Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 2,5k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Silber, Silber, mehr Silber.   Zwei Heavy Destroyers.     Zum Jahresabschluss.   Hallo, mein Name ist Gulsnick und ich bin Plastikcrack süchtig.  

Das war jetzt irgendwie anstrengend. Zweimal die Haut bemalt, dreimal den Mantel aber jetzt passt es.          

Gruppenfoto, die Qualität ist schrecklich aber man sieht noch was.  

Posted Images

Während die Australier getrocknet sind ging es los mit dem Bau des ersten Gebäudes.

 

Raus gekommen ist das hier.

 

post-25448-0-21273700-1417340322_thumb.j

 

post-25448-0-78321500-1417340323_thumb.j

 

Das Dachsegment muss noch angeklebt werden dann wird alles verputzt und bemalt.

 

Die Wellbleckstruktur ist auf dem Foto kaum zu erkennen, ist aber vorhanden. 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Reiter ist prizipiell schick.
Die Metallpartien (Handschuhe, Schultern, Schwert) sind ich aber etwas langweilig, da es jeweils recht große Flächen in nur einer gewashten Metallfarbe sind.
Eine Mischung verschiedener Metallfarben (ähnlich Gürtel und Knieschoner) oder eine Kombination mit teils abgenutzer Lackirung in Nicht-Metall-Farbe würde nochmal etwas besser aussehen, finde ich. :)

 

Das Haus ist schick. Simpel, aber effektiv. :)

bearbeitet von pfibp
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schöne Figuren, auf das Korkhaus bin ich mal im bemalten Zustand gespannt.

Bei den modernen Figuren sage ich ganz ehrlich, die Flecktarnuniformen der heutigen Armeen würden mich zum Wahnsinn bringen. Da lob ich mir doch meine BA-Japaner :)

Den Burschen mit seinem Monsterschwert finde ich übrigens sehr gelungen, so wie er ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht schon gut aus. Ich würde beim nächsten Bauwerk die Mauern noch etwas höher machen, so dass die Minis durch die Tür passen.

 

Liegt ein wenig am Aufnahmewinkel aber die Modelle passen gerade so durch, mit Kopfeinziehen.

 

Der Reiter ist prizipiell schick.

Die Metallpartien (Handschuhe, Schultern, Schwert) sind ich aber etwas langweilig, da es jeweils recht große Flächen in nur einer gewashten Metallfarbe sind.

Eine Mischung verschiedener Metallfarben (ähnlich Gürtel und Knieschoner) oder eine Kombination mit teils abgenutzer Lackirung in Nicht-Metall-Farbe würde nochmal etwas besser aussehen, finde ich. :)

 

Das Haus ist schick. Simpel, aber effektiv. :)

 

Die Farben sind beim Original so und MMN liegt leider weit außerhalb meiner Möglichkeiten.

 

Schöne Figuren, auf das Korkhaus bin ich mal im bemalten Zustand gespannt.

Bei den modernen Figuren sage ich ganz ehrlich, die Flecktarnuniformen der heutigen Armeen würden mich zum Wahnsinn bringen. Da lob ich mir doch meine BA-Japaner :)

Den Burschen mit seinem Monsterschwert finde ich übrigens sehr gelungen, so wie er ist.

 

Ja, Flecktarn malen ist verdammt schwer, hoffentlich bekomme ich es mal so hin wie gedacht.

 

Willst du das Dach nicht lieber abnehmbar machen oder spielt man bei FoF nicht mit "Hausbesetzern"?

 

Gruß NogegoN

 

Das Innenleben ist nicht wirklich bespielbar durch die Holzstützen und innen eingeklebten Halterungen.

 

 

Wer das ganze Nachbauen will kann sich hier bedienen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Weiße Haus ist fertig. :D

 

post-25448-0-26639000-1417590582_thumb.j

 

Der Stuck ist drauf um die Korkoberfläche zu überdecken. Das ganze wird nun glatt geschliffen und besandet, nur der Boden.

 

Nebenbei hab ich versucht die US Army Modelle um zu malen. Das alte ACU Muster sah einfach Mist aus.

 

Hier der neue Versuch. Das Grau wird noch akzentuiert.

 

post-25448-0-78660700-1417590581_thumb.j

 

Meinungen, Vorschläge, Verbesserungen, Lobeshymnen?

 

 

Dazu noch etwas was hier nicht so ganz rein passt.

 

Der schwedische Visual Effects-Spezialiste Erik Wernquist hat ein Video zu einem Kapitel von Carl Sagans Buch "Pale Blue Dot" produziert.

 

Pale Blue Dot

 

Absolut genial. :ok:

 

bearbeitet von Gulsnick
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Muster kommt gut, aber das Grau ist zu dunkel. Hat fast schon den Tonwert der Waffe. Zumindest auf dem Bild. Die echten Uniformen erscheinen auf Bildern notorisch "ausgewaschen" und heller (ok, die meisten Bilder sind aus dem Mittleren Osten mit mehr Sonne drauf). Würde das Grau an allen "Sonnenterassen" heller anlegen. Am Hintern der Figur dagegen ist es genau richtig, wie es momentan ist.

 

Ist halt Tarnuniform. Da ist "einfach mal aufhellen" nicht drin. Besser ist es, die Tarnflecken einer Farbe je nach Position gleich heller oder dunkler zu malen.

 

Gruß NogegoN

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Muster kommt gut, aber das Grau ist zu dunkel. Hat fast schon den Tonwert der Waffe. Zumindest auf dem Bild. Die echten Uniformen erscheinen auf Bildern notorisch "ausgewaschen" und heller (ok, die meisten Bilder sind aus dem Mittleren Osten mit mehr Sonne drauf). Würde das Grau an allen "Sonnenterassen" heller anlegen. Am Hintern der Figur dagegen ist es genau richtig, wie es momentan ist.

 

Ist halt Tarnuniform. Da ist "einfach mal aufhellen" nicht drin. Besser ist es, die Tarnflecken einer Farbe je nach Position gleich heller oder dunkler zu malen.

 

Gruß NogegoN

 

Stimmt die Originale sind wirklich sehr hell aber mal eine andere Frage. Was hat die US Army dazu gebracht ein graues Tarnmuster im Irak einzusetzen. Das wirkt doch kein Stück.

 

Dann will ich aber auch bald ein paar dieser verschachtelten Hochhäuser sehen ;)

 

Ich halte dich nicht davon ab welche zu bauen. Bis jetzt sind erst mal nur kleinere Gebäude geplant. Größere kommen vielleicht später, ist aber auch eine Platzsache.

 

Vielen lieben dank für das Video. O_O 

 

Bei Tarnung bin ich immer ein bisschen ratlos. Ausser sehr zarten Lasuren zum aufhellen/abdunkeln würde mir da auch nichts einfallen. Suppt dann aber sicher auch zu. Hör auf den Mann mit den großen N's

 

Neuer Versuch mit Sgt. Pepper. Das Grau wurde aufgehellt und das Tarnmuster neu aufgetupft.

 

post-25448-0-83980100-1417677598_thumb.j

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bist du dir sicher, daß das neu ist? Sieht 1:1 wie das alte Bild aus.

 

@Grau im Irak

Als die neue Uniform eingeführt wurde, war man ja gerade im Irak stark involviert. Der Irak ist das einzige Land, wo die graue Tarnung tatsächlich tarnt. Vermutlich, weil man viel in Siedlungen aktiv war, mit grauen und staubigen Gebäuden überall.  Da paßte alles wunderbar.

 

Als man dann nach AFG kam, tarnte die Uniform plötzlich (völlig unerwartet... ;)) nicht mehr. Und nirgendwo sonst, wo man dann noch hinging. OK, in der Heimat auch nicht, aber da fiel das wohl nicht so auf, weil daheim Tarnung keine Priorität hat und ein ordentlicher militärischer Look wichtiger war. Ziemlich schlechte Performance für ein Tarnmuster, das "weltweit" tarnen sollte. Aber die Wege des Beschaffungswesens sind unergründlich... :D Dazu gab es Berichte, daß die Uniform wenig aushält und im Einsatz sich durchscheuert, etwas, was von den Woodland/Desert BDUs nicht bekannt war. Ganz fies auch die Brennbarkeit durch den Kunstfaseranteil.

 

BTW, das ist kein Grau im Muster. Das sind Olivegrau, helles Braungrau und helles Gelbgraubraun. Nahaufnahme hier. Offiziell Urban gray 501, Desert sand 500 und Foliage green 502. Inzwischen wollen sie ja das UCP komplett durch eine Variante des Multicam ersetzen. Nach nicht mal 10 Jahren... Wers hat ;) Oder wie meine Tante sagt: Wer billige Camo kauft, kauft doppelt :D

Gruß NogegoN

bearbeitet von NogegoN
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als man dann nach AFG kam, tarnte die Uniform plötzlich nicht mehr. Und nirgendwo sonst, wo man dann noch hinging. OK, in der Heimat auch nicht, aber da fiel das wohl nicht so auf, weil daheim Tarnung keine Priorität hat und ein ordentlicher militärischer Look wichtiger war.

 

Gruß NogegoN

 

Wieso? Die Tarnung funktioniert auch sehr gut zu Hause ;)

digitarn1.png?w=645

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Während das erste Haus gestern getrocknet ist, ging es gleich mit Nummer 2 weiter.

 

Diesmal ein wenig größer.

 

post-25448-0-46994000-1417949765_thumb.j

 

Anhand der Lücken sieht man das Präzision nicht gerade auf den vorderen Plätzen gelandet ist aber dafür gibt es Spachtelmasse. 

bearbeitet von Gulsnick
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aktennotiz: Keine Fertighäuser von Gulsnicks Firma kaufen.

 

:D

Gruß NogegoN

 

Die passenden Menge Spachtelmasse gibt es zu einem kleinen Aufpreis dazu. :D

 

 

Das erste Haus ist erst mal soweit fertig.

 

post-25448-0-47689400-1418022185_thumb.j

 

Werde noch ein paar passenden Plakate erstellen und dann aufkleben damit es ein wenig lebendiger aussieht.

 

 

Das zweite Gebäude wurde zu gespachtelt.

 

post-25448-0-95095200-1418022185_thumb.j

 

Zeit den Putz aufzutragen.

 

Am Wochenende hatte ich die Freude ein Dropzone Commander Demospiel mitzumachen und was soll ich sagen ich bin angefixt.

 

Da wird wohl bald ein Regelbuch und das PHR Starterpaket einfliegen. :ok:

bearbeitet von Gulsnick
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Saugeil, wie immer.

 

Und mangelnde Präzision macht solche Häuser doch nur realistischer, oder?

Ich mein... was in anderen Ländern "Haus" genannt wird, ginge in Deutschland nicht mal als "Hütte" durch. Und müsst sowieso abgerissen werden, sobald da die Bauaufsicht nen Blick drauf geworfen hätte.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ist man flexibel. In AFG hat die US-Armee via Subunternehmer 2.000 Gebäude für das afghanische Militär bauen lassen, die im Zuge der Gewinnoptimierung zur Dämmung ausgeschäumt wurden. Mit billigem Sprayzeug, das wegen der enormen Entflammbarkeit international dafür verboten ist. Kommentar des zuständigen US-Generals nach Vorschlag zur Korrektur/Sanierung: †œThe typical occupant populations for these facilities are young, fit Afghan soldiers and recruits who have the physical ability to make a hasty retreat during a developing situation.†  Seite 1, letzter Absatz :naughty: Auf gut deutsch. Die sind doch fit genug zum rausrennen :D

 

Mindestens eines der Gebäude ist inzwischen komplett abgebrannt. Die anderen wollen die Afghanen vermutlich selber nicht benutzen.

Gruß NogegoN

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.