Jump to content
TabletopWelt

Saga - KFKA


Araxosch

Empfohlene Beiträge

vor 2 Stunden schrieb Zaknitsch:

Dies bietet sich an, wenn du nicht genügend andere Würfel hast, um die volle Anzahl zu werfen, die deine Armee generiert

Den Satz hatten wir auch gefunden. Das man die Würfel nicht entfernen muss vom Battleboard ist klar. Allerdings bleibt die Frage, ob man dann weniger Würfel werfen darf, als die Armee generiert.

So könnte man den Satz auch verstehen.

Ich denke wir werden es zukünftig so spielen, dass man auch weniger Würfel werfen darf als man generiert, wenn man Würfel auf dem Battleboard liegen lassen möchte.

Aber wirklich genau steht das meiner Meinung nach nirgendwo richtig.

 

Gibt es so was wie eine offizielle Saga-Adresse für solche Fragen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Minuten schrieb Winston:

Nirgendwo steht, dass Du die maximal verfügbare Anzahl der generierten Würfel verwenden musst.

Naja, das ist es ja eben. Der Satz „Wirf so viele Saga-Würfel wie deine Armee generiert“ sagt dies eigentlich schon. ob der auch genau so gemeint ist ist die Frage.

Ein maximal als Ergänzung hätte schon gereicht

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zu zitierst ja selber, dass du so viele Würfel wirfst, wie deine Armee generiert. Das ist ja unabhängig von den bereits gesetzten. Das greift ja nicht die Anzahl der Würfel auf dem Battelboard an.

 

Du generierst dann wieder so viele, wie halt deine Einheiten generieren. Ich sehe da keine Einschränkung. Natürlich darfst du weniger werfen... aber ich darf mir auch selber in die Fresse hauen. ;D

 

 

  • Like 2

Das ist nicht tot, was ewig liegt, bis dass die Zeit den Tod besiegt!

Once Upon a Time in the West - Dead Man's Hand Gruppenprojekt

Reaper´s Fantasy Skirmish-Tabletop - Warlord

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Minuten schrieb Zaknitsch:

Das greift ja nicht die Anzahl der Würfel auf dem Battelboard an.

 

Du generierst dann wieder so viele, wie halt deine Einheiten generieren.

Wenn du aber sechs generierst und noch drei auf dem Battleboard hast wären es ja mehr als die maximalen 8.

 

Ich frag mal beim Herausgeber nach. Mal schauen, was da dann kommt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 12 Minuten schrieb Grubenarbeiter:

Wenn du aber sechs generierst und noch drei auf dem Battleboard hast wären es ja mehr als die maximalen 8.

 

Ja, die Einschränkung von 8 bleibt natürlich erhalten. Das war ja (glaube ich) gerade gar nicht die Grunddebatte. :ok:

 

 

Das ist nicht tot, was ewig liegt, bis dass die Zeit den Tod besiegt!

Once Upon a Time in the West - Dead Man's Hand Gruppenprojekt

Reaper´s Fantasy Skirmish-Tabletop - Warlord

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Interessante und durchaus frustrierende Diskussion.

 

Meiner erster Gedanke was "Häh? Das ist doch völlig klar!".

Dann habe ich nochmal nachgeschaut und kann verstehen, wie jemand auf die Idee kommt das man, wenn man 6 SAGA Würfel generiert und nur 5 verfügbare hat, einen vom Battleboard nehmen muß um würfeln zu können/dürfen. Schließlich wird einem mittlerweile immer erzählt das es entweder "exakt" die Anzahl sein muß, es sei denn es steht "bis zu" dabei.

Wie in der Fratzenbuchgruppe schon mal angesprochen ist (IMO) das Problem das sie das nicht von Anfang konsequent durchgezogen haben und deswegen harkt es jetzt an der ein oder anderen Stelle. Ein Eintrag im FAQ/Errata wäre hier wirklich wünschswert!

Losgelöst von all diesen Unstimmigkeiten verhält es sich (derzeit) so, daß alle Spieler (die mir über den Weg gelaufen sind) weniger SAGA Würfel würfeln als sie generiert haben, falls noch SAGA Würfel auf dem Battleboard liegen sollten.

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

"Bevor du würfelst, kannst du beliebig viele Würfel vom Schlachtplan nehmen. Dies bietet sich an wenn du nicht genug andere Würfel hast um die volle Anzahl zu werfen"

 

zusätzlich

man darf nie mehr als 8 Würfel haben

bei Fähigkeiten die 2 Würfel benötigen müssen beide entfernt werden

 

kann =/= muss, heißt du generierst 6 Würfel, 3 liegen auf dem Schlachtplan dann kannst du einen nehmen um die vollen 6 zu werfen, musst aber nicht

(weil sonst müsste man wenn zB Würfel nur auf Fähigkeiten mit 2 Würfel liegen, man aber 1 braucht, man 2 Würfel entfernen müsste aber nur 1 zurück bekommt)

bearbeitet von Kodos der Henker
  • Like 2

"Um meine Völker vor der Dummheit ihrer Politiker zu schützen" Kaiser Franz-Joseph auf die Frage wozu man im 20.Jh noch einen Monarchen braucht.

 

[Die Elfen von Gara'talath] [Die Werkstatt des Henkers 2021] [Kurzgeschichten] [Blog]

[The Game of Fantasy Battles is Kings of War] [Deadzone & Warpath]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Minuten schrieb Kodos der Henker:

Bevor du würfelst, kannst du beliebig viele Würfel vom Schlachtplan nehmen. Dies bietet sich an wenn du nicht genug andere Würfel hast um die volle Anzahl zu werfen"

Dass es gewählt werden kann Würfel vom Battleboard zu nehmen und kein Muss ist, ist uns auch klar.

Ändert aber nix daran, dass man dann Evtl. Nicht genug Würfel hat um alle generierten zu Würfeln.

Gerade der zweite Satz kann ja genau so verstanden werden: es bietet sich an Würfel vom Board zu nehmen wenn nicht genug andere Würfel vorhanden sind, um die volle Anzahl zu werfen (und man dann nicht würfeln darf)

 

vor 24 Minuten schrieb Mortis:

Losgelöst von all diesen Unstimmigkeiten verhält es sich (derzeit) so, daß alle Spieler (die mir über den Weg gelaufen sind) weniger SAGA Würfel würfeln als sie generiert haben, falls noch SAGA Würfel auf dem Battleboard liegen sollten.

So werden wir es zukünftig dann auch spielen 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eben, da steht nichts davon das die Würfel vom Plan nehmen musst wenn du das nicht willst

Es bietet sich an wenn du sonst nicht genug Würfel hast, heißt auch nur das es sich eben anbietet, aber keine Pflicht darstellt eben mit dem Hintergrund das man sonst 2 Würfel entfernen müsste um 1 neu zu werfen wenn diese auf der falschen Fähigkeit liegen

  • Like 1

"Um meine Völker vor der Dummheit ihrer Politiker zu schützen" Kaiser Franz-Joseph auf die Frage wozu man im 20.Jh noch einen Monarchen braucht.

 

[Die Elfen von Gara'talath] [Die Werkstatt des Henkers 2021] [Kurzgeschichten] [Blog]

[The Game of Fantasy Battles is Kings of War] [Deadzone & Warpath]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Langsam verwirrt mich hier die Diskussion. :D

 

Nach meinem Verständnis:

 

1. Meine Armee kann  6 Saga Würfel generieren.

2. Ich habe bereits 2 auf dem Board liegen.

3. In der nächsten Runde werfe ich daher wieder 6 Würfel und habe tendenziell 8 Würfel auf Fähigkeiten verfügbar.

4. Aber nie mehr als 8 - hier ist die Grenze.

 

Oder?

Das ist nicht tot, was ewig liegt, bis dass die Zeit den Tod besiegt!

Once Upon a Time in the West - Dead Man's Hand Gruppenprojekt

Reaper´s Fantasy Skirmish-Tabletop - Warlord

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage die Grubenarbeiter stellt ist die:

 

Ich habe 3 Saga Würfel auf dem Brett. Meine Armee generiert 6, ich habe aber nur 5. MUSS ich nun einen vom Board nehmen um 6 zu Würfeln? 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich raff das nicht...

 

Es steht doch klar da, dass ich "beliebig" viele nehmen "kann".

 

Es gibt keinen Passus, der mir sagt, dass ich Würfel vom Board nehmen muss.

 

Dann werfe ich halt nur 5, da bereits 3 auf dem Board liegen.

Das ist nicht tot, was ewig liegt, bis dass die Zeit den Tod besiegt!

Once Upon a Time in the West - Dead Man's Hand Gruppenprojekt

Reaper´s Fantasy Skirmish-Tabletop - Warlord

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Minuten schrieb Delln:

Die Frage die Grubenarbeiter stellt ist die:

 

Ich habe 3 Saga Würfel auf dem Brett. Meine Armee generiert 6, ich habe aber nur 5. MUSS ich nun einen vom Board nehmen um 6 zu Würfeln? 

 

Ich erweitere die verwirrende Frage noch: …um 6 zu Würfeln? Oder darf man auch nur fünf werfen? 
Dass mann keinen Würfel vom Battleboard nehmen muss ist klar aber darf ich weniger Würfel nehmen, als ich generiere (außer ich generiere mehr als 8)?

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, weil du nie mehr als 8 Würfel haben darfst

Wenn 3 schon am Plan liegen hast nur noch noch 5, selbst wenn du 8 generieren würdest kannst du nur 5 werfen wenn du keine vom Schlachtplan nehmen willst

"Um meine Völker vor der Dummheit ihrer Politiker zu schützen" Kaiser Franz-Joseph auf die Frage wozu man im 20.Jh noch einen Monarchen braucht.

 

[Die Elfen von Gara'talath] [Die Werkstatt des Henkers 2021] [Kurzgeschichten] [Blog]

[The Game of Fantasy Battles is Kings of War] [Deadzone & Warpath]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Minuten schrieb Zaknitsch:

Dann werfe ich halt nur 5, da bereits 3 auf dem Board liegen.

Und genau da kommen wir zurück zur ursprünglichen Frage: wo steht das? Wir finden nur die Aussage, dass ich so viele Würfel werfen muss wie meine Armee generiert.

 

Da steht nicht maximal oder so.

Ich bin ja froh, wenn’s eine klärende Textpassage gibt


1BA49955-C8F8-4A84-B03E-05A5D145F66A.jpeg.0ecda350b3f55d1693de8724010b82d4.jpeg

 

bearbeitet von Grubenarbeiter
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 14.8.2021 um 10:37 schrieb Zaknitsch:

"Es kann sein, dass seit deinem letzten Spielzug noch SAGA-Würfel auf dem Schlachtplan liegen. Das passiert meist, wenn du eine Fähigkeit vorbereitet hast, sie aber nicht nutzen konntest oder wolltest. Bevor du würfelst kannst du beliebig viele derWürfel vom Schlachtplan nehmen. [ergo dürfen Würfel leigen bleiben - du musst nicht alle werfen]. Dies bietet sich an, wenn du nicht genügend andere Würfel hast, um die volle Anzahl zu werfen, die deine Armee generiert [du kannst also Würfel entfernen und neu werfen um die Anzahl der generierten Würfel zu erreichen]."

 

Gibt es - habe ich bereits zitiert.

 

Du kannst die Würfel nehmen - musst es aber nicht.

 

Diesen Passus müsste man ja gar nicht schreiben, wenn ich die Würfel nehmen MUSS.

Das ist nicht tot, was ewig liegt, bis dass die Zeit den Tod besiegt!

Once Upon a Time in the West - Dead Man's Hand Gruppenprojekt

Reaper´s Fantasy Skirmish-Tabletop - Warlord

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Minuten schrieb Zaknitsch:

 

Gibt es - habe ich bereits zitiert.

 

Du kannst die Würfel nehmen - musst es aber nicht.

 

Diesen Passus müsste man ja gar nicht schreiben, wenn ich die Würfel nehmen MUSS.

Aber das eine widerspricht ja nicht dem anderen:

Ich muss die Würfel nicht nehmen, das ist klar. 
Aber darf ich dann überhaupt Würfeln wenn ich nicht auf die generierte Anzahl komme?

Wo steht, dass ich weniger Würfel nehmen darf?

vor 14 Minuten schrieb Zaknitsch:

Dies bietet sich an, wenn du nicht genügend andere Würfel hast, um die volle Anzahl zu werfen, die deine Armee generiert

Den Teil kann man ja auch so verstehen (bietet sich an) dass es natürlich logisch wäre Würfel vom Board zu nehmen, damit man die volle Anzahl werfen kann, die man generiert (weil man anderenfalls ja gar nicht würfeln darf).

 

Versteh mich nicht falsch, ich glaube auch, dass die Regeln so gemeint sind, dass man auch weniger Würfel werfen darf als man generiert. Aber in den Regeln finde ich dazu keine eindeutige Aussage.

Im ersten Satz der Befehlsphase eine Ergänzung um das Wort „maximal“ würde alles regeln.

 

Wir drehen uns aber auch im Kreis:

Alle spielen es so, dass auch weniger Würfel geworfen werden dürfen -also ein allgemeiner Konsens

Die Regeln sind aber nicht ganz klar formuliert-macht aber nix, wenn alle diese gleich auslegen.

 

Danke an alle für die Diskussion! Da war wenigstens noch mal was los im SAGA-Board

bearbeitet von Grubenarbeiter
  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Seite 11, oben:

 

du darfst nie mehr als 8 Würfel haben

du darfst nie mehr als 8 Würfel werfen

du kannst Würfel vom Schlachtplan nehmen wenn du sonst nicht genug Würfel hast

bei Fähigkeiten die 2 Würfel benötigen müssen beide Würfel entfernt werden wenn man Würfel vom Schlachtplan nimmt

 

= du musst die Würfel werfen die du generierst, wenn du mehr Würfel generierst als du hast, musst du weniger Würfel werfen als du generierst

 

  • Like 1

"Um meine Völker vor der Dummheit ihrer Politiker zu schützen" Kaiser Franz-Joseph auf die Frage wozu man im 20.Jh noch einen Monarchen braucht.

 

[Die Elfen von Gara'talath] [Die Werkstatt des Henkers 2021] [Kurzgeschichten] [Blog]

[The Game of Fantasy Battles is Kings of War] [Deadzone & Warpath]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Minuten schrieb Grubenarbeiter:

Versteh mich nicht falsch, ich glaube auch, dass die Regeln so gemeint sind, dass man auch weniger Würfel werfen darf als man generiert. Aber in den Regeln finde ich dazu keine eindeutige Aussage.

Im ersten Satz der Befehlsphase eine Ergänzung um das Wort „maximal“ würde alles regeln.

 

Wir drehen uns aber auch im Kreis:

Alle spielen es so, dass auch weniger Würfel geworfen werden dürfen -also ein allgemeiner Konsens

Die Regeln sind aber nicht ganz klar formuliert-macht aber nix, wenn alle diese gleich auslegen.

 

Also war das eher ein theoretische Diskussion und ich kann jetzt einen entspannten Sonntag haben? :D

 

;D

 

Der Stegaon konnte in der 6. Edition auch fliegen, da nirgends stand, das er das nicht kann - und ja, diese Diskussion gab es hier damals tatsächlich mal kurz, da in keinem Regelteil stand, dass man die Fähigkeit haben muss um die Fähigkeit einsetzen zu können^^ Das hätte auch niemals jemand so gespielt, hatte aber den gleichen Ansatz...

  • Like 1

Das ist nicht tot, was ewig liegt, bis dass die Zeit den Tod besiegt!

Once Upon a Time in the West - Dead Man's Hand Gruppenprojekt

Reaper´s Fantasy Skirmish-Tabletop - Warlord

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Barbarus warf einen Blick in den Thread, kicherte und murmelte leise:
"Wie gut, dass die Regeln der zweiten Edition ja viel eindeutiger und verständlicher sind."


PS:
Ich würd mir ja einfach mal die englischen Regeln durchlesen. Die waren auch in der ersten Edition eindeutiger als die deutschen.
Gab jemanden bei uns in der Gruppe, der die deutschen Regeln hatte, welche regelmäßig bei ihm für Verwirrungen sorgten, immer bis dann Einer von uns Anderen ihm die englischen Regeln vorlas.
 

bearbeitet von Barbarus

Fantasy-Setting für Saga:

A Fantastic Saga

Neuestes Volk: Die Satyroi

"It's certainly a far, far better experience than Age of Sigmar."

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dann nehmt lieber das Französische, das ist nämlich die Originalsprache des Spiels :naughty:. Englische Fassungen sind auch nur eine Übersetzung.

 

Wir spielen es aber auch so. Entweder nehmen wir Würfel vom Board oder wor nehmen weniger.

Mein Handeln ist nicht hochgradig vorschriftswidrig. ICH bin hochgradig vorschriftswidrig.

+++ Kommissaroberst Ibram Gaunt +++

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sorry für diese zwei Basic-Fragen, aber ich hatte gerade mein erstes Saga-Spiel und bin unsicher:

1. Im Nahkampf kann, nachdem der Angreifer zugeschlagen hat, der Verteidiger automatisch zurückschlagen, ohne dafür eine Aktivierung auszugeben?

2. Mein Warlord hatte einen Fatigue und wurde von Bauern beschossen, die ihm 3 Wunden zugefügt haben. 2 Wunden könnte ich als Fatigue nehmen, was ihn auf 3 bringen würde, die 3. Wunde killt ihn aber. Korrekt?

 

Danke für die Auskunft!

 

 

 

 

Eindrücke vom Spiel:

20211106_171537.jpg.880aad8cfaee74b98fba759b5733ad9f.jpg

Böse Kreaturen lösten sich aus dem Wald heraus...

 

20211106_171646.jpg.49448276b477f0e2a31e32a9a7f7456b.jpg

Sofort machten sich die Dorfbewohner auf, um Heim und Herd zu verteidigen...

 

20211106_171718.jpg.211115ca303cd2d006611fe84a6925a8.jpg

Die Schlacht war blutig, viele Kämpferinnen starben...

 

20211106_171738.jpg.837ecfc57b92ee338548fb2969be898f.jpg

So musste selbst der mutige Jarl des Dorfes in den Kampf eingreifen. Er schaffte es auch die gegnerische Anführerkratur zu enthaupten, starb dann aber im Pfeilhagel niederer Kreaturen.

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb blackbutcher:

hat, der Verteidiger automatisch zurückschlagen, ohne dafür eine Aktivierung auszugeben?

Bei Saga kämpfen im NK immer beide Seiten gleichzeitig. Außerdem gibt es bei SAGA keine Aktivierung für einen Nahkampf, sondern nur für eine Bewegung bzw. eine Angriffsbewegung.

 

vor 1 Stunde schrieb blackbutcher:

2 Wunden könnte ich als Fatigue nehmen, was ihn auf 3 bringen würde, die 3. Wunde killt ihn aber. Korrekt?

Korrekt. Von Bauern erschossen? was für ein furchtbares Ende für einen Kriegsherren. ;)

  • Like 3

Always look on the bright side of Life

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Winston:

Bei Saga kämpfen im NK immer beide Seiten gleichzeitig. Außerdem gibt es bei SAGA keine Aktivierung für einen Nahkampf, sondern nur für eine Bewegung bzw. eine Angriffsbewegung.

Ehm. Also ich mache den Angriff, führe meine Attacken durch und dann macht mein Gegner mit seinen Resten dasselbe zurück, nicht?

Haben wir das falsch gemacht?

Gleichzeitig würde ja bedeuten, dass der Angriff gar keinen Bonus gibt?

 

vor 2 Stunden schrieb Winston:

Korrekt. Von Bauern erschossen? was für ein furchtbares Ende für einen Kriegsherren. ;)

Ja... Mein Gegner hat mit seinen 12 Bauern = 6 Schüsse 5mal getroffen und ich davon halt 3 vergeigt. Zudem waren meine Veteranen schon weg, die wurden vorher ebenfalls erschossen und von seinem Kriegsherrn erschlagen... 🤷‍♂️

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 38 Minuten schrieb blackbutcher:

Gleichzeitig würde ja bedeuten, dass der Angriff gar keinen Bonus gibt?

Beide Seiten schlagen in jedem Nahkampf zu. Es gibt bestimmte SAGA Fähigkeiten, die einem Angreifer einen besonderen Bonus geben und er Angreifer darf zuerst entscheiden welche Boardfähigkeit er einsetzen will, oder ob er Ermüdungsmarken zieht.

  • Like 1

Always look on the bright side of Life

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.