Jump to content
TabletopWelt

Stranger_Come_Knockin


Empfohlene Beiträge

Gotrek war immer noch sauer auf Felix. Er konnte dessen Entscheidung, lieber in Marienburg für die LGBTQ-Rechte zu demonstrieren anstatt mit ihm Monster zu jagen, einfach nicht nachvollziehen. Als er noch über die guten alten Zeiten, das Abschlachten von Drachen und Dämonen im Schicksalsgebirge, die Lagerfeuer in der Wildnis und geteilte Nächte im Zelt sinnierte, traf er seinen alten Kumpel Malakai Makisson.
Nach einer durchzechten Nacht, fand er sich auf einem Feldzug ins sagenumwobene Berlin wieder. Er sah sich um, schwitzende gestählte halbnackte Zwerge überall.
Die gebräunten Slayerpiraten tranken mit den tätowierten Brüdern des Gimnir, während im Vordergrund ein paar nackte Slayer in eingeölten Körpern um die Wette rangen. Gotrek fühlte sich zu Hause.
Plötzlich ging ein Raunen um, man stand an Berlins Landesgrenze, viele Armeen würden hier nach Artefakten suchen, viel Feind viel Ehr, unerwartet ein Schrei "Schau Snorri Trolle" und das ganze Slayerheer war auf den Füßen...

 

 

Slayerarmy of Karak Kadrin - 2999

Sonderregel:
Schau Snorri Trolle: Alle Modelle außer Kriegsmaschinen haben Vorhut 2 W6
Tattoos: Die Tattoos geben MR1 gegen alle gegnerischen Sprüche die ihren Ursprung oder ihr Ziel in 6" Umkreis vom Träger haben. Nicht mit anderen Tattoos kumulativ.


Chars=661
Core=637
Elite=1131
Rare=570

Chars
348 - Dragon Seeker (213), Additional Handweapon with Rune of Destrucrion (80), Rune of Smashing (55)
313 - Runic Seeker (153 Profile vom Runenschmied aber ohne Rüstung, dafür Widerstand 5), General, 3 Battle Runes (60), 2x Rune of Shielding (60), Ancient Grudge (40)

Core
365 - 15 Brothers of Vengeance
136 - Vengeance Seeker with tattoos
136 - Vengeance Seeker with tattoos

Elite = Scoring (selbes Profil und Regeln wie normale Seeker)
537 - 17 Brotherhood (26 per Modell) CMS (60) Standard of Wisdom (35), tattoos
Special rule: Ruhmreicher Tod: Modelle die im Nahkampf durch Gegner mit S5 (vor Modifikationen) oder W5 getötet werden, geben am Ende des Spiels 15 Siegpunkte.
594 - 17 Pirates (27 per Modell) CMS (60), Standard of Gimnir (5++ gegen Fernkampfattacken in 12“ 75)
Special rule: Verdammt viele Pistolen: Alle Nahkampfattacken haben S4 AP2, dazu geben die Pistolen 2 Schuss (4+) S4 AP2 ab.

Rare
270 - Goblin Hewer (Organ gun)
300 - Slave Giant with Whirling Chains of Doom

 

 

 

IMG_E8770.JPG

  • Like 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kurz noch zum Hintergrund.

Auf den Berliner Turnieren lassen wir immer Appendix-Listen und Homebrew-Listen nach vorheriger Prüfung und wenn eindeutig zuordenbare Modelle genutzt werden zu.

Bisher hatte davon noch nie jemand gebrauch gemacht, aber das 3000 Punkte Format bot sich dafür an, mein zweites Turnier mit den Slayern (nach der 6. Edi) zu spielen.

Dafür habe ich auf der 9th Age Seite einen Eintrag für die Slayer unter Homebrew angefangen, wobei das Ziel war so wenig wie möglich Regeln zu erfinden sondern auf bestehendes zurück zu greifen und trotzdem das Spielgefühl von damals so weit wie möglich wieder zurück zu bringen.

 

Für die erste Runde wurde ich von einem alten Bekannten gefordert. Ich warnte ihn noch das ich mir seine Liste auch als Gegner gewünscht hätte. Gortrek hat gute Ziele, muss nur auf den Prinz aufpassen. Die Bruderschaft hat viele Gegner mit S oder W5, wo sie weniger Punkte abgibt.

Leider würfeln wir dann Standarten erobern, wo ich also automatisch schon 7:13 hinten liege.

 

 

 

Warriors of the Dark Gods [2,998pts]

Exalted Herald [850pts]: Army General
Warriors [616pts]: Banner Enchantment, Favour of Cibaresh, God of Lust, Favoured Champion, Halberd, Musician, Standard Bearer, 18x Warrior
Battleshrine [260pts]: Battleshrine
Chosen Knights [629pts]: 4x Chosen Knight, Favour of Cibaresh, God of Lust, Favoured Champion, Musician
Feldraks [553pts]: Champion, 4x Feldrak, Halberd, Musician, Standard Bearer
Warhounds [90pts]: 5x Warhound

 

 

Eine überschaubare Liste, der Prinz wählt Emissary of Chaos (W6 trampeln) und Unholy Avatar (+ 1S) und nimmt als 3. Spruch den Kometen.

Sehr aggressiv unterwegs.

An dieser Stelle hätte ich beim Zaubern eher Hellfire zum lasern und zur Nahkampfunterstützung genommen, vielleicht auch die Atemwaffe von Brand of the Dragons oder sich LP wiederholen durch Abiding Spirits.

 

Ich droppe alles und möchte anfangen, der Goblin-Schnitter erledigt ein paar Krieger, auf denen auch der Hass liegt. In seiner Runde bemerken wir das der Schrein fehlt und platzieren diesen hinter dem Wald.

 

IMG_8777.thumb.JPG.315c74983ef933f753acde2b60657335.JPG

 

Dann kommt eine überraschende Antwort von ihm, links die Drachenoger gehen in die Slayer. Die Bruderschaft wird durch die Hunde zwar umgelenkt, aber wer in das Foto reinzoomt sieht, das Gortrek sich in dieser schon ganz links für einen Solocharge positioniert hat. Einzig der DP macht mir Sorgen, kann dieser Gotrek doch ez killen. Als Zwerg fehlt mir irgendwie die Reichweite zum umlenken.

Die Krieger machen hier den Fehler ohne Deckung in Schussreichweite der Piraten zu ziehen. Dies wäre einen Zug später besser gewesen, wie wir noch sehen werden.

Die Drachenoger machen viel zu wenig Schaden an den Slayern und bekommen nächste Runde den Konter durch Gotrek und werden alle erschlagen.

 

IMG_8778.thumb.JPG.0848e68e75ebe34171ed354498298470.JPG

 

Nachdem die Krieger durch den Goblin-Schnitter und die Piraten langsam dezimiert werden, sagen diese den Charge auf die Piraten an. Kommen nicht ran und werden durch das stehen und schießen noch weniger. Der Riese lenkt die Crusher um, so das nur ein Modell in Kontakt kommt.

 

Crusher in den Riesen, dieser flieht aus dem Nahkampf von der Platte und die Crusher formieren sich neu. Die letzten Krieger, die die nächste Schussphase der Zwerge überlebt haben sagen den Angriff in die Piraten an, stehen und schießen, kommt nur noch der Champ an.

Der DP geht dann nicht in Gortrek sondern ebenfalls in die Piraten. Der Schrein chargt einen Damaz Drengi, erschlägt diesen und überrennt in den nächsten Damaz Drengi.

 

Ab hier geht es recht zügig weiter. Der zweite Damaz Drengi hält mit einem LP, wodurch die Bruderschaft den Schrein chargen kann. Die Piraten töten den Kriegerchampion und auch den DP, werden dabei aber auf wenige Modelle reduziert, die von den nun chargenden Crushern getötet werden.

 

IMG_8779.thumb.JPG.b9e2ee5f4fa9a14115acea535fa0290f.JPG

 

Der angeschlossene Runenslayer (Schmied) überlebt das ganz bis Gotrek da ist und die restlichen Crusher tötet.

 

IMG_8780.thumb.JPG.ad097b71d86f5bc72e84ad3b7a68c880.JPG

 

20:0

 

IMG_8781.thumb.JPG.0f027bc7e213ff51904d6a820c694043.JPG

 

 

Wobei der Drachenoger Nahkampf seitens meines Gegners verwürfelt war.

Das Chaos hätte etwas defensiver spielen müssen und erst wenn die Crusher den Riesen entsorgt haben muss die ganze Chaosrmee im gleichen Zug das restliche Slayerheer unter Druck setzen. Vorher ein bisl lasern, die Krieger ins Feld schicken und dann wird es nächstes mal sehr viel knapper ausgehen.

Inteerssant wäre auch die Option gewesen, mit dem DP Gortrek chargen und anschließend in die Plänklerzwerge überrennen. Hier ist es natürlich spannend in welchem Zug er sich aus diesem befreien kann.

  • Like 7
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gleich noch Nummer zwei hinterher.

Da macht man 20 Punkte im ersten Spiel und was erwartet einen...

730 – King – Character – War Throne – General - Shield – R.of. Destruction- R.of. Dragons’s Breath – R.of. Might x 2 – R.of. Shielding

270 – Rune Smith – Character – 2x Battle Runes – R.of. Dragon’s Breath – Shield

750 – Greybeards x 30 – Core – Shield – Full Command Group – B.of. Relentless Company – Aether Icon

305 – Steam Copters x 2 – Clans’s Thunder

150 – Flame Canon – Engine of War

265 – Miners x 10 – Special – Shield – Throwing Weapon – Musician

529 – Seekers x 24 – Musician

____

2999

 

Schon bei der Kontrolle der Liste ist mir der Hauptfehler aufgefallen, den mein Gegenspieler am Tisch auch direkt anspricht: er hat nur 2 Battle-Runen mitgenommen. Dadurch kann die wichtigste immer gebannt werden, oft sogar beide.

Da war ich mit meinen 4 Battle Runen, meistens doppelt das gegnerische verwunden schlechter, 1x schlechter getroffen werden und 1x magische Bewegung.

 

Wir spielen um den Mittelpunkt als Angreifer - Verteidiger. Ich wähle das die Mitte weiter vor kann, dann passt der Goblin Schnitter auf den Hügel. Er lässt mich zuerst aufstellen, ich droppe alles und will anfangen.

Er stellt alles außerhalb der Reichweite meiner Kriegsmachine, nur die Flammenkanone in den Wald, so dass Einheiten die den Mittelpunkt erobern wollen beschossen werden können.

 

Mein Riese rückt im ersten Zug rechts aggressiv vor, dadurch bleibt bei ihm alles hinten. Er schießt dem Riesen 3 LP raus und ich renne im zweiten Zug hinter den Hügel außer Sicht. In Runde eins mache ich 2 Treffer an der Flammenkanone, wunde aber nicht, die Runde drauf schaffe ich zwei Wunden.

 

IMG_8783.thumb.JPG.ca55bd310b4dd067b48754f799b62d17.JPG

 

Ich sammle den ersten Marker für den Mittelpunkt und die normalen Zwerge kommen verhalten auf mich zu. Gortrek wartet in der Bruderschaft auf den gegnerischen König.   :)

 

In seiner zweiten Runde kommen die Bergwerker und er entscheidet sich für einen sehr aggressiven Zug.

Die Bergwerker kommen hinter meiner Arme und können auf den Goblin Schnitter schießen. Gleichzeitig ziehen die Gyros von vorn ran, ebenfalls zum schießen aber auch um meine KM im nächsten Zug chargen zu können.

 

Tja, mein Goblinschnitter bleibt mit einem LP stehen.

Die Piraten erschießen einen Gyro, der Goblin Schnitter erschießt den zweiten Gyro und die Bergwerker werden zugestellt.

Gleichzeitig erobere ich den zweiten Marker für den Mittelpunkt.

 

IMG_8784.thumb.JPG.efbbce4438b51ae7cb5f100b0c69736a.JPG

 

Die Bergwerker chargen den Damaz Drengi, dieser bleibt abermit einem LP stehen und im anschließenden Sandwich werden die Bergwerker aufgeraucht.

Der König verlässt die Langbärte um dem Duell mit Gortrek aus dem Weg zu gehen, allerdings fehlt hier die letzte Zielstrebigkeit.

Die Flammenkanone schießt ein paar Piraten um, kann aber die Eroberung des dritten Markers am Mittelpunkt nicht verhindern.

 

Jetzt kommen die Zwerge agressiv vor, wobei der Goblin Schnitter und die Piraten die Slayer reduzieren.

Diese schaffen in Runde 5 ihren Charge nicht in die Piraten, also stehen und schießen und noch eine Schussphase.

 

In Runde 6 sind die Zwerge dann da, Langbärte in die Bruderschaft und Slayer in die Piraten.

Meine Chars habe ich vorher evakuiert.

In der Unendlichkeitskombo Slayer versus Piraten bleiben 2 Piraten stehen und 4 Slayer.

Beim anderen Nahkampf würfele ich nicht einmal meine Attacken da unbedeutend..

 

IMG_8785.thumb.JPG.824315bd7d7d6f56bfaf5ea6cf5f3400.JPG

 

Macht am Ende ein 16:4

 

Auffallend ist hier der gleiche Fehler wie in Spiel eins:

Nach und nach wurden einzelne Teile der Zwergenarmee nach vorn bewegt, anstatt alles gleichzeit vorzuziehen um maximalen Druck zu erzeugen, was das ganze Spiel in jede Richtung hätte kippen lassen können.

In einem Teamturnier wäre es hingegen wohl ein 13:7 geworden, ich gewinne das Szenario, habe aber nicht die richtigen Mittel um die Zwergenarmee aufzumachen.

 

  • Like 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Spiel 3 gegen Oger

 

390 - Shaman – General, Wizard Adept, Pyromancy, Firebrand, Book of Arcane Mastery
385 - Khan – BSB, Hoardmaster, Lygur’s Tongue, Rampager’ Chain
380 - Mammoth Hunter - BSB, Leader of the Pack, Iron Fist, Trolleater, Wrestler’s Belt
675 - 8 Bruisers – CMSà Pennant of the Great Grass Sky
389 - 5 Bombardiers – MS
284 - 3 Mercenary Veterans – Plate Armour, Devastating Charge, Iron Fist
80 - 1 Sabretooth Tiger
80 - 5 Scrapling Trappers
330 - Slave Giant – Big Brother, Great Weapon

 

 

Feuermagie mögen Slayer nicht so, wenn es da mal gut läuft nehme ich eine halbe Einheit vom Tisch. Gepaart mit dem Beschuss der Bombardiers mit denen er den Reichweitenvorteil hat kann er das ziemlich chillig angehen. Ich muss die Räume für den Jäger zustellen, mit ein bisl Glück kann der in Kombination mit dem BSB auch Gotrek umhauen. Umlenker hat er auch noch dabei, scheiß Idee dieses 3000 Punkte Turnier..

 

Wir erwürfeln Durchbruch.

 

 

1. Zug Slayer

 

IMG_8787.thumb.JPG.10d98564b1c97179174a6c091dbc42f2.JPG

 

 

Ich habe eine einzige Einheit die schießen kann. 12" und 3" bewegen dazu. Die Trapper die ursprünglich in der Ruine standen und in dieser Fallen ausgelegt hatten, nutzen ihre Vorhut um so vor meine Armee zu ziehen, dass mit einem Reform meiner Piraten alle schießen können ?

Die Trapper spielen dann auch nicht mehr mit..

 

Im Gegenzug rücken die Oger auf meiner rechten Flanke massiv vor. Die Magie und der Beschuss wird allerdings aufgeteilt, zusätzlich hält bei meinem rechten Vengeance Seeker 1x der Retter und er lenkt in meiner Runde den Jäger um.

Mein Riese hat sich mit einem Zug in die Mitte vor diesem in Sicherheit gebracht.

Die Plänklerslayer gehen links außerhalb des dicken Blocks der Oger in Stellung und können dann dank magical move noch weiter einklappen.

Die dicke Ogerblock kam so weit vor, dass die Piraten ohne zu marschieren auf 12" ran kommen.

 

IMG_8788.thumb.JPG.a8615be8a1c31dc52d63cda2d4386f31.JPG

 

In ihrem Zug läuft der Jäger hinter die Linien der Slayer und der Big Brother chargt die Plänkler Seeker links außen.

Der dicke Block hat doch etwas unter dem Beschuss der Piraten und der Orgel gelitten und tritt den Rückzug an. Die Piraten mit Gortrek sind dann doch eine Nummer zu groß.

 

In diesem Bild ist der entscheidende Spielfehler gut zu erkennen..

Also los noch einmal ins Bild schauen..

 

IMG_8789.thumb.JPG.131e29e152db46b315142817b3d71b7e.JPG

 

Richtig, die Bombardiers sind so weit vorgerückt, dass sie dem Vengeance seeker die Flanke zeigen und dieser nach einem Schnittwurf zusätzlich mit nur einem Modell in Kontakt kommt.

Gesagt getan, im Nahkampf 2 Wunden kassiert, eine gerettet, ist der Magier und die Fernkampfeinheit eine Runde gebunden.

Parallel rückt alles vor..

 

IMG_8790.thumb.JPG.b032e770dad85da47f4bf3e1fe409d87.JPG

 

Auf dem Bild sieht man schon das der nicht mehr so dicke Ogerblock die Plänkler Seeker chargt. Diese hatten vorher in 2 Nahkampfphasen den Riesen umgehauen und dabei kaum Schaden genommen.

Der Block tötet die Seeker und überrennt, anschließend reformen sich die Piraten und erschießen zusammen mit der Orgel das letzte Rank and File Modell der Einheit, nur noch der BSB lebt.

Der Feuermagier tötet den Vengeance Seeker und in meiner Runde chargt der Riese die Bombardiers.

Die Brotherhood stellt sich vor die Söldner, diese haben nämlich keinen Musiker und können nicht vorbei schwenken. Im nächsten Zug werden die Söldner gechargt und vernichtet.

 

Während dessen tötet der Jäger den zweiten Vengeance Seeker und vernichtet anschließend die Orgelkanone.

 

IMG_8791.thumb.JPG.45e85d6dd9cde49b585d2a84d5962bb6.JPG

 

Der Riese überrascht etwas und tötet nach und nach die Bombardiers und am Ende auch den Feuermagier.

Obiges Bild ist von der 5. Runde, die Piraten formieren sich neu und marschieren in Richtung Aufstellungszone der Oger, wollen ja das Szenario gewinnen.

Magische Bewegung wird gebannt und in seiner Runde machen die Oger einen überraschenden Zug..

Beide Chars in den Rücken der Piraten! Ok ich gebe zu, er hat Eier..

 

Ich lasse die da 2 Nahkampfphasen wüten, dann fordert Gortrek, der BSB akzeptiert und wird erschlagen, der Hunter flieht und wird eingeholt.

Alle Oger tot.

Szenario unentschieden.

 

17:3

 

Gortrek schaute sich die Überreste des eben erschlagenen Bannerträgers der Oger an. Es war ein ganz schön monströses Vieh das ihm in seiner gutturalen Sprache mit dem komischen Akzent auf seine Herausforderung geantwortet hatte.

Während Gortrek sich aus der Bannerstange einen schönen Wanderstock für zukünftige Reisen schnitzte sah er in die leeren Augen des Herausforderers und sprach den alten Slayereid:

 

Du wurdest gemessen..

Du wurdest gewogen..

Und für zu leicht befunden..

 

bearbeitet von Schrappnell
  • Like 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Coming Soon..

- Schlachtberichte von der BeLaMe

- Warum spielt man einen Chaosdrachen

 

 

Es war wieder einmal soweit, es ging an die holländische Grenze, über 100 Teilnehmer, keine guten Teams, klingt einfach..

Leider reisten wir auch nur mit 3 Spielern + unserem Maskotchen an, sollte ja fair bleiben.

 

 

 

Ich hatte folgende fluffige Liste dabei:

 

1010 - Sorcerer, Army General, Occultism, Paired Weapons, Veil Walker, Wasteland Dragon, Wizard Master, Hero's Heart, Obsidian Rock, Magical Heirloom

260 - Sorcerer, Evocation, Plate Armour, Wizard Adept, Alchemist's Alloy, Potion of Strength

119 - 2x8 Warhound

663 - 18x Warriors, Greed, CMS, Zealots Banner

740 - 5x Chosen Knights, Lust, CM

650 - 10x Warrior Knights, Wrath, Great Weapon, CMS, Wasteland Torch

480 - 6x Wretched Ones

455 - 1x Feldrak Elder, Paired Weapons

4496

 

Wie man sieht von allem etwas um möglich flexibel auf alle Herausforderungen reagieren zu können.

 

Der vollständigkeit halber hier noch einmal die Listen meiner Mitspieler und unseres Maskottchens:

 

Daemon Legions
825 - Omen of Savar: Wizard Master, Thaumaturgy, Bronze Backbone, Hammer Hand, Living Shield, Dextrous Tentacles

690 - Sentinel of Nukuja, General, Evocation, Dark Pulpit

565 - 20 Myrmidons: Piercing Spike, M,C

290 - 10 Lemures, M,C,S, Unnatural Roots

270 - 10 Lemures, C,S, Unnatural Roots

200 - 5 Sirens, Hot Blood

195 - 5 Sirens

585 - 5 Clawed Fiends: Unhinging Jaw, M,C

300 - 10 Hellhounds: Hot Blood, C

279 - 9 Hellhounds: Hot Blood, C

300 - Blazing Glory, Cloven Hooves

4.499

 

Saurian Ancients

910 - Saurian Warlord; General; Paired Weapons; Shield Breaker; Starfall Shard; Obsidian Rock; Alpha Carnosaur;

320 - Caiman Ancient, Halberd; BSB; Alchemist's Alloy;Jade Staff;

550 - Cuatl Lord; The Divination; Symbiosis; Binding Scroll;

590 - 28 Saurian Jaguar Warriors; FCG;

310 - 15 Saurian Jaguar Warriors; Standard; Musician

600 - 8 Caimans; Halberd; Musician

252 - 3 Ramphodon Riders; Shield;

252 - 3 Ramphodon Riders; Shield;

145 - Spearback;

145 - Spearback;

420 - Stygiosaur; Mystic Traveler;

Total Army Cost: 4494

 

 

EoS
210 - Marshal: BSB, Crown of the Wizard King

160 - Marshal: Army General

405 - Wizard: Divination, Wizard Master, Binding Scroll

200 - Wizard: Pyromancy, Wizard Adept

192 - 6 Electoral Cavalry: Great Weapon

254 - 21 Heavy Infantry: M,S,C Household Standard 

285 - 20 Light Infantry: Crossbow (4+), M

259 - 18 Light Infantry: Crossbow (4+), M

135 - 10 State Militia 

340 - 3 Knight of the Sun Griffon: Lance, M

90 - 5 Imperial Rangers 

185 - 5 Reiter, Repeater Gun

185 - 5 Reiter, Repeater Gun

190 - Artillery: Volley Gun

190 - Artillery: Volley Gun

363 - 24 Flagellants: C

190 - 15 Flagellants  

190 - 15 Flagellants  

475 - Steam Tank  
 4498

 

 

 

Es ging dann gegen gegen folgende Teams und Armeen:

(wobei ich aus Datenschutzgründen und aus Respekt vor meinen Gegenspielern diese nur als Opfer 1 bis 5 benennen werde)

 

 

1. Mir juckt mei Sachso! - Vampire Covenant – Independent Bloodline
 495 - Necromancer, Wizard Master, Binding Scroll, Necromantic Staff, Evocation

950 - Vampire Count, Arcane Knowledge, Wizard Master, Army General (The Dead Arise), Great Weapon, Heavy Armour (Death Cheater), Skeletal Steed, Eternity Gem, Occultism

160 – 10x Dire Wolves, C

140 – 10x Dire Wolves

310 – 28x Skeletons, Legion Standard, M, S, C

145 – 20x Zombies, M

145 – 20x Zombies, M 

330 – 8x Barrow Knights, M, C

655 – 8x Ghasts, C

95 – 2x Great Bats 

95 – 2x Great Bats

490 - Shrieking Horror 

490 - Shrieking Horror

4,500

 

IMG_0642.thumb.JPG.6086173e7e6c43a31cb76822cfaf2c0a.JPG

 

2. Belgian Chocolates - Warriors of the Dark Gods

820 Exalted Herald

640 Chosen Lord, General, Black Steed, Trophy Rack (Aether Icon), Shield, Hell Forged Armour, Great Weapon, Talisman of Shielding, Immortal Gauntlets, Sloth, Entropic Aura

515 Sorcerer, Black Steed, Wizard Master, Evocation, Plate Armour, Paired Weapons, Talisman of the Void, Obsidian Rock

788 19 Warriors, Great Weapon, Wrath, Standard Bearer (Banner of the Relentless Company), Musician, Champion

110 8 Warhounds

610 10 Warrior Knights, Sloth, Standard Bearer (Aether Icon), Musician, Champion 

540 4 Feldraks, Paired Weapons, Standard Bearer (Banner of Discipline), Musician

185 5 Flayers, Shield, Light Lance, Skinning Lash 

185 5 Flayers, Shield, Light Lance, Skinning Lash

95 5 Warhounds

4497

 

IMG_0649.thumb.JPG.52cb839ba3da4001b22abed003d35f0d.JPG

 

3. Bayern München Allstars! - Warriors of the Dark Gods

645 - Chosen Lord, General, War Dais, Trophy Rack (Wasteland Torch), Shield, Hell Forged Armour, Halberd, Talisman of Shielding, Crown of the Wizard King, Sloth, Entropic Aura

485 - Sorcerer, War Dais, Wizard Master, Alchemy, Plate Armour, Talisman of the Void

722 - 19 Warriors, Sloth, S, M, C, Banner of Speed

178 - 16 Barbarians, Shield, M

463 - 3 Chosen Knights, Lust, M

285 - Battleshrine

245 - 3 Forsworn, Spiked Shield

145 - 5 Flayers

95 - 2x5 Warhounds

455 - Feldrak Elder, Halberd

380 - Forsaken One

305 - Marauding Giant, Monstrous Familiar

4498

 

IMG_0655.JPG

 

4. Wollen Sie mal meinen Sachsen? - Warriors of the Dark Gods

820 - 1x Exalted Herald

645 - 1x Sorcerer, Wizard Master, General, Veil Walker, Occultism, Light Armour, Magical Heirloom, Destiny's Call, Binding Scroll

119 - 2x 8 Warhounds

663 - 18x Warriors, Musician, Standard Bearer, Champion, Greed, Zealot's Banner

614 - 4x Chosen Knights, Lust, Musician, Champion

230 - 1x Warrior Chariot

404 - 2x 6 Warrior Knights, Lance, Musician, Champion, Pride

480 - 1x Hellmaw, 2 Ominous Gateways

4498

 

IMG_0662.JPG

 

5. TGH - Kingdom of Equitaine

550 - Duke, General, Barded Warhorse, Questing Oath, Shield, Basalt infusion, Fortress of Faith, Supernal Dexterity, Potion of swiftness, Might, Lance

575 - Damsel, Wizard Master, Druidism, Unicorn, Storm Clarion, Magical Herloom

335 - Paladin, Barded Warhorse, BSB, questing Oath, Shield, Daring, Lucky Charm, Lance

715 - 15 Knights Aspirants, FC, Banner of the Last Charge

416 - 9 Knights of the Realms, M

659 - 26 Forlorn Knights, FC, Banner of the Relentless Company

620 - 12 Knights of the Quest, FC

150 - Sacred reliquary

125 - 5 yeomen outriders, TW

125 - 5 yeomen outriders, TW

115 - Scorpion

115 – Scorpion

4500

 

IMG_0671.JPG

bearbeitet von StifflersMom
  • Like 16
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Im ersten Spiel ging es gegen ein random-sächsisches Team.

Diese hatten Vampire, Waldelfen, Dunkelelfen und Infernal Dwarfs im Angebot.

Leider ist Ihnen der We Spieler einen Tag vorher ausgefallen, aber so glich sich das Freilos und unser Maskottchen wenigstens grob aus.

 

Irgendwie wollten die meisten gegen die ID spielen, die Vamps waren sehr unentschieden lastig. Durch den Wegfall der We mussten wir spontan unsere Paarungsstrategie ändern, da wir die We gern gegen die Echsen gehabt hätten.

 

Ich wollte nicht gegen die DE und am Ende standen Vamps oder We zur Auswahl für mich oder unsere Dämonen.

Lassen wir dem Nachwuchs noch etwas Ruhe (Freilos) und nehmen das 10:10 Match Up.

 

 

Dawn Assault - Durchbruch

495 - Necromancer, Wizard Master, Binding Scroll, Necromantic Staff, Evocation

950 - Vampire Count, Arcane Knowledge, Wizard Master, Army General (The Dead Arise), Great Weapon, Heavy Armour (Death Cheater), Skeletal Steed, Eternity Gem, Occultism

160 – 10x Dire Wolves, C

140 – 10x Dire Wolves

310 – 28x Skeletons, Legion Standard, M, S, C

145 – 20x Zombies, M

145 – 20x Zombies, M 

330 – 8x Barrow Knights, M, C

655 – 8x Ghasts, C

95 – 2x Great Bats 

95 – 2x Great Bats

490 - Shrieking Horror 

490 - Shrieking Horror

4,500

 

Ich fange an mit droppen und sobald die Möglichkeit besteht kommt alles auf den Tisch und ich möchte anfangen. Der Wald in der Mitte wird zur Ruine.

Das Foto ist nach meiner ersten Runde.

Die Wretched Ones sind sehr weit vorgestürmt und die restliche Armee rückt nach, alles wichtige ausperhalb der Schreireichweite der Flederbestien.

Die linke verliert ein paar HP und leider bleibt bei den linken Fledermäußen eine mit einem LP stehen.

 

IMG_0642.thumb.JPG.3ffae77dd44b7a6564e27555d567bd14.JPG

 

Die Vampire stellen einmal Wölfe vor die Wretched Ones und die letzte Fledermaus vor die Crusher. Sonst wird nur ein bisl geheilt.

Was mich wundert ist, dass die Crypt Horrors stehen bleiben und sich nicht in Sicherheit bringen. Er blieb da doch recht kompakt stehen.

Was ist sein Plan?

 

IMG_0643.thumb.JPG.96e2c16b83045452e0da163ae36badcb.JPG

 

Meine Krieger mit Magier laufen links immer weiter Richtung seiner Aufstellungszone. Die nächsten Wölfe stellen sich vor die Wretched Ones, die verlieren ein Modell an die Vampmagie. Bei den Vamps beginnt auch der lange Marsch der Zombies zu mir.

 

IMG_0644.thumb.JPG.498e1dd923157c068cf738301f442d5a.JPG

 

Alle meine wichtigen Einheiten stehen außerhalb der Schreireichweite. Die linken Hunde könnten von vorn beschrieen werden, aber da stehen die Counter bereit.

Die Wretched Ones schnappen sich die nächsten Wölfe und bekommen noch ein Wunden reroll spendiert.

 

Dann wird es spannend, die Crypt Horrors chargen die Wretched Ones. Es wird ein bisl gezaubert und ich mache in meiner Runde den Konter mit den Crushern und dem Drachen. Ich zaubere das Chaosgeschoss in den Nahkampf, schaffe aber nicht den 5++ für den Drachen mit 2 Würfeln (muss eine 4 Würfeln) nicht.

Dann sind alle Crypt Horrors weg.

 

IMG_0645.thumb.JPG.371733b355ed1447aeb4a0ddc83bf941.JPG

 

Die Hunde blocken zwar den Schrei gegen die Ritter, aber nicht auf den Drachen. Die Flederbestie kommt rangeflattert, wird geheilt und darf beim schreien keine 2 1er würfeln..

 

Was er auch schafft. Drache tot. Sieht jetzt weniger gut aus..

 

Dann der Test der über Sieg oder Niederlage entscheidet:

Die Blockerhunde paniken weg und damit ist der Weg für Angriffe in die Mitte der Vampirarmee frei.

 

IMG_0646.thumb.JPG.56d492751913e044993eadfc640dc0f1.JPG

 

Ritter und Shaggoth in die Flederbestie, Wretched Ones schaffen den weiten Angriff in die Skelette nicht und die Crusher stellen sich in Flankenchargeposition.

Der Shaggoth verliert beim charge eine Wunde im Gelände.

Die Flederbestie fällt, der Shaggoth überrent in den Skelettblock, wobei er einen zweiten LP an das Gelände verliert. Die Ritter sind zu kurz für die Skelettritter.

Damit geht es in die 5. Runde der Vampire.

 

IMG_0647.thumb.JPG.fd7e4addbb9dcafeb872d8c645fb70bb.JPG

 

Die zweite Flederbestie lenkt die Crusher um, die letzten Fledermäuse die Ritter. Seine Zombies und die Skelettritter eiern weiter Richtung meiner Aufstellungszone.

Zaubertechisch kommt die Occultismatemwaffe auf seinen General durch.

Der Shaggoth tötet den Necro, im Gegenzug nimmt der Vamp ihm 2 LP und mit der Atemwaffe noch die restlichen 2 LP. Schade, das wäre mit den Wretched Ones vor der Haustür spannend geworden in Runde 6.

 

IMG_0648.thumb.JPG.d3819ee205788f9fe47063e0155ad534.JPG

 

So passieren nur noch die offensichtlichen Dinge, die Crusher chargen die Flederbestie und entsorgen diese gebufft durch Evo. Die Wretched Ones laufen weg und die Ritter (im Bild dargestellt vorn durch den Ritter und dahinter durch Hunde) formieren sich an den Fledermäusen vorbei und machen den Weg ins Objective zu.

Durch die Aufstellungsart fängt meine Aufstellungszone links von den orangen Abstandshaltern an, dort wo die Skelettritter stehen.

 

Dadurch gewinne ich das Objective und insgesamt:

 

15:5

 

Wie immer ein entspanntes Spiel gegen meinen Gegenspieler, in dem der der erwartete und nie gefährdete Sieg eingefahren wurde.  😎

  • Like 14
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Chaos ist wie ein Virus, es verbreitet sich unkontrollierbar und entwickelt sich dann von einer Epedemie zu einer Pandemie!

 

Nicht nur im zweiten Spiel ging es also gegen:

 

Warriors of the Dark Gods

820 Exalted Herald

640 Chosen Lord, General, Black Steed, Trophy Rack (Aether Icon), Shield, Hell Forged Armour, Great Weapon, Talisman of Shielding, Immortal Gauntlets, Sloth, Entropic Aura

515 Sorcerer, Black Steed, Wizard Master, Evocation, Plate Armour, Paired Weapons, Talisman of the Void, Obsidian Rock

788 19 Warriors, Great Weapon, Wrath, Standard Bearer (Banner of the Relentless Company), Musician, Champion

110 8 Warhounds

610 10 Warrior Knights, Sloth, Standard Bearer (Aether Icon), Musician, Champion 

540 4 Feldraks, Paired Weapons, Standard Bearer (Banner of Discipline), Musician

185 5 Flayers, Shield, Light Lance, Skinning Lash 

185 5 Flayers, Shield, Light Lance, Skinning Lash

95 5 Warhounds

4497

 

Irgendein random Dude aus Belgien, optisch eine super schöne Armee, inhaltlich eher weniger.

Es gibt einen Pluspunkt dafür das er einen Variante meines Sloth-EntropicAuras-Lord von der letzten WTC spielt.

Allerdings gibt es Minuspunkte für zu viele Umlenker bzw. Störeinheiten und dafür eigentlich nur 2.5 richtige Kampfeinheiten.

Dafür gibt es einen Stylepunkt für Slothritter.

 

Encircle + Hold the Ground

 

Ich gebe mir die Flanken und ihm die Mitte. Er dropt alles und will anfangen. Bei der Auswahl wo seine Armee steht macht er m.M. nach den ersten Fehler und wählt die Flanke wo das Unpassierbare in der Mitte steht.

 

IMG_0649.thumb.JPG.2544403f17a28f16129301c415e156e1.JPG

 

Ich kann mit meiner Aufstellung gut auf seine Reagierung und biete zusätzlich keine guten Ziele für seine Magie.

Er rückt geschlossen vor, macht meinem Shaggoth 1 oder 2 LP.

 

Meine Wretched Ones (WO) ziehen wenig motiviert nach vorn und meine Armee rückt seiner entschlossen entgegen. Die Hunde schränken direkt seine Bewegung ein und verhindern so seinen Zugang zum Objective, wobei der Shaggoth in Konterposition geht für eventuelle Charges seinerseits und die WO bereit stehen für gute Blocks.

Ach und Magie war auch noch, ich zocke seinem Dämonenprinz direkt 4 LP.  😎

 

IMG_0651.thumb.JPG.1605dd5c8f0c393ba0b79df150ad284c.JPG

 

Dann chargt er mit seinen Hunden meine in die Flanke. Seine Drachenoger markiert er und will sie rechts um das Unpassierbare in die Flanke meiner Armee schieben.

Dann nimmt er sie zurück und positioniert sie links vom Unpassierbaren.

WHAT??

 

Im Nahkampf will er noch die "Hounds releasen", aber nachdem ich ihm in der ersten Runde schon die nachträgliche Tokenopferung für einen Spruch erlaubt habe, fällt das leider aus.

 

Seine Hunde gewinnen, verfolgen aber nicht.

Woraufhin meine WO und mein Shaggoth in diesen andocken.

Für alle die noch nicht wissen was mein Shaggoth am liebsten hat, lasse ich diesen in seinen Magier überrenen der in den Slothrittern steht.

Das bedeutet ich bekomme den ersten Punkt für das Objective, er zaubert eine Runde nicht und mit etwas Glück haue ich den Magier um.

Voll k l u k

 

IMG_0652.thumb.JPG.29e64b9f3cd2adc6f6f2ba375fff5ef6.JPG

 

Oh, meine Hunde links releasen noch die Hounds und greifen seine Flayer an. Magisch wird alles auf den Prinzen gebannt.

 

Dann kommen wir zu seiner dritten schlechten Entscheidung, seine Drachenoger chargen den Shaggoth und ich nehme es mal vorneweg, überrennen in die WO.

Sein DP chargt noch den Drachen und wird erschlagen. Ich sammle den zweiten Objective Marker ein.

 

IMG_0653.thumb.JPG.5f715e49d9ae177ddd31402184164068.JPG

 

Ein ungebufftes Chaosgeschoss raubt dem geflohenen und wieder gesammelten Shaggoth 2 LP. Dieser hatte dem Magier nur einen oder 2 LP gemacht.

Vorher war noch sein General aus den Rittern raus in meine gechargt, erschlägt den Champ, Conter steht bereit, aber ich renne auf die reroll 8  :(

werde aber nicht eingeholt :)

Sein General verliert einen LP an die Ruine und wird dann vom Drachen erzaubert.

Ritter sammeln sich und konzentrieren sich dann wieder auf den Mittelpunkt.

 

Nach dem Charge des Generals gehen meine Crusher in seine Ritter, erschlagen den Magier und liefern sich einen Abnutzungskampf der bis zum Ende des spielst nicht entschieden werden wird. Die Ritter waren schon ganz schön taff.

 

Meine WO rauchen bis zum Ende des Spiels seine DO auf.

Die zweiten Flayer die mich rechts umrundet haben habe ich zwischenzeitlich auch magisch entsorgt.

IMG_0654.thumb.JPG.e4e562063c9dd79e361f830b7e192da1.JPG

 

Ich gewinne sicher das Objective und da am Ende bei ihm nur noch große Hunde, Krieger und Ritter stehen, wird das ganze ein:

19:1

 

 

PS mein Gegenspieler entpuppte sich als äußerst lernfähig, auf seinem nächsten Turnier spielt er auch einen Zaubererdrachen 😅

  • Like 15
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Galain

@Scheinriese

 

Danke für die Klarstellung, da hat sich wohl ein copy past Fehler in der Turnierausschreibung eingeschlichen.

Gutes Personal ist so schwer zu finden.

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Im dritten Spiel des Tages ging es gegen ein Team aus der bayrischen Provinz.

Leider kann ich nicht mehr sagen wieso es am Ende genau zu dieser Paarung kam, aber es war ein entspanntes und spannendes Spiel, in dem ich trotz der deutsch-bayrischen Sprachbarriere jede Menge über Einheites des Chaosbuches gelernt habe, die ich selbst nicht spiele  😁

 

Warriors of the Dark Gods

645 - Chosen Lord, General, War Dais, Trophy Rack (Wasteland Torch), Shield, Hell Forged Armour, Halberd, Talisman of Shielding, Crown of the Wizard King, Sloth, Entropic Aura

485 - Sorcerer, War Dais, Wizard Master, Alchemy, Plate Armour, Talisman of the Void

722 - 19 Warriors, Sloth, S, M, C, Banner of Speed

178 - 16 Barbarians, Shield, M

463 - 3 Chosen Knights, Lust, M

285 - Battleshrine

245 - 3 Forsworn, Spiked Shield

145 - 5 Flayers

95 - 2x5 Warhounds

455 - Feldrak Elder, Halberd

380 - Forsaken One

305 - Marauding Giant, Monstrous Familiar

4498

 

Schauen wir kurz über seine (wobei die maskuline Form hier nur der einfacheren Lesbarkeit halber verwendet wird, hier und in allen folgenden Berichten ist natürlich m/w/d gemeint) Liste:

 

Es gibt ebenfalls einen Pluspunkt für meinen abgewandelten Sloth-Entropic-Aura Lord, allerdings gibt es einen halben Punkt abzug für das gewählte Banner.

Die Gefahr des Ausblockens durch die Pflichtflammenattacken in der jeweiligen 1. Nahkampfphase + das außer den Flayern keine seiner Einheiten über Strider Ruine verfügt, halter ich persönlich für suboptimal.

Bei der Magieauswahl bin ich ebenfalls zwiegespalten, Metall harmoniert zwar grundsätzlich gut mit Chaos, jedoch sollten dann die Kloppereinheiten auch Flammenbanner haben. Die Slothkrieger in der ersten Nahkampphase zähle ich nicht zu Kloppereinheit (PS Slothkernkrieger sind sowas von 2019)

Aber der Zauberriese gibt einen fetten Stylepunkt, geile Sau..

 

Wenn man sich unsere Listen anschaut wird eigentlichem jedem interessierten Laien klar, dass ich seine ganze Armee mit Ausnahme des fetten gepimpten Kernblockes abräumen kann.

Am Ende des Spiels wird man sich nur eine wichtige Frage stellen müssen:

 

WHAT DID IT COST YOU?

 

 

Durchbruch - Schräge Aufstellung

 

IMG_0655.thumb.JPG.473d939a0332e54ad0e7d7f1ed2985e4.JPG

 

Er darf den Tisch teilen und sich seine Aufstellungszone aussuchen, ich lasse ihn anfangen mit Aufstellen. Er dropt alles und will anfangen, ist ok, dann weiß ich wo der unbesiegbare Block steht.

 

Wichtig ist das meine Ritter im Wasser stehen, die Flammenattacken gegen den Shaggoth sind dann doch doof.

In der ersten Runde passiert dann auch gar nicht soviel, den Crushern wird glaube ich die Rüstung gesenkt und links rennt sein Forsaken One verhalten vor.

 

Da der Shaggoth meine Ritter nervt geht meine Magie auf ihn und kostet ihn 2 LP. Der Kernbreaker wird durch meine Hunde direkt an seiner Bewegung gehindert.

Ich denke man kann anhand der Aufstellung und Bewegung schon sehen das ich links vom Unpassierbaren durchbrechen will und ihn rechts mit Kleinkram beschäftigen möchte.

 

IMG_0656.thumb.JPG.56950da2ba5c4dbdc13549506dee3c3b.JPG

 

Sein Riese nimmt sich meiner Hunde an und das Forsaken One macht einen weiten Move Richtung meiner Armee.

Ein Speer in die Flanke meiner Ritter macht diese Kampfunfähig, was aber ok ist, im Gegenzug ist sein Kernblock jetzt aber auch durch das Unpassierbare gut blockiert, was bedeutet, dass dieser frühestens in 2 Zügen wieder etwas im Nahkampf bedrohen kann.

 

In meinem Zug möchte der Shaggoth in den Riesen, dieser flieht.

Jetzt eine wirklich spannende Szene, umlenken auf den Kernkriegerblock, dieser hätte in dieser Nahkampfphase Flammenattacken, wodurch erfolgreiche Wunden gererollt werden müssen. Ich denke ich würde hier stehen bleiben, bedeutet die Magiephase meines Gegenübers nächste Runde wäre vernachlässigbar und falls der Shaggoth überlebt und flieht, kann die Einheit ihn zwar vefolgen, würde aber am Unpassierbaren hängen bleiben, ergo Gefahr des Entkommens + eine ungünstige Positionieren, oder sie Formiert sich direkt neu und verfolgt nicht, ergo entkommener Shaggoth.

 

Das Umlenken klappt nicht.

 

Meine Wretched Ones chargen sein Forsaken One und starten den epischen Nahkampf von Not gegen Elend. Ich zauber 2x Wunden reroll drauf, mache viel zu wenig und das FO würfelt 3x in Folge die 1 für die Anzahl der Attacken, lief bei uns, war dafür dann aber auch total unberechenbar was auf dieser Flanke passiert.

 

Magietechnisch wird der gegnerische Shaggoth weiter unter Druck gesetzt und steht jetzt bei nur noch 2 LP. Die Flanke ist dann jetzt stürmbar und die Krieger bewegen sich auch schon langsam Richtung gegnerischer Aufstellungszone.

 

IMG_0657.thumb.JPG.ae0ca5ec4a8a298763877c69d395d079.JPG

 

Sein Prügelgeneral chargt meinen Shaggoth und auf meiner linken Seite gibt es überraschend viel Bewegung..

 

Mein Shaggoth wird flammbar gezaubert, damit seinem General durch die Flammenattacken kein Nachteil entsteht. Ich mache ihm eine Wunde, kassiere ein paar und fliehe, werde nicht eingeholt aber sein General dockt in meinen Wretched Ones an.

 

IMG_0658.thumb.JPG.a50374ff209d6132043386d8d581aec7.JPG

 

Tja dann gibt es jetzt richtig Aktion.

Crusher und Ritter in die Umlenker. Die Crusher haben einen relativ kurzen Überrennweg in den Shaggoth und die Ritter stehen beim Überrennen unangreifbar vorm Unpassierbaren.

 

Der Shaggoth sammelt sich und dann noch der Charge über den wir uns noch eine Weile unterhalten hatten:

 

Drache in die 3 Crusher..

So lange der Drache voll ist, die Atemwaffe noch vorhanden ist und ich meine Magiephase noch vor mir habe, würde ich diesen Charge immer wieder machen, gerade weil so die komplizierte Situation auf der linken Flanke gelöst wird und mir nicht nur die guten Nahkämpfe sondern auch das Objective sichert.

 

Und mit so 3 läppischen Crushern sollte so ein mighty Drachen doch fertig werden...

 

Meine WO erschlagen noch sein FO.

 

Die Ritter überrennen in Sicherheit, die Crusher überrennen in den 2 LP Shaggoth und der Drache würfelt für die Atemwaffe die 3, tötet keinen Crusher und insgesamt geht das ganze Unentschieden aus da auch der Drache 2 LP kassiert.

Magisch kam nur der 5++ auf die Crusher.

 

Im Gegenzug unterstützen seine Kernkrieger den General und gehen in die letzten WO.

Meine Crusher werden gesandwitched und bekommen Barbaren in die eine und Forsworn in die andere Flanke.

 

IMG_0659.thumb.JPG.d2d6e093a662006419ef1ac3b0079776.JPG

 

Die WO werden entsorgt, aber der Flankencharge durch die Barbaren war ein Fehler, den hier holen sich die Crusher viele Punkte für das Kampfergebnis. Der gegnerische Shaggoth wir noch auf einen LP runter geprügelt und am Ende fliehen alle gegnerischen Einheiten aus diesem Nahkampf.

Hierbei stehe ich vor der Entscheidung den Shaggoth mit einem LP zu verfolgen um meinen Rückraum frei zu haben, oder die Forsworn zu verfolgen die durch die Flucht durch das Unpassierbare anschließend nicht mehr erreichbar wären und scoren könnten, wobei meine Scorer inzwischen auch gut platziert sind.

Ich nehme den Shaggoth, damit der nicht mehr rumnervt, der verliert aber seinen letzten LP in der Ruine  🙄

 

Der Migthy Nahkampf zwischen Drache und Crushern endet wieder unentschieden.

 

Im meinem nächsten Zug wird durch einen Bannpatzer meines Gegenüber der Drache hart gepimpt, 5++, Atemwaffe ohne Rüstung, Wunden reroll.

Atemwaffe 4, ich töte den ersten Crusher kassiere die nächste Wunde und wir bleiben stehen.

 

In seiner Runde bringe ich die Crusher endlich um. Seine Barbaren sind von der Platte geflohen seine Forsworn haben sich gesammelt und wollen scoren.

Bei mir scoren die Ritter und die Crusher sicher, also wird versucht meine Krieger durch den Riesen und Hunde vom scoren abhalten.

Mein Shaggoth chargt noch seine Kernkrieger um diese von Dummheiten Richtung meiner scoren abzuhalten und bezahlt dies eine Runde später, als sein General chargt mit dem Leben.

 

IMG_0660.thumb.JPG.10355f2bea3b26c60d477f249224ab2f.JPG

 

Mein Drache hat die Wahl die Forsworn zu erzaubern oder den Riesen und entschiedet sich für den Riesen, ich habe eine 8 Energiewürfel gegen 5 Bannwürfel, beim ersten Geschoss kommt wieder der Bannpatzer, der Riese ist dank Wundenreroll direkt tot, habe ich noch 4 Würfel, also Atemwaffe auf sich selbst und Hunde paniken lassen aber dafür kommt mit den letzten beiden Würfeln wieder nicht der 5++ auf die 4 mit 2 Würfeln.

 

IMG_0661.thumb.JPG.1d557dd0cd790dfa2ebf87a903eafc79.JPG

 

In seiner 6. Runde platziert er seine Chars zum zaubern auf den Drachen und hat die gleiche Magiephase wie ich vorher.

Gut gemacht ist hier, dass er mit dem Speer anfängt. Mein Drache hat noch 2 LP, die Killchance ist hier geringer als mit dem Metall 0er.

Andererseits muss er den 0er noch zaubern und wunden. Hier habe ich lange überlegt, banne dann den Speer (wir haben das auch noch gewürfelt, der Drache wäre gestorben).

Anschließend kommt der Metall 0er und zockt mir noch die letzten 2 LP am Drachen 😥

 

Dank Objective

12:8

  • Like 9
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 23 Stunden schrieb StifflersMom:

Wenn man sich unsere Listen anschaut wird eigentlichem jedem interessierten Laien klar, dass ich seine ganze Armee mit Ausnahme des fetten gepimpten Kernblockes abräumen kann.

 

Guter Plan. :katze:

 

vor 23 Stunden schrieb StifflersMom:

Dank Objective

12:8

 

Und wie immer fragt man sich. Woran hat es gelegen. :bier:

  • Like 1

Ich habe einen Drachen und ich werde ihn benutzen.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

What do you know about dwarfes???

 

 

Very little...

 

 

 

Wie erwartet waren wir auch mit nur 3 Spielern + Maskottchen ganz oben mit dabei und trafen Sonntag morgen am Top-Table auf irgendein Wald und Wiesen Team aus Sachsen. HIerbei bekam ich es mit folgender Chaosliste zu tun:

 

820 - 1x Exalted Herald

645 - 1x Sorcerer, Wizard Master, General, Veil Walker, Occultism, Light Armour, Magical Heirloom, Destiny's Call, Binding Scroll

119 - 2x 8 Warhounds

663 - 18x Warriors, Musician, Standard Bearer, Champion, Greed, Zealot's Banner

614 - 4x Chosen Knights, Lust, Musician, Champion

230 - 1x Warrior Chariot

404 - 2x 6 Warrior Knights, Lance, Musician, Champion, Pride

480 - 1x Hellmaw, 2 Ominous Gateways

4498

 

Alles richtig gemacht hatte mein Gegenspieler mit dem Kern, von mir kopieren kann nicht falsch sein. 😎

Negativ ist natürlich der Herald, teure Einzelmodelle zu spielen die einfach umgezaubert werden können und dabei viele Punkte abgeben ist einfach nur größenwahnsinnig..

 

Wir spielen dann schräge Aufstellung mit King of the Hill.

 

IMG_0662.thumb.JPG.74a686a376a5baefed84b1c8e3584339.JPG

 

Hierbei darf mein Gegenspieler die Platte teilen und die Seite aussuchen. Er macht das dann sehr gut, nimmt für sich die Mauer wo die Crusher drauf stehen. Ich verwandle irgendwas in die schwarze umgedrehte Ruine und nehme diese für mich, da alles andere mögliche nur noch weiter bei ihm gelegen hätte.

 

Ich entschiede mich ihn anfangen zu lassen mit aufstellen, damit meine Einheiten gut stehen und ich eine Runde Ruhe vor seiner Magie habe. Er droppt alles und legt los.

Bewegt sich ein bisl hier und da, wichtigster Move, der Herald geht vor um den Crushern das KG zu senken.

Das lasse ich durch um anschließend den Kometen mit 5 zu 4 Würfeln zu bannen.

 

Was nicht klappt, also liegt jetzt auf der rechten Seite, vor dem Hauptteil meiner Armee der Komet.

Dumm gelaufen.

 

Ich kann mich jetzt entscheiden stehen zu bleiben und relativ defensiv zu spielen, dann gebe ich das Szenario ab und würde direkt mit 7:13 hinten liegen..

Oder ich laufe einfach einfach rüber, hoffe das der Komet nicht direkt kommt und bringe ihn um..

 

IMG_0663.thumb.JPG.f27209f935c09b6655e70ef677d6e7a5.JPG

 

Ich laufe also rüber, lenke oben die Ritter um, neben meinen Rittern das gelbe ist der Komet. Die WO machen einen weiten Sprung, mal schauen ob er da nächste Runde angreift, wobei meine Einheiten eigentlich ganz gut stehen um dann kontern zu können.

 

Magietechnisch verbietet er mir das große Occultgeschoss, da der Drache auf 18" zum Herald gegangen ist. Dann geht der Occu Sniper auf die Crusher, wenn einer umfällt ist es eine kluge Entscheidung, wenn nur ein LP dabei rum kommt ist es das nicht.

Der Evo-Sniper auf die Ritter oben wird gebannt. Gute 2er Phase..

 

Magiephase Ende

Komet kommt.

 

Hunde, Krieger und Ritter verlieren ein paar Modelle, Hunde paniken, Drache in Reichweite, Hunde rennen trotzdem..

Das ist jetzt dumm..

 

Seine Ritter können jetzt in die Krieger angreifen und auf meinen Magier hauen, seine Crusher + Streitwagen fahren in meine WO.

Der Herald teleportiert sich vor meine Ritter, so dass diese den Streitwagen nicht kontern können.

Aber es ist ja noch nicht aller Tage Abend, 8:5 Magiephase, es geht los mit S senken auf meine Krieger.

 

Kurz gerechnet, er wird die maximale Attackenanzahl auf den Magier richten, macht 3 LP, den Rest in die Krieger, macht grob 3 - 4 LP.

Wenn töte im Schnitt 4 - 5 Ritter, also ein bisl über Schnitt würfeln, frei kommen, sich eindrehen und und irgendwelche moves machen.

Klingt einfach, ist aber irrelevant, ich banne den Zauber nicht.

 

Mit den restlichen würfeln kommt noch der 6 Occu auf meinen Drachen. Der zockt mir im Schnitt 3 LP, ist ok, dieser macht aber 6 oder 7 Wunden, aber ich rüste genau soviel damit ich mit einem LP stehen bleibe.

Läuft bei mir.

 

IMG_0664.thumb.JPG.b51b6dc60d64f282fb6e43c17827821d.JPG

 

Mein Evomagier wird erschlagen, ich töte mit S5 genau einen Ritter und es fallen 3 WO um. Im Gegenzug bekommt der Streitwagen 3 Wunden und ein Crusher geht.

Meine Crusher rücken etwas vor und mein Shaggoth schaut um die Ecke falls die WO halten.

 

Ich greife auch nicht mit den Rittern den Herald an, sondern blocke ihm nur die Laufrichtung in die Flanke meiner Krieger.

Der Drache flattert in Zauberreichweite zum Herald.

1er Magiephase 5 vs. 4 Würfel, was kostet die Welt, 6er Occu mit Wundenreroll auf den Herold..

Kommt..

Ich glaube 7 Wunden, es folgen ein bisl wenig gestandene Rettungswürfe, Herald tot.

 

Aber ich hatte einen Pasch, damit man sieht wie ich gewürfelt habe, es war der 3er Pasch, eines hoch wegen 5 Würfeln, eines hoch wegen 1er Magiephase, Drache sprengt sich selbst.

Runde 2 keine Magie mehr, die rechte Flanke fällt in sich zusammen, ich denke besser als 10:10 wird es ab jetzt nicht mehr..

 

IMG_0665.thumb.JPG.052e78416981753e26c1245c07dd8f05.JPG

 

Meine Krieger haben wieder S6, töten trotzdem fast nichts und meine WO sterben alle, so sieht das ganze dann zum Start seiner 3. Runde aus.

 

IMG_0666.thumb.JPG.4f08593b7b4cf87e4bebcca050249ead.JPG

 

Seine Crusher klippen in meine Krieger, seine Krieger ziehen sich zurück und zaubern auf den Shaggoth.

Ich banne zum ersten mal im Spiel erfolgreich einen Spruch, der Shaggoth verliert trotzdem 3 LP.  😑

 

IMG_0667.thumb.JPG.e41a161430419b7b50e211b9c06d279e.JPG

 

Meine Krieger fliehen werden aber nicht eingeholt. Das war ziemlich wichtig, da nächste Runde die Entschiedung ansteht die Krieger erneut anzugreifen und die Punkte mitzunehmen, oder sich neu zu formieren, Richtung Hellgate zu laufen und am Ende des Spiels das Objective zu gewinnen.

 

Meine Ritter und Crusher machen sich jeweils Richtung Objective auf, mein Shaggoth scheitert an der 10 oder 11 in seine Krieger.

 

IMG_0668.thumb.JPG.55a63baffde5f339c2021efd59ef5b3c.JPG

 

Er entscheidet sich an dieser Stelle unwissentlich gegen den Kampf um das Objective (nach dem beamen durch das Hellgate zählt man bis zur nächsten eigenen Runde als nicht scorend) und chargt die Krieger und sammelt anschließend für diese die Punkte ein.

 

Die Hunde werden vor meine Ritter geschoben, die Krieger dahinter und ein bisl drauf rum gezaubert, ich greife die Hunde an und überrenne.

In meiner 5 richten sich meine Ritter + Crusher auf sein Objective aus, wissend das meines sicher ist. Der Shaggoth mit noch 2 LP block den Streitwagen.

 

IMG_0669.thumb.JPG.e3ebd88f1ec4406399255dffd862ce4c.JPG

 

Er bringt dann alles in Sicherheit, formiert sich mit den Kriegern auf sein Objective, so das ich diese in die Flucht zwingen muss um es zu erobern. Meine Crusher werden durch die letzten Hunde umgelenkt und es beginnt seine letzte Magiephase auf meine 6 LP Ritter. Ich lasse die Atemwaffe durch, so lange noch 3 LP Ritter stehen geben diese keine Punkte ab, er zaubert seinen Kriegern noch den 5++ und dann den Occultism 6er der alle meine Ritter tötet..

Da ich das dritte mal im Spiel in einer Magiephase es nicht schaffe einen Zauber zu bannen gehen eben noch mal direkt 650 Punkte.

 

Tja dann sammel ich noch die Hunde ein und das Spiel ist vorbei.

 

IMG_0670.thumb.JPG.a4210b27761ce3db645afdc6b628cbbb.JPG

 

5:15 in einem trotz der Würfelwürfe über die meisten Strecken sehr spannendem Spiel

 

  • Like 13
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Bericht, hat Spaß gemacht ihn zu lesen. 

Ja mein Magier hat hart gearbeitet in dem Spiel. Der tote Prinz noch nur einem Graves Call deinerseits war aber denke ich ein sehr fairer Ausgleich. Der Hätte die Ritter sonst alleine geknackt und auch den Kampf ums Objectiv deutlich verbessert. Hier habe ich einfach meine Regeln nicht gut genug gekannt. Ich hatte am Abend vorher nochmal gelesen und war mir sicher, dass wenn ich die 6te Runde beginne in deinem Zug wieder score. Tja ist aber eben nicht so, aus gutem Grund. War mir jedenfalls eine große Freude gegen dich gespielt zu haben.

 

  • Like 2

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Um das Turnier noch kurz abzuschließen, im letzten Spiel ging es gegen Bretonen.

Da es ein sehr taktisches Spiel ohne viel Aktion war, lohnt sich hier kein Bericht. Er hatte viele gute Dinge gegen meine Armee dabei, erwartete am Ende 11 - 13 Punkte und bekam 11.

 

 

Die Corona Zeit habe ich genutzt um meinen 5 Jahre nicht genutzten Universal Battle Account zu reaktivieren.

Nach einem kleinen Einführungsspiel ging es auch direkt los mit einem Online Turnier (KFC Online Edition). Das hat ganz gut Laune gemacht, deswegen habe ich mich auch direkt für das Folgeturnier angemeldet welches heute los geht.

 

 

Beim ersten Turnier sah meine Liste wie folgt aus:

 

++ The Vermin Swarm - Fluff Onlineturnier KFC - Stranger
[4,500pts] ++
+ Characters +
Chief [150pts]: Battle Standard Bearer, Light Armour
Magister [350pts]: Unarmoured, Witchcraft, Wizard Master
Plague Patriarch [230pts]: Unarmoured, Wizard Adept
Tyrant [210pts]: Army General, Light Armour
. Special Equipment: Crown of Autocracy
+ Core +
Giant Rats - Core [150pts]: 20x Giant Rat
Plague Brotherhood [245pts]: Champion, Musician, 20x Plague Brother
Slaves [234pts]: Musician, 53x Slave
Vermin Guard [504pts]: Banner of the Endless Swarm, Champion, Musician, Standard Bearer, 34x Vermin Guard
+ Special +
Plague Disciples [261pts]: Champion, 11x Plague Disciple
Plague Disciples [261pts]: Champion, 11x Plague Disciple
Vermin Hulks [620pts]: Champion, Rotary Gun, Thunder Hulks, 6x Vermin Hulk
Vermin Hulks [620pts]: Champion, Rotary Gun, Thunder Hulks, 6x Vermin Hulk
+ Tunnel Gunners +
Jezails [195pts]: 5x Jezail
Jezails [235pts]: 6x Jezail
Jezails [235pts]: 6x Jezail

 

 

und beim jetzigen (wobei der leichte Speer auf dem Altar fehlt):

 

 

++ Dread Elves (Dread Elves 2020) [4,495pts] ++
+ Characters [1,675pts] +
Captain [500pts]: Great Weapon [10pts], Heavy Armour [10pts], Manticore [180pts], Shield [5pts]
. Battle Standard Bearer [50pts]: Battle Standard Bearer
. Special Equipment [100pts]: Death Cheater [100pts]
Dread Prince [590pts]: Army General, Heavy Armour [15pts], Lance [20pts], Pegasus [120pts], Shield [5pts]
. Special Equipment [195pts]: Ghostly Guard [35pts], Midnight Cloak [95pts], Transcendence [65pts]
Oracle [585pts]: Light Armour [5pts], Witchcraft, Wizard Master [225pts]
. Special Equipment [185pts]: Destiny's Call (only on Standard) [70pts], Ring of Shadows [65pts], °Magical Heirloom [50pts]
+ Core [1,125pts] +
Corsairs [185pts]: 10x Corsair [130pts], Musician [20pts], Paired Weapons [10pts]
Dark Raiders [390pts]: 10x Dark Raider [200pts], Repeater Crossbows (4+) [90pts], Shield [40pts]
Dark Raiders [390pts]: 10x Dark Raider [200pts], Repeater Crossbows (4+) [90pts], Shield [40pts]
Dark Raiders [160pts]: 5x Dark Raider [100pts]
+ Special [1,695pts] +
Dancers of Yema [618pts]: Banner of Speed [50pts], Champion [20pts], 24x Dancer of Yema [528pts], Musician [20pts], Standard Bearer [20pts]
Divine Altar [370pts]
Dread Judges [572pts]: Champion [20pts], 24x Dread Judge [552pts], Musician [20pts]
Harpies [135pts]: 5x Harpy [55pts]
++ Total: [4,495pts] ++

 

 

Wie man sieht bin ich wieder fluffig unterwegs.

Schlachtberichtee würden dann dieses Bildformat haben:

 

IMG_1144.thumb.jpg.3be208cd6920398a76f98b582705b363.jpg

 

 

Falls Interesse an Schlachberichten in diesem Format bestehen, einfach liken oder einen Kommentar hinterlassen..

  • Like 16
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich fange mal mit einem Kurzbericht zum 1. KFC Online Edition an.

 

 

Da kam also Corona und das Zocken an der Platte fiel für eine Weile aus. Also den UB Account reaktiviert und um sich so schnell wie möglich mit etwas vertraut zu machen kann direkt ein Turnier nicht schaden. Lernen durch Schmerzen.

 

Da ich Lust hatte mal wieder etwas anderes zu spielen, wählte ich meine alte Liebe, die kleinen Rattenmenschen. Die liegen seit 2016 im Schrank und freuten sich, wenn auch nur virtuell, mal wieder ausgeführt zu werden. Aus dem Rattenmeta etwas raus und Lust auf eine Liste abseits des Mainstreets hielt ich Rücksprache mit den besten deutschen Skavenspielern. Nach diesen fruchtvollen Selbstgesprächen kam folgende Liste bei rum. 

 

Chief, BSB
Magister, Stufe 4, Witchcraft
Plague Patriarch, Wizard Adept
Tyrant, General, Crown of Autocracy

 

20 Giant Rats
20 Plague Brotherhood, CM
53 Slaves, M
34 Vermin Guard, CMS, Banner of the Endless Swarm
2x 11 Disciples C
2x 6 Thunder Hulks, C, Rotary Gun
5 Jezzails

2x 6 Jezzails

 

Ich wollte einfach mal Witchcraft ausprobieren, ein bisl rumballern und ein bisl kämpfen  :D

Dumm das der Prophet nicht mehr MW 7 hat, drum muss der Tyrant für MW8 mit. Die Thunder Hulks wollte ich halt mal ausprobieren und die Jezzails sind aus Fluffgründen dabei.

 

Das Turnier wurde im Gruppenmodus in 3 Gruppen gespielt, ich war in einer 4er Gruppe und der Erste + der beste Gruppenzweite kamen ins Halbfinale.

 

 

1. Spiel gegen Dämonen

Countertrust - Secure Target - Map 4

 

935 - Vanadra's Scourge, General (Greater Dominion), Wizard (Wizard Adept, Thaumaturgy), Living Shield, Chitinous Scales, Brimstone Secretions
540 - Harbinger of Father Chaos, Battle Standard Bearer, Burning Wheel, Wizard (Wizard Adept, Divination), Iron Husk, Chitinous Scales
504 - 17 Myrmidons, Piercing Spike, Standard Bearer, Musician, Champion
330 - 10 Imps, Mark of the Eternal Champion, Standard Bearer (Firestarter (Hand of Heaven)), Musician, Champion
330 - 10 Imps, Mark of the Eternal Champion, Standard Bearer (Firestarter (Hand of Heaven)), Musician, Champion
405 - 3 Brazen Beasts, Chitinous Scales, Musician, Champion
335 - Hope Harvester, Aura of Despair
335 - Hope Harvester, Aura of Despair
215 - 5 Sirens, Champion
175 - 2 Mageblight Gremlins
175 - 2 Mageblight Gremlins
215 - 5 Sirens, Champion
4494

 

 

Der erste Schlachtbericht fällt etwas kürzer aus, da ich erst während des Spielens auf die Idee gekommen bin Schlachtberichte zu schreiben, weswegen es hier von relativ wenig Fotos gibt.

Deswegen springen wir mitten rein in die 3. Runde des Dämons und sprechen darüber, was wir sehen, bzw. was wir nicht sehen...

 

IMG_1144.thumb.JPG.9cebcb1bc82b6bfa277e937845f523f4.JPG

 

Die beiden großen Runde Kreise sind die beiden Objektives um die gekämpft wird. Der linke wird ungefährdet durch meine Plaque Brotherhood gehalten, während beim linken die Aktion stattfindet, ob die Skaven diesen umkämpfen können.

 

Links oben sehen wir wie eine Einheit Jezzails die von 2 Mage Blight Gremlins in der Flanke angegriffen wurde.

Mittig sieht man die anderen Gremlins, wie diese meinen roten Block, die Vermin Guard inklusive Chars, umlenken.

 

Auffällig ist noch, dass der Großteil meiner Armee Richtung meinem Wald ausgerichtet ist.

Wenn wir kurz zurück spulen droppen die Dämonen alles und wollen anfangen. Ich kann dadurch gut auf die Aufstellung reagieren und meine zweite Einheit Thunderhulks + eine Einheit Jezzails stehen oben in der Mitte im und am Wald.

Die Dämonen ziehen nach vorn und platzieren wichtige Elemente ihrer Armee rechts neben dem Unpassierbaren (Bluter!!!).

In meinem Zug geht die Vermin Guard inklusive Chars auf die andere Seite, in der Magiephase wird die zufällige Bewegung auf den Bluter gebannt, dafür kommt der Occultism 6er und bäm..

Gehen 5 LP..

Dann legen noch die Thunderhulks + einmal Jezzails auf ihn an, machen aber nur eine weitere Wunde..

 

Im Dämonenzug werden die Thunder Hulks vom Bluter auf 18" gechargt, er kommt an, ich denke ich erschlage ich ihn direkt..

Aber ich mache nichts 🙄 er haut ganz viel tot, überrennt mich, aber bleibt auf der Platte..  die Jezzails daneben paniken direkt runter..

Crusher in die Umlenkriesenratten, diese stehen und stehen, selbst als der eine Hope Harvester reinfährt stehen die noch eine Runde..

P.S. die ersten beiden Spiele habe ich ausversehen mit 5 Riesenratten zuviel gespielt, habe ich später korrigiert..

 

Rechts im Bild belauern sich noch ein wenig die Myrmidons und einmal Thunder Hulks + Disciples.

Der Bluter wird in Runde 2 erschossen, die Jezaails treffen nach der Bewegung zwar nur auf die 6, aber es hat gereicht.

 

Jezzails gegen Gremlins stehen die Jezzails, formieren sich in Richtung der Gremlins und werden dann direkt von diesen erschlagen. Die Gremlins laufen dann Richtung der letzten Jezzail Einheit.

Die Sklaven chargen die Umlenk-Gremlins, stehen aber eine ganze Weile in diesen und die Chars evakuieren sich in die Disciples hinter dem Hügel.

 

In Dämonenrunde 4 sind die Crusher frei und chargen die Vermin Guard, wo sie direkt erschlagen werden. Nun hat die Vermin Guard die Möglichkeit auf die 8 in die Flanke grünen Imps am Objektive zu kommen mit Überrennmöglichkeit in die Flanke der Mymidons mit Hope Harvester..   20:0

 

zu wenig gewürfelt..  zufällige Bewegung auf den Dämonen BSB (hellblau mit Rolle) wird gebannt, nun gut, dann fliegt meine Vermin Guard eben rüber zum Objektive und steht dort ungesehen vom DämonenBSB vor den Imps.

Rechts daneben haben meine Disciples noch einen Hope Harvester mit nur noch 2 LP gechargt, inklusive Überrennmöglichkeit in die Myrmidons, aber trotz Hass und Battlefocus kommt dabei nichts brauchbares rum, im Gegenzug haut er mir noch was raus und ich habe Glück das ich hier stehen bleibe.

 

Zu Beginn des 5. Zuges der Dämonen sieht das ganze dann wie folgt aus:

 

 

IMG_1145.thumb.JPG.5bceb03c1e852af5c2b48dd2eb157929.JPG

 

Seine letzte Gremlineinheit chargt meine letzte Jezzaileinheit und tötet diese.

Rechts schiebt er mir die Slaaneshreiter vor meine Vermin Guard und formiert die Imps außer Sicht.

Was ich vorher aber unter Schnitt gewürfelt habe würfle ich im Nahkampf Hope Harvester gegen Disciples über Schnitt und erschlage diesen.

Dadurch sammelt die Vermin Guard die Sirens ein und die Disciples verkloppen die Imps.

 

Im letzten Zug stellen die Dämonen ihren BSB vor meine Thunderhulks, damit diese die Mymidons nicht chargen und das Objektive nicht umkämpfen können, aber ein schnelle Neuformierung löst dieses Problem.

Wir haben auch mal gewürfelt was passiert wäre wenn ich den BSB gechargt hätte, aber auch diese Thunderhulks wären gebrochen und überrannt wurden..

 

 

Am Ende gewinne ich das Objektive und das Spiel endet somit:

16:4

 

Ein guter Start ins Turnier, der angepeilte beste Gruppenzweite ist möglich.

 

Damit es nicht zu eintönig wird werde ich hier immer abwechselnd die Berichte Skaven und Dunkelelfen schreiben, alle anderen Berichte haben auch die normale Menge an Bildern.  😎

  • Like 9
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für das zweite KFC Online Turnier war das neue ID Buch angekündigt, es sollte am Tag der Listenabgabe erscheinen.

Vorher schon mit dem Veranstalter geklärt das ich das neue Buch bei erscheinen spielen durfte.

Dadurch das es vorher geleakt wurde, verschob sich aber leider die Veröffentlichung um eine Woche.

Also saß ich abends halb 10 da, 23 Uhr Deadline Listenabgabe und überlegte was ich nun spielen sollte.

 

Witchcraft hat mir gut gefallen, also mal O&G geklickt, aber nichts zufriedenstellendes gefunden..

22:15 Uhr die Zeit wird langsam knapp..    DE haben noch Witchcraft, also da ein bisl rumgeklickt..

leider harmoniert die Lehre nicht so gut mit dem Volksspruch aber irgendwas ist ja immer, wichtiger ist das Deutschland endlich mal wieder einen guten DE-Spieler hat..   :bang:

 

Es wurde in 4 vierer Gruppen gespielt, wobei Platz 1 und 2 ins Viertelfinale kamen. Ich startete am Ende mit folgendem:

 

DE
BSB: Manticore, ZHW, schwere Rüstung, Schield, Death Cheater

Prinz (General): schwere Rüstung, Schield, Lanze, Pegasus, Ghostly Guard, Midnight Cloak, Transcendece
Oracle: MAster Witchcraft, leichte Rüstung - Destinys Call, Ring of Shadows, Magical Heirloom

10x Corsair: M, Paired Weapons
10x Dark Raider: Repeater Crossbows, Shields
10x Dark Raider: Repeater Crossbows, Shields
5x Dark Raiders
24x Dancers of Yema, CMS, Banner of Speed
Divine Altar

24x Dread Judges: M
5x Harpy
 

Also dieses mal eine aufs Maul Liste, das Magiesetup würde ich nächstes mal anders wählen, aber dazu später mehr..

 

 

Spiel 1

Encircle - King of the Hill - Map 15

 

++ Warriors of the Dark Gods (Warriors of the Dark Gods 2020) [4,499pts] ++
+ Characters [1,840pts] +
Chosen Lord [630pts]: Favour of Vanadra, Goddess of Wrath [20pts], Halberd [20pts], Shield
. Chimera [195pts]: Wings [40pts]
. Hell-Forged Armour: Plate Armour
. Special Equipment [100pts]: Death Cheater [100pts]
Chosen Lord [705pts]: Favour of Sugulag, God of Greed [15pts], Lance [10pts], Luck of the Dark Gods [60pts], Shield
. Army General: Army General
. Chimera [195pts]: Wings [40pts]
. Hell-Forged Armour: Plate Armour
. Special Equipment [130pts]: Ghostly Guard [35pts], Immortal Gauntlets [45pts], Talisman of Shielding [50pts]
Sorcerer [505pts]: Light Armour, Occultism, Scythed Skywheel [65pts], Wizard Master [225pts]
. Special Equipment [70pts]: Destiny's Call (only on Standard) [70pts]
+ Core [941pts] +
Fallen [166pts]: 6x Fallen [96pts], Paired Weapons
Warriors [775pts]: Banner of Speed [50pts], Champion [30pts], Favour of Kuulima, Goddess of Envy [80pts], Halberd [120pts], Musician [20pts], Standard Bearer [20pts], 20x Warrior [480pts]
+ Special [1,263pts] +
Chosen Knights [461pts]: 3x Chosen Knight [360pts], Favour of Nukuja, Goddess of Sloth [36pts]
Flayers [155pts]: 5x Flayer [80pts], Shield [10pts]
Flayers [145pts]: 5x Flayer [80pts]
Warrior Knights [502pts]: Champion [35pts], Favour of Vanadra, Goddess of Wrath [64pts], Great Weapon [8pts], Shield, Standard Bearer [20pts], 8x Warrior Knight [320pts]
+ Legendary Beasts [455pts] +
Feldrak Elder [455pts]: Paired Weapons [40pts]
++ Total: [4,499pts] ++

 

Noch mal kurz das DE Armeebuch überflogen und am nächsten Morgen sollte es zu jeder Menge Gewalt kommen:

 

Nach meinem ersten Zug von links nach rechts:

Dancers of Yema, Corsairs, Prinz, BSB, Henker, Altar

IMG_1336.thumb.JPG.c4b7a074494effa281a50c3f9492cc84.JPG

Das Chaos ist wohl selbsterklärend

 

Ich nutze meinen ersten Zug um vorzurücken, den Feldrake Elder mit meinen 5 schwarzen Reitern umzulenken und seine Umlenker unter Beschuss zu nehmen.

Er schafft es nicht die zufällige Bewegung auf seine Krieger zu bannen, dazu kommt dann noch ein Ravens Wings auf die 5 Reiter die zusätzlich durch seine Flayer laufen, so das der erste Umlenker inklusive Beschussphase am Ende meiner ersten Runde tot ist.

 

Im Chaoszug bewegen sich die Krieger mit zufälliger Bewegung recht weit vor, so dass Fallen nicht mehr zum umlenken davor kommen. Der Feldrake Elder chargt noch die 5 schwarzen Reiter, von denen 2 dem Nahkampf entkommen. Irgendein Zauber trifft noch die Henker, von denen 3 sterben.

 

In meiner 2. Runde ist die Zeit für Angriffe gekommen, wobei gerade die Henker, die +1B durch Witchcraft bekommen haben, viele Optionen haben.

Sie können in die Crusher, die Flayer mit Überrenoption in die Krieger, allerdings mit Konter durch einen der Chaosgeneräle in die Flanke mit der Magierin, oder den Chaosgeneral direkt angreifen..

 

Ich nehme dann die Crusher..

Der Altar nimmt die Flayer..

Der BSB nimmt die Flanke des Chaoschars mit Überrennmöglichkeit in den Stufe 4..

Der Prinz nimmt den Feldrake Eldar..    dieser flieht..

dank maximes Roll durch den Altar kommen alle Angriffe an.

 

IMG_1337.thumb.JPG.03c701de8c47d01279cb2f0dc5957b1d.JPG

 

Ein bisl umlenken und dann noch auf die gegnerischen Umlenker schießen.

Zufällige Bewegung wird gebannt, bekommen die Crusher halt noch das sie nur auf die 4+ Treffen und Wunden.

Das war am Ende sinnlos, da die Henker einfach punktgenau die Crusher erschlagen. Der Altar überfährt die Fallen, die schwarzen Reiter erschießen die Flayer.

In meiner zweiten Runde sind alle Chaosumlenker tot, die Crusher sind tot und der Feldrake Elder ist auf der Flucht, sieht an dieser Stelle nach einem ungefährdeten hohen Sieg für die DE aus.

 

Ah ein Nahkampf fehlt noch BSB gegen Chaoslord, der anschließend im Zauberer stehen soll. Der BSB macht gar nichts und bekommt im Gegenzug 2 Wunden, gewinnt um eins aber der Chaoslord steht. 🙄

 

IMG_1339.thumb.JPG.cd0c16312dd308dbe5b36e77bc838cf1.JPG

 

2. Runde Chaoskrieger

Die Ritter chargen die Harpien und die Krieger gehen in den BSB.

Sein zweiter Lord konnte meinen Prinz nicht sehen, da sich mein Manticore schön in die Sichtlinie gestellt hat.

Der Feldrake Elder sammelt sich und sein zweiter Lord bedroht meinen Altar.

 

Wichtig ist die Magiephase, ich banne den 6er Occultism, dafür kommt der 1er als Umkreisspruch, W6 Treffer S4 in 12".

Meine beiden gesammelten schwarzen Reiter sterben, an den Korsaren und den Dancern geht jeweils was, aber auch mein Prinz bekommt eine Wunde  😲

 

Im Nahkampf BSB gegen Chaoslord haut der Lord wieder nur daneben und die Chimäre ist wiederholt gut drauf und tötet den BSB.

 

IMG_1340.thumb.JPG.9a31d24de1224e7a6a0499a0d86498b1.JPG

 

Die Henker, wieder mit +1B und maximised Charge Roll greifen die Krieger in die Flanke an, die Dancer chargen den Lord in die Front und der Prinz, aka das One Hit Wonder, überlegt ob er frontal in die Krieger geht, oder den Lord im Nahkampf aufspießt.

In einem Anflug von Wahnsinn entscheidet er sich für den Lord.

 

Die schwarzen Reiter nehmen die Ritter aufs Korn und erschießen 2 von diesen.

 

IMG_1341.thumb.JPG.3706e1dc4dbc6d692b50be1d3f2e5174.JPG

 

Die Krieger werden rasiert, aber entkommen.

Epischer Nahkampf Prinz gegen Lord, der Lord macht 3 Treffer, er wundet auf die 3 und darf 1er rerollen, anschließend W3 Schaden - Wunden 2,2,3

Die Wunde wird gerettet und der Prinz instant erschlagen..

 

Lektion Nummer 1 aus Spiel 1, DE Chars sind ganz schöne Luftpumpen!!

 

Der Feldrake Elder chargt in die Dancer und der freie Lord in die Flanke der Henker.

Bei den Dancern sterben ganz schön viele, bei den Henkern nur der Champ.

Aber ich schaffe den Reformtest nicht und muss so stehen bleiben.

 

IMG_1342.thumb.JPG.dea6851ef6939323ababc2b0624035f6.JPG

 

Der Altar chargt den Rücken des Feldrake und dieser stirbt in dieser Runde, der Lord verliert bleibt aber stehen.

Und die schwarzen Reiter nehmen dem Magier 2 LP.

 

Der Lord gewinnt gegen die Henker, diese laufen weg und werden eingeholt.

 

IMG_1344.thumb.JPG.10e13ebd8b57f6c38d81aa38b4677315.JPG

 

Der freie Lord will einmal schwarze Reiter chargen -> Flucht

Die Ritter wollen den Altar der noch +1 aufs Wunden drauf hat chargen, kommen aber nicht an. Hier hat sich mein Gegenspieler zwar geärgert, aber da nur ein Ritter klippen konnte, habe ich hier den Altar im Vorteil gesehen.

 

Seine Krieger sammeln sich und sein Zauberer tötet ein paar schwarze Reiter, ich banne aber seinen Heilversuch.

 

 

In meinem Zug schaffe ich den Angriff auf die Ritter nicht aber wenigstens erschießen meine schwarzen Reiter (die geflohene Einheit hat sich gesammelt) noch den Magier.

 

Der Altar wird gesandwitscht und einmal schwarze Reiter sterben an den Lords.

 

IMG_1345.thumb.JPG.8161c035b24dfadf1e1b13eaac7a0843.JPG

 

Da am Ende keiner das Objective bekommt endet das erste Spiel mit einem:

 

5:15

 

Wobei das Spiel mit der DE-Liste jede Menge Spass gemacht hat. Ein bisl die Liste umstellen, beachten das DE-Chars nicht können und dann läuft das ganze 😅

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

bearbeitet von Schrappnell
  • Like 8
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.