Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 1,1k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Die Tabletopszene ist soooo strange. Die würde sich auch zerstreiten, wenns nur EINER spielt.  

Mjaaa... Dafür versuche ich wieder öfters hier zu sein, weil ich das mit den Kreuzzüge doch nochmal versuchen will und Fantasy Zeug steht auch noch herum.   Freut euch auf nen Saga-Bereich m

Das Buch der Schlachten ist vorbestellbar https://stronghold-terrain.de/shop/saga-buch-der-schlachten-inklusive-gratis-kartenset/

Posted Images

vor 12 Stunden schrieb Bolbotos:

Gibt es irgendwo eine Zusammenfassung der Regelerweiterungen/-änderungen aus dem C&C Buch im Vergleich zum Dark Age Buch? 

Habe jetzt nicht so viel Lust das Buch durchzuackern und jeden Satz Wort für Wort zu untersuchen. 

Das hier ->klick<- könnte dir möglicherweise weiterhelfen.

Schau dir primär alles an was rot markiert ist (insbesondere den Teil am Ende).

Ein paar Dinge haben sich allerdings schon wieder geändert!

Ansonsten hätte ich auf die Schnelle auch keine bessere Lösung zu bieten.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Folks, ich stehe auf dem Schlauch und hoffe auf euren Input.

 

Bis gestern war ich irgendwie der Meinung, die Anglodänen dürfen genau eine Einheit (bestehend aus vier Modellen) Veteranen mit der Dänenaxt ausstatten. Ich habe jetzt aber desöfteren von Armeelisten wo anders gelesen, die z.B. zwei Punkte Veteranen mit der Dänenaxt ausstatten.

 

Bin ich da auf nem veralteten Stand der Dinge?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb Veilchenhaua:

Bin ich da auf nem veralteten Stand der Dinge?

 

Nicht veraltet. Diese Regelung hat es (imo) nie gegeben.

Jede Einheit Veteranen bei den Anglodänen darf Dänenäxte verwenden (Regelbuch Seite 43, rechte Spalte, 6. Absatz). Ein anders lautendes Erratum ist mir nicht bekannt.

Möglicherweise eine Hausregel (Turnier o.Ä)?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurze Frage zum Steppenvolk:
"Deadly Plains" hat das Kompositbogensymbol, kann also nur auf Einheiten mit Kompositbögen und bis max. 6 Modellen angewendet werden.
Es ist allerdings eine generelle Order, die besagt dass alle meine berittenen Einheiten bis zu meiner nächsten Befehlsphase ganz toll schießen, aber im Gegenzug ganz mies nahkämpfen.
 

Kann ich also de facto eine Einheit von sowohl dem Bonus als auch dem Malus ausnehmen, indem ich sie 7+ Modelle groß mache?

 

Könnte interessant sein, weil es so möglich wird erst durch Beschuss weichzumachen und dann z.B. mit ner 8er von Veteranen reinzureiten, was mit einer Aktivierung 16 Würfel generiert die schwerer zu  saven sind als die sonst möglichen 2x7 Würfel aus Beschuss durch 2x4 aktivierten Veteranen. (Wenn natürlich auch durch das Leben einiger der Leute erkauft. Aber mal ehrlich, die wollen eh alle nur Khan anstelle des Khans werden, was eine Gelegentliche auffrischung der Führungsetage opportun erscheinen lässt....)

bearbeitet von NoOneII
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Einige der SAGA-Fähigkeiten des Schlachtplans der Steppenvölker sind mit diesem Symbol gekennzeichnet. Diese Fähigkeiten können nur von mit Kompositbögen bewaffneten Einheiten aus maximal sechs Modellen verwendet werden oder diese betreffen." (SAGA. Das Völkerkompendium, S. 63.)

 

vor 22 Minuten schrieb NoOneII:

Kann ich also de facto eine Einheit von sowohl dem Bonus als auch dem Malus ausnehmen, indem ich sie 7+ Modelle groß mache?

 

Also ja. "oder diese betreffen" schließt das ganz klar mit ein, also wirkt der Effekt im Umkehrschluss nicht auf Einheiten mit 7+ Modellen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im C&C Seite 61 ists kurz und knackig erklärt, zu kurz, denn der Zusatz das "Seite an Seite" nur mit "folgt mir" zusammen gespielt werden kann fehlt. Anders wie im Grundregelwerk auf Seite 38. Aber im C&C ist es mMn. nur schlecht ausgedrückt und keine Änderung.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal wieder was von mir:
Es gibt ja diverse Fähigkeiten auf den Battleboards die sagen "Aktiviere alle XXX-Einheiten für YYY".
Ist das ein "kann" oder ein "muss", bezogen auf jede einzelne Einheit?

 

Streng nach Wortlaut habe ich nicht die Wahl, sondern alle Einheiten die dem Kriterium entsprechen werden zwingend aktiviert. Ist das so auch Absicht des Regelwerks?
 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke! (Und Schade! :D )

Stelle mir gerade vor, wie die Bauern da hinten am Ende der Welt durch günstigen Wind den Befehl zum Schießen überraschend doch mitbekommen und sich dann bei der wirren -und erfolglosen- Suche nach einem gültigen Ziel so verausgaben dass sie ganz außer Puste kommen. (Oder beim Schimpfen über die depperten "Herrschaften" die -mal wieder- unmögliches verlangen.)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte in einem Spiel gegen die Jomsvikinger eine Einheit aktivieren. Kann der Jomsvikinger sämtliche aktivierungen von Einheiten in dieser Runde  verhindern? Oder nur die eine Aktivierung? 

 

So wie ich die Regel interpretiere nur die eine Aktivierung oder zwei, wenn eine andere Einheit zusammen mit dem Kriegsherren bewegt wurde.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätt gleich zwei kurze Fragen:

 

Die Wikingerfähigkeit Frigg entfernt eine Erschöpfung und gibt einen Würfel. Wenn der Wikinger verteidigt und genau eine Eschöpfung hat, darf der angreifer die Erschöpfung benutzen bevor der Wikinger Frigg aktiviert?

 

Die Römer haben eine Fähigkeit, die einer Einheit Erschöpfung gibt jedes mal wenn sie aktiviert. Viele Völker haben Fähigkeiten, die besagen, dass eine Einheit aktiviert ohne Erschöpfung zu bekommen. Wenn beides gleichzeitig eintritt, bekommt die einheit erschöpfung oder nicht? Was hat Vorrang?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb Gekkota:

Ich hätt gleich zwei kurze Fragen:

 

Die Wikingerfähigkeit Frigg entfernt eine Erschöpfung und gibt einen Würfel. Wenn der Wikinger verteidigt und genau eine Eschöpfung hat, darf der angreifer die Erschöpfung benutzen bevor der Wikinger Frigg aktiviert?

 

Die Römer haben eine Fähigkeit, die einer Einheit Erschöpfung gibt jedes mal wenn sie aktiviert. Viele Völker haben Fähigkeiten, die besagen, dass eine Einheit aktiviert ohne Erschöpfung zu bekommen. Wenn beides gleichzeitig eintritt, bekommt die einheit erschöpfung oder nicht? Was hat Vorrang?

1. Genau so funktioniert FRIGG. Daher setzt das der Wikinger im Angriff ein. ;)

 

2. Meinst du FOEDUS? Das wirkt nur bei Beschuss und Nahkampf und wenn du ins Regelbuch S12 schaust erklärt sich der Rest auch. ;)

bearbeitet von Marc-Andy
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.