Jump to content
TabletopWelt

GW-Neuerscheinungen 2014 für Warhammer Fantasy


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 1,8k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Nagash und Glotkin waren ja auch limitiert. Zumindest vorerst, gibt es ja auch nicht mehr Webshop. Ob da noch mal was nachgedruckt wird, steht in denen Sternen. Hab irgendwo mal was vonwegen Softcover Release aufgeschnappt. Weiss aber nicht mehr wo, würde sich auch mit der derzeitigen Hardcover Politik wiedersprechen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Limitiert im Sinne von nicht viele Exemplare gedruckt. Ob da noch was nachkommt, ist ungewiss. Ich konnte mein Exemplar bereits beim Händler meines Vertrauens vorbestellen und bin zufrieden damit :) Man rechnet halt mit großem Ansturm, weil die Elfen zu den beliebtesten Völkern zählen sollen. Umso unverschämter ist es eigentlich schon, einfach nur wenige Exemplare zur Verfügung zu stellen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verfolge Fantasy seit Jahren nur noch nebenbei, aber verstehe ich das richtig ? Da kommen Bücher raus, die man haben muss um spielen zu können, und die sind dann nach kurzer Zeit schon vergriffen und keiner weiß ob sie nachgedruckt werden ?? Ach, früher war doch alles besser. Ein Regelbuch, eine Armee mit dazugehörigem Armeebuch und schon konnte man spielen, und alles war verfügbar. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja optional nicht so wirklich, die End Times Regeln gehören ja alle offiziell zu den Warhammer Regeln.

Ich seh im RB Errata nur den Hinweis auf 50% Kommandanten und die Untotenlehre für alle. Demzufolge wäre alles andere aus Endtimes, was eben nicht auf Gtrundregelstatus gepresst wurde, optional ;)

 

------Red Dox

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich seh im RB Errata nur den Hinweis auf 50% Kommandanten und die Untotenlehre für alle. Demzufolge wäre alles andere aus Endtimes, was eben nicht auf Gtrundregelstatus gepresst wurde, optional ;)

 

------Red Dox

Im Moment schon. Es schaut aber ganz danach aus, als würden die Endtimes Bücher die neue Geschichte um WH konstruieren. Ich glaube das ist erst der Anfang und wird in der 9. alles Standard. Für eine optionale Kampagne ist das einfach zu groß aufgezogen. Wie "gut" sie ihre FAQ pflegen wissen wir ja, und das Waldelfen FAQ der beste Beweis.

Aber es gilt halt das alte Swingerclub Motto, "Alles kann, nichts muss" :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

WTF, tut mir leid aber diese angebliche, wohl eher künstliche Verknappung ist doch mal echt lächerlich. Kann mir beim Besten Willen nicht vorstellen, dass nur so wenig Exemplare zum Verkauf standen um bereits nach 24 Minuten ausverkauft zu sein. Irgendwie bin ich nun doch enttäuscht. Naja, heisst wohl abwarten und Tee trinken.

bearbeitet von Morswind
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, zumindest wird einem so die Entscheidung abgenommen, falls man sich unsicher war ob man das Buch vielleicht kaufen will.... dann halt nicht. ;)

Ich hab heute abend 2 Onlineshops gesehen die noch Nagash & Glottkin Hardcover deutsch als "auf Lager" verkaufen [Lustig das Softcover komplett englisch fast das gleiche kostet]. Man muss ja nicht zwingend direkt bei GW bestellen ;)

 

WTF, tut mir leid aber diese angebliche, wohl eher künstliche Verknappung ist doch mal echt lächerlich. Kann mir beim Besten Willen nicht vorstellen, dass nur so wenig Exemplare zum Verkauf standen um bereits nach 24 Minuten ausverkauft zu sein

Es heißt im GW Newsletter steht was von 500 glorreichen Buchexemplaren im Onlinestore ^^ Bei der Elfenpopularität + allen welche ihre Endtimes Buchsammlung vervollständigen wollen, natürlich deutlich zu wenig aber bleibt halt offen wieviele Exemplare noch an Händler & Läden ausgeliefert werden.

 

------Red Dox

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich find den Twist in dem Buch echt geil, aber mal wieder Verknappung des Inhaltes was bei Nagash gegenüber Glottking schon mehr als 50% waren,  dumme Regeln für Magie die keiner braucht, mal wieder nur spezielle Szenarien und dann auch noch dreißtes Shopangebot - wird wieder boykottiert.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finds auch nicht gut, wie das läuft. Schön für GW, dass die End Times-Hardcover weggehen wie heiße Semmeln, aber wenn sich das soo schnell (zumindest im Webshop) ausverkauft, läuft trotzdem irgendwas falsch. Und wir reden hier von Freitag Abend und 20 oder so Minuten bis ausverkauft, für ein Produkt, dass eigentlich Samstags erst vorbestellt werden können soll(te). 

Ich will echt nicht wissen, wie viele Leute die sich vergraulen, die die Bücher gerne gehabt hätten, als Hardcover, und sei es nur, um den Fluff zu lesen, statt oder ergänzend zu den Black Library Romanen. Gibt sicher nicht wenige, die wegen dieser Politik jetzt bisher kein ET Hardcover ergattern konnten und damit jetzt komplett abgeschlossen haben. Wenigstens Hardcover nachproduzieren hätte ja drin sein können. 

Naja. Ich hab inzwischen ein deutschsprachiges Hardcover von Glottkin, das ich über Weihnachten genüsslich lese und die Handlung der anderen Bücher hole ich mir halt aus Nacherzählungen auf warseer und so. Gibt ja gerade beim Elfenbuch offenbar jede Menge explosiven Gesprächsstoff...

 

Viel Spaß wünsche ich allen, die ein Buch bekommen haben oder sich morgen eines im Laden ergattern können, für alle anderen aber tut es mir Leid, auch wenn zu erwarten ist, dass ein Softcover irgendwann nachgereicht wird...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Absoluter ***eiss Laden...An Tagen wie diesen lasse ich mich dann auch mal zu wilden Beschimpfungen hinreissen. Vor allem, weil durch diese Verknappung die Gier der Sorte Mensch gefoerdert wird, die es nur bestellt hat, um es denen, die zu langsam waren, fuer den doppelten Preis bei Ebay anzubieten. Ekelhaft. Und eine Hieb in die Magengrube fuer jeden loyalen Kunden. Schoen gemacht Gw. Bloss keine Regalmiete fuer ueberschuessige Buecher bezahlen...

bearbeitet von Kako K.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Absoluter ***eiss Laden...An Tagen wie diesen lasse ich mich dann auch mal zu wilden Beschimpfungen hinreissen. Vor allem, weil durch diese Verknappung die Gier der Sorte Mensch gefoerdert wird, die es nur bestellt hat, um es denen, die zu langsam waren, fuer den doppelten Preis bei Ebay anzubieten. Ekelhaft. Und eine Hieb in die Magengrube fuer jeden loyalen Kunden. Schoen gemacht Gw. Bloss keine Regalmiete fuer ueberschuessige Buecher bezahlen...

Da würde ich mich eher um den  Inhalt/Preis beschweren, als darüber, dass man es nicht kaufen kann.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.