zugeschaut
- die Koerper von 16 Orkboyz entgratet
- 2 Grotz fertiggestellt
- 5 Pluenderaz fertiggestellt

09.02.2014
- 4 Grotz fertiggestellt
- 3 Pluenderaz fertiggestellt

10.02.2014
- 2 Boyz fertiggestellt
- 1 Grot fertiggestellt

11.02.2014
- Details an einem Waaaghboss bemalt
- 1 Grot fertiggestellt

12.02.2014
- 1 Grot fertiggestellt

13.02.2014
- Kleinigkeiten an zwei Kanonen gemalt
- 1 Grot fertiggestellt

14.02.2014
- 1 Grot fertiggestellt
- 1 Boy fertiggestellt

15.02.2014
- 4 Grotz fertiggestellt
- 3 Boyz fertiggestellt

16.02.2014
- die Arbeit an 5 Clanking Destroyern begonnen und sie sehr weit gemalt
- 1 Grot fertiggestellt

17.02.2014
- Clanking Destroyer fast abgeschlossen
- 1 Boy fertiggestellt

18.02.2014
- 1 Grot fertiggestellt

19.02.2014
- 1 Grot fertiggestellt

20.02.2014
- 1 Grot fertiggestellt

21.02.2014
- Fuchs postet eine Idee fuer die Statusanzeige von Threadzielen, die ich gerne uebernehme
- Details an einem Warboss gemalt, vor allem Schachbrettmuster
- 5 Clanking Destroyer von Kromlech fertiggestellt

24.02.2014
- Einen Boy fast fertig gemalt
- Kleinigkeiten an einem Grot gemalt
- 1 Grot fertiggestellt

26.02.2014
- an einem Grot und einem Boy gemalt

28.02.2014
- an einem Grot und einem Boy gemalt
- Block 4 des P250 abgeschlossen
- ein Threadziel erreicht

02.03.2014
- Snikrot begonnen und sehr weit bemalt

03.03.2014
- Snikrot fast fertig gemalt

04.03.2014
- Snikrot fertiggestellt
- 3 Grotz fertiggestellt
- 1 Boy fertiggestellt
- 2 Kanonen fertiggestellt
- ein Threadziel erreicht

05.03.2014
- 1 Kampfpanza gebaut

06.03.2014
- 1750-Punkte-Schlacht gegen Tau Teil 1 Teil 2

- von Steffbert eine große Orkbitzbox erhalten

07.03.2014
- diesen Platzhalter aktualisiert
- halben Spielbericht geschrieben

- an einem Dakkajet gemalt

 

08.03.2014
- zweite Haelfte des Spielberichts geschrieben
- Bitz sortiert
 
09.03.2014
- weiter am Dakkajet gemalt
 
10.03.2014
- "Was bisher geschah - Teil 4" geschrieben
- Wieder weiter am Dakkajet gemalt
 
11.03.2014
- ein wenig Kampfpanzer gebastelt
- Dakkajet fast fertig gepinselt
 
12.03.2014
- das Forum geht offline
- Farben gekauft
- Panzer grundiert
- ein wenig am ersten Kampfpanzer gemalt
 
13.03.2014
- weiter Kampfpanzer gemalt und dabei einen recht weit bekommen
 
14.03.2014
- 3 Kampfpanzer gelb gemacht
 
15.03.2014
- ein wenig an einem Kampfpanza gemalt
 
16.03.2014
- an zwei Kampfpanzas gemalt
 
18.03.2014
- einen Kampfpanza sehr weit bekommen
 
19.03.2014
- Kampfpanza fast spielfertig bekommen
- einen Warboss in Megaruestung gebaut
- Warboss grundiert
 
20.03.2014
- Das Forum ist zumindest fuer Mods wieder erreichbar
- Warboss in Megaruestung mit der Airbrush gelb angesprueht
- Base des Warbosses gemalt
- einige Flaechen auf 4 Kampfpanzern gemalt
 
21.03.2014
- Forum ist wieder komplett geoeffnet
- Testweise ein Foto per Handy im neuen Forum hochgeladen
- weiter Kampfpanzer gemalt
- Armee fuers Osnabruecker Teamturnier spielfertig bekommen
 
22.03.2014
- Osnabruecker Teamturnier, Spiel 1: 1750 Punkte gegen Marines mit verbuendeten Dark AngelsTeil 1 Teil 2
 
23.03.2014
 
24.03.2014
- einen Flufftext geschrieben
 
25.03.2014
- einen Flufftext geschrieben
 
26.03.2014
- einen Flufftext geschrieben
- einen Spielbericht geschrieben
 
28.03.2014
- einen Flufftext geschrieben
 
29.03.2014
- an einem Warboss gemalt
- einen Kampfpanzer fast fertig bekommen
 
30.03.2014
- Block 5 fotofertig gemalt
- Phase 5 des P250 abgeschlossen
- 1 Threadziel erreicht
 
01.04.2014
- einen Flufftext geschrieben
 
03.04.2014
- einen halben Spielbericht geschrieben
 
04.04.2014
- etwas an ein paar Killakoptaz rumgemalt
- zweite Haelfte des Spielberichts geschrieben
 
07.04.2014
- 1 Spielbericht geschrieben
 
08.04.2014
- 1 Spielbericht geschrieben
 
09.04.2014
- 1 Spielbericht geschrieben
 
10.04.2014
- Fotoeimer von IKEA besorgt
 
11.04.2014
- 1 Spielbericht geschrieben
- 1 Flufftext geschrieben
 
14.04.2014
- „Was bisher geschah †“ Teil 5†œ geschrieben
 
15.04.2014
- einen Flufftext geschrieben
- angefangen, Bases fuer Killabotz zu basteln
 
16.04.2014
- Bases fuer die Killabotz fertiggebaut
- Killabotz entgratet und zusammengeklebt
 
17.04.2014
- weiter Killabotz entgratet und zusammengebaut
 
18.04.2014
- Ruempfe der Killabotz fertig gebaut
- Killabotz grundiert
 
19.04.2014
- die Ruempfe von 6 Killabotz mit der Airbrush gelb grundiert
- Bases der Killabotz fast fertig gemalt
- Details an den Ruempfen der Killabotz bemalt
 
20.04.2014
- weiter Details an den Ruempfen der Killabotz gemalt
 
25.04.2014
- eine imperiale Verteidigungsstellung gekauft
- Verteidigungsstellung zusammengebaut
 
28.04.2014
- an zwei Kampfpanzern rumgemalt
 
29.04.2014
- an zwei Kampfpanzern rumgemalt
 
30.04.2014
- die beiden Panzer fotofertig gemalt
- Phase 6 und damit das P250 erfolgreich abgeschlossen
- ein Threadziel erreicht
 
02.05.2014
- ein paar Details an diversen Modellen gemalt
 
04.05.2014
- 2000-Punkte-Schlacht gegen Tyraniden
 
05.04.2014
- Details an einem Boss gemalt
- Details an einem Boy gemalt
 
06.05.2014
- 1 Spielbericht geschrieben
- ein paar Details an Baddrukk gemalt
- einen Boy fertiggestellt
 
07.05.2014
- an ein paar Bossen rumgemalt
 
08.05.2014
- einen Flufftext geschrieben
- „Was bisher geschah †“ Teil 6†œ geschrieben
 
10.05.2014
- an einem Warboss gemalt
- 1 Boy fertiggestellt
 
11.05.2014
- an einem Bossmob gemalt
- 1 Boss fertiggestellt
- 2 Warbosse fertiggestellt
- 1 Treiba fertiggestellt
- 1 Pluendera fertiggestellt

12.05.2014

- diesen Platzhalter aktualisiert

- an einem Boy gemalt

- an dem Bossmob gemalt

- einen Boss fertiggestellt

 

 

 

 


Dieser Platzhalter wird im Laufe des Projekts fortlaufend aktualisiert.

bearbeitet von Garthor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seit Beginn des Threads bemalte Modelle

- 3 Schleudaz

- 11 Boyz

- 2 Boyz mit fetten Wummen

- 1 Kanonä

- 39 Grotz

- 8 Pluenderaz

- 3 Squigs

bearbeitet von Garthor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei der Arbeit an der Armee geschaute Filme

Film (wenn möglich mit IMDb-Link) / Datum an dem der Film geschaut wurde / abgegebene Bewertung


#

- 007, James Bond: Lizenz zum Töten (17.02.2014) 8/10
- 2001 Maniacs (06.10.2013) 4/10
- 300 (16.02.2014) 8/10
- 96 Hours - Taken 2 (30.01.2014) 7/10

A

- Across the Hall (09.01.2014) 6/10
- Alien (05.11.2013) 9/10
- Alien 2 - Aliens (06.11.2013) 9/10
- Alien³ (07.11.2013) 7/10
- Alien 4 - Alien Ressurection (07.11.2013) 8/10
- Alien versus Predator - Century Edition (08.11.2013) 6/10
- Andere beten, Django schießt (27.01.2014) 6/10
- Asterix der Gallier †“ saechsische Fassung (14.01.2014) 6/10
- Auch Zwerge haben klein angefangen (18.01.2014) 3/10

B

- Bagman (15.01.2014) 2/10
- Bagman †“ Operation Massenmord (15.01.2014) 7/10

- Ballermann 6 (11.05.2014) 5/10

- Die Bettwurst (18.01.2014) 1/10
- Blitz (17.02.2014) 6/10

- Blond und Blonder (11.05.2014) 4/10

C

- Chain Letter (04.03.2014) 05/10
- Chaos (20.02.2014) 7/10
- Cheerleader Massacre 2 (13.02.2014) 4/10
- Clever & Smart (30.01.2014) 3/10
- Clockwork Orange (03.11.2013) 8/10
- Critters 3: Die Kuschelkiller kommen (17.02.2014) 4/10

D

- Daniel der Zauberer (11.05.2014) 2/10
- The Dark Knight rises 21.02.2014 9/10
- Dead End Road (02.11.2013) 3/10
- Death Race (16.02.2014) 6/10

- Detention (25.03.2014) 9/10

- Don†™t ask, don†™t tell (27.01.2014) 1/10
- Dragon Hunt (23.01.2014) 2/10
- Düstere Legenden (22.01.2014) 5/10

E

- Ein Duke kommt selten allein (09.01.2014) 6/10
- Elysium 21.02.2013 8/10

F

- Face Off †“ Im Körper des Feindes (16.01.2014) 9/10
- Family Guy, Season 3 Disc 1 (17.01.2014) 7/10
- Family Guy, Season 3 Disc 2 (15.01.2014) 7/10
- Family Guy, Season 3 Disc 3 (16.-22.01.2014) 7/10
-

(19.12.2013) 5/10
- Freitag der 13te (16.12.2013) 6/10
- Freitag der 13te, Teil 2 - Jason kehrt zurück (16.12.2013) 6/10
- Freitag der 13te, Teil 3 - Und wieder ist Freitag der 13te (18.12.2013) 6/10
- Freitag der 13te, Teil 4 -The final Chapter (18.12.2013)6/10
- Freitag der 13te, Teil 5 - A new Beginning (19.12.2013) 5/10
- Freitag der 13te, Teil 6 - Jason lives (19.12.2013) 6/10
- Freitag der 13te, Teil 7 - The new Blood (21.12.2013) 5/10
- Freitag der 13te, Teil 8 - Jason takes Manhattan (23.12.2013) 6/10
- From Dusk till Dawn 2: Blood Money (04.01.2014) 4/10
- Futurama, Season 2 Disc 1 (09.02.2014) 8/10
- Futurama, Season 2 Disc 3 (12.01.2014) 8/10
- Futurama, Season 2 Disc 4 (11.02.2014) 8/10

G

- The Gamers 2 - Dorkness rising (30.12.2013) 8/10
- The Gamers 3 - hands of Fate (30.12.2013) 7/10
- Gegen die Zeit (22.01.2014) 6/10
- Get Smart (15.02.2014) 5/10

- Gingerdea Man vs. Evil Bong (04.03.2014) 5/10

- Grizzly Rage †“ Die Rache der Bärenmutter (24.01.2014) 2/10

H

- H6 - Tagebuch eines Serienkillers (03.11.2013) 3/10
- Hangover 3 (09.01.2014) 4/10
- Haus der 1000 Leichen (24.01.2014) 3/10
- Die Helden von Bern (08.01.2014) 5/10
- Der Hobbit - Eine unerwartete Reise (26.12.2013) 7/10
- House of the Dead (12.01.2014) 3/10
- House of Wax (29.01.2014) 5/10

I

- Ich - Einfach unverbesserlich 2 (31.12.2013) 9/10
- In China essen sie Hunde (06.11.2013) 8/10
- Indiana Jones und das Königreich des Kristallschaedels (15.01.2014) 7/10

J

- Johnny English (03.11.2013) 6/10
- Jason goes to Hell - Die Endabrechnung (27.12.2013) 4/10

- Jay and Silent Bob's super groovy Cartooon Movie (11.05.2014) 6/10

K

- Der Killer Pavian (05.11.2013) 3/10
- Kindsköpfe 2 (22.11.2013) 4/10

L
 

- Leprechaun 4 - In Space (10.05.2014) 3/10

- Lethal Weapon 2 - Brennpunkt L.A. (18.11.2013) 8/10
- Lethal Weapon 3 (13.11.2013) 5/10
- Lethal Weapon 4 (27.11.2013) 6/10
- Lighthouse †“ Insel des Grauens (24.01.2014) 5/10
- Linewatch (28.01.2014) 4/10


M

- The Marine (27.01.2014) 5/10
- Meatball Machine (14.01.2014) 1/10
- Meine Frau, die Spartaner und ich (09.01.2014) 1/10
- Monster Village - Das Dorf der Verfluchten (28.11.2013) 4/10

N

O

- Olympus has fallen (12.02.2014) 7/10

P

- Piͱata †“ Daemoneninsel (13.01.2014) 2/10

- Pingu Classics 1 (11.05.2014) 5/10

- Piranhaconda (07.11.2013) 3/10

- Planet Terror (05.03.2014) 7/10

- Police Academy 6 (23.11.2013) 4/10
- Power Rangers - Operation Overdrive (08.02.2014) 4/10
- Princess (20.01.2014) 6/10
- Prom Night †“ Neuverfilmung (12.01.2014) 5/10
- Die purpurnen Flüsse (08.11.2013) 7/10

Q

R

- Rambo - First Blood (27.11.2013) 8/10
- Rambo 3 (19.11.2013) 7/10
- R.E.D. (10.02.2014) 6/10
- Resident Evil 3: Extinction (15.02.2014) 7/10
- Return of the living Dead 2 (15.02.2014) 4/10
- The Red Monks (13.01.2014) 2/10
- Robocop (20.11.2013) 8/10
- Die Rotkäppchenverschwörung (19.02.2014) 6/10

- Rout City - der zweite Film (11.05.2014) 1/10

- Rumpelstiltskin (04.11.2013) 5/10

S

- S. Darko (03.11.2013) 3/10
- Santa's Slay (06.11.2013) 6/10
- Scarecrow (14.02.2014) 4/10
- See no Evil (21.02.2014) 5/10
- Sharkman (14.01.2014) 3/10
- Sin City (16.02.2014) 3/10
- Shoot 'em up (30.01.2014) 8/10
- South Park - Bigger, Longer & Uncut 24.02.2014 8/10

- Southland Tales (05.03.2014)7/10 

- Spiel mir das Lied vom Tod (03.03.2014) 8/10

- Spiderman (16.11.2013) 2/10
- Spiderman 2 (16.11.2013) 2/10
- Spiderman 3 (16.11.2013) 1/10
- Spiel auf Zeit (08.11.2013) 7/10
- Spongebob Schwammkopf: Die Pest von Wildwest (16.02.2014) 7/10
- Spongebob Schwammkopf - Schwamm sucht Arbeit (20.+21.11.2013) 7/10
- Spongebob Schwammkopf: Zeitreise (15.02.2014) 7/10
- Stirb nicht zu langsam (16.02.2014) 2/10
- Super Troopers - Die Supercops (08.01.2014) 7/10
- Suicidal Squirrels (28.01.2014) 1/10
- Super Mario Bros (23.01.2014) 1/10
- Super Troopers †“ Die Superbullen (08.01.2014) 7/10
- Superman/Batman - Public Enemies (28.11.2013) 6/10
- Swimming Pool - Der Tod feiert mit (28.11.2013) 4/10

T

- Team America: World Police (30.01.2014) 8/10
- Terminator 2 (22.11.2013) 9/10
- Terminator †“ Die Erlösung (28.01.2014) 6/10
- Texas Chainsaw Massacre - Neuverfilmung (27.12.2013) 6/10
- Thumbtanic (20.11.2013) 7/10

- Titanic 2 (10.05.2014) 2/10

- Transformers, die Serie, DVD 1 (08.11.2013) 3/10
- Transformers, die Serie, DVD 2 (13.11.2013) 2/10
- Transformers, die Serie, DVD 3 (13.11.2013) 3/10
- Two and a half Men - Staffel 5, DVD 3 (21.11.2013) 6/10

U

- Underworld †“ Extended Cut (13.01.2014) 5/10
- Urotsukidoji 2 (27.12.2013) 4/10

V

- Voyeur.com (14.01.2014) 1/10

W

- Westbrick Murders - Ihr werdet sühnen (01.12.2013) 1/10
- World Invasion: Battle Los Angeles (20.02.2014) 6/10

X

Y

Z

 

- Zombie Ass - The Toilet of the Dead (20.04.2014 + 03.05.2014) 2/10

- Zombie Self Defense Force (10.05.2014) 1/10

Sonstiges
- 2 Stunden der Endlosschleife von Bernd das Brot (22.11.2013) 7/10
- Den Hauptkampf von WWE Royal Rumble 2008 (19.11.2013) 7/10
- diverse Folgen WWE Friday Night Smackdown (über den gesamten Thread verteilt) 6/10
- diverse Folgen WWE Monday Night Raw (über den gesamten Thread verteilt) 7/10
- Academy Awards 2014 02.03.2014 8/10





Dieser Platzhalter wird im Laufe des Threads fortlaufend aktualisiert.

bearbeitet von Garthor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Block 1

Pflicht

attachment.php?attachmentid=221208&stc=1&d=1383615124

3 Schleudaz

(ohne Grotmannschaft leider noch 0 Punkte, mit 57 Punkten in die Threadziele gerechnet)

Was du heute kannst besorgen…

- noch nichts -

Kür

attachment.php?attachmentid=221210&stc=1&d=1383615134

attachment.php?attachmentid=223325&stc=1&d=1384730739

7 Boyz, einer davon mit fetter Wumme (zwei ohne Foto)

1 Kanonä

61 Punkte (wenn man die Kanonä ohne Besatzung als 14 Punkte zaehlt) (leider nicht relevant fuer das P250)

bearbeitet von Garthor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, und dann kann es auch schon losgehen.

Ich wuensche euch allen (und mir auch) viel Spaß dabei, zu beobachten wie mein kleiner Waaagh anwaechst.

Coming soon bei Graznogrulks Boyz:

- Graznogrulks Boyz, was bisher geschah †“ Teil 1

- Graznogrulks Boyz, was bisher geschah †“ Teil 2

- Graznogrulks Boyz, der Fluff

- Die Threadziele, oder: Vielleicht wird†™s ja diesmal was…

- Ein etwas verspäteter Start ins eigentliche Projekt, oder: Einige Altlasten bis zum naechsten Wochenende

- Chiefs Chopping Shootaboyz, das Ende ist in Sicht

- Schleudaz: Entfaerben, grundieren, Farbe drauf

- Kleine Orks mit großen Schießgewehren

- Brummbrumm, oder: Ob ich meine Bike-Warbosse vielleicht auch mal fertig kriege?

- Block 1: Am Anfang… war das Zusammenbauen.

- Der erste Spielbericht des Threads: 2000 Punkte gegen Chaosdaemonen

stay tuned

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na dann mal los, bin gespannt!

Grüße an den Norden. :ok:

PS: Hab am Donnerstag auf ner Halloween-Party "Looping Louie" gehört und dacht so "Ah, ein Trinkspiel das laut Garthors Thread funktioniert- Bin dabei" :lach:. Jetzt kenn ich das auch mal. Ist aber erstaunlich gut kontrollierbar, find ich. Zumindest, solange man noch das timing hinbekommt^^.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.