Jump to content
TabletopWelt
sackratte

Dystopian Wars - Allgemeine Diskussion

Recommended Posts

Hier geht es weiter mit allgemeiner Diskusion zu Dystopian Wars.

 

Und noch eine Frage, bezüglich Bases bei den Schiffen hat sich mit 2.0 ja nichts geändert bzw könnte es nun Probleme geben wenn die Schiffe auf welchen stehen

 

 

@Kodos

Kurz und knapp: Nein.

 

 

Naja streng genommen gibt es dabei schon immer leichte Probleme. Aber durch 2.0 verändert sich die Lage denke ich nicht.

Wenn ich es richtig im Kopf habe sagt irgend ein Abschitt es sollen die Bases verwendet werden die den Schiffen beiligen, das heißt bei den meisten keine. Aber Nagel mich drauf nicht fest.

Persönlich sehe ich die Sache eher Locker.

 

 

Es empfiehlt sich wirklich keine Bases zu verwenden, wenn keine  dabeiligen....  grade schon bei der Bewegung wenns mal enger wird.

 

 

Naja ich finde das mit den Stats im Regelbuch jetzt auch nicht so berauschend. Zweck soll wohl sein, dass jemand der neu anfängt und eine der neuen Naval-/Armoured Battlegroups kauft gleich die Werte der Einheiten hat (dumm nur, dass die Boxen erst gegen Mitte bzw. Ende des Monats kommen <_< ). Das seh ich jetzt mal als taktischen Fehler an wie der Versuch Version 1.0 mit Updatebooklet mit Version 1.1 gleichsetzen zu vollen, was ja auch hinten und vorne nicht geklappt hatte :wacko: .

 

Muss aber auch sagen, dass ich jetzt am letzten Donnerstag mein erstes Testspiel (1250 Punkte) gemacht sowie 3 kleine Demospiele auf der KaRoTa am Wochenende gegeben habe und ich die Regeln doch gelungen finde. Bei den Demospielen lassen sich die Grundzüge des Spiels jetzt doch etwas einfacher erklären (gerade das Thema mit dem Linken, das ja durch "erst Schiff Linken, dann Einheit" doch ein ziemlicher Krampf war. Auch die Änderungen der Tiny Flyer finde ich deutlich besser, da es jetzt nicht mehr ne komplette Extrawurst ist, wie sie behandelt werden. Lediglich bei der Drohnenregelung von Antarctica hätten sie vielleicht ne bessere Gleichsetzung machen müssen (also dass Re-Launch von den Carrierpunkten mit Replenish wohl gleichzusetzen wäre) . Und ich immer noch nicht gefunden, ob sich ein Modell gegen mehrere ankommende Raketensalven in einer Aktivierung überhaupt wehren kann, nachdem Split Fire rausgeflogen ist. Ich kenn nur diesen einen Punkt beim Boarden wo der Pool nach dem ermitteln gegen die Teams verteilt wird.

 

 

Im "shadow hunter" Set steht: the eobs models within this box are considered to form the shadow Hunter Battle Group. A Force That contains the contents of this box is permitted to include the shadow hunter tactical Action Card. Ist das nur für das Szenario? Oder muß ich dann auch den Bunker in die Flotte aufnehmen, um dem Bonus zu bekommen? (Ich meine jetzt außerhalb des Szenarios)

 

 

Das geht bei jedem Spiel und nein, den Bunker brauchts nicht.

 

Erklärt ist das im EotBS Stats Dokument, dass du bei Spartan runterladen kannst.

Da steht dann auch genau was dabei sein muss um eine Shadow Hunter Battle Group zu stellen.

 

bearbeitet von sackratte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hatte ich bereits im Newsthread geschrieben, trotzdem danke! :)

Die Dokumente der Hauptvölker haben im Übrigen auch ein Update bekommen.

 

Von den Allianzlern habe ich mir Black Wolf, die HEC und natürlich meine Ottomanen angesehen.

Da kann man durchaus bei allen zufrieden sein. Gut gemacht Spartan!

 

 

@allesmeinz

Und mir ist aufgefallen, dass ich Mist erzählt habe. Für die Shadow Hunter Battle Group muss man doch den Bunker auch aufstellen :(

bearbeitet von sackratte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah Eversor! Huhu :)

Wusste gar nicht, dass du hier auch angemeldet bist, das macht die Sache gleich noch mal viel einfacher. :)

 

Und danke für die Links, den zweiten kannte ich noch gar nicht.

Ich mache hier bei Gelegenheit mal noch einen Resources-Thread, da werden die sicher drin landen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin ich schon länger, nur war DW seit Ewigkeiten hauptsächlich zum Staubfangen da. Mit der neuen Edition hat es mich wieder etwas gepackt und ich brauche auch noch etwas Abwechslung zu meinen ganzen historischen Systemen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kanns nicht 100% sagen, aber ich habe keine Veränderungen bei den EotBS gesehen. Steht auch noch die alte Versionsnumer im Dokument.

Ich würd nix neu drucken. Und ein paar kleine Änderungen kann man ja auch mit nem Kugelschreiber ergänzen ;)

 

Und wies Eversor weiter oben so schön verlinkt hat: DW Statcards

Die sind den offiziellen von der Praktikabilität und dem Design her vor zu ziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja mal Klasse, daß DW nun etwas prominenter ist in der TTW. Dann muß ich nicht nur in der Spartan Games Community herumgammeln - dort bin jedoch allerdings nicht als Mörserer zu finden.

 

Grüße vm Mörserer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja die Spartan Games Community ist halt trotzdem noch 100x aktiver als jegliches andere Forum.

bearbeitet von Caine-HoA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wobei ich deren Argument verstehe.

Solange es nur englisch gibt kann sich keiner aufregen, Übersetzten sie in eine andere Sprachen müssen sie min. 2 andere dazu machen um die Spieler zufrieden zu stellen.

Und dann geht erst die jammerei los warum es noch keine Übersetzung für Sprache XY gibt usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn sie es auch nur halb so beschissen machen wie GW, dann kann ich auf die Übersetzung gut verzichten - sowas fördert nur die Regelf*******. Miene Erfahrung aus 1.1 ist die, daß man das Regelwerk eigentlich selten braucht, wenn man die ganzen Kurzübersichten hat. Es ist auch hinreichend verständlich geschrieben, so daß man keinen M. A. in Englisch benötigt, um damit durchzukommen.

 

Grüße vom Mörserer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie sieht Eure Erfahrung mit den Flugbases von Spartan Games aus?

Womit klebt Ihr die Stifte am Base fest? Ich fürchte mit Sekundenkleber den klaren Kunststoff zu versauen und zu trüben.

Plastikkleber wird hier doch auch nicht funktionieren, oder?

 

Zum befestigen der Bases am entsprechenden Modell habe ich mir schonmal die "Widgets" von Hawk Games (Dropzone Commander) zugelegt.

bearbeitet von Magus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information