Jump to content
TabletopWelt
DasBilligeAlien

Hirnsturm mit DasBilligeAlien - malen, basteln, fluffen

Recommended Posts

Heute war Ikea und das bedeutet natürlich neues Spielzeug für mich. Zum ersten ENDLICH! ein Vitrine. Detolf ist nun Familienmitglied und bekommt bevorzugte Behandlung. Trauriger weise kann ich ihn nicht so füttern da ich verflucht wenige bemalte Miniaturen habe. Bilder das nächste mal.

 

Das zweite ist eine Arbeitsleuchte mit Tageslichtlampe. :D So geil! Wenn man das Ding anschaltet wird's Hell! P500 ich komme!

Und damit mir vor dem p500 nicht langweilig wird mit nur Minis vorbereiten hab ich beschlossen beim DZC Geländebauwettbewerb teilzunehmen. Kurze Deadline, und auf die Spiel wollt ich auch mal. Also auf! 

 

SKizzen für Scourge Gebäude

Photo%2019.09.14%2002%2014%2004.jpg

 

oben:

Grobe annährung an die Größe und Form für des Scourge Spires.

Der Spire ist gleichzeitig ein Plasma Bohrturm/Raffenerie als auch ein Versorgungs und Tank Station für Scourge Flieger. Er wird normalerweise über passenden Stellen aus dem Orbit abgeworfen und bort sich mit Hilfe eines Plasmajets in die Oberfläche. 

 

unten links:

Da mir nach einiger Zeit nicht so sicher war ob ich den Spire in so kurzer Zeit schaffe habe ich weitere Formen erkundet. 

Der Scourge Smelter ist eine Verarbeitugnsstätte für Metalle und seltene Erden. Hier werden sie vom restlichen Gestein getrennt und in Container verpackt die mit Dropships zu Fabriken im Orbit oder auf dem Planeten verschifft werden. Wie alle meine Scourge Gebäude kann er aus dem Orbit abgeworfen werden. Außerdem können die wichtigsten Gebäudeteile wieder starten und dann im niedrigen Orbit eingefangen werden. 

 

unten rechts:

DIe Craddle ist eine semi-mobile Reperatur- und Wartungsplattform. Dropships und Fahrzeuge können auf ihr landen oder abgeladen werden um dann bearbeitet zu werden. Kurze Strecken kan ndie Craddle zu fuß zurck legen. Für längere Strecken kann sie in einen Schwebemodus wechseln.

 

 

Soweit die ersten Ideen am Spire habe ich schon länger gebastelt und es existieren noch mehr Krikeleien die besser zeigen wie das gedacht war. Aber ich bin sowohl von form als auch Umsetzbarkeit nicht mehr so überzeugt.

Des wars erstmal. Cheers

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie hast du bisher ohne Tageslichtlampe durchgehalten? Ich kann schon lang nicht mehr ohne :ok:

 

Hab auch eine kleine Lampe die ich locker in den Rucksack bringen kann für Malabende.

 

Lustige Ideen hast du fürs Gelände! Bin schon gespannt was dabei rauskommt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wann gibts Bilder von Detolf? *ganzliebguck*

 

Lustige Ideen hast du fürs Gelände! Bin schon gespannt was dabei rauskommt :)

Echt kreativ. Da bin ich auch auf die Ergebnisse gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wann gibts Bilder von Detolf? *ganzliebguck*

 

Echt kreativ. Da bin ich auch auf die Ergebnisse gespannt.

Ok, fast vergessen :D

Foto%2029.09.14%2020%2030%2002.jpg

Foto%2029.09.14%2020%2030%2038.jpgFoto%2029.09.14%2020%2030%2049.jpg

 

Ist ein bissl leer. Ich könnte noch mehr Crapsachen reinpacken.  Mal guggen. 

 

Ausserdem hab ich das hier gefunden:

Foto%2022.09.14%2021%2004%2013.jpgFoto%2022.09.14%2021%2004%2022.jpgFoto%2022.09.14%2021%2009%2010.jpgFoto%2022.09.14%2021%2009%2036.jpg

 

Das ist mir von einem Freund überlassen worden. Das werde ich nun zusammen mit meiner Frau aufbauen. Bin ich mal sehr gespannt. Habe auch einen Vergleich Space Marine versteckt.  

 

Gelände ging auch weiter. Ich habe mich nach einigem hin und her doch für den Support Tower entschieden.  Habe eaber die Form nochmal massiv geändert. Einmal um das DIng zeitlich noch umsetzen zu können und wei lich mit der 8-Spitzigkeit nicht so gut in die Scourge Designsprache gepasst habe. Die Scourge sind meistens Achsen symmetrisch nicht Radialsymmetrisch.

So sieht's jetzt aus:

Foto%2028.09.14%2021%2058%2050.jpg

 

Die Papierschablone. Mit meinem Scourge Gunship als orientierung.

 

Foto%2028.09.14%2022%2015%2044.jpg

 

Der Pappunterbau.

 

Foto%2028.09.14%2022%2016%2020.jpg

 

Das Ding ist nicht klein. :)

 

Foto%2028.09.14%2022%2035%2055.jpg

 

Der Unterbau. Die Rückseite ist inwzischen auch mit Zeug beklebt und abgeschrägt. Der nächste Schritt ist ausspachteln und in Form bringen. 

OK, das war's erstmal. Cheers

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Sanakan Figur rockt o:

Absolut. Ich bin ein riesiger BLAME! Fan. Also Nihei insgesamt, aber BLAME! im besonderen. Es gibt auch noch mehrere Modelkits mit Cibo und Sanakan. 

So sehen sie aus(große Bilder von nicht Tabletopkram also in den Spoiler damit):

 

spd_20090702154335_b.jpg

P2200001.JPG

 

die will ich auch irgendwann haben.... O_O

bearbeitet von DasBilligeAlien

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin auch riesen Blame! Fan. Die Cibo Figur ist echt klasse und die Sanakan würde fast nen guten C'tan abgeben, mit dem Schusswaffenequip. Wie groß sind die Figuren denn? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann man so sagen. Allerdings sind es nur 4 Fraktionen verteilt auf 2 Systeme.

Abarbeiten werde ich das Ganze im Rahmen des P500 Skirmish. Also 12 Minis a 1,5 Monate. Nicht ganz einfach vor allem bei den Infinity Minis. Geplant ist vor allem 

Die Hauptlast werden meine Nomaden und Aleph für Infinity. Nicht nur wegen der Menge sondern auch vor allem das dort die Qualität stimmt. Plan ist damit einen guten Teil der rund 90 Infinity Figuren wegzumalen die hier rumliegen. Um mich zu entlasten zwischen durch oder in knappen Monaten wie dem Dezember habe ich zwei Banden für "In the Emperors Name" zusammengestellt. Einmal meine Sororitas (Meine ersten eigenen Tabletop Figuren ) und meine zweite große 40k Liebe, Tyraniden. Um genau zu sein ein Genestealer Cult. Allerdings im Endstadium. 

 

Die Schwestern habe ich gestern vorbereitet. Ich bin gerade am überlegen ob ich ihnen Kapuzen modellieren soll. Sowas:

Sister-of-Battle.png

 

Naja, erstmal die Ladys themself.

 

Foto%2004.10.14%2017%2009%2021.jpg

 

 

Cheers

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sister_again.jpg

 

Momentane Idee für ein Farbschema.  Ausserdem WIP des Banners und das Ordensymbol.

 

sororitas_banner_wip.jpg

 

 

_____________________________________________________________________

 

EDIT:

Banner ist druckbereit

 

sororitas_banner.png

bearbeitet von DasBilligeAlien

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So weiter gehts im Lande Querfeldein.

Am Dienstag ist ein kleines Paket gekommen. Darin enhalten war eine Nomad für einen Kumpel, ein paar Bases

 

Foto%2015.10.14%2006%2024%2028.jpg

 

und ein paar Maori Frauen für die Neuseeland Kriege von Empress MIniatures

 

Foto%2015.10.14%2006%2029%2023.jpg

 

Das sind wirklich ausgezeichnete Modelle. Gute Details aber nicht überladen. Interessante Posen und das beste ist: Sie sehen aus wie Maoris! Die Gesichtszüge sind wirklich gut gelungen. Selten so sehr auf das bemalen gefreut. Werde wo Stück für Stück die ganze Neuseeland Range erwerben. :)

 

Was wurde Hobby mäßig getan?

Einmal habe ich endlich meine schon bemalten Orks gebased. 

 

Foto%2015.10.14%2013%2034%2043.jpg

 

Goblins und Harpien bereit für das Finish. Das kommt aber erst wenn diese Herrn hier fertig gemalt und gebased wurden.

 

Foto%2015.10.14%2006%2025%2015.jpg

 

Das dürfte auch nicht mehr als zu lange dauern. :) Ich habe auch noch an dem Dropzone Commander Gelände gebastelt aber da ist noch sehr wenig zu sehen bisher. Fotos das nächste mal. Dienstag habe ich mich auch mit meinem Infinity spielenden Kumpel getroffen. Haben bei ihm dann ein Platten-bastel-Session eingelegt. Bilder ab ich vergessen zu machen. Aber ich hab mir ein bisschen Arbeit nach hause mitgenommen. 

 

Foto%2015.10.14%2006%2026%2001.jpg

 

Darauf teste ich mal wie sich so HDF Gelände bemalen lässt. 

 

Cheers!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Krass, richtig schön viele diverse Projekte hier, die komischen Japanischen Dinger find ich zwar nicht so pralle, dafür alles andere sehr cool. Vor allem Mayhem sieht interessant aus :) Und: Das Infinitygelände macht auch in diesem Zustand was her! Finde das sehr schick bisher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich jeden furz poste... manchmal... Hier die Damen von der Wohlfahrt im Grundzustand. Was bereite ich als nächstes vor? Nomaden? Sind ja schon einige grundiert und so. Bases und ein paar Figuren stehen aber noch an. 

Foto%2017.10.14%2016%2012%2028.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Foto%2020.10.14%2020%2011%2038.jpg

 

Mal grob an den Dingern rumgemalt. Ich wollte Sie neutral halten. Werde vieleicht nen Ströer logo anbringen :D Muss aber nochmal ran, ein paar Ausbesserungen machen oder nochmal mit Grau drüber bürsten. 

 

Ich habe auch weiter für das p500 vorbereitet. 

Foto%2024.10.14%2012%2029%2050.jpg

Die letzten Nomaden zusammen gebaut und und die Bases gemacht. Das Wetter scheint noch zu halten. Werde dann gleich mal grundieren.

 

Meine bisherige Blockplanung

 

  • Block 1 / Infinity - Nomaden (Zusammengebaut - teils grundiert)
  • Block 2 / In the Emperors Name - Adepta Sororitas - Orden der reinigenden Hingabe (bemalfertig)
  • Block 3 / In the Emperors Name - Tyraniden - Schwarmflotte Grendel (Zusammnegebaut. Bases fehlen.)
  • Block 4 / Infinity - Aleph (noch in der Verpackung)
bearbeitet von DasBilligeAlien

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Foto%2024.10.14%2016%2042%2033.jpg

 

So Block eins. Wildes Sortiment da zum Teil vor Jahren mal Grundiert. Momentan sind es 14 Modelle. Wird knackig.

Die Pupniks und die Chimera waren die Hölle zum Zusammenbauen. :( Graumsame Gussansätze und zugegossene Stecklöcher. Hab bei der Dame auch ausversehen die Kette zerbrochen und ihre eine Hand sitz nicht korrekt am Handgelenk.. Es ging aber echt nicht mehr. Bin froh das jetzt alle Nomaden zusammengebaut und grundiert sind. Es wird zwar ein echt harter Block - min. zwei Minis pro Woche - aber ich werds schon schaffen. Hoff ich :D 

Der zweite Block wird mit den Schwestern dann ja deutlich leichter. 

 

In der Woche bevor es losgeht würde ich gerne noch meine 10mm Orks fertigmalen und basen. Dann wäre die Armee nämlich auch soweit bereit (Charaktermodelle fehlen noch). Das dürfte in einer Sitzung zu erledigen sein. Das Dropzone Gelände frustriert mich gerade etwas. Aber mal sehen ob ich dafür Zeit habe. 

bearbeitet von DasBilligeAlien

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah, Vorbereitungen für das P500. Ausgezeichnet! :D

 

Du mißbrauchst also auch Gußrahmenreste für die Basegestaltung. ;) Das Weiße ist Plasticcard, nehm ich mal an. Mit Struktur?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh Mann, dieses Jahr wird es im P500 echt viele Projekte geben, die verfolgt werden müssen. :D

bearbeitet von Kalfan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah, Vorbereitungen für das P500. Ausgezeichnet! :D

 

Du mißbrauchst also auch Gußrahmenreste für die Basegestaltung. ;) Das Weiße ist Plasticcard, nehm ich mal an. Mit Struktur?

 

Richtig. Meine typischen Materialien sind Pappe, Plastic card und Gussrahmenteile.  Habe noch so eine komische Spachtelmasse die sehr dünn aushärtet und lustige Wirbelformen annehmen kann. Die benutz ich meistens zum rumspachteln.

Das Plastic card hat aber keine Struktur. Das soll einen Kontrast bilden zu den Erdteilen auf den Pupnik bases. 

 

Oh Mann, dieses Jahr wird es im P500 echt viele Projekte geben, die verfolgt werden müssen. :D

 

Danke. :) In der Tat. Es sieht zwar so aus als wären es weniger als beim letzten Mal aber die Vielfalt scheint größer.  Habe auch schon Gefühlt die halbe Belegschaft vorgemerkt. 

bearbeitet von DasBilligeAlien

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.