Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Danke für dein Feedback, Drachenklinge. Das mit der Figurenanzahl kommt ungefähr hin. Es haben viele Leute gefragt, aber keiner war fleissig genug um zu zählen  :D  Ich hatte glaube ich um die 120 mitgebracht, und ungefähr soviele waren von meinen beiden Mitstreitern auch auf der Platte.

Was meinst du denn genau mit "Battlegeboarde" ? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na, eben das zentrale Element der BattleBoards. Auf das viele so stehen als taktisches und zweifellos relativ einzigartiges Spielelement in Saga.

Ich mag es jedoch lieber, wenn die Einheiten die Sonderregeln direkt haben.

Nichtsdestotrotz werde ich mir das nun mal genauer anschauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Nichtsdestotrotz werde ich mir das nun mal genauer anschauen. 

Das kann ich natürlich nur begrüßen!  :)  :naughty:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab durch die TacticaBilder den Weg zu den Saga-Samurai gefunden †“ sehr cool das Ganze. Gibt es dazu einen KFKA-Thread oder schreibt man Fragen hier rein?

Vielleicht schreib ich meine Fragen bezüglich der Waffen einfach mal hier rein...
Katana/Tachi dürften die Standard-Waffen sein. Sind Naginata/Nodatchi dann Zweihandwaffen (Dänenäxte)? Und Yari demnach Speere?

bearbeitet von sherman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Sherman,

bin grade dabei die Battleboards umzubauen (auch erkennbar an der neuen Hintergrund-Optik), und werde nur noch die japanischen Begriffe verwenden. Es wird also, hoffentlich in den nächsten Tagen, einen Waffenglossar geben. Nodatchi ist eine Zweihandwaffe, wie die Dänenaxt, genau.

Naginata kriegt eigene Regel. Yari ist ein Speer, es macht dann nur bei manchen Fähigkeiten einen Unterschied, ob Speer oder Katana.

FAQ würde ich dann im nächsten Schritt auch gern aufbauen dazu, macht aber erst nach der kompletten Überarbeitung Sinn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für alle die auch einen Gesichtsbuch-Account haben:

Ich habe mal bei Facebook eine Gruppe für Zen-Saga gegründet 

https://www.facebook.com/groups/210369576011179/

 

Meldet euch dort an, falls ihr bereits Zen-Saga spielt oder es vorhabt. Die Gruppe ist hauptsächlich dafür da, Feedback zu sammeln, Regelfragen schnell zu beantworten und vor allem eine Übersicht über möglichst viele Spieler zu haben. Aktuell hab ich wenig Ahnung wieviel das eigentlich sind ;-)

Natürlich werde ich weiterhin alle Neuigkeiten auch hier posten und selbstverständlich kann und soll auch hier diskutiert werden!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Borg-Kollektiv im Anflug?

 

Heute ist meine erste (historische) Saga-Armee eingetroffen: Ashigaru & Samurai! 

 

Jetzt kann das Sommerloch kommen:

Resistance is futile...

image.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimmst Du die Special Chars oder Warlords von woanders oder haste schon? Oder bastelst Du Dir aus den Guswrahmen was eigenes?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Standard- und berittenen Warlord krieg ich wohl locker aus den Bits gebaut. Für Charaktere (und vor allem für die Ninja !) muss dann aber wohl noch was von Perry dazu...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wollte ich hören ... Perry ... schon was im Auge?

AssaultGroup hat allerdings ebenfalls recht schickes Zeug. Kensei ist einen Tick größer und sehr schlank. Legend of the five Rings hat auch einige coole und ungewöhnlichere Modelle. Ist aber schwer zu bekommen.

Was suchst Du denn da noch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Tips!

 

Neben den Standards, wie  (eindrucksvollen) Warlords zu Fuß und beritten, schwebt mir eine Ninja Krieger-Einheit, eine Veteranen Kabuki-Truppe, vielleicht ein paar Kung-Fu Austauschstudenten und stimmige Minis für Priester etc. vor. Gibt es vielleicht auch Minis für die typisch japanischen Wald-/Ahnengeister und Dämonen?!?

 

Falls man die Samurai mit Fantastic Saga Regeln spielt könnte man natürlich noch eine Drachenschlange und Kriegsmaschinen integrieren...

 

OK, zurück zum Wesentlichen:

Habt ihr Erfahrung, welche "klassischen" Battleboards sich eignen: Schotten, Kreuzfahrer,...

 

Die Kurpfalz-Boards muß ich mir auch noch genauer anschauen...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Priester und Sohei  gibt es bei Northstar als Starterbox Sohei, aber Perry, AssaultGroup und Kensei hat da auch sehr schicke Modelle. Wenn Du viele benötigst, dann wäre Perry oder Kensei ggf doch eine gute Idee. Foundry hat ein paar nette Minis, aber ggf gewöhnungsbedürftig im Sculpt. Anschauen lohnt aber.

 

Geister und Fabel zum Thema.der Samurai gibt es ebenfalls bei Kensei. Aber auch Bushido - die sind allerdings eher Richtung 30/32mm! Bei Fabelwesen fällt das aber nicht ins Gewicht. Naja, bei Zinn schon, aber Du weißt was ich meine. ;D

 

Ich mache nicht gar so gern Werbung für meine Schredds, aber schaue doch mal in meinen Ronin-Faden, da habe ich von allem ein bissel, außer Kami-Zeugs.

http://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/149457-meine-buntai-und-buntes-f%C3%BCr-ronin/

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22. Juli 2016 um 22:34 schrieb Helle:

Zeig mal was da in den Gussrahmen ist. ;)

Bin grad leider unterwegs und kann leider nichts fotographieren: es sind die Samurai/Ashigaru und Kavallerie von Wargames Factory. Sehen ganz schön detailliert und vor allem sehr modular aus.

 

Mit rund 22-25€ für 25 Figuren eine gute Basis, auch wenn die Boxen scheinbar grade auslaufen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Minis von Kensei sind eine großartige Ergänzung: Geisha und Tanukis sind ja quasi ein Pflichtkauf...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Dergel:

 

 

Mit rund 22-25€ für 25 Figuren eine gute Basis, auch wenn die Boxen scheinbar grade auslaufen...

 

Du meinst, du kommen nicht mehr nach?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.7.2016 um 21:41 schrieb Helle:

 

Du meinst, du kommen nicht mehr nach?

 

Wargames Factory existiert in seiner bisherigen Form ja nicht mehr.
Wurde quasi von Warlord Games geschluckt. Insofern ja, die kommen nicht mehr nach. Außer Warlord hat irgendwann ein Interesse daran, diese Miniaturen wieder zu produzieren. Aber das ist natürlich fraglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seit längerem gab es hier kein Update... Jetzt allerdings ein größeres.

Ich bin ziemlich damit durch, alle Fraktionen die ich für die erste Edition gemacht habe, nun auch für die zweite Edition von Saga anzupassen.

 

Die Sachen findet ihr hier zum Download:

http://www.kurpfalz-feldherren.de/zen-saga-samurai

 

Außerdem gibt es auch ein kleines Video zum Stand des Projekts:

https://youtu.be/whoGFhKs0NE

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen dank für die Arbeit. 👍

Auch wenn ich noch nicht viel gespielt habe, finde ich Saga klasse - zusätzlich wenn ich in Zukunft  neben Wikingern und Co,  auch noch meine ganzen Plaste Samurai ins Feld führen kann.

bearbeitet von Akesh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.