Jump to content
TabletopWelt

Dystopian Wars / Dystopian Legions - News und Infos


Empfohlene Beiträge

vor 16 Stunden schrieb Templer_Tassada:

@Burson_Carpathian

 

hab da mal eine Frage zu den Covenant of the Enlightened. Und zwar genauer zu den 4 Dickschiffen von den Antarctican die Aristotle, Diophantus, Pericles und Prometheus. Die "count as" regeln passen irgendwie nicht so ganz, wird es da ein Update geben?

 

Ja, die Count-As Tabellen werden stets aktualisiert, irgendwann sind ja auch mal Luftschiffe dran usw. dann kommen da auch noch zusätzliche Einträge dazu.

bearbeitet von Burson_Carpathian
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 348
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich habe für Warcradle die Sleeves, also die "Pappwickel" für die Kartons, das Kampagnenheft, das Regelbuch und das Kartendeck übersetzt. Da es sich bei mir um ein Erstlingswerk in der Größenordnun

Der Tobi aka @Soederblom von Bier & Brezel Tabletop hat die deutsche Version der Starterbox ausgepackt:    

Und hier haben wir den Inhalt der Elector-Fleet Box  

Posted Images

Ich hab keinen Social Media Account, und werde mir wegen DW auch keinen machen. Warcradle verweist zwar auf der DW Seite an prominenter Stelle auf ihr Forum, pflegt dieses aber in keinster Weise (noch nicht mal C+P der Blogeinträge) und die "Offiziellen" , die dort jedes Jahr einmal auftauchen, wirken auf mich eher genervt von der "alten" Spielerschaft und scheinen auch nicht gewillt zu sein in diese Ressource großartig zu investieren.  An Menschen wie mir, geht DW 3.0 deswegen beinahe komplett vorbei, mein alter Spielerkreis hat sich durch die Spartanpleite und die Lebensumstände zerschlagen und einen Neuen aufzubauen ist in der Pandemie gepaart mit dem "Informationsmangel" auch eher schwierig...

Aber sei's drum, bisschen bin ich doch angefixt und bemale aktuell wieder Schiffchen...

 

Wenn du hier aber schon so bereitwillig Auskunft gibst, hätt ich auch mal ne Frage;

Der Veröffentlichungsfahrplan scheint für dieses Jahr ja gesetzt, ich hab einen Haufen Bilder von Schiffen gesehen. Flieger und U-Boote waren eher nicht dabei. Können wir dieses Jahr mit fliegenden Einheiten und U-Booten rechnen (fliegende Träger, schwere Bomber,...)?

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Phant Mastik:

Ich hab keinen Social Media Account, und werde mir wegen DW auch keinen machen. Warcradle verweist zwar auf der DW Seite an prominenter Stelle auf ihr Forum, pflegt dieses aber in keinster Weise (noch nicht mal C+P der Blogeinträge) und die "Offiziellen" , die dort jedes Jahr einmal auftauchen, wirken auf mich eher genervt von der "alten" Spielerschaft und scheinen auch nicht gewillt zu sein in diese Ressource großartig zu investieren.  An Menschen wie mir, geht DW 3.0 deswegen beinahe komplett vorbei, mein alter Spielerkreis hat sich durch die Spartanpleite und die Lebensumstände zerschlagen und einen Neuen aufzubauen ist in der Pandemie gepaart mit dem "Informationsmangel" auch eher schwierig...

Aber sei's drum, bisschen bin ich doch angefixt und bemale aktuell wieder Schiffchen...

 

Wenn du hier aber schon so bereitwillig Auskunft gibst, hätt ich auch mal ne Frage;

Der Veröffentlichungsfahrplan scheint für dieses Jahr ja gesetzt, ich hab einen Haufen Bilder von Schiffen gesehen. Flieger und U-Boote waren eher nicht dabei. Können wir dieses Jahr mit fliegenden Einheiten und U-Booten rechnen (fliegende Träger, schwere Bomber,...)?

 

Für die Posts/Updates auf der Warcradle Studios Facebookseite benötigt man keinen FB Account.

 

Dieses Jahr wird erst einmal der Grundstock gepflegt, also hauptsächlich seetüchtige Fahrzeuge, ob auch schon U-Boote dabei sein werden weiß ich nicht.

Fliegende Einheiten, abgesehen von SRS Tokens werden wir dieses Jahr hingegen sehr wahrscheinlich eher nicht sehen.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Phant Mastik:

Ich hab keinen Social Media Account, und werde mir wegen DW auch keinen machen. Warcradle verweist zwar auf der DW Seite an prominenter Stelle auf ihr Forum, pflegt dieses aber in keinster Weise (noch nicht mal C+P der Blogeinträge) und die "Offiziellen" , die dort jedes Jahr einmal auftauchen, wirken auf mich eher genervt von der "alten" Spielerschaft und scheinen auch nicht gewillt zu sein in diese Ressource großartig zu investieren.  An Menschen wie mir, geht DW 3.0 deswegen beinahe komplett vorbei, mein alter Spielerkreis hat sich durch die Spartanpleite und die Lebensumstände zerschlagen und einen Neuen aufzubauen ist in der Pandemie gepaart mit dem "Informationsmangel" auch eher schwierig...

 

"Schwierig" beschreibt es vermutlich ganz gut. Ich sitze ja in Berlin ein bisschen wie die Made im Speck, und sehe mich trotzdem vor dem Frühsommer nicht spielen. Mal schauen, wie sich die Lage bis dahin entwickelt.

 

Hintergrund und Modelle finde ich auch in der Neuauflage überwiegend genial, das will ich mir nicht von einem halbgaren Auftritt auf den asozialen Medien vermiesen lassen.

 

vor 2 Stunden schrieb Phant Mastik:

Aber sei's drum, bisschen bin ich doch angefixt und bemale aktuell wieder Schiffchen...

 

Das ist die richtige Einstellung! :ok:

 

vor 2 Stunden schrieb Phant Mastik:

Der Veröffentlichungsfahrplan scheint für dieses Jahr ja gesetzt, ich hab einen Haufen Bilder von Schiffen gesehen. Flieger und U-Boote waren eher nicht dabei. Können wir dieses Jahr mit fliegenden Einheiten und U-Booten rechnen (fliegende Träger, schwere Bomber,...)?

 

Ich kann zum Release-Zeitplan nicht viel sagen - allerdings ist der Grundtenor wohl "2021 erst mal vor allem Schiffe, Flieger etwas später". Andererseits wird auch immer wieder betont, dass der Luft-Anteil nach wie vor Teil des Spiels ist und bleibt, und einige Artworks zu dem Thema gibt es auch:

 

138791215_863496277549237_115567552115134833_o.jpg.f8baa8636f37678a632f8a6dce5bd9fd.jpg

Proof_DA_DW_Imperium_Skyfortress_f.jpg.93ccd7ae6451b8bdfc3b26432d97a643.jpg

 

Ninja'd by @Burson_Carpathian!

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Burson_Carpathian:

 

Für die Posts/Updates auf der Warcradle Studios Facebookseite benötigt man keinen FB Account.

 

Dieses Jahr wird erst einmal der Grundstock gepflegt, also hauptsächlich seetüchtige Fahrzeuge, ob auch schon U-Boote dabei sein werden weiß ich nicht.

Fliegende Einheiten, abgesehen von SRS Tokens werden wir dieses Jahr hingegen sehr wahrscheinlich eher nicht sehen.

 

Legacy-Regeln sind dann vermutlich auch nicht zu erwarten (ohne veröffentlichte Modelle in dem Bereich). Schade, aber irgendwie scheinen sie von Spartan nicht gelernt zu haben.

Ich hab dummerweise die Grundbox zusammen mit was anderem bestellt, und das ist im Moment nicht lieferbar und kann noch dauern...

Ich bin also vermutlich angewiesen auf den Download des Regelbuches. Sobald das verfügbar ist, werd ich spielen - und wenn's auf'm Boden im Stadtpark mit FFP2 Maske ist.

 

💓Hach ja, die Canadier. Spartan wollte ja seinerzeit nichts vom U-Boot-Träger hören, wenigstens hat Warcradle das aufgegriffen (auch wenn sie die Kettensäge vergessen haben).

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warcradle reisst das Dystopian Wars Univerium halt leider in zwei Teile, bei denen man noch schauen muss was aus Land und Lufteinheiten wird.

 

Die alte Variante hatte halt den "gigantismus" Faktor, dass Flugzeuge und Panzer schon fast einen Größenmaßstab hatten wie fahrende Städte vom Film Mortal Engines.

Jetzt stellt sich halt die Frage was aus den Sachen wird.

 

Meine Hauptvermutung wäre, dass die Tinyfighter zusammen mit den Carriern beim Seesystem landen während die Medium/Largetanks und Small/Medium Flyer beim Landspiel landen (dank dem veränderten Maßstab) und die Flyer quasi das Equivalent zu den Tiny Fighters im Naval Spiel darstellen.

 

Ob das Aufkaufen von Warcradle wirklich ne gute Idee war weiß ich halt auch nicht, da sie all die Jahre sehr halbherzig an die Sache rangegangen waren.

Ich mochte halt den Gedanken das es Kleinfraktionen gibt zu denen ich mir eine Armee bauen konnte und das man Naval/Land/Luft auch vereint spielen konnte wenn man wollte.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur mal überflogen

💘Crown: endlich Torpedos in RB1

und Raketenspam-Fantasien bei der Union hab ich auch schon.

 

Unterscheiden sich die finalen Regeln stark von der letzten BETA-Version? Mein Prometheus-Set hängt im Versand fest und wird auf absehbare Zeit nicht kommen. Wird's wie versprochen die Regeln bald zum Download geben? (In irgendeinem WC BLOG-Beitrag hieß es Ende Februar)

Ich kann gar nicht so viel essen wie ich kotzen möchte - aus lauter Verzweiflung hab ich gestern mal "paar" Modelle grundiert (geschätzt so ca. 5000 Punkte)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aloha :)

Danke für die Info!

Kleine Frage an euch ... 
Die Preusen sind nun vor bestellbar!

Wo sollte man die Boxen eurer Meinung/Erfahrung nach ordern?

Ist es besser gleich in einem UK ansässigen Shop zu bestellen oder lieber einen Shop aus Deutschland?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb FaBa:

Wo sollte man die Boxen eurer Meinung/Erfahrung nach ordern?

Ist es besser gleich in einem UK ansässigen Shop zu bestellen oder lieber einen Shop aus Deutschland?

 

Bei Waren, die nicht UK-exklusiv sind, würde ich persönlich fast immer einen inländischen Händler bevorzugen. Da hast Du nämlich garantiert keine Scherereien mit Zoll o.ä. - Brexit lässt leider grüßen! Kann natürlich sein, dass es dadurch nochmal länger dauert... aber ganz ehrlich, Direktversand von der Insel ist auch nicht notwendigerweise schneller.

 

Im Fall von Warcradle-Produkten bestelle ich insofern gern bei meinem FLGS (da sind die Preußen allerdings aktuell noch nicht gelistet).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo 2 kurze Fragen:

1. das "Getting Started" Regelheft ist nicht in der Box enthalten?

link: https://www.dystopianwars.com/assets/global/Hunt-for-the-Prometheus_Getting-Started_2021-02-28-110134.pdf

 

2.  welche Magnetengröße ist für die Modelle in der Box geeignet ? (reichen 3mm und 5mm?)

 

 dankeschön

bearbeitet von SBger
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb SBger:

1. das "Getting Started" Regelheft ist nicht in der Box enthalten?

link: https://www.dystopianwars.com/assets/global/Hunt-for-the-Prometheus_Getting-Started_2021-02-28-110134.pdf

 

Steht zumindest nicht bei den Inhalten der Box dabei.

 

Bild_2021-03-01_111550.png.0d9ebe35a71c712627719a6b65f669d0.png

 

vor 15 Stunden schrieb SBger:

2.  welche Magnetengröße ist für die Modelle in der Box geeignet ? (reichen 3mm und 5mm?)

 

In der englischen FB-Gruppe wurden immer wieder 3mm empfohlen, die werde ich wohl auch nutzen sobald die Box mal hier aufschlägt.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb SBger:

1. das "Getting Started" Regelheft ist nicht in der Box enthalten?

link: https://www.dystopianwars.com/assets/global/Hunt-for-the-Prometheus_Getting-Started_2021-02-28-110134.pdf

 

Nein, das ist nicht in der Box enthalten.

 

 

vor 15 Stunden schrieb SBger:

2.  welche Magnetengröße ist für die Modelle in der Box geeignet ? (reichen 3mm und 5mm?)

 

3mm tun es für die Türme, bei den Generatoren sind die aber oft schon zu massiv. Meint: das entsprechende Teil ist selbst so flach, dass es kein Loch von mehr als 1mm Tiefe verträgt. Das kann man natürlich anders lösen, sollte es aber eben vorher bedenken. 5mm ist für die bisher verfügbaren Modelle schon fast Overkill.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Darnok:

3mm tun es für die Türme, bei den Generatoren sind die aber oft schon zu massiv. Meint: das entsprechende Teil ist selbst so flach, dass es kein Loch von mehr als 1mm Tiefe verträgt. Das kann man natürlich anders lösen, sollte es aber eben vorher bedenken. 5mm ist für die bisher verfügbaren Modelle schon fast Overkill.


(Ich habe noch nie Magnete verbaut) Muss man die Einbuchtungen aushöhlen oder kann ich die 3mm Magnete einfach ankleben? (Sekundenkleber)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb SBger:

(Ich habe noch nie Magnete verbaut) Muss man die Einbuchtungen aushöhlen oder kann ich die 3mm Magnete einfach ankleben? (Sekundenkleber)

 

Es spricht nichts dagegen, die Magnete bei den Generatoren (ebenso die Türme) einfach nur aufzukleben - dann muss die Aussparung auf der anderen Seite eben entsprechend tiefer sein. Da die Plastikmodelle innen hohl sind, wird da in jedem Fall ein individuell zu bastelnder "Unterbau" fällig. Bei den großen Resin-Modellen muss eben entsprechend tiefer gebohrt werden.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Burson_Carpathian:

Ich habe dazu bisher keinen Auftrag seitens Warcradle erhalten, vermute aber dass das auch gar nicht geplant ist.

 Was echt schade ist, da ich potenzielle Mitspieler haben, deren Englisch nicht das beste ist...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb SBger:

 Was echt schade ist, da ich potenzielle Mitspieler haben, deren Englisch nicht das beste ist...

Der Text auf den Profilkarten hält sich wirklich in Grenzen und z.B. Waffenregeln sollten sich gut mit dem Regelbuch abgleichen lassen.

Dort habe ich neben der deutschen Übersetzung auch meist den englischen Begriff in Klammern daneben gesetzt.

 

So wollte ich sicherstellen dass Spieler auf Multinationalen Turnieren im Zweifel immer von derselben Regel sprechen unabhängig der Übersetzung.

 

Der Aufwand jedes Mal eine Profilkarte übersetzen zu lassen ist für Warcradle auch ungleich höher, vor allem wenn mal wieder eines der zahlreichen Karten-Updates ansteht.

 

Versteh mich nicht falsch, ich würd's gerne für die machen, ist immer ein schöner Nebenverdienst, aber ich verstehe auch warum sie es nicht geplant haben.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für's teilen. Die Rahmen sehen gut aus.

 

@Magnete: bei meinen alten Modellen hab ich mit einem Mix aus 3x2mm, 2x1mm und 1x1mm Magneten gearbeitet - hat gut funktioniert und die Gußrahmen sehen aus als ob das hier auch funktionieren würde.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.