Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Imperial Fist, Dark Angel, Crimson Fist, Blood Angel, White Scar...

War ein wenig zu voreilig. Zumindest bei den ersten fünf, von evtl. zehn. ;) Jetzt gehts an die Details.

post-30550-0-56206300-1447345206_thumb.j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder aber ein normaler Melter. Den kann ich ja noch einbauen.
Und zum brechen einer Belagerung und dem Aufschneiden von Toren, was Imperial Fists ja nun hin und wieder tun sollen, eignet sich der "große Schneidbrenner" prima. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Dizzy

schon gesehen?

 

Scheint so als kannst du bald wieder ganz normal Schiffchen für deine BFG im Laden kaufen. ;)

Für mich das Highlight des Tages... wenn nicht der Woche^^ :D

bearbeitet von Ratz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wäre fast zu schön um wahr zu sein.
Die Frage ist dann aber nur, für welches Geld die zu haben sind. Ich ahne schlimmes. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja viel schlimmer als aufm Gebrauchtmarkt kann's wohl kaum sein...;)

Muss glaube ich noch schnell meine TAU Flotte verticken bevor die Preise fallen  :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mir nochmal erlaubt, dich erneut zu Nomminieren... ^^

Jetzt muss ich mich aber zwischen dir und dem Balduin entscheiden Xb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab grad mal nachgerechnet. Habe hier noch zweitausenddreihundereinundzwanzig gebaute, grundierte und achthundertunddrei nicht gebaute Punkte rumliegen, wenn ich dann noch zwölf Demigreifenritter und einen Karl Franz auf Drachen haben möchte, bleiben mir nurnoch siebenhundereinundsiebzig Punkte für die Ogersöldner und ich habe die zehntausend Punkte (ohne magischen Schnickschnack) geknackt... Das sollte doch bis Ende zweitausendsechzehn zu schaffen sein, oder? ;)

Oh, ich habe die achtzehn Hellebadiere, sechs Ogerbullen und den Brecher, den mit Devilz_Advocate hat zukommen lassen, ganz vergessen schon mitzurechnen... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf den Brecher bin ich gespannt! Ich hab ihm absichtlich nur einen Puffärmel gemacht, weil ich das asymmetrische gut fand - aber it is yours, mach ihn passend für deine Averländer. Und wenn selbst der Riese eine ordentliche Uniform trägt, wird man Oger auch hübsch einkleiden können im reichen uAverland. Nur die Sache mit den ganzen Brauntönen... frage mich, ob das am Ende nicht zu eintönig wird, von schwarz/gelb abgesehen.

Kann aber gut kommen, den Mantel beispielsweise mit... wie heißt dieser Farbtopf noch gleich? *wühl, wühl* Dryad Bark, wenn du hast. Schattieren wie immer bei dir mit Matschepampe-Wash, Akzente mit Baneblade Brown? Das Fell könnte ich mir dann gut in Leo vorstellen! Make it extravagant weil Averland!
Hose würd ich eventuell schawartz machen, schwarz/gelb nur die Ärmel. Fokus aufs Gesicht über hellblondes oder weißes Haar/Bart?


Nur so ein paar Vorschläge. Und um nochmal auf Ep100 einzugehen, ja, der wäre in meinem für irgendwann vielleicht mal angedachten BÖGENHAFEN-Projekt gelandet. Da weiß ich aber außer ein paar Einzelminis immer noch nicht, wohin die Reise geht. Wenn man da nicht so auf sichtbare Ausrüstung achten sollte (habe ich den Eindruck), würd ich da eventuell ne Mortheimbande draus machen wollen. Wie handhaben das die Mortheim-Spieler so?


Während des Videos hab ich langweiligen Kram gemacht. Bases trockengebürstet, dem neuen Chaosoger in mehreren Schichten die Grundfarbe für die Haut aufgetragen. Laaaangweilig. Aber nicht das Video.


Und KF auf Drachen? Angeber! Schon ein Drachenmodell im Auge? Hochelfendrache leicht umgebaut? Das Forgeworld-Ding mit der Frau drauf? Ganz was anderes? Warum nicht Karl Franz auf Riesen? ;)

bearbeitet von Devilz_Advocate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil der blöd zu spielen wäre. ;)

Karl Franz schlägt mit Ghal Maraz zu und dann die zufälligen Attacken vom Reittier... *würfel* ...oh, der Riese nimmt Karl von seinem Rücken, schlägt mit ihm, wie mit einer Keule in die Gegner um ihn im Anschluss wie eine Steinschleuder in die hinteren Ränge der Gegner zu werfen, wo Karl nach W6+3 Aufpralltreffer S3, noch 2W6 tödliche Verwundungen verursacht, da er vor lauter Wut wie wild um sich schlägt und dem Riesen Flüche zubrüllt. Gelingt dem Riesen in der nächsten Runde ein Moralwerttest, realisiert er, das er beschimpft wurde und greift Karl Franz an und hat Raserei... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich die deutsche wie auch die englische Sprache liebe, muss das hier einfach sein:

 

Das deutsche "realisieren" (verwirklichen, umsetzen) entspricht NICHT dem englischen "to realise" (realize in Nordamerika, erkennen, begreifen).

 

Oh, mir ist langweilig. :D

bearbeitet von Zweiundvierzig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann schreib deinen Zug für die Kampagne Xb

Kleiner Spoiler dafür: Es kommt etwas großes auf euch zu.

Ich kam leider noch nicht dazu das neue MaM anzusehen. Hab es gestern nur nebenbei laufen lassen, als ich die nächsten Züge geschrieben habe.

Und immun gegen Psychologie ist gar nicht so schlecht... Hätte ich in auf dem Turnier auch gebrauchen können.

Da interessiert es dann niemand ob ein Knochenhaufen entsetzen verbreitet XD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein wenig Off Topic lieber Herr Zweiundvierzig?  ;)

@Lomenius: Es ist abzuwägen ob du einen hohen Moralwert mit Würfelglück hast, oder aber Immun gegen Psych. nutzt. Bis jetzt, was nicht heißen soll, das ich viel Spielerfahrung habe, bin ich ganz gut mit einem höheren Moralwert gefahren. Sollte ich hingegen mein Orks&Goblins Projekt vorantreiben, könnte sich meine SIchtweise unter Umständen grundlegend ändern. ;)

bearbeitet von Dizzyfinger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Immun gegen Psychologie hat nicht von der Hand zu weisende Vorzüge: Keine Panik (!!!), Angst und Entsetzen ist schnuppe, diesen Vorteil sollte man zu schätzen wissen. Eine Flucht wegen Panik kann eine Einheit gut mal einen oder zwei Züge kosten, und gerade Einheiten, die in den Nahkampf sollen, können durch sowas effektiv aus einer Schlacht entfernt werden. Mit Immun gegen Psychologie passiert das nicht.

bearbeitet von Zweiundvierzig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mir nochmal erlaubt, dich erneut zu Nomminieren... ^^

Jetzt muss ich mich aber zwischen dir und dem Balduin entscheiden Xb

Denkt dran die entsprechenden Nominierungen auch zu Liken, damit der nominierte Thread auch sicher bei der Abstimmung der meist genannten 10 mitmachen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute im GW Dortmund entstanden.
Es könnte unseren lieben Devilz_Advocate interessieren, was aus seinem Geschenk geworden ist.
Oger Zahlmeister und Bulle (ja, eigentlich ein Eisenwanst, aber der läuft in den Bullen mit) ... Macht plus 151 Punkte. :)

post-30550-0-24721400-1447443824_thumb.j

bearbeitet von Dizzyfinger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na der ist doch cool geworden und wird sich sicher gut einfügen! Und was ich in über drei Jahren nicht fertiggebracht habe, hat bei offenbar einen Nachmittag gedauert: er ist bemalt und damit spielfertig!

Vorschläge gegen Eintönigkeit hab ich natürlich trotzdem: Holzmaserung für die Kisten. Feine, nicht zu gerade Linien mit verdünntem Banenlade Brown should do the Job.

Und wie wäre eine andere Metallfarbe für die Wanstplatte? Bronze mit etwas türkiser Patina wäre was, Nieten/Beschläge natürlich silbrig lassen.

Und die Linke Faust, komplett metallisch? Dachte, das sei ein Handschuh mit Nieten und Beschlägen.

Super Sache, freu mich auf die Ogersöldner! Wie sieht das im Spiel dann aus? Diese Alliiertenregeln ausm Regelbuch?

Und als nächstes bitte Karl Franz auf Riesen, die Regeln lesen sich spaßig! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lieber Devilz_Advocate, lass dir gesagt sein, das ich mir Verfeinerungen und nacharbeit natürlich noch als Option offen halte. Zunächst lag das Augenmerk, wie zum Beispiel bei den Nurgle Rittern auch darauf, sie grundlegend, einheitlich fertig zu bekommen. Mag mich, angesichts der vielen Modelle die ich noch vor mir... aber auch neben und hinter mir habe, nicht zu sehr mit Details aufhalten, die eher kosmetischer Natur sind.
Das wichtigeste Element bei einem jeden Oger ist die Haut, dort lag der Fokus, der Rest ist auf Standard gebracht und kann noch erweitert werden.
Die Faust ist meines erachtens, aus einem Blech gebogen und dann mit Nieten verstärkt worden.
Die Variante mit dem lederbeschlagenen Handschuh kenne ich auch, doch hatte ich hier eher einen Buckler im Kopf, also einen kleinen Faustschild aus Metall, der kaum daran hintert, eine zweihändige Waffe zu führen, im Notfall aber auch als Schutz, oder als Waffe auf kurze Distanz verwendet werden kann.

Wie es mit den Regeln der Oger aussieht? Nun, man nehme das Oger Armeebuch, schreibe sich eine Liste zusammen, welche als eigenständige Armee zu spielen wäre und fertig. Zum Beispiel wären bei meinen zehntausend Punkten eintausendfünfhundert für die Oger belegt und somit müsste ich fünfundzwanzig Prozent, sprich dreihundertfünfundsiebzig Punkte als Kern stellen und so weiter. Im Spiel ist dann natürlich ein Held oder Kommandant des Imperiums General und auch ein imperialer der Armeestandartenträger.

Kalli? Hmm... Ich denke, es wird eher eine Reisterformation meines Sigmarkultes, welcher hier schon länger auf Farbe wartet. Und dann habe ich noch Robert dÍ© Gohl und heute... ähm... gestern... einen Gyrokopter angefangen... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte euch natürlich nicht beeinflussen , würde mich aber dennoch über jede Stimme freuen. :)

http://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/151637-das-armeeprojekt-des-monats-november-2015/

Und wo wir grad dabei sind... Gibt es evtl. realisierbare Wünsche für das kommende Video?

Grüße

euer

Dizzyfinger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bretoni für die DC'16, weißt du doch... War da im letzten Video nicht ein Gralsritter, den man fertigmalen könnte? Oder wars gar ein Questritter... Beim Wort "Ritter" bin ich mir in jedem Fall sicher...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

SOOOOOO nach einiger Zeit des Schweigens sag ich auch mal wieder was!!!

@Dizzy 1. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu deinem Sieg bei Armys on Parade! Haste toll gemacht.

             2. die 100ste Folge war toll vor allem Balduins Kameraflüge :naughty:  die Schlachten kamen auch gut und stimmig rüber

@42 hattest du zur Dizzys 100sten Folge etwa deine Haartracht Khorne geopfert? Bei der DizzCon war da glaube mehr auf'm Kopp :evil:

        und ein geiles Schiffchen was du da zusammen gewerkelt hast :ok: 

werde demnächst auch mal wieder ein paar Bilder hochladen. Meine Malflaute is fast rum :)

ansonsten Gruß in die Runde

WDDN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.