Jump to content
TabletopWelt

Dystopian Wars / Dystopian Legions - News und Infos


Empfohlene Beiträge

vor 7 Minuten schrieb Oberst Montan:

Hast du schon eine Matte? Ich bin gerade auf der Suche und schwanke zwischen DeepCutStudios' Waterworld und Kraken Wargames' Ocean Surface.

 

Ich habe die Dreadfleet-"Matte", das ist aber Stoff und für DW vermutlich nicht so toll geeignet (schnelle Faltenbildung und so). Mittelfristig soll es was anderes sein, Deine beiden Vorschläge sind auch meine Favoriten. Ich würde die Teile gern mal in natura sehen - dafür muss das BB aber erst mal wieder richtig aufmachen dürfen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 348
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich habe für Warcradle die Sleeves, also die "Pappwickel" für die Kartons, das Kampagnenheft, das Regelbuch und das Kartendeck übersetzt. Da es sich bei mir um ein Erstlingswerk in der Größenordnun

Der Tobi aka @Soederblom von Bier & Brezel Tabletop hat die deutsche Version der Starterbox ausgepackt:    

Und hier haben wir den Inhalt der Elector-Fleet Box  

Posted Images

vor 8 Stunden schrieb Darnok:

 

Ich habe die Dreadfleet-"Matte", das ist aber Stoff und für DW vermutlich nicht so toll geeignet (schnelle Faltenbildung und so). Mittelfristig soll es was anderes sein, Deine beiden Vorschläge sind auch meine Favoriten. Ich würde die Teile gern mal in natura sehen - dafür muss das BB aber erst mal wieder richtig aufmachen dürfen...

Wir haben bei uns auch ne ganze Zeit die Dreadfleet Matte verwendet. Hauptproblem war eher das sie kleiner ist als das Spiel vorgibt (also spätesten seit Spartan Games die 3 Gebietezonen eingeführt hatte für Vorhut und Flankenangriff).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Darnok:

 

Ich habe die Dreadfleet-"Matte", das ist aber Stoff und für DW vermutlich nicht so toll geeignet (schnelle Faltenbildung und so). Mittelfristig soll es was anderes sein, Deine beiden Vorschläge sind auch meine Favoriten. Ich würde die Teile gern mal in natura sehen - dafür muss das BB aber erst mal wieder richtig aufmachen dürfen...

 

vor 4 Stunden schrieb EMMachine:

Wir haben bei uns auch ne ganze Zeit die Dreadfleet Matte verwendet. Hauptproblem war eher das sie kleiner ist als das Spiel vorgibt (also spätesten seit Spartan Games die 3 Gebietezonen eingeführt hatte für Vorhut und Flankenangriff).

Die Dreadfleet-Matte habe ich auch noch hier. Für erste Testspiele für um die 750 Punkte sollte die Matte zunächst ausreichen. Danach tendiere ich momentan zur Ocean Surface von Kraken in 6x4. Durch die unterschiedlichen Blautöne kann man dann für das normale Spiel auf 4x4 gut variieren.

bearbeitet von Oberst Montan
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aloha :)

Ich gehöre auch zu den "Schwächlingen" und habe mir eine Box bestellt :D
Allerdings die deutsche Version der Box, welche z.B. über Fantasywelt angeboten wird.

Kurze Frage hierzu... einige Shops haben die englische Version der Box schon auf Lager.
Weiß jmd. wie lange ich mich gedulden muss, bis die deutsche Version heraus kommt? -.-

 

Und gleich noch eine Frage hinterher ... was wurde denn alles übersetzt?
Regelbuch? Campagnen-Buch? Karten?
Letzteres findet man ja netterweise direkt beim Hersteller zum dlden, was wirklich nett ist! :)

Aufgeregte Grüße
FaBa

PS: Im off. Forum wurden ein Bild eines preußischen .... öhm ... Zerstörers(?) gepostet.
Da ich noch immer nicht für das Forum freigeschalten worden bin ... gibt es eigentlich noch weitere Bilder zu den neuen Schiffen?
Gerade die Preußen müssen laut off. Forum ja wesentlich breiter daher kommen als früher 0o

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb FaBa:

Weiß jmd. wie lange ich mich gedulden muss, bis die deutsche Version heraus kommt? -.-

 

Februar.

 

Zitat

Und gleich noch eine Frage hinterher ... was wurde denn alles übersetzt?
Regelbuch? Campagnen-Buch? Karten?
Letzteres findet man ja netterweise direkt beim Hersteller zum dlden, was wirklich nett ist! :)

Auch im Link oben: "This will feature both the rulebook itself, background and campaign guide fully translated into those languages. Because the two-player set is even better when combined with a second set, these international editions are ideal to pick up in February to give you more ships and a translated edition of the game to add to the English language copy you picked up in January!

Digitally, the rulebook will be freely available in English, French, German, Polish and Spanish. You can download your copy from www.dystopianwars.com from February."

 

Ich mag meine Druckerzeugnisse mittlerweile lieber in Englisch, aber als Referenz ziehe ich mir später neben dem englischen auch noch das deutsche PDF.

 

bearbeitet von Darnok
  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doppelpost, deswegen.

 

Die Box ist jetzt im Haus, auf noch ein Unboxing verzichte ich gern. Morgen werde ich aber mal ein paar Bilder mit den ersten gebauten Modellen machen, mit ein paar der alten Modelle zum Vergleich. Ich habe verschiedene Schiffe von Preußen, Briten und Amis, da kann man sich gut orientieren glaube ich.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die schnelle Antwort!
 

Mein Neid sei dir sicher :)

Naja dann warte ich halt ... die Box ein 2. mal zu holen, nur um schon los legen zu können will ich mir vorerst ersparen... zumal ich noch absolut jungfräulich in Dystopian Wars bin und ich eigentlich mit den Preußen spielen wollte 😕

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb FaBa:

Vielen Dank für die schnelle Antwort!
 

Mein Neid sei dir sicher :)

Naja dann warte ich halt ... die Box ein 2. mal zu holen, nur um schon los legen zu können will ich mir vorerst ersparen... zumal ich noch absolut jungfräulich in Dystopian Wars bin und ich eigentlich mit den Preußen spielen wollte 😕

Die Preußen kommen im März mit der Elector Battlefleet

 

vor 3 Stunden schrieb Darnok:

Ich mag meine Druckerzeugnisse mittlerweile lieber in Englisch, aber als Referenz ziehe ich mir später neben dem englischen auch noch das deutsche PDF.

 

So halte ich das ebenfalls am Liebsten.

 

vor einer Stunde schrieb Darnok:

Doppelpost, deswegen.

 

Die Box ist jetzt im Haus, auf noch ein Unboxing verzichte ich gern. Morgen werde ich aber mal ein paar Bilder mit den ersten gebauten Modellen machen, mit ein paar der alten Modelle zum Vergleich. Ich habe verschiedene Schiffe von Preußen, Briten und Amis, da kann man sich gut orientieren glaube ich.

Da bin ich gespannt. Vielleicht kommt ja meine Box dann ebenfalls demnächst, wenn Battlefield Berlin schon eine Lieferung hat.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb FaBa:

Und gleich noch eine Frage hinterher ... was wurde denn alles übersetzt?
Regelbuch? Campagnen-Buch? Karten?
Letzteres findet man ja netterweise direkt beim Hersteller zum dlden, was wirklich nett ist! :)


Ich habe für Warcradle die Sleeves, also die "Pappwickel" für die Kartons, das Kampagnenheft, das Regelbuch und das Kartendeck übersetzt.

Da es sich bei mir um ein Erstlingswerk in der Größenordnung handelt, bin ich gespannt was die Spielerschaft zur deutschen Version sagt. Ein bisschen schlottern mir ja die Knie :D

 

EDIT: dazu gehört natürlich auch der komplette Hintergrund im Regelbuch.

bearbeitet von Burson_Carpathian
  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte noch eine Frage bezüglich der Modelle, welche es in der Starterbox geben wird.....
Gibt es zum Zusammenbau vorgaben, wie man die Modelle zusammen bauen sollte um dann auch ausgeglichene Matches spielen zu können?

Ich meine die Türme/Generatoren aus zu tauschen ist jetzt nicht die Welt.... aber es gibt bei den russischen Kreuzern ja schon 4 versch. Möglichkeiten den Rumpf auf zu bauen 0o.
Auf der off. Seite finde ich zwar wie ich die versch. Versionen zusammen bauen kann, aber ich habe nichts gefunden was mir (als absoluter Neuling in dem Universum) vor gibt welche Schiffe ich aufs Feld führen sollte um ein ausgeglichenes Spiel zu haben. Wird das im Kampagnenbuch genauer beschrieben oder muss ich im Vorfeld die Punkte studieren um gleichwertige Flotten ins Gefecht führen zu können?

Grüße & Danke im Voraus
FaBa

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, so etwas wirst Du nicht in gedruckter Form finden.

Herauszufinden welche Art von Ausrüstung am effektivsten für diesen oder jenen Gegner ist, mach einen Teil des Reizes vieler Tabletop Systeme aus.

Später wird es sicher hier und da Blogs geben oder Forenthemen hier in der TTW die sich mit dem Thema beschäftigen.

Der Hersteller gibt Dir die Werkzeuge an die Hand, aber welches davon am besten für eine bestimmte Aufgabe geeignet ist findet man für gewöhnlich selbst heraus.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde mich grade in einer ähnlichen Situation wie @FaBa. Mich überfordert die Vielfalt an Optionen etwas - ich würde mir grad eine Vorgabe der Art "so hast Du am Ende zwei ausgeglichene Flotten" wünschen. Die Prometheus-Kampagne folgt doch einer "historischen" Geschichte, da fände ich eine Liste der konkreten Schiffe (samt jeweiliger Waffen) ganz praktisch.

 

Ansonsten habe ich gestern erstmal ein wenig mit den russischen Modellen gebastelt. Zwei Fregatten sind gebaut - da gibt es ja keine Optionen (außer der Frontschilde). Wirklich coole Bausätze, da wurde tolle Arbeit geleistet!

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nächste Woche erscheint wohl der ORBAT für das Imperium/die Preußen. Mal sehen, was es da Spannendes zu lesen gibt.

 

@Darnok Die beiden bereits verfügbaren ORBATS habe ich mir auch schon einmal angesehen. Mir geht es da ähnlich wie dir, ganz schön viele Optionen für den Anfang. Mir würde eine 750-Punkte-Liste für beide Seiten helfen, um etwas für erste Testspiele an der Hand zu haben. Sofern die Box mal bei mir eintrifft...

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb crabking:

Ich bin zu doof die Orbats zu finden. Kannst du sie hier verlinken?

 

Das hat mit "doof" nichts zu tun, die sind eher unintuitiv platziert. Auf der DW-Seite unter Factions bei "Enlightened" und "Commonwealth" schauen. Da hat es jeweils Unit Cards, ORBAT und den Hintergrund.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Oberst Montan:

Nächste Woche erscheint wohl der ORBAT für das Imperium/die Preußen. Mal sehen, was es da Spannendes zu lesen gibt.

 

Danke für die Info! 😍

Bin sehr gespannt wie sie die Preußen gestaltet haben!

Bei dem oben geposteten Link zur "Electro Battlefleet" kann man sehr gut erkennen, dass bei dem Battleship (was mir aber eher aussieht wie ein Cruiser?!?!?!) 3 versch. Typen von Bewaffnung geben wird. 2 drehbare Türme, eine Art von frontal ausgerichteter Artillerie und eine für mich nicht erkennbares Vorrichtung auf der Rückseite (Wasserbomben?).

Etwas was mich jedoch irritiert ... Laut den Bildern gibt es wohl auch schiffe die sowohl vorn wie auch hinten mit dieser Artillerie ausgestattet sind 0o 
Stelle ich mir etwas komisch vor zu spielen, wenn diese Art von Waffe einen festen Winkel haben sollte ....
 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin ja kein Fan der neuen Preußen-Designs - zumindest im Bereich der bisher bekannten Modelle. Das Konzept für den Flugzeugträger gefällt mir allerdings sehr, ebenso wie das große Luftschiff (gab es mal woanders zu sehen). Mich kümmern die neuen Modelle in diesem Fall nicht bsonders, denn ich habe iche ziemlich umfängliche Sammlung der alten Preußen. Die gefallen mir nämlich. :ok:

 

Was ich vom Covenant schon hatte, lässt sich problemlos in die neuen Regeln integrieren. Deswegen bin ich gespannt auf das Preußen-OrBat - das wird sich schon zurecht ruckeln.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Darnok:

Das Konzept für den Flugzeugträger gefällt mir allerdings sehr, ebenso wie das große Luftschiff (gab es mal woanders zu sehen).

 

Erm .... kennt jmd. zufällig Bilder zu dem besagten Luftschiff?😍
 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Darnok:

Ist allerdings auch ein anderthalb Jahre altes Konzept...

 

Ohne Pandemie und einem Release der dritten Edition im April letzten Jahres wäre das auch immernoch ein recht aktuelles Konzept. 
Ich glaube nicht dass sich an dem Konzept etwas geändert hat, vermutlich gibt's sogar schon 3D Render dazu.

 

So oder so würde ich Luftschiffe aber nicht vor nächstem Jahr erwarten.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit den häufigen Updates ist schön und nervig gleichzeitig. Schön, weil es - anders als bei gewissen anderen Anbietern - zügig auf Spieler-Feedback reagieren und neue Modelle ohne jahrelanges Warten auf Codex o.ä. integrieren kann. Nervig, weil man aktiv hinterher bleiben muss, und immer mal wieder Sachen ausdrucken muss. Ich gehöre ehrlich gesagt auch zu der Fraktion, die gern einmal alle X Jahre ein Buch kauft und dann glücklich ist - trotzdem werde ich mich mit diesem Patent auch arrangieren. Spielen kann ich bis auf weiteres eh nicht, ausgedruckt wird also erstmal auch nicht. Und später... ist später.

 

 

vor 10 Stunden schrieb Aun Jan Kauyon:

February:

Enlightened and Commonwealth 1.02
Imperium, Empire, Crown and Union 1.01
 
Ich bin gespannt wenn es dann mal Spielberichte auf Youtube gibt.

 

Bin vor allem auf Briten und Amis gespannt. Ich muss meine alten Schiffe mal ganz in Ruhe inventarisieren - die "counts as"-Listen finde ich super, deren WIP-Status bereitet mir aber auch Kopfschmerzen. "Was habe ich denn eigentlich unter den neuen Regeln schon, und wie heißt das jetzt genau? Argh..." :D

 

Auf Spielberichte und dergleichen freue ich mich auch schon. Die allgemeine YT-Aktivität ist bisher ja nicht besonders. Sicher kein Wunder bei der aktuellen Lage, trotzdem schade.

 

bearbeitet von Darnok
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.