Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Der Champion des 30. Jahrtausends   15.04.2019

      Noch bis zum Ende des Oster-Wochenendes könnt Ihr aus einer fantastischen Auswahl von sage und schreibe 13 Kandidaten den überzeugensten Champion, den die jeweiligen Inhaber ins Rennen geschickt haben, wählen. Vertreten sind nicht nur die Kämpfer zahlreicher Legionen, auch verschiedene Ausrüstungen und Posen lassen sich bei den Modellen finden.

Recommended Posts

vor 17 Stunden schrieb Devilz_Advocate:

Um Wohnraum kämpft im 41. Jahrtausend wohl niemand mehr. :skepsis:

 

Da kann man ja Schädel als Baumaterial benützen - gibt's in Hülle und Fülle, überall! :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Devilz_Advocate:

Um Wohnraum kämpft im 41. Jahrtausend wohl niemand mehr. :skepsis:

und schlimm ist auch, dass dort niemand mehr auf Klo geht...hat jemand schonmal sowas auf dem Schlachtfeld gesehen? Oder gelesen, das sich jemand dort hin begibt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten schrieb Brinvar Grimmfang:

und schlimm ist auch, dass dort niemand mehr auf Klo geht...hat jemand schonmal sowas auf dem Schlachtfeld gesehen? Oder gelesen, das sich jemand dort hin begibt?

 

Ich dachte, die Space Marines machen sich in die Rüstung und das wird dann intern aufbereitet und als Nahrungsmittel wieder zugeführt. Und der Teil bei den Terminatoren, wo der Kopf drin steckt sieht irgendwie aus wie eine Kloschüssel komplett mit einem Wasserkasten hintendran - fehlt nur der Deckel, aber sind ja alles Kerle... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten schrieb Brinvar Grimmfang:

und schlimm ist auch, dass dort niemand mehr auf Klo geht...hat jemand schonmal sowas auf dem Schlachtfeld gesehen? Oder gelesen, das sich jemand dort hin begibt?

Ok, notiert. Ich baue auf meiner Killteam Platte ein Klohäuschen an den Diner an :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

eine Ideen und meinungen zur kampagne Erstellung und arten, wie deine aufbau kampagne mit den Eldar, Matrixkampagne,Baumkampagne oder kampagne mit eigenen forgezeichneten Karten. Wie wichtig dir dabei auch die geschichte und das d die Story stimming ist und sinnig ist, wie mit den Hintergrund des systems und des . 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde gerne das Thema Gelände noch mal aufgreifen: hast Du Ideen für kleines Füllgelände (wie Fässer, stille Örtchen, Brunnen, Schutt, etc.), die sich schnell und einfach umsetzen lassen und wie wichtig findest Du solche kleinen Geländestücke generell?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Zweiundvierzig:

 

Ich dachte, die Space Marines machen sich in die Rüstung und das wird dann intern aufbereitet und als Nahrungsmittel wieder zugeführt. Und der Teil bei den Terminatoren, wo der Kopf drin steckt sieht irgendwie aus wie eine Kloschüssel komplett mit einem Wasserkasten hintendran - fehlt nur der Deckel, aber sind ja alles Kerle... :D

Du meinst doch nicht:

 

 

vor 41 Minuten schrieb Dizzyfinger:

Habt ihr noch Themenwünsche für den zweiten Teil?

Was ist mit Abbadon und seinen Termis? Kommt da noch mehr? Wird es eine Kriegsbande des Chaos in 40k? Was ist mit den Jungs aus 30k?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Dizzyfinger jetzt muss ich mir doch mal Dein How-to-Play AT anschauen. Mein Interesse wurde geweckt :) Insbesondere, da mich die Legio Audax anlacht :) und mir die Warhounds einfach gefallen :) Grund dafür ist das ich am Gaming Day bei mir in der Nähe wieder etwas angefixt wurde mit 30k im Allgemeinen :) Und der Galaktische Beobachter im Herbst/nächstes Jahr (ganz wie es zeitlich hingeht mit Örtlichkeit buchen ect.) einen größeren Horus Heresy Event planen/vor haben, mit Gothic, AT und HH systemübergreifend :ok:

 

Da ich etwas bezweifle, dass ich die WE bis dahin fertig bekomme (außer evtl. nächstes Jahr), denke ich, dass Warhounds schneller von der Hand gehen sollten, sowie meine Gothic Flotte etwas ummalen (WE) auch nicht zu viel Zeit in Anspruch nehmen sollte.

 

Mit den DElfen geht es gut voran. Die Speerträger könnte ich diese Woche fertigstellen, wenn nichts dazwischen kommt :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Dizzyfinger:

Sehr gerne. Und bei Fragen immer frei raus. ;)

Ausgezeichnet :D dann mal los:

 

- Wie schätzt Du die Chancen mit einer reinen Warhound Legio gegen normale ein?

 

- Weißt Du schon aus der Gerüchteküche, ob in absehbarer Zeit auch die Ursus Claws kommen für die Warhounds?

 

- Sind die Übersetzungsfehler beim Regelbuch wirklich so katastrophal?

 

Ich danke :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh, ich sehe ganz viele tolle Modelle und Systeme UND Titanen. :)

 

Zu deinen Fragen:

Wenn du nur Warhound Scout Titans spielen möchtest, bleibt dir nur das Lupercal Light Manipel und deine Titanen halten nicht viel aus. Dafür sind sie aber schnell, flexibel einsetzbar, können Gelände/Deckung maximal ausnutzen und können als Schwadron eingesetzt werden, wodurch du pro Aktivierung bis zu drei Warhounds aktivieren kannst. 

Trivia am Rande. Ein durchschnittlich ausgerüsteter Warhound kostet 210 Punkte. Ein mehr schlecht als recht ausgerüstete Warlord 500 Punkte.

 

Das würde ich als ganz kurzen Minimalabriss nennen.

 

Ob bald eine Ursus Claw kommt? Selbst wenn ich es wüsste, dürfte ich dahin gehend nichts sagen. Aber magnetisieren ist eine klasse Sache. ;)

 

Wenn du des englischen mächtig bist, dann hol dir ein englisches Regelset. Einige Regeln sind da klarer definiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Dizzyfinger:

Manipel

Was darf ich darunter verstehen? Ist das etwas vorgegebenes bzw. so was ähnliches wie eine Armeeliste?

 

Englisches PDF hab ich schon :D Aber Du kennst mich mittlerweile, dass ich die Muttersprache immer vorziehe. Aber denke da werde ich bei der englischen Version bleiben :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Helle:

Schau die Zone an, da wurde original Teile mit selbst gemachten  gemischt.

 

Das schaut in der Tat ganz cool aus. Vieleicht mal ne überlegung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Helle:

@songonso

Danke fürs Teilen. Schöne Eindrücke. :ok:

Bitte gerne :) War auch ein schöner Tag :) Und mein Geldbeutel konnte aufatmen, da die diversen Händler vor Ort nichts da hatten was ich gebraucht hätte :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also man dort einfach einen Raum geboten, wo sich die Leute getroffen haben, wer wollte hat ein Turnier gespielt, wer wollte hat einfach so gespielt, wiederum andere haben ein Demo gegeben und wer nur gucken wollte, konnte das auch machen?

 

Cooler Tag, wirklich cool.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb songonso:

Was darf ich darunter verstehen? Ist das etwas vorgegebenes bzw. so was ähnliches wie eine Armeeliste?

 

Ein Manipel kannst du mit einer Formation aus der 7ten Edition gleichsetzen. 

Eine Vorgabe an drei Titanen die mit bis zu zwei vorgegebenen Maschinen ergänzt werden können und die in ihrer Formation Vorteile erhalten.

 

Zum Beispiel:

Venator Light Manipel 

Ein Reaver und zwei Warhounds. Kann noch zwei Warhounds erhalten. 

Schafft es einer der Warhounds des Manipel die Schilde eines gegnerischen Titan zu überlasten/auszuschalten, darf der Reaver eine seiner Waffen außer der Reihe abfeuern. 

 

Janissary Battleline Manipel:

Ein Reaver, zwei Warhounds. Darf je einen Reaver und Warhound zusätzlich erhalten. 

Wenn ein Titan des Manipel in der Bewegungsphase aktiviert wird, darf er vor der Bewegung ein Knight Banner innerhalb von 6 Zoll deklarieren, welches nach der Bewegung des Titan auch direkt seine Aktivierung durchführen darf.

 

Trivia: Janissary spiele ich auf dem Turnier. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten schrieb Helle:

Also man dort einfach einen Raum geboten, wo sich die Leute getroffen haben, wer wollte hat ein Turnier gespielt, wer wollte hat einfach so gespielt, wiederum andere haben ein Demo gegeben und wer nur gucken wollte, konnte das auch machen?

 

Cooler Tag, wirklich cool.

So ungefähr. Für das Turnier und den 30k Event musste man sich vorher anmelden. Ebenso musste man vorher Bescheid geben wenn man einen Tisch für ein Spiel benötigte, den hatte man aber den ganzen Tag (ab 9Uhr bis Open end) der Rest war Demotische und es gab nen Brettspielverleih für die Spontanen :ok: und gaffen war erwünscht. Turnier und Event waren in  separaten Räumen :ok: die aber auch zugänglich waren. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.