Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Raven17

      NFL TTW - Liga   12.08.2018

      Auch dieses Jahr wieder - nur hier, nur bei uns... die TTW Fantasyfootballiga. Wer sich schon immer für das Ovale begeisterte, ist bei uns genau richtig.   Und wenn alles klappt, gibt's ein Ligatreffen in Londen.     BG
    • Zaknitsch

      "Mini-Me"-Malchallenge August 2018   15.08.2018

      "Mini-Me" 
        Die konkrete Interpretation des Themas liegt bei euch. Es ist egal aus welchem Genre/Spielsystem die Miniatur stammt oder welchen Maßstab sie hat, Hauptsache sie spiegelt das jeweilige Motto irgendwie wider. Wer mehr als eine Mini bemalen möchte, kann dies gerne tun, allerdings wird aus Gründen der Übersichtlichkeit dann am Ende über die individuelle Gesamtleistung und nicht jede Einzelmini abgestimmt. Basegestaltung ist hierbei nicht verpflichtend, aber gerne gesehen. Ebenso steht es euch frei, ob ihr euren Beitrag mit einer ansprechenden Präsentation oder ein bisschen Flufftext ergänzt. Ihr könnt euch also austoben, wie es Zeit und Motivation zulassen.          

Recommended Posts

Ich halte das für verschobene Wahrnehmung. Liegt vielleicht an meinen Gegnern, aber meine Anfangspiele zeigten für das Imperium eine ausgewogene Bilanz.

Wenn man überhaupt eine Aussage treffem will, dann die, dass das Imperium im Gegensatz zu den Filmen keine Umfaller und Zielscheiben, sondern tatsächlich ernstzunehmende Schiffe und Piloten stellt - und das beißt sich eben mit der eigenen Wahrnehumg, die man noch aus der OT mitgebracht hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meinst du wirklich jmd der jetzt X-Wing spielt meint jeder X-Wing muss locker 5-10 TIE-Fighter wegputzen nur weil er die original Filme gesehen hat? Ich denke eher das ist verschobene Wahrnehmung :-D

Das eine sind Filme das andere ein möglichst ausgeglichenes Spiel, soviel kann jeder mitdenken.

Natürlich spielen da einige Faktoren mit rein wie die ersten Spiele laufen. Einmal ein unglückliches Manöver oder ein paar unglückliche Würfe und auch das Imperium verliert bei Spielen mit wenig Punkten.

 

Ist ja ok wenn das bei euch ausgewogen war, bei ein paar Anderen war es wohl eher Imperiums-lastig. Da jetzt aber mit den Filmen anzukommen, ich weiß nicht...

bearbeitet von Caine-HoA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat jemand eine gute Lösung für den Ersatz zerbrechender Plastikpins?

 

Bei mir kommen inzwischen einige Flieger nur noch im Tiefflug über den Tisch, und ein besonders trauriges Exemplar rotiert frei um seine Achse. Ist zwar für die Spielmechanik egal, aber verdirbt enorm die Freude am Spiel.

Gruß NogegoN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja du kannst z.B. die entsprechenden Teile magnetisieren. Ich muss sagen mir ist da noch garnichts kaputt geganngen. Je nachdem wie begeistert du vom spiel bist hast du aber irgendwann eh viel mehr Schiffe als du in einem normal Spiel auf den Tisch stellen kannst. Das bedeutet du kannst einfach die Pins verwenden die noch ganz sind, egal für welches Schiff.

bearbeitet von Caine-HoA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, Du kannst direkt bei FFG nach Ersatz fragen. Oder bei alternativen Herstellern wie Litko.net nötiges Zeug bestellen...

Edit: ...2...!

bearbeitet von John Tenzer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FFG liefert keinen Ersatz nach Europa, warum sollten sie auch. Bei defekten Pins wende man sich bitte an den Heidelberger Spieleverlag.

Es hilft übrigens, vor dem ersten Zusammenstecken die Gußgrate an den Pins wegzufeilen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guter Hinweis mit den Graten :ok:

 

War gerade auf der Bärenseite. Haben die da irgendwo einen Kundendienst oder muß man denen eine Mail ins allgemeine Postfach werfen?

Gruß NogegoN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na toll, Gestern zwei Testspiele gegen Delln gemacht (er Rebellen, ich Imperiale).

 

Ich mit 4 Tie-Fighter unterschiedlicher Art, er mit zwei X-Wing. Erstes Spiel ohne Kometen, zweites Spiel mit. Man hat das Bock gemacht... hätte das Weibchen zu Hause nicht gewartet, hätte ich am liebsten durch gemacht. :)

 

Daher zum "Einstieg" ein paar kurze Fragen:

 

Gibt es irgendwo eine Übersicht über die Stats der verschiedenen Schiffe?

 

Was für Karten gibt es bei welchem Flieger? 

 

Und es soll kurz über lang eine 3. Fraktion erscheinen? 

 

Södele, mehr will ich mit dem gefährlichen Halbwissen von Gestern auch nicht fragen... erst einmal lesen (Regeln, FAQ, bla). :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja zu den "Stats" also Flugmanövern gibt es eine Übersicht, ich hab allerdings nur eine alte bis Welle 4, so eine richtige StatsÜbersicht mit Pilotenwerten gibts es glaube ned, weil ja die Schiffe alle die selben Werte haben und man dann eben nur den Pilotenwert erhöht bei den namhaften Jungs - oder was meinst du damit genau? Die Karten an sich müsstest du aber in diversen Armeelisten Generatoren anschauen können, oder eben auch auf der Übersicht in dem Link.

 

Die Kartenübersicht http://moseisleyraumhafen.forumieren.com/t1386-komplette-kartenubersicht

 

Zu der dritten Fraktion, da sollen doch jetzt die "Scums" kommen, bzw gibts schon zu kaufen? bin nimmer auf dem Laufenden was die Termine angeht, aber geben tuts die definitiv.

bearbeitet von Enkraa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scum kommen voraussichtlich Anfang bis Mitte 2015. Und ich freue mich sooooooo sehr darauf.  :D  :D  :D Die bisherigen Previews machen richtig Laune.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiss jemand von Euch, wie sich der KLEINE ARC-170 von Revell maßstabstechnisch zu den X-Wing Modellen macht?
Hat sich FFG mal zu einer möglichen Expansion in Richtung Klonkriege geäußert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Korrekt, keine Clone-Wars.

 

Zu deiner Maßstabsfrage, ich kann mich dunkel daran erinnern, dass ich mal den Maßstab der kleinen Fighter "gemessen" hatte weil wir uns damals auch gefragt hatten ob Falke und Slave 1 nicht zu klein sind.

Ergebnis: X-Wing Fighter sind in etwa 1:270 - 1:275 - die Großschiffe fallen hier aber teilweise raus. der Clone Wars Fighter in 1:83 ist also eh viel zu groß^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Hat schon jemand erfahrung mit der Decimator gemacht? Und wie ist eure Meinung zu dem doch nicht so kleinen Kübel?

mit 3 Schiffen, bekommst du den recht gut platt, wenn du in 2-3 Reichweite bleibst. Biste nah an dem koloss dran, kann seine Ausrüstung und seine 3-4 Angriffswürfel schon ordentlich Ärger machen... zudem hat der ja 360 Grad Sicht!

Man sollte ihn aber nicht mit Darth vader spielen und diesen einsetzen, wenn man nur noch 6 Hüllenpunkte hat und 2 B-Wings rüber schauen *hehe*

imperialer Abschaum  :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Korrekt, keine Clone-Wars.

 

Zu deiner Maßstabsfrage, ich kann mich dunkel daran erinnern, dass ich mal den Maßstab der kleinen Fighter "gemessen" hatte weil wir uns damals auch gefragt hatten ob Falke und Slave 1 nicht zu klein sind.

Ergebnis: X-Wing Fighter sind in etwa 1:270 - 1:275 - die Großschiffe fallen hier aber teilweise raus. der Clone Wars Fighter in 1:83 ist also eh viel zu groß^^

Okay, danke :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurze Frage zu Dogfights im privaten Kreis: Legt ihr da auch eine Spielzeit fest oder macht ihr bis zum bitteren Ende? Ändert sich eure Taktik je nachdem? Ich finde eine begrenzte Spielzeit eigentlich eine sehr gut Option.

Auf wieviel MInuten würdet ihr die Zeit ansetzen?

 

Edit: Rechtschreibung

bearbeitet von Delln

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurze Frage zu Dopgfights im privaren Kreis: Legt ihr da auch eine Spielzeit fest oder macht ihr bis zum bitteren Ende?

Wenn wir abends spielen, geht es bis zum bitteren Ende. Wenn wir in der Mittagspause Schiffchen schieben, dann haben wir bloß eine Stunde (reine Spielzeit: etwa 50 min).

Ändert sich eure Taktik je nachdem?

Auf die letzten "Meter" manchmal (dann muss man schon mal versuchen, Material zu schonen, wenn das sinnvoller erscheint).

Ich finde eine begrenzte Spielzeit eigentlich eine sehr gut Option.

Ich finde es auch okay, aber entspannter & schöner ist schon open-end. Wenn wir nicht externe Einflüsse hätten (Pause, Turnier, etc.) würde wir vermutlich aber immer ohne Beschränkung spielen.

Auf wieviel MInuten würdet ihr die Zeit ansetzen?

Auf Turnieren sind 60 und 75 Minuten üblich, halte ich für eine gute Benchmark.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

75 Minuten ist eigentlich die fairste Zeit auf Turnieren und bei privaten Spielen.

Es gab von FFG nie eine absolute Aussage zu Episode 1-3 und dritter Fraktion. Sie haben immer nur gesagt, dass zum jeweiligen Zeitpunkt als die Frage gestellt wurde nicht in Planung waren. Nebenbei sind einige Schiffe der jetzigen Linie auch schon zur Zeit der Clonkriege genutzt worden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information