Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

Hey El Darien,

 

würde einen Sterndrachen immer mit Highborn spielen. Dabei geht es mir weniger um die Kampfkraft des HB, als um die Kampfkraft des Sterndrachens. MW10 nimmt man natürlich gerne mit :)

Dazu rüste ich meinen Highborn meist defensiv aus, damit er möglichst lang leben möge. Scherbe, guten Retter, bestmöglichster Rüster. Restpunkte in was offensives. Allerdings lebt ein Drache ja immer stark vom Restbuild der Armee und meine Draachenerfahrungen beschränken sich auf Combat, pre-Bus. Nach den neuen Combatbeschränkungen würde ich ihn nicht spielen, zu wichtig erscheint mir die Stufe 4. Ich empfinde das neue Combat als ziemlich hart. Umdenken gefordert. Wird man ja am abschneiden der HElfen auf den nächsten Turnieren sehen. beim German Open am Wochenende sind auf jeden Fall nur 4 HElfen gemeldet, bei 52 Teilnehmern. Vermutlich Negativrekord. Man wird sehen. Bin auf jeden Fall gespannt, was sich für Listen nun durchsetzen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe jetzt lange Zeit so gespielt und bin sehr gut damit gefahren :

Fürst auf Sternendrache , Edler auf Greif , Stufe 2 auf Pferd , AST auf Pferd, 3 x Silberhelme , Grenzreiter , Adler , Speerschleuder ,Frostphönix und Flammenphönix ...

Macht viel Spass ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe jetzt lange Zeit so gespielt und bin sehr gut damit gefahren :

Fürst auf Sternendrache , Edler auf Greif , Stufe 2 auf Pferd , AST auf Pferd, 3 x Silberhelme , Grenzreiter , Adler , Speerschleuder ,Frostphönix und Flammenphönix ...

Macht viel Spass ...

Prinzipiell sehr schön, dürfte aber wohl durch 90% aller Beschränkungssysteme (und nach irgendeinem wird bei uns immer gespielt) fallen... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Prinzipiell sehr schön, dürfte aber wohl durch 90% aller Beschränkungssysteme (und nach irgendeinem wird bei uns immer gespielt) fallen... ;)

Nach beispielsweise Combat ist das erlaubt und im Schwedensystem wäre das ca. eine 7er Liste ;).

bearbeitet von Gensis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich spielte die Liste nach Combat und habe sie nach dem neuen Update ein bisschen umgeändert ...

Fürst hatte 3 + Rüster im Nahkampf, 1 + Rüster bei Beschuss ,5 er Retter ,Scherbe, und Sternenlanze

Jetzt hat er schw.Rüstung,verz.Schild,Sternenlanze,4 er Retter,Scherbe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das System ist leider immer noch sehr unausgereift; Skaven sind beispielsweise viel zu stark kastriert und gewisse Sachen sind trotzdem noch "unspielbar" (beispielsweise das Banner des Wetendrachen).

 

Aber alles in allem sind die Turniere doch immer ganz lustig; im Saarland und Umgebung gibt es einfach nicht so viele Powergamer, die diese Lücken gezielt suchen und ausnutzen :). Ich weiß leider noch nicht, ob ich an dem Wochenende Zeit habe :/.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, das finde ich ja genau das Schöne am Schwedensystem, das bestimmte Sachen "unspielbar" gemacht werden. Wenn man Standardlisten spielen will, kann man sich an Combat halten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Standardlisten gehen dort normalerweise sowieso nicht bzw. kaum - je nach dem, welches Volk man spielt. Meine Skavenliste nach Combat hätte beispielsweise eine Wertung von 2, meine Bretonenlisten sind ca. bei 10 bis 13; bei den Hochelfen war von 8 bis 15 aber schon alles dabei (und das ganz ohne Frosti, BdWD oder Buch von Hoeth - bis auf das Banner spiele ich normalerweise nichts davon nach Combat).

 

Der große Nachteil dabei ist halt die ellenlange Rechnerei. Da bin ich echt froh, dass ich meine Armeelisten ganz unkonventionell in einer Exceltabelle schreibe und die Schwedenpunkte einfach in eine neue Spalte von Hand eintragen und nachbessern kann :D. Einmal schnell zusammenklicken ist dort nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Daemonic:

Dann rüstet du ihn ja ziemlich exakt so aus wie von mir oben vorgeschlagen. Nur auf die ZHW scheinst du zu verzichten.

 

Ich habe mich von euch überzeugen lassen und heute mal den Sternendrache mit Prinz gegen Wolfgang gespielt. War glaube ich der allererste Einsatz meines Drachens in der 8. Edition. :)

 

Prinz auf Sternendrache, schw. Rüst., Schild, Löwenumhang, ZHW, Drachenhelm, Taliman of Preservation, Trickster's Shard, Sternenlanze

Loremaster, BoH, Shield of the Merwyrm, Sword of Anti-heros

AST auf Ross, Drachenrüstung, V-Schild, Luckstone, Ogerklinge

 

15 Silberhelme CMS

2x 5 Grenzer mit Bögen

5 Grenzer

 

20 Phönixgardisten CMS, Flammenbanner

 

Froster

2x RBT

 

Ist nach Combat. Wolfgang hat lustige (Nurgle-) Dämonen gespielt, mit lvl4 Slaaneshdämonenprinz. Der kann in der Magiephase ziemlich fies die Position mit dem Verpester tauschen (Schattenlehrenattribut, geht auch im CC), weshalb ich den Verpester gerne schnell erledigen wollte (an den fliegenden Dämonenprinzen wird Wolfgang mich nicht ran kommen lassen). Leider hat Wolfgang ihn so geschickt aufgestellt (Hügel), dass ich ihn mit den RBTs nicht sehen konnte und auch mein Loremaster nur eingeschränkt ran kam. In Runde 2 bot Wolfgang mir einen 19" Angriff mit dem Drachen auf den Verpester, den er nicht sofort würde kontern können. Leider verpatze ich den und laufe aus der Deckung des Hauses raus, das dem Drachen und dem Froster bislang Deckung vor der Khornone und der Steinschleuder des Soulgrinders bot. Im Feuerhagel verliert der Drache 5 LP. Durch einen blöden Spielfehler von mir tötet Wolfgang in Runde 2 leider auch schon den Loremaster, den ich allein gestellt hatte. Er fühlte sich in der Phönixgarde vom Soulgrinder bedroht. Leider hatte ich vergessen, dass das 0er Tzeentchgeschoss 48" Reichweite hat. Da ich nur die Grube auf den Drachen oder das Geschoss bannen kann nahm ich das Geschoss in Kauf und 6 Treffer S6 später war der Loremaster tot.

Drache nur noch 2 LP, Loremaster tot. Eigentlich schon quasi verloren. Im weiteren Spielverlauf mache ich noch einen Komboangriff von Froster, Drache und Silberhelmen auf die Schleimbestien und überrenne diese. Drache und SH landen im Verpester, der noch 5 LP hat. Im Angriff schlage ich ihm 3 Wunden, er mir nichts. Hoffnung keimt auf. Er hält den Plopptest auf MW6 mit AST ohne weitere Wunde. Und erschlägt in der nächsten Runde den Drachen, vor dem er leider dran ist (Ogerklinge, S8). Ich werde zwar bis auf einen RBT komplett vernichtet, aber es bereitet mir noch Freude mit den Silberhelmen und den RBTs dem Verpester noch seine beiden letzten LPs abzunehmen.

Erster Drachentest nicht so erfolgreich, das Matchup gegen die fiese Magie und die Khornone ist aber auch nicht gut. Fragt sich halt nur, ob nicht irgendwie die meisten Armeen etwas Vergleichbares haben. :-)

bearbeitet von El Darien

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ El Darien

Du warst mit Deinen Fliegern in Deckung und der Gegner hat normal dann nur 1 Runde für den Beschuss ,denn danach bist Du im Nahkampf .

Schade ist ,dass es der Frosti beim Überrennen der Schleimis nicht in den Verpester geschafft hat ( verwürfelt , getötet ? ).

Der Verpester sollte aber bei seinem Plopptest auf die 4 testen (wenn ich das richtig verstanden habe ) und die Silberhelme waren wohl nicht mehr sehr viele ,oder ?

Würde vielleicht noch Grenzreiter streichen und eine kleine Einheit Slberhelme spielen .

Und wie kann der Soulgrinder in Runde 2 Deinen Loremaster bedrohen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ El Darien

Du warst mit Deinen Fliegern in Deckung und der Gegner hat normal dann nur 1 Runde für den Beschuss ,denn danach bist Du im Nahkampf .

Schade ist ,dass es der Frosti beim Überrennen der Schleimis nicht in den Verpester geschafft hat ( verwürfelt , getötet ? ).

Der Verpester sollte aber bei seinem Plopptest auf die 4 testen (wenn ich das richtig verstanden habe ) und die Silberhelme waren wohl nicht mehr sehr viele ,oder ?

Würde vielleicht noch Grenzreiter streichen und eine kleine Einheit Slberhelme spielen .

Und wie kann der Soulgrinder in Runde 2 Deinen Loremaster bedrohen ?

 

Der Froster hatte keinen Überrennweg in den Verpester und insgesamt war das ein multipler Nahkampf. Mein Prinz hat in die überrennenden Silberhelme gekontert und das Kampfergebjis massiv zu meinen Gunsten verändert (während mein Vepester sowie die Magiephase total versagt haben....obwohl Thorsten effektiv keine Bannmagie mehr hatte). So vollkommen ohne Absicherung hab ich den Verpester dann doch nicht von Silberhelmen + Sternendrache angeifen lassen. ;)

bearbeitet von AppleTree

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie gefällt euch das Khaine Buch von der Geschichte ?? Also ich bin echt überrascht was das Schicksal aller Elfen angeht aber toll geschrieben auch die Zeichnungen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach beispielsweise Combat ist das erlaubt und im Schwedensystem wäre das ca. eine 7er Liste ;).

Ok, dachte nicht, dass die Liste nach Combat durchgeht. Wir versuchen jetzt auf einem Turnier auch mal das System der Schweden, aber nur mit Scores von 9 bis 13, da geht sich nicht viel aus...

Wie gefällt euch das Khaine Buch von der Geschichte ?? Also ich bin echt überrascht was das Schicksal aller Elfen angeht aber toll geschrieben auch die Zeichnungen :)

Ich bin noch nicht ganz durch mit dem Buch, aber ich find die Geschichten bis jetzt echt gut geschrieben und durchdacht.

Ich hoffe aber trotzdem, dass es in der nächsten Edition nicht zu Zusammenlegungen von Völkern kommt!

bearbeitet von Mikhel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade ist ,dass es der Frosti beim Überrennen der Schleimis nicht in den Verpester geschafft hat ( verwürfelt , getötet ? ).

Der Verpester sollte aber bei seinem Plopptest auf die 4 testen (wenn ich das richtig verstanden habe ) und die Silberhelme waren wohl nicht mehr sehr viele ,oder ?

Würde vielleicht noch Grenzreiter streichen und eine kleine Einheit Slberhelme spielen .

Und wie kann der Soulgrinder in Runde 2 Deinen Loremaster bedrohen ?

Der Froster stand in der Flanke, Drache und SH in Front. Und Überrennen (also alle Gegner tot) geht meines Wissens nach immer geradeaus, also kann die Überrennrichtung verschiedener beteiligter eigener Einheiten auch unterschiedlich sein.

Die SH waren noch volle 15 Mann, aber wie Wolfgang schon geschrieben hat stand da auch noch ein Dämonenprinz in der Flanke, für den SH so ziemlich der ideale Gegner sind (Slaaneshmal = rüstungsbrechend).

Für den Soulgrinder ist es recht leicht in Runde 2 den Loremaster zu bedrohen. Ich habe überraschenderweise den ersten Zug bekommen (Wolfgang hatte +1) und musste daher mit der Phönixgarde + Loremaster nach vorn, um auf vernünftige Zauberreichweite zu kommen. Dann war Wolfgang dran und zieht den Soulgrinder 16" nach vorn. Schon fühle ich mich recht bedroht. Dass ich dem Soulgrinder in der Magie- und Beschussphase insgesamt 3 LP abnehmen würde wusste ich in der Bewegungsphase des Loremasters auch noch nicht.

 

@Wolfgang:

Ich habe dich übrigens fies betrogen. Flieger benutzen zum Verfolgen und Überrennen immer ihre "Bodenbewegung" (mit Swiftstride). Der Froster wäre also nicht so in die Seuchenhüter gekommen, sondern allenfalls anders. Dann hätte er evtl. die SH blockiert. Kann man jetzt nicht mehr nachvollziehen, habe ich aber auf jeden Fall falsch gemacht mit dem "Schwenk in der Luft" über den Silberhelmen.

bearbeitet von El Darien

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, dachte nicht, dass die Liste nach Combat durchgeht. Wir versuchen jetzt auf einem Turnier auch mal das System der Schweden, aber nur mit Scores von 9 bis 13, da geht sich nicht viel aus...

 

Im Saarland ist man mittlerweile dazu übergegangen, einfach zu sagen: 10 ist das Maximum, tiefer darf der Comp-Wert nicht sein. Es gibt keine Boni für höhere Wertungen. Sonst sind defensive Listen mit hoher Wertung zu sehr im Vorteil, weil sie die Bonuspunkte bekommen. Wobei ich ja immer noch dafür bin, das Limit auf 13 zu erhöhen - DANN entstehen nämlich wirklich komplett andere Listen :).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@überrennen... Unsinn.. die fliehende einheit flieht in EINE richtung (entweder zahlenmässig grösster gegner oder ausgewürfelt), genau dahin verfolgen auch ALLE verfolger ;) und die bewegung ergibt sich aus 2w6 (beachte schnelle...)!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Gensis:

Das wurde bei uns für das nächste große Turnier gut durchdacht. Die Spanne im Score liegt zwischen 9 und 13. Die Siegpunktmatrix ist so ausgelegt, das sie bei einem hohen Sieg (z.B. 19:1) nicht viel zu Gunsten der 13er-Liste verändert, es endet dann in einem 18:2 oder so (je nach Punkteverhältnis). Das verhindert das sich Spieler mit schwachen Listen abschlachten lassen und trotzdem auf ein 10:10 kommen.

Wird das Spiel aber knapp (10:10 oder knapper Sieg für die 9er Liste) profitiert die 13er Liste stark und kann das auch in einen Sieg (durchaus bis 12:8) kippen. Das stellt dar, dass der Spieler mit der schwächeren Liste sich sehr gut geschlagen, wenn nicht sogar besser gespielt hat, daher ist ein Sieg verdient!

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@überrennen... Unsinn.. die fliehende einheit flieht in EINE richtung (entweder zahlenmässig grösster gegner oder ausgewürfelt), genau dahin verfolgen auch ALLE verfolger ;) und die bewegung ergibt sich aus 2w6 (beachte schnelle...)!

Beim Verfolgen hast du Recht, beim Überrennen nicht. Überrennen geht immer geradeaus vorwärts, RB S.58

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal eine Flufffrage: (Spoilerwarnung, wer Endtimes noch nicht gelesen hat, sollte nicht unbedingt weiterlesen).

 

 

Im aktuellen Hochelfenbuch wurde ja von 40K, soweit ich weiß, übernommen, dass die Elfenseelen von Slaanesh gefressen werden, wenn nicht die Elfengöttin des Todes sie stibitzt. Deshalb sind in Ulthuan ja viele Seelen an Wegsteine, an den Mahlstrom selbst usw. gebunden worden. Da gab es ja auch im Armeebuch Anspielungen, dass diese sogar manchmal sich als geisterhafte Krieger wieder bildeten. Jetzt ohne Ulthuan dürften die Elfen aber die Arschkarte gezogen haben, zumindest die bereits verstorbenen. Wie es in Athel Loren aussieht, weiß ich leider nicht. Gibt es da auch solche Steine? Irgendetwas war da ja, dass die auch in den Wald eingehen können und zu Baumschrate werden, oder? Hat da wer den Überblick? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.