Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Ich schaue mir ja oft auf Brückenkopf an, was es so an Neuheiten gibt. Was ich mich immer öfter frage: Warum wird all dieses skurrile

Zeug produziert? Wer kauft sowas? Ich habe sogar eine Schwäche für abgefahrene Minis, aber irgendwie müssen sie schon einen Sinn

machen - und qualitativ gut sein natürlich. Da kann man sich mal was für die Vitrine kaufen und anmalen, just for fun, kein Problem.

Aber z.B. die angehängten Minis: Sowas finde ich ja echt überflüssig. Allein die Tatsache, dass sowas ständig neu erscheint, zeigt mir

an, dass es wohl eine Menge von anonymen Ü-Ei- Fans gibt, die sich als Miniaturensammler maskieren. Warum nur  :wacko: ???

post-5398-0-24401800-1396459621_thumb.jp

post-5398-0-33996700-1396459629_thumb.jp

post-5398-0-28166500-1396459637_thumb.jp

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, dank Internet und PayPal kann jeder mittelmäßig begabter Hobbymodellierer seine Garagengüsse auf die ganze Welt loslassen. Und nur weil's irgendwo mal erwähnt und/oder gezeigt wird bedeutet es ja nicht das a) es auch wirklich Leute gibt die das in nennenswertem Umfang kaufen und b ) sich der Anbieter eines solchen Flops dabei finanziell ruiniert hat.

Wenn sowas z.B. beim Brückenkopf vorgestellt wird und in den Kommentaren dann reihenweise Zeugs a la "ach wie süß da bestell' ich welche bla blubb blubb besser als GW" steht kann man sich auch 'nen imaginären Markt herbeireden (in einer Welt wo scheinbar jeder "über-den-Tellerrad-Hobbyist" jeden Monat einen mittleren dreistelligen Betrag in diverse Systeme pumpen kann solange es nur billiger als GW ist und mehr Posen hat als Warmachine).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zumindestens das mittlere Exemplar sei entschuldigt. Das ist wie man ja lesen kann für Kensei, ein historisches System im feudalen Japan mit optionalen Fantasyelementen (Magie, mythologische Wesen usw.). Wenn man sich jetzt schlau macht, weiß man auch was der Vogel für eine legendäres Fabelwesen ist (ich weiß es nicht, musst du schon selber schauen ;) )

 

@topic: wie ja schon gesagt. XY Miniatures bringt irgend so ein knödel raus, hat eine Hand voll Käufer und geht dann ein. Dennoch scheint es genügend Kapital/scheinbares Potential zu geben, dass das irgender immer wieder finanziert bekommt

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde es ziemliche Grütze, Leute hier wegen ihres Geschmacks/Humors zu verurteilen und über sie herzuziehen. Soll doch jeder kaufen, was er mag, und wenn es einem nicht gefällt schüttelt man halt kurz den Kopf und geht weiter. Aber solche Läster/Hass-Thread wie hier braucht niemand.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt tatsächlich genug Firmen die relativ zügig (und meiner Meinung nach, auch verdient) wieder eingehen. Aber der Bedarf an obskursten Figuren ist auf jeden Fall da. Dabei darf man allerdings nicht unbedingt vom deutschen Markt ausgehen.

Wenn ich in GB auf 'ne Convention gehe gibt es da ziemlich viele Tische an denen Clubs ihre eigenen Spielekreationen vorstellen und dafür braucht es halt manchmal merkwürdige Püppchen, teilweise sind die nur für dieses Event geknetet, manche schaffen es dann in den normalen Markt. ;)

 

Ich bin ja selbst bekennender Freund der eher abwegigen Miniaturen, kann aber beispielsweise mit den Tittenmonstern von Kingdom Death nix anfangen. Die verkaufen sich jedoch anderweitig wie geschnitten Brot und deren praktischer Nutzwert tendiert gegen Null. Dafür habe ich mir Figuren für eine Tabletopumsetzung des Worms-Computerspiels geholt oder bin großer Fan der überzogenen Sachen von Ammon Miniatures.

Grade wenn man eher den Sammel- und Mal-Aspekt und nicht so sehr das Spielen in den Vordergrund stellt, ist eigentlich erlaubt was gefällt. Und mit den knuffigen Gnomen aus dem ersten Post und einem geeigneten Spielkonzept lässt sich auch wunderbar der Nachwuchs ans Hobby heran führen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das hier ist überhaupt kein Hass-Thread. Ich wundere mich nur und versuche, den Markt zu verstehen. Denn irgendwie muss es ja Abnehmer für diese Waren geben. Ich male auch gerne mal eine abwegige Miniatur, aber sie muss dann wenigstens gut modelliert sein, und das kann man von den Beispielen oben jetzt nicht unbedingt sagen. Ich bin bekennender Anhänger der freien Marktwirtschaft und eigentlich finde ich es toll, wie immer wieder versucht wird, in den Markt zu kommen - auch wenn viele Versuche kläglich scheitern müssen. Bin mal gespannt, was hieraus wird  :yeah:

 

post-5398-0-37180500-1399918281_thumb.jp

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du fragst jetzt aber nicht ernsthaft was aus der Wet Nurse wird, oder?

 

Und ja, ich hab eine, leider nur die Plastikvariante, die Resinvariante ging in der Post aus den USA verloren.

Ich steh auf so krankes Zeug.

Hab auch 300$ für den Kingdom Death Kickstarter liegenlassen, nur für Modelle, ohne das Spiel.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was gibt es denn da zu verstehen? Ich mag auch nicht wirklich Techno, Schlager oder 90% von dem Zeug in den Charts. Einigen davon halte ich persönlich auch für handwerklich schlecht gemacht, Trotzdem ist es doch völlig normal und verständlich, dass andere Menschen genau diese Art von Musik mögen und kaufen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Überhaupt nicht. Mir ist es völlig unverständlich, wie man den Nothumbrian Tin Soldier oben kaufen kann. Der hat gerade so Ü-Ei Qualität. Und irgendwas wird der ja auch kosten. Jetzt wirst Du wieder sagen, dass ja auch jemand Ü-Eier kauft, dann würde ich antworten, dass da ja auch Schokolade dabei ist usw. Lasst uns den Thread hier beenden.

Die Kingdom Death Tittenmonster haben natürlich wirklich gute Qualität, aber ein wenig krank sind sie schon. Muss mir auch mal eins kaufen. Hoffentlich hält meine Frau das aus :-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich liebe solch skurriles Zeug!

Und ich überlege dann immer: Was kann ich draus machen und wie kann ich es einsetzen?

Und keine Bange: Meist fällt mir was ein! ;)

Main Motto dazu lautet immer:

Man darf nicht sehen, was es ist, sondern was man draus machen kann.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm...nun ja. Ich gebe mich geschlagen. Letzter Konter: Nur Deine Armee möchte ich lieber nicht sehen  :lach: Was aber wäre passiert, wenn GW den "kleinen Kerl in seiner Rüstung" rausgebracht hätte?

Dann hätte es zu Recht (echte) Hass-Threads gegeben, und keine Sau würde sich darüber aufregen. Aber das ist ein anderes Thema. Der Northumbrian Soldier ist wirklich totaler Schrott.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Letzter Konter: Nur Deine Armee möchte ich lieber nicht sehen  :lach: Was aber wäre passiert, wenn GW den "kleinen Kerl in seiner Rüstung" rausgebracht hätte?

 

Jetzt könnte ich ja ganz großkotzig sagen, Du kannst ja mal beim Gewinner des diesjährigen P500 rein schauen ;)

 

Wenn GW den Kerl raus gebracht hätte, wäre er wohl in der Tat mit Hohn und Spot überzogen worden. Deswegen spiele ich ja auch kein GW :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Schusta: Gratuliere, sind wirklich schöne Sachen. Ansonsten gebe ich natürlich nur auf, weil Du Dir auch eine Klobürste an die Wand hängen kannst und mir dann erzählst,

dass das ganz große Kunst ist und dass Dir das gefällt. Also da braucht man nicht weiter zu streiten, da bin ich liberal. Man kennt es auch aus den abendlichen Talk-Schwatz-Runden in der 

Glotze: 10 Wissenschaftler erklären, warum irgendwas ungefährlich ist. Und dann steht eine Hausfrau auf und sagt: "Aber ich habe Angst". :wacko:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, das freut mich :)

 

Ich habe das hier alles auch nicht so ernst genommen und gemeint. Tatsächlich bin ich aber immer auf der Suche nach ungewöhnlichen Minis mit dem gewissen Extra. Qualität sollen die Minis aber trotdem haben.

 

Lustigerweise bin ich ewig mit einem Button mit einer Klobürste drauf auf ner Jacke rumgelaufen. Nur diesen einen, obwohl ich Buttons nicht mag und nicht mal weiß, wie ich eigentlich zu dem gekommen bin...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde ja ein paar Sachen von Raging Heroes ganz gut, z.B. den Moloss Minion. Ist auch ziemlich abgefahren, aber auch wiederum nicht so total

überladen (wozu in letzter Zeit imho auch viele GW Plastik-Bausätze zählen). Wenn die Qualität gut ist, finde ich es als zweiten Punkt wichtig, dass ich das

irgendwie in meine Armeen entweder integrieren kann - oder als Randthema dazu verwenden kann. Bastle z.B. gerade an einem DE-Diorama, da kann man

ein paar Kreaturen als Naggaroth-Scheusale gut mit einbauen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde, man kann nicht einfach irgendwelche Minis vereinzelt hier zeigen und fragen "wer kauft denn sowas?!" Die Bilder sind ja vollkommen aus dem Zusammenhang gerissen. Zwei davon gehören doch zum Beispiel zu einer gesamten Range an Miniaturen, die allesamt nicht schlecht geknetet sind. Klar, fragt man sich, wofür brauche ich sowas - aber abseits der bekannten Tabletops gibt es ja noch einige Sammler, Maler und Rollenspieler. Ich könnt mir zum Beispiel vorstellen, dass sich die gesamte Range der oben gezeigten Northumbrians, gut bemalt und mit einer Spielmatte großartig in einem "Discworld" oder "Simon the Sorcerer" ähnlichen Rollenspiel machen würde. Auch ein lustig aufgemachtes Diorama könnte da richtig gut wirken. Ich bin froh, dass der Brückenkopf über alles mögliche berichtet, so wird man überhaupt erst aufmerksam auf solche Dinge. Und diese Modelle finde ich auch daher alles andere als überflüssig. Zumindest nicht überflüssiger als ein "Moped des Khorne" oder einen Grinderlak (ob von GW, Reaper oder auch Alice im Wunderland, ich mag sie alle nicht) oder, oder, oder. Wer kauft denn sowas? ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.