Jump to content
TabletopWelt

Maltisch am Mittwoch - mit Dizzyfinger [aktuell: Eine Reise in alte, düstere Welten]


Empfohlene Beiträge

vor 7 Minuten schrieb Brinvar Grimmfang:

Tunierspieler, da gibt es einige sehr extreme...in beide Richtungen. Also entweder ist die Liste auf totalen Sieg (meist in der ersten Runde) ausgelegt und es wird jede Lücke zum Vorteil ausgelegt oder wenn man merkt, der Gegner ist härter, wird sich beschwert, dass der zu starkes powerplay macht. Von allem gehört und daher nie auf ein Tunier gegangen...

Daher meide ich auch Turniere (außer früher, da war in Österreich ein immer sehr schönes für Warhammer Fantasy, nette Leute und alles sehr fair :) ). Ich käme ja nicht mal auf diese Ideen die ich durch das Errata teilweise gelesen habe; eine Einheit die vom Tisch genommen wird um sie neu zu platzieren (wie bei meine Daußnd Buam irgendein Kristall für Chars) geltend als Verstärkung ins Spiel gebracht und dann mit der Interpretation zu kommen die haben volle LP ect.  Wie gesagt nicht meine Baustelle. Oder das man es richtigstellen muss, dass die Kante vom Spielfeld nun mal Ende ist.... Schade....Kopfschüttel... Naja egal zurück zum Hobby ;) 

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 25,1k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

  • Dizzyfinger

    7026

  • Zweiundvierzig

    4036

  • Herr Sobek

    1742

  • Brinvar Grimmfang

    1538

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Igit Madenbeißa ist fertig. Das Foto ist leicht überbeleuchtet, aber in der Gruppe sehen die Orks doch ganz passabel aus...

Vier der Neun Gobos sind fertig. Macht echt Spaß! Ich will die jetzt aber super gerne fertig haben, da ich nächste Woche gerne spielen wollen würde.^^

Erste Schritte zum 'aktiv'... Danke für die wundervolle Runde auf der gelungenen Dizzcon'18   (PS: --> aber ich muss nun echt schlafen xD )   NACHTI ALLE

Posted Images

vor 37 Minuten schrieb songonso:

Daher meide ich auch Turniere (außer früher, da war in Österreich ein immer sehr schönes für Warhammer Fantasy, nette Leute und alles sehr fair :) ). Ich käme ja nicht mal auf diese Ideen die ich durch das Errata teilweise gelesen habe; eine Einheit die vom Tisch genommen wird um sie neu zu platzieren (wie bei meine Daußnd Buam irgendein Kristall für Chars) geltend als Verstärkung ins Spiel gebracht und dann mit der Interpretation zu kommen die haben volle LP ect.  Wie gesagt nicht meine Baustelle. Oder das man es richtigstellen muss, dass die Kante vom Spielfeld nun mal Ende ist.... Schade....Kopfschüttel... Naja egal zurück zum Hobby ;) 

 

Die meisten Turniere sind an sich schön, nett und fair. Wer allerdings auf extrem kompetitive Veranstaltungen geht (TTM, ITC, Ars Belica, etc.) muss damit rechnen um jeden Zoll zu kämpfen. In jeder Sportart muss ein straffes Regelwerk gelten, bei 40k auf Turnierniveau genauso. Wenn das mehrere Errata erfordert, dann ist das halt so. 

 

Bitte verteufelt doch damit nicht die Turnierspieler und damit auch die Veranstalter, die sich mit solchen Veranstaltungen echt Mühe geben :)

 

 

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb Khorgor:

Bitte verteufelt doch damit nicht die Turnierspieler und damit auch die Veranstalter, die sich mit solchen Veranstaltungen echt Mühe geben :)

 

Wenn dies so rüberkam, bitte ich um Verzeihung, war nicht meine Absicht. Ich verteufele Niemanden. Ich habe nur mein Unverständnis ausgedrückt :)  bzw. dies als Beispiel genannt. Außerdem hat der @Brinvar Grimmfang das Turnier ins Spiel gebracht, somit damit angefangen (Fingerzeig, petz, petz, petz :D:D:D:D:D) :D 

bearbeitet von songonso
  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb songonso:

Daher meide ich auch Turniere (außer früher, da war in Österreich ein immer sehr schönes für Warhammer Fantasy, nette Leute und alles sehr fair :) ). Ich käme ja nicht mal auf diese Ideen die ich durch das Errata teilweise gelesen habe; eine Einheit die vom Tisch genommen wird um sie neu zu platzieren (wie bei meine Daußnd Buam irgendein Kristall für Chars) geltend als Verstärkung ins Spiel gebracht und dann mit der Interpretation zu kommen die haben volle LP ect.  Wie gesagt nicht meine Baustelle. Oder das man es richtigstellen muss, dass die Kante vom Spielfeld nun mal Ende ist.... Schade....Kopfschüttel... Naja egal zurück zum Hobby ;) 

oder mit dem Transporter dutzende Angriffe ansagen, damit der zerstört wird und man mit der Einheit im inneren angreifen kann

 

vor 37 Minuten schrieb Khorgor:

 

Die meisten Turniere sind an sich schön, nett und fair. Wer allerdings auf extrem kompetitive Veranstaltungen geht (TTM, ITC, Ars Belica, etc.) muss damit rechnen um jeden Zoll zu kämpfen. In jeder Sportart muss ein straffes Regelwerk gelten, bei 40k auf Turnierniveau genauso. Wenn das mehrere Errata erfordert, dann ist das halt so. 

 

Bitte verteufelt doch damit nicht die Turnierspieler und damit auch die Veranstalter, die sich mit solchen Veranstaltungen echt Mühe geben :)

 

 

ich verurteile keine Tuniere, das wollte ich damit nicht zum Ausdruck bringen. Klar ist es Ziel eines Tuniers, den größten, besten, überlegensten Spieler zu finden, den Sieger über alle anderen! Aber wenn man Storys hört, dass sich bei einem Tunier beschwert wurde über:

- eine gewürfelte doppel 6 für eine Angriffsbewegung für eine Einheit, die 12 Zoll entfernt war, da dies mathematisch fast unmöglich in der Situaion war

- (5. Edi. 40K) das mitbringen von ein oder zwei Land Raider in der Liste bei 1000 Pkt, obwohl es regelkonform war

- (6. oder 7. Edi 40K) da Cybots nicht auf Gebäude gehen konnten, einfach einen Dakka-Bot (Cybot mit nur Fernkampf) auf dem Gebäude so positionieren, dass er im obersten Stock steht (und somit nicht hochgegangen ist) und nicht von den Ebenen darunter im Nahkampf angegriffen werden kann, da die Modelle nicht oben im obersten Stock positionert werden konnten (ok, dann ist es ein Fehler im Gelände)

um mal eins, zwei Beispiel zu nennen. Also dieses übertriebene ICH MUSS GEWINNEN! ohne Rücksicht auf alles...wie auch der Logik

bearbeitet von Brinvar Grimmfang
  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Turnierkontext würde ich das in gewisser Weise auch mit sportlichen Wettbewerb gleichsetzen. Die Analogie zu e-Sports halte ich für tragfähig. Müsste man vielleicht das "e" für electronic halt mit "a" für "analogue" ersetzen. 

 

Interessiert mich aber irgendwie nicht. Ich bin weiterhin sehr für narrative Eventspiele und tolle Miniaturen zu haben, weniger für "gewinnen um jeden Preis", Regellücken oder imba-Listen.

bearbeitet von Devilz_Advocate
  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum MaM:

- ja, wir mögen die Shaky Cam!

- wieso ist AUF dem Generator denn Sand?

- da du die neue Aufnahme-Art der Spielberichte erwähnst: wie kommt dies? Also woher diese Shaky Aufnahmen mit Fokus ect. während der Schlacht?

- Dizzy hat es gesagt! Er hat zu viel AT :D

- die Munition ist vorne am Körper, dass der Typ sie auch rausziehen kann, um sie jemandem zu zuwerfen ;)

- dem Dizzy gefällt der AdMech D-Day Panzer :D ich glaube, der Ramme beim "normalen" Panzer ist beim Transporter das Heck, würde ich nach den Bildern vermuten

- also die "Contrast" Farben sind erstmal auch nicht meins, ich steh da auch skeptisch gegenüber. Ich sag nur Imperial Primer, das war ja auch Gefühl die Erfindung des Rades...aber dann war es doch nur Mist, da die Farben immer im Topf trockneten...und bei dem Vergleichsbild finde ich es super, dass beim bissherigen Schritten (Base, Shade, Highlight) keine Augen gemacht wurden, aber durch die Kontrastfarben plötzlich doch :D

- ihr könnt sagen, was ihr wollt, der Dark Angel mit Schwert und Schild schreit mich an, dass er ein Fallen ist!

 

Also, ich muss sagen, schön war mal, dass die ganze Folge nicht (gefühlt) aus nur aus "Aus der Community" besteht :) mehr unterschiedliche Themen sind schön.

Ich würde mir wieder mal eine Codex/Armeebuch-Vorstellung wüschen oder auch mal wieder ein Duell in entweder Fantasy oder 40k oder... wo auch immer und in welchem System du Firm bist

 

Ich hab heute mal die Kurzgeschichten aus dem neusten WD gelesen. Also...die können sie, muss ich zugeben. Darunter auch eine, die einem doch die Finsternis des 41. Jahrtausends aufführt. Interessanterweise ist diese sogar mit Warhammer Horror gekennzeichnet. Mal sehen, ob ich die vielleicht hier irgendwie online stellen kann, jetzt wo ich euch so neugierig gemacht habe ;)

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Dizzyfingervielen Dank für die Gedanken zu den Vallejo-Farben.

Die Überlegung mit den Abstufungen finde ich interessant und werde sie weiter verfolgen. Im Prinzip überträgst Du, wenn ich es richtig verstanden habe, das Highlight-System, das man von GW kennt, auf Vallejo und machst Dir dabei zunutze, dass die Farbabstufungen bei Vallejo feiner sind und Vallejo weniger knallt.

Meine Ersten Erfahrungen mit Vallejo (damals Game-Color) stammen noch aus der Zeit der 6. Edition (Stichwort „(un)tote Systeme“). Die Begeisterung hielt sich damals abgesehen vom Preisvorteil und vom praktischen Nutzen der Dropper-Flaschen in Grenzen.

Letztes Jahr habe ich dann mal meine Restbestände und die GW-Farben durch Model-Color-Farben erweitert und mit einigen Grundfarben (Flat Blue; Flat Yellow, Lime Green) sowie dem Schwarz-Weiß-Set angefangen.

(Man kauft Farben und kommt kaum zum Malen, also kauf man … mehr Farben…).

Jenseits der Tatsache, dass ich weniger Bauen/Basteln und mehr malen sollte, würde ich mich tatsächlich über eine Übersicht zu Deinen „Must-Haves“ und zur Frage „Vallejo - Was nutzt Du wofür?“ freuen.

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Dizzyfinger: Hast Du Dich vor Deinem Video zum Thema 'Actionfigur' eines Primaris von Bandai darüber informiert, was für tolle komplett posierbare Figuren. die aus zig Einzelteilen zusammengebaut werden Bandai schon seit geraumer Zeit rausbringt, und wie qualitativ hochwertig die sind, zum Beispiel ihre bereits sehr umfangreiche Star Wars-Reihe? Wie clever und aufwändig die Kits von Bandai konzipiert sind? Dann wäre Dein Urteil über diesen Primaris nämlich ganz anders ausgefallen...

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Dizzyfinger:

Nein, wäre es nicht. Für mich ist eine Primaris Action Figur Katergorie 'nope, brauche ich nicht'.

 

Interessant ist hier doch: Wir haben Hersteller A, der ein populäres Design liefert, und Hersteller B, der schon unzählige Designs aus anderen Settings erfolgreich in tolle, posierbare Kits umgewandelt hat. Beim Design von Hersteller A scheint das aber nicht möglich zu sein. Who dropped the ball?

 

bearbeitet von Zweiundvierzig
  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Brinvar Grimmfang:

 ihr könnt sagen, was ihr wollt, der Dark Angel mit Schwert und Schild schreit mich an, dass er ein Fallen ist!

 

Das muss so und deswegen will ich ihn haben.^^

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus aktuellem Anlass möchte ich für eine kleine Spendenaktion aufrufen. Ich möchte einem Mitglied des Forums das Händchen halten und sie - ihr kennt sie - traut sich nicht recht und schiebt daher vor, das sie dafür kein Geld habe.

 

Wenn ihr ihr also etwas gutes tun wollt, seid ihr hier herzlichst aufgerufen, euch zu melden wenn ihr @malkavienne bei ihrem Vorhaben unterstützen wollt, eine ihrer geliebten Fledermäuse unter die Haut zu bekommen. 

 

;)

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Gerade eben schrieb Dizzyfinger:

Aus aktuellem Anlass möchte ich für eine kleine Spendenaktion aufrufen. Ich möchte einem Mitglied des Forums das Händchen halten und sie - ihr kennt sie - traut sich nicht recht und schiebt daher vor, das sie dafür kein Geld habe.

 

Wenn ihr ihr also etwas gutes tun wollt, seid ihr hier herzlichst aufgerufen, euch zu melden wenn ihr @malkavienne bei ihrem Vorhaben unterstützen wollt, eine ihrer geliebten Fledermäuse unter die Haut zu bekommen. 

 

;)

 

Hey - ich hätte gerne einen neuen große Vitrinenschrank für meine Minis und Modelle, aber dafür habe ich gerade auch nicht genug Geld. Wer was Gutes tun will, kann mich da gerne unterstützen.

 

Echt jetzt?!? :???: Ich glaub' es geht los.

 

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Zweiundvierzig:

 

 

Hey - ich hätte gerne einen neuen große Vitrinenschrank für meine Minis und Modelle, aber dafür habe ich gerade auch nicht genug Geld. Wer was Gutes tun will, kann mich da gerne unterstützen.

 

Echt jetzt?!? :???: Ich glaub' es geht los.

 

 

Du siehst das falsch. Da muss wie bei einem Kickstarter auch der Forenname jedes Spenders unter die Fledermaus.

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn mir jeder Mitbürger nur einen Euro spendet werde ich Multimillionär. Sorry, aber diese seit Crowdfunding herrschende Idee, sich jedes Eitelkeitsprojekt von Internetfreunden spendieren zu lassen finde ich total daneben. Und bevor jetzt jemand den falschen Eindruck erhält: Ich finde das daneben, aber ich definiere meine Mitmenschen und was ich von ihnen halte nicht danach, ob sie sowas machen oder nicht, weil (die meisten) Menschen recht facettenreich sind (ich natürlich nicht, ich bin ja bloß ein Forentroll...). Ich mag den Dizzy, und ich mag die malkavienne, aber ich mag diesen Spendenaufruf nicht.

 

bearbeitet von Zweiundvierzig
  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten schrieb Zweiundvierzig:

 

Woran soll man das erkennen - es ist das Internet. Hier ist alles todernst! Und wer ist nun der Troll? :D

 

Ihr seit es oh Trollkönig, der Drolligste unter den drolligsten Trollen... :D

bearbeitet von songonso
  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Dizzyfinger:

Das ist nicht nur Sand @Brinvar Grimmfang, das ist Schutt von umliegenden Gebäude, die Teile ihrer Struktur eingebüßt haben und ganz impulsiv teilen wollten. ;)

Dass der Sand im Endeffekt kein Sand sein soll, ist mir auch klar gewesen, nur hast du im Video von Aquariumssand gesprochen ;)

Aber dann nie weit weg von anderen Gebäuden stehen lassen, sonst wirkt es merkwürdig, Schutt auf dem Dach vom Nachbarn zu haben, wenn meilenweit kein Nachbar ist ;)

 

vor 9 Stunden schrieb Zweiundvierzig:

@Dizzyfinger: Hast Du Dich vor Deinem Video zum Thema 'Actionfigur' eines Primaris von Bandai darüber informiert, was für tolle komplett posierbare Figuren. die aus zig Einzelteilen zusammengebaut werden Bandai schon seit geraumer Zeit rausbringt, und wie qualitativ hochwertig die sind, zum Beispiel ihre bereits sehr umfangreiche Star Wars-Reihe? Wie clever und aufwändig die Kits von Bandai konzipiert sind? Dann wäre Dein Urteil über diesen Primaris nämlich ganz anders ausgefallen...

ist dein Beispiel bei Bandai echt nur Star Wars? Was ist mit My Little Pony, Transformers und den anderen Sachen?

 

vor 7 Stunden schrieb Dizzyfinger:

Aber erst beim Premium-Pledge @Bung. ;)

Ich dachte bei dem  Punkt sieht man schon unbedeckte Knöchel :P

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Dizzyfinger changed the title to Maltisch am Mittwoch - mit Dizzyfinger [aktuell: Eine Reise in alte, düstere Welten]

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.