Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 320
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hallo in die Runde.   ich brauche mal Hilfe und hoffe Sie hier zu finden, oder wenigstens jemanden zu unterhalten und das Thema zu entstauben. 😉   Im Rahmen unserer Kreuzzugskampag

Du meinst für Eldar-Namen? Würde dir ein Eldar-Wörterbuch bzw. Sprach-Guide weiterhelfen?

Interessant. In meiner Wahrnehmung passt die Waffe recht gut zum Troglodon-Modell - als zu groß würde ich sie nicht bezeichnen. Ich "stolpere" visuell eher über den Piloten. Aber wer weiß - vielleicht

Posted Images

Servus Erasmus,

das kam in deiner Frage leider nicht rüber.

Was genau ist denn dein Plan?

Wenn du einfach nur ein Dauerleuchten (mit Unterbrechungsschalter) haben möchtest würdest du dich wahrscheinlich nicht melden.

EDIT:

Hier findest du EINIGES über LEDs.

Im Endeffekt wichtig sind nur zwei Dinge um eine LED zum leuchten zu bringen:

1) Die Spannung der Batterien und der max. Spannung der LEDs

2) Die Spannungsspitze beim einschalten des Stroms (dem kann man einfach durch einen Vorwiderstand oder einer Spule Herr werden [siehe Seite 2 beim LED-Prüfer])

bearbeitet von Robert82
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommt darauf an... (ein sehr ein kluger Satz)

Wenn du wirklich nur ein paar LEDs haben möchtest, die ein und ausschaltbar sind bedeutet das wenig Arbeit.

Incl. Verlegen der Kabel

Löten

verkleben der LEDs

Verkleben der Batteriehalterung

(ohne Bohren für die Kabelführung)

vielleicht 0,5-2 Stunden

Wenn du dann noch Blink-Lichteffekte haben möchtest wahrscheinlich nochmal ne halbe bis ganze Stunde oder so.

Bei der Programmierung kann ich dir nichts sagen.

Zusätzlich muss man noch die Komponenten zusammenklicken und kaufen. (ca. 0,5h)

Wenn er jetzt also 50 € für normale LEDS verlangt ist das ein Stundenlohn von 20€-50€.

Das Alles sind jetzt natürlich Schätzungen. Aber du hast mal eine Hausnummer, an der du dich orientieren kannst.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab selbst einen Serpent mit LED umgebaut. blaue LED im Cockpit und hinten ein rotes Positionslicht. Der zeite kommt, wenn ich nächste Woche Urlaub habe.

Ist wirklich wenig Arbeit. 2, 3 Bohrungen, um darin die LEDs zu haltne. Bissi löten. Hab keinen Schalter verwendet, sondern klemme den Akku halt ab, wenn das Ding kein Licht braucht.

Die Zutaten hat jeder Elektrofachhandel normalerweise. Materialksoten ohne ötstation waren bei mir für Akku, Stecker, Drähte, LEDs und Widerstände ca 30 Euro

bearbeitet von Teilzeitkriegsherr
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Internetumbau kostet ca. 20.-.

Und da ich keinen Lötkolben habe und auch nicht das Haus abbrennen möchte, werde ich es wohl machen lassen. Das Cockpit werde ich wohl übermalen. Deshalb kommen bei mit nur LED unter der Tragfläche in Frage.

Nur lohnt sich der Aufwand eurer Meinung nach?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nur lohnt sich der Aufwand eurer Meinung nach?

Es ist "ganz nett" aber im Endeffekt denke ich, dass wenn DU Bock drauf hast und es inlc. Versand keine 30€ kostet den Versuch sicherlich wert ist.

Was ich auch noch ganz cool find ist, wenn der Kristall vom Illum leuchtet. Ist halt immer so ne Sache mit dem Austauschen der Waffen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss gestehen, dass ich persönlich überhaupt keine leuchte-LED-Geschichten mag. Das Licht wirkt immer zu grell, zu hell und zu übertrieben und lässt die Modelle absolut nicht realistischer wirken, eher ganz im Gegenteil.

Muss dabei immer an meine alten Lego-Weltraumgeschichten denken, da war auch immer alles mit irgendwelchen Leuchte und Geräuscheffekten zugeballert. Als 8 Jähriger völlig geil, heute brauch ich das nicht mehr.

Aber wer Spaß dran hat, soll es gerne machen, halte es jedoch für keinen Mehrwert am Modell.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Etwas fluoreszierende Farbe in die Rillen und mit schwarzlicht draufhalten :D

Ich mag dieses Led Zeugs auch nicht. Das sieht irgendwie unpassend aus. Aber jedem das seine.

Ich hab mal im GW Nürnberg einen Imperialen Soldaten gesehen. In dessen Lasergewehr wurde eine rote superhelle LED eingebaut. Die hat echt weh getan (habe blöderweise genau reingesehen als die angemacht wurde...-von wegen Stärke 3 ist schwach! Das in der Größenrelation gesehen :D) ich schweife ab.

Am besten ein kleines Poti (verstellbarer Widerstand) mit einbauen, dann kann man das ganze noch regulieren.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Trotzdem behaupten manche Hardliner, dass Airbrush nicht für unsere Minis wäre.

Gerade bei Beleuchtungseffekten ist die aber unschlagbar.

Off Topic:

Du hast zuerst die Linien mit nem Pinsel gemacht. Dann bist du mit weißem Nebel drüber und dann von außen mit blau drüber?

oder genau andersrum?

Hellblauer Nebel (mittig). "Konzentriertes" Weiß in die Mitte und dann Pinsel weiß?

Wenn ich mir die Kugel Rechts anschau, dann ist es eher die zweite Variante, weil da die Linien noch fehlen ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab da so eine Idee:

*************** 1 HQ ***************

Autarch, Eldar-Jetbike

+ Shurikenpistole, 1 x Fusionsstrahler, 1 x Impulslanze -> 20 Pkt.

- - - > 105 Punkte

Rat der Runenleser

+ Runenleser, Runenspeer, Eldar-Jetbike -> 55 Pkt.

- - - > 55 Punkte

*************** 1 Sturm ***************

6 Speere des Khaine, Exarch, Sternenlanze, Monsterjäger, Zurückfallen

- - - > 190 Punkte

Gesamtpunkte Eldar : 350

Das als Kerneinheit einer Liste, die man erst noch austüfteln muss. Die Idee wäre, die Einheit via Flankenangriff auftauchen zu lassen, wo es dem Gegner weh tut. In der ersten Runde boosten die Bikes dann erstmal durch die Gegend um zusammen mit der Psikraft des Lesers auf einen 2+ Decker zu kommen und so die Zeit zu überstehen, in der sie nicht angreifen kann.

Der Autarch dient einerseit dazu, dass die Einheit dann kommt, wenn man sie braucht, andererseits bringt er die Granaten mit, die den Speeren bekanntlich fehlen.

Ich halte die Einheit für ziemlich zäh (für Eldarverhältnisse), brutal schnell und äußerst flexibel von Monströsen Kreaturen über Fahrzeuge bis hin zu Infanterie kann man damit wahrscheinlich so ziemlich alles angehen - von ein paar Ausnahmen wie z.B. feindlichen Rittern evtl. abgesehen.

Was meint ihr dazu? Schwierigkeiten habe ich grundsätzlich immer bei der Einschätzung, ob eine Einheit ihre Punkte wert ist. Mein Gefühl sagt aber hier, dass die Chancen gut stehen, dass diese Jungs ihre Punkte reinholen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Blöde ist nur, dass der Leser glaube ich nicht buffen kann, wenn die Flanken...

Der Segen wird doch am Anfang der Bewegungsphase gesprochen (und da sind die Jungs noch nicht auf dem Feld). Das ist so eine Streitfrage. Ich bilde mir ein, dass der das dann nicht darf

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.