Jump to content
TabletopWelt

Vukudlaks und Khargrimms Mordheim Madness


Empfohlene Beiträge

Wow, gerade erst entdeckt und gleich mal abonniert! Gefällt mir sehr gut, was ihr hier zeigt. Darf man auch Geländestücke, eine Platte oder sogar den ein oder anderen Schlachtbericht erwarten? Weiter so!

 

Jaensch

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Leute!

Danke euch!!! Das geht ja echt runter wie Öl :D

 

Und tatsächlich ist es bald evtl mal wieder so weit: Nach fast einem Jahr (glaub das letzte Mal war August oder so) werden der werte Herr Vukudlak und meine Wenigkeit uns wieder in die Stadt der Verdammten begeben. Die Kamera wird dabei auch mit von der Partie sein B)

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Leute!

Sonntag ist Figürchentag. Daher kommt hier der nächste Mortheimer :)

 

Leider bin ich gerade mit dem Helm so überhaupt nicht zufrieden. Nachdem die Farbe allerdings aufgrund zigfachen Übermalens eh schon saudick ist, lass ichs jetzt einfach so, aufm Spielfeld schaust auch glaub ich nicht ganz so kagge aus ;) 

Freu mich über Kommentare, Kritik und Anregungen!

(Insbesondere, wie man NMM auf runden Gegenständen- siehe Helm- macht) 

 

Schönen Sonntag allerseits!

post-7908-0-71518900-1401612208_thumb.jp

post-7908-0-11286400-1401612215_thumb.jp

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Leutchen,

 

ein Update der etwas anderen Art:

 

Vor kurzem habe ich mich ja von meinem Bruderherzl hinreissen lassen, bei seiner diesmonatigen "Motivationswette"

http://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/143715-flavius-kampf-dem-gr%C3%B6%C3%9Fenwahnzinn-oder-motiviere-den-flavius/  

mitzumachen und musste auf einmal ganze 3 (in Worten: DREI!!!) Modelle in einem Monat bemalen!

Da ich bei den letzten drei noch fehlenden Zwergen nicht so schludern wollte, habe ich beschlossen, die Chance zu nutzen, an meiner Echsenbande (quasi den Antagonisten zu Vukudlaks Conquistadores) weiterzumachen.

Und siehe da:

drei Speed-paint oldschool Sauruskrieger. Nichts besonderes und der Malspaß hat sich auch in Grenzen gehalten, aber ich denke, fürs Süpeilfeld ganz ok...

post-7908-0-77914900-1403028716_thumb.jp

post-7908-0-52664400-1403028723_thumb.jp

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gefallen mir gut die beiden! Besonders das Metall ist echt schön geworden. Wo ich vielleicht noch einmal mit einem Wash und 1-2 Akzenten rübergehen würde sind die beigen Hosen bzw Ärmel, die wirken noch sehr flach und hell/grell im Vergleich zur restlichen doch eher düster gehaltenen Miniatur.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooooo ihr Lieben! Jetzt blasen wir mal ganz kräftig den Staub hier runter :D

 

Heute war es mal wieder soweit: Vukudlak et moi trafen uns am Nachmittag in seinem neu eingerichteten Haus inkl. Hobbyzimmer zum gemütlichen Mordheimzocken :popcorn: 

 

Er war mit seinen neuen Tileanern am Start und ich hatte keine Lust auf Zwerge und hab Norse gespielt. Die hatte ich vor Jaaahren mal als Grundstock für eine Themenarmee für Warhammer angemalt und hatte jetzt endlich mal die Möglichkeit, sie auf dem Spieltisch zu sehen. Hat auch wahnsinnig Spaß gemacht. Das tolle ist, dass eigtl schon genug Minis für diese Bande bemalt sind und ich nur noch ein paar Schmankerl, wie einen neuen Jarl (Anführer) und einen Werwolf zu machen brauche :naughty: 

 

Aber nun zu den Spielen

Ganz grob unsere Listen:

    Tilea:

Hauptmann

2 Champions

Youngblood

2 Pikiniere

2 Helebardenträger

2 Schützen

und noch irgendwas, dass ich vergessen hab

 

Norse:

Jarl

2 Berserker

1 Jäger

5 Plünderer

 

Das erste Szenario war ein normales Gefecht. Zunächst sah es auch richtig super für mich aus und schon nach kurzer Zeit waren einige Tileaner ausgeschaltet, bzw. lagen am Boden. Aber zu früh gefreut: während die Schützen in den ersten Zügen eher durch Inkompetenz aufgefallen waren, liefen sie plötzlich zu Höchstformen auf, genauso wie die Helden der Conquistadores. Das Spiel endete damit, dass ich keine einzige Mini mehr auf dem Tisch hatte :sauer:

 

Im zweiten Match war es an mir, einen Wachturm zu verteidigen. Hier sah es ebenfalls erstmal nach einer deutlichen Niederlage für meine Mannen aus und so ging ein Norse nach dem anderen zu Boden. Das wiederum schien die Wut meines Bersekers "Ulfwin der Verückte" ins Unermessliche zu steigern und so fing er an, unter Vukudlaks Bande zu wüten und ich gewann das Spiel durch einen unglücklichen Moralwurf meines Compagnons. (Für diejenigen, die sich mit MH nicht so auskennen: wenn man ein Viertel seiner Crew verloren hat, muss man jede Runde einen Moralwerttest machen, oder man hat verloren)

 

Insgesamt ein wirklich toller Spielnachmittag (der erste seit 4 Monaten!!!) Ein paar Impressionen kommen noch heute Abend oder morgen :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cooles Projekt, da setze ich auch mal ein Abo. Mir gefallen eure Minis schon ausgesprochen gut und ich freue mich schon jetzt auf euer Gelände. Wie lang sitzt ihr so an einer Mini? Ich mag vor allem Khargrimms comichaften Stil total gerne. Die harten Akzente wirken auf dem Spieltisch sicher klasse. Da krieg ich glatt auch mal Lust den Stil bei ner kleinen Gruppe von Minis auszuprobieren. :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.