Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Aufräumaktion - Vol. 3   18.01.2019

      Ihr habt ein Projekt, das Ihr nicht mehr fortführen möchtet? Das vielleicht sogar abgeschlossen ist? Dann schreibt mir gerne eine PN mit einem Link und Eurem Wunsch und ich überprüfe den jeweiligen Thread.   Bitte werft in diesem Zusammenhang einen Blick in Euer Postfach, ob vielleicht schon eine Konversation zwischen uns existiert, sodass diese fortgeführt werden kann, anstatt eine neue beginnen zu müssen.

Recommended Posts

Hallo an alle!
Nach langer Zeit habe ich mich nun endlich dazu durchringen können hier ein Armeeprojekt ins Forum zu stellen.
Kurz zu meiner Person: Ich bin mittlerweile fast 31 Jahre alt und habe vor einer gefühlen Ewigkeit den Einstieg ins Hobby gefunden. Damals gab es gerade die 4. Edition von Warhammer. Nachdem ich zwei Mal jeweils meine Armee verkauft habe (Hochelfen und Bretonen) hat mich das Virus wieder infiziert. Das war 2008. Ich habe die Schädelpassbox einfach unglaublich günstig bekommen und ein guter Freund von mir hatte noch seine Zwergenarmee aus grauer Vorzeit. Also wieder zurück in der Warhammerwelt. :ork:

Nach mittlerweile über 5 Jahren, x Umzügen, einem 3/4 Jahr in Chile, meiner Hochzeit und wahrhaftigen Vaterfreuden habe ich mich, wie gesagt, entschlossen mein Projekt hier zu veröffentlichen.

Zur Armee: Ich habe die Grünlinge gewählt, weil ich die Nachtgoblins schon immer irgendwie cool fand. Auch Trolle und Squigs haben es mir irgendwie angetan. Am Anfang war die Idee eine reine Nachtgoblinhorde aufzubauen. Diesen Gedanken habe ich dann aber aus spieltechnischen Gründen und ganz einfach der Lust auf mehr Minis verworfen. Wieder da war der Traum einer großen, komplett bemalten Warhammer Armee.

So habe ich im Laufe letzten knapp 5 Jahre immer wieder bei Ebay, der Tactica und hier auf dem Marktplatz Zeit damit verbracht mir meine Armee zusammen zu stellen. Nebenher habe ich irgendwie immer hier und da mal was bemalen können.

Zu meinem Malstil etc.: Ich denke ich male auf nem passablen Tabletopstandard. Was die Basegestaltung angeht bin ich irgendwie total klassisch geblieben. Für die jüngeren unter uns hier: Damals, als ich angefangen habe, waren die Bases Grün und mit Grasstreu - fertig! Genausowenig wurden damals verrostete Waffen gesehen. Gabs nicht! Ich fand allerdings z.B. rote Holzteile von Bogen oder knallbunte Orks und Goblins auch schon immer blöd, sowas wirds bei mir also nicht geben.

So nun aber erstmal genug erzählt, seht euch mal den Grundstock an:

 

post-1047-13949297120013_thumb.jpg

Ich denke, ich muss mich mit der Armee nicht unbedingt verstecken, aber wer die gesamte Welt unterjochen will, der braucht halt Verstärkung. Was erwartet euch hier also etwas konkreter gesagt? Noch mehr Grün. Das was Ihr auf dem Bild seht ist etwas weniger als die Hälfte der angedachten Armeestärke zum Ende des Projekts. Obwohl ich sagen muss, so richtig fertig ist man mit seiner Armee ja nie, oder!? :ok:

Auch werde ich kleinere Umbauten, Umfunktionierungen, Anpassungen und Versklavungen von Modellen vornehmen.

Grüße aus Hamburg

PS: Bessere Bilder werde ich die Tage bei Tageslicht machen können. :)

 

bearbeitet von Zavor
Anpassung der Threadtags

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Zwischenbilanz, was alles in etwas über einem Jahr neu dazugekommen ist:

post-652-0-76624100-1429465715_thumb.jpg

 

bearbeitet von Gilles

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, gestern gabs ne knappe Niederlage - nen gefühltes Unentschieden - gegen die Vampire. Die neuen Kriegsmaschinen haben auch gleich gute Dienste geleistet. Die Steinschleuder hat die schwarze Kutsche ausge"hitted" :sauer:

Desweiteren habe ich festgestellt wie toll doch Speerschleudern sind. Für 35 bzw. 45 Punkte mit Treiber... Pfff die Blutritter waren "not amused" :ok:

Im Endwffekt hatte ich bei 3600 Punkten 7 Kriegsmaschinen mit, womit mein Gegenspieler natürlich nicht gerechnet hat. Was da Stumpnz könn, könn wia schon langäää!! :ork:

Nu aber erstmal die Bilder:

 

post-1047-13949299456469_thumb.jpg
post-1047-13949299454498_thumb.jpg

bearbeitet von Gilles

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Moin mein Bester,

Also als erstes mal ein Digges Kompliment an deine Bemal und Bastel Kunst. Ich kenne deine Armee ja, bin aber immer wieder Überrascht was du so neues Zauberst und Bemalst. Eine Top Grünling Horde hast du dir da Aufgebaut.

Zu der Knappen Niederlage kann ich auch nur sagen, das mein super Knapper Sieg ( 16 Punkte ) sich rein gar nicht wie ein Sieg anfühlt. Für mich ist es ein eindeutiges Unentschieden. Bis zur letzten Runde hatest du einen deutlichen Sieg in der Tasche. Viel Glück und meine Vargheists und Blutritter haben mich Gerettet. War auf alle fälle eine Interesannte und Spaßbringende Schlacht.

Deine Kriegsmaschienen haben mich am rand der Verzweiflung gebracht. Ich sage nur Hit Hit Hit und noch mal Hit :-)

Die nähste Schlacht kann ich Hoffentlich dann mit meiner neuen Waldelfen Armee Spielen :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, danke :)

Die Hits waren echt nicht schlecht, was sagt denn deine schwarze Kutsche dazu!? :P

Zu den Bemal- und Bastelkünsten: Da gibts hier im Forum viele, die noch mehr und spektakulärere Dinge auf die Beine bzw. Bases stellen. Musst dich nur mal umgucken :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Joa, die kenne ich auch. Bei dieser Armee werde ich das aber nicht mehr anbauen. Aufm Schlachfeld siehts einfach auch so klasse aus. Bei der naechsten Armee werde ich auch die Basegestaltung aendern. Nur, wie gesagt, diese Armee soll halt wirklich klassisch daherkommen. Das ist ein alter Traum den ich nun endlich verwirklichen kann. :D

bearbeitet von Gilles

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh mein Gott, die waren schrecklich! Ich habe mir immer eine Armee gewuenscht die nicht so versaut wurde, aber halt irgendwie klassisch. Nun wirds wahr, Stueck fuer Stueck :D

Nach meinem Urlaub gehts hier auch weiter :) In Deutschland is ja noch kalt :(

Als naechstes kommen wohl Nachtgobbos und Squighoppaz. Die nachtgobbos hauptsaechlich wegen dem malkrieg mit den Stumpenz und nicht weil es so reizvoll ist die zu bemalen. Aber Skarsnik braucht ja auch nen Bisschen mehr gefolge, jetzt wo Belegar -oder wie die Bartfratze heisst- erschienen ist.

Freu mich schon auf die fluffige Schlacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Zuge des P125 werde ich mich mal an einem Projekt unter etwas Zeitdruck versuchen. Ziel ist es, hier mal wieder ein wenig voran zu kommen :)

Als kleine Vorschau nun die grundierten Minis, die da im Juli Farbe bekommen werden. :) 16 Squigs für meine Herde(n)

 

post-652-0-93403400-1403218483_thumb.jpg

bearbeitet von Gilles

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, im Zuge meines P125 sind die "lieben kleinen" fertig geworden! Damit bin ich bei insgesamt 34 Squigs und kein Modell ist dabei doppelt :)

 

post-652-0-82360800-1406839355_thumb.jpg

bearbeitet von Gilles

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde den Orkboss, wie er auf der Box sitzt, total knuffig. :D So wirkt er nicht wie der gefährliche Schlächter, der er ist, sondern wie der Besucher einer Kneipe, der gerade schunkelt und singt. :ok:

Darüber hinaus möchte ich Dir gerne die Empfehlung aussprechen, die Bilder nicht nur dem jeweiligen Beitrag anzuhängen, sondern auch einzubinden. Das sieht zumindest besser aus, da das schwarze Feld neben dem Bild verschwindet. Auf jeden Fall wäre es lohnenswert bei den Beiträgen, bei denen das Bild doppelt auftaucht, wie zum Beispiel im Intro.

Was mir gerade auffällt... ist das etwa eine Squig-"Dame" in der zweiten Reihe? o_O

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Joa, der "Feierabend-Waaaghboss" :D sitzt eigentlich auf nem Lindwurm, den ich beim Fotografieren leider nicht im Hause hatte.

Habe gerade mal nachgesehen, wie das mit den Bildern einbinden funktionieren soll. Irgendwie werd ich daraus nicht wirklich schlau. Ich lade die Fotos ja nur hier auf der Seite hoch (direkt beim Post erstellen) und nicht irgendwo extern... Steige da irgendwie nicht durch :eek: Wie geht das denn?

Die Squigdame in der zweiten Reihe... :) Joa, ich nenn sie Tittensquig, oder einfach nur Flavia (Freundin von meiner Frau :eyes: ) *Schelm wer böses dabei denkt* ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn wir einmal das Beispiel des ersten Beitrags nehmen: Behandle den Beitrag so, als wolltest Du ihn editieren. Wechsle zum vollwertigen Editor. Dort müsste sich nun der geschriebene Text finden, nebst einer IMG-Zeile, in diesem Fall hinter dem Satz "So nun aber erstmal genug erzählt, seht euch mal den Grundstock an: ...". Unter dem Textfeld sollte zudem ein Balken zu sehen sein, der das angehängte Bild zeigt, mit einem sehr kleinen Thumbnail sowie der Anzeige über die Größe der Datei. Rechts daneben steht "Zum Beitrag" hinzufügen. Wenn Du darauf klickst, wird das Bild dort eingefügt, wo sich Dein Mauscursor im Textfeld befindet. Sinnigerweise ersetzt Du die alte IMG-Zeile mit dem angehängten Bild, damit dieses auch weiterhin an derselben Stelle auftaucht.

Und so kannst Du es auch mit allen anderen Beiträgen machen, nur, dass Du bei diesen das Bild einfach an die jeweils letzte Stelle setzt. Oder in Zukunft auch wieder zwischen die Zeilen, wenn das sinnvoll sein sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.